StartseiteSuchenMitgliederTeamAnmeldenLogin
»yo, wanna join?«
»Gerüchteküche«


»LATEST POSTINGS«

» Spam~
Heute um 7:09 pm von Takeuchi Sora

» Was tut ihr gerade?
Heute um 7:01 pm von Bryan

» Was liegt gerade rechts neben dir?
Heute um 7:01 pm von Bryan

» Im Moment
Heute um 6:54 pm von Risa

» Rosenspiel
Heute um 6:30 pm von Takeuchi Sora

» Ich hasse..
Heute um 6:08 pm von Risa

» Weihnachts-Assoziation
Heute um 6:07 pm von Lucy

» Der User über mir...
Heute um 6:04 pm von Lucy

» Assoziation
Heute um 1:22 pm von Takeuchi Sora

» Tauziehen
Heute um 1:22 pm von Takeuchi Sora

»crews«

Piratenbanden







Divisionen





Abteilungen

Truppen

Andere



Teilen
 

Der Park

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
Gast

avatar


BeitragThema: Der Park   Do Apr 05, 2012 9:43 pm

das Eingangsposting lautete :

» Park

Gleich neben der Brücke erstreckt sich an dem Bachlauf entlang ein kleiner Park. Es duftet nach frischem Gras und auch das Trällern der Vögel erschallt in der Luft. Es gibt hier genügend Bänke um sich zu setzen, selbst ein Platz zum Grillen ist vorhanden. Das Gras ist aber an manchen Stellen so weich, dass so mancher gerne auf die Bänke verzichtet um sich direkt auf dem Boden auszustrecken.

Nach oben Nach unten

AutorNachricht
Gast

avatar


BeitragThema: Re: Der Park   Sa Apr 21, 2012 2:43 pm

Lächelnd schlenderte Nao durch die Gegend, sie sah sich um, hatte sich wirklich und das obwohl sie wusste, dass Tetsuhiko wartete, verlaufen. Tief seufzend sah sie sich um und entdeckte etwas auf einer Absperrung, kurz runzelte sie die Stirn und lief darauf zu. Lächelnd rieb sie sich, mit einem verlegenen Rotschimmer auf den Wangen, das Kinn. Leise schlich sie sich an und murmelte:" Fall da bloß nicht runter... Entschuldige die Verspätung, hab mich verlaufen..." Nao grinste ihn schief an und rieb sich die Nase. Sie hoffte, dass er ihr nicht böse war, immerhin hatte sie sich sogar versucht zu beeilen. Nur doof, das sie einen Orientierungssinn von einem Baum hatte.
Nach oben Nach unten
Gast

avatar


BeitragThema: Re: Der Park   Sa Apr 21, 2012 2:55 pm

Als sich Nao anschlich, und er viel zu konzentriert war um sie zu bemerken, jagte sie ihm mit ihrer Begrüßung einen Schreck ein, der sich gewaschen hatte. So verlor Tetsuhiko kurzerhand die Balance und kullerte über die Absperrung, und landete mit dem Gesäß hart auf dem Boden des Parks, wobei ihm ein einzelnes „WOAH!“ entfloh. Mit einen leisen und dumpfen Geräusch saß Tetsuhiko am Boden, mit seinen Haaren vor seinem Gesicht und rieb sich den schmerzenden Hintern. „Jarejarejare…“ knurrte er vor sich hin, während er mit einer anderen Hand seine Haare teilte und zu Nao schaute. „Hallo Nao… schön, dass du dein Schleichen an mir ausprobierst…“, meinte er leicht frech, während er sich noch immer den Hintern rieb.
Nach oben Nach unten
Gast

avatar


BeitragThema: Re: Der Park   Sa Apr 21, 2012 3:02 pm

Die Blondine schob sich eine Haarsträhne hinters Ohr und hockte sich zu ihm runter. " Entschuldige, hast du dir wehgetan?" sie verkniff sich das lachen ziemlich, biss sich auf die Unterlippe und sah ihn, mit hochrotem Gesicht an. Da sie befürchtete, bei ihrem nächsten Satz loszulachen, schwieg sie lieber und musterte ihn teils belustigt und teils besorgt. Wobei das belustigte in ihrem Gesicht weitaus stärker hervor stich, wie die Besorgnis. Nao hielt die Luft an und grinste halb schief, sich immer noch auf die Unterlippe beißend. Die Blondine legte den Kopf schief und versuchte, seinen Sturz noch einmal in Gedanken zu Rekonstruieren, fiel auf den Po und begann doch Herzhaft zu lachen.
Nach oben Nach unten
Gast

avatar


BeitragThema: Re: Der Park   Sa Apr 21, 2012 3:10 pm

„Ach du spinnst doch…“, meinte Tetsuhiko lachend, als er sah wie Nao auf den Hintern fiel. Er strich sich das Haar aus dem Gesicht und stand schnell auf. „Mir geht es gut danke, nur bin ich froh, dass ich hinein gefallen bin, und nicht hinaus, sonst wäre ich nun Fischfutter…“, meinte er seufzend ehe er den Kopf leicht schüttelte. Tetsuhiko musterte kurz die schelmisch lachende Nao und grinse breit, er genoss es wenn sie so herzhaft lachte und ihren Spaß hatte. Doch konnte er sie nun nicht am Boden liegen lassen, er wollte doch nicht, dass sie sich verkühlte. So reichte er ihr seine Hand und blickte sie auffordernd an. „Na komm, hoch mit dir Nao, lachen kannst du auch im Stehen.“ Er lächelte sie freudig an während er auf ihre Reaktion wartete.
Nach oben Nach unten
Gast

avatar


BeitragThema: Re: Der Park   Sa Apr 21, 2012 3:16 pm

Nao lachte noch immer, als er sagte, sie würde spinnen. Sie kicherte und nahm die Hand grinsend entgegen. " Danke." Die Blondine ließ sich aufhelfen und klopfte sich die Hosen sauber. " Fischfutter?" Leicht schief grinste sie ihn an und strich sich wieder eine Haarsträhne hinters Ohr. " Ich hätte dich rausgefischt." Sie lachte ihn frech an und sah ihn musternd an. " Und du hast dir wirklich nichts getan?" Nun war die Besorgnis eher zu sehen, wie zuvor. Sie lächelte ihn an und wartete auf seine Antwort. Nicht das er sich wirklich noch weh getan hatte, wegen ihr.
Nach oben Nach unten
Gast

avatar


BeitragThema: Re: Der Park   Sa Apr 21, 2012 3:20 pm

Quinn sah die Frau, die wie ein Geist aus der Dunkelheit aufgetaucht war mit geweiteten Augen an, und war sich vage bewusst, dass sie zu betrunken war , um irgendetwas richtig einschätzen zu können.
Sie war wirklich schön, ein bisschen Größer als Quinn, und vermutlich auch ein paar Jahre älter als die 19 - Jährige, mit langen, schimmernd schwarzen Haaren.
Wie Rabenfedern.
Das war es also, was sie gesehen hatte.
Sie hatte sich nicht getäuscht.
Grade noch unterdrückte sie den Impuls eine der langen Haarsträhnen, die nicht weit vor ihrem Gesicht im Abendwind flatterten, zu berühren.
So ein Blödsinn, wenn sie lange schwarze Haare wollte, konnte sie gefälligst ihre eigenen antatschen.
Der leicht überraschte Ausdruck verschwand abprubt aus dem Gesicht der Deserteurin und wurde durch ein hintersinniges Lächeln und in scheinbarer Unschuld aufgerissenen, kohleschwarzen Augen esetzt.
"Ja, alles in Ordnung.", bestätigte sie und das Lächeln wurde nocht etwa strahlender.
Sie hatte heute wirklich abscheulich gute Laune.
"Ich bin Quinn."
Sie stand auf und sah der Frau direkt und ohne jede Scheu in die Augen.
Was machte sie um die Zeit hier draußen?
Nach oben Nach unten
Gast

avatar


BeitragThema: Re: Der Park   Sa Apr 21, 2012 3:21 pm

Tetsuhiko schaute an sich herab, klopfte sich ab, sprang kurz einmal und machte anschließend einen Salto rückwärts. „Also ich merke nichts von irgendeiner Verletzung…“, meinte er anschließend gelassen, als ob er dies jeden Morgen machen würde. „Mach dir keine Sorgen, immerhin sind wir hier um Spaß zu haben oder?“, fragte er grinsend während er Nao ihr Gesicht beobachtete. „Vielen Dank dafür, dass du mich rausfischen würdest, wäre sonst auch nur ein kurzes Zusammensein im Park gewesen oder?“, fragte er leicht sarkastisch ehe er mit einer Hand auf eine der freien Sitzbänke wies und ruhig zur selbigen Bank hinging. Er setzte sich vorsichtig auf die Bank, nicht, dass sie bei seinem Glück noch morsch war und einbrach. Anschließend wartete er auf Nao und lächelte ihr zu.
Nach oben Nach unten
Gast

avatar


BeitragThema: Re: Der Park   Sa Apr 21, 2012 3:31 pm

Nao musterte ihn bei seinem Kunststück und runzelte die Stirn. Manchmal hatte sie das Gefühl, mit einem Clown unterwegs zu sein, auch wenn er das wahrscheinlich nicht absichtlich machte. " Na siehst du, alles okay, wozu sorge ich mich auch? Manche Menschen sollten sich glücklich schätzen, das ich mich sorge, aber nein, ist unbegründet." Die Blondine lächelte ihn an und nickte dann. Sie lachte noch einmal leise, die Vorstellung ihn vor den Fischen weg zufischen, fand sie doch verdammt komisch. " Stimmt, du hast recht. Lass uns Spaß haben. Was genau hast du denn vor?", Nao lächelte ihn an, als er gemtlich zu einer Bank ging. - Wie ein alter Opa.- Nao tapste ihm nach und setzte sich, ebenso vorsichtig wie er, auf diese und lächelte ihn an. Nun war sie gespannt, was der Langhaarige vor hatte.
Nach oben Nach unten
Gast

avatar


BeitragThema: Re: Der Park   Sa Apr 21, 2012 3:43 pm

Tetsuhiko hob eine Augenbraue als sich Nao neben ihn setzte, und nicht weil er es ihm unangenehm war, eher das Gegenteil, nur was sie zuvor gesagt hatte animierte ihn dazu. „Ich habe deine Sorge eher genossen aber in Ordnung… Aber was ich vor habe? Eigentlich nur die Zeit mit dir zu genießen…“ Eine leichte röte stieg Tetsuhiko ins Gesicht während er den letzten Teil des Satzes sagte. „Aber mal schauen… Ich habe hier noch nicht so viel erkundet, ich weiß nur das dies dort die Kussbrücke ist, dass irgendwo hier ein Osterbaum stehen soll und das es ein Café gibt. Aber ansonsten ist die Insel hier auch Neuland für mich…“, meinte Tetsuhiko kleinlaut, während er Nao für kurz auf die Brücke zeigte. Er genoss es richtig neben Nao zu sitzen und ein wenig mit ihr zu reden, wobei er dennoch seinen Speer ein wenig vermisste, was ihm sogar selbst merkwürdig vorkam.
Nach oben Nach unten
Gast

avatar


BeitragThema: Re: Der Park   Sa Apr 21, 2012 3:53 pm

Nao lächelte ihn an und sah sich um. Er sprach das Thema an, welches sie vorhin angesprochen hatte. Leicht wurde sie rot und grinste ihn dann schief an. " Ich mache mir immer Sorgen um Personen, die ich gern habe, oder sich wegen mir verletzen. Das ist doch normal." Nao lehnte sich zurück und sah in den Himmel. " Ja, ich würde gern was mit dir machen, ich war hier noch nicht, aber ich bin gespannt, was wir entdecken." Ihr blick ging zu ihm und blieb dort auch hängen. Sie freute sich hier zu sein, auch wenn sie nur sitzen bleiben würde, so würde sie es dennoch genießen. Kurz sah sie zu der eben genannten Brücke. - Kussbrücke? Wer kommt bitte auf solche Namen?- Sie lächelte ihn an und murmelte:" Mir ist egal was wir machen. Entscheide du, okay? Ich richte mich ganz nach dir. Sie grinste ihn an, strich sich den Pony zurecht und sah ihn dann lächelnd an.
Nach oben Nach unten
Gast

avatar


BeitragThema: Re: Der Park   Sa Apr 21, 2012 4:00 pm

Auf Tetsuhiko seinen Lippen wuchs ein freches Lächeln zu seiner vollen Größe heran, welches natürlich Nao galt. „Ach? Also kann ich mir nun aussuchen ob du mich magst, oder ob du dir nur Sorgen gemacht hast, weil es wegen dir passiert ist? So ist das also…“ Als Nao zum Himmel schaute, musste er instinktiv mitschauen, auch wenn es für ihn eher… zu monoton war. Der Himmel war schön, passend zum Park und zu seiner Gesellschaft, aber er blieb lieber doch am Boden der Tatsachen. So blickte er sich um und überlegte, was sollte er nun mit Nao machen? Es war lange her wo er zuletzt etwas mit ihr allein unternommen hatte, davor waren immer andere Leute dabei gewesen. So lehnte er sich leicht nach vorne und überlegte in aller Ruhe was sie nun für Optionen hatten, während er eher einen nachdenklichen Gesichtsausdruck auf seinem Gesicht zeigte.
Nach oben Nach unten
Gast

avatar


BeitragThema: Re: Der Park   Sa Apr 21, 2012 4:11 pm

Nao wurde leicht rot auf den Wangen und nickte: " Klar, such es dir aus." Die röte wurde sogar noch dunkler, weswegen sie den Boden musterte und dabei interessante Kieselsteine fand. Nun wartete sie, was er vorschlug, ob er etwas vorschlug. Ihr war es im Grunde genommen egal. Leicht sah sie zu ihm, zwar noch etwas rot auf den Wangen, aber nicht so extrem, wie zuvor. Sie sah, das er nachdenklich war und grinste dann ein wenig fies, hob die Hände und klatschte diese dann laut zusammen. " So, mein Plan, ganz spontan, lass uns spazieren gehen, wir wirken hier ja, wie alt und gebrechlich." Mit einer einzigen Bewegung erhob sie sich und sah ihn auffordernd an,
Nach oben Nach unten
Gast

avatar


BeitragThema: Re: Der Park   Sa Apr 21, 2012 4:18 pm

Tetsuhiko hörte ihr natürlich während seines Nachdenkens zu, wurde jedoch dann dennoch von ihrem Klatschen aus seinen Gedanken gerissen und schaute sie kurz perplex an, ebenso auf ihre Röte. „Weißt du… Ich glaube der Gedanke, dass du mich gern hast, gefällt mir mehr…“, meinte er verlegen, ehe er wie sie aufstand, nur ruhiger. „Und ein Spaziergang hört sich prächtig an, besonders wenn er mit dir ist…“, meinte er noch verlegener als zuvor, während sein Gesicht rot wie eine Tomate wurde. Er stellte sich zu ihr hin, grinste sie leicht verlegen und nervös an, ehe er ihr seinen Arm angewinkelt anbot, falls sie sich einhängen wollte. „Dann gehen wir mal würde ich sagen“, entsprang es ihm grinsend, wobei man ihn momentan eher mit einem roten Honigkuchen verwechseln konnte.
Nach oben Nach unten
Gast

avatar


BeitragThema: Re: Der Park   Sa Apr 21, 2012 4:29 pm

Die Blondine sah ihn an und hob eine Hand um diese an seine Stirn zu legen. " Hast du Fieber?", sie ignorierte die Tatsache, das sie selbst auch ein wenig rot war, aber Tomatenrot, ließ sie soch etwas in Sorge geraten. " Nicht das du mir hier noch zusammen brichst." Langsam ließ sie die Hand sinken und hackte sich ein, so zur Sicherheit, wenn er umkippen würde, würde er weich fallen. So dachte sie zumindest. Die Blondine lächelte ihn an und tapste auch schon los. Langsam um dafür zu sorgen, dass er nicht wirklich umfiel. Die Braunäugige lächelte schief zu ihm hoch. Wartete jedoch noch ab und legte den Kopf schief. - So ein verdammt guter Tag~ year year~ - innerlich summte sie diese Worte vor sich her. Lächelte zufrieden und sah ihn dann wieder an." Komm schon, aber überanstreng dich nicht, okay?", sanft lächelte sie ihn an.
Nach oben Nach unten
Gast

avatar


BeitragThema: Re: Der Park   Sa Apr 21, 2012 4:37 pm

Tetsuhiko wusste nicht so recht wie er antworten sollte… Er hatte kein Fieber und eine Krankheit hatte er auch nicht, glaubte er zumindest. Aber dennoch gefiel es ihm wie Nao sich um ihn sorgte. „Naja…“, meinte er nur nervös da er nicht wusste was er sagen sollte. „Zusammenbrechen werde ich schon nicht, keine Sorge… Aber dennoch vielen Dank für deine Hilfe…“, gab Tetsuhiko weiterhin nervös von sich, während er danken die Hand von Nao streichelte, mit welcher sie sich bei ihm eingeharkt hatte. So grinste er sie verlegen an, während sie langsam den Weg des Parks entlang gingen. Was Tetsuhiko auffiel, war, dass viele Paare unterwegs waren. Sahen die Beiden gerade nun auch aus wie ein Paar? Der Gedanke ließ ihm keine Ruhe, während er das gemeinsame Gehen mit Nao genoss. „Wenn du bei mir bist Nao, geht es mir gleich viel besser, also keine Sorge…“, entsprang es ihm schließlich, wobei sein Kopf natürlich die Farbe einer Tomate beibehielt.
Nach oben Nach unten
Gast

avatar


BeitragThema: Re: Der Park   Sa Apr 21, 2012 4:44 pm

Nao sah ihn lächelnd an und lehnte sich etwas näher zu ihm: " Wenn es dir aber schlechter geht, sagst du bescheid, ja?" Die Blondine sah sich um und wurde leicht verlegen bei seinen Worten, schwieg diesbezüglich jedoch und sah ihn dann schief an. Sie strich sich, nachdem er ihre Hand gestreichelt hatte, den Pony ins Gesicht um die sofort hochgeschossene Röte zu verbergen. - Uh je, wenn er so weiter macht... sehe ich bald den Boden direkt vor meinen Augen- die Blondine bekam Teilweise weiche Knie und sah ihn dann lächelnd an. " Solang es dir gut geht, bin ich zufrieden." Dann sah sie wieder zur Seite und musterte die vorbeigehenden Paare und Spaziergänger. Verlegen sah sie dann zu dem Weg, welchen sie entlang gingen.
Nach oben Nach unten
Gast

avatar


BeitragThema: Re: Der Park   Sa Apr 21, 2012 4:55 pm

Tetsuhiko lächelte Nao an, als wäre sie der schönste Traum den er je gesehen hätte, ehe er nickte. Die Röte wich langsam aus seinem Gesicht, immerhin brauchte der Körper das Blut. „Keine Sorge, ich werde schon Bescheid sagen wenn etwas ist… Ich will dir doch nicht noch mehr Sorgen bereiten Nao…“ er schaute wieder kurz weg von ihr, ehe er merkte wie sie etwas an ihrem Pony veränderte. Er runzelte leicht die Stirn als Nao immer wieder zu Boden schaute. „Ich will aber nicht, dass du zufrieden bist, sondern, dass du glücklich wirst…“, meinte er erneut nervös, ehe er stehen blieb, sich zu Nao drehte und ihr das Haar aus dem Gesicht strich um es besser sehen zu können. „Ist etwas Nao? Du benimmst dich so seltsam… Magst du dir eine Bank suchen wo wir uns kurz hinsetzen können? Oder ist alles in Ordnung?“ Er hob leicht mit einem Finger ihr Kinn an und schaute ihr besorgt in die großen schönen Augen.
Nach oben Nach unten
Gast

avatar


BeitragThema: Re: Der Park   Sa Apr 21, 2012 5:05 pm

Nao sah ihn lächelnd an. " Bin ich, es ist alles okay, Der Tag ist schön, die ruhige Zeit hier ist angenehm und ich hab nette Gesellschaft, was will man mehr?", sie sah zu ihm hoch und lächelte schief. Nao war zufrieden und glücklich, der Tag könnte nicht besser laufen, immerhin schien die Sonne und sie war zusammen mit Tetsuhiko unterwegs. " N-... Nein a-... alles in Ordnung..." Die Blondine machte große Augen, so besorgt kannte sie ihn nicht, zumindest nicht so offensichtlich besorgt. Verlegen senkte sie den Blick leicht, den Finger von ihm an ihrem Kinn durchaus spürend. Leicht nervös spielte sie mit ihren Fingern und sah ihn dann wieder an. " Wirklich..."
Nach oben Nach unten
Gast

avatar


BeitragThema: Re: Der Park   Sa Apr 21, 2012 5:16 pm

Was wollte man mehr? Da fragte Nao das richtige. Genau als sie dies fragte bemerkte Tetsuhiko ein Paar in ihrer Nähe, welches sich einen leidenschaftlichen Kuss gab. „Ja… was nur…“, meinte er kurz stockend. Aber als Nao ihren Blick senkte, konnte er ihren Worten irgendwie nicht glauben. Er ging mit seinem Gesicht näher an ihre und legte schließlich seine Stirn an die ihre um ihre Temperatur zu messen. Dabei berührten sich ihre Nasen und ihre Blicke. Tetsuhiko verharrte in dieser Situation einige Momente, ehe er sich flott löste. „Also… Fieber scheinst du keines zu haben… Also… Dann glaube ich dir mal…“, stotterte er vor sich dahin. „Wollen wir…“, fast wollte er sagen, ob sie sich nicht küssen wollten, jedoch unterdrückte er diesen Impuls. „Wollen wir weiter? Es ist schön mild, der Wind weht angenehm und ich könnte mir keine reizendere Gesellschaft vorstellen.“
Nach oben Nach unten
Gast

avatar


BeitragThema: Re: Der Park   Sa Apr 21, 2012 5:26 pm

Nao sah ihn hochrot an, ehe sie lesie aufquietschte. " F-F-Fieber habe ich nicht..." Ichre Augen wurde eine Spur größer, das sie Angst haben musste, das sie ihr aus den Höhlen fielen. Dann lehnte er seine Stirn an ihre, Nao blinzelte verwirrt und hielt den Atem an. Bemerkte dies jedoch nicht unbedingt. Die Braunäugige spürte, wie ihr Herz raste, sah ihn verwundert an und legte, nachdem er sich von ihr löste, den Kopf schief. Die Röte auf ihren Wagen nahm keineswegs ab, eher zu. - Was macht er denn mit mir, das ist doch nicht normal... bin ich krank...? Oh je... Und das jetzt?... Nichts anmerken lassen...- Nao sah ihn verlegen an. " J-... Ja lass uns weiter gehen. " Leicht legte sie den Kopf schief und lief los.
Nach oben Nach unten
Gast

avatar


BeitragThema: Re: Der Park   Sa Apr 21, 2012 5:33 pm

So wie Nao los spurtete, sah Tetsuhiko nichts mehr von ihrer Sorge um ihn, er sah in ihr momentan eher einen Marathonläufer beim Training. So eilte er schnell nach, so dass sich ihre Hände nicht trennten und die Verbindung bestehen blieb. So eilten sie einige Minuten durch den Park, ehe es Tetsuhiko zu viel wurde und er gewaltvoll bremste. „Nao.. was ist denn los? Wenn du nicht krank bist… belastet dich etwas?“ Wieder voller Sorge, hob er diesmal nicht ihr Kinn an, nein er berührte Sanft ihr Gesicht und drehte es zu ihm, während er ihre Wange sanft strichelte. „Nao… sag mir doch was nicht stimmt… Du weißt doch, für dich würde ich so vieles tun…“, meinte er sanft zu ihr, während sein Blick sanfter wurde und er ihr tief in die Augen schaute, während das Streicheln der Wange einfach nicht aufhören wollte, so sehr genoss er es.
Nach oben Nach unten
Gast

avatar


BeitragThema: Re: Der Park   Sa Apr 21, 2012 5:47 pm

Nao lief weiterhin los und überlegte, was los sein könnte. Irgendwas schien ja nicht mit ihr in Ordnung zu sein. Beinahe im Sprint lief sie durch den Park, ehe Tetsuhiko stehen blieb und auch sie dazu zwang. Schnell schüttelte sie den Kopf: " N-...nein..." Sie sah ihn lächelnd an. " A-...alles in ordnung... w-w-wirklich." Nao hob ihre Augenbrauen an und nickte dann um ihren Worten zuzustimmen, kräftig. Wieder wurde sie rot, seid wann stotterte sie, Nao verstand die Welt nicht mehr, was war los mit ihr? Dann seufzte sie tief und schüttelte den Kopf: " Nein, ich weiß... also ich weiß nicht..."Kurz zuckte sie mit den Schultern und sah ihn verlegen an. Sie fühlte sich seltsam wohl bei ihm, weswegen sie ihn auch lächelnd ansah und langsam wahrnahm, das er ihre Wange streichelte. Nao sah ihn an, lächelte und sah ihm ins Gesicht.
Nach oben Nach unten
Gast

avatar


BeitragThema: Re: Der Park   Sa Apr 21, 2012 6:09 pm

Irgendwas war seltsam an der Situation, nur wusste Tetsuhiko nicht was. Er streichelte Nao unaufhörlich weiter und konnte einfach nicht aufhören. Dazu kam noch dieser Impuls… den er nicht mehr loswurde. Er schüttelte kurz seinen Kopf, jedoch verschwand er einfach nicht. So geschah es, dass Tetsuhiko einen Arm um Nao legte, langsam und zärtlich, ehe er mit ihr zu einem Baum ging, sie leicht dagegen drängte und sich ihrem Gesicht mit dem seinigen näherte. „Es… tut mir leid….“, hauchte er ihr noch zu, ehe er seine Augen schloss, immer weiter mit seinen Gesicht an das ihre näher rückte, wodurch sich auch die Lippen immer näher kamen. Sofern sie nun nicht ausweichen würde, würde er ihr wohl oder übel einen Kuss geben…
Nach oben Nach unten
Gast

avatar


BeitragThema: Re: Der Park   Sa Apr 21, 2012 6:20 pm

Nao sah ihn weiterhin an. Wegsehen konnte sie nicht. Sie lächelte ihn vorsichtig an und strich ihm eine Haarsträhne aus dem Gesicht. " A-alles okay?" Sie war leicht nervös. Er legte seinen Arm um sie, zögernd sah sie ihn an. - Ist er krank? - Bislang war er eher zögernd in ihrer Nähe, sie war zwar Blond, aber nicht blöd. Kurz darauf, sie hatte irgendwie alles ausgeblendet, hatte er sie an einen Baum gedrängt. Leicht verwirrt darüber sah sie ihn an. Ihr Herz schlug schnell gegen ihre Brust, langsam wurde sie nervös, auch als er sich entschuldigte, sie verstand es nicht, erst, als er die Augen schloss und ihr Näher kam. Sie sah ihn noch kurz an, ehe auch sie ihre Augen schloss und sich einfach diesem Gefühl hingab. Ihre Hände legte sie vorsichtig an seine Brust, ehe sie seine Lippen auf ihren spürte und leicht lächelte.
Nach oben Nach unten
Gast

avatar


BeitragThema: Re: Der Park   Sa Apr 21, 2012 6:28 pm

Sanft fühlten sie sich an, und einen süßen Geschmack hinterließen sie, Naos Lippen auf den seinen. Er wusste nicht wie lange der Kuss dauerte, doch nach einer schieren Ewigkeit, die ihm dennoch viel zu schnell vergangen war, löste er sich wieder von Nao, öffnete seine Augen und schaute in ihr Gesicht auf ihr leichtes lächeln. Er wusste nicht was man in solchen Momenten sagte, sein Hirn war wie leer gefegt. So schaute er einfach Nao an und blickte abwechselnd zwischen ihren noch geschlossenen Augen und ihren Lippen hin und her, während er auf seiner Brust ihre Hände spürte. So ging er einen Schritt näher an sie heran und schenkte ihr einen verliebten Blick, welcher nur ihr galt. Auch sein anderer Arm fand seinen weg zu Naos Hüften und verweilte auf ihnen.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Der Park   

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 8Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter