StartseiteSuchenTeamAnmeldenLogin
»yo, wanna join?«
»Gerüchteküche«


»LATEST POSTINGS«

» Schnelle Fragen
Heute um 14:14 von Levi

» [Piraten][EA]Isabell Misoragi
Heute um 13:52 von Levi

» Rosenspiel
Heute um 13:42 von Setsu

» Was tut ihr gerade?
Heute um 12:36 von Seraphim S. Backstone

» Abwesenheitsliste
Heute um 11:45 von Mitsunari Vanitas

» Votes für das Strong World
Heute um 1:33 von Takeuchi Sora

» How I feel.. GIF EDITION
Heute um 1:24 von Levi

» Spam~
Heute um 0:30 von Bryan

» 3DS Freundescodes
Gestern um 21:05 von Takeuchi Sora

» Vergebene Avatare
Gestern um 13:43 von Shiroku

»crews«

Piratenbanden








Divisionen




Abteilungen

Truppen



Andere




Austausch
 

Top 3 Lieblingscharaktere

Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
Gast

avatar


BeitragThema: Top 3 Lieblingscharaktere   Di 18 Sep 2012 - 17:44

Vincent hat mich auf diese Idee gebracht. Es gibt viele Threads hier in diesem Forum, die sich mit den "Top 3" befassen. Dabei gab es bisher die Poster und die mit dem besten Aussehen. Aber welcher Charakter - sprich, welches Gesamtbild gefällt euch am besten? Dann mach ich mal den Anfang. Wink

3. Moema Corday
    Allein schon das Grundkonzept von dem Charakter gefällt mir. Es macht richtig Spaß mit ihr zu posten und ihre Teufelsfrucht in Kombination mit ihrem Job ist einfach nicht zu toppen. Immer wenn sie sich in den kleinen Kapuzineraffen verwandelt muss ich an den kleinen Affen bei Fluch der Karibik oder bei Hangover 2 denken. Einfach nice. <3

2. Alice
    Auch dieser Charakter gefällt mir richtig gut. Das Flashback mit ihr hat ebenfalls mega Spaß gemacht und ich habe Einblicke in die Kindheit erhalten, die sich komischerweise sehr gut mit der Kindheit von meinem Arvid ergänzt.

1. Blair
    Welcher Charakter war wohl hier zu erwarten. Natürlich Blair. Ich liebe ihr Charakterkonzept. Dieses mysteriöse, aber dennoch süße in Kombination mit ihrer Musik. Einfach richtig nice. <3

Nach oben Nach unten
Lian
[Pirat] Rookie

avatar

EXP : 1717
Beiträge : 6251

BeitragThema: Re: Top 3 Lieblingscharaktere   Di 18 Sep 2012 - 18:31

3. Lestat
    Verspielt, witzig, niedlich und ein kleptomanischer Säufer! Lestat ist ein wahrer Bilderbuchpirat und ich habe wirklich gerne mit ihm rpt. Der Charakter macht einem wirklich gute Laune, man hat so ziemlich immer etwas zu Lachen und langweilt sich entsprechend auch nicht.

2. Makoto
    Ich hatte ja jetzt im Flashback mit ihm zu tun und selbst bei so wenig Posts muss ich sagen, dass ich den Charakter wirklich sehr mag. Er ist irgendwie ziemlich niedlich, man schließt ihn sofort ins Herz, weil er einerseits den typisch pubertären Übermut jugendlicher Kerle zeigt und auf der anderen Seite etwas hilfsbedürftig wirkt. Der Affenschwanz ist ein weiterer, echt niedlicher Aspekt, der dem Charakter die gewisse Würze verleiht, ebenso, wie die Geschichte dessen selbst, seine Herkunft und sein sozialer Stand.

1. Saemon
    War klar, oder? Ich rpg ja schon sehr intensiv mit Saemon und das auch schon sehr lang. Der Charakter ist wirklich sehr facettenreich und interessant und was ich wichtig finde - Er bleibt sich selber treu, auch wenn es in gewissen Situationen schwer wird, das Charkonzept wie geplant zu verfolgen. Sieht wirklich gut aus, wird nie langweilig und ist wirklich gut durchdacht.

_________________




COEUR DE PIRATES.
Nach oben Nach unten
Gast

avatar


BeitragThema: Re: Top 3 Lieblingscharaktere   Di 5 Nov 2013 - 12:32

*entstaub*
Dann will ich auch mal schauen, welche drei Charaktere mir denn am besten gefallen... und lasse Azu mal außen vor ;D
Ich werde jedoch keinen '1.-3. Platz' vergeben, sondern einfach nur drei Figuren nennen.

Kobayashi Jin
Der Junge hat 'nen Knall, und das ist auch genau das, was ich an dem Charakter so toll finde Very Happy Er bringt Witz in das Rpg, gleichzeitig hat die Figur trotzdem Tiefe. Ich denke die ausspielbaren Situationen sind hier unglaublich vielfältig. Find den klasse.

Airen Yllias
Auch ein besonderer Charakter. Mir gefiel die Treue und Loyalität die er an den Tag legt von Anfang an (natürlich weil sie meiner Azu gilt *hust*). Was mich hier vor allem überzeugt ist die Ritterlichkeit, gepaart mit einem gewissen ungeheuren Innern. Ein interessanter Charakter, mit dem es sich auch wunderbar posten lässt.

Hmm, wen nehmen wir denn hier. Al labert mir zu viel. Tsuna kann witzig sein, ist aber recht random irgendwie. Sepharius ist ein cooler Charakter, da fehlt mir jedoch das gewisse Etwas. Mit Oskar habe ich noch nicht genügend gepostet. Gray ist total witzig und bekloppt. Nicht einfach...
Ich nehme Goemon. Der Charakter erinnert mich an Gin, und Gin ist nun einmal einfach tollig <3
Nach oben Nach unten
Saeko Kirai

avatar

EXP : 0
Beiträge : 1889

BeitragThema: Re: Top 3 Lieblingscharaktere   Di 5 Nov 2013 - 18:40

Dann mach ich auch mal, auch bei mir ist es ebenfalls nicht nach 1,2...durch nominiert.

Loki C. Lionsgate
Es ist echt selten das ich Bewerbungen anderer komplett lese. Ebenfalls bin ich kein Fan von kreischenden Girl's und weinerlichen Typen, was ich damit sagen will: Loki ist keines davon. Sein Charakter ist ruhig und verfolgt die freie Gerechtigkeit und ich freue mich schon sehr auf das gemeinsame posten mit ihm, natürlich mit der Division allgemein. Der I Punkt des ganzen ist jedoch die Hintergrundgeschichte von ihm und ich bin gespannt was der Gute noch für Geheimnise verbirgt.

Alice
Der Charakter sieht verdammt hot aus und bei diesem Charakter bekomm ich mein grinsen einfach nicht mehr aus dem Gesicht. Vorallem da ich mich schon sehr auf eine freundschaftliche Begegnung mit ihr und meiner Saeko freuen werde. (Trauzeugin *hust) Zusätzlich seh ich in der Kleinen eine Seelenschwester.

Shiki
Nein, das liegt nicht daran das er und Saeko ein Paar werden, sondern lediglich daran was Daniel mit dem Guten vorhat. Aus dem tollpatschigen Shiki wie man ihn kennt wird, würde ich meinen, ein richtiger Killer der nicht davor scheut das Leben anderer zu nehmen. Ich freue mich schon sehr auf die zukünftige Zeit mit diesem Charakter *gg*

Airen/Tigre
Jaja, sollten zwar nur 3 sein aber bei mir werden es vier x'D Hier konnte ich mich einfach nicht entscheiden, denn sowohl Airen als auch Tigre sind ein wahrer Leserschmaus. Während Airen eher der mysteriöse Mann in der Rüstung bleibt, ist es Tigre der das Mysteriöse durch seiner temperamentvollen Art wett macht. Vorallem stehe ich dermaßen auf den Poststil von ihm...das muss erst einmal getoppt werden. =)

_________________


(°v°)
/(      )
 '''  '''
Bewerbung Updates Bruder Avatar made by Matti x3

Nach oben Nach unten
Lian
[Pirat] Rookie

avatar

EXP : 1717
Beiträge : 6251

BeitragThema: Re: Top 3 Lieblingscharaktere   Di 12 Nov 2013 - 22:44

Kaum einer meldet sich hier :-D

1) Saemon
2)Airen
3) Drake

_________________




COEUR DE PIRATES.
Nach oben Nach unten
Loki C. Lionsgate
Loki

avatar

EXP : 489
Beiträge : 2219

BeitragThema: Re: Top 3 Lieblingscharaktere   Mi 13 Nov 2013 - 2:29

Es gab bisher kaum eine Bewerbung, die ich mir wirklich durchgelesen habe. Doch hin und wieder kommt es vor, dass ich mir eine Bewerbung vornehme, mit der Absicht mehr zu erfahren. Wie gehabt, keine Platzierungen - alle sind in ihrer Art besonders und jeder Charakter im Forum sollte gelesen werden Smile

- Azuka;
habe bisher eigentlich nur wenig von ihr gelesen, doch die Posts, die im Gefängnis von Loguetown gesetzt wurden, waren sehr unterhaltsam und machen neugierig - bestimmt ein Charakter, den ich mir noch einmal genauer ansehen werde und hoffentlich mal Ingame Loki begegnet. Zumal sie nicht einfach abhaut, rechne ich vor allem der Spielerin hoch an. Super, wie sie nach Anti-Geister-Werkzeug in ihren Taschen wühlt Smile

- Catarina;
sie ist so herrlich erfrischend anders als die Charaktere, die ich von der Spielerin dahinter gewohnt bin. Sie hat viele Eigenschaften, die sie vielfältig macht und auch viel Raum für Spekulationen. Man kann sie sich als Piratin vorstellen, als Teil der Revolution und doch ist sie in der Marine. Sie erinnert mich an einen männlichen One Piece-Charakter, der einfach nur Brüste hat. Stichwort Narkolepsie und Orientierungslosigkeit. Das macht sie so unterhaltsam. Froh, dass nicht jeder Charakter hier - vollkommen - ernst ist. Auch wenn Catarina natürlich auch ernst sein kann. Eine Allrounderin der Unterhaltung Very Happy

- Tsukino Sora (und eig. jeder der der 1. Division beitritt Razz)
Durch die Verknüpfung mit Loki kann ich einfach nicht anders, als sie zu lieben Very Happy Nein, auch wenn sie nicht der 1. Division beitreten würde, ... würde ich sie mögen. Mir gefällt die Geschichte, wie Sora zur Marine wollte und daran scheiterte, von einem Dieb aufgenommen wird und sich so durch das Leben schlägt. Die Teufelsfrucht macht sie als Diebin so interessant und erfolgversprechend, für sie sollte es kein Problem sein, die größte Diebin der Welt zu werden. Wie viele noch am Beginn der Geschichte, man will jedoch unbedingt erfahren, wie es weiterläuft.

Ich habe es zeitlich noch nicht geschafft, genügend andere Bewerbungen zu lesen - gehöre mehr zur Sparte "Ich lese das Aussehen, persönliche Angaben und vielleicht die Fähigkeiten" - das wird aber vielen nicht gerecht und hoffe, es ein wenig nachzuholen (vor allem, da hier ja Vorschläge für lesenswerte Charaktere auftauchen Very Happy)

_________________

I have always found that mercy bears richer fruits than absolute justice.

Nach oben Nach unten
Catarina
Catarina

avatar

EXP : 1619
Beiträge : 11021

BeitragThema: Re: Top 3 Lieblingscharaktere   Di 4 März 2014 - 10:19

Ich hab langeweile (dabei soll man in Vorlesungen aufpassen xD), daher mach ichs kurz.

Tigre - Seine Abneigung gegen über dominanten Frauen macht ihn herrlich amüsant. Liegt nicht zuletzt daran, dass der Spieler sein Konzept durchzieht.

Loki - Im Vergleich zu seinen anderen Charakteren ist er schon fast langweilig. Ich mag jedoch seine konsequente Liebe zur Marine und diese (manchmal) "kindliche" Art, die er hat.

Bacchus - starker, großer Mann. Ich hab Spaß daran ihn zu quälen, weil er nicht weiß, was er für Cata empfindet. Ist es nur Durst nach Alkohol? Hunger? Ugly


Top 3 Frauen:

Lian - sie erscheint mir von Kopf bis Fuß durchdacht zu sein. Das Aussehen, ihre Fähigkeiten.

Saya! Sry, ich mag sie so ;p

Jk.

Alice - hach, wie sturr sie bei Airen war. Hoffentlich lässt sie sich von Arvid nicht weichkochen.
Nach oben Nach unten
Lian
[Pirat] Rookie

avatar

EXP : 1717
Beiträge : 6251

BeitragThema: Re: Top 3 Lieblingscharaktere   Di 4 März 2014 - 13:13

Embarassed ohhhh ♥

_________________




COEUR DE PIRATES.
Nach oben Nach unten
Natsu

avatar

EXP : 0
Beiträge : 4488

BeitragThema: Re: Top 3 Lieblingscharaktere   Mi 5 März 2014 - 19:34

Men:
1.Loki
2.Arvid - Al Nair
3.Enjeru - Benjamin

Women:
1.Azuka - Saya
2.Catarina - Katharina
3.Esper - Saeko

_________________

Nach oben Nach unten
Seraphim Sora
[Pirat] No Name

avatar

EXP : 15
Beiträge : 1770

BeitragThema: Re: Top 3 Lieblingscharaktere   Do 12 Jun 2014 - 10:33

Men: Bacchus, Loki, Nero

Women:Catarina, Alice, Rukia

_________________

Steckbrief - Reden(#0099ff) - denken
Verheiratet mit Fiora-chan
Nach oben Nach unten
Catarina
Catarina

avatar

EXP : 1619
Beiträge : 11021

BeitragThema: Re: Top 3 Lieblingscharaktere   Mi 25 März 2015 - 11:07

Gibt ja mittlerweile neue Chars. Smile

Male:

Loki, Sora und Lucius (find seine Art wie er irgendwie auf Frauen reagiert lustig)

Female:

Emilia (irgendwie süß), Marissa (ist Cata ähnlich Razz), Lian
Nach oben Nach unten
Enjeru
Enjeru

avatar

EXP : 372
Beiträge : 2807

BeitragThema: Re: Top 3 Lieblingscharaktere   Mi 25 März 2015 - 11:33

Male:
1.Chad
2.Hideaki F. Kai
3.Kaito

Female:
1.Neria
2.Elena & Lilly
3.Zaya & Sura

_________________

Bewerbung | Updates | Hydra | Postkasten


Reden | Denken
Nach oben Nach unten
Takeuchi Sora
Sora T.

avatar

EXP : 4748
Beiträge : 20038

BeitragThema: Re: Top 3 Lieblingscharaktere   Mo 30 Nov 2015 - 20:02

Erstaunlicher Weise tu' ich mir hier bedeutend leichter als bei der Wahl meiner drei favorisierten Postpartner ..


» Kuonji Aoko

Aoko ist und wird für mich, komme was wolle, meine unangefochtene Nummer 1 in diesem Forum bleiben.

Ihr Einfluss war bereits vorhanden, bevor sie überhaupt fertig und erstellt ins Rollenspiel eingreifen konnte. Im Grunde genommen bereits viele, viele Jahre bevor sie überhaupt auf meinen Charakter treffen konnte, war sie bereits in Tagträumen seine "Auserwählte" - ohne ihr Gesicht je gesehen zu haben, ohne auch nur den Hauch einer Ahnung zu besitzen, ob sie wirklich real oder doch nur eine Gestalt seiner Phantasien war, träumte Sora bereits davon, ihre Existenz eines Tages bestätigen zu dürfen.

Dabei war nicht einmal klar, ob sie wirklich in Form einer einzigen Frau auftauchen würde. Ausgehend von den zahlreichen, sich oft widersprechenden Bildern war es nämlich Sora höchstpersönlich, der vorzugsweise sich selbst und seine wandelnden Interessen in Frage stellte, statt felsenfest davon überzeugt zu sein, diese "eine" Frau gäbe es in ihrer Welt überhaupt.

Nun, wie der Zufall es so wollte, liefen sich die beiden nach starkem Regenguss in einem zu Teilen zerstörten Loguetown über den Weg. Und schon auf den ersten Blick war Sora klar .. dass es sich unmöglich um die Frau seiner Träume handeln konnte. Gleichzeitig überkam ihn unweigerlich das Gefühl, in ihr etwas Besonderes zu sehen. Er schrieb ihr schnell Attribute zu, die sonst niemandem in dieser Form zugestanden werden konnten. Vor allem schien es aber so zu sein, als sei Aoko der erste Mensch überhaupt, in dessen Nähe er voll und ganz er selbst sein konnte. Wer auch nur ein wenig über seine Persönlichkeit weiß, dem dürfte auch klar sein, wie viel ihm dieses Empfinden bedeutet.

Viel hat es mit Aoko als Charakter noch nicht zu tun, weswegen ich darauf eingehen muss und möchte: für mich ganz persönlich, damit also auch in gewisser Weise für Sora, war sie ein Traum von Frau. In erster Linie wahnsinnig selbstbewusst. Attraktiv. Mit klaren Strukturen die ihr Handeln bestimmten. Sie war aufmüpfig, energetisch, aufbrausend, unbegründet aggressiv, feinfühlig wenn es die Situation erforderte, allerdings auch verletzlich. Sie war stolz und entsprechend schnell gekränkt. Wortgewandt, kindisch, eifersüchtig, allerdings auch hingebungsvoll. In gewisser Hinsicht aber auch noch sehr kindisch, insbesondere wenn es um ihre eigenen Gefühle ging. Um die wichtigen Gefühle, die eben nicht jedermann entgegen kommen.

Schon bedingt durch die Hintergrundgeschichte des Charakters konnte man Einzelheiten herauspicken, die zwar im Sinne eines Settings wie One Piece nicht besonders atemberaubend waren, nicht unfassbar grausam oder menschenverachtend. Nicht einmal besonders schlimm wie man meinen könnte. Es war kein wirkliches Extrem vorhanden, an das man sich klammern konnte, sondern dafür eine mehr als realistische, nachvollziehbare Fehde mit ihrer Familie; vor allem die Aversion gegenüber ihrer älteren Schwester spielte eine maßgebliche Rolle. Ihre Furcht vor der "Rückkehr" nach Hause, den Ort von dem sie Reißaus genommen hatte, um nicht nur der Marine beizutreten, sondern auch einfach Abstand zu gewinnen. Von einer Welt, von Menschen, die nicht dem entsprachen, wie ein ordentliches Leben für Aoko aussah. Nämlich eines das geprägt war von Freiheit, von Abenteuern, von glücklichen Momenten und Erfüllung ihres Selbst.

Authentizität ist gerade für derart "herkömmliche" Themen wichtig. Man muss sich in die Gedanken des jeweiligen Charakters hineinversetzen können. Nachvollziehen, warum an bestimmten Eckpunkten gewisse Gedanken und Handlungen folgen. Streitigkeiten mit der Familie, rebellische Phasen, allerdings auch die Unmöglichkeit, gewisse Leidenschaften aufgrund einer untergejubelten, verhassten Teufelsfrucht nie wieder ausleben zu können. Vertrauen in jemanden zu finden, der alle Risiken der Welt auf sich nehmen würde, um diese Leidenschaft Stück für Stück in ihr Leben wiederkehren zu lassen. Zusammen mit Pflichtbewusstsein gegenüber Sora, ihrer neckischen und doch liebenswert kindischen Art ihm zu sagen, dass sie ihn liebt, ohne es je ausgesprochen zu haben. Nur um ihm entrissen zu werden, Minuten nachdem er selbst das Rätsel um das Thema der Liebe gelüftet glaubte und seine Antwort in Aoko wiederfand.

Und so sehr ich das Ende ihrer viel zu kurzen Geschichte noch immer als traurig empfinde, konnte es durch die Versöhnung mit ihrer Familie in ihren letzten Atemzügen und ihren an Sora übertragenen Wünschen kaum schöner gemacht werden. Aoko brachte Sora auf ihre Weise bei, was Liebe ist. Nur damit man sie ihm direkt wieder entreißt und ihm beibringt, was genau passieren kann, wenn man jemand liebt. Welche Konsequenzen diese Empfindungen mit sich ziehen.

Deswegen kann kein anderer Charakter so wichtig für Soras Entwicklung sein wie seine erste, wirkliche Liebe.


» Azuka D. Campbell

Ironischer Weise ist es ausgerechnet Azuka, die Aoko in vielerlei Hinsicht enorm ähnelt und doch grundlegend verschieden ist.

Wie schon in einem anderen Thread beschrieben war für mich von Beginn an faszinierend, dass dieses kleine, energetische Tomätchen exakt das rüberbringen konnte, was One Piece für mich eigentlich ausmacht. Nämlich Witz, Sehnsucht nach Abenteuern, aber auch in vielen Belangen absolut kindisches, unkoordiniertes Verhalten.

Glücklicher Weise durften sich unsere Charaktere chronologisch betrachtet schon in ihrer Jugend kennenlernen, was für mich bedeutete, eine gewisse Entwicklung bei Azuka feststellen zu dürfen. Von einem kleinen Kind, das für kaum etwas zu gebrauchen war außer Randale zu machen, allerdings genügend eigenwilligen Charme besaß, um doch über die Runden zu kommen und andere Menschen für sich zu begeistern. Wenn es einen Charakter gibt, beziehungsweise gab, dem ich den ersten Platz für die Problematik des Erwachsenwerdens verleihen könnte, dann ginge dieser zweifelsohne an Azuka.
Denn was aus ihr wurde, war nicht etwa eine herkömmliche, triste, farblose Erwachsene .. sondern einfach nur eine älter gewordene Variante ihrer Jugend. Nicht weniger aufgeweckt, nicht weniger kunterbunt und nicht weniger Kind als zuvor. Allerdings schimmerten hier und da, wie auch zu Jugendzeiten, einige sehr realistische Probleme durch. Nämlich wie man sich entwickeln soll. Welche Vorstellungen man von sich selbst hat. Was man erreichen möchte, wie man es erreichen kann und wie man damit anderen nicht allzu sehr auf die Füße tritt.

Zudem meine ich auch in Erinnerung zu haben, dass gerade emotionale Unsicherheit und das Herantasten an dieses fragwürdige Gefühl welches sich "Liebe" schimpft gegen Ende auch eine große Rolle spielte. Für jemand, dessen eigener Charakter mit diesem Problemchen ebenfalls kämpfen musste, war es wahnsinnig erfrischend, eine andere Herangehensweise mitanschauen zu dürfen.

Auch wenn sie nun ein ganzes Weilchen schon nicht mehr hier im Forum ist, so bin ich trotzdem sehr glücklich, Azuka als beste Freundin meines Charakters zu wissen. Vermutlich weil sie auch die erste Person überhaupt war - abseits seiner Eltern - der er aufrichtige Fürsorge entgegen brachte und deswegen noch immer darauf beharrt, sie beschützen zu wollen. Wohin auch immer der Weg der Piraterie sie führt.


» Jason Gideon

Leider kann ich im Vergleich zu den anderen beiden hier nur wenig schreiben, da Jason nie so richtig Fuß im Rollenspiel fassen konnte.

Aber in einer Division, bestehend aus Charakteren die Sora allesamt nicht so recht ernst nehmen konnte - mit Ausnahme von Aoko - war es ausgerechnet der männlichste aller Männer, nämlich Jason, der in die Reihe der respektablen Charaktere aufgenommen werden konnte.

Ausschlaggebend war dafür nicht nur der männlichste aller Schnauzbärte, sondern die zufällig übereinstimmenden Ansichtsweisen, was im One Piece Universum zu einem loyalen Soldaten der Marine passen würde. Weil eben genau den hat Jason in meinen Augen getroffen. Pflichtbewusst, aufopferungsvoll, ein wenig unbedacht und tollpatschig, dafür aber mit dem Herz am richtigen Fleck. In gewissen Instanzen vermutlich etwas zu pflichtbewusst im Sinne der Obrigkeit, aber leider kam es nie zu ideologischen Zwickmühlen mit denen man ihn hätte testen können.

Wenn ich mich recht entsinne war Jason auch der erste und einzige, der Aoko und Sora angesehen und zeitgleich unterstellt hat, zwischen ihnen würden bereits Funken fliegen. Zu einem Zeitpunkt an dem beide noch mehr als versessen darauf waren, es zu verneinen. Geschweige denn, es sich einzugestehen. Gab auf jeden Fall arge Pluspunkte beim Lesen, daran erinnere ich mich noch sehr lebendig.

Auf lange Sicht wäre Jason vermutlich zum ersten richtigen Kameraden für Sora geworden.

_________________

He devours her pride, she controls his rage,
Like a chain she ties him,
His fire running through her veins.




A black fire, a white flood,
they're light and darkness,
the beginning and the end of the world.
Nach oben Nach unten
Online
Sigma
[Pirat] Rookie

avatar

EXP : 263
Beiträge : 1495

BeitragThema: Re: Top 3 Lieblingscharaktere   Di 26 Jan 2016 - 12:56

• Takeuchi Sora
Abgesehen davon das der Avatar und der Name der gleichen sind, ist der Chrakter doch echt cool gemacht worden. Seine Persönlichkeit, seine Fähigkeiten und zu guter letzt das Posting von Phil machen Sora zu einem sehr authentischen Charakter. Ich denke viel brauch man hier nicht sagen.

• Claire Weiss & Catarina
Hier viel es mir echt schwer, deshalb habe ich mir für beide weiblichen Personen entschieden, zu Claire ihre Art, ihre Story wie sie mit ihren Crewmitgliedern umgeht und einfach eine familiäre Stimmung schaffen kann ist einfach cool. Abgesehen davon das sie eine epische TF besitzt haha.
Catarina im Gegensatz ist eine sehr starke und aufbrausende Persönlichkeit und kann aber auch einfach mal liebevoll und fürsorglich sein. Mir gefällt hier der Kontrast zwischen den beiden Eigenschaft und die Story rund um Cata und ihre Vergangenheit spielt für mich auch ein großen Faktor.

• Giovanni
Der für mich totale Aussenseiter unter den Piraten und wenn ich EXP wetten könnte würde ich sie wohl auf ihn setzen. Auch wenn man noch nicht ganz so viel von ihm im Inplay gesehen hat und der Char neben Piraten wie Nero,Vlad,Clair oder der bald wiederkommende Enjeru eher unscheinbar wirkt. Finde ich das von Giovanni die größte Gefahr ausgeht, sollte man seine Persönlichkeit lesen fällt einem sehr schnell auf das mit dem netten Herren nicht grad nett Kirschen essen ist. Neben seinen klasse gewählten Namen und Aussehen, finde ich auch seine Persönlichkeit ganz stark gemacht. Neben Sora einer der Top männlichen Chars im Forum!

_________________

Nach oben Nach unten
Haku Yamanouchi
[Pirat] No Name

avatar

EXP : 691
Beiträge : 921

BeitragThema: Re: Top 3 Lieblingscharaktere   Di 26 Jan 2016 - 13:13

Ich nenn dann mal nicht die üblichen Verdächtigen Very Happy

Kojo Brass & Sagami Ra
Rein vom Charakterkonzept ist Kojo super lustig und auch interessant, ich freue mich richtig dem mal ordentlich im Rpg zu sehen. Sagami hingegen ist so viel, ein Fischmensch, in einer Rüstung, Sohn eines großen Piraten, ich finde das Konzept an sich sehr interessant und finde er spielt das super aus. Wollte nur nicht 2 Leute meiner zukünftigen Crew nennen, darum auf dem gleichen Platz Very Happy

Claire Weiss
Super cooler Charakter. Abgesehen davon das ich den Avatar mega mag gefällt mir ihre Persönlichkeit sehr, noch dazu ist ihr Kampfstil interessant. Nicht zu vergessen eine der coolsten Teufelsfrüchte

Leo Redwind
Kriegt schon Pluspunkte alleine wegen dem Avatar. Noch dazu gefällt mir der Koch auch vom Rest sehr gut und seine Posts mag ich auch, nicht zu vergessen find ich auch hier hat er eine super coole Teufelsfrucht erwischt


_________________


Archivierter Account, Pns bitte an @"Eiji Hangyaku"
Nach oben Nach unten
Lian
[Pirat] Rookie

avatar

EXP : 1717
Beiträge : 6251

BeitragThema: Re: Top 3 Lieblingscharaktere   Do 26 Mai 2016 - 17:44

3.) @Takeuchi Sora - Also Sora ist ein total ausführlicher, beständiger Charakter mit viel Geschichte und einem festen Wesen. Abgesehen davon, dass ich Phils Schreibstil total gerne habe und seine Posts entsprechend gerne lese, schafft er es, seinem Charakter einen ganz speziellen Zauber zu verleihen, der ihn einzigartig macht.

2.) @Nero - Nero ist, wie ich finde, ein schwer zu spielender Charakter. Als jemand mit wenig Gefühlsausdruck ist es sicherlich manchmal nicht einfach zu entscheiden, wie man reagieren soll. Ich schätze auch hier die Beständigkeit und die Entwicklung des Charakters anhand seiner Geschichte und Erlebnisse und was ihn ausmacht, was da zB Loyalität wäre, aber auch seine einzigartige Arroganz ( lel )

1) Ihr werdet überrascht sein, aber.. @Mutio Smile
Ich finde Mutio total klasse. Eigentlich habe ich die BW seinerzeit nur aus Langeweile gewesen und war total beeindruckt von dem kleinen Fischmädel. Die Unbeholfenheit, mit welcher der Charakter ausgestattet ist, die wenigen Worte, die Instinkte.. Ich weiß nicht, ich finde, das ist ein ganz toller und spezieller Char, der einfach in so ein Spiel reingehört.
Ich hatte zwar noch nicht die Gelegenheit mit Mutio zu posten, aber was ich bisher lesen durfte, fand ich sehr süß und schön zu lesen. Dieser Charakter ist etwas, was viele andere leider irgendwie nicht sind: lebendig und souverän

_________________




COEUR DE PIRATES.
Nach oben Nach unten
Lian
[Pirat] Rookie

avatar

EXP : 1717
Beiträge : 6251

BeitragThema: Re: Top 3 Lieblingscharaktere   Di 7 Jun 2016 - 23:47

puuuuuuuuuuuuuuuuuuuuush

_________________




COEUR DE PIRATES.
Nach oben Nach unten
Sigma
[Pirat] Rookie

avatar

EXP : 263
Beiträge : 1495

BeitragThema: Re: Top 3 Lieblingscharaktere   Mi 8 Jun 2016 - 9:54

3. @Kaito, @Lian
2. @Tyler, @Sora
1. @Claire, @Alice

_________________

Nach oben Nach unten
Takeuchi Sora
Sora T.

avatar

EXP : 4748
Beiträge : 20038

BeitragThema: Re: Top 3 Lieblingscharaktere   So 30 Okt 2016 - 3:56

Spoiler:
 

_________________

He devours her pride, she controls his rage,
Like a chain she ties him,
His fire running through her veins.




A black fire, a white flood,
they're light and darkness,
the beginning and the end of the world.
Nach oben Nach unten
Online
Kana
Kana

avatar

EXP : 1601
Beiträge : 3066

BeitragThema: Re: Top 3 Lieblingscharaktere   So 30 Okt 2016 - 17:25

Nachdem ich über Soras zukünftigen Plane informiert wurde zählt er zu meinen Lieblingscharakteren. Ansonsten finde ich die Charaktere um die Division Whispers interessant. Smile

Ich muss mich noch etwas mehr einlesen. >_<

_________________

I will have to run, away*
A million mile from home, I'm walking ahead
A soldier on my own, I don't know the way

I'm riding up the heights of shame, I'm waiting for the call
the hand on the chest, I'm ready for the fight, and fate
I'm frozen to the bones, I am

* From the dawn of time to the end of days
Nach oben Nach unten
Claire Weiss
[Pirat] Rookie

avatar

EXP : 450
Beiträge : 1942

BeitragThema: Re: Top 3 Lieblingscharaktere   Fr 11 Nov 2016 - 11:46

Trixie, Alice, Escanor in einer richtigen Reihenfolge.

_________________

Nach oben Nach unten
Joseph
[Pirat] Rookie

avatar

EXP : 0
Beiträge : 114

BeitragThema: Re: Top 3 Lieblingscharaktere   Di 15 Nov 2016 - 21:30

3. @Kaito, @Lian
2. @Sora, @Mutio
1. @Claire, @Alice

_________________

Nach oben Nach unten
Solveig
[Marine] Offizier

avatar

EXP : 950
Beiträge : 766

BeitragThema: Re: Top 3 Lieblingscharaktere   So 16 Apr 2017 - 8:51

Nach oben Nach unten
Lian
[Pirat] Rookie

avatar

EXP : 1717
Beiträge : 6251

BeitragThema: Re: Top 3 Lieblingscharaktere   Mo 17 Apr 2017 - 23:42

Mutio - Kana - Nero

.. ohne Reihenfolge Smile

_________________




COEUR DE PIRATES.
Nach oben Nach unten
Kuroko Neko
[Pirat] Rookie

avatar

EXP : 86
Beiträge : 1629

BeitragThema: Re: Top 3 Lieblingscharaktere   Do 20 Apr 2017 - 12:07

Kana - Claire - Benkei

_________________

>>>They speak about trust<<<
>>>But make no mistake<<<

>>>They're shaking your hand<<<
>>>while they spit in your face<<<
Click me and become my Sister! <3
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Top 3 Lieblingscharaktere   

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter