StartseiteSuchenMitgliederTeamAnmeldenLogin
»yo, wanna join?«
»Gerüchteküche«


»LATEST POSTINGS«

» Was hört ihr gerade?
Heute um 0:51 von Jin

» Was tut ihr gerade?
Heute um 0:41 von Escanor Lionheart

» Happy Birthday!
Heute um 0:14 von Takeuchi Sora

» Spam~
Gestern um 22:00 von Lucy

» [WR][EA] Dimoriarty Lajos [uf]
Gestern um 13:41 von Ezekiel

» Abwesenheitsliste
Gestern um 12:28 von Nero

» Was liegt gerade rechts neben dir?
Mo 11 Dez 2017 - 19:01 von Bryan

» Im Moment
Mo 11 Dez 2017 - 18:54 von Risa

» Rosenspiel
Mo 11 Dez 2017 - 18:30 von Takeuchi Sora

» Ich hasse..
Mo 11 Dez 2017 - 18:08 von Risa

»crews«

Piratenbanden







Divisionen





Abteilungen

Truppen

Andere



Teilen
 

[Turnier] Vorrunde: Kampf 2

Gamemaster
NPC

avatar

EXP : 3833
Beiträge : 2782

BeitragThema: [Turnier] Vorrunde: Kampf 2   Di 6 Jun 2017 - 17:53

Vorrunden Kampf 2

Die Kämpfe des Turniers erfolgen inmitten der Arena, von wo man sowohl auf die Zuschauerränge sowie auch auf die VIP-Lounge gute Aussicht hat. Inmitten des Arenafeldes ist ein Quadrat was klar erkennbar durch eine Weiße Linie als Kampffeld markiert ist. 100 x 100 Meter misst der Kampfbereich.

Reihenfolge: Der erste Kampf der Vorrunde

Starttermin: 09.06.2017

Zeit bis: 20.07.2017, 23:59 Uhr

Die Regeln

Spoiler:
 

Seid so nett und achtet auf die Einhaltung der Regeln.

Moderator:
 

Sollte jemand die Regeln missachten, oder liegen anderweitige Probleme vor, so schreibt bitte @Benkei Kawauso oder ein anderes Staffmitglied an.

Viel Spaß beim Kampf!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nero
[Pirat] Supernovae

avatar

EXP : 492
Beiträge : 9179

BeitragThema: Re: [Turnier] Vorrunde: Kampf 2   Sa 10 Jun 2017 - 0:44


Das große Turnier: Vorrunde | Nero, Lian

cf: Hafen


Der schwarze Mantel des jungen Piraten wehte ein wenig im aufkommenden Wind, als er durch das entsprechende Tor innerhalb des Kolosseums schritt, welches ihn nach draußen auf das Kampffeld brachte. Von allen Seiten war Lärm zu vernehmen, der von den Zuschauern ausging. Einige buhten ihn bereits jetzt aus und bezogen sich damit wohl auf seine Fraktion und seine angeblichen Taten. Andere wiederum begannen zu jubeln, als der Moderator zu sprechen begann: „Und nach diesem ersten Kampf der Vorrunde beginnt auch gleich der zweite Kampf zwischen zwei Piraten, die einigen Leuten bekannt sein dürften! Hier ist der erste Teilnehmer, der Dämon, der Anführer einer ganzen Bande aus Piraten, Nero Reign!“ Er brachte es mit dem größtmöglichen Maß an Dramatik herüber, sodass selbst Nero ein wenig schmunzeln musste. Fast erfüllte es ihn mit stolz, da doch immerhin der Jubel ein wenig lauter zu werden schien. Ihm war jedoch klar, dass die Aufregung nicht seiner Person galt, sondern der Aussicht auf einen spannenden Kampf, den allein sein Name versprach.
Nero indes versuchte sich trotz des Lärms zu konzentrieren und die Umgebung genau zu untersuchen. Das gesamte Feld war ziemlich groß, sodass sich Nero nicht übermäßig darum kümmern musste hier herauszufliegen. Ein zweites Mal aus dem Ring zu gehen bedeutete die automatische Niederlage, weswegen Nero dies definitiv verhindern wollte. Es fiel ihm schwer genau einzuschätzen, wie groß die Fläche war, aber sie reichte völlig für einen Kampf dieser Größenordnung aus.
Damit fehlte für den Showdown nur eines: ein Gegner. Dieser Gegner war @Lian, doch bis jetzt war keine Spur von ihr zu sehen. Er war damit der erste der Kontrahenten auf dem Kampffeld und positionierte sich nun so, dass er den Eingang zum Kampffeld bestens im Blick hatte. Natürlich wollte er es schnellstmöglich mitbekommen, wenn Lian diese Arena betrat, auch wenn es ihm letztlich keinen Vorteil verschaffte. Der Kampf würde ganz offiziell durch den Moderator für begonnen erklärt werden; erst dann konnten sie damit anfangen aufeinander loszugehen. Auch bis dahin also musste er sich gedulden.
Nero ließ seinen Blick durch die Arena schweifen und versuchte den Ort wiederzufinden, an welchem er zuvor noch gesessen hatte und an welchem somit nun seine Freunde noch sitzen würden. Er zweifelte nicht daran, dass gerade @Cass ihm den Sieg mehr wünschte als Lian, doch das lag schlicht daran, dass die Beziehung der beiden viel länger Bestand hatte. Letztlich war es eher schade, dass man sich als Crewmitglied auf diese Weise entscheiden musste. @Adam sah das Ganze wohl ziemlich pragmatisch und hoffte schlicht, dass die Person ausschied, die für ihn weniger gefährlich in der nächsten Runde wäre – falls der Fall eintrat, dass er gegen den Sieger aus diesem Kampf ranmusste. Eigentlich ziemlich unfair, dass ihr die nächste Runde auf jeden Fall erreicht habt – und im Gegenzug entweder Lian oder ich bereits hier unser Ende im Turnier erreicht haben, sinnierte er still in seinen Gedanken und verschränkte die Arme vor der Brust. Bei den meisten Personen wäre es wohl so gewesen, dass die Aufregung und Anspannung aufgrund der Wartezeit nur noch weiter anwuchs, doch bei Nero war es anders. Seine Aufregung und seine wild umherspringenden Gedanken verschwanden mit jeder Sekunde, die verstrich. Und gleichzeitig dazu wuchs die Ungeduld. Er wollte nicht beginnen, damit er das Ganze schnell hinter sich bringen konnte; mit jeder Sekunde freute sich der schwarzhaarige Kapitän noch mehr auf den Kampf, dessen Ausgang für ihn völlig ungewiss war. Selten kam es vor, dass er absolut keine Ahnung davon hatte, in welche Richtung sich eine körperliche Auseinandersetzung entwickeln würde. Da er Lians volles Potential noch nicht gesehen hatte, war es ja auch durchaus möglich, dass sie mit ihm den Boden der Arena wischte. Nero selbst war natürlich wie eh und je überzeugt von seinen eigenen Fähigkeiten, aber nicht so dumm zu glauben, dass ein Kampf gegen sie zum Selbstläufer werden würde. Andererseits hielt er es für unwahrscheinlich, dass er diesen Kampf gegen sie dominieren würde. Vielleicht war es sein ureigener Instinkt und seine massive Erfahrung, die ihn auf diese Weise schützte und zu einem guten Berater wurde. Und vermutlich war ebenjene Dinge, die man nicht wirklich trainieren konnte, sein stärkster Verbündeter. Sie bildeten seine ureigenen Talente, auf die er sich stets verlassen konnte.
Nero legte seinen Kopf leicht in den Nacken. Er sah die hell scheinende Sonne, die ihn jedoch dank einiger Wolken nicht wirklich blendete. Er spürte einen sanften Wind, der mit seinem Mantel spielte und für eine angenehm kühle Temperatur sorgte. Ich bin gespannt, wie du mit dieser Situation zurecht kommst, Lian, forcierte er seinen Gedanken und schloss für einen Moment seine Augen. „Denn ich will gewinnen und werde alles dafür tun.“, führte er seine Gedanken in einem leiste gesprochenen Satz zu Ende. Es war Zeit, dass seine Kontrahentin diese Arena betrat.

_________________

Nero - Absolute Demon /// All Out Battle!



Bitte verlinkt mich immer, wenn Ihr mit mir postet! Smile
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lian
[Pirat] Rookie

avatar

EXP : 440
Beiträge : 6254

BeitragThema: Re: [Turnier] Vorrunde: Kampf 2   Mo 12 Jun 2017 - 16:11

Sie war zu spät. Natürlich.
Das Tosen und Jubeln, aber auch die Buhrufe aus der Arena drangen klar an ihre Ohren, als sie mit zügigen Schritten dem Ruf ihres Namens folgte. Vermutlich dachte die Mehrheit, dass sie sich drücken würde, Angst hatte. Und vielleicht war sogar Nero der Ansicht, dass sie nicht gegen ihn kämpfen würde.
Sie hatten sich in den letzten Tagen nicht viel gesehen, kaum miteinander gesprochen und eigentlich nur sehr wenig über den Kampf selber. Vermutlich, weil für beide feststand, dass es kein Aufgeben gab und dass sie ihr Bestes geben würde. Es war ohnehin so, dass sie sich öfter damit aufzogen, ihre Kräfte auszutesten und zu sehen, wer der Bessere von ihnen war, wer geschickter Kämpfe, wer die außergewöhnlicheren Fähigkeiten besaß.

Als Lian die Arena betrat, zierte ein breites, aufgeregtes Lächeln ihr blasses Gesicht und die blauen Augen funkelten beinahe böse. Bei ihr war die Masse noch unentschlossener, als es bei Nero der Fall gewesen war; immerhin lag vielen noch immer ihr Angriff auf Loguetown in den Knochen und sie wusste, dass es viele Menschen gab, die sie hängen sehen wollten.
Aber den Gefallen würde sie niemandem tun. Nicht heute, nicht sonst wann.

Sie blieb in gewissem Abstand zu Nero stehen und hob ihre Hand, bewegte ihre filigranen Finger zum Gruß und ihr Grinsen wurde noch breiter. Dann nickte sie ihm entschlossen zu und ihre Lippen formten die Worte "keine Gnade".
Keine Gnade. Das hatte sie sich feste vorgenommen und sie hoffte, dass auch der Pirat selbst genug an einem Sieg interessiert war, um nicht zimperlich zu sein, keine Angst davor zu haben, ihr wehzutun. Lian war zäh, das wusste @Nero oder zumindest hoffte sie das. Und bei Gott, das würde sie ihn spüren lassen.

Ihr Brustkorb hob und senkte sich gut sichtbar. Adrenalin schoss ihr durch die Venen und versetzte sie in einen angenehmen, fast berauschten und tatendrängenden Zustand. Leise knackten die Knochen ihrer Finger, als sie ihre Hände zu Fäusten ballte.

Sie wusste weitesgehend, wie er kämpfte, was er dafür verwendete.. Aber konnte er, abgesehen von ihren Teufelskräften, dasselbe über sie sagen? Aufgeregt wartete sie auf den Startschuss.

_________________




COEUR DE PIRATES.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nero
[Pirat] Supernovae

avatar

EXP : 492
Beiträge : 9179

BeitragThema: Re: [Turnier] Vorrunde: Kampf 2   Mo 12 Jun 2017 - 17:43


Das große Turnier: Vorrunde | Nero, Lian

Nein, Nero war weit davon entfernt zu glauben, dass sich @Lian vor diesem Kampf drücken würde. So überraschte es ihn nicht, dass sie schließlich die Arena betrat und ihm mit einem breiten Lächeln entgegen kam. Nero erwiderte es mit seinem gewohnt fokussierten und ernstem Gesichtsausdruck, den er nun seit einigen Minuten aufgelegt hatte. Aufmerksam beobachtete er jede Bewegung, die sie machte. Als sie schließlich in einiger Entfernung vor ihm innehielt und die Hand zu einem Gruß hob, zuckte ein kurzes Grinsen über Neros Gesicht. Es war kaum länger als eine Sekunde sichtbar gewesen. Er war kein Lippenleser und konnte damit nur schwer erahnen, was die Dame ihm vor dem Kampf noch mit auf den Weg geben wollte. Für den Moment war dies auch nicht wichtig. Die Spannung erreichte ihren Höhepunkt.
„Und nun ist auch seine Gegnerin auf dem Kampffeld: Lian McNair!“, erklärte der Moderator sehr zum Wohlgefallen der Zuschauer. Nero konzentrierte sich nur beiläufig auf seine Worte; alles, was er hören wollte, war das Signal beginnen zu dürfen. Und so griff er mit beiden Händen gleichzeitig in seinen Mantel, um jeweils eine Hand an ein Tonfa zu legen und diese fest zu umfassen. Seine Paradewaffe würde seine erste Waffe sein, denn es war die Waffe, die er in Lians Gegenwart oft genug gesehen hatte. In nahezu jeder anderen Waffe hatte sie ihn bisher noch nicht wirklich kämpfen sehen. Ihm ging es in dieser Hinsicht jedoch nicht anders, da er letztlich nur ihre Teufelskraft kannte. Eine Waffe hatte sie bis zum heutigen Tag jedoch nicht getragen oder genutzt, sodass er davon ausging, dass sie sich wie @Cass ganz auf die Kräfte verließ, die ihr von dieser seltsamen Frucht gegeben worden waren.
„Und damit beginnt nun ganz offiziell der zweite Kampf der Vorrunde!“, eröffnete der Moderator nur wenig später nach der Vorstellung von Lian den Kampf. Sofort sprintete Nero vorwärts, denn er hatte sein eigenes Vorgehen längst für sich beschlossen. Die Distanz zwischen beiden war nicht hoch, sodass Nero diese schnell überbrücken konnte und gleichzeitig seinen rechten Arm hob. Dieser zielte darauf ab Lian mit einem gezielten Schlag gegen den Kopf zu treffen. Der linke Arm blieb währenddessen jedoch nicht bewegungslos. Ein wenig zeitversetzt schob sich dieser im letzten Moment ebenfalls vorwärts. Nero wollte ihr die Spitze der Waffe in den Magen rammen. Dabei war weder der eine noch der andere Angriff eine Ablenkung für den jeweils anderen. Der Schwarzhaarige wollte schlicht Gebrauch von seiner Beidhändigkeit machen, mit der er beide Waffen problemlos und unabhängig voneinander bewegen konnte. Durch die Beschaffenheit seiner Bewegungen jedoch wäre der erste Angriff mit dem rechten Hand automatisch im Fokus einer normalen Person. Lian jedoch war keine normale Person und sicherlich auch keine naive Gegnerin. Nero griff in dem Wissen an, dass sein Angriff durchaus ins Leere gehen konnte – die Chancen für einen Treffer lagen jedoch natürlich auch nicht schlecht, sodass er sich innerlich schon beim Zustürmen auf Lian auf beides vorbereiten musste: einen etwaigen Konter oder was er nach einem erfolgreichen Angriff tun würde. Sein Plan war nicht seine Gegnerin mit eigenen Angriffen einzudecken, um so die Oberhand zu behalten. Er ahnte, dass das gegen Lian böse enden konnte. Andererseits wollte er ihr auch nicht den ersten Angriff schenken und ihr damit einen etwaigen Vorteil verschaffen.

_________________

Nero - Absolute Demon /// All Out Battle!



Bitte verlinkt mich immer, wenn Ihr mit mir postet! Smile
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lian
[Pirat] Rookie

avatar

EXP : 440
Beiträge : 6254

BeitragThema: Re: [Turnier] Vorrunde: Kampf 2   Sa 17 Jun 2017 - 22:40

Lian hörte den Startschuss wie aus weiter Ferne. Der Blick ihrer blauen Augen lag ruhig und konzentriert auf Nero, der sie ebenfalls ansah und ihr knappes Nicken verstand. Sie waren hier, an diesem Ort, keine Liebenden und das war gut so, denn das machte sie aus. Und auf keiner Weise hätte Nero ihr größeren Respekt zollen können, als damit, sie ernst zu nehmen.

Allerdings, so dachte sie zumindest, hatte sie dem analytischen Geist Neros zumindest im Kampf gegen ihn voraus, dass sie jederzeit völlig spontan entschied, keine Pläne machte und zumeist selber nicht um ihre nächsten Schritte Bescheid wusste. Umso überraschter war sie tatsächlich, als er begann, auf sie zuzurasen, die Hände sogleich mit jenen Tonfas bestückt, die sie bereits kannte.

Ihm war es ernst. Das sah sie.

Das kleine Grinsen auf ihrem Gesicht wurde breiter und fast zeitgleich bewegte sie sich geschwind in kleinen Sprüngen rückwärts. Nero war erstaunlich schnell, das konnte sie sehen. Aber für ihr Befinden fehlte ihm die nötige Koordination dabei. Vielleicht konnte sie das Nutzen. Fast instinktiv, noch während sie rückwärts sprang, verlängerten sich ihre Nägel zu Krallen und sie führte augenscheinlich nutzlose Hiebe in die Luft vor sich aus, grade in Richtung Neros, der auf sie zusprang.

Vielleicht würden ihm die vier Windklingen auffallen, die als schmerzhafte Geschosse losflogen und sich gierig ihrem Ziel näherten. Lian hatte keinen bestimmten Körperteil an Nero angepeilt, für den Anfang wollte sie ein wenig spielen und kein schnelles Ende provozieren. Sicher hatte er noch ein paar Asse im Ärmel und ihre Neugier war fast stärker, als der bloße Wille, einen Sieg über ihn zu erreichen.

Sie würde ihm fern bleiben müssen. Das war das Einzige, was Lian zu diesem Zeitpunkt fest wusste - Nero würde keine Gelegenheit von ihr bekommen, sich ihr zu nähern. Dafür würde sie sorgen.

Technik:
Spoiler:
 

_________________




COEUR DE PIRATES.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nero
[Pirat] Supernovae

avatar

EXP : 492
Beiträge : 9179

BeitragThema: Re: [Turnier] Vorrunde: Kampf 2   Di 20 Jun 2017 - 15:10


Das große Turnier: Vorrunde | Nero, Lian

Mit wachsendem Unmut nahm Nero zur Kenntnis, wie sich Lian mit mehreren Sprüngen rückwärts bewegte. Es war offensichtlich, dass sie den Abstand suchte, um seinen Angriffen zu entgehen. Sie war schnell genug, um das durchzuziehen, doch auf diese Weise hätte sie keine Chance zu gewinnen, denn der Nahkampf war letztlich genauso ihre Stärke wie es seine war.
Während Nero also registrierte, dass sie das Weite suchte und damit auch seinem ersten Angriffsversuch mühelos entging, verlangsamte Nero sein Tempo und musste erst gar nicht zum Schlag ausholen. Aufmerksam fixierte er Lians Bewegung, die nun mehrere Hiebe durch die Luft vor sich ausführte. Nero war nicht naiv. Ihm war das Konzept von Windschnitten selbst bekannt, denn immerhin nutzte er es in einer eigenen Technik. Er sah die vier kleinen Klingen, die nun schnell auf ihn zukamen. Instinktiv machte Nero einen Schritt zur Seite, während er sich weiter auf Lian zubewegte. Zwei der Klingen flogen knapp an der linken Seite seines Oberkörpers vorbei, die anderen beiden prallten einfach an ihm ab. Die Kleidung, die er an der Stelle trug, wurde dabei deutlich in Mitleidenschaft gezogen, doch mit Erstaunen stellte Nero fest, dass ihr Angriff nicht die nötige Durchschlagskraft hatte, um ihn zu verletzen. Er hatte kein Rüstungshaki verwendet, um sicher zu gehen.
Nero verlangsamte weiter seinen Vorwärtsgang, bis er schließlich stehen blieb. „Das ist dein großer Plan?“, fragte er gelangweilt. „Mit sowas aus der Ferne angreifen, damit ich nicht an dich herankomme?“ Man merkte ihm wohl deutlich an, dass er sich darunter keinen sonderlich spannenden Kampf vorstellte. Er würde ihr nicht den Gefallen und mit ihr Fangen spielen. Wenn sie gewinnen wollte, musste sie genauso den Kampf suchen wie er.
Da @Lian seinen vorigen Angriff nun noch nicht zu sehen bekommen hatte, beschloss er es ein weiteres, aber auch ein letztes Mal auf diese Weise zu probieren. Ruckartig setzte er sich in Bewegung und zog die Geschwindigkeit wieder an. Er steuerte auf Lians aktuelle Position zu und hob erneut seinen rechten Arm zum Angriff. Viel weiter war er beim letzten Mal nicht gekommen. Erneut war also das Ziel seines Angriffes mit dem rechten Arm ihr Kopf, das Ziel seines linken Arms, der sich erst in Bewegung setzen würde, wenn er in ihre Nähe kam, war ihr Magen. Natürlich war es ihr möglich auf dieselbe Art und Weise nach hinten auszuweichen, da das der sicherere Fluchtweg war als der zu den Seiten – dann jedoch würde sie alsbald Gefahr laufen rückwärts aus dem Ring zu springen. Nero würde sicherlich einen Weg finden einen solchen Umstand zu seinem Vorteil zu nutzen. Er hatte genug Techniken, mit denen er sie in die sprichwörtliche Ecke treiben konnte. In diesem Fall war die Ecke dann das Ende des Rings. Alles hing jedoch erneut von der Reaktion seiner Gegnerin ab. Entweder ließ sie sich auf einen direkten Nahkampf ein oder versuchte weiter ihre Geschwindigkeit bei der Flucht vor ihm auszuspielen. In letzterem Fall hatte Nero keine Möglichkeit ihr Schaden zuzufügen – auf sie jedoch traf das genauso zu. Vielleicht wartete sie mit irgendeiner Überraschung für den Fernkampf auf, Nero jedoch war selbstbewusst genug, um zu glauben, dass er jedem Fernangriff gewachsen war, den sie erdacht hatte.

_________________

Nero - Absolute Demon /// All Out Battle!



Bitte verlinkt mich immer, wenn Ihr mit mir postet! Smile
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lian
[Pirat] Rookie

avatar

EXP : 440
Beiträge : 6254

BeitragThema: Re: [Turnier] Vorrunde: Kampf 2   Sa 24 Jun 2017 - 23:38

Lian erkannte Neros Provokation. Natürlich schmeckte ihm der Umstand nicht, dass sie bewusst Abstand zu ihm suchte und wusste, dass er ihr im Fernkampf keinen wirklichen Gegner bieten konnte. Ob es für ihn langweilig oder einfach nur frustrierend war, darüber ließ sich streiten. Sie jedenfalls amüsierte sich köstlich über die Tatsache, dass er sich nicht anders zu helfen wusste, als immer wieder auf sie zuzurennen, obgleich er wissen, einfach wissen musste, dass dies nicht von Erfolg gekrönt sein würde. "Nice try!", rief sie ihm mit einem schiefen Grinsen zu, blieb aber stehen. Ihre Windklingen hatten keinen wirklichen Schaden an ihm angerichtet, aber das war im Grunde genommen auch gar nicht ihre Absicht gewesen. Es galt festzustellen, wie schnell er wirklich war und wie viel Kraft letztlich nötig sein würde, um ihn aus der Reserve zu locken und schließlich zu besiegen. Denn sie für ihren Teil war noch immer felsenfest davon überzeugt, dass der Pirat klar als Verlierer das Feld verlassen würde und natürlich schmeckte ihm das nicht.
"Aber ich tue dir mal einen Gefallen..", fügte sie hinzu und ihr Lächeln wurde breiter, zynisch, während er auf sie zugerannt kam. Sie wartete, bis er etwa einen Meter von ihr entfernt war, konzentrierte sich und aktivierte in einem Anflug von Aufregung und Adrenalin ihre Sinne, dann sprang sie ab im Versuch, @Nero mit einem gezielten Tritt in den Bauch in die Luft zu befördern.
Sollte ihr das gelingen, würde sie ihn noch im Flug wie in einer liebevollen, aber bestimmenden Umarmung umklammern und seine Arme an seinen Körper drücken und mit ihm wieder abwärts fallen. Sein Aufprall würde in diesem Fall nicht ihr gelten - Lian würde kurz vorher abspringen und sich auf etwa einem Meter entfernen.
Im Lauf veränderten sich ihre Züge. Ihre Augen wurden schmal, schlitzartig und ihre Iris färbte sich blutrot. Auch ihr Grinsen offenbarte spitze Zähnchen und ihre Geschwindigkeit nahm massiv zu.



Technik:
 

DO Teilform:
 

_________________




COEUR DE PIRATES.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nero
[Pirat] Supernovae

avatar

EXP : 492
Beiträge : 9179

BeitragThema: Re: [Turnier] Vorrunde: Kampf 2   Di 4 Jul 2017 - 10:56


Das große Turnier: Vorrunde | Nero, Lian

Nice try? Wohl kaum. Ihr schiefes Grinsen deutete an, dass es ihr völlig egal war, was Nero über ihren Kampfstil zu sagen hatte, doch das war ihm vorher natürlich auch klar gewesen. Immerhin jedoch schien sie damit einverstanden zu sein sich für einen Moment auf den Nahkampf einzulassen. Er lächelte fast unauffällig, als er sah, dass @Lian stehen blieb und auf ihn wartete. Sie nutzte ihre hohe Geschwindigkeit für einen Tritt in seine Richtung, der darauf abzielte ihn in die Luft zu befördern. Nero tat ihr diesen Gefallen, da es zuviel Aufwand bedeutet hätte ihr mit diesem Tempo auszuweichen. Der Tritt war ein müder Witz für ihn, reichte aber aus ihn einige Meter nach oben zu befördern. Was sie dann tat, schien kaum durchdacht. Sie versuchte ihn zu packen und Nero konnte nur vermuten, dass sie seinen Körper in den Boden rammen wollte. Damit war der junge Pirat definitiv nicht einverstanden, weswegen er im selben Moment einfach seine Tonfa fallen ließ und selbst zupackte. Es war für ihn ein Leichtes sich aus jeder Umklammerung oder aus jedem Griff zu lösen, den Lian andachte – andersherum galt das kaum. Wenn er einen Vorteil hatte, dann seine Körperkraft. Lians Vorhaben vor dem Aufprall abzuspringen war damit dahin, denn Nero würde nicht loslassen. Er vermutete zudem, dass der Aufprall ihr deutlich mehr wehtun würde als ihm, aber das konnte er nicht mit Bestimmtheit sagen. Auf jeden Fall unterband er damit ihr Vorhaben sich nach dem Angriff zu verwandeln. Davon hatte er zwar keine Kenntnis gehabt, aber es war ein netter Nebeneffekt.
Tatsächlich ging Nero kurz vor dem Aufprall noch weiter und versuchte mit seinem Kraftvorteil Lians Aufprall zu verschlimmern, indem er sie einfach nach unten drückte. Das Wichtigste für ihn nach dem Aufprall wäre aber schnell eine Waffe zu wählen. Er konnte natürlich schauen, wohin die Tonfa gefallen waren, aber vermutete, dass dieses Vorhaben zu viel Zeit kosten würde. Vielleicht war es keine schlechte Idee nun die deutlich offensivere und gefährlichere Variante zu wählen: Yamato. Das Katana war zwar sein Trumpf in der Hinterhand, wenn er die besondere Fähigkeit des Schwertes nutzte, doch gerade damit konnte er ihr möglicherweise enorme Probleme bereiten. Man merkte ihm die hohe Konzentration deutlich an, denn anders als Lian hatte er jetzt kein einziges Wort mehr gesprochen. Andere Dinge standen in seinem Fokus. Ein nettes Gespräch gehörte in diesem Kampf nicht zu seinen Hauptaufgaben.

_________________

Nero - Absolute Demon /// All Out Battle!



Bitte verlinkt mich immer, wenn Ihr mit mir postet! Smile
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lian
[Pirat] Rookie

avatar

EXP : 440
Beiträge : 6254

BeitragThema: Re: [Turnier] Vorrunde: Kampf 2   Di 4 Jul 2017 - 12:56

Lian verzog den Mund. In ihrer Hitzköpfigkeit hatte sie den bloßen Kraftunterschied zwischen ihr und Nero nicht bedacht. Er löste sich mit Leichtigkeit von ihrer Umklammerung, tat es ihr gleich und nun war sie es, sie mit dem Rücken Richtung Boden hinabsauste. Sein Gesicht war konzentriert, er sprach nicht. Vermutlich war er sich seines Sieges nun sogar sicher, stolz darüber, ihr einen Strich durch die Rechnung gemacht zu haben.
Aber sie sah das anders. Ihr Mund formte sich recht schnell wieder zu einer Art laszivem Lächeln und sie erwiderte die Umarmung sogar mit Nachdruck. Vielleicht würde ihn das so sehr verwirren, dass er gar nicht bemerkte, wie Lians Haare sich in der Mitte teilten und verhärteten, zumal sie sich nicht daran erinnern konnte, ihm je vom Seimei Kikan erzählt zu haben.
Sie würde fallen, daran bestand kein Zweifel. Aber das würde er auch. Und vermutlich würde ihm das sogar noch weit mehr weh tun, als ihr selbst. Denn es dauerte kein Sekundenbruchteil, in welchem sich ihr Haarschopf geteilt hatte und in Form von zwei Speeren aus nächster Nähe, inmitten ihrer 'liebevollen' Umklammerung jeweils in Neros rechte Schulter und in seine Hüfte stießen.
Ihre Pupillen verkleinerten sich und sie schloss die Augen auf die Hälfte in der Erwartung, in Kürze mit seinem Blut bespritzt zu werden.
Wenn ihn die Schmerzen nicht außer Gefecht setzen würde, dann würden sie ihn zumindest maßgeblich behindern, so viel stand für sie fest.
Als Lian auf dem Rücken aufkam, konnte sie sich einen schrillen Schmerzensschrei nicht verkneifen und bekam für einen Moment lang keine Luft. Sie spürte, wie ihr eigenes Blut ihr Oberteil an ihrem Rücken tränkte, der einige Wunden vom Aufprall davon getragen hatte.
Sicherlich hätte sie ihre Haare auch zur sichereren Landung nutzen können, aber Nero zu verletzen, nein, zu besiegen, galt ihrem viel größeren Interesse und sie dachte gar nicht erst dran, ihre Haare zurückzuziehen.
Nun musste er inzwischen auf ihr liegen und als sie wieder Luft bekam.. lachte sie.

_________________




COEUR DE PIRATES.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nero
[Pirat] Supernovae

avatar

EXP : 492
Beiträge : 9179

BeitragThema: Re: [Turnier] Vorrunde: Kampf 2   Di 4 Jul 2017 - 13:57


Das große Turnier: Vorrunde | Nero, Lian

Langsam nahm der Kampf Fahrt auf. Das war natürlich ganz nach Neros Geschmack, denn genau diese Spannung und dieses Niveau hatte er von der Auseinandersetzung mit @Lian ja auch erwartet. Das vorsichtige Abtasten war damit hoffentlich vorbei, sodass beide ihr volles Potential nutzen konnten.
Nein, Nero war sich seines Sieges längst nicht sicher, weswegen er weiter jede Bewegung seiner Gegnerin genau im Blick behielt. Statt sich zu wehren, nachdem Nero sie fest gepackt hatte, forcierte Lian jedoch die Umarmung noch weiter. Was zur… ?, dachte Nero überrascht und spannte seinen Körper in Erwartung des Aufpralls an. Statt des Aufpralls jedoch spürte er zwei Speere an seinem Körper, die aus ihren Haaren geformt hatten. Er erinnerte sich, wie sie diese Fähigkeit einst in Verbindung mit ihm benutzt hatte, um aus dem Gefängnis ausbrechen zu können. Doch was damals in Verbindung mit Neros Stärke in der Lage gewesen war durch eine Steinwand zu brechen, ließ Neros gestählten Körper nun unversehrt zurück. Jetzt war sich Nero endgültig sicher: Lediglich Lians absolut stärkste Techniken würden ihm gefährlich werden. Einfache Schläge und Tritte waren nicht kraftvoll genug, um ihm zu schaden – genauso wie ihre schwächeren Techniken. Die Luftschnitte waren genauso in ihrer Wirkung verpufft wie die Speertechnik ihrer Haare. Wenn Nero irgendetwas zum Vorteil nutzen musste, war es genau das. Nur darin sah er irgendwelche minimalen Chancen auf den Sieg. Andererseits war Lian unglaublich schnell, sodass sich Nero nur auf diese Überraschungsmomente und Konter verlassen konnte, wenn er Schaden anrichten wollte.
Jetzt gerade lief alles zu seinen Gunsten: Der Angriff Lians hatte keine Wirkung erzielt, sie selbst würde vor ihm aufprallen. Neros eigener Aufprall wurde dadurch zwar abgeschwächt, jedoch nicht vollkommen ausgehebelt. Die Wucht seines Aufschlagens jedoch konnte immerhin noch den Vorteil haben, dass er leicht zeitversetzt halb auf Lian aufschlug und sie dadurch abermals verletzen mochte. Kein Zögern, kein Warten, zwang sich Nero sofort, als er den Schmerz vor allem in seinem Oberkörper spürte. Er griff gedankenschnell nach den beiden Schwertgriffen und hielt sie einfach an Lians Körper. Seine linke Hand lag so auf ihrem Bauch, seine rechte rutschte etwas weiter nach oben – dafür zeigte die Öffnung in Richtung ihres Halses. Tatsächlich war das Erste, was Nero nun wieder richtig wahrnehmen konnte, das Lachen der Dame unter ihr. Es trieb immerhin das Grinsen zurück auf seine Lippen. „Verzeih mir die unangebrachte… Position meiner Hand…“, murmelte er. „Aber du weißt, was passiert, wenn ich diese Knöpfe drücke.“ Nero wusste mit hundertprozentiger Sicherheit, dass sie seine Zwillingsschwerter bereits gesehen hatte und wusste, dass sie mit einem Knopfdruck ausfuhren. Während die Klinge, die in Richtung ihres Halses zeigte, wohl recht weit weg war, würde die andere auf ihrem Bauch sofort in diesen eindringen. Durchbohren würde sie diese Tat nicht, aber es war sicherlich unangenehm – und am Hals absolut tödlich. Sie war schnell, aber Nero hatte sein Haki der Vorhersehung. Auch das wusste Lian. Mit dem üblichen Lächeln lag er auf ihr und sah ihr direkt in die Augen. War sie vielleicht nun davon verunsichert, wo seine rechte Hand lag? Glaubte sie, dass er nicht den Mumm besaß ihr solche Wunden zuzufügen? Nero bezweifelte, dass sie so naiv war. „Das sieht nicht mehr wie ein Kampf aus, wenn ich ehrlich bin…“, rief der Moderator, doch immerhin einige Zuschauer waren noch beeindruckt von der Handlungsschnelle beider Kämpfer in der Situation davor. „Ich versuche… ich glaube Nero Reign hält irgendetwas in den Händen. Vielleicht weitere Waffen?“, mutmaßte der Moderator, um die Zuschauer aufzuklären. Nero selbst bekam das nur am Rande mit, da er nicht von Lian überrumpelt werden wollte. Es gab ihm die Gelegenheit ein wenig durchzuschnaufen und die Schmerzen wegzuatmen. Lian musste es in Anbetracht des Blutes, welches er roch, schlimmer erwischt haben. Er glaubte nicht daran, dass sie jetzt aufgeben würde, aber dieser Turnierkampf ging nicht um Leben oder Tod. Es war ihm nicht gestattet sie umzubringen – es war auch absolut nicht in seinem Interesse. Hätte er sofort handeln müssen und einen „echten“ Gegner im „echten“ Leben nun unter sich gehabt, hätte er das Ganze sofort beendet.

_________________

Nero - Absolute Demon /// All Out Battle!



Bitte verlinkt mich immer, wenn Ihr mit mir postet! Smile
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lian
[Pirat] Rookie

avatar

EXP : 440
Beiträge : 6254

BeitragThema: Re: [Turnier] Vorrunde: Kampf 2   Di 4 Jul 2017 - 14:51

Lian schaute verdutzt drein, als Neros Blut eben nicht auf ihr Gesicht spritzt. Die Speere traten nicht durch seine Haut, obwohl sie sonst mit Leichtigkeit sogar kleine Felsen durchstießen. Bei dieser Erkenntnis trat ein missbilligender Ausdruck auf ihre Miene. War sie sich doch zu sicher gewesen? Sie spürte Neros Hände auf ihrem Körper. Eine auf ihrem Bauch. Eine auf.. ihrer Brust. Und er lächelte sie an. "Tz, du Mistkerl", sagte sie grinsend und der versteckte Lob war kaum zu überhören. Mit funkelnden Augen sah sie ihn an und ihr Grinsen offenbarte eine Reihe weißer Zähne. "Natürlich tut dir das Leid", fuhr sie in ironischem Tonfall fort und wandte dann den Blick zum verwirrten Sprecher. Sicher ging die Menge - sowie vielleicht auch Nero - von einer Aufgabe ihrerseits aus. Aber Lian wusste, dass er sie nicht umbringen würde. Als sie wieder ihn ansah, legte sie eine Hand lose um seinen Hals und lächelte. "Ja, du weißt, welche Knöpfe du drückst", sagte sie und wusste, dass er durch sein Haki nachempfinden konnte, was sie fühlte.
Vielleicht verwirrte ihn das. Vielleicht sogar genug, um ihn einen Augenblick seiner Aufmerksamkeit zu kosten.
Ihre verbliebende Hand schnellte vor, ballte sich zur Fausr und beinahe mit letzter Kraft brachte sie ein "Pressure.." hervor, dass sie auf seine linke Flanke richtete.

_________________




COEUR DE PIRATES.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nero
[Pirat] Supernovae

avatar

EXP : 492
Beiträge : 9179

BeitragThema: Re: [Turnier] Vorrunde: Kampf 2   Di 4 Jul 2017 - 16:26


Das große Turnier: Vorrunde | Nero, Lian

Von was zur Hölle redete @Lian da gerade? Nero konnte kaum glauben, dass sie ihm irgendeine Zweideutigkeit andeutete, als er schlicht von den Knöpfen seiner beiden Schwerter redete, die bei Betätigung die Klinge ausfuhren. Und gleichzeitig spürte er aufgrund seines Hakis die ganze Bandbreite ihrer Gefühle. Meinte sie das gerade ernst? Wollte sie ihn schlicht in Verlegenheit bringen und so zu einer Unachtsamkeit zwingen?
Im nächsten Moment gelang es ihm gerade noch die Klinge in seiner linken Hand zu aktivieren, da er sah, was Lian vorhatte, bevor sie es tatsächlich tat. Er kniff die Augen zusammen, weil er wusste, dass er es nicht mehr verhindern konnte. Fast war er wütend auf sich selbst, weil er viel zu lange darüber nachgedacht hatte, was Lian mit ihren Worten und ihren Gefühlen in genau diesem Augenblick zum Ausdruck bringen wollte. Jetzt jedoch spürte er die enorme Kraft, die von ihrer Technik ausging. Nero gelang es nur noch mit seiner Klinge in der linken Hand ihre Bauchgegend zu attackieren – eine Schnittwunde, eine Stichwunde, es war völlig egal. Ihm war alles recht, um Lian noch eine weitere Wunde hinzuzufügen. Kombiniert mit der an ihrem Rücken konnte Nero dies vielleicht zu seinem Vorteil nutzen, wenn er den Sturz abfing, den Pressure nach sich ziehen würde. Schon spürte er den Druck auf der Vorderseite seines Körpers, bevor er von der immensen Kraft weggeschleudert wurde. Da Lian auf seine linke Seite gezielt hatte, flog Nero auch in die entsprechende Richtung davon. Sofort, als er unsanft auf dem Boden aufschlug, rammte er seine Klinge in den Boden, um zu verhindern, dass er weiter über die Steine rutschte. Dann nutzte er den Ankerpunkt, um sich ruckartig hochzuziehen. Im selben Moment fixierte er Lian mit seinen Augen, während er sie mithilfe des Hakis bereits ausgemacht hatte. Er wollte verhindern, dass sie viel Zeit bekam, um zur Ruhe zu kommen. Selbst spürte er die Prellungen an seinem Körper, die er jedoch auch schon schlimmer erlebt hatte. Er war sich nahezu sicher, dass seine Gegnerin eine noch stärkere Version dieser Technik in der Hinterhand hatte. Fast war es gruselig sich das vorzustellen, weil es bedeutete die enorme Stärke von Lian anzuerkennen und sich einzugestehen, dass man selbst dieser enormen Stärke ausgesetzt sein würde. Den jungen Piraten erfüllte es jedoch mit Stolz, dass gerade sie Teil seiner Crew war – und mehr noch: dass sie solche Gefühle für ihn hatte. „War das nur gespielt, um einen Vorteil zu bekommen – oder echt?“, fragte er fast kühl, sodass niemand auch nur im Ansatz erahnen konnte, was er meinte. Lian jedoch würde es unmissverständlich verstehen. Und während er diese Frage stellte, nahm er Tempo auf und lief auf sie zu. Vielleicht würde sie über die Frage nachdenken müssen, während er näherkam. Vielleicht war sie noch nicht wieder vollständig bewegungsfähig. Vielleicht wollte sie gar antworten, während er auf sie zulief. Nero würde jeden Vorteil nutzen, den sie anbot. Sie hatte es ja nicht anders getan. Als er sie jedoch noch nicht ganz erreicht hatte und vielleicht zehn Meter von ihr entfernt war, schwang er die Klinge in seiner linken Hand kräftig durch die Luft. Ein einziger Luftschnitt raste nun auf die Dame zu, mit einer Breite von ebenfalls zehn Metern. Nero versuchte zu beobachten, welche Fluchtwege ihr blieben, falls ihr eine solche gelang. Zur Seite auszuweichen wäre deutlich schwieriger, weswegen er eine Flucht nach oben im Blick behielt. Die zweite Klinge aktivierend würde er ihr ohne zu zögern folgen und sie wieder in den Nahkampf verwickeln.

_________________

Nero - Absolute Demon /// All Out Battle!



Bitte verlinkt mich immer, wenn Ihr mit mir postet! Smile
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lian
[Pirat] Rookie

avatar

EXP : 440
Beiträge : 6254

BeitragThema: Re: [Turnier] Vorrunde: Kampf 2   Di 4 Jul 2017 - 17:19

Ein Ausdruck des Triumphes lag in Lians Augen, als Nero tatsächlich von ihrem Pressure getroffen und weit zur Seite geschleudert wurde. Er rollte über den Boden, fing sich dann aber mittels seiner Schwerter auf und kam schnell wieder zum Stand. Auch Lian hatte sich derweil erhoben. Mühsam zwar, aber sie stand und hielt sich eine Hand an die Taille. Dieser Mistkerl hatte sie tatsächlich noch getroffen. Blut tränkte das ehemals weiße, inzwischen schmutzige Top, das ihr über den Bauch gerutscht war. Aber trotz der offensichtlichen Schmerzen und ihrem keuchenden Atem sah sie zufrieden aus .. und grinste noch immer. Vielleicht aus purer Provokation, vielleicht meinte sie es aber auch einfach ernst.
Dass er ihre Gedanken und Gefühle für einen Trick gehalten hatte, überraschte sie hingegen. Ihr Mund formte ein überraschtes "O", dann schüttelte sie heftig mit dem Kopf und wirbelte ihre ebenfalls schmutzigen und blutigen Haare dabei heftig durch. "Natürlich nicht. Das war mein Ernst." Aber sie nahm an, dass ihn das sogar noch mehr verwirren würde und das war okay für sie.
Grinsend biss sie sich leicht auf die Unterlippe und wartete ab. Ihr Brustkorb hob und senkte sich deutlich sichtbar. Jeder Atemzug tat in der Wunde und besonders im Rücken weh.
Dann lief Nero los - und sie beschloss, es ihm gleich zu tun. Umso erstaunter war sie über den Angriff mit der Windklinge. Ausweichen brachte nur eine Möglichkeit und die hatte er sicher bereits bedacht. Also hielt sie kurz inne. "Angriff ist die beste Verteidigung", dachte sie im Stillen und dann, so schnell, dass man es mit bloßem Auge kaum sehen konnte, schlug sie nach vorne in Neros Richtung, entgegen der Windklingen und hoffte, nun einen Treffer zu landen, denn der Kampf kostete sie nicht wenig Kraft und sie spürte, dass selbige nach und nach nachließ und sie schwächer wurde.

_________________




COEUR DE PIRATES.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nero
[Pirat] Supernovae

avatar

EXP : 492
Beiträge : 9179

BeitragThema: Re: [Turnier] Vorrunde: Kampf 2   Do 6 Jul 2017 - 20:55


Das große Turnier: Vorrunde | Nero, Lian

Sie hatte es ernst gemeint. Nero spürte in den Worten von @Lian, dass sie ihn gerade nicht versuchte anzulügen. Für den Moment blieb dem jungen Piraten jedoch nichts anderes übrig als diese Information unter ‚interessant‘ zu notieren, bildlich gedacht, und sich auf diesen Kampf zu konzentrieren. Die nötige Willensstärke und den Fokus dafür besaß er.
Während er nun auf sie zulief, kam sie ihm tatsächlich gleichzeitig näher. Ein Grinsen zierte das Gesicht des Kämpfers, als er seine Windklinge entfachte. Diese flog unentwegt auf Lian zu, die jedoch zum Gegenangriff ausholte. Er sah deutlich die hellblaue Druckwelle, die ihr Schlag in die Luft entfachte. Diese war jedoch sichtbar größer und wohl auch gefährlicher. Sein eigener Angriff, der Fang Step, nahm etwas Wucht aus dem Angriff und schwächte ihn ab, doch das würde nicht reichen. Sofort verkreuzte Nero beide Arme vor seinem Körper und ummantelte diese Fläche mithilfe seines Rüstungshakis. Hinter diesem selbst erzeugten Schild verbarg er sich. Das jedoch verhinderte nicht die restlichen Auswirkungen dieser Druckwelle. Schaden an seinem Körper verhinderte er zwar, doch er spürte abermals, wie sich seine Füße vom Boden lösten und er durch die Luft fliegend einige Meter nach hinten gedrückt wurde. Dieses Mal jedoch kam er deutlich sanfter auf, da er sich um einiges besser auf den Druck vorbereitet hatte.
Na los… lass uns das gemeinsam tun, tönte die Stimme Yamatos in seinem Kopf. Nero wollte nicht sagen, dass er keine andere Wahl mehr hatte, aber er musste jeden Trumpf ziehen, den er hatte. Mit einer einzigen schwungvollen Bewegung fuhren die Klingen seiner Zwillingsschwerter ein, während er die Griffe an seiner Taille befestigte. Im nächsten Augenblick löste sich der Mantel des jungen Mannes vom Körper und flog aus dem Ring. Dann griff er mit der linken Hand nach der Schwertscheide und legte die rechte Hand auf den Griff des Katana. Seine menschlichen Emotionen fuhr Nero auf ein Mindestmaß hinunter; jetzt zählte nur noch der Kampf und der Sieg für Nero, mehr noch als zuvor. Wenn er Lian schon herausforderte, wollte er ihr auch etwas bieten. Mit nun leicht erhöhter Geschwindigkeit raste er auf Lian zu und fokussierte sie sowohl mit seinen Augen als auch mit seinem Geiste. „Enigma.“, begann er. Lian würde nun ihrerseits einen der mächtigsten Angriffe des Piraten kennenlernen. Während seines Laufes begannen sich die Haare des Piraten langsam weiß zu färben. Seine sonst so kühlen blauen Augen nahmen ein stechendes und funkelndes Rot an, welches direkt in das Augenpaar gegenüber starrte. Die Dame in seinem Blickfeld rechnete vielleicht mit einem frontalen Angriff, doch das war nicht korrekt: Für das normale Auge schien es, als schoss Nero einfach an Lian vorbei. Das jedoch war nur die halbe Wahrheit. Während er an ihr vorbeilief, zog er Yamato mit einer fließenden Bewegung aus der Scheide. Die Klinge, die sich so offenbarte, war vollkommen schwarz von dem Haki, mit welchem Nero sie ummantelte. Dadurch wurde der Angriff umso gefährlicher. Lian mochte die Änderung von Neros Äußerem bekannt vorkommen dank ihres Aufeinandertreffens mit Luca. Nun wirkte der Pirat fast wie ein Negativ seiner selbst, war jedoch im Geiste immer noch er selbst – Yamato verlieh ihm lediglich seine einzigartigen Kräfte. Die Reaktion der Zuschauer darauf bekam Nero gar nicht mehr mit, so fokussiert war er darauf Lian auf ihrer linken Seite aufzuschlitzen. „Sag hallo zu Yamato.“, forderte er dabei fast provokativ mit seinem üblichen Grinsen. Dieses konnte er sich in diesem Kampf nicht nehmen lassen.

Techniken:
 

_________________

Nero - Absolute Demon /// All Out Battle!



Bitte verlinkt mich immer, wenn Ihr mit mir postet! Smile
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: [Turnier] Vorrunde: Kampf 2   

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 1