StartseiteSuchenTeamAnmeldenLogin
»yo, wanna join?«
»Gerüchteküche«


»LATEST POSTINGS«

» Was tut ihr gerade?
Heute um 15:39 von Takeuchi Sora

» [Piraten][EA] Evy Lovelace
Heute um 14:45 von Evy

» Abenteuer & Events
Heute um 14:03 von Takeuchi Sora

» Was hört ihr gerade?
Heute um 13:55 von Takeuchi Sora

» Der User über mir...
Heute um 13:50 von Akame Shinzo

» Rosenspiel
Heute um 13:25 von Akame Shinzo

» Der letzte Buchstabe
Heute um 13:10 von Akame Shinzo

» Pokémon-Kette
Heute um 13:10 von Akame Shinzo

» One Piece Kette
Heute um 13:10 von Akame Shinzo

» Erweiterungsidee für die BW
Heute um 12:15 von Takeuchi Sora

»crews«

Piratenbanden








Divisionen




Abteilungen

Truppen


Andere




Austausch
 

[Piraten][EA] Chinatsu Shiranui

Strawberry

avatar

EXP : 0
Beiträge : 106

BeitragThema: [Piraten][EA] Chinatsu Shiranui   Fr 11 Aug 2017 - 14:26


Shiranui

Chinatsu

» Was die Kirschblüte unter den Blumen
ist der Krieger unter den Menschen «


•• Allgemein ••
TELL ME YOUR NAME.
» Name: Chinatsu Shiranui

» Rufname: Natsu

» Alter: 26 Jahre

» Geburtstag: 15.03.1498

» Geschlecht: Weiblich

» Herkunft: Wa No Kuni

» Rasse: Mensch

» Fraktion: Piraten

» Rang: -/-

» Beruf: Entertainer [Stufe 0]

» Kopfgeld: 0 Berry

» Crew: Zukünftig Black Cross

•• Charakter ••
WHO ARE YOU?
» Persönlichkeit:


» Vorlieben:
____________

[] musikalische Klänge
[] Blaubeertee mit Kandis und Rum
[] heißer Früchtepunsch
[] süßes Gebäck & getrocknetes Obst
[] Spielen auf Zupfinstrumenten
[] naturnahe Panorama
[] Meditationen
[] Kartenspiele & Brettspiele
[] Sonne im Gesicht
[] freundschaftliche Rivalität
[] Sternenkunde
[] frischer Nieselregen & Tau
[] Jagd mit Speer und Bogen
[] tiefschürfende Konservationen
[] Schwertkampf
[] Herausforderungen & Kräftemessen
[] Hunde & Eulen & Grillen
[] Fächertanz
[] Der Weg des Bushido
[] Duft frischer Kräuter & gewaschener Kleidung


» Abneigungen:
_______________

[] verrottete Natur & Moore
[] Selbstverliebtheit
[] Ketten
[] religiöser Fanatismus
[] Nikotin
[] trockenes, totes Land
[] Ungepflegtheit
[] lang anhaltende Windstille
[] Feiglinge
[] Traditionsbrecher
[] süßsaure Speisen
[] Bücherbanausen
[] schiefe Klänge
[] bitterer, zu lange gezogener Tee
[] einschränkende Kleidung
[] saure Gurken
[] Vertrauensbruch
[] keine Stellung oder Meinung zu haben
[] billige Fälschungen von Antiquitäten
[] Spritzen & Krankenhäuser
[] Aufdringlichkeit


» Ziel/Traum:
______________

[] Chinatsu wünscht sich mit Zielstrebigkeit und Hingabe ihre musikalischen Künste noch weiter zu verfeinern und zu entwickeln. Aus diesem Grund will sie auch die verschiedensten Orte und Kulturen erforschen, um sich von ihnen inspirieren und beflügeln zu lassen, denn dadurch erst entstehen neue Gedanken und Stücke, die sie auf ihrem Weg zu einer ausdrucksstarken Musikerin formen. Ihre Reise möchte sie auf ihre eigene Weise festhalten und die Erlebnisse weiterleben lassen in der Form von wundervollen wie auch traurigen Lieder, die ihr als Tagebuch und Chronik dienen. Auch einher geht damit ihr Traum neuere und ungewöhnliche Musikinstrumente kennenlernen zu dürfen und auf ihnen zu spielen. Es gibt immerhin so viele interessante Klänge, Ausdrucksweisen und Geschichten, welche darauf warten von ihr entdeckt zu werden, sodass es besser ist früh mit der Selbstverwirklichung anzufangen!

[] Die junge Kriegerin wünscht sich auf ihrer Reise die unterschiedlichsten Leute treffen zu dürfen und mehr über ihre Geschichten und Ansichten zu erfahren. Gerade ungewöhnliche Charaktere mit ihren Ecke und Kanten scheinen ihr besonders ins Auge zu fallen und ihr Interesse zu wecken.



•• Erscheinungsbild ••
YOU'RE LOOKING GOOD
» Aussehen:

Will man das Alter der charmanten Amazone schätzen so wird man sie anhand ihrer kriegerischen und weltmännischen Ruhe vielleicht gegen dem Ende der Zwanziger verorten. Stolze 172 Zentimeter mag sie messen und besteht größtenteils aus Bein. Sie besitzt einen schlanken, gediegenen Körperbau mit unterschwelligen, unscheinbaren Muskeln, welche sich erst auf dem zweiten Blick offenbaren und ihr eine geschmeidige Agilität in Kampfessituationen verleihen. Ihr Hauttyp, oft begleitet von flächendeckender Schuppenflechte, ist lederartig und fast schon schneeblass, was nicht an der mangelnden Sonnenzufuhr liegt, sondern ein klarer Hinweis auf ihre Hypotonie ist. Selbstverständlich weiß sie betroffene Stellen geschickt unter einem festen Verband verschwinden zu lassen und so ihre Umwelt zu täuschen. Mancherlei erhält sie die Beschreibung einer aufblühenden Lilie mit attraktiven anziehenden Kurven, während die üppige Brust und der Hüft-Taillenschwung einen einprägsamen Teil ihrer Sinnlichkeit ausmachen. Sie scheut sich nicht Haut zu zeigen und ist sich ihres Körpers bewusst, offenbart sanft geschwungene Lippen ebenso wie ihren Apfelpo. Ihre ausgeprägten, rosig anmutenden Wangenknochen machen ihren persönlichen Charme aus und werden oft von einprägsamen Lachfalten geziert, welche liebliche Grübchen auf ihrer Haut hinterlassen haben. Dazu folgen dezente Sommersprossen, welche ihr einen frechen, fast schon neckischen Ausdruck verleihen und besonders an heißen Sommertagen zur Geltung kommen. Die Stubsnase ist eher gewöhnlich, das Kinn entschieden und verleiht ihr mit den geschwungenen Augenbrauen eine erwachsene Reife. Ein Makel ihrer Person liegt auf dem rechten Ohr, an dem sich drei gleichmäßige Kerben befinden, als hätte jemand methodisch Ohrringe heraus gerissen. Dichte, schwere Wimpern umschatten das aufmerksame Augenpaar, welches eine katzenhaft silberne Reflexion aufzuweisen vermag und ebenso scharf wie das eines Raubtieres wirkt. Versucht man die mandelförmigen Augen zu ergründen, wird man merken, dass ein goldener Schimmer in ihnen liegt, ein teuflischer Funken des Höllenfeuers, welcher sich danach sehnt Herausforderungen aufzunehmen. Die Iriden hingegen leuchten in einem warmen Mandarinenton, besitzen buchenbraune Sprenkel und scheinen bei Wut oder Freude leicht in der Intensität der Farbe zu schwanken. Auf dem Kopf der Amazone tummeln sich ungebändigte silbergraue Strähnen, welche oft zu etlichen, komplizierten Hochsteckfrisuren gebunden werden und mit Federn oder geschnitzten Perlen verflochten werden. Lang sind sie und ragen ihr bei freiem Fall kaskadenartig bis zu den Schultern. Täglich werden andere Dekorationen für die mühsame Webkunst verwendet, doch stets haftet ein erdiger und haselnussgleicher Duft an ihr, gefolgt von frischem Sommerkorn. An manchen Tagen werden sie auch mit einer Linienbrosche zusammen gehalten, welche ein helles Klirren verlauten lässt, wenn die kleinen Blattanhänger während des tänzerischen Schritts gegeneinander schlagen. Weich und strohig kräuseln sich die Haare bei Regen zu wilden Wellen und lassen sich kaum noch in eine vernünftige Form bringen, während einige Haarsträhnen frei aus der Frisur heraus fallen und ihr bis zu den Schultern reichen.


» Typ: Tonkori
» Länge: 100 Zentimeter /  » Breite: 7 Zentimeter
» Beschreibung: Dieses Tonkori ist Chinatsus Lieblingsinstrument, welches sie stets in einer formgleichen Tasche auf dem Rücken trägt. Der Korpus besteht aus einem etwa einen Meter langen, schmalen Fichtenholzstück, das innen ausgehöhlt wurde. Die Saiten verlaufen über zwei Stege bis zu einem Wirbelkasten zu langen gegenständigen Wirbeln. Die Saitenanzahl der etwas über ein Meter langen Tonkori beträgt fünf, wobei Chinatsu verschiedene Tiersehnen oder auch pflanzlichen Fasern benutzt. Beim Spielen wird die Tonkori senkrecht oder schräg vor dem Oberkörper gehalten, wobei der Hals über die linke Schulter reicht. Dann werden die unverkürzten Seiten gezupft.

» Typ: Harfenlaute
» Länge: 85,7 Zentimeter /  » Breite: 35,6 Zentimeter
» Beschreibung: Die Harfenlaute ist ein Musikstück wie auch Unikat ihrer Mutter und hat einen besonderen Wert für die junge Dame. Sie ist eine mühselige Handarbeit und wurde aus ausgewähltem Holz gefertigt: Mahagoni, Fichte und Ebenholz. Sie hat ein schmales, ovales Schallloch in der Mitte, welches von einer goldenen Sonne, dem Familienwappen, geziert wird. Der Bauch der Harfe ist aus feinkörniger Fichte und mit goldenen Blättern verziert. Der Rücken und der Boden besitzt verschiedene Goldstreifen, während der Hals eine harmonische Kurve und Stützsäule aus Fichte darbietet. Drei Schleifen aus Messing begünstigen das Anheben der Tonhöhe. Die Stimmungsstifte sind aus Eisen, das Griffbrett besteht aus ebonisiertem Holz mit acht Bündeln aus Elfenbein. Es gibt sieben Hauptstränge und fünf Nebenstränge, welche geschickt gezupft werden können. Desweiteren gibt es noch vier seitliche Kammern auf dem Bauch des Instruments.

» Typ: Bambusflöte
» Länge: 55 Zentimeter / » Breite: 2 Zentimeter
» Beschreibung: In dieser klangschönen Bambusflöte steckt eine Menge Handarbeit von Chinatsu, welche viel Zeit in die Verarbeitung der einzelnen Schritte gesteckt hat. Der genutzte Bambus wurde sorgfältig ausgewählt, beschnitten und bearbeitet, um die gewünschte Form zu erhalten. Er weist kurvige Pfropfen auf und ist besonders glatt, um den besten Klang zu garantieren. Auch wurden alle Grate und überflüssigen Knoten abgeschliffen. Anschließend wurde ein schwarzer Lack aufgetragen und um den ganzen noch den besonderen Glanz zu geben, folgte danach noch eine Lasierung in dunklem Ebenholztönen.

» Typ: Okarina
» Länge: 13 Zentimeter / » Breite: 4,5 Zentimeter
» Beschreibung: Ihre Okarina besteht aus selbst gebranntem Ton, welcher in matten Goldtönen lackiert und anschließend lasiert wurde. Das Windinstrument wird mit beiden Händen gespielt und besitzt 10 Löcher; seine Tonlage ist der Sopran und seine Reichweite geht von A4-D7. Die musikalischen Klänge werden oft als sanft und süßlich empfunden, wenn auch kräftig an der Tonstärke, sollte mehr Atem genutzt werden. An dem Instrument ist eine Kette befestigt, welche man um den Hals hängen kann, doch meistens ruht das gute Stück in einer formgleichen Tasche am Gürtel zu finden.


Chinatsu:
 

Chinatsus Outfit:
 




» Besondere Merkmale:

•• Biographie ••
TELL ME YOUR STORY.
» Trivia:



» tigert auf uns ab, wenn sie etwas schwer beschäftigt

» bei Gereiztheit streicht sie sich unwissentlich über das Nasenbein

» ehrt den Weg des Bushido und die Schwertkunst ihrer Vorfahren

» ist ein Morgenmuffel, steht aber dennoch früh auf

» findet in Meditationen und Training Ruhe aus Ausgleich

» liebt es barfuß zu gehen und die Erde unter sich zu spüren





» Hintergrundgeschichte:

•• Administratives ••
FOR THE STAFF.
» Woher...?: Partnerforum
» Accounts: -/-
» Avatar: Mizutsune aus Monster Hunter


Zuletzt von Strawberry am So 17 Sep 2017 - 14:26 bearbeitet; insgesamt 105-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Strawberry

avatar

EXP : 0
Beiträge : 106

BeitragThema: Re: [Piraten][EA] Chinatsu Shiranui   Sa 26 Aug 2017 - 14:25


•• Kämpferisches ••
HOW STRONG ARE YOU?

» Kampfstil:

» Ausrüstung:



» Name: Yoake [Morgendämmerung] & Yūgure [Abenddämmerung]
» Art: Zwillingskatanas
» Boost: Technikdoriki +10%
» Größe: Klingen- und Griffgröße getrennt angeben!
» Aussehen:
» Story:


» Name: Sakura
» Art: Bogen
» Boost: -/-
» Größe: Klingen- und Griffgröße getrennt angeben!
» Aussehen:
» Story:


» Art: Fächer
» Story:

http://abload.de/img/fan52zth.png

» Stärken:

» Beidhändigkeit (1)
Schon in der frühen Kindheit zeichnete sich Sayuris Beidhändigkeit ab, denn sie nutzte sowohl die rechte wie auch die linke Hand zum Malen und  Schreiben. Seitdem fokussierte man sie auf die gleichmäßige Belastung und Stärkung beider Arme. Dies gibt ihr in Kampfsituationen einen Vorteil, denn sie nutzt Zwillingsschwerter, welche einen gleichmäßigen und kräftigen Schwung haben ohne sich gegenseitig zu belasten.

» Gutaussehend (0.5)
Schon die Mutter der jungen Amazone war eine ausgesprochene Schönheit und schaffte es mit ihren Haikus und der Lautenharfe die Menschenmassen zu begeistern. Die gesunden Proportionen und feinsinnigen Züge verleihen der Musikerin einen verzaubernden Anblick von dem man sich nicht so leicht abwenden kann. Fast schon magisch zieht sie die Menschen um sich herum an und lässt ihre Umgeb

» Nahkampf (1)
Begabung im Nahkampf kommt meist Schwertkämpfern, Kampfsportlern und Attentätern gelegen. Sie bewegen sich im Nahkampf sehr sicher und fühlen sich dort am wohlsten. Oft verbunden mit großem Geschick, wenngleich die Kampfstile hier stark variieren. In einem Kampf gegen ebenbürtige Gegner haben sie trotz allem zuverlässig die Oberhand.
(Bei Charakteren mit gleichen Attributsverteilungen [+-10%] sind diejenigen mit dieser Stärke klar im Vorteil.)

» Charisma (0.5)
Eine besondere Ausstrahlung, welche die Menschen in der Umgebung dazu bewegen kann, einem zu folgen, oder mit einem Menschen zu sympathisieren. Selbst vernarbte Krieger und weniger attraktive Personen können noch immer besonders charismatisch wirken.
Vor allem nützlich für diejenigen, die ihr Geld damit verdienen, andere Menschen zu bewegen, anzuleiten oder hinters Licht zu führen. Besonders vorteilhaft in hohen Positionen!

» Schwächen:

» Chronische Krankheit (1) Schuppenflechte & Hypotonie
Eine chronische Krankheit ist eine durchaus ernst zu nehmende Schwäche, welche sich in den unterschiedlichsten und ungünstigsten Situationen zeigen kann.

» Langsame Wundheilung (0.5)
Verletzungen brauchen deutlich länger als bei anderen, um zu heilen, was den Charakter längere Zeit außer Gefecht setzt. Selbst oberflächliche Verletzungen brauchen mehrere Tage, um zu verschwinden. Daraus resultiert ohne sofortige Behandlung ein stark erhöhtes Risiko von Infekten und Entzündungen der Wunde.

» Unerfahrenheit (0.5)
Davon sind besonders Neulinge auf hoher See oft betroffen. Wer unerfahren ist hat wenig Ahnung vom Leben und muss sich auf viele teils unangenehme Überraschungen gefasst machen.

» Phobie (1) Bindungsangst
Als Bindungsangst bezeichnet man eine nachhaltige Angst, längerfristige enge Bindungen zu Partnern einzugehen. Sie ist eine der psychischen Eigenschaften, die zu Schwierigkeiten führen, stabile Beziehungen zu anderen Menschen, vor allem zu Lebenspartnern, aufzubauen. Ursachen sind meist der Verlust einer Bezugsperson, der unerfüllte Wunsch nach Nähe und Geborgenheit im Kindesalter oder Konflikte der Eltern. In diesen Fällen wird der Wunsch nach einer engen, vertrauten Beziehung später oft abgewehrt, da er mit besonderer Angst verbunden ist.

•• Data ••
STATISTICS 'BOUT YOUR POWER
» Doriki: 250

» Boosts: -/-

» Gutscheine:
» » Partnerbonus: 100 Doriki
» » Kapitänbonus: Kaito Kôdô [Stufe 3]

» Traits:
» » 2 Meisterschwerter (1 Trait)


•• Statistics ••
SO YOU'LL FIGHT?!
»  Kraft - 70
»  Geschwindigkeit - 50
»  Geschick - 60
»  Ausdauer - 70
»  Teufelskraft - 0



•• Techniken ••
NICE MOVES

» Name: Standhafte Klingen - Bambusverteidung
» Typ: Defensiv
» Beschreibung:
Bei gegnerischen Angriffen nutzt Chinatsu gerne ihre Klingen als Schilde, um den niederprasselnden Schaden möglichst gering zu halten. Ihr Trick dabei ist es den Versuch zu starten das nützliche Attribut des Bambus zu imitieren, um die kommende Kraft des Einschlags aufzunehmen und durch die Kontrolle der Energie und nicht durch Abblocken derselben zu kontrollieren. Dabei steht nicht primär die Muskelkraft im Vordergrund, sondern die Wahrnehmung der dynamischen Bewegungsrichtung des Angriffs. Ein häufig genannter Vergleich lautet, dass die flexible Trauerweide einem Sturm durch Biegen widerstehen kann, während die viel stabilere Eiche brechen wird, wenn der Wind zu stark ist. Diese Technik ist auch in der Kunst des Aikidō verankert.
» Doriki: 100


» Name: Standhafte Klingen - der lauernde Tiger
» Typ: Defensiv & Offensiv
» Beschreibung:
Um diese Technik erfolgreich anwenden zu können, sichert sich die junge Schwertkämpferin zuerst einen sicheren Stand, um eine ausgeglichenen Balance des Körpers aufrecht erhalten zu können und das Gleichgewicht zu wahren. Während sie ihr Schwert Yoake vor sich hält, um die Verteidigung und die Blockade zu sichern, ist Yūgure in einer erhobenen Lauerstellung. Eröffnet sich während der Konfrontation mit dem Gegner ein Fenster, welches ihr eine Schwachstelle eröffnet, schnellt Yūgure in einer raschen Bewegungen nach vorne und versucht den Vorteil effektiv auszunutzen.
» Doriki: 120
» Umweltschaden: 100: Kleinere Bäume (bis zu einem Durchmesser von 20cm) werden nun schon Opfer deiner Techniken. Stein wird bereits oberflächlich beschädigt.


» Name: Kirschblütensturm
» Typ: Offensiv
» Beschreibung:
Die Technik "Kirschblütensturm" stützt sich auf schnelle und agile Schwerthiebe, welche mit den Waffen Yoake und Yūgure ausgeführt werden. Während dieses Angriffs ist sie bemüht ihre Kraft ausgewogen auf die Schläge zu verteilen, um eine fließende Schlagabfolge zu garantieren, die darauf bedacht ist dem Gegner möglichst keinen Raum für einen Gegenangriff zu geben. Das Ziel des Angriffs ist es in dem Sturm aus Klingen den Gegner möglichst viele Schnittwunden zuzufügen und ihn geschickt in die Bredouille zu bringen.
» Doriki: 150
» Umweltschaden: 100: Kleinere Bäume (bis zu einem Durchmesser von 20cm) werden nun schon Opfer deiner Techniken. Stein wird bereits oberflächlich beschädigt.


» Name: Klingenstreich der Dämmerung
» Typ: Offensiv
» Beschreibung:
Bei diesem Offensivangriff nutzt Chinatsu ausgeladene und kräftezehrende Schwertangriffe, welche darauf abgekartet sind den größtmöglichen Schaden anzurichten. Die Idee dahinter liegt darin möglichst viel Kraft in jeden einzelnen Schwertschlag zu stecken und die Wucht des Aufschlags zu nutzen, um in den nächsten Schwung überzugehen. Sie versucht bei dieser Abfolge mögliche Schwachstellen des Gegners ins Visier zu nehmen und die Verteidigung des Gegners, falls dieser versucht zu blocken, zu durchbrechen.       
» Doriki: 200
» Umweltschaden: 200: Techniken ab einem solchen Wert sind für normale Menschen schon sehr beeindruckend, jedoch noch nicht als übermenschlich zu betrachten. Bäume (bis zu einem Durchmesser von 30cm) können problemlos durchschlagen, zerschnitten oder durchschossen und Stein beschädigt werden.


» Name: Aufsteigender Drache der Dämmerung
» Typ: Offensiv
» Beschreibung:
Die Schwerttechnik besteht aus einem mächtigem Doppelklingenhieb. Chinatsu mobilisiert für diesen Streich alle Kräfte und konzentriert diese auf ihre beiden Arme, um dann aus einem Luftsprung heraus die gefährlichen Zwillingsklingen niederschnellen zu lassen. Der Name dieser Technik beruht darauf, dass die Klingen sich wie zwei Drachenmäuler in das Fleisch zu schlagen vermögen, sollte der Angriff gelingen.
» Doriki: 250
» Umweltschaden: 200: Techniken ab einem solchen Wert sind für normale Menschen schon sehr beeindruckend, jedoch noch nicht als übermenschlich zu betrachten. Bäume (bis zu einem Durchmesser von 30cm) können problemlos durchschlagen, zerschnitten oder durchschossen und Stein beschädigt werden.




Zuletzt von Strawberry am So 17 Sep 2017 - 14:19 bearbeitet; insgesamt 23-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Strawberry

avatar

EXP : 0
Beiträge : 106

BeitragThema: Re: [Piraten][EA] Chinatsu Shiranui   Di 29 Aug 2017 - 22:48

Umstrukturierung 17.09.2017

_________________



‗‗‗‗‗‗‗‗‗‗‗‗‗‗‗‗‗‗‗

Song of storm and fire ~♫
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: [Piraten][EA] Chinatsu Shiranui   

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 1