PortalPortal  StartseiteStartseite  SuchenSuchen  TeamTeam  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
»yo, wanna join?«
»LATEST POSTINGS«

» [Pirat][EA] Kuroko "Daroei" Neko
[Feedback] Aktives Lernen - Seite 2 EmptyGestern um 13:16 von Nero

» Abwesenheitsliste
[Feedback] Aktives Lernen - Seite 2 EmptyDi 4 Okt 2022 - 14:54 von Lian

» [Marine][EA] Syron Dreyar
[Feedback] Aktives Lernen - Seite 2 EmptyMo 3 Okt 2022 - 15:54 von Syron

» Schwarze Liste
[Feedback] Aktives Lernen - Seite 2 EmptyMo 3 Okt 2022 - 12:31 von Lian

» [BW] Uten
[Feedback] Aktives Lernen - Seite 2 EmptyDo 29 Sep 2022 - 14:51 von Uten

» Newsletter: September 2022
[Feedback] Aktives Lernen - Seite 2 EmptyMi 28 Sep 2022 - 14:29 von Das Team

» Schnelle Fragen
[Feedback] Aktives Lernen - Seite 2 EmptyDi 27 Sep 2022 - 11:58 von Lian

» Rassen der Welt
[Feedback] Aktives Lernen - Seite 2 EmptyDi 20 Sep 2022 - 9:11 von Admin

» Happy Birthday!
[Feedback] Aktives Lernen - Seite 2 EmptyMo 19 Sep 2022 - 15:03 von Lian

» [Änderung] Bound by Blood
[Feedback] Aktives Lernen - Seite 2 EmptySo 18 Sep 2022 - 23:04 von Gast

»Zyklus«
1528 - Zyklus des Erwachens
1. Januar bis 31. März
»crews«

Piratenbanden




Divisionen




Abteilungen

Truppen

Andere





Teilen
 

[Feedback] Aktives Lernen

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Takeuchi Sora

Takeuchi Sora

Beiträge : 36084

[Feedback] Aktives Lernen - Seite 2 _
BeitragThema: [Feedback] Aktives Lernen   [Feedback] Aktives Lernen - Seite 2 EmptyMi 25 Apr 2018 - 13:48

das Eingangsposting lautete :

Hallo² !

Ich habe aktuell mehr als nur ein wenig Lust, mehr Diskussionen und Ideen anzufeuern. Hier deswegen ein Thema, das ich bereits im Winter ansprach und seit zwei Monaten auch intern bespreche.

Ich zitiere einfach mal ungekürzt meinen Beitrag. Wink


Dieses Thematik ist auch der Grund, warum der Trainerberuf noch nicht überarbeitet wird. Sollte man sich hier mehrheitlich für ein Trainingssystem entscheiden, würde die Meisterung des Trainers -25% Trainingsdauer geben, langsames/schnelles lernen noch einmal +-25% .. deswegen sind die Postzahlen erstmal nur Spielerei.



Zitat :
Yaaaay, da bin ich wieder mit demselben Thema !

Diesmal allerdings mit leicht gewandeltem Hintergrund. Wenn ich nämlich sehe, wie komplett neue Charaktere auf einmal mit zwei Großschwertern, zwei Äxten und unzähligen Wurfmessern durch die Gegend lümmeln, selbstredend unter der Prämisse, diese Waffen vollständig und  bis zur Perfektion zu meistern, da .. schaue ich eiin wenig ungläubig.

Ja, wir spielen in einem Animanga Setting, ja, unsere Charaktere sind allesamt mehr oder weniger überdurchschnittlich talentiert. Dennoch muss man vor Augen haben, dass selbst dieser Übertalente von Protagonisten - in so ziemlich jedem Shounen, wohlgemerkt - trotzdem immer einen Fokus haben.
Dieser Fokus besteht in den meisten Fällen entweder aus rein waffenlosem Kampf, oder aber einer Waffe. Zorro sieht man nur mit Schwertern hantieren. Warum? Weil Schwertkampf nun einmal eine Lebenszeit in Anspruch nimmt, um diese Kunst wirklich zu meistern. Das gilt, mehr oder weniger, für jede Waffe, die man ordentlich führen und nicht nur blind durch die Gegend schwingen will.
Hier bei uns? Da rennen Leute mit zweiunddrölfzig Waffen rum, die sie mit Pampers am Hintern bereits aus völlig irrelevanten Beweggründen statt dem Schnuller von ihren Eltern in die Patschehände gedrückt bekamen.

Warum das kompletter Humbug ist und warum man sich selbst enorm ins eigene Fleisch schneidet, wenn man nicht gerade a) faul ist und b) nur cool sein möchte, kann ich gerne noch einmal erklären, falls jemand nicht von selbst auf den Gedankengang kommt.


Warum ist Training wichtig?
Die stumpfe Antwort wäre: man verschließt sich selbst ein gewaltiges Element des Rollenspiels, indem man jedes Voranschreiten der Fähigkeiten, vor allem aber das Aneignen von neuen Fähigkeiten außerhalb oder via Timeskip geschehen lässt. Gerade diejenigen, die sich gerne regelmäßig prügeln, sollten das ebenfalls zu schätzen wissen - immerhin können sie mit einem (oder mehreren) Partnern ihre Fähigkeiten erweitern.

Und anstatt dass jemand Sherlock Holmes spielt, einmal kurz in die Runde fragt und sofort weiß, was jeder Kamerad drauf hat, um den absolut perfekten Masterplan in zwanzig Sekunden zu erstellen, was eigentlich Jahre des Teamworks und der Abstimmung aufeinander voraussetzt, könnte man diese mangelnde Kenntnis ganz praktisch - während man gemeinsam trainiert und etwas Altes verbessert, oder etwas Neues lernt - gewinnen.

Training kann vor allem aber auch Kreativität und Denkvermögen ankurbeln. Wie verwende ich meine Techniken überhaupt? Wie mache ich das richtig? Welche Grenzen haben meine Techniken? Wo verwende ich sie lieber nicht?
Ist man beispielsweise als Pirat auf hoher See und will nicht auf sich aufmerksam machen - ist es dann wirklich die beste aller Ideen, einen Luftschnitt unter Deck zu trainieren? Will man als Soldat der Marine, mitten in einer Stadt, eine neue Technik des eigenhändig gebauten Granatwerfers testen? Möchte man als Mitglied der Revolution im eigene Lager ausprobieren, wie weit die neu gefundene Logia reicht?
Nein. Möchte man nicht. Bedeutet, man muss sich ein wenig aussuchen, wo genau man trainiert. Man muss, oh Gott, auch mal andere Örtlichkeiten aufsuchen, etwas Neues erleben, vielleicht während eines Trainings auf unbekannte Tiere treffen, die auf einmal zu Trainingsdummys werden, und und und.

Worauf ich hinaus will: man überschreitet mit aktivem Training einfach die Grenze zwischen "Ich finde XYZ geil, also kaufe ich mir das einfach und ballere damit in Kämpfen bis zur Besinnungslosigkeit um mich" hin zu einem fundierten Wissen und tatsächlicher Erfahrung im Umgang mit entsprechenden Techniken.


Wie könnte Training ablaufen?
Man hat denke ich immer zwei Optionen. Im Rollenspiel selbst, oder man erschafft ein Unterforum, so wie die Flashbacks, und dort darf man dann entsprechende Szenen schreiben, in denen man trainiert. Ob nun mit einem Partner, oder alleine.

Wenn man es über separate Szenen laufen lässt, hätte man eine gewiiiiiisse Freiheit. Auch zeitlich, weil man den Zeitraum mehr oder weniger beliebig wählen könnte. Eine Sache, die dann aber wieder immense Probleme aufwirft, wenn Leute fragen, wie ihre Techniken dann gewertet werden, ob man ein Training abgeschlossen haben muss, ob man vielleicht nur 50% der Steigerung Ingame verwenden darf (statt 0%), wenn man die Hälfte abgeliefert hat .. der ganze Unfug, den Spezialisten dann eben fragen würden. Smile


Was erfordert Training & wie lang ist es?
Hier muss man natürlich ein wenig mehr Denkmuskeln aufwenden. Glücklicher Weise habe ich das bereits auf der Arbeit getan.

Meiner Erfahrung nach gibt es immer drei Varianten.

» 1.) Kein Training (Status quo)
» 2.) Training über Postzahl (mein altes SnK)
» 3.) Training über Wortzahl (aktuelles Azuka SnK)


Kein Training hat den "Vorteil", sich vollkommen ohne jede Mühe einen Charakter nach persönlichen Wünschen zu basteln, der abseits von Attributspunkten keine Limits kennt, alles beherrscht was er/sie anfasst und man zum König der Welt innerhalb von zwei Millisekunden wird. Fertig.

Training über Postzahl hat den entscheidenden Vorteil, weil man nicht auf Wortzahlen achten muss. Postlängen wären damit Variabel, man könnte auch ein wenig "Schwafeln" (unbeholfenes Sinnieren) oder auch Theoretisieren (begründetes Nachdenken aka Image Training).

Training über Wortzahl ist die strengste Variation, weil man dort normaler Weise ganz, ganz, ganz genau schaut, was wirklich aktives Training ist und was überhaupt zum Training hinzu zählt. Wenn ein Charakter also 900 Worte schläft, sabbert und mampft, dann 100 Worte mit dem Schwert fuchtelt .. sind das 100 Worte, die zum eigentlichen Training zählen.


Mein Kompromiss wäre vermutlich das, was ich auch beim letzten Mal genannt habe: volle EXP-Kosten, wenn man Training umgehen will. Reduzierte kosten (oder sogar umsonst), wenn das Training erfolgreich absolviert wird.

Aber was machen wir? Nun, schauen wir doch mal.

10.000 Doriki sind das Maximum. Gingen wir nach Worten, könnte man sagen, dass 1 Doriki = 1 Wort ist. Wären 10.000 Worte für die stärkste Technik die unsere Spielwelt singulären Charakteren erlaubt.

Verlangen wir mehr als einen schmutzigen Spam-Post, sagen wir, mindestens 500 Worte (damit es sich mit Achievements deckt, was jeder tut), käme man bei 20 Posts für besagte stärkste Technik der Spielwelt raus.

Oder, noch viel simpler: 1 Post pro 500 Doriki. Luxus dieser Angelegenheit: man kann dasselbe Schema mühelos für neu gekaufte Techniken und Upgrades verwenden. Persönlich muss ich sagen, 20 Posts sind noch etwas wenig .. wenn man aktiv ist, schafft man das in einem Monat ganz locker.
In meinen Augen noch immer besser als nichts.


Welche Waffen könnten gelernt werden?
Wie betrifft das Waffen? Natürlich habe ich auch da schon Überlegungen angestellt, welche Arten von Waffen wir überhaupt haben, und in welche Kategorien man sie packen könnte.


» Langschwerter
» Kurzschwerter & Dolche
» Stumpfe Waffen (Hammer, Knüppel etc.)
» Speere, Lanzen & Stäbe
» Schilde (?)
» Kleinkalibrige Schusswaffen (Revolver etc.)
» Schusswaffen (Gewehre)
» Großkalibrige Waffen (Granatwerfer, Kanonen, Artillerie?)
» Fächer
» Blasrohre
» Äxte
» Pfeil & Bogen
» Sicheln & Ketten


Meine Frage wäre, je nachdem, was wir tun und wie wir es tun, wie Waffen genau rangenommen werden. In Sachen länge. Vermutlich würde ich 10 Posts haben wollen, könnte aber von der Gewichtung zu weit oben liegen .. andererseits wären 5 Posts dann wieder lächerlich as fuck.

Ach ja ! Waffenbeherrschung würde dann nicht mehr über Geschick laufen. Und, weil ich ja nicht jedem auf die Finger hauen will, dürfte man sich eine Waffengattung über die Hintergrundgeschichte erschummeln aneignen.

Da organisierte Militärs wie Revolution, Marine und Weltregierung allerdings eine Ausbildung benötigen, würden solche Charaktere bis zu zwei Waffen von Beginn an führen dürfen. Solang es entsprechende Erwähnung in der Bewerbung findet.

Piraten, Kopfgeldjäger und Einzelgänger haben eine solche verpflichtende Ausbildung nicht, weswegen sie "benachteiligt" werden würden.


Thoughts?

_________________

Discord: Phil#5893

“Do not seek aesthetics in waging war.
Do not seek virtue in death.
Do not think your life is your own."


[Feedback] Aktives Lernen - Seite 2 Sora1ufrqk

“If you wish to protect the things that are worth protecting,
then cut down the enemy you ought to defeat from behind.”
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen

AutorNachricht
Rose Castell

Rose Castell

Beiträge : 421

[Feedback] Aktives Lernen - Seite 2 _
BeitragThema: Re: [Feedback] Aktives Lernen   [Feedback] Aktives Lernen - Seite 2 EmptyMi 25 Apr 2018 - 19:26

Dann will ich auch mal meinen Senf dazu geben. Very Happy

Da ich aus Foren komme und aktuell auch in einem Forum spiele, wo das Training von Techniken und etwaigen anderen Fertigkeiten eines Charakters (das Äquivalent hier im Forum wäre das von Sora angesprochene Erlernen von Waffenkategorien) essentiell ist, sind mir mehrere Trainingssysteme bestens bekannt.
Als ich hierher kam, war ich sehr verwundert, dass man Techniken ohne aktives Training erlernen darf. Für mich ergibt das persönlich wenig Sinn. Charakterliche Entwicklung kommt nicht von irgendwo her und wenn mein Charakter etwas Neues lernen soll, vollkommen irrelevant, was es ist, muss ich das ausspielen. Wachstum fällt nicht vom Himmel.
Daher bin ich klar für ein aktives Trainingssystem, schon allein aus Logik-Gründen. Es gibt immer wieder Leute, denen Training wenig Spaß macht und ich kann das durchaus verstehen, aber auch wenn das hier ein Hobby ist und das den Zweck hat, Spaß zu machen, so muss doch eine gewisse Logik dahinter sein. Auch in One Piece ist es wohl so, dass die Leute trainieren müssen, um irgendwie voran zu kommen.
Ein System, in dem 1 Wort = 1 Doriki der Technik wäre, fände ich angemessen. Wer hoch hinaus will, sollte auch in der Lage sein, viel zu schreiben und sich ausdenken zu können, wie er dieses Training logisch gestaltet. Das angesprochene Problem bezüglich "besseren Postings" sehe ich hier nicht. Man sollte als RPGler immer in der Lage sein, sich zu überlegen, wie man eine Technik trainiert, insbesondere da diese den Charakter ja durchaus prägen, zum Stil passen und dergleichen. Wie gut dieses Training dann ausfällt, ist natürlich etwas anderes, aber über die Qualität des Posts kann sich dann wohl eher der bewertende Mod beschweren und nicht derjenige, der den Post fabriziert hat. Und wenn er selbst empfindet, das Training sei schlecht geworden (obwohl es angenommen wird), kann er ggf. ja auch mit dem Mod sprechen, der das Training gelesen hat und Feedback erhalten. Eine Aufteilung in verschiedene Posts würde ich hier nicht als sinnvoll erachten, da das ganze System nur komplizierter werden würde, auch wenn es hier ebenso Sinn machen würde, zu sagen, dass man eine Waffenkategorie oder eine hochrangige Technik nicht an einem Tag lernt.
Die unterschiedliche Handhabung mit: Mehr Exp, dafür kein oder wenig Training vs. adäquate Preise und dafür viel oder überhaupt Training war eine Idee, die auch mir in den Sinn gekommen ist. Das hat jedoch nichts mit Bevorzugung zu tun, denn auch hier gilt für mich, dass die Länge eines Posts nichts mit der Qualität dessen und des Schreibenden zu tun hat, sondern stellt eine Erleichterung dar. Und zwar eine Erleichterung für diejenigen, die partout keine Möglichkeit finden, bspw. ein Rokushiki durch einen anderen Spielcharakter zu lernen oder etwas ähnliches. Oder auch für Menschen, die sich sagen, sie haben keine Lust auf Training. Soweit die eine Seite. Viel wichtiger war für mich der Gedanke: Wir sind ein RPG-Forum, in dem es ums Schreiben geht. Das ist kein Sternchen-RPG, sondern eines, das auf Worten basiert. Warum sollte man Leute, die gewillt sind, dem auch wirklich nachzugehen, indem sie aktives Training schreiben, nicht damit belohnen, weniger Exp für die trainierte Technik zu bezahlen? Man sollte es als Anreiz für die Schreibwilligen und als Möglichkeit für die Schreibfaulen sehen.
Wie genau dieser Unterschied sich in Exp auswirken soll, ist mir relativ egal. Für mich wäre es in Ordnung, wenn man für +25 % mehr an Kosten einer Technik das Training komplett wegfallen lassen könnte oder eben einen Rabatt von 25 % bekommt, wenn man das Training ausschreibt. Meiner Meinung nach wäre es auch ebenso okay, wenn dieser Rabatt stapelbar mit dem Trainer-Rabatt wäre. Man sollte kreatives Schreiben und interaktives Schreiben durchaus fördern und belohnen.
Ein separater Bereich für das Training wäre dann ebenfalls angemessen, in dem es keine Exp für die Posts gibt. Mit Sora hatte ich von einer Zeit ca. 2-4 Wochen rund um den aktuellen Spielzeitraum inRPG gesprochen, in dem das Training stattfinden muss. Mit diesem externen Bereich würde man mehr Möglichkeiten bekommen, mit anderen Charakteren zu trainieren, ohne dafür das aktuelle Play unterbrechen zu müssen. Gerade für mich als ranghoher Charakter der WR ist das gut, denn so kann ich meiner Aufgabe, anderen Charakteren der WR meine Rokushiki beizubringen, wesentlich einfacher (oder überhaupt) nachgehen.
Bei Waffenkategorien wäre ich für eine feste Wortanzahl. Das ist bei den Ausbildungen (z.B. Jikûkan Ninjutsu) im SnK auch so und ergibt meines Erachtens auch Sinn. Da man nichts sehr Explizites lernt wie eine Technik, wären z.B. 1500 Wörter (?) angemessen für eine Waffenkategorie. Auch hier wäre für mich der Trainer-Rabatt anwendbar.

_________________


"Sprechen" » Denken » "Andere"
#AC8BB4 - #795A81
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Kuroko Neko

Kuroko Neko

Beiträge : 2478

[Feedback] Aktives Lernen - Seite 2 _
BeitragThema: Re: [Feedback] Aktives Lernen   [Feedback] Aktives Lernen - Seite 2 EmptyMi 25 Apr 2018 - 19:35

Weshalb wäre der "Regelaufwand" so viel höher für Doriki? Das verstehe ich grad nicht so ganz.
Kp für unter 1k Do ist die Rechnung 1zu1 für unter 3k(oder wo die grenze grad is) 2zu1 und darüber 3zu1.
Also wen man quasi sagt man kann bis zu 50% Einsparen durch 1000 Worte. Benötigst du bei über 3k Doriki eben 3000 Worte um diese 50% zu sparen.
Mehr Braucht es ja nicht. Ob dann jemand die Doriki oder die Techniken Trainiert, oder für einen Beruf oder so, empfinde ich nicht als Problem. Selbst wen er für alles 3 Trainiert sehe ich hier keinerlei Problem.

Das einzige was man evtl hier als Regel einführen könnte/sollte wäre eine Regelung wie:
- Das Trainieren/Posten im Seperaten Trainingsbereich ist nur bei Aktiver Teilnahme am Rollenspiel erlaubt. Ausnahme wen ihr als "Wartend auf Post Partner" gelistet seid bzw ersichtlich ist das diese der Grund sind weshalb ihr keinen Post in den Letzen 5 Tagen(oder so) gesetzt habt.
Einfach um Grundsätzlich genau den Punkt zu Verhindern das Leute ihr Rollenspiel selbst komplett schleifen lassen und den Trainingsbereich als neuen Bereich abusen.

_________________


[Feedback] Aktives Lernen - Seite 2 NYSKhyp
Yar, the blood runs cold, we take our loot but don't get old. Hail the mighty, he's a risin' from the deep, with tattered sails and incredible tales, we're partin' endless seas!
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Sigma

avatar

Beiträge : 3020

[Feedback] Aktives Lernen - Seite 2 _
BeitragThema: Re: [Feedback] Aktives Lernen   [Feedback] Aktives Lernen - Seite 2 EmptyMi 25 Apr 2018 - 22:31

Also 1 Wort = 1 Doriki finde ich schon ziemlich hart und eher abstreckende auch für RPG Anfänger. Sollte man halt auch nicht vergessen und in Betracht ziehen, denke Sora Vorschlag ist da schon ganz Human.

Wobei ich finde dann kann man es direkt wie im SnK machen das es nur den Kauf gibt und man nur noch erlernen muss sind ja eh die meisten für wie es ausschaut. Muss man nur eine gute Mitte finden.

_________________

Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Ryuma

Ryuma

Beiträge : 343

[Feedback] Aktives Lernen - Seite 2 _
BeitragThema: Re: [Feedback] Aktives Lernen   [Feedback] Aktives Lernen - Seite 2 EmptyMi 25 Apr 2018 - 22:59

Bin absolut gegen einen getrennten Bereich fürs Training. Das ist nur ein weiterer Schritt Richtung Szenenplay und kapselt seinen Charakter einfach von den Anderen ab, wenn auch nur fürs Training. Das finde ich aber auch irgendwie viel zu "komfortabel", sodass es nur wieder in einem Farm enden würde und dann wie Sora schon sagte jemand in einem Monat 20 Posts raus hauen kann um seinem Char die Outgame-Steroid Spritze zu geben, während man ingame ganz einfach weiter playt.

Wenn man schnell wachsen will, muss man halt trainieren, aber das kann man genau so gut im normalen Rollenspiel machen. Ist mMn sogar realistischer, dass der Char dann halt mal seine Zeit opfert um sich zu stärken, statt durch magische Mini-Timeskips immer an Power zu gewinnen, da zwischendurch im anderen Bereich trainiert wurde.

Generell würde ich aber sagen, dass dieser Rabatt nicht zu stark sein dürfte. Anderenfalls würde es das Rpg ja doch sehr beschleunigen, da ich mir das Eine einfach durch das Training hole, und dann immer noch die Exp habe, mit denen ich mir noch mehr kaufen kann.

_________________

[Feedback] Aktives Lernen - Seite 2 So1ihfsu
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Takeuchi Sora

Takeuchi Sora

Beiträge : 36084

[Feedback] Aktives Lernen - Seite 2 _
BeitragThema: Re: [Feedback] Aktives Lernen   [Feedback] Aktives Lernen - Seite 2 EmptyMi 25 Apr 2018 - 23:03

Weil es eben zur Sprache kam und ich den Gedankengang nicht verlieren will:

Da sich ein Zwiespalt bezüglich Wort- und Postminimum ergeben hat, hier ein Kompromiss. Beziehungsweise eine Kombination aus beiden Regeln, damit man es sich mehr oder minder "aussuchen" kann.


10.000 Worte insgesamt, aufgeteilt auf beliebige Postzahl, wovon selbige aber mindestens 500 Worte lang sein müssen?


Ryuma schrieb:
Das finde ich aber auch irgendwie viel zu "komfortabel", sodass es nur wieder in einem Farm enden würde und dann wie Sora schon sagte jemand in einem Monat 20 Posts raus hauen kann um seinem Char die Outgame-Steroid Spritze zu geben, während man ingame ganz einfach weiter playt.

Ginge ja in Szenen nicht ganz so komfortabel, weil es in dem Bereich weder EXP pro Post gäbe, noch Achievements. Oder wäre das in deinen Augen noch nicht einschränkend genug?


Ryuma schrieb:
Wenn man schnell wachsen will, muss man halt trainieren, aber das kann man genau so gut im normalen Rollenspiel machen. Ist mMn sogar realistischer, dass der Char dann halt mal seine Zeit opfert um sich zu stärken, statt durch magische Mini-Timeskips immer an Power zu gewinnen, da zwischendurch im anderen Bereich trainiert wurde.

Mit dem Kerngedanken gehe ich vollkommen konform und wäre auch mein persönlicher Wunsch. Wink


Ryuma schrieb:
Generell würde ich aber sagen, dass dieser Rabatt nicht zu stark sein dürfte. Anderenfalls würde es das Rpg ja doch sehr beschleunigen, da ich mir das Eine einfach durch das Training hole, und dann immer noch die Exp habe, mit denen ich mir noch mehr kaufen kann.

Den maximalen Gewinn erhielte man ja nur, wenn man mit einem Trainer Stufe 3 gemeinsam das Training macht. Und jetzt wo ich das sage, ist es auch fraglich, wie ein Trainer da unterstützen kann .. beispielsweise, wenn er die zu lernende Technik nicht mal beherrscht. ôo

Ohne diesen Trainer würde ich halt nur 25% für das Absolvieren des Trainings geben.

_________________

Discord: Phil#5893

“Do not seek aesthetics in waging war.
Do not seek virtue in death.
Do not think your life is your own."


[Feedback] Aktives Lernen - Seite 2 Sora1ufrqk

“If you wish to protect the things that are worth protecting,
then cut down the enemy you ought to defeat from behind.”
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Sigma

avatar

Beiträge : 3020

[Feedback] Aktives Lernen - Seite 2 _
BeitragThema: Re: [Feedback] Aktives Lernen   [Feedback] Aktives Lernen - Seite 2 EmptyMi 25 Apr 2018 - 23:43

Ich finds immer noch to much erinnert mich an de Boards wo man 60k bw schreiben müsste.
Ihr dürft net vergessen das nicht jeder so viel Post oder Wörter schafft das ist schon ne ganze Menge. Vielleicht sollte hier mal reflektiert werden das für ein Anfänger sowas sehr hart ist selbst für einen normalen Poster.

_________________

Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Kuroko Neko

Kuroko Neko

Beiträge : 2478

[Feedback] Aktives Lernen - Seite 2 _
BeitragThema: Re: [Feedback] Aktives Lernen   [Feedback] Aktives Lernen - Seite 2 EmptyDo 26 Apr 2018 - 1:15

Sigma schrieb:
Ich finds immer noch to much erinnert mich an de Boards wo man 60k bw schreiben müsste.
Ihr dürft net vergessen das nicht jeder so viel Post oder Wörter schafft das ist schon ne ganze Menge. Vielleicht sollte hier mal reflektiert werden das für ein Anfänger sowas sehr hart ist selbst für einen normalen Poster.


This.


Aber um es noch in andere Worte zufassen, die mir eher bei 10.000 Worte Trainingspost durch den Kopf gingen:

_________________


[Feedback] Aktives Lernen - Seite 2 NYSKhyp
Yar, the blood runs cold, we take our loot but don't get old. Hail the mighty, he's a risin' from the deep, with tattered sails and incredible tales, we're partin' endless seas!
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Takeuchi Sora

Takeuchi Sora

Beiträge : 36084

[Feedback] Aktives Lernen - Seite 2 _
BeitragThema: Re: [Feedback] Aktives Lernen   [Feedback] Aktives Lernen - Seite 2 EmptyDo 26 Apr 2018 - 11:27

Dann machen wir es doch mal anders herum. Wenn 10.000 Worte, für eine ZEHNTAUSEND DORIKI TECHNIK, die ihr beliebig auf Beiträge von mind. 500 Worten aufteilen könnt "what the fuck" sind, war würdet ihr denn denken, was für die stärkste denkbare Technik des Spielsystems angemessen wäre? Wink

Man muss ja auch nach unten denken von da aus.

_________________

Discord: Phil#5893

“Do not seek aesthetics in waging war.
Do not seek virtue in death.
Do not think your life is your own."


[Feedback] Aktives Lernen - Seite 2 Sora1ufrqk

“If you wish to protect the things that are worth protecting,
then cut down the enemy you ought to defeat from behind.”
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Ryuma

Ryuma

Beiträge : 343

[Feedback] Aktives Lernen - Seite 2 _
BeitragThema: Re: [Feedback] Aktives Lernen   [Feedback] Aktives Lernen - Seite 2 EmptyDo 26 Apr 2018 - 11:42

Takeuchi Sora schrieb:
Ginge ja in Szenen nicht ganz so komfortabel, weil es in dem Bereich weder EXP pro Post gäbe, noch Achievements. Oder wäre das in deinen Augen noch nicht einschränkend genug?

Damit meine ich, dass man in einem getrennten Bereich dafür ohne weitere Einschränkung nebenbei trainieren kann. Klar wird man die ~20 Posts für die 10k Doriki Technik einfach hinkriegen, ich kann da schließich posten wie ich will. Im normalen Rp habe ich dann die Möglichkeit das Training über einen längeren Zeitraum nach und nach zu absolvieren oder man nimmt sich den Trainer und versucht das so schnell wie es geht an einem Stück durchzuziehen - da fehlt der Char dann aber z.B. im Abenteuer oder wo auch immer.

Takeuchi Sora schrieb:
Und jetzt wo ich das sage, ist es auch fraglich, wie ein Trainer da unterstützen kann .. beispielsweise, wenn er die zu lernende Technik nicht mal beherrscht. ôo

.. oder wenn er gar nicht KANN. Es wäre schon fragwürdig, wenn son Normalo-Guy um die Ecke kommt und jemandem erklärt wie er mit seiner Logia-Frucht diese 10.000 Doriki Technik einsetzen muss.


_________________

[Feedback] Aktives Lernen - Seite 2 So1ihfsu
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Sigma

avatar

Beiträge : 3020

[Feedback] Aktives Lernen - Seite 2 _
BeitragThema: Re: [Feedback] Aktives Lernen   [Feedback] Aktives Lernen - Seite 2 EmptyDo 26 Apr 2018 - 11:43

In dem man es eventuell über Post regelt^^ man hat ja schon eine min Anzahl an Wörter 250 müssten das sein.

Dan sagt man 10.000 Do Technik sind dann 10 Trainingspost. Nun kann man das noch ausweiten und sagt 1 Trainingspost 500 Di als Beispiel. Dann wäre man bei 5000 Wörtern und die sollte man noch hinkriegen anstelle von 10.000.

Dasselbe lässst sich dann weiter fortführen mit anderen techniken

_________________

Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Bryan

Bryan

Beiträge : 8469

[Feedback] Aktives Lernen - Seite 2 _
BeitragThema: Re: [Feedback] Aktives Lernen   [Feedback] Aktives Lernen - Seite 2 EmptyDo 26 Apr 2018 - 13:51

Ich persönlich halte 10k für angemessen für die stärkste Technik im Forum.
Immerhin kostet die ja auch 1000 exp, die hat man nicht mal eben zusammen. Da sollte auch ein Aufwand hinterstecken, wenn man bspw. 25% davon spart.
Vor allem da Trainer und schnelles lernen gegebenfalls ja diese Menge sogar reduzieren. Das darf nicht vergessen werden.
Wenn man 5000 Wörter normal dafür schreiben muss aber dann durch die Stärke + Beruf nur noch 2500 oder so, wär das viel zu wenig, finde ich.
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Sigma

avatar

Beiträge : 3020

[Feedback] Aktives Lernen - Seite 2 _
BeitragThema: Re: [Feedback] Aktives Lernen   [Feedback] Aktives Lernen - Seite 2 EmptyDo 26 Apr 2018 - 14:12

Bryan schrieb:
Ich persönlich halte 10k für angemessen für die stärkste Technik im Forum.  
Immerhin kostet die ja auch 1000 exp, die hat man nicht mal eben zusammen. Da sollte auch ein Aufwand hinterstecken, wenn man bspw. 25% davon spart.
Vor allem da Trainer und schnelles lernen gegebenfalls ja diese Menge sogar reduzieren. Das darf nicht vergessen werden.
Wenn man 5000 Wörter normal dafür schreiben muss aber dann durch die Stärke + Beruf nur noch 2500 oder so, wär das viel zu wenig, finde ich.

Das Ding ist ihr seht das alle aus der Sicht von eurer RPG Erfahrung und wenn ich mir Sora angucke oder andere RPGler die gerne mal so viel Wörter auf einmal raushauen würden. Ja dann fände ich das durch aus gerechtfertigt wenn wir so ein konstantes Niveau an Posting hätten.
Das haben wir aber leider nicht, ich selbst verbeuge mich da vor Sora der so viel Wörter qualitativ hochwertig raushauen kann. Ich kann das nicht und tue mir schon bei 1000 Wörtern ziemlich schwer.

Wenn ich nun ein RPG Neuling bin keinerlei Erfahrung habe oder generell aus einem anderen Board komme wo man halt nicht 10K texte schreib oder gar BW die bis zu 50k hochgehen. Ist das eine ganze Menge.

Ich denke mir da einfach, dass ich lieber meine eigenen Anforderung zurück schraube, auch wenns mir Spaß macht. Als anderen das ''play'' zu erschweren oder gar zu versauen weil sie das einfach nicht schaffen oder dadurch dann keine Lust und Spaß mehr haben.

Ich will ja mein Hobby hier ausleben und kein Autor werden, da bin ich ganz ehrlich finde ich diese Erwartungen einfach viel zu hoch gesetzt. Ich finds irgendwie auch ein bisschen egoistisch zu sagen ''Das ist Ok so'', nur weil man selbst dazu in der Lage ist. Ist in meinen Augen Unfair den Gegenüber die selbst nicht so etwas können oder gar neu Anfangen.

es werden doch stets neue User gesucht denkt ihr wirklich Jemand hat Lust in einen RPG einzusteigen, wo es so hohe Maßstäbe gibt. Ich hab mich zu meinen Anfängen nicht an sowas rangetraut, man sehe sich meine ersten SW Post an 50 Wörter voller Rotz und Mist. Jetzt lasst so Jemanden für seine Techniken 1Do zu 1 Wort schreiben. Und weg ist er.

Das hat auch nichts mehr mti Verbesserung zu tun in meinen Augen auch wenn die Idee nicht schlecht ist. Weil ich garantiere dafür wenn wir sowas einführen sollten, oder besser gesagt ihr. Wird das nichts mit neuen Usern oder ''neuen'' RPGLer, um ehrlich zu sein ist die Szene was das angeht schon ziemlich geschrumpft zu früher.

_________________

Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Ryuma

Ryuma

Beiträge : 343

[Feedback] Aktives Lernen - Seite 2 _
BeitragThema: Re: [Feedback] Aktives Lernen   [Feedback] Aktives Lernen - Seite 2 EmptyDo 26 Apr 2018 - 14:18

Abgesehen davon, dass man bei 10000 Doriki - also dem Maximum - nicht wirklich von Anfängern auszugehen hat, hast du die Möglichkeit dir das Training über Monate hin weg aufzuteilen und immer Post für Post dich da ran zu tasten.

Aber auch wenn man das nicht kann/will, du würdest vorher 1000 Exp für die Technik zahlen und zahlst danach ohne Training ebenfalls 1000. Es ist schließlich vollkommen optional.

_________________

[Feedback] Aktives Lernen - Seite 2 So1ihfsu
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Takeuchi Sora

Takeuchi Sora

Beiträge : 36084

[Feedback] Aktives Lernen - Seite 2 _
BeitragThema: Re: [Feedback] Aktives Lernen   [Feedback] Aktives Lernen - Seite 2 EmptyDo 26 Apr 2018 - 14:20


Ryuma schrieb:
.. oder wenn er gar nicht KANN. Es wäre schon fragwürdig, wenn son Normalo-Guy um die Ecke kommt und jemandem erklärt wie er mit seiner Logia-Frucht diese 10.000 Doriki Technik einsetzen muss.

Der Punkt bereitet mir nämlich noch Kopfzerbrechen. Wie genau soll ein Trainer überhaupt auf ein Training einwirken können, wenn er bestimmte Techniken nicht beherrscht?

Wenn man Trainern nicht die mystische Fähigkeit der perfekten Analyse gibt, wodurch sie zu jedem Training was beitragen können .. nun, dann wäre der Trainerberuf ziemlich hinüber.

Oder man pauschalisiert es als passiven Buff wie einen Rabatt.


Bryan schrieb:
Vor allem da Trainer und schnelles lernen gegebenfalls ja diese Menge sogar reduzieren. Das darf nicht vergessen werden.
Wenn man 5000 Wörter normal dafür schreiben muss aber dann durch die Stärke + Beruf nur noch 2500 oder so, wär das viel zu wenig, finde ich.

Gehe ich völlig konform mit.

Man müsste halt mal überlegen. Es gibt so viele Möglichkeiten, ein Training komfortabel auszuspielen. Nebenher, solo oder mit einem Partner. Ingame in einem einzigen Post (den man nebenher, wie man Lust und Zeit hat mal tippt), oder Iname mit einem Partner. Optionen, das gut und spannend zu gestalten sind immer da.

Wobei ich hier auch niemandem was zurecht reden werde. Erstmal muss jemand überhaupt auf 10.000 Doriki kommen. Alle anderen haben bei den stärksten Techniken für ihre Charaktere "nur" 2.000 - 4.000 Worte abzuleisten.


Sigma schrieb:
Das haben wir aber leider nicht, ich selbst verbeuge mich da vor Sora der so viel Wörter qualitativ hochwertig raushauen kann. Ich kann das nicht und tue mir schon bei 1000 Wörtern ziemlich schwer.

@Rose Castell hatte es doch bereits richtig erwähnt - im Training geht es uns nicht um "Qualität". Erst einmal geht es nur um die Wortzahl. Das ist wie bei den Schreiberlingen auch. Ginge es da um Qualität, dann würde ich vermutlich 30% der User diese Achievements nicht auszahlen.

Weil es aber nur um die Wortzahl geht, genau wie beim Training, erhält das jeder. Smile


Sigma schrieb:
Wenn ich nun ein RPG Neuling bin keinerlei Erfahrung habe oder generell aus einem anderen Board komme wo man halt nicht 10K texte schreib oder gar BW die bis zu 50k hochgehen. Ist das eine ganze Menge.

Klar ist das 'ne Menge. Und ich persönlich hasse Foren, die sagen:"Schreib 10k Worte um Jounin sein zu dürfen", weil da dann auch einfach nur .. viel Text steht, nicht zwingend etwas Gutes.

Wir reden hier aber vom obersten Maximum des Systems. Das erreicht mit einer einzigen Ausnahme in den nächsten Jahren wohl niemand. Und Neueinsteiger brauchen sich da keine Gedanken drum zu machen, bis es für sie soweit ist.


Sigma schrieb:
Das hat auch nichts mehr mti Verbesserung zu tun in meinen Augen auch wenn die Idee nicht schlecht ist. Weil ich garantiere dafür wenn wir sowas einführen sollten, oder besser gesagt ihr. Wird das nichts mit neuen Usern oder ''neuen'' RPGLer, um ehrlich zu sein ist die Szene was das angeht schon ziemlich geschrumpft zu früher.

Den Trend nach unten sehe ich auch. Aaaaallerdings werde ich nicht, nur weil Leute heutzutage lieber 2er RPGs auf WhatsApp und Facebook schreiben, Systeme an diese Leute anpassen. Das wird nicht passieren. Ich äschere das SW eher ein, als mich Sternchenstil, 2 Zeilen und Rape-RP via Messenger zu beugen. Very Happy


Wenn es zu einem Trainingssystem kommt - ich wiederhole, es ist völlig optional - dann werde ich mir auch die Mühe geben, in diesen Guide Hilfestesllung einzubauen, was man bedenken sollte, was man einbauen kann, an welchen Ideen man sich entlang hangeln kann und so weiter.

Training schreiben ist teils schwierig, kann aber auch höllisch Spaß machen. Gerade bei Teufelsfrüchten/Elementar/Combotechniken und mit Partnern. Very Happy

_________________

Discord: Phil#5893

“Do not seek aesthetics in waging war.
Do not seek virtue in death.
Do not think your life is your own."


[Feedback] Aktives Lernen - Seite 2 Sora1ufrqk

“If you wish to protect the things that are worth protecting,
then cut down the enemy you ought to defeat from behind.”
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Kuroko Neko

Kuroko Neko

Beiträge : 2478

[Feedback] Aktives Lernen - Seite 2 _
BeitragThema: Re: [Feedback] Aktives Lernen   [Feedback] Aktives Lernen - Seite 2 EmptyDo 26 Apr 2018 - 14:45

Zu dem Trainer: Nehmen wir hier doch einmal den Allgemeinen Beruf des "Trainer" in einer Sporthalle, oder den Studierten Sportler oder ähnliches. Es bedarf keiner Perfekten Analyse oder das Spezifische Wissen über die tiefsten Dinge über Bodybuilding wen jemand zu dir kommt und sagt er möchte seinen Körper stählen und Aufbauen. Das "Basis" Wissen hast du dennoch. Und ich denke darüber kann man das im Groben auch argumentieren. Der Trainer beschäfftigt sich halt mit allgemeinen Trainingsmethoden und so dinge. Und der "Boost" für Techniken kann durchaus daher kommen das er dir dabei Hilft die Technik zu entwickeln, er überlegt sich mit dir gemeinsam wie das Funktionieren könnte, gibt dir Ideen und Ansätze die du ausprobieren kannst und dadurch dich weiter bringt beim erlernen.


Zu den 10k für 10k doriki Technik.
Ersteinmal: Nein nur weil jemand 10k Doriki im Forum hat muss dieser kein absolut erfahrener Rollenspieler sein oder so etwas. Es ist naheliegend, aber nicht zwangsweise nötig. Davon abgesehen das es viele Spieler gibt die schon lange RP Betreiben und dennoch keine 10k Posts raushauen können/wollen. Ergo hat man hier lediglich eine Bevorteilung von den wenigen Usern dennen es vergleichsweise leicht fällt so viele Worte über ein und das selbe Thema zu schreiben.

Zweitens: 10k Posts sind Redundant. Vllt bei 1 User unter 100 oder so, wird dies anders seien, aber meiner Erfahrung nach, bräuchte man viele Stunden wen nicht eher Tage um einen 10.000 Worte post zu schreiben und zu überarbeiten, das er nicht mehr vollgestopft mit Unwichtigem nicht zum Training gehörenden "scheiß" wäre. So zbs der Beliebte Klassiker in solchen Posts;"Start: 500 Worte Wetter, 500-1500 Worte iwas anderes, 500Worte Gedanken über iwas, 500 Worte darüber das es Windig wurde, 500 Worte Gedanken dazu das es Windig wurde, noch etwas Training, noch mal Wetter" usw usw
Ich habe respekt vor Leuten die In der Lage sind 2/3 ihrer Post so oft mit der selben Information vollzustopfen und dafür neue kreative Schreibweisen bzw Arten es Auszudrücken finden, den ich kann dies nicht. Andererseits lehne ich solche Posts in einem Rollenspiel auch ab. In Erster Linie dienen sie nur dazu das eigene Ego zu pushen "Ohh guckt wie toll ich bin ich hab 10k Worte geschrieben" und zweitens sind sie unnötig. Selten wird in einem 10k Post große Geschichte geschrieben, es wird sich nur ständig wiederholt.


Ich bin auch der Meinung das 5000 Worte eine weitaus sinnigere Zahl ist. Besonders wen man eh nur einen Prozentualen Bonus bekommt.

_________________


[Feedback] Aktives Lernen - Seite 2 NYSKhyp
Yar, the blood runs cold, we take our loot but don't get old. Hail the mighty, he's a risin' from the deep, with tattered sails and incredible tales, we're partin' endless seas!
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Bryan

Bryan

Beiträge : 8469

[Feedback] Aktives Lernen - Seite 2 _
BeitragThema: Re: [Feedback] Aktives Lernen   [Feedback] Aktives Lernen - Seite 2 EmptyDo 26 Apr 2018 - 14:56

Naja ... man muss die 10.000 Worte ja auch nicht in einem Stück verarbeiten. Ich hab das Gefühl das wird hier gekonnt außer Acht gelassen. Man kann das leicht in mehrere posts aufsplitten und daraus mit seinem post Partner einen lern-Plot machen.
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Kuroko Neko

Kuroko Neko

Beiträge : 2478

[Feedback] Aktives Lernen - Seite 2 _
BeitragThema: Re: [Feedback] Aktives Lernen   [Feedback] Aktives Lernen - Seite 2 EmptyDo 26 Apr 2018 - 15:01

Bryan schrieb:
Naja ... man muss die 10.000 Worte ja auch nicht in einem Stück verarbeiten. Ich hab das Gefühl das wird hier gekonnt außer Acht gelassen. Man kann das leicht in mehrere posts aufsplitten und daraus mit seinem post Partner einen lern-Plot machen.

Der in den Meisten Fällen immer noch Redundant wäre, da sich dann im Plot halt darüber Unterhalten wird das sich ständig das Wetter ändert. Bzw du andersherum an einen Punkt kommst, das es eben nicht ausschließlich und allein um Training geht im Post. Claire sagte es glaube ich schon in den meisten Fällen sind es Trainingskämpfe oder Unterhaltungen während dem Training die man mit einem Postpartner hat.
Ich empfinde solch Massiv Hohe Zahlen für einen kleinen Bonus irgendwie nicht als Notwendigkeit.
Schlussendlich ist eine Alternative wen sie nur für die "Elite" angeboten wird, keine Alternative mehr.

_________________


[Feedback] Aktives Lernen - Seite 2 NYSKhyp
Yar, the blood runs cold, we take our loot but don't get old. Hail the mighty, he's a risin' from the deep, with tattered sails and incredible tales, we're partin' endless seas!
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Claire Weiss

Claire Weiss

Beiträge : 2574

[Feedback] Aktives Lernen - Seite 2 _
BeitragThema: Re: [Feedback] Aktives Lernen   [Feedback] Aktives Lernen - Seite 2 EmptyDo 26 Apr 2018 - 15:02

Was wird eigentlich als logisches Training gewertet? Was ist wenn jemand in 10000 Wörtern die selbe bewegung beschreibt (vielleicht in anderen Wörtern damit es nicht einfach ccopy paste wird)? Ist das dann unlogisches Training? Weil so gesehen ist doch training genau das. Solange dasselbe machen bis man es draufhat?

_________________

[Feedback] Aktives Lernen - Seite 2 Ql4nt9Z
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Sigma

avatar

Beiträge : 3020

[Feedback] Aktives Lernen - Seite 2 _
BeitragThema: Re: [Feedback] Aktives Lernen   [Feedback] Aktives Lernen - Seite 2 EmptyDo 26 Apr 2018 - 15:03

Bryan schrieb:
Naja ... man muss die 10.000 Worte ja auch nicht in einem Stück verarbeiten. Ich hab das Gefühl das wird hier gekonnt außer Acht gelassen. Man kann das leicht in mehrere posts aufsplitten und daraus mit seinem post Partner einen lern-Plot machen.

Da kann man genau so gut sagen, was wenn der PP nicht mehr da ist oder keine Zeit mehr hat? Das wird auch außer Acht gelassen.

Ich verstehe halt auch nicht warum man auf alles eine Belohnung geben muss, wenn manche sowa machen wollen bitte. Es sollten doch 5000 Wörter reichen wenn sie mehr schreiben wollen sollen sie es tun, hält sie keiner auf. Man sollte dennoch auf die Allgemeinheit schauen.

Zu @Ryuma das ändert nichts daran das selbst 8000d. Wörter oder 7000 Wörter viel sind selbst wenn man noch net 10k do hat. Davon ab wie bekomme sagte muss nicht jeder mit sehr viel do ein guter Schreiber sein.

Zu @Sora sicher da sind wir uns einig das die Szene schrumpft , aber s zwingt ja niemand dich dazu die Forderungen zu senken auf diesen shoppen neuen Quatsch mit FB ode whatsapp. Sondern sidas lediglich nicht zu hoch zu schrauben das ist ja ein gewaltiger Unterschied. Dein standart ist für viele da zähle ich mich auch zu meistens sogar viel zu hoch für mich. Ich denke das weißt du selbst auch ganz gut. Und du magst die endlos Wörter Dinger ja auch net warum das so extrem dieselbe Schiene fahren?

_________________

Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Takeuchi Sora

Takeuchi Sora

Beiträge : 36084

[Feedback] Aktives Lernen - Seite 2 _
BeitragThema: Re: [Feedback] Aktives Lernen   [Feedback] Aktives Lernen - Seite 2 EmptyDo 26 Apr 2018 - 17:28


Claire Weiss schrieb:
Was wird eigentlich als logisches Training gewertet? Was ist wenn jemand in 10000 Wörtern die selbe bewegung beschreibt (vielleicht in anderen Wörtern damit es nicht einfach ccopy paste wird)? Ist das dann unlogisches Training? Weil so gesehen ist doch training genau das. Solange dasselbe machen bis man es draufhat?

Sigma schrieb:
Zu @Sora sicher da sind wir uns einig das die Szene schrumpft , aber s zwingt ja niemand dich dazu die Forderungen zu senken auf diesen shoppen neuen Quatsch mit FB ode whatsapp. Sondern sidas lediglich nicht zu hoch zu schrauben das ist ja ein gewaltiger Unterschied. Dein standart ist für viele da zähle ich mich auch zu meistens sogar viel zu hoch für mich. Ich denke das weißt du selbst auch ganz gut. Und du magst die endlos Wörter Dinger ja auch net warum das so extrem dieselbe Schiene fahren?

Kuroko Neko schrieb:
Ich empfinde solch Massiv Hohe Zahlen für einen kleinen Bonus irgendwie nicht als Notwendigkeit.
Schlussendlich ist eine Alternative wen sie nur für die "Elite" angeboten wird, keine Alternative mehr.

Zwei Sachen:

1.) Es wird sich über die kleinsten EXP-Problemchen beschwert - aber wenn es um einen Rabatt von bis zu 250 EXP geht, durch pures Posten, ist es plötzlich "ein kleiner Bonus". Dieser "kleine Bonus" ist 25 Schreiberlinge wert. Dieser "kleine Bonus" ist damit (verrechnet mit 25 Schreiberlingen sind das mind. 12.500 Worte) noch höher angelegt als der  Aufwand von 10.000 Worten.

Das bringt mich auch zu dem Grund, "warum so viele Worte". Weil es uns um Verhältnismäßigkeit geht. Jemand möchte etwas vergünstigt haben, dann muss auch entsprechen dieses "Etwas" was geleistet werden, und nicht einfach weniger, weil es angenehmer ist.

Doriki = Wortzahl ist auch rechnerisch leicht. Wenn ich nun sagen würde, 10.000 Doriki würden 5.000 Worte benötigen, dann lernt man auf einmal eine 1.000 Doriki Technik in einem 500 Worte Post, den man in 20 Minuten geschrieben hat.
5.000 Doriki in 2.500 Worten .. mir scheint das einfach nicht gerechtfertigt, sowas a) locker über's Knie zu brechen und b) dann auch noch einen Rabatt zu bekommen. Macht man es nämlich "zu leicht", dann sehe ich bereits weder Leute auf die Rabatte geiern, die dann dauerhaft trainieren.
Und das ist ja noch ohne Schnelles Lernen oder Trainer dabei. Die Zahlen könnten nochmal um 50% gesenkt werden.

Wenn es nur um quick and easy ginge, würden wir das EXP System abschaffen, jeder könnte jede Fähigkeit haben, es gäbe keine Traits und man könnte sich die Doriki zum Start aussuchen. So funktioniert unser System nicht.

Wie Bryan nun auch schon anmerkte: es wird um den Fakt herum geschwommen, dass es doch niemanden gibt, der 10.000 Worte schreiben muss. Guckt euch eure Charaktere doch mal konkret an. Schaut euch die Doriki an. Die Anzahl eurer Doriki wäre die Wortzahl, wenn ihr eine Technik dieser Stärke trainieren möchtet.

Bevor man wegen dem Training von 10.000 Doriki Techniken Bedenken hat - erreicht 10.000 Doriki erstmal.

Ich wiederhole auch gerne: ihr könnt das Training ja gestalten, wie ihr wollt. An einem Stück, über viele Beiträge verteilt, Ingame oder in einer extra Szene. Niemand erwartet, dass ihr 15 Stunden am Stück an einem Post sitzt.
Gerade in Phasen, wo man auf Postpartner wartet, hat man nebenher was zu tun und nutzt die Zeit dann für ein Training, das man vorschreibt oder so.
Zeitmanagement ist da König.


2.) Ich mache hier mal einen ganz klaren Cut: wenn ich manchmal Beiträge lese, die - leider - häufiger vorkommen, wo Charaktere über 500-1000 Worte nichts anderes machen als essen oder schlafen oder träumen oder faulenzen oder in den Himmel starren oder grübeln .. dann frage ich mich auch, was da abgeht und ob das nicht tierisch langweilig ist.

Vor allem wenn die Beiträge - gefühlt - als 10 sich mehrfach wiederholenden Sätzen bestehen. Wer also Training wirklich als "stumpfes Wiederholen" sieht, dem kann ich das auch mit keiner Kreativität der Welt schmackhaft machen. Ich fände solche Beiträge (wie geschildert) langweilig. Ich würde das nie schreiben wollen. Andere mögen das? Cool. Macht es.
Ich mag Trainingsposts. Andere finden sie langweilig? Cool. Macht es nicht. Wenn man einfach nicht trainieren will und keine Trainingsposts schreiben will - dann trainiert nicht, sondern kauft die Techniken.

Deswegen ist das Training optional. Man muss es nicht machen. Wer nicht trainieren will, der macht es nicht. Wer die Ideen dafür hat und es möchte, der macht es.

Man braucht die Sache auch nicht so zu betrachten, als "müsse" man trainieren, weil man sonst wieder "benachteiligt" wäre gegenüber anderen Leuten. Man ist immer "benachteiligt", wenn andere mehr machen. Ob das nun hier im Forum ist, beim Sport, im Gym oder sonst wo.

Es würde sich doch auch niemand beschweren, wenn man 1 Mal die Woche ins Gym geht, andere aber 4 Mal und die anderen, die mehr tun, mehr Muskelaufbau verzeichnen.

_________________

Discord: Phil#5893

“Do not seek aesthetics in waging war.
Do not seek virtue in death.
Do not think your life is your own."


[Feedback] Aktives Lernen - Seite 2 Sora1ufrqk

“If you wish to protect the things that are worth protecting,
then cut down the enemy you ought to defeat from behind.”
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Claire Weiss

Claire Weiss

Beiträge : 2574

[Feedback] Aktives Lernen - Seite 2 _
BeitragThema: Re: [Feedback] Aktives Lernen   [Feedback] Aktives Lernen - Seite 2 EmptyDo 26 Apr 2018 - 18:04

Also von meiner Seite aus war das wirklich einfach nur eine ernstgemeinte Frage gewesen. Wollte wirklich nur wissen ob jemand eben Wiederholungen schreiben darf oder nicht. Das mit den 10k Wörtern war jetzt auch nur überspittzt gesagt gewesen, da es gerade so gerne verwendet wird. Eben was nun als Training gilt und was nicht. Meinetwegen können es 1000 Worte sein oder 100000. Das Trainingsthema selbst ist mir ehrlich gesagt egal, solange es nicht sowas wird was ein muss wird, was es ja allem anschein nach nicht wird. Kann kommen, kann nicht kommen, mir egal. Aber gut, damit ist meine Frage beantwortet^^

_________________

[Feedback] Aktives Lernen - Seite 2 Ql4nt9Z
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Takeuchi Sora

Takeuchi Sora

Beiträge : 36084

[Feedback] Aktives Lernen - Seite 2 _
BeitragThema: Re: [Feedback] Aktives Lernen   [Feedback] Aktives Lernen - Seite 2 EmptyDo 26 Apr 2018 - 19:03

Weil ich gerade Spaß an der Diskussion habe, hier eine kleine Anekdote als meinem alten Forum als ich nicht mehr im Staffteam war und alles den Bach runter ging.

Anekdote:


Da wir aber kaum weiter kommen, da sich alles um die Wortzahlen dreht und erstaunlicher Weise fast alle zumindest den Grundgedanken des Trainings absegnen (selbst wenn nicht alle trainieren möchten), kann man es ja leicht machen.


» Wie soll Training stattfinden?
» Ingame [ ]
» Extra Szene [ ]
» Beides [ ]
» Nichts [ ]

» Worüber soll Training bemessen werden?
» Wortzahlen [ ]
» Postzahlen [ ]
» Beides [ ]
» Nichts [ ]

» Wie verfahren wir mit Waffengattungen?
» Trainieren [ ] (Training, dafür unlimitierte Anzahl)
» Waffenslots [ ] (kein Training, dafür limitierte Anzahl)
» Nichts [ ]

» Rabatt durch Trainer - wann und wo?
» Rabatt nur für das Kaufen von Techniken [ ]
» Rabatt nur für das Trainieren von Techniken [ ]
» Rabatt für beide Varianten [ ]

» Trainingsreduzierung durch Trainer?
» Wenn der Trainer eine eigene Technik beibringt [ ]
» Wenn der Trainer anwesend ist [ ]
» Wenn der Beruf existiert [ ] (passiv; siehe Rabatt des Kapitäns)



Code:
<pdark>» Wie soll Training stattfinden?</pdark>
» Ingame [ ]
» Extra Szene [ ]
» Beides [ ]
» Nichts [ ]

<pdark>» Worüber soll Training bemessen werden?</pdark>
» Wortzahlen [ ]
» Postzahlen [ ]
» Beides [ ]
» Nichts [ ]

<pdark>» Wie verfahren wir mit Waffengattungen?</pdark>
» Trainieren [ ] ([i]Training, dafür unlimitierte Anzahl[/i])
» Waffenslots [ ] ([i]kein Training, dafür limitierte Anzahl[/i])
» Nichts [ ]

<pdark>» Rabatt durch Trainer - wann und wo?</pdark>
» Rabatt nur für das [b]Kaufen[/b] von Techniken [ ]
» Rabatt nur für das [b]Trainieren[/b] von Techniken [ ]
» Rabatt für [b]beide[/b] Varianten [ ]

<pdark>» Trainingsreduzierung durch Trainer?</pdark>
» Wenn der Trainer eine eigene Technik beibringt [ ]
» Wenn der Trainer anwesend ist [ ]
» Wenn der Beruf existiert [ ] ([i]passiv; siehe Rabatt des Kapitäns[/i])

_________________

Discord: Phil#5893

“Do not seek aesthetics in waging war.
Do not seek virtue in death.
Do not think your life is your own."


[Feedback] Aktives Lernen - Seite 2 Sora1ufrqk

“If you wish to protect the things that are worth protecting,
then cut down the enemy you ought to defeat from behind.”
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Bryan

Bryan

Beiträge : 8469

[Feedback] Aktives Lernen - Seite 2 _
BeitragThema: Re: [Feedback] Aktives Lernen   [Feedback] Aktives Lernen - Seite 2 EmptyDo 26 Apr 2018 - 19:10

» Wie soll Training stattfinden?
» Ingame [x]
» Extra Szene [ ]
» Beides [ ]
» Nichts [ ]

» Worüber soll Training bemessen werden?
» Wortzahlen [x]
» Postzahlen [ ]
» Beides [ ]
» Nichts [ ]

» Wie verfahren wir mit Waffengattungen?
» Trainieren [ ] (Training, dafür unlimitierte Anzahl)
» Waffenslots [x] (kein Training, dafür limitierte Anzahl)
» Nichts [ ]

» Rabatt durch Trainer - wann und wo?
» Rabatt nur für das Kaufen von Techniken [ ]
» Rabatt nur für das Trainieren von Techniken [ ]
» Rabatt für beide Varianten [x]

» Trainingsreduzierung durch Trainer?
» Wenn der Trainer eine eigene Technik beibringt [ ]
» Wenn der Trainer anwesend ist [x]
» Wenn der Beruf existiert [ ] (passiv; siehe Rabatt des Kapitäns)
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Sigma

avatar

Beiträge : 3020

[Feedback] Aktives Lernen - Seite 2 _
BeitragThema: Re: [Feedback] Aktives Lernen   [Feedback] Aktives Lernen - Seite 2 EmptyDo 26 Apr 2018 - 19:46



» Wie soll Training stattfinden?
» Ingame [x]
» Extra Szene [ ]
» Beides [ ]
» Nichts [ ]

» Worüber soll Training bemessen werden?
» Wortzahlen [ ]
» Postzahlen [x]
» Beides [ ]
» Nichts [ ]

» Wie verfahren wir mit Waffengattungen?
» Trainieren [ ] (Training, dafür unlimitierte Anzahl)
» Waffenslots [x] (kein Training, dafür limitierte Anzahl)
» Nichts [ ]

» Rabatt durch Trainer - wann und wo?
» Rabatt nur für das Kaufen von Techniken [ ]
» Rabatt nur für das Trainieren von Techniken [x]
» Rabatt für beide Varianten [ ]

» Trainingsreduzierung durch Trainer?
» Wenn der Trainer eine eigene Technik beibringt [ ]
» Wenn der Trainer anwesend ist [x]
» Wenn der Beruf existiert [ ] (passiv; siehe Rabatt des Kapitäns)

_________________

Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Takayuki Shiro

Takayuki Shiro

Beiträge : 115

[Feedback] Aktives Lernen - Seite 2 _
BeitragThema: Re: [Feedback] Aktives Lernen   [Feedback] Aktives Lernen - Seite 2 EmptyDo 26 Apr 2018 - 20:10

» Wie soll Training stattfinden?
» Ingame [x]
» Extra Szene [ ]
» Beides [ ]
» Nichts [ ]

» Worüber soll Training bemessen werden?
» Wortzahlen []
» Postzahlen [ ]
» Beides [x]
» Nichts [ ]

» Wie verfahren wir mit Waffengattungen?
» Trainieren [ ] (Training, dafür unlimitierte Anzahl)
» Waffenslots [x] (kein Training, dafür limitierte Anzahl)
» Nichts [ ]

» Rabatt durch Trainer - wann und wo?
» Rabatt nur für das Kaufen von Techniken [ ]
» Rabatt nur für das Trainieren von Techniken [ ]
» Rabatt für beide Varianten [x]

» Trainingsreduzierung durch Trainer?
» Wenn der Trainer eine eigene Technik beibringt [ ]
» Wenn der Trainer anwesend ist [x]
» Wenn der Beruf existiert [ ] (passiv; siehe Rabatt des Kapitäns)

_________________

PN's bitte an Chaiki Nanami, dort reagiere ich meist schneller.
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Gesponserte Inhalte




[Feedback] Aktives Lernen - Seite 2 _
BeitragThema: Re: [Feedback] Aktives Lernen   [Feedback] Aktives Lernen - Seite 2 Empty

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter