StartseiteStartseite  SuchenSuchen  TeamTeam  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
»yo, wanna join?«
»LATEST POSTINGS«

» [Marine][ZA]Anya Fayetta
[Diskussion] Passivität im RPG - Seite 5 EmptyGestern um 10:01 von Anya Fayetta

» Happy Nero-Day
[Diskussion] Passivität im RPG - Seite 5 EmptyGestern um 09:30 von Yuriko

» Abwesenheitsliste
[Diskussion] Passivität im RPG - Seite 5 EmptyDi 17 Mai 2022, 21:07 von La Sombra

» [Weltregierung][EA] Riley Winchester
[Diskussion] Passivität im RPG - Seite 5 EmptyDi 17 Mai 2022, 20:24 von Amber

» Newsletter: Mai 2022
[Diskussion] Passivität im RPG - Seite 5 EmptyDi 17 Mai 2022, 17:08 von Das Team

» [Vorschlag] Fremdsteuernde Stärken (und Schwächen)
[Diskussion] Passivität im RPG - Seite 5 EmptyDi 17 Mai 2022, 16:54 von Amber

» [Weiblich] Der Schwefel zum Pech
[Diskussion] Passivität im RPG - Seite 5 EmptyDi 17 Mai 2022, 16:52 von Melody

» [Männlich/Weiblich] Ausbildungskollegen
[Diskussion] Passivität im RPG - Seite 5 EmptyDi 17 Mai 2022, 12:57 von Amber

» [Diskussion] Kreative Ergänzungen: Kampfstile, Rel
[Diskussion] Passivität im RPG - Seite 5 EmptySo 15 Mai 2022, 11:09 von Amber

» Wanted & Unwanted
[Diskussion] Passivität im RPG - Seite 5 EmptySa 14 Mai 2022, 00:30 von Das Team

»Gerüchteküche«


»crews«

Piratenbanden




Divisionen




Abteilungen


Truppen

Andere





Teilen
 

[Diskussion] Passivität im RPG

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5
Rose Castell

Rose Castell

Beiträge : 421

[Diskussion] Passivität im RPG - Seite 5 _
BeitragThema: [Diskussion] Passivität im RPG   [Diskussion] Passivität im RPG - Seite 5 EmptyFr 27 Apr 2018, 00:36

das Eingangsposting lautete :

Passivität im RPG
Passiert hier noch mal was?

Da ein Forum von seiner Community lebt, und diese nur wirklich etwas zustande bekommt, wenn diese auch untereinander kommuniziert, möchte ich heute einmal die Möglichkeit ergreifen, ein Thema anzusprechen, das mir persönlich negativ aufstößt: Die Passivität vieler im Play.
Als Spieler eines hochrangigen Charakters sehe ich mich in der Verantwortung, Neues zu initiieren, das Play voranzutreiben und dafür zu sorgen, dass einfach irgendetwas passiert. Zugegeben ist das nicht immer leicht, das kann ich anhand meiner langjährigen RPG-Erfahrung sagen, aber aufgrund dieser weiß ich genauso gut, dass es Leute geben muss, die ihren Beitrag leisten, damit das Play Spaß macht und für alle Vorteile birgt.
Mir kommt es so vor, als befinde sich das Forum gerade generell in einem Aktivität-Tief und das ist soweit okay, das passiert immer mal wieder und es wird auch wieder besser. Grundsätzlich ist mir aber auch aufgefallen, dass die meisten hier in ihren kleinen Grüppchen umher dümpeln und grundsätzlich einfach mal nichts passiert. Jeder kocht da sein eigenes Süppchen, und meistens sind die so lau, dass die nicht mal in den Gerüchten oder in der Times auftauchen. Rabiat gesagt: Es passiert nichts. Und das trotz einiger Charaktere mit über 50 Mio. Berry und (weit) über 1000 Doriki. Und nicht nur hochrangige Charaktere könnten etwas bewegen, auch jemand mit 50 Doriki und keinem Kopfgeld oder niedrigem Rang bei einer anderen Fraktion kann etwas bewegen.
Das große Problem darin liegt, so glaube ich, vor allem darin, dass sich einige nicht trauen, groß den Hammer zu schwingen, aber auch darin, dass wir keine richtig gegensätzlichen Rollen im Forum haben. Natürlich gibt es die Gegenspieler WR und Marine gegen die Piraten und Revos, irgendwo gibt's dann noch die Kopfgeldjäger und die Einzelgänger, aber ich habe das Gefühl, dass eine richtig antagonistische Stimmung nicht aufkommt. Einige Piraten haben durchaus das Potenzial, großen Schaden anzurichten oder zumindest genügend Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen, dass sich die WR oder Marine darum kümmern würde, aber entweder haben die Spieler darauf keine Lust oder ihr Charakter ist im Prinzip einfach gut. Ehrlich gesagt kann ich mir die Gründe für diese grundlegende Passivität nicht recht erklären, aber dafür ist dieser Thread auch da. Um Verständnis für die derzeitige Situation zu gewinnen und festzustellen, woran es hapert. Brauchen wir Anreize, damit es Konfrontation und Action gibt? Oder Systemneuerungen? Oder was ganz anderes?
Warum ich hier explizit auf die Piraten (und Revos) eingehe, hat den Grund, dass sie die größte Fraktion darstellen und es leider so ist, dass von denen erst was kommen muss, ehe WR und Marine aktiv werden können. Wieso sollten diese denn auch Kapazitäten auf Leute verschwenden, die nichts anstellen? Ihr Kopfgeld mag ja teils hoch sein und vereinzelt rechtfertigen, dass man zumindest ein Auge auf sie hat, aber solange sie nichts anstellen, besteht da kein Handlungsbedarf. So sehe ich das zumindest. Aber vielleicht habt ihr da andere Ideen oder seht generell Möglichkeiten, was es rechtfertigen würde, dass WR und Marine den ersten Impuls setzen?
Ich persönlich habe einfach Lust auf Action. Natürlich macht es auch irgendwo Spaß, wenn man seinen eigenen, kleinen und privaten Plot verfolgen kann, aber wäre es nicht viel besser, wenn im Play richtig was passieren würde? Wenn sich zeigen würde, dass es hier (mindestens) zwei Seiten gibt? Ich weiß, dass der Konsens herrscht, dass Piraten eigentlich die Guten und WR und Marine die Bösen sind, weil die Protagonisten in One Piece Piraten waren, aber auch wenn dem so ist oder wäre, so wäre es ja schön, grundsätzlich etwas davon zu merken.
Piraten könnten versuchen, Marine-Schiffe und - Stützpunkte anzugreifen, wenn sie nicht "böse" genug dafür sind, bspw. auf Zivilisten loszugehen oder andere Eroberungen zu machen. Denn schließlich wollen sie das One Piece finden und zumindest Kopfgeldjäger - aber auch viele Piraten, wenn ich mir die BWs dieser so ansehe - wollen etwas verändern. Dafür ist Aktion nötig und es mag oft so aussehen, als wären dafür klare Regeln, dass man das nicht kann, aber man kann sehr wohl.
Es bedarf natürlich Anstrengung und eigene Ideen, aber da es sich hier um ein kreatives Hobby handelt, das von Interaktion und seiner Community lebt, sehe ich darin ehrlich gesagt wenig Probleme. RPG ist kein Single-Player-Computerspiel, das von A bis Z geplant und gestaltet ist. Und für alle Multiplayer-Spieler unter euch: Ihr wisst, es steht und fällt mit euren Mitspielern. Ihr lebt von eurem Team und müsst auf eure Gegner reagieren. Aber von nichts kommt nichts!
Ich möchte damit niemanden konkret an den Pranger stellen und grundsätzlich möchte ich nicht, dass das als Kritik an jemandes Charakter oder gar jemandes eigene Person verstanden wird, denn mir geht es hier wirklich nur um eine konstruktive Diskussion zu diesem Thema. Vielleicht stehe ich auch alleine mit meiner Meinung da, sehe etwas völlig falsch oder ähnliches. Vielleicht war es aber auch einfach Zeit, das mal anzusprechen, damit ein Austausch stattfinden kann, denn wenn man nicht darüber redet, kann sich schließlich auch nichts wirklich ändern.
Ich könnte mit meiner Rose nach und während ihres Auftrags sicherlich auch schon das eine oder andere machen, da will ich mich gar nicht ausklammern, aber ich persönlich sehe einfach keine logische Begründung, warum eine CP7 sich Piraten annehmen sollte, die nichts machen? Bei den Black Cross Piraten konnte ich wenigstens die Begründung über den Vater von Kaito, der Admiral bei der Marine ist, nehmen.
Also, was machen wir nun? Habt ihr Ideen, wie wir das Play zusammen Action-reicher gestalten können? Für diejenigen, die sich angesprochen fühlen: Wie seht ihr die Situation? Was fehlt euch? Was ist eure Meinung?

_________________


"Sprechen" » Denken » "Andere"
#AC8BB4 - #795A81
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen

AutorNachricht
Claire Weiss

Claire Weiss

Beiträge : 2574

[Diskussion] Passivität im RPG - Seite 5 _
BeitragThema: Re: [Diskussion] Passivität im RPG   [Diskussion] Passivität im RPG - Seite 5 EmptyFr 11 Mai 2018, 22:15

@Dahlia
Ja gut, nur für Straftaten alleine wäre das sicher zu viel des guten, aber ich bin der Meinung das man so etwas vielleicht auch nicht nur für Straftaten nutzen kann. Es wurde ja nach Meinungen gefragt und das war meine. Hatte ich vorher bereits angesprochen und da sich meine meinung nicht geänder hat und es eben nicht als Auswahl stand habe ich es n bissl ausgeführt was ich meinte mit meiner Stimme.

Ich sehe solche Auflistungen ja immer ganz gerne als sowas wie eine Anlaufstelle für andere. Quasi sowas wie Quickfacts zum Charakter die RP relevant sein könnten und von anderen Spielern auch genutzt werden können. Hatte sowas schonmal früher angesprochen. Das man neben Straftaten vielleicht generell einfach alles was man als wichtig erachten könnte dort eintragen kann. Alles was bekannt sein KÖNNTE (und damit ist wirklich nur gemeint dass andere Spieler darüber bescheid wissen können wenn sie denn wollen, nicht das sie es müssen da es ja öffentlich bekannt ist) oder aber Dinge die absolut nicht zu wissen sind über den eigenen Charakter, es aber vielleicht im Steckbrief beschrieben wurde (zB mit Claire als beispiel war bis vor kurzem nicht bekannt das sie eine TF hat, obwohl sie eben im Steckbrief drin ist, oder mit Neko als beispiel der eigentlich dauerhaft in eienr Rüstung herumläuft und sein Mink-Sein geheim ist). Ob nun Dinge wie Kampffähigkeiten, oder weil man auf dieser und dieser Insel etwas angestellt hat was einem eine gewisse Bekanntheit beschehrt (Wäre also quasi nicht nur für "Verbrecher" von bedeutung sondern auch für Marine oder WR die besondere Leistungen vollbracht haben). Letztlich würde es aber eben der andere Spieler selbst entscheiden ob er auf diese "Bekanntheit" Anspringt oder nicht. Wie gesagt, nur eine Anlaufstelle die man anderen bietet. Aber naja, Nvm, wirds eh nicht geben, also ist es eh nicht wichtig. War wie gesagt nur meine persönliche Meinung und kann ruhig ignoriert werden.

_________________

[Diskussion] Passivität im RPG - Seite 5 Ql4nt9Z
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Takeuchi Sora

Takeuchi Sora

Beiträge : 36437

[Diskussion] Passivität im RPG - Seite 5 _
BeitragThema: Re: [Diskussion] Passivität im RPG   [Diskussion] Passivität im RPG - Seite 5 EmptyFr 11 Mai 2018, 23:07

Claire Weiss schrieb:
Letztlich würde es aber eben der andere Spieler selbst entscheiden ob er auf diese "Bekanntheit" Anspringt oder nicht. Wie gesagt, nur eine Anlaufstelle die man anderen bietet. Aber naja, Nvm, wirds eh nicht geben, also ist es eh nicht wichtig. War wie gesagt nur meine persönliche Meinung und kann ruhig ignoriert werden.

Mit der allgemein vorherrschenden "Mach mal, Sora"-Attitüde wird es in Zukunft generell sehr viel weniger geben. Wer was haben möchte, der kann es ausarbeiten und vorschlagen. Andernfalls kann es ja gar nicht so wichtig gewesen sein. Ich werde mir, sobald ich das meiste Zeug hier durch habe, nicht mehr den Arsch für Ideen anderer aufreißen. Wink

@Loki sprach die Kehrseite der Straftaten auch an und das fand eigentlich Gehör. Frage ist nur, wie und wo es umgesetzt werden soll. Und solche Fragen sollten nicht von uns beantwortet werden müssen, sondern von derjenigen Person, die einen Vorschlag anbringt.

_________________

Discord: Phil#5893

“Do not seek aesthetics in waging war.
Do not seek virtue in death.
Do not think your life is your own."


[Diskussion] Passivität im RPG - Seite 5 Sora1ufrqk

“If you wish to protect the things that are worth protecting,
then cut down the enemy you ought to defeat from behind.”
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Kuroko Neko

Kuroko Neko

Beiträge : 2457

[Diskussion] Passivität im RPG - Seite 5 _
BeitragThema: Re: [Diskussion] Passivität im RPG   [Diskussion] Passivität im RPG - Seite 5 EmptyFr 11 Mai 2018, 23:43

Wo ist eigentlich das Problem das mit der Karriereleiter zu verbinden? Einfach unter die Karriereleiter einen 2ten Post wo alle Gemeldeten "Kopfgelderhöhungen/Beförderungen" einfach eingetragen werden.

Wäre im Endeffekt für den Staffler der es macht 2-3 Clicks und zwar Copy and Paste. Evtl noch ein ganz klein wenig "löschen" von Dingen die nicht als Straftat oder Überagend Gutes für Beförderung relevantes zählte und fertig.

Ich versteh nicht wozu man neue Threads oder sonst was brauch. Die Karriereleiter ist quasi schon genau das was man brauch, da dort für den Charakter(je nach sicht eben Straftat,Gute Tat, Kopfgeldjagd usw) eh angemeldet/eingetragen wird.....es ist nur einfach aktuell nicht übersichtlich wen man für einen spezifischen Char es nachsehen will. Einfach wie bei den "Einmalig erreichten Achievments" ne Liste anlegen im Spoiler.
Kuroko Neko Straftaten/Takeuchi Sora Verdienste:

So wie das da oben und fertig is das ding xD Kein doppelcheck durch den Staff(da gecheckt durch Karriere bewertung) keine doppelt oder dreifach Posts für die User. Die User die es nicht Intressiert werden es so oda so nicht nutzen. Evtl reizt oder erinnert es den ein oder anderen daran, wen er mal ne Straftat seines Playpartner nachliest das er selbst auch noch was eintragen wollte.

_________________


[Diskussion] Passivität im RPG - Seite 5 NYSKhyp
Yar, the blood runs cold, we take our loot but don't get old. Hail the mighty, he's a risin' from the deep, with tattered sails and incredible tales, we're partin' endless seas!
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Takeuchi Sora

Takeuchi Sora

Beiträge : 36437

[Diskussion] Passivität im RPG - Seite 5 _
BeitragThema: Re: [Diskussion] Passivität im RPG   [Diskussion] Passivität im RPG - Seite 5 EmptyFr 11 Mai 2018, 23:48

Das "Problem" sind unterschiedliche Prioritäten.

Manche möchten die Top 10 einfach nur für die de facto Stärke nutzen. Nicht für eine Ansammlung von allen möglichen Sachen.

Andere hätten gerne eine Auflistung - top to bottom - von der Höhe der Kopfgelder und der verbundenen Straftaten bzw. positiven Errungenschaften.

Dieser Wunsch wird mit einem Spoiler unterhalb jedes Eintrags nicht besser gelöst als es aktuell in der Fraktionsliste getan wird.

Wen das alles nicht kümmert, klar, dem passt ein einfacher Spoiler. Nur ist scheinbar nicht jeder so gestrickt, wie man an einigen Beiträgen sehen kann. Smile

_________________

Discord: Phil#5893

“Do not seek aesthetics in waging war.
Do not seek virtue in death.
Do not think your life is your own."


[Diskussion] Passivität im RPG - Seite 5 Sora1ufrqk

“If you wish to protect the things that are worth protecting,
then cut down the enemy you ought to defeat from behind.”
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Claire Weiss

Claire Weiss

Beiträge : 2574

[Diskussion] Passivität im RPG - Seite 5 _
BeitragThema: Re: [Diskussion] Passivität im RPG   [Diskussion] Passivität im RPG - Seite 5 EmptyFr 11 Mai 2018, 23:49

Naja deswegen meinte ich ja das es eh nix wird^^ Hatte sowas ja schonmal vorgeschlagen und anklang fand es nicht, also ist es nicht wichtig das ganze xP

Aber da du es eben ansprichst mach ich es trotzdem mal xD Habe nix besseres zu tun gerade xP Wäre wenn wie gesagt nur so ein nebenbereich für die Spieler selbst zum austoben. Jeder kann zu seinem charakter so viel oder so wenig schreiben wie er will. So gesehen denke ich nichtmal das es besonders kontrolliert werden muss vom Team. Denke wenn jemand zu sehr mit seinen Infos übertreibt, vielleicht Dinge zusammendichtet die ihn zu den mega Obermacker macht das man dann mal was sagt, ansonsten haben die spieler aber ihren Freiraum. Vielleicht so in der Art einer Trivia, wo eben nur noch extra Dinge stehen wie Kurze zusammenfassungen was die Charaktere so getrieben haben. Kann zum Beispiel dann so in der art Aussehen:

Beispiel:

Und egal was darin steht, jeder entscheidet eben selbst ob der eigene Charakter das weiß oder eben nicht weiß. Was dort dann steht ist eigentlich nebensächlich. Sollte halt wirklich jeder selbst entscheiden wie deteiliert er es machen will. Manche können dann super ins Detail gehen, während andere eben nur das reintippen was in der Karriereleiter bereits steht. Bei einem Marine Soldaten kann das dann zB mit besonders Heldenhaften taten gefüllt sein wo er Leuten hilft oder so, oder vllt auch ein paar Taten die ihn unbeliebter machen weil er scheiße gebaut hat. Vielleicht kann mana uch sowas wie öffentliche Freund oder Feindschaften mit einfügen. zB die Freundschaft zwischen Kaito und Nero dass sie "öffentlich Bekannt" ist. Eben das man einfach das reintippt was man möchte.

Und wie gesagt, so gesehen muss das Team ja nicht unbedingt so genau drüberschauen. Vllt nur wenn jemand wirklich anfängt sich irgendwelche Besonderen Heldentaten dazudichtet. Man könnte es ja vielleicht damit erleichtern wenn man den Ersten Post im Thread mit Infos bestückt und dann jedesmal wenn man etwas besonderes dazufügt in einem Update Post zusammen mit dazugehörigen Link drunter packt (wobei ich selbst nicht denke dass das unbedingt nötig ist).

_________________

[Diskussion] Passivität im RPG - Seite 5 Ql4nt9Z
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Takeuchi Sora

Takeuchi Sora

Beiträge : 36437

[Diskussion] Passivität im RPG - Seite 5 _
BeitragThema: Re: [Diskussion] Passivität im RPG   [Diskussion] Passivität im RPG - Seite 5 EmptyFr 11 Mai 2018, 23:55


Claire Weiss schrieb:
Naja deswegen meinte ich ja das es eh nix wird^^ Hatte sowas ja schonmal vorgeschlagen und anklang fand es nicht, also ist es nicht wichtig das ganze xP

Ich hab' hier auch viele, viele, viele Ideen mehrfach anbringen müssen, bevor sie überhaupt was wurden. Der entscheidende Unterschied zwischen meinem Zeug und dem meisten anderen: ich mache Shit. Ich arbeite etwas aus und lege es vor, statt - wie viele - zu erwarten, dass mir jemand die Arbeit abnimmt.


Claire Weiss schrieb:
Und wie gesagt, so gesehen muss das Team ja nicht unbedingt so genau drüberschauen. Vllt nur wenn jemand wirklich anfängt sich irgendwelche Besonderen Heldentaten dazudichtet. Man könnte es ja vielleicht damit erleichtern wenn man den Ersten Post im Thread mit Infos bestückt und dann jedesmal wenn man etwas besonderes dazufügt in einem Update Post zusammen mit dazugehörigen Link drunter packt (wobei ich selbst nicht denke dass das unbedingt nötig ist).

Da das Beweihräuchern des eigenen Charakters leider zu oft vorkommt, würde ich da schon wie bei der Karriereleiter ein Auge drauf haben wollen. Weil nur allzu gerne auf der kleinsten Mücke ein Elephant gemacht wird und am letzten Strohhalm gezogen wird, damit der Charakter irgendwie Fame erreicht.

Das ist denke ich auch einer der Gründe, warum es damals abgelehnt wurde - Einstellung der User, die es höchstwahrscheinlich zumeist und verstärkt nutzen würden. Wenn nämlich einfach Unwahrheiten hin und her geworfen werden, damit der Charakter krasser dargestellt wird als er ist, dann stimmt das nicht mit den Tatsachen überein und grenzt an simplen Regelbruch.

Mir ist sowas wumpe. Wenn wir 'ne Trivia haben, kann man auch sowas haben.

_________________

Discord: Phil#5893

“Do not seek aesthetics in waging war.
Do not seek virtue in death.
Do not think your life is your own."


[Diskussion] Passivität im RPG - Seite 5 Sora1ufrqk

“If you wish to protect the things that are worth protecting,
then cut down the enemy you ought to defeat from behind.”
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Claire Weiss

Claire Weiss

Beiträge : 2574

[Diskussion] Passivität im RPG - Seite 5 _
BeitragThema: Re: [Diskussion] Passivität im RPG   [Diskussion] Passivität im RPG - Seite 5 EmptySa 12 Mai 2018, 00:05

Joa klar zuerst sollte es den Tatsachen entsprechen und es kann durchaus Leute geben die jeden Scheiss reinschreiben was sie als wichtig oder so betrachten was in der Öffentlichkeit passiert ist, aber da sowas eben am Ende ist noch vom Mitspieler abhängt ob er auf die Dinge die dort drin stehen eingeht oder nicht, wäre es eben nicht ganz so schlimm finde ich wenn Leute anfangen sich selbst zu beweihräuchern (solange es eben wirklich passiert ist, ob im RP, FB oder in der Story selbst). Man kann gerne reinschreiben das man nackt durch Loguetown geflitzt ist, wenn der Mitspieler das nie gehört haben möchte ist das dann eben so. Aber joa, so wichtig ist mir das auch nicht, hatte nur die Überlegungen wenn man eh schon sowas in der Art macht, kann man es auch größer aufziehen und dem ganzen etwas mehr Funktion geben als n Schwanzvergleich wenn es nach Kopfgeld sortiert wird oder eben etwas das man auch in der Karriereleiter nachlesen kann.

_________________

[Diskussion] Passivität im RPG - Seite 5 Ql4nt9Z
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Lori

Lori

Beiträge : 5295

[Diskussion] Passivität im RPG - Seite 5 _
BeitragThema: Re: [Diskussion] Passivität im RPG   [Diskussion] Passivität im RPG - Seite 5 EmptySa 12 Mai 2018, 15:21

Jup das ist richtig ich habe das gleich selbst auch angesprochen gehabt als mir die Idee kam warum nur Straftaten wenn für die andere Seite auch die Verdienste eben genauso wichtig ist.

Was ich bisher eher sehe worin das Problem liegt und das ist genau das was Sora bereits hier angemerkt hat, ist das wenn wir eins dieser Vorschläge umsetzen würden es ein paar User bestimmt so nicht passen würde. Ergo im Moment haben wir eher das Problem das wir nicht auf einen selben Nenner kommen wohin das ganze soll, den dafür zu sein scheint ja jeder zu sein sonst kämen ja nicht diese Vorschläge.

Mal sehen.. Top 10 würde ich es z.b auch nicht rein setzen weil dort einfach eher bisher zumindest Doriki angezeigt wird.
Sollte dies sich jedoch in so etwas ändern wie ... Kopfgeld/Rang würde das eher dahinein passen.
Aber selbst dann würde ich eher für einen extra Thread wünschen, in dem man ... ich zeig es mal an einem Beispiel:

Person A [Name] Rang/Kopfgeld - Straftaten/Verdienste <-- wobei ich das hier verlinken würde der uns dann zu dem Thread führt wo diese drinnen stehen. Wenn es jetzt z.b so groß werden sollte wie bei Clairs Spoiler.

Nebenbei @Claire Weiss wenn du schon so etwas in einem Spoiler machen kannst, wieso kannst du nicht einfach den Simplen Code für alle hier rein posten? nur so eine Frage nebenbei

_________________


 
[Diskussion] Passivität im RPG - Seite 5 Lori1

{ THEME IM BILD VERSTECKT }
Lori spricht | Lori denkt | Andere Sprechen
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Claire Weiss

Claire Weiss

Beiträge : 2574

[Diskussion] Passivität im RPG - Seite 5 _
BeitragThema: Re: [Diskussion] Passivität im RPG   [Diskussion] Passivität im RPG - Seite 5 EmptySa 12 Mai 2018, 15:41

Wie meinst du das mit simplen Code? @Loki

_________________

[Diskussion] Passivität im RPG - Seite 5 Ql4nt9Z
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Lori

Lori

Beiträge : 5295

[Diskussion] Passivität im RPG - Seite 5 _
BeitragThema: Re: [Diskussion] Passivität im RPG   [Diskussion] Passivität im RPG - Seite 5 EmptySa 12 Mai 2018, 15:48

Na du hast doch das im Spoiler geschrieben oder?
Mit simplen Code meine ich einfach eine Vorlage Smile wie wir es z.b beim Charakterblatt haben

_________________


 
[Diskussion] Passivität im RPG - Seite 5 Lori1

{ THEME IM BILD VERSTECKT }
Lori spricht | Lori denkt | Andere Sprechen
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Claire Weiss

Claire Weiss

Beiträge : 2574

[Diskussion] Passivität im RPG - Seite 5 _
BeitragThema: Re: [Diskussion] Passivität im RPG   [Diskussion] Passivität im RPG - Seite 5 EmptySa 12 Mai 2018, 15:50

Aso naja das war ja nur ein Beispiel wie so etwas aussehen kann , weswegen ich dachte es bildlicher ist wenn man es nicht nur im Code sieht. Letztlich soll jeder selbst entscheiden wie er das optisch machen möchte.

_________________

[Diskussion] Passivität im RPG - Seite 5 Ql4nt9Z
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Lori

Lori

Beiträge : 5295

[Diskussion] Passivität im RPG - Seite 5 _
BeitragThema: Re: [Diskussion] Passivität im RPG   [Diskussion] Passivität im RPG - Seite 5 EmptySa 12 Mai 2018, 15:54

Klar es Optisch dazustellen ist auch immer gut Smile
Ich finde es sieht auch soweit gut aus, ich für meinen Teil würde es auch so gestalten aber da ich in Sachen Codes/Gestaltung eher schwach bin orientiere ich mich eher nach Vorlagen darum wäre so etwas nie verkehrt für jene zu machen die eben nicht so gut darin sind

_________________


 
[Diskussion] Passivität im RPG - Seite 5 Lori1

{ THEME IM BILD VERSTECKT }
Lori spricht | Lori denkt | Andere Sprechen
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Dahlia

Dahlia

Beiträge : 2019

[Diskussion] Passivität im RPG - Seite 5 _
BeitragThema: Re: [Diskussion] Passivität im RPG   [Diskussion] Passivität im RPG - Seite 5 EmptySa 12 Mai 2018, 19:56

Kurzer Comment: Ich mag übrigens die Auflistung zwischen bekannten/unbekannten Sachen im RPG, erleichtert tatsächlich auch die Recherche über den Charakter :]

_________________

[Diskussion] Passivität im RPG - Seite 5 Crazy_den_den_mushi_icon_by_z_studios-d5vwviw
[Diskussion] Passivität im RPG - Seite 5 Dnfvfsm16fh5cag3k0mpm1
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Gesponserte Inhalte




[Diskussion] Passivität im RPG - Seite 5 _
BeitragThema: Re: [Diskussion] Passivität im RPG   [Diskussion] Passivität im RPG - Seite 5 Empty

Nach oben Nach unten

Seite 5 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5