StartseiteStartseite  SuchenSuchen  TeamTeam  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
»yo, wanna join?«
»LATEST POSTINGS«

» [Marine][ZA]Anya Fayetta
[Feedback] Zusatz zu Meito EmptyGestern um 10:01 von Anya Fayetta

» Happy Nero-Day
[Feedback] Zusatz zu Meito EmptyGestern um 9:30 von Yuriko

» Abwesenheitsliste
[Feedback] Zusatz zu Meito EmptyDi 17 Mai 2022 - 21:07 von La Sombra

» [Weltregierung][EA] Riley Winchester
[Feedback] Zusatz zu Meito EmptyDi 17 Mai 2022 - 20:24 von Amber

» Newsletter: Mai 2022
[Feedback] Zusatz zu Meito EmptyDi 17 Mai 2022 - 17:08 von Das Team

» [Vorschlag] Fremdsteuernde Stärken (und Schwächen)
[Feedback] Zusatz zu Meito EmptyDi 17 Mai 2022 - 16:54 von Amber

» [Weiblich] Der Schwefel zum Pech
[Feedback] Zusatz zu Meito EmptyDi 17 Mai 2022 - 16:52 von Melody

» [Männlich/Weiblich] Ausbildungskollegen
[Feedback] Zusatz zu Meito EmptyDi 17 Mai 2022 - 12:57 von Amber

» [Diskussion] Kreative Ergänzungen: Kampfstile, Rel
[Feedback] Zusatz zu Meito EmptySo 15 Mai 2022 - 11:09 von Amber

» Wanted & Unwanted
[Feedback] Zusatz zu Meito EmptySa 14 Mai 2022 - 0:30 von Das Team

»Gerüchteküche«


»crews«

Piratenbanden




Divisionen




Abteilungen


Truppen

Andere





Teilen
 

[Feedback] Zusatz zu Meito

Takeuchi Sora

Takeuchi Sora

Beiträge : 36437

[Feedback] Zusatz zu Meito _
BeitragThema: [Feedback] Zusatz zu Meito   [Feedback] Zusatz zu Meito EmptySa 5 Mai 2018 - 14:47


Takeuchi Sora schrieb:
Weiterer Gedanke für später vielleicht:

In der Beschreibung der Meito steht, man müsse sie kontrollieren. Dieser Begriff steht da bereits seit Jahren, ist in meinen Augen unheimlich wichtig, wurde aber seit jeher gänzlich ignoriert. Weil .. keine Ahnung.
Als jemand, der mehr als ein paar Jährchen praktische Erfahrung mit Klingen, Schwertern und Bogenschießen hat, kann ich die Wichtigkeit nur bestätigen. Größe, Form und Gewicht eines Schwertes haben massive Implikationen. Selbst bei 250g weniger oder mehr Gewicht ändert sich der gesamte Bewegungsablauf einer Person drastisch.
Der Schwung wird anstrengender, unpräzise, man zieht den eigenen Körper zu weit nach vorne bei Ausführung des Schwungs - oder man zieht sich selbst beim Ausholen zu weit nach hinten. Die letzten beiden Beispiele gelten natürlich eher für deutlich schwerere Waffen, aber der Sinn hinter der Wirkung von zusätzlichem Gewicht dürfte jedem mit rudimentären Kenntnissen der Physik einleuchten.

Nun ist es aber so, dass Meito einfach frei Haus verteilt werden und jeder bei Berührung dieses Schwert beherrscht. Klar; man muss einen Trait dafür aufwenden und das verstehe ich. Rechtfertigt das sofortige Beherrschung? Andere müssen ihre "Traits" auch erst kontrollieren lernen.

Da fällt mir ein: aus irgendeinem mir unerklärlichen Grund - ähnlich wie bei dem "Verbot" von Fernkampfwaffen als "Meito-Äquivalent" - schienen Schwertkämpfer immer auf ein Podest gehoben zu werden. Als müsse man sie bevorzugen. Warum? Konnte man mir nie erklären.

Wie wäre es also, wenn wir das ein wenig .. ändern?


Zitat :
Könnerschwerter: 150 Doriki
Meisterschwerter: 500 Doriki
Königsschwerter: 1000 Doriki
Legendäre Waffen: 2000 Doriki
Götterwaffen: 3000 Doriki


Alternativ auch gerne:

Zitat :
Könnerschwerter: 150 Doriki
Meisterschwerter: 500 Doriki
Königsschwerter: 1000 Doriki
Legendäre Waffen: 1500 Doriki
Götterwaffen: 2000 Doriki


Man dürfte die Waffen natürlich noch immer - sofern grundsätzlich erlaubt - zum Start mitnehmen. Daran würde sich nicht ändern. Allerdings empfände ich es als sinnvoll, selbst wenn jemand im Schwertkampf geübt ist, dass man ein Meito erst einmal als ein "andersartiges" Schwert registriert und auch so behandelt. Wenn mich nicht alles täuscht trainiert Nero dann und wann auch ordentlich - damals mit seiner Schwester - um Yamato richtig unter Kontrolle zu bekommen. Wie das jetzt aussieht, keine Ahnung. Es war auf jeden Fall mal so. Und das häufiger zu sehen fände ich großartig.

Back to topic: Schwerter können jederzeit gekauft werden (siehe Voraussetzungen), aber den Boost auf Techniken bekäme man in meiner Wunschvorstellung erst nach Erreichen einer gewissen Dorikizahl.
Fun fact: die Götterwaffe, die ich ganz zu Beginn des RP mit Sora angedacht hatte, wäre genau nach diesem Prinzip abgelaufen. Very Happy

Angesichts dessen, wie langsam Leute - außerhalb ihrer Doriki ! - voran kommen, könnte man in beide Richtungen argumentieren. Entweder "Ach, bis sie die 4. Insel der Grand Line erreicht haben, sollten sie auch 3.000 Doriki haben" oder aber "Dadurch, dass sie theoretisch zur Insel durchstarten können, müssen sie im Fall einer Götterwaffe lang auf Doriki warten" .. erfahrungsgemäß ist aber hier im Forum die erste Variante häufiger vertreten.


Ein leicht erweitertes Zitat aus den internen Foren. Nachdem ich gestern meine Überlegungen zu den Boosts bereits offenbart habe - warum nicht auch noch die Angelegenheit der Meito, die intern nur Zustimmung fand? x]

Je nachdem wie die Idee der Härte von Materialien bei Cyborgs/Techniker ausfällt, würde ich selbstredend auch an den Zahlen für Meito arbeiten. Die könnten je nachdem nämlich einen Buff gebrauchen. Tendiere da zu etwas wie: Meito 6.000, Legendäre Waffen 7.500, Götterwaffen 9.000 (Seestein 10.000).

_________________

Discord: Phil#5893

“Do not seek aesthetics in waging war.
Do not seek virtue in death.
Do not think your life is your own."


[Feedback] Zusatz zu Meito Sora1ufrqk

“If you wish to protect the things that are worth protecting,
then cut down the enemy you ought to defeat from behind.”
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Bryan

Bryan

Beiträge : 8471

[Feedback] Zusatz zu Meito _
BeitragThema: Re: [Feedback] Zusatz zu Meito   [Feedback] Zusatz zu Meito EmptySo 6 Mai 2018 - 23:26

Ich hab keine Ahnung von echten Schwertern, aber für mich als Noob hätte ich gedacht, ob man jetzt ein Katana, oder ein katana was ein Meito ist, macht jetzt nicht so den großen Unterschied?

Weiterhin sehe ich den Sinn bei den Götterwaffen nicht so ganz, da man sowieso bis ... Insel 4 kommen muss, um ein derartiges Abenteuer zu beantragen? ( oder war das erst in Planung? )
das hat bisher niemand geschafft, aber ich denke, wenn das irgendwann geschafft wird, hat die Person eh bereits einen hohen Doriki-Wert.

Mir erschleicht sich da also nicht ganz, inwiefern das notwendig ist, abgesehen von "wär doch nett wenn ... weil", könnte aber auch einfach daran liegen, dass ich mich, bis auf Gewehr, nicht so mit so Zeugs auskenne. xD
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Takeuchi Sora

Takeuchi Sora

Beiträge : 36437

[Feedback] Zusatz zu Meito _
BeitragThema: Re: [Feedback] Zusatz zu Meito   [Feedback] Zusatz zu Meito EmptySo 6 Mai 2018 - 23:29

Bryan schrieb:
Mir erschleicht sich da also nicht ganz, inwiefern das notwendig ist, abgesehen von "wär doch nett wenn ... weil", könnte aber auch einfach daran liegen, dass ich mich, bis auf Gewehr, nicht so mit so Zeugs auskenne. xD

Mehr ist es auch nicht. :'D


Bryan schrieb:
Weiterhin sehe ich den Sinn bei den Götterwaffen nicht so ganz, da man sowieso bis ... Insel 4 kommen muss, um ein derartiges Abenteuer zu beantragen? ( oder war das erst in Planung? )
das hat bisher niemand geschafft, aber ich denke, wenn das irgendwann geschafft wird, hat die Person eh bereits einen hohen Doriki-Wert.

@Nero hat es geschafft. Und es wird ja jetzt auch kein Abenteuer mehr benötigt, nur noch ein Plot, den man auf Wunsch betreut oder unbetreut spielen darf.


Bryan schrieb:
Ich hab keine Ahnung von echten Schwertern, aber für mich als Noob hätte ich gedacht, ob man jetzt ein Katana, oder ein katana was ein Meito ist, macht jetzt nicht so den großen Unterschied?

Wären alle Meito gleich: maybe. Aber hier haben selbst Meito fast alle 'ne andere Form, sind teilweise nicht mal mehr Katana, besitzen komplett andere Maße, anderes Gewicht und dergleichen. Sie mit einem herkömmlichen westlichen Einhänder zu vergleichen wäre daher mehr als falsch. :'D

_________________

Discord: Phil#5893

“Do not seek aesthetics in waging war.
Do not seek virtue in death.
Do not think your life is your own."


[Feedback] Zusatz zu Meito Sora1ufrqk

“If you wish to protect the things that are worth protecting,
then cut down the enemy you ought to defeat from behind.”
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Chiaki Nanami

Chiaki Nanami

Beiträge : 1578

[Feedback] Zusatz zu Meito _
BeitragThema: Re: [Feedback] Zusatz zu Meito   [Feedback] Zusatz zu Meito EmptyMo 7 Mai 2018 - 0:27

Ich habe mir das nun mal durchgelesen und als jemand der einen Charakter hat der sich im Schwertkampf übt würde ich das sogar begrüßen. Vor allem der erste Ansatz hat mich etwas angesprochen, wobei ich auch soweit gehen würde eine gewisse Geschicklichkeit voraussetzen würde um die besagte Waffe richtig benutzen zu können

_________________


[Feedback] Zusatz zu Meito Fudo.nanami.signatur3
Reden: Code:#CDB38B

Discord: Kibaji#6421
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Lori

Lori

Beiträge : 5295

[Feedback] Zusatz zu Meito _
BeitragThema: Re: [Feedback] Zusatz zu Meito   [Feedback] Zusatz zu Meito EmptyMo 7 Mai 2018 - 0:46

Ich hab zwar glaube Intern auch mal was dazu gesagt und wenn nicht tue ich es jetzt einfach mal hier.
Zugegeben mit diesem Chara hier habe ich nicht vor eine dieser Waffen zu holen außer man kann eine Götterwaffe in Form von Schuhen haben xD dann überlege ich mir das :p

Nein ich bin ein Spieler der bisher immer bzw. meistens einfach ein Schwertkämpfer war. Egal in welchem Genre, da wo es sich gut anbot wurde ein oder gar zwei Schwerter gewählt. Ich finde es daher nicht schlecht ein gewisses Doriki zu haben um jene Waffe dann richtig nutzen zu können.

Finde sogar die Erste von beiden am besten auch wenn ich ehrlich gesagt die Messlatte sogar etwas höher setzen würde.

Dein Beispiel schrieb:

Könnerschwerter: 150 Doriki
Meisterschwerter: 500 Doriki
Königsschwerter: 1000 Doriki
Legendäre Waffen: 2000 Doriki
Götterwaffen: 3000 Doriki

mein vorschlag schrieb:

Könnerschwerter: 300 Doriki
Meisterschwerter: 750 Doriki
Königsschwerter: 1500 Doriki
Legendäre Waffen: 2500 Doriki
Götterwaffen: 4000 Doriki

Warum ich mehr als 1000 für Königsschwerter möchte ist ganz simpel und gerade weil @Bryan das gut erkannt hat, die Doriki Werte kann man sehr schnell hin bekommen bis zum bestimmten Zeitpunkt. Und die ersten 1000 Doriki zu erreichen ist in meinen Augen so lächerlich einfach as hell das ich für höhere Werte wäre damit man sich das ganze auch verdienen würde.

Und den Punkt mit der Geschicklichkeit fände ich auch nicht so übel käme nur die Frage wie die Werte dafür wären?

_________________


 
[Feedback] Zusatz zu Meito Lori1

{ THEME IM BILD VERSTECKT }
Lori spricht | Lori denkt | Andere Sprechen
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Sigma

avatar

Beiträge : 3020

[Feedback] Zusatz zu Meito _
BeitragThema: Re: [Feedback] Zusatz zu Meito   [Feedback] Zusatz zu Meito EmptyMo 7 Mai 2018 - 7:50

Also ich wäre auch dafür! Sehe das genauso wie Loki, finds einfach cool und interessant und es wird zudem einfacher die einzubauen wie die Augen, um die sich zurzeit viel dreht und die zweite Persönlichkeit als Cavebdish (Natprlich sollte das erst bewiesen sein).

Was ist denn mit Geschick @Loki lese da grade so nichts heraus. Würde aber persönlich nicht noch mehr auf Attribute verlagern wollen, weil irgendwie dann zu lästig mit den stats ist wenn allerdings darum dreht

_________________

Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Gast

Anonymous


[Feedback] Zusatz zu Meito _
BeitragThema: Re: [Feedback] Zusatz zu Meito   [Feedback] Zusatz zu Meito EmptyMo 7 Mai 2018 - 9:00

Ich verstehe nicht ganz welchen Mehrwert eine solche Regelung hätte - gibt es den mit der derzeitigen Regelung irgendwelche Spielmechaniken die exploit'et werden oder akute Fälle von Powergaming durch Meitos?

Ich für meinen Teil hab Meitos immer nur als "Gimmig" gesehen, ok du bekommst nen netten Boost auf deine Techniken(der jetzt aber auch nicht wirklich krass ist), für mich dienten und dienen sie eig. nur um die Waffen die mein Charakter trägt für mich spezieller/spezifischer zu machen - aber vlt. steh ich mit dieser Ansicht auch ganz alleine.(aka Statussymbol/Bling Bling)

Kurz um: Nennt mich Reaktionär - ich bin dagegen Sachen einzuführen nur um sie einzuführen, ohne dass eine tatsächliche Notwendigkeit besteht.
Nach oben Nach unten
Lori

Lori

Beiträge : 5295

[Feedback] Zusatz zu Meito _
BeitragThema: Re: [Feedback] Zusatz zu Meito   [Feedback] Zusatz zu Meito EmptyMo 7 Mai 2018 - 9:25

@Sigma die Idee mit Geschicklichkeit kam nicht von mir Smile darum kann ich dir da weniger dazu sagen. Diese Idee kam von @Chiaki Nanami , ich stimmte hier lediglich dem ganzen zu sofern ich genau weiß wie sich die Werte darauf beziehen werden.

Der Grund ist Meitos einfach zu etwas besonderen zu machen?
Abgesehen von den Königsschwerter wurden die anderen darunter kaum genutzt nur ein paar haben Meisterschwerter aber Könnerschwerter wurden bisher nicht wirklich angefasst.
Außerdem soll es auch dazu dienen das nicht jeder Charakter einfach ein "Meito" so leicht beherrschen kann. Weil Meitos geben einen Boost aber normale Schwerter tun es nicht und bei normalen würde ich noch verstehen das diese einfach nur stupide sind und deswegen einfach jeder ohne weiteres nutzen kann , ich finde für Meitos sollte man schon etwas mehr drauf haben und sei es einfach die Vorausgesetzte Doriki

_________________


 
[Feedback] Zusatz zu Meito Lori1

{ THEME IM BILD VERSTECKT }
Lori spricht | Lori denkt | Andere Sprechen
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Gast

Anonymous


[Feedback] Zusatz zu Meito _
BeitragThema: Re: [Feedback] Zusatz zu Meito   [Feedback] Zusatz zu Meito EmptyMo 7 Mai 2018 - 9:48

Loki schrieb:

Der Grund ist Meitos einfach zu etwas besonderen zu machen?
Abgesehen von den Königsschwerter wurden die anderen darunter kaum genutzt nur ein paar haben Meisterschwerter aber Könnerschwerter wurden bisher nicht wirklich angefasst.
Außerdem soll es auch dazu dienen das nicht jeder Charakter einfach ein "Meito" so leicht beherrschen kann. Weil Meitos geben einen Boost aber normale Schwerter tun es nicht und bei normalen würde ich noch verstehen das diese einfach nur stupide sind und deswegen einfach jeder ohne weiteres nutzen kann , ich finde für Meitos sollte man schon etwas mehr drauf haben und sei es einfach die Vorausgesetzte Doriki

Meitos sind auch ohne Doriki Voraussetzungen etwas besonderes.(Nicht zerstörbar, Technik-Boost)

Also gehts darum alles unter dem Königsschwert attraktiver zu machen?
In diesem Thread wurde u.a. betont wie lächerlich einfach es ist die ersten 1000 Doriki zu verdienen und das man trotzdem noch mit einem Meito starten könnte, allerdings der Boost quasie erst aktiviert wird wenn man die Voraussetzungen erfüllt - dies addiert würde für mich keinen Grund ergeben nicht doch ein Königsschwert am Anfang zu nehmen.
Und vor diesem Hintergrund sehe ich einfach keine Notwendigkeit für eine derartige Regelung - im Gegenteil ich denke es erschafft sogar ein Handicap - der reine Schwertkämpfer(ohne TF) wird dadurch für Neu-Anmelder unattraktiver, weil er eben keine Fähigkeit hätte die er direkt ausspielen kann.

Ich lasse mich ja gerne von anderem Überzeugen, aber mir fehlt hier einfach ein Argument warum Doriki Voraussetzungen die Situation besser machen würden.
Nach oben Nach unten
Lori

Lori

Beiträge : 5295

[Feedback] Zusatz zu Meito _
BeitragThema: Re: [Feedback] Zusatz zu Meito   [Feedback] Zusatz zu Meito EmptyMo 7 Mai 2018 - 9:56

Nun ja Neulinge können ab jetzt kein Meito mehr als Start haben das ein Königsschwert ist Smile
Dies würde jetzt nur noch gehen wenn man auf der ersten Grandline Insel ist und dann sich im Update eins zulegt.

Vor sind nur noch Könner- und Meisterschwerter zulässig.

Vielleicht kann ich es nicht gut rüber bringen warum ich für so etwas bin, daher hoffe ich das ein anderer der mich vielleicht verstanden hat es besser erläutern kann.

_________________


 
[Feedback] Zusatz zu Meito Lori1

{ THEME IM BILD VERSTECKT }
Lori spricht | Lori denkt | Andere Sprechen
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Nero

Nero

Beiträge : 10776

[Feedback] Zusatz zu Meito _
BeitragThema: Re: [Feedback] Zusatz zu Meito   [Feedback] Zusatz zu Meito EmptyMo 7 Mai 2018 - 9:57

Ich finde Doriki-Voraussetzungen auch zweifelhaft, weil sie nichts darüber aussagen, wie gut ich darin bin ein Meito zu führen.
Der Gedankengang für Nero war damals nicht die Kontrolle des Meitos an sich. Das kam noch mit anderen Dingen, bis hin zur Synergie mit dem Wesen Yamato an sich. Damals ging es darum, dass Nero nur sehr selten mit Schwertern kämpft. Er besaß die Zwillingsschwerter, jetzt sollte es der Umgang mit einem einzigen Schwert sein, welches sich aber von den anderen unterschied. Nero musste sich daran gewöhnen - es ging nicht darum stärker zu werden, um das Meito zu kontrollieren.
Der Gedanke, dass Waffen Training benötigen, ist ja ein Gedanke des anderen Threads. Training für Meitos einzuführen, losgelöst von einfachen Schwertern, halte ich aber ebenfalls für too much. Wenn sichergestellt wäre, dass ein Chara mit Schwertern umgehen kann, kann er es (irgendwann) auch mit Meitos. Ich stehe da sehr auf logisches RP, aber in diesem Fall wäre es zu kleinschrittig das von jedem einzufordern. Dann lieber - dafür habe ich ja gestimmt - jede Waffenart trainieren müssen, um sie effektiv nutzen zu können. Dazu gehören Meitos dann auch und es verhindert ein simples Doriki-Cap.

Liebe Grüße
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Gesponserte Inhalte




[Feedback] Zusatz zu Meito _
BeitragThema: Re: [Feedback] Zusatz zu Meito   [Feedback] Zusatz zu Meito Empty

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 1