StartseiteStartseite  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  GlossarGlossar  TeamTeam  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
»yo, wanna join?«
»Gerüchteküche«


»LATEST POSTINGS«

» Was tut ihr gerade?
Die Schiffswerft EmptyHeute um 21:45 von Louis V.

» Spam~
Die Schiffswerft EmptyHeute um 20:57 von Takeuchi Sora

» Schnelle Fragen
Die Schiffswerft EmptyHeute um 13:53 von Shiroku

» Was schaut ihr gerade?
Die Schiffswerft EmptyGestern um 21:09 von Louis V.

» Tauziehen
Die Schiffswerft EmptyGestern um 17:42 von Takeuchi Sora

» Pokémon-Kette
Die Schiffswerft EmptyGestern um 17:22 von Takeuchi Sora

» News: Mai 2019
Die Schiffswerft EmptyGestern um 16:11 von Das Team

» Hyperion
Die Schiffswerft EmptyGestern um 13:42 von Hyperion

» Mitgliedersuche
Die Schiffswerft EmptyGestern um 11:57 von Hyperion

» Happy Birthday!
Die Schiffswerft EmptyGestern um 11:49 von Loki

»crews«

Piratenbanden

Divisionen


Abteilungen

Truppen

Andere




Teilen
 

Die Schiffswerft

Admin

Admin

Beiträge : 679

Die Schiffswerft _
BeitragThema: Die Schiffswerft   Die Schiffswerft EmptyMi 1 Mai 2019 - 2:41


•• SCHIFFSWERFT ••


Schiffe sind die mit Abstand wichtigsten Fortbewegungsmittel in der Welt von One Piece, da sie benötigt werden, um von einer Insel zur nächsten zu gelangen. Sie werden in nahezu allen Fällen und von jedweden Fraktionen verwendet. Ob es sich um Soldaten der Kriegsmarine handelt, Piraten auf der Suche nach großen Schätzen oder einfache Händler ihre Ware unter den Mann bringen möchten.

Je größer der fahrbare Untersatz wird, desto mehr Optionen bieten sich in puncto Gestaltung von Räumlichkeiten, der Flagge, der zahlreichen Segel, Galionsfiguren, aber auch die Staffelung unterschiedlicher Waffen und Zusätze, welche durch Schiffszimmermänner und -Frauen hergestellt oder gekauft werden können.



Begriffserklärungen
Damit keinerlei Verwirrung aufkommt und möglichst jedes Detail eines Schiffes und der jeweiligen Eigenschaften deutlich wird, gibt es in den folgenden Absätzen eine Definition für jeden Unterpunkt den ihr im Bezug auf Schiffe und Schiffsklassen antreffen werdet.

» Boote - Der Unterschied zwischen Booten und Schiffen ist hauptsächlich ihre individuelle Größe. Boote sind klein und bieten meist Platz für 1-3 Personen. Sie stehen kostenlos im Rollenspiel zur Verfügung.
Allerdings sind sie unbewaffnet und gegenüber richtigen Schiffen machtlos.

» Besatzung - beginnend mit der Mindestvoraussetzung um ein Schiff fahrtüchtig zu machen. Bis zur maximalen Anzahl an Personen (Spielercharaktere) die sich auf einem Schiff befinden können.

Verstärkungstruppen - hier findet sich die maximale Obergrenze wieder, wie viele Einheiten (NPCs) euer Schiff zusätzlich aufnehmen kann.

Räumlichkeiten - die maximale Anzahl von Räumlichkeiten die euer Schiff an und unter Deck aufweisen kann. Inklusive Lagerräume und Kajüten.

Legierung - Schiffe starten abhängig von ihrer Klasse mit einer unterschiedlichen Legierung. Größeren Schiffen kommt mit der Grundausstattung ein höherer defensiver Bonus zu.

Bewaffnung - die Standardausrüstung eines jeden Schiffes in puncto Waffen.

Feuerkapazität - die Obergrenze für Kanonen die ein Schiff tragen kann. Gleichzeitig zeigen sie an, welche Waffengröße das Limit für die jeweilige Klasse darstellt und wie viele Waffen einer jeden Kategorie angebracht werden können.

_________________

Private Nachrichten an diesen Account werden nicht beantwortet.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Admin

Admin

Beiträge : 679

Die Schiffswerft _
BeitragThema: Re: Die Schiffswerft   Die Schiffswerft EmptyMi 1 Mai 2019 - 2:41


•• SCHIFFE & SCHIFFSKLASSEN ••

Schiffe sind die wichtigsten Transportmittel in einer Welt wie One Piece. Um diese Wichtigkeit zu unterstreichen gibt es nicht nur ein Standardmodell zu erstehen, sondern gleich fünf unterschiedliche Klassen, die mit ihren jeweiligen Stärken und Schwächen kommen.

Dabei spielt nicht nur ihre Größe eine Rolle, sondern auch, welche Eigenschaften sie besitzen. Zwar spielt die Größe dabei eine Rolle für Wendigkeit und Geschwindigkeit, allerdings auch für maximale Feuerkraft, Lagerraum und die Anzahl an Personen die an (und unter) Deck vorhanden sein können.


Tuna Class (200 Exp)
Geschwindigkeit: ***** | Beschleunigung: ***** | Wendigkeit: ***** | Feuerkraft: *

Besatzung: 1-5
Verstärkungstruppen max. 15
Wer sein Abenteuer als Kapitän beginnt, wird im Regelfall seine Reise auf hoher See mit einem dieser Schiffe angehen. Tuna Class Schiffe sind herkömmliche Einmaster ohne nennenswerte Zusätze. Dafür besitzen sie einen Vorteil: sie sind mit Abstand die schnellsten und wendigsten Gefährte auf den Meeren.
Sie besitzen zwei bis drei Räumen, welche bis zu 5 Leute beherbergen können. Neben gemeinsamen Schlafräumen und einer Kajüte für den Kapitän findet sich gerade genug Platz für Ausrüstung und Nahrungsmittel.
Räumlichkeiten: 5
Legierung: -
Bewaffnung: 5 kleine Waffen
Feuerkapazität 10 kleine Waffen


Dolphin Class (400 Exp)
Geschwindigkeit: **** | Beschleunigung: **** | Wendigkeit: *** | Feuerkraft: **

Besatzung: 2-8
Verstärkungstruppen max. 30
Der gängige Standard für wachsende Divisionen der Marine und Piratenbanden. Sie werden primär aufgrund ihrer Geschwindigkeit und Manövrierfähigkeit verwendet, da sie eine moderate Feuerkraft aufweisen und damit die wohl ausgeglichenste Schiffsklasse darstellen.
Schiffe der Dolphin Class weisen herkömmlich ein Unterdeck auf, um den an Deck arbeitenden und kämpfenden Besatzungsmitgliedern eigene Räume zu garantieren. Es finden bis zu 8 Leute in bis zu 7 Zimmern genügend Platz.
Räumlichkeiten: 7
Legierung: -
Bewaffnung: 8 kleine Waffen
Feuerkapazität 12 kleine Waffen, 8 normale Waffen


Orca Class (600 Exp)
Geschwindigkeit: *** | Beschleunigung: *** | Wendigkeit: *** | Feuerkraft: ***

Besatzung: 2-10
Verstärkungstruppen max. 50
Schiffe der Orca Class sind aufgrund ihrer Größe gängige Zweimaster. Fehlt ihnen diese Unterstützung ist es beinahe zwingend notwendig dass Ruderer genutzt werden, andernfalls müsste ein solches Schiff als Schnecke der See bezeichnet werden.
Bis zu 20 Leute finden hier Platz in bis zu 12 Zimmern, welche teilweise schon luxuriös ausgestattet werden können, aufgrund ihrer Größe.
Räumlichkeiten: 12
Legierung: Eisenlegierung
Bewaffnung: 6 kleine Waffen, 4 normale Waffen, 1 große Waffe
Feuerkapazität 15 kleine Waffen, 10 normale Waffen, 5 große Waffen


Whale Class (800 Exp)
Geschwindigkeit: *** | Beschleunigung: ** | Wendigkeit: ** | Feuerkraft: ****


Besatzung: 2-15
Verstärkungstruppen max. 75
Riesige Schiffe, die einem schon Angst einjagen können. Als eine der größten Schiffsklassen und Dreimaster auf den Weltmeeren kann ihr bloßer Anblick bereits Furcht in die Knochen etwaiger Feinde schicken.
15 Leute finden mit absoluter Sicherheit in einer großzügigen Anzahl von Räumen eine passende Unterkunft. Bis zu drei Decks befinden sich auf einem solchen beeindruckendem Schiff. Es können bis zu sechs Rettungsboote an den Seiten festgemacht werden, falls direktes Anlegen unerwünscht ist.
Räumlichkeiten: 15
Legierung: Metalllegierung
Bewaffnung: 10 kleine Waffen, 6 normale Waffen, 2 große Waffen
Feuerkapazität 20 kleine Waffen, 12 normale Waffen, 6 große Waffen, 2 Jumbo Waffen, 1 gigantische Waffe


Megalodon Class (1000 Exp)
Geschwindigkeit: ** | Beschleunigung: * | Wendigkeit: ** | Feuerkraft: *****

Besatzung: 2-30
Verstärkungstruppen max. 125
Schiffe der Megalodon Class sind das absolute Glanzstück auf hoher See. Mit bis zu vier Decks befindet sich auf einem derartigen Schiff ausreichend Lagerkapazität für unzählige Waffen. In seltenen Fällen sind diese Giganten sogar mit einem vierten Mast versehen, um nicht nur mehr Eindruck zu schinden, sondern auch eine höhere Geschwindigkeit zu erreichen.
Aufgrund der immensen Größe können bis zu 30 Besatzungsmitglieder ein entspanntes Leben führen und haben beinahe immer eigene Zimmer. Man hört sogar, dass diese Schiffe groß genug sind, um kleinere Plantagen an Deck anlegen zu können.
Die Megalodon Class ist zudem die einzige Schiffskategorie die es erlaubt, ein weiteres Schiff (maximal Dolphin Class) in sich aufzunehmen und zu transportieren.
Räumlichkeiten: 30
Legierung: Stahllegierung
Bewaffnung: 15 kleine Waffen, 8 normale Waffen, 4 große Waffen, 2 Jumbo Waffen
Feuerkapazität 25 kleine Waffen, 16 normale Waffen, 12 große Waffen, 5 Jumbo Waffen, 2 gigantische Waffen




U-Boote
Um auch unterhalb der Meeresoberfläche reisen zu können, benötigt es nicht nur eine Reise nach Water 7, sondern auch einen hochgradig ausgebildeten Schiffszimmermann (Stufe 3), welcher Blaupausen angemessen umsetzen kann. Für das Verbauen eines geeigneten Motors (250 EXP), um Beschleunigung und Geschwindigkeit zu maximieren, ist hingegen zusätzlich ein Techniker (Stufe 3) vonnöten.
Unterseeboote können nicht handelsüblich gekauft werden, sondern müssen von Hand in Zusammenarbeit gebaut und an die Bedürfnisse der jeweiligen Abnehmer angepasst werden.


U-Boot (750 Exp)
Geschwindigkeit: *** | Beschleunigung: *** | Wendigkeit: **** | Feuerkraft: *
Unterwasserboote sind hochgradig selten und werden nicht an jedem Ort der Welt hergestellt. In den meisten Fällen sind herkömmliche Schiffe, die durch Coating gegen die Untiefen der Weltmeere gewappnet sind, schlicht und ergreifend ergiebiger für die weitreichenden Vorhaben einer Crew.
Durch ihre geringe Größe sind U-Boote deutlich schlechter in den dunklen Gefilden des Meeres auszumachen, bewegen sich schnell und Wendig durch das Wasser, büßen dadurch jedoch all ihre Feuerkapazität ein und können nur eine sehr geringe Zahl an Personen transportieren. Perfekt für Spionage oder Erkundungstouren.
Besatzung: 1-3
Verstärkungstruppen max. 5

Räumlichkeiten: 1
Legierung: Stahllegierung
Bewaffnung: -
Feuerkapazität -



Über die genauen Attribute von Legierungen, ihrer defensiven Kapazitäten und Vorteile gegenüber ihren Vorgängern, Waffen, Waffenklassen und zusätzliche Aufkosten könnt ihr euch im Profession Shop genauer informieren !

_________________

Private Nachrichten an diesen Account werden nicht beantwortet.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

Seite 1 von 1