StartseiteStartseite  SuchenSuchen  GlossarGlossar  TeamTeam  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
»yo, wanna join?«
»Gerüchteküche«


»LATEST POSTINGS«

» S P A M
Besondere Waffen EmptyHeute um 11:27 von Mir Ansul Arciel

» Assoziationen
Besondere Waffen EmptyGestern um 20:47 von Kurosuki Shinji

» Abwesenheitsliste
Besondere Waffen EmptyGestern um 20:38 von Kurosuki Shinji

» Der User über mir...
Besondere Waffen EmptyGestern um 10:38 von Joker

» Der Charakter über mir...
Besondere Waffen EmptyGestern um 9:44 von Joker

» Katzen des vergessenen Tals | Änderung
Besondere Waffen EmptySo 13 Okt 2019 - 23:09 von Gast

» Ich liebe...
Besondere Waffen EmptySo 13 Okt 2019 - 21:01 von Takeuchi Sora

» Was tut ihr gerade?
Besondere Waffen EmptySo 13 Okt 2019 - 20:55 von Takeuchi Sora

» Rosenspiel
Besondere Waffen EmptySo 13 Okt 2019 - 20:55 von Takeuchi Sora

» Kennt ihr noch .. ?
Besondere Waffen EmptySo 13 Okt 2019 - 20:41 von Koala

»crews«

Piratenbanden

Divisionen

Abteilungen

Truppen

Andere



Teilen
 

Besondere Waffen

Admin

Admin

Beiträge : 713

Besondere Waffen _
BeitragThema: Besondere Waffen   Besondere Waffen EmptyMi 1 Mai 2019 - 3:07


•• BESONDERE WAFFEN ••

Schwerter zählen zu den herkömmlichsten Waffen des One Piece Universums. Klingen können in allerhand unterschiedlicher Größe, Form und Gewicht auftreten; ganz gleich ob es herkömmliche Schwerter sind, speziell angefertigte Säbel, gigantische Zweihänder, oder flexibel anwendbare Dolche sind. Sie alle haben eines gemeinsam, nämlich dass sie auf nahezu jedem Markt oder Bazar käuflich sind. Im Kampf sind sie alle ein treuer Weggefährte und der Umgang mit ihnen dürfte nicht allzu schwer fallen.

Von dieser Norm heben sich allerdings einige Varianten ab. Sie kommen aus fernen Ländern, wurden durch Meister ihres Fachs geschmiedet, tragen seltene, teils unbekannte Materialien in sich und können aufgrund längst verlorenem - oder verloren geglaubtem - Wissen nicht länger repliziert werden. Neben diesen Qualitäten und ihrer intrinsischen Seltenheit sollen all diejenigen, die eine solch einzigartige Waffe führen, eine als mystisch empfundene Steigerung ihrer Kampfeskraft erfahren.



Verzeichnis

_________________

Private Nachrichten an diesen Account werden nicht beantwortet.
Nach oben Nach unten
Admin

Admin

Beiträge : 713

Besondere Waffen _
BeitragThema: Re: Besondere Waffen   Besondere Waffen EmptyMi 1 Mai 2019 - 3:07


•• MEITO ••

Meito sind besonders seltene, hochwertige und mächtige Schwerter, von denen nur eine limitierte Anzahl existiert. Diese speziellen Schwerter verstärken, dadurch dass sie schwieriger zu führen und kontrollieren sind, den Anspruch einer Technik. Hierbei spielt seine Seltenheit eine wichtige Rolle: Ein Könnerschwert ist wesentlich leichter zu benutzen als ein Meisterschwert. Da Meito Besonderheiten in Gewicht, Form, Material, Schärfe und anderem aufweisen, nimmt die Effektivität einer Technik, sollte sie mit einem Meito ausgeführt werden, zu. Demnach springt bei der Anwendung eines Meito ein stärkeres Resultat und damit der größere Schaden heraus.
Durch ihre extraordinäre Beschaffenheit und die größtenteils in Vergessenheit geratene Schmiedekunst mit welcher Meito hergestellt wurden, gelten diese Waffen nicht bloß als absolut überlegen, sondern nahezu unzerstörbar. Lediglich Angriffe gigantischen Ausmaßes (mind. 4.000 Doriki) scheinen gegen sie effektiv zu sein und Schaden anrichten zu können.


•• LEGENDÄRE WAFFEN ••

Neben den vergleichsweise bekannten Meito, welche ausschließlich aus Schwertern bestehen, existierte vor langer Zeit noch eine weitere Kategorie besonderer Waffen. Ihren Heimatort finden besagte Waffen auf einer winzig kleinen Inseln in der Neuen Welt; längst vergessen von der Geschichtsschreibung der Blaumeere und Grand Line. Bewohner dieser Insel waren mit wenigen Ausnahmen Jäger und Bergleute. Sie arbeiteten in Minen, trugen Mineralien und Erze zu Tage, die auf keiner anderen Insel der Welt zugegen waren.
Um diese besonderen Schätze der Erde verwenden zu können, benötigten sie nicht nur eine überdurchschnittliche Hitzequelle, sondern, wie sie über den langen Weg mehrerer Jahrzehnte schmerzlich hatten herausfinden müssen, auch eine unheimlich filigrane, gleichzeitig aber auch von roher Kraft dominierte Technik. Schmelzvorgänge mochten eine Herausforderung sein, doch die wahre Schmiedekunst, die sich aus den Anstrengungen unzähliger Männer und Frauen ergab, wurde er nach weit mehr als einem Jahrhundert perfektioniert.

Anders als ihr Konterpart, die Meito, wurden nicht etwa Waffen für Schwertkämpfer allein, ihren Durst nach Kämpfen und einem Leben des Trainings erstellt, sondern primär für die Jagd nach Bestien der Grand Line – zum Zweck der Ernährung eines Volkes und der Wiederverwertung übrig gebliebener Ressourcen. Ihre Herangehensweise mochte sich zwar in der Herangehensweise und Intention unterscheiden, nicht jedoch in der Effektivität.
Jede einzelne dieser Waffen war ein Meisterwerk. Eines, das das Gewicht von hunderten Jahren in sich trug; Materialien, die nur in der Neuen Welt existierten und damit eine absolute Sonderstellung in allen anderen Teilen der weiten Welt besaßen. Nicht zuletzt, im Kontext der Jagd und dem Erschlagen von Monstrositäten, kristallisierte sich zusätzlich eine gänzlich andere Form und Verwendung jener Waffen heraus.
Im Gegensatz zu Klingen und Schwertern, die in beinahe jedem Fall für den Nahkampf verwendet werden, erachteten es die Jäger und Schmiede als produktiver, nicht erst in die Arme einer wilden Bestie zu laufen. Sie entschieden sich dafür, strategischen Nutzen aus ihrer natürlichen Umgebung, erhöhten Orten und, wichtiger noch, Reichweite zu beziehen.
Das Ergebnis ihrer Mühen waren daher Schusswaffen. Speziell allerdings zwei Sorten dieser Schusswaffen – leichte und schwere Exemplare. Revolver und Bögen, als leichte Varianten, und Gewehre sowie Armbrüste als schwerer zu handhabende Exemplare.

Aufgrund ihrer Rarität, ihrer Verarbeitung, der sagenhaften Stabilität (mind. 7.000 Doriki zur Beschädigung der Waffe), der Eigenschaft Elemente zu bündeln, nicht zuletzt aber auch dem festen Glauben daran, in naher wie ferner Zukunft keine weiteren Meisterwerke ihrer Art auffinden zu können, entwickelten sich zuerst Gerüchte, dann Erzählungen, nicht zuletzt über den Verlauf mehrerer Jahrhunderte sogar Legenden um ihre Existenz. Daher auch der Ursprung ihres Namen: Legendäre Waffen.


•• GÖTTERWAFFEN ••

Zahlreichen Sagen nach zu urteilen existiert eine mystische Gruppe an Waffen die alle anderen Formen von Waffen in den Schatten stellen. Unabhängig ihrer Form, ihres Nutzens, des Gewichts oder der Verarbeitung. Nichts von dem, was Menschenhände je aus eigener Kraft und Anstrengung produzieren könnten, lässt sich mit diesen von Himmel und Hölle gesandten Kunstwerke vergleichen.
Manche glauben, diese Waffen sollen vor Jahrtausenden auf die Erde gesandt worden sein, um Kreaturen der Hölle selbst im Namen der Götter zu bezwingen. Anderer hingegen halten an dem Glauben fest, unmenschlich talentierte Schmiede seien durch Eingebungen und einen rauschartigen Zustand im Stande gewesen sein, diesen besonderen Gegenstände eine greifbare Form zu verleihen. Wieder andere sind der Auffassung, dass diese Waffen, ähnlich wie Teufelsfrüchte, von unsterblichen Kreaturen der Tiefsee in die Welt hinausgetragen wurden, um ein Gegenstück der “himmlischen” Varianten darzustellen.

Eigentümlich für diese Kreationen ist jedoch ein weiteres, noch ungeklärtes Phänomen. Diejenigen, die sich im Besitz einer solchen Waffe befinden, können unter Umständen weit mehr wahrnehmen als die bloße Präsenz einer Waffe oder eines Gegenstands. In dem nicht von dieser Welt stammenden Material, der puren Form, lässt sich noch etwas anderes erkennen.
Kein einfaches Gewicht, nicht die Struktur in den eigenen Händen. Viel mehr wird den Götterwaffen nachgesagt, sie tragen eine weitere Präsenz in sich. Als seien sie ihrerseits lebendig, statt eines herkömmlichen Objekts. Was im Volksmund gegenüber Meito als "Fluch" bezeichnet wird, erscheint fernab allem, was diese Waffen jemals an sich heranlassen könnten.
Handfeste Indizien gibt es jedoch nicht, woher genau diese individuelle Präsenz stammt. Durch den Schmied, den Erschaffer der Waffe selbst? Durch das Fragment einer fremden Seele, die auf diese Weise Unsterblichkeit erlangte? Oder vielleicht doch durch List und Tücke einer unbekannten Wesenheit, die den Verstand herkömmlicher Menschen infizieren und manipulieren möchte?

Welchen Erzählungen man letztlich eher vertrauen möchte ist jedem Individuum selbst überlassen; Fakt ist jedoch eines - die sogenannten Götterwaffen widersprechen in vielen Aspekten jeglicher Logik mit denen man andere Schwerter, Lanzen oder Schusswaffen betrachtet. Sei es aufgrund ihres Materials das sich weder reproduzieren noch schmelzen lässt, ihre teilweise wandelbare Form oder die scheinbare Unzerstörbarkeit, die man ihnen nachsagt. Lediglich Attacken die den menschlichen Verstand übersteigen (mind. 8.000 Doriki) können diesen sagenhaften Waffen Schaden zufügen.
Es heißt, lediglich zehn von ihnen wurden jemals erschaffen. Neben enormem Wert als Sammlerstück ist ihr Besitz allerdings auch mit zahlreichen Gefahren geschmückt.

_________________

Private Nachrichten an diesen Account werden nicht beantwortet.
Nach oben Nach unten
Admin

Admin

Beiträge : 713

Besondere Waffen _
BeitragThema: Re: Besondere Waffen   Besondere Waffen EmptyMi 1 Mai 2019 - 3:09


•• KÖNNERSCHWERTER ••
09/10

» Silberklinge | Hundertnamen - Nicholas Algray




•• MEISTERSCHWERTER •• 5/8

» Yome - Sa'reen Sin'khal
» Ryū no Tsume - Ishikawa Yoshitsune
» Taka no tsume - Hidemaru Kohaku




•• KÖNIGSSCHWERTER ••
3/6

» Raikôken - Joseph Rivel
» Shusui - Musashi D. Kensei
» Masamune - Merle Passchendaele




•• LEGENDÄRE WAFFEN ••
5/5

» ...




•• GÖTTERWAFFEN ••
4/4

» ...


_________________

Private Nachrichten an diesen Account werden nicht beantwortet.
Nach oben Nach unten
Admin

Admin

Beiträge : 713

Besondere Waffen _
BeitragThema: Re: Besondere Waffen   Besondere Waffen EmptyMi 1 Mai 2019 - 3:10


•• Informationen: Besondere Waffen ••

Verfügbarkeit der Waffen
» Ihr dürft zu Beginn mit zwei Könnerschwertern oder einem Meisterschwert starten.
» Der Kauf von Königsschwertern und Legendären Waffen ist erst ab der 1. Insel der Grand Line gestattet.
» Der Kauf von Götterwaffen ist erst ab der 4. Insel der Grand Line möglich.
» Götterwaffen müssen zudem im Vorhinein mit einem Konzept der Waffe und einem Plot zum Erhalt der Waffe beim Staffteam angemeldet werden.



EFFEKTE DER WAFFEN
» Könnerschwert: Technikschaden +10%
» Meisterschwert: Technikschaden +15%
» Königsschwerter: Technikschaden +20%
» Legendäre Waffen: Technikschaden +25%
» Götterwaffen: Technikschaden +30%

» Die Erhöhung des Technikschadens erhöht nicht die Ausdauerkosten.


Traitkosten
» Könnerschwerter: 0.5 Traits
» Meisterschwerter: 1 Trait
» Königsschwerter: 1 Trait
» Legendäre Waffen: 1 Trait
» Götterwaffen: 1 Trait


_________________

Private Nachrichten an diesen Account werden nicht beantwortet.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Besondere Waffen _
BeitragThema: Re: Besondere Waffen   Besondere Waffen Empty

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 1