StartseiteStartseite  SuchenSuchen  TeamTeam  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
»yo, wanna join?«
»LATEST POSTINGS«

» [Abstimmung] Leiste für Lebenspunkte
Teufelsfrüchte EmptyGestern um 16:54 von Vladimir

» Newsletter: Juni 2022
Teufelsfrüchte EmptyMo 27 Jun 2022 - 15:00 von Das Team

» Abwesenheitsliste
Teufelsfrüchte EmptyMo 27 Jun 2022 - 14:52 von Das Team

» Wanted & Unwanted
Teufelsfrüchte EmptyMo 27 Jun 2022 - 14:09 von Das Team

» Schwarze Liste
Teufelsfrüchte EmptyMo 27 Jun 2022 - 14:00 von Admin

» [Jubiläum] Event: Fimbulvetr
Teufelsfrüchte EmptyFr 24 Jun 2022 - 8:13 von Gamemaster

» [Abstimmung] Best of Kampfsystem-Fails
Teufelsfrüchte EmptyDo 23 Jun 2022 - 13:38 von Red

» Happy Birthday!
Teufelsfrüchte EmptyDi 21 Jun 2022 - 17:01 von Amber

» Servus
Teufelsfrüchte EmptySa 11 Jun 2022 - 15:17 von Amber

» [Jubiläum] Lotterie
Teufelsfrüchte EmptySa 11 Jun 2022 - 15:07 von Das Team

»Gerüchteküche«


»crews«

Piratenbanden




Divisionen




Abteilungen


Truppen

Andere





Teilen
 

Teufelsfrüchte

Admin

Admin

Beiträge : 798

Teufelsfrüchte _
BeitragThema: Teufelsfrüchte   Teufelsfrüchte EmptyMi 15 Mai 2019 - 18:36


•• Teufelsfrüchte ••
Teuflische entstandene Fähigkeiten
Zitat :
» I once heard that all the Devil's Fruits are the Sea Devil's incarnations. If you eat one you'll gain a special ability, but you won't be able to swim. «

Die Teufelsfrüchte (Akuma no Mi), auch "Der Schatz der Meere" genannt, verleihen denen, die sie essen, eine einzigartige Fähigkeit. Es gibt mehr als 100 unterschiedliche Teufelsfrüchte. Jede existiert nur ein einziges Mal. Nach einem Bissen davon verwandelt sich der Rest in eine normale Frucht, sodass es eine Fähigkeit auch nur ein einziges Mal geben kann. Da nicht viel über sie bekannt ist, bieten sie allerhand Stoff für Theorien. Sie sollen vom Teufel der Meere stammen und jene verfluchen, die sie essen. Die Früchte schmecken abscheulich und zeigen erst einige Zeit nach dem Essen, welche Kraft sie enthalten.



Verzeichnis

_________________

Private Nachrichten an diesen Account werden nicht beantwortet.
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Admin

Admin

Beiträge : 798

Teufelsfrüchte _
BeitragThema: Re: Teufelsfrüchte   Teufelsfrüchte EmptyMi 15 Mai 2019 - 18:37


•• Informationen ••
Genaueres über Teufelsfrüchte
Schwächen
Eines der wichtigsten Werkzeuge zur Unterdrückung von Teufelskräften ist Wasser. Wer eine Teufelsfrucht gegessen hat, verliert nicht nur die Fähigkeit zu schwimmen, sondern auch die Möglichkeit, sich unter Wasser ohne Hilfe zu bewegen oder seine Teufelskräfte selbstständig einsetzen. Teilweises Eintauchen schwächt nur ein wenig, Spritzwasser oder Regen haben normalerweise keine Auswirkungen. Bestimmte Teufelsfrüchte haben eigene Schwachstellen, die häufig im Zusammenhang mit dem Meer stehen.

Seesteine lähmen den Körper komplett und haben die gleiche Wirkung, als würde sich der entsprechende Körper komplett unter Wasser befinden, auch wenn man nur einen Teil des Körpers damit berührt.

Eine besondere Fähigkeit im Kampf gegen Teufelsfruchtnutzer ist das Busoshoku, eine Form des Haki, welches den Körper mit einem unsichtbaren Panzer umgibt, und somit sogar Angriffe auf Logia-Nutzer möglich macht. Das Haki kann auch zur Verteidigung genutzt werden, sodass die sonst so gefährlichen Teufelskräfte extrem an Wirkung verlieren.

Allgemeines
» Logias und Mythical Zoans sind lediglich ab dem A-Tier zum Start verfügbar.
» Nach dem Start können Früchte im Shop für Besonderheiten käuflich erworben werden.
» Für tiefere Ränge steht der Schwarzmarkt zur Verfügung.
» Verwendung von Teufelskräften hängt vom Beherrschungsgrad des Charakters ab.

Eigene Früchte
Eigene Früchte zu entwerfen ist erlaubt. Dabei ist es wichtig zu beachten, dass auch wenn originale Früchte gewisse Fähigkeiten beinhalten, erlauben wir ausnahmslos keine Frucht mit einer verbotenen Fähigkeit - egal ob erfunden oder nicht. Des Weiteren muss sich stets Gedanken zur Balance im Forum gemacht werden: wenn ein Konzept ausgearbeitet wird, denkt an Aspekte wie Ausdauer, Reichweiten und Limitierungen, wie die Frucht ins System passt. Erstellt keine Früchte, die etwas unendlich oder auf ewig erstellen oder manipulieren können.

Jedes Konzept einer erfundenen Frucht muss zuerst an den Staff geschickt werden. Erledigt dies bitte in der Form eines Telegramms und erwähnt folgende Punkte darin: Beschreibung der Frucht, Beherrschungsgrade (auch wenn noch nicht erlernt) und ggf. Schwächen und Limitierungen. Für erfundene Zoan-Konzepte müssen alle drei Verwandlungsformen beschrieben werden.

Der Staff wird sich dann bei euch melden, ob das Konzept akzeptiert wird.

_________________

Private Nachrichten an diesen Account werden nicht beantwortet.


Zuletzt von Admin am Fr 8 Apr 2022 - 18:25 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Admin

Admin

Beiträge : 798

Teufelsfrüchte _
BeitragThema: Re: Teufelsfrüchte   Teufelsfrüchte EmptyMi 15 Mai 2019 - 18:38


•• Paramecia ••
Übermenschliche Teufelsfrüchte
Die Parameciafrüchte verleihen eine Vielzahl von möglichen Fähigkeiten, die den eigenen Körper oder das Umfeld beeinflussen und verändern. Einige können auch bestimmte Materie erschaffen und verändern. Die Manipulation von Elementen bleibt jedoch den Logianutzern vorbehalten. Trotz der großen Vielfältigkeit der Fähigkeiten, scheinen sie sich grob in zwei Kategorien einteilen zu lassen: Fähigkeiten, die auf einer Eigenschaft basieren (Elastizität, Langsamkeit, etc.) oder auf einem Objekt (Bomben, Türen, etc.).

Rüstungsfrüchte
Unter den Paramecia existiert zudem eine eigene Subklasse von Früchten. Ihre primäre Funktion besteht daraus, die defensiven Eigenschaften des Anwenders drastisch zu erhöhen, indem Körperteile (oder der gesamte Körper) mit einer harten Substanz überzogen wird. Aufgrund ihrer besonderen Eigenschaften, den Körper des Anwenders zu stärken, erhält der Anwender während der Anwendung defensiver Teufelskräfte, zusätzliche 10% Schadensreduktion.

Mutationen
Steigt die Beherrschung der Teufelskräfte, entfalten sich auch zusätzliche Eigenschaften. Mutationen erlauben es, die Kerneigenschaften einer jeweiligen Teufelsfrucht zu erweitern - beispielsweise um nicht nur den eigenen Körper, sondern auch berührte Oberflächen zu verstärken oder die Umgebung in den Wirkungsbereich der eigenen Kräfte mit einzubeziehen.

Beherrschungsstufen
Eine Paramecia kostet 200 EXP. Jede Beherrschungsstufe kostet weitere 200 EXP.

Stufe 0 - Grundbeherrschung (0.5 Slots):

Stufe 1 - Nasty Power (0.5 Slots):

Stufe 2 - Evil Power (0.5 Slots):

Stufe 3 - Devilish Power (1 Slot):

Stufe 4 - Legendary Power (1 Slot):


Anwender: 06
» Basu Basu no Mi (Explosionsfrucht) - Divus von Amley - Stufe 3
» Giro Giro no Mi (Anstarrfrucht) - Narzissa Noir - Stufe 4
» Gura Gura no Mi (Erdbebenfrucht) - Henry Fletcher - Stufe 2
» Horo Horo no Mi (Geisterfrucht) - Mary Ann Redwood - Stufe 2
» Horu Horu no Mi (Hormonfrucht) - Lisann Mirosa - Stufe 4
» Ito Ito no Mi (Fadenfrucht) - Hiwata Vayu - Stufe 4

_________________

Private Nachrichten an diesen Account werden nicht beantwortet.
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Admin

Admin

Beiträge : 798

Teufelsfrüchte _
BeitragThema: Re: Teufelsfrüchte   Teufelsfrüchte EmptyMi 15 Mai 2019 - 18:44


•• Logia ••
Elementare Teufelsfrüchte
Logiafrüchte verleihen die Fähigkeit, den eigenen Körper in ein Element zu verwandeln und dieses nach Belieben zu kontrollieren. Es können natürliche Schwächen auftauchen, die zusätzlich zu einer Berührung mit Seestein Schmerzen auslöst oder das Element und die Verwandlung gänzlich negiert. Darüber hinaus besteht für unerfahrene Nutzer die Gefahr, sich durch eine Verwandlung selbst zu verletzen. Allgemein gesehen schadet sich der Anwender bei der Elementarnutzung jedoch nicht.

Ausdauerkosten
Den eigenen Körper in ein natürliches Element aufzulösen anstrengender Prozess, der an den Kräften zehrt. Um eine solche Veränderung durchlaufen zu können, müssen Ausdauerkosten in Höhe von 10% des maximalen Ausdauerpools aufgewendet werden.

"Unverwundbarkeit"
Wer sich in ein Element auflösen kann, besitzt eine gewisse "Unverwundbarkeit". Da jedoch ein Kampfsystem existiert, gelten gewisse Grenzen dafür. Neben der natürlichen Schwäche des Seesteins ist es auch Nutzer des Busoshoku Hakis oder anderen Logia-Nutzern möglich einen verwandelten Anwender zu treffen. Logia-Nutzer sind keineswegs komplett unverwundbar.

Beherrschungsstufen
Eine Logia kostet 400 EXP. Jede Beherrschungsstufe kostet weitere 200 EXP.

Stufe 0 - Grundbeherrschung (0.5 Slots):

Stufe 1 - Nasty Power (0.5 Slots):

Stufe 2 - Evil Power (0.5 Slots):

Stufe 3 - Devilish Power (1 Slot):

Stufe 4 - Legendary Power (1 Slot):


Anwender: 04
» Gasu Gasu no Mi (Gasfrucht) - Vladimir Iwanow - Stufe 4
» Goro Goro no Mi (Donnerfrucht) - Arian Maddox - Stufe 2
» Hie Hie no Mi (Eisfrucht) - Dave Hollow - Stufe 1
» Mera Mera no Mi (Feuerfrucht) - Robyn Calvert - Stufe 4

_________________

Private Nachrichten an diesen Account werden nicht beantwortet.
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Admin

Admin

Beiträge : 798

Teufelsfrüchte _
BeitragThema: Re: Teufelsfrüchte   Teufelsfrüchte EmptyMi 15 Mai 2019 - 18:44


•• Zoan ••
Animalische Teufelsfrüchte
Zoanfrüchte verleihen die Fähigkeit, den eigenen Körper mutieren zu lassen und so die physischen Eigenschaften einer anderen Spezies anzunehmen. Jede Zoan-Frucht besitzt drei Grundverwandlungen, die durch Mutationen ergänzt werden kann. Ein verwandelter Nutzer nimmt die Eigenschaften und in gewisser Hinsicht auch die Sinne und Attribute seines Tieres an, je weiter er sich verwandelt, desto stärker. Es ist dem Anwender auch möglich in Verwandlungsformen mit seiner Spezies zu kommunizieren.

Gewisse Tiere besitzen spezielle Fähigkeiten, die sie von anderen Arten - oder auch Menschen - unterscheidet (z.B. Fliegen eines Vogels, Gift einer Spinne). Mythical Zoans können je nach Legende auch Elemente beinhalten (z.B. Feuer eines Phönix). Es ist jeder Frucht erlaubt eine solche Spezialfähigkeit zu besitzen. Flugfähigkeiten sind nur ab der Hybridverwandlung mit ausgeprägten Flügeln möglich.

Ausdauerkosten
Durch die erhöhte Anstrengung müssen Ausdauerkosten in Höhe von 5% des Ausdauerpools aufgewendet werden. Weitere Verwandlungen kosten keine zusätzliche Ausdauer, jedoch müssen mindestens 3 Beiträge vergehen, ehe eine andere Verwandlungsform angenommen werden darf.

Defensive Zoan
Zoan mit starken defensiven Eigenschaften (z.B. Insekten, Igel oder Schildkröten) erhalten bei der Anwendung von defensiven Teufelsfruchttechniken zusätzlich 10% Schadensreduktion. Durch den starken defensiven Boost sind jedoch die Doriki-Steigerungen der kontrahierenden Attribute (Geschick und Geschwindigkeit) nur halb so effektiv (-50%) im vergleich zum Rest.

Beherrschungsstufen
Eine Zoan & Ancient kostet 200 EXP, eine Mythical 600 EXP.
Jede Beherrschungsstufe kostet weitere 200 EXP.

Stufe 0 - Grundbeherrschung (1 Slot):

Stufe 1 - Nasty Power (1 Slot):

Stufe 2 - Evil Power (1 Slot):

Stufe 3 - Devilish Power (1.5 Slots):

Stufe 4 - Legendary Power (1.5 Slots):



Nach erhalt einer Zoan-Teufelsfrucht ist es gestattet, eine stärkste Form zu wählen - im Regelfall ist es die Tierverwandlung. Wird jedoch die Hybridverwandlung bevorzugt, dürfen die Boosts für Tier-, und Hybridverwandlung nach Erlangen der letzten Beherrschungsstufen getauscht werden.

Anmerkung: die Steigerung von Attribute erhöht nicht die Gesamtdoriki!

Teilverwandlung
Das ursprüngliche Aussehen des Teufelskraftnutzers wird in dieser Form lediglich leicht verändert. Kleinere physische Attribute (z.B. tierische Ohren, ein Schweif, die Klauen oder die Augen) zeichnen diese Verwandlungsform aus. Es ist auch möglich die Merkmale einer Teilform zu verstecken.

Hybridverwandlung
Als Hybrid gilt dabei alles was zwischen der Teil-, und der Tierform liegt. In der Hybridform erweitern sich die tierischen Merkmale drastisch. Augen verändern sich, das Haar wird dichter und länger, gegebenenfalls wächst sogar Fell auf mehreren Körperpartien. Markante Aspekte eines Tieres wie seine Flügel, sein Schwanz oder seine Klauen sind ebenfalls in dieser Form sichtbar.

Tierverwandlung
In dieser Form sind die tierischen Aspekte vollkommen ausgeprägt. Es gibt keinen Unterschied zwischen dem richtigen Tier und dem verwandelten Nutzer. Der einzige mögliche Unterschied zu regulären Spezies ist die Grösse, Zoan-Nutzer können massiv grösser sein als ihre animalischen Artgenossen.

Mutationen
Diese Formen sind zumeist mit Hybridverwandlungen zu vergleichen, wenn um den Grad der Verwandlung geht. Allerdings ist es möglich, dass bestimmte Merkmale (bspw. ein gigantischer Arm, überlange Beine, ein winziger Körper etc.) auf spezielle Weise hervorzuheben, wodurch sich auch die Attributsverteilung ändern kann. Mutationen müssen käuflich erworben werden und werden nicht automatisch erlernt.



Zoan Anwender: 04
» Hebi Hebi no Mi  (Schlangenfrucht): Modell Boa - Kazuko Yazumi - Stufe 4
» Inu Inu no Mi (Hundfrucht): Modell Fuchs - Leo Suimin - Stufe 1
» Neko Neko no Mi (Katzenfrucht): Modell Weisse Katze - Lian McNair - Stufe 4
» Tori Tori no Mi (Vogelfrucht): Modell Steinadler - Lou Tanaka - Stufe 3


Ancient Zoan Anwender: 00
» ...


Mythical Zoan Anwender: 01
» Tori Tori no Mi (Vogelfrucht): Modell Phönix - Cole Koroljow - Stufe 4

_________________

Private Nachrichten an diesen Account werden nicht beantwortet.
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Gesponserte Inhalte




Teufelsfrüchte _
BeitragThema: Re: Teufelsfrüchte   Teufelsfrüchte Empty

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 1