StartseiteStartseite  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  GlossarGlossar  TeamTeam  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
»yo, wanna join?«
»Gerüchteküche«


»LATEST POSTINGS«

» Rosenspiel
Blue Moon EmptyHeute um 23:01 von Kurosuki Shinji

» Assoziation
Blue Moon EmptyHeute um 22:26 von Takeuchi Sora

» Lang ist's her
Blue Moon EmptyHeute um 21:54 von Enma

» Spam~
Blue Moon EmptyHeute um 21:11 von Takeuchi Sora

» Der letzte Buchstabe
Blue Moon EmptyHeute um 20:56 von Takeuchi Sora

» Vergebene Avatare
Blue Moon EmptyHeute um 20:52 von Vladimir

» Happy Birthday!
Blue Moon EmptyHeute um 20:51 von Vladimir

» Ich Liebe...
Blue Moon EmptyHeute um 20:51 von Takeuchi Sora

» Was tut ihr gerade?
Blue Moon EmptyHeute um 20:50 von Takeuchi Sora

» Hallöchen :D
Blue Moon EmptyHeute um 19:17 von Joker

»crews«

Piratenbanden

Divisionen

Abteilungen

Truppen

Andere



Teilen
 

Blue Moon

Blue Moon

Blue Moon

Beiträge : 9

Blue Moon _
BeitragThema: Blue Moon   Blue Moon EmptySo 7 Jul 2019 - 19:28


Blue Moon
Standing Together.

Blue Moon Katygo7x
Gründer: Calvin Howard
Kapitän: Acius Darwin
Vizekapitän: June Summers
Mitglieder: 2 (+ 1 Bewerber)
Truppenstärke: 10 (3 Charakter + 7 NPCs mit 50 Doriki)
zur Zeit in: East Blue

Crewkasse: 0 EXP
Schatztruhe: -

Informationen:
Die Crew gehört der Revolution an und verfolgt unter dem strengen Regiment von Acius Darwin deren Regeln und Vorsätze. Innerhalb der Crew wird stark auf Zusammenhalt gebaut und Loyalität gegenüber des Kapitäns. Rangstrukturen sind einzuhalten, allerdings gilt unter der Crew der Grundsatz: Neue, die angeblich viel können, haben nicht so viel Wert, wie Mitglieder, die bereits länger auf dem Schiff dienen und sich besser hier auskennen. Neue Crewmitglieder müssen sich untereinander erst das Vertrauen und den Respekt aller erarbeiten. Dabei werden ihnen gerne unliebsame Aufgaben aufgehalst. Allerdings sollte der Kapitän von solchen Streitereien oder Handhabungen nichts mitbekommen. Er gibt lediglich die Befehle, setzt der Truppe das Ziel und diese muss in eigener Verantwortung und zu seiner Zufriedenheit alles ausführen. Er muss sich darauf verlassen können, dass er sich um seine anderen Aufgaben kümmern kann, während sich die Truppe um die Befehle kümmert. Sollte er merken, dass die Crew nicht Zusammenarbeit, wird die gesamte Crew oder ein Teil der involvierten Crewmitglieder bestraft. Ein paar Crewmitglieder behaupten gerne, dass er andere gerne nackt an den Fahnenmast hängt – ob das wirklich stimmt, ist nicht bekannt.

Ziele der Revolution werden nach den Befehlen des Kapitäns umgesetzt. Hierbei wird auf geringe zivile Opfer geachtet und ein allgemeines taktisches Vorgehen. Eigenmächtiges handeln wird nicht gerne begrüßt und mit Befehlsverweigerung gleichgesetzt.

Die Besatzung
» Kapitän: Acius Darwin
» Vizekapitän: June Summers
» Schatzmeister:
» Navigator: 1 Navigator
» Schiffarzt: June Summers
» Entertainer:
» Spion:
» Dieb:
» Späher:
» Smutje:
» Schiffszimmermann:
» Trainer:
» Schütze:
» Techniker: Acius Darwin

Regeln
Es gelten die 10. Crew-Regeln für die Blue-Moon’s:
1. Den Befehlen des Kapitäns ist folge zu Leisten. Befehlsverweigerung oder das bewusste falsche ausführen eines Befehls kann zum Ausschluss aus der Crew führen. Bei besonders schweren Befehlsverweigerungen wird das Crewmitglied direkt über Board geworfen.

2. Kein Crewmitglied wird zurückgelassen. Hierbei darf die Regel 1 gebrochen werden, wenn dadurch das Crewmitglied gerettet werden kann, sich aber aus dessen Rettung keine schwerwiegenden Folgen für die Revolution entwickeln.

3. Die Crew hält zusammen. Streitereien, Machtkämpfe oder Unterdrückung durch gegebene Rangstrukturen sind zu unterlassen. Jedes Crewmitglied muss an einem Strang ziehen. Die Crewmitglieder haben untereinander dafür Sorge zu tragen, dass sie miteinander gut auskommen. Sollte es zu Auffälligkeiten kommen, wird die gesamte Crew dafür bestraft um deren Einheit zu stärken.

4. Informationen zu vertraulichen Gesprächen oder Befehlen dürfen nicht nach draußen getragen werden oder zu anderen Revolutionsmitgliedern, solange der Kapitän nichts anderes befiehlt. Wird diese Regel gebrochen, greift automatisch Regel 1.

5. Jede Art von Vergehen ist dem Kapitän zu melden. Vergehen, die nicht gemeldet werden, werden je nach Ermessen gehandhabt.

6. Bei Landgang müssen Crewmitglieder 1 Tag vor dem Ablege Termin, spätestens um 22:00 Uhr wieder auf Deck sein, damit das Schiff pünktlich morgens ablegen kann.

7. Den Crewmitgliedern ist es verboten Fremde mit auf das Schiff zu bringen. Sollte es sich bei den Fremden um Familienmitglieder handeln, müssen diese beim Kapitän angemeldet werden. (Zu Fremden gehören auch Liebesdienerin/Liebesdiener).

8. Alkohol und Drogen sind nicht in der Dienstzeit erlaubt.

9. Crewmitglieder müssen sich regelmäßig ärztlichen Untersuchungen unterziehen, um ihre Diensttauglichkeit auf dem Schiff sicherzustellen.

10. Es ist verboten in dem Bett des Kapitäns zu schlafen.

Offgame-Regeln
1. Aktivität in der Crew wäre wünschenswert.
2. Bitte meldet Euch abwesend, wenn ihr absehen könnt, dass ihr längere Zeit nicht posten könnt.
3. Entscheidungen, die die Crew betreffen, sollten mit dem Kapitän oder Vizekapitän abgehalten werden.
4. Wir sind alles Menschen, wir sind für ein nettes Zusammenspiel. Wenn es Streit gibt, könnt ihr Euch gerne an den Kapitän wenden, der dann bei der Konfliktlösung hilft.
5. Ihr könnt Ideen jederzeit mit einbringen, schreibt einfach dazu mich an.

Das Schiff

Name: Liberty
Calvin galt als Gründer der Crew „Blue Moon“. Er lernte zu damaligen Zeiten auf der „Ark“ – das erste Schiff der „Blue Moon“-Crew – seine Frau Liberty kennen. Als die Ark unterging, starb auch die Frau von Calvin, der daraufhin das neue Schiff nach ihr benannte. Liberty steht nicht nur als Andenken an seine Ehefrau, sondern auch für die Freiheit, die dieses Schiff bringen soll.

2 Kleine Kanonen zieren die linke und rechte Seite. Erweiterbar auf 8 Kanonen derzeit möglich.


Klasse: Dophin-Class
Besatzung:
Galionsfigur: Die „Jungfrau“-Liberty
Die Frau von Calvin war natürlich nicht jungfräulich. Aber wenn man von der Gallionsfigur des Schiffes spricht, heißt es oft, dass es die „Jungfrau Liberty“ wäre. Die Figur stellt eine Frau mit langen Haaren dar und ist aus massivem Holze geschnitzt. Anhand ihrer Gestalt kann man sehr gut erkennen, wie schön Liberty zu Lebzeiten war. Erstellt wurde die Holzfigur von dem berühmten Künstler „No Man“. Keiner weiß so richtig, was der Name bedeutet, aber seine initialen N.M. befinden sich in Liberty eingeritzt.
Im übrigen fand es Calvin nie lustig, wenn jemand über die Gallionsfigur herzog oder anzügliche Kommentare über diese Fallen ließ. Es besteht das Gerücht, dass Calvin schon einige Crew-Mitglieder über die Planken schickte, weil diese sich ungehalten über die üppige Oberweite der Gallionsfigur sprachen.

Bewaffnung:
Das Schiff besitzt ein größeres Lager in dem die Crewmitglieder ihre Waffe lagern. Man könnte nicht behaupten, dass es ein Waffenarsenal ist, aber es reicht aus um in einer Angriffssituation zu überstehen.

8 kleine Kanonen zieren ansonsten das Schiff. 4 auf der rechten und 4 auf der linken Seite.

Beschreibung:
Die Liberty besitzt als Flagge einen blauen Halbmond auf weißen Hintergrund. Immer wenn es ein trauriges Vorkommnis in der Revolution gibt (Todesfälle oder ähnliches) ist die Flagge auf Halbmast. Ein weiter signifikantes Merkmal des Schiffes ist die Außenhülle, die aus dunklem Holz besteht. In goldenen Lettern steht der Name des Schiffs auf dem außen Rumpf. Inzwischen blättert die Farbe schon ab und wirkt mehr als fragil. Allgemein scheint das Schiff zwar gut gewartet worden zu sein und funktionstauglich, aber über die Jahre hat das „alte Mädchen“ schon einiges einstecken müssen. Inzwischen hat es eine Phase erreicht, wo man stetig daran arbeitet, dass das Schiff repariert werden muss.

Charakteristisch ist die Liberty, wie ein normales Schiffe aufgebaut. Unter Deck befindet sich das Lager und verschiedene (schmale) Räumlichkeiten. Die Mannschaft selbst schläft gemeinsam in einem größeren Raum. Hier ist jedem ein Bett oder eine Hängematte zugewiesen. Die Mannschaft ist selbst dazu angehalten zu entscheiden, wie sie schlafen wollen. Obwohl der Kapitän eine Kajüte besitzt in dem er auch ein Bett hat, ist auch ein Platz im Mannschaftsraum für ihn vorgesehen. So sieht man ihn öfters auch dort schlafen, wenn ihn Mal wieder schlaflose Nächte plagen. Die allgemeine Nähe zu der Crew bringt auch Sicherheit und Entspannung.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

Seite 1 von 1