PortalPortal  StartseiteStartseite  SuchenSuchen  TeamTeam  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
»yo, wanna join?«
»LATEST POSTINGS«

» [EA][Piratin] Dragonia Solorion
Meito - Eine Frage der Sinnhaftigkeit - Seite 2 EmptyGestern um 19:07 von Nero

» [Pirat][EA] Kuroko "Daroei" Neko
Meito - Eine Frage der Sinnhaftigkeit - Seite 2 EmptyGestern um 16:03 von Nero

» Abwesenheitsliste
Meito - Eine Frage der Sinnhaftigkeit - Seite 2 EmptyGestern um 9:42 von Kazuko Yazumi

» [BW] Uten
Meito - Eine Frage der Sinnhaftigkeit - Seite 2 EmptyDo 29 Sep 2022 - 14:51 von Uten

» Newsletter: September 2022
Meito - Eine Frage der Sinnhaftigkeit - Seite 2 EmptyMi 28 Sep 2022 - 14:29 von Das Team

» Schnelle Fragen
Meito - Eine Frage der Sinnhaftigkeit - Seite 2 EmptyDi 27 Sep 2022 - 11:58 von Lian

» Rassen der Welt
Meito - Eine Frage der Sinnhaftigkeit - Seite 2 EmptyDi 20 Sep 2022 - 9:11 von Admin

» Happy Birthday!
Meito - Eine Frage der Sinnhaftigkeit - Seite 2 EmptyMo 19 Sep 2022 - 15:03 von Lian

» [Änderung] Bound by Blood
Meito - Eine Frage der Sinnhaftigkeit - Seite 2 EmptySo 18 Sep 2022 - 23:04 von Gast

» [M|W] The Robin from the hood
Meito - Eine Frage der Sinnhaftigkeit - Seite 2 EmptyFr 16 Sep 2022 - 20:00 von Vito

»Zyklus«
1528 - Zyklus des Erwachens
1. Januar bis 31. März
»crews«

Piratenbanden




Divisionen




Abteilungen

Truppen

Andere





Teilen
 

Meito - Eine Frage der Sinnhaftigkeit

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
Takeuchi Sora

Takeuchi Sora

Beiträge : 36084

Meito - Eine Frage der Sinnhaftigkeit - Seite 2 _
BeitragThema: Meito - Eine Frage der Sinnhaftigkeit   Meito - Eine Frage der Sinnhaftigkeit - Seite 2 EmptyMi 25 Sep 2019 - 13:20

das Eingangsposting lautete :

Hi zusammen !

Dank den letzten paar Kapiteln des Manga fühle ich mich sehr bekräftigt in meiner bereits davor bestehenden Meinung, dass Meito nicht einfach nur bessere, tollere, resistentere Waffen sein sollten, sondern auch mit Mehraufwand verbunden werden.

Ausreichend erscheinen mir die Traitkosten nicht dafür, dass diese Waffen unfsasbar schhwierig zerstört werden können, dazu dann auch noch einen ähnlichen Technikboost verleihen wie spezielle Techniken oder Haki - mit dem zusätzlichen Bonus, keine weitere Ausdauer zu verbrauchen.
Der Boost an und für sich rechtfertigt in meinen Augen bereits die Traitkosten, alles andere wurde einfach dankbar angenommen, ohne auch nur das Geringste von Spielern und Charakteren zu fordern.

Meito & Doriki
Wie man den letzten Kapiteln des Manga entnehmen kann ( auch wenn ich es hasse, mich drauf zu beziehen - aber es unterstützt meinen Punkt Wink ), haben mindestens die wirklich hochrangigen Waffen auch Drawbacks. Man muss stark genug sein, um nicht von ihnen zerstört zu werden. In welcher Hinsicht man das auch immer auslegen will - Absorption von Haki/Ausdauer/Wasauchimmer.
Das kommt einerseits daher, dass in den alten Texten für Meito durchaus auch schon etwas darüber stand, dass der Anwender stark genug sein müsse und dass Meito gemeistert werden müssen, um sie richtig zu handhaben. Das war aber nie mehr als eine Belanglosigkeit die niemand beachtete, weil alles sofort gemeistert wird, oder "in der Vergangenheit" bereits gemeistert wurde.
Andererseits hatte ich, als die Pläne für Sora (vor einigen Jahren) noch eine Götterwaffe beinhielten, auch eine Waffe im Sinn, die ihre wahre Kraft erst dann zeigt, wenn Sora stark genug wird, um sie der Waffe zuentlocken. Meiner Meinung nach machte und macht sowas Sinn. Nicht nur für Götterwaffen.


Meito - Doriki & Ausdauer
Durch den Punkt der "Stärke" habe ich intern bereits eine Liste angefertigt, die Voraussetzungen an Doriki stellt. Je mehr Doriki der Charakter hat, desto stärker wird der Boost der Waffe. Bis zu einem Maximum, das äquivalent zu jetzigen werten ist.
Gestaffelt sind diese Werte abhängig von der jeweiligen Waffe (bessere Waffe = höhere Voraussetzungen) und erst mit vollständiger Meisterung entfallen die erhöhten Ausdauerkosten (= jetziger Stand). Vielleicht kann jemand, dem ich das nebenher geschickt habe, die Liste kurz ausgraben und präsentieren. Very Happy


Meito & Meisterung
Was mir daran missfällt, ist, dass es noch immer keine wirklichen Drawbacks sind, jede Waffe gleich ausfält und besonders die faul eingestellten User werden sich denken:"Okay, dann hole ich mir die Waffe erst, wenn mein Charakter stark genug ist, keine Drawbacks mehr zu haben. Easy."
Um das zu umgehen, weil es wie so oft jede Story, jede Entwicklung und jede Anstrengung untergräbt und es schlicht passiv abläuft (= einfach Doriki kaufen, ohne was zu tun), kommt mir auch speziell für Meito ein "Meisterungstraining" in den Sinn. Genaue Formen hat es noch nicht angenommen, außer die Idee.


Meito - Drawbacks & Story
Meito sollen individuell sein. Auf jeden Fall. Genau dieser Punkt macht es praktisch unmöglich, dass wir (der Staff) uns für jedes einzelne Meito ein Drawback ausdenken. Genau so wenig können wir dadurch wirkliche Richtlinien erstellen, woran sich User orientieren könnten. "Verbraucht mehr Ausdauer als normal" ist nicht wirklich kreativ und wenn jedes Meito darunter leidet .. recht langweilig.

In meinen Augen sollte auch auf weit mehr darauf geachtet werden, diesen besonderen Waffen eine nennenswerte Hintergrundgeschichte zu geben. Sie muss dem Charakter nicht direkt bekannt sein, aber man sollte sie bei Bewerbung einer solchen Waffe - in meinen Augen - bereits ausarbeiten.
Weil - in meinen Augen - einem solchen Gegenstand nicht mit "Wurde zufälig gefunden", "Wurde unwissend bei einem Händler gekauft" oder "Charakter hat keine Ahnung" Genüge getan wird. Für etwas, was so viel Potenzial für gutes RP und gute Story hat, sollte man sich - in meinen Augen - etwas Mühe geben.


Meinungen sind sehr gerne gesehen. Besonders von denjenigen Schwertkämpfern, die sich auch für rollenspielrelevante Aspekte ihrer Waffen interessieren. Very Happy

_________________

Discord: Phil#5893

“Do not seek aesthetics in waging war.
Do not seek virtue in death.
Do not think your life is your own."


Meito - Eine Frage der Sinnhaftigkeit - Seite 2 Sora1ufrqk

“If you wish to protect the things that are worth protecting,
then cut down the enemy you ought to defeat from behind.”
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen

AutorNachricht
Ishikawa Yoshitsune

Ishikawa Yoshitsune

Beiträge : 827

Meito - Eine Frage der Sinnhaftigkeit - Seite 2 _
BeitragThema: Re: Meito - Eine Frage der Sinnhaftigkeit   Meito - Eine Frage der Sinnhaftigkeit - Seite 2 EmptyMo 30 Sep 2019 - 8:36

Zitat :
» Verbindliche Story
» Dorikivoraussetzungen
» Drawbacks vor Meisterung
» Steigende Boosts statt statische Boosts
» Keine erhöhten Ausdauerkosten nach Meisterung statt immer
» Eventuelles Meisterungstraining

Dann melde ich mich mal auch zu Worte als ein Spieler der Ironischer weise den Schwertkampf mag aber nie so der große Zorro Fan ist, spiele ich gerne Charas mit einem Schwert, oder Doppelschwert, sogar einmal den drei Schwerter Stil [letzteres nicht hier].

Story: Ich gebe zu das ich zu denen gehöre die bisher keine gute Story zu meinen Schwertern gab, bin mir jetzt bei Kouta und Ishikawa nicht ganz so sicher was ich dazu schrieb aber bei meiner ersten Piratin habe ich meine Schwerter auch im Laden bekommen glaube ich.. aber gut waren auch keine Meitos in dem Sinne. Ich hab aber kein Problem mir eine Story dazu zu überlegen, bin also für ^^

Dorikivoraussetzungen: Muss ich dazu nicht viel sagen außer gerechtfertigt bei besonderen Waffen.

Drawbacks: Ich wüsste zwar spontan noch nicht was man alles für welche haben kann aber ich mag die Idee dazu schon. Besonders nach dem was ich im neusten Kapitel gesehen habe [wer wissen will sollte in den Kapiteln weiter lesen Wink ] Wenn man von solchen Drawbacks spricht bin ich voll dafür!

Steigende Boost: Kann ich im Grunde Lisann nur zu stimmen.

Keine erhöhten Ausdauerkosten nach M. : ist ja auch Sinnvoll schließlich beherrscht man ja dann seine Waffe und man weiß damit umzugehen ohne extra Ausdauer einbüßen zu müssen.

Meisterung/-training: Ist jetzt das einzige was ich nicht ganz begriff wenn man es auch als "Stufe" haben möchte.. außer man meint jetzt von z.b 2000 auf 2500 wie man da besser wurde.
In dem Fall macht auch hier der Trainingspost für mich zwar Sinn ja aber sollten dann halt wirklich die machen wollen die es auch so wollen wie eben mit dem normalen Training sag ich mal

Unterm Strich aber finde ich es gut das man sich hier zu Gedanken gemacht hat

_________________

 
Meito - Eine Frage der Sinnhaftigkeit - Seite 2 Testis10
Ishikawa spricht | Ishikawa denkt  Andere Sprechen
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Takeuchi Sora

Takeuchi Sora

Beiträge : 36084

Meito - Eine Frage der Sinnhaftigkeit - Seite 2 _
BeitragThema: Re: Meito - Eine Frage der Sinnhaftigkeit   Meito - Eine Frage der Sinnhaftigkeit - Seite 2 EmptyMo 30 Sep 2019 - 12:13


Zitat :
Meisterung/-training: Ist jetzt das einzige was ich nicht ganz begriff wenn man es auch als "Stufe" haben möchte.. außer man meint jetzt von z.b 2000 auf 2500 wie man da besser wurde.
In dem Fall macht auch hier der Trainingspost für mich zwar Sinn ja aber sollten dann halt wirklich die machen wollen die es auch so wollen wie eben mit dem normalen Training sag ich mal

Wie genau diese Meisterungsstufen aussehen steht bis jetzt nicht mal fest. Entweder man verknüpft es mit den Dorikivoraussetzungen, oder man macht es wirklich wie bei Berufen. Letzteres wäre dann natürlich wieder etwas komplizierter, weil ironischer Weise gerade die "schwächeren" Waffen mehrere Stufen haben - ihnen nun mehr Training abzuverlangen als einer Götterwaffe wäre Schwachsinn.

Dahingehend muss man sich über die Details noch unterhalten, aber hier geht es zuerst ja mal um eine Sammlung von Meinungen und Ideen. Very Happy

_________________

Discord: Phil#5893

“Do not seek aesthetics in waging war.
Do not seek virtue in death.
Do not think your life is your own."


Meito - Eine Frage der Sinnhaftigkeit - Seite 2 Sora1ufrqk

“If you wish to protect the things that are worth protecting,
then cut down the enemy you ought to defeat from behind.”
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Alfred

avatar

Beiträge : 707

Meito - Eine Frage der Sinnhaftigkeit - Seite 2 _
BeitragThema: Re: Meito - Eine Frage der Sinnhaftigkeit   Meito - Eine Frage der Sinnhaftigkeit - Seite 2 EmptyDi 1 Okt 2019 - 1:27

» Verbindliche Story
Fände ich gut, fordert immerhin ja das Rollenspiel!
» Dorikivoraussetzungen
Ja, kann man machen.

» Drawbacks vor Meisterung
Macht Sinn.

» Steigende Boosts statt statische Boosts
Steigend statt statisch ist eigentlich immer besser.

» Keine erhöhten Ausdauerkosten nach Meisterung statt immer
Fände ich gut

» Eventuelles Meisterungstraining
Ein Optionales Training, dass einem ggf. zu schnellerer Meisterung hilft oder dergleichen scheint mir möglich. So muss man kein Training schreiben, aber dafür dann länger warten, bis man den Umgang mit der Waffe gemeistert hat.
Irgendwas in die Richtung.

_________________

Theme
E H R E
"Ally to good, nightmare to you!"
Republikanische Credits, für das Set, an Drake!
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Takeuchi Sora

Takeuchi Sora

Beiträge : 36084

Meito - Eine Frage der Sinnhaftigkeit - Seite 2 _
BeitragThema: Re: Meito - Eine Frage der Sinnhaftigkeit   Meito - Eine Frage der Sinnhaftigkeit - Seite 2 EmptyFr 4 Okt 2019 - 2:09

Wir könnten hier ja erst einmal kleinschrittig vorgehen: erst die Story voraussetzen, die skalierenden Boosts und die Ausdauerkosten nach Meisterung.

Drawbacks und Meisterung müsste man sich dann genau anschauen. Sollte aber definitiv angegangen werden.

_________________

Discord: Phil#5893

“Do not seek aesthetics in waging war.
Do not seek virtue in death.
Do not think your life is your own."


Meito - Eine Frage der Sinnhaftigkeit - Seite 2 Sora1ufrqk

“If you wish to protect the things that are worth protecting,
then cut down the enemy you ought to defeat from behind.”
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Takeuchi Sora

Takeuchi Sora

Beiträge : 36084

Meito - Eine Frage der Sinnhaftigkeit - Seite 2 _
BeitragThema: Re: Meito - Eine Frage der Sinnhaftigkeit   Meito - Eine Frage der Sinnhaftigkeit - Seite 2 EmptyDo 10 Okt 2019 - 15:08

Zitat :
•• Informationen: Besondere Waffen ••

Verfügbarkeit der Waffen
» Ihr dürft zu Beginn mit zwei Könnerschwertern oder einem Meisterschwert starten.
» Der Kauf von Königsschwertern und Legendären Waffen ist erst ab der 1. Insel der Grand Line gestattet.
» Der Kauf von Götterwaffen ist erst ab der 4. Insel der Grand Line möglich.
» Sämtliche Waffen müssen eine angemessene Hintergrundgeschichte zusätzlich zu ihrem Erhalt besitzen. Diese muss dem Charakter nicht bekannt sein (um sie später zu enthüllen).
» Götterwaffen müssen zudem im Vorhinein mit einem Konzept der Waffe und einem Plot zum Erhalt der Waffe beim Staffteam angemeldet werden.



EFFEKTE DER WAFFEN
Könnerschwerter:
Meisterschwerter:
Königsschwerter:
Legendäre Waffen:
Götterwaffen:


» Die Erhöhung des Technikschadens erhöht nicht die Ausdauerkosten, sobald der Charakter seine Waffe gemeistert hat.


Traitkosten
» Könnerschwerter: 0.5 Traits
» Meisterschwerter: 1 Trait
» Königsschwerter: 1 Trait
» Legendäre Waffen: 1 Trait
» Götterwaffen: 1 Trait

Das wäre der aktuelle Stand. Zu Drawbacks und Meisterungskriterien kam mir noch kein Geistesblitz. =/

_________________

Discord: Phil#5893

“Do not seek aesthetics in waging war.
Do not seek virtue in death.
Do not think your life is your own."


Meito - Eine Frage der Sinnhaftigkeit - Seite 2 Sora1ufrqk

“If you wish to protect the things that are worth protecting,
then cut down the enemy you ought to defeat from behind.”
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Sigma

avatar

Beiträge : 3020

Meito - Eine Frage der Sinnhaftigkeit - Seite 2 _
BeitragThema: Re: Meito - Eine Frage der Sinnhaftigkeit   Meito - Eine Frage der Sinnhaftigkeit - Seite 2 EmptyDo 10 Okt 2019 - 15:20

Bei Meisterung könnte man ja sagen das das Schwert spezielle Effekte hat, gibt es ja in One Piece zumindest bei manchen, wo die Ausmaße noch unbekannt sind.Kann ja erstmal weg gelassen werden, bis es wirklich öffentlich wird. Bevor man da mit komischen Neuerungen kommt, die vielleicht doch zu Strange oder OP sind.

Drawbacks finde ich persönlich Schwierig, da wir auch die noch nicht wirklich viel gesehen haben außer jetzt bei Zorro seinem neuen Schwert. Bisher wurde uns da viel zu wenig gezeigt, um Aktiv sagen zu können jedes Schwert der Meitos hat Drawbacks. Wir haben Königsschwerter gesehen die keine Drawbacks hatten und nun ein Königsschwert mit einem Drawbacks. Allerdings wissen wir nicht, ob das nur Königsschwerter betrifft oder auch niedere Klassen von meitos.

Deshalb wäre ich dafür, wenn überhaupt die Drawbacks erst einmal auf Eiszulegen. Gegebenfalls kann man sie im Meisterungsfall hinzufügen als Gegenleistung zu einer besonderen Eigenschaft des Schwertes-> Sollte Zorro sein Enma so etwas haben. Meine es hatte eine enorme Schärfe!

_________________

Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Takeuchi Sora

Takeuchi Sora

Beiträge : 36084

Meito - Eine Frage der Sinnhaftigkeit - Seite 2 _
BeitragThema: Re: Meito - Eine Frage der Sinnhaftigkeit   Meito - Eine Frage der Sinnhaftigkeit - Seite 2 EmptyDo 10 Okt 2019 - 16:52

Ich denke, wir werden das auch erstmal so rausgeben, wie es jetzt ausgearbeitet wurde. Vielleicht mit sinnvollen Ergänzungen oder Abänderungen der Zahlen, wenn hier noch was kommt oder User Vorschläge machen.

Allein die skalierenden Boosts und die wegfallenden Ausdauerkosten ganz am Ende sind bereits eine ordentliche Änderung. Very Happy

Was sagt denn beispielsweise @Nicholas Algray dazu? Razz

_________________

Discord: Phil#5893

“Do not seek aesthetics in waging war.
Do not seek virtue in death.
Do not think your life is your own."


Meito - Eine Frage der Sinnhaftigkeit - Seite 2 Sora1ufrqk

“If you wish to protect the things that are worth protecting,
then cut down the enemy you ought to defeat from behind.”
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Lori

Lori

Beiträge : 5295

Meito - Eine Frage der Sinnhaftigkeit - Seite 2 _
BeitragThema: Re: Meito - Eine Frage der Sinnhaftigkeit   Meito - Eine Frage der Sinnhaftigkeit - Seite 2 EmptyFr 11 Okt 2019 - 17:57

Nun ich denke ganz genau wissen wir noch nicht alles das stimmt vielleicht aber.. wir wissen schon eine ganze lange Zeit das die gesamte Kitetsu-Schwerter alle einen Fluch haben. Und Flüche könnte man sich von "Spielen" abschauen was es dort welche gibt, würde ich jetzt nicht so schlimm ansehen. Wollte nur daran zurück erinnern das Zoro sogar den Test gemacht hat und seinen Arm hinhielt , er hätte ihn ja verlieren können.

Aber ansonsten sieht das was wir bisher haben aber ganz solide aus

_________________


 
Meito - Eine Frage der Sinnhaftigkeit - Seite 2 Lori1

{ THEME IM BILD VERSTECKT }
Lori spricht | Lori denkt | Andere Sprechen
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Sigma

avatar

Beiträge : 3020

Meito - Eine Frage der Sinnhaftigkeit - Seite 2 _
BeitragThema: Re: Meito - Eine Frage der Sinnhaftigkeit   Meito - Eine Frage der Sinnhaftigkeit - Seite 2 EmptyFr 11 Okt 2019 - 19:14

Loki schrieb:
Nun ich denke ganz genau wissen wir noch nicht alles das stimmt vielleicht aber.. wir wissen schon eine ganze lange Zeit das die gesamte Kitetsu-Schwerter alle einen Fluch haben. Und Flüche könnte man sich von "Spielen" abschauen was es dort welche gibt, würde ich jetzt nicht so schlimm ansehen.  Wollte nur daran zurück erinnern das Zoro sogar den Test gemacht hat und seinen Arm hinhielt , er hätte ihn ja verlieren können.

Aber ansonsten sieht das was wir bisher haben aber ganz solide aus

Na das stimmt so nicht, es wird gesagt das die Verflucht sind, ob das wiederum stimmt wissen wir nicht wissen. Und ja das hätte Zorro, aber genauso gut bei einem normalen Schwert. Man kann ja wie gesagt auch Gerüchte streuen etc. Und wirklich bewiesen wurde davon bis jetzt nichts außer Enma das neue Schwert Very Happy

_________________

Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Takeuchi Sora

Takeuchi Sora

Beiträge : 36084

Meito - Eine Frage der Sinnhaftigkeit - Seite 2 _
BeitragThema: Re: Meito - Eine Frage der Sinnhaftigkeit   Meito - Eine Frage der Sinnhaftigkeit - Seite 2 EmptyMi 16 Okt 2019 - 14:58

Letzte Chancen, sich hier zu melden. Dieses Wochenende wird die Diskussion geschlossen. Smile

_________________

Discord: Phil#5893

“Do not seek aesthetics in waging war.
Do not seek virtue in death.
Do not think your life is your own."


Meito - Eine Frage der Sinnhaftigkeit - Seite 2 Sora1ufrqk

“If you wish to protect the things that are worth protecting,
then cut down the enemy you ought to defeat from behind.”
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Gesponserte Inhalte




Meito - Eine Frage der Sinnhaftigkeit - Seite 2 _
BeitragThema: Re: Meito - Eine Frage der Sinnhaftigkeit   Meito - Eine Frage der Sinnhaftigkeit - Seite 2 Empty

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2