StartseiteStartseite  SuchenSuchen  TeamTeam  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
»yo, wanna join?«
»LATEST POSTINGS«

» [Marine][ZA]Anya Fayetta
Teufelsfrüchte mit Boosts EmptyHeute um 10:01 von Anya Fayetta

» Happy Nero-Day
Teufelsfrüchte mit Boosts EmptyHeute um 9:30 von Yuriko

» Abwesenheitsliste
Teufelsfrüchte mit Boosts EmptyGestern um 21:07 von La Sombra

» [Weltregierung][EA] Riley Winchester
Teufelsfrüchte mit Boosts EmptyGestern um 20:24 von Amber

» Newsletter: Mai 2022
Teufelsfrüchte mit Boosts EmptyGestern um 17:08 von Das Team

» [Vorschlag] Fremdsteuernde Stärken (und Schwächen)
Teufelsfrüchte mit Boosts EmptyGestern um 16:54 von Amber

» [Weiblich] Der Schwefel zum Pech
Teufelsfrüchte mit Boosts EmptyGestern um 16:52 von Melody

» [Männlich/Weiblich] Ausbildungskollegen
Teufelsfrüchte mit Boosts EmptyGestern um 12:57 von Amber

» [Diskussion] Kreative Ergänzungen: Kampfstile, Rel
Teufelsfrüchte mit Boosts EmptySo 15 Mai 2022 - 11:09 von Amber

» Wanted & Unwanted
Teufelsfrüchte mit Boosts EmptySa 14 Mai 2022 - 0:30 von Das Team

»Gerüchteküche«


»crews«

Piratenbanden




Divisionen




Abteilungen


Truppen

Andere





Teilen
 

Teufelsfrüchte mit Boosts

Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
Takeuchi Sora

Takeuchi Sora

Beiträge : 36437

Teufelsfrüchte mit Boosts _
BeitragThema: Teufelsfrüchte mit Boosts   Teufelsfrüchte mit Boosts EmptyFr 27 Sep 2019 - 16:51

Hello everybody !

Bevor in diese Thematik einsteigen, möchte ich direkt erklären, dass das hier eine reine Frage des Balancings ist und nicht, weil ich jemandem seine Wunschvorstellungen der Unantastbarkeit vermiesen will.

Fangen wir also an !


Früchte mit Boosts
Bestimmte Früchte in der Historie des Forums erhielten aufgrund ihrer reinen Natur und dem "Flair" aus dem Manga eigene Boni, die sie konsequent im Powerlevel vollständig über gleichartige Früchte stellten.

Das waren:
a) Früchte wie die Licht-Logia
b) "Rüstungsfrüchte"

Kategorie A erhielt, weil sie im Manga als "ganz besonders schnell" dargestellt wurde, über Jahre hinweg einen eigenen Boost auf Geschwindigkeit (einzig zum Zweck der Fortbewegung !) - etwas was nichts kostete, dafür aber diese Art der Logia noch einmal mit mehr Power ausstattete als jede andere Logia. Unter'm Strich: einfach eine bessere Logia als andere. Und das will bei Logia bereits viel heißen.

Kategorie B ist bis zum heutigen Tage noch immer intakt. Nämlich die "besonders defensiven" Früchte (zumeist Paramecia), die einen prozentualen Bonus auf ihre defensiven Techniken erhalten. Ich erinnere mich da an die Steinschlagfrucht, wie auch aktuell die Glitzerfrucht, die Nutzen daraus zogen - weil sie als "besonders defensiv" dargestellt werden.
Da sie aber dieselben offensiven Fähigkeiten haben wie andere gleichartige Früchte, sind sie einfach "Paramecia mit Sahne oben drauf".


Entwicklung dieser Boosts
Wir haben den Boost der Licht-Logia entfernt. Punkt. Es gab keinen Grund, ihn aufrecht zu erhalten.

Rüstungsfrüchte und defensive Zoan haben noch immer ihren Bonus. Besonders anzumerken ist dabei, dass es sich, im Gegensatz zum Attributsboost der Licht-Logia um einen Boost der Technikdoriki handelt. Und wie man aus vielen Diskussionen, plus Menschenverstand weiß, sind Boosts für Attribute immer schwächer (maximal 4.500 + X%) als Boosts für Technikdoriki (maximal 10.000 + X%).


Argumente für und gegen Boosts
Eigentlich gibt es nur zwei nennenswerte Argumente:

a) Es verkörpert die Frucht angemessen
b) Es ist das einzige Gimmick der Frucht

Argument A ist für mich zwar an und für sich nachvollziehbar, allerdings ist "Lore" und "Fluff" und "Vorstellung" und "Wunsch" nicht ausreichend, um in einem so sehr von Zahlen abhängigen System wirklich einen eigenständigen Vorteil gegenüber anderen Früchten zu erhalten.
Weder sollte eine Frucht wegen ihres Elements schneller sein als andere, nur weil sie eben dieses eine "besonders schnelle" Element besitzt, noch sollten bestimmte Früchte andere nummerische Vorteile gegenüber anderen erhalten. Es sei denn:

Argument B besteht voll und ganz zurecht. Manche Früchte, gerade im Hinblick auf Paramecia, haben nur eine einzige Sache, die sie wirklich können. Die Steinschlagfrucht und die Glitzerfrucht sind zwei beispiele. Sie sind vollkommen auf den Nahkampf ausgelegt, haben keine Optionen für den Fernkampf in die Frucht eingebaut und können nur eine einzige Sache - defensiver sein als ihr Gegner offensiv ist.
Und ja, das ist in meinen Augen durchaus ein valides Argument, weswegen wir nicht wie bei der Licht-Logia gesagt haben, dass der Boost einfach restlos gestrichen wird. Problematisch bleibt es in gewisser Hinsicht aber dennoch. Ich erkläre auch gerne, warum.


Problematik von Boosts
Verhältnismäßigkeit. Balancing. Das sind Begriffe, die für mich ganz, ganz, ganz weit oben in einem Forenrollenspiel stehen. Jeder darf gerne sein eigenes Gimmick, seine eigene Fähigkeit und Besonderheit besitzen - aber sie sollen sich in einem gewissen Rahmen befinden und andere (bei ähnlichem Aufwand von Ressourcen !) nicht ins Hintertreffen geraten lassen.

Das Beispiel der Licht-Logia ist da am besten und zeigt, was nicht existieren sollte. Vorteile des Vorteils halber. Faktische Überlegenheit gegenüber ähnlichen (in dem Fall gleichen) Fähigkeitentypen.

Rüstungsfrüchte und defensive Zoan sind ähnlich problematisch, aber nicht so schlimm. Hauptargument ist für mich, wie es aktuell gehandhabt wird.
Rüstungsfrüchte bekommen bis zu +30% Doriki auf defensive Techniken.
Defensive Zoan büßen 50% ihrer Attributsboni (Attribute !) ein, um +50% Doriki auf defensive Techniken zu erhalten.

Rechnet man das hoch, ergibt das 13 bzw. 15.000 Doriki bei einer maximalen Defensivtechnik. Das bedeutet, sie können eine maximale Technik mithilfe einer Götterwaffe unbeschadet überstehen, beziehungsweise eine maximale Technik nach Aufladung unbeschadet überstehen.
Als wäre diese Vorstellung nicht bereits krass genug, kann man auch noch weitere Vergleiche ziehen: Rüstungsfrüchte sind besser als Busoshoku Haki I und defensive Zoan haben zusätzlich zu ihrem (geringeren) Zoan-Boost Busoshoku II.
Ja, ich verstehe, dass es "nur" für defensive Aspekte ist, nicht für die offensive. Aber was bringt Offensive, wenn es de facto nicht zu zerstörende Defensive gibt? Nichts. Und wenn die Antwort auf "was mache ich dagegen?" ein "Nichts" ist - dann stimmt etwas nicht. Wink


Defensive Zoan:

Auch der Aspekt des "absoluten Stillstands" ist nicht ausreichend in meinen Augen. Vor allem, wenn man noch zusätzlich Haki addieren kann und es keine zusätzlichen Ausdauerkosten (ohne Haki) hat. 15.000 Defensive mit 10.000 Ausdauerkosten? Ha. Laughing


Ach ja: Haki kostet zusätzliche Traits. Die haben diese Früchte geschenkt bekommen.

Und bevor man mit normalen Zoan anfängt: sie haben Nachteile (Beherrschung) und sind nur unkontrolliert (Raserei) oder mit 4.500 Doriki mit 2 Traits Investment stärker als ein Charakter, der sich mit 2 Traits 2 Attributssteigerungen gekauft hat. Wink


Mein Vorschlag?
Erst einmal sollte ein klarer Konsens gefunden werden. Rüstungsfrüchte und defensive Zoan sollten, wenn überhaupt, denselben Boost auf ihre Techniken erhalten. Ja, ich finde es durchaus gerechtfertigt, wenn bestimmte Früchte einen Boost auf bestimmte Techniken erhalten. Allerdings sollte das auch ihre Offensive einschränken - wie eben die Steinschlagfrucht oder Glitzerfrucht.

Was nicht weiter bestehen sollte ist daher, dass defensive Zoan einfach besser sind und Haki sollte nicht einfach "inklusive" sein. Ergo: diese beiden Fruchtarten sollten gleiche Boosts bekommen und sie sollten (in meinen Augen) nicht über Haki liegen.


Eure Meinungen sind sehr erwünscht. Sorry, dass es lang wurde, aber es gab einige Punkte abzudecken. Wink

_________________

Discord: Phil#5893

“Do not seek aesthetics in waging war.
Do not seek virtue in death.
Do not think your life is your own."


Teufelsfrüchte mit Boosts Sora1ufrqk

“If you wish to protect the things that are worth protecting,
then cut down the enemy you ought to defeat from behind.”
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Trixie

Trixie

Beiträge : 171

Teufelsfrüchte mit Boosts _
BeitragThema: Re: Teufelsfrüchte mit Boosts   Teufelsfrüchte mit Boosts EmptyFr 27 Sep 2019 - 18:28

Eine Möglichkeit wäre auch zu sagen, dass Haki diese Boni negiert, weil es Teufelskräfte quasi 'nullifiziert'. Gleiches gilt natürlich auch für Seestein, welches einen Körper mit TF-Diamant quasi trifft als wäre der Diamant nicht vorhanden.

Aber grundsätzlich hab ich hier nicht anzumerken. Ich denke solche 'Goodies' wie eine größere Panzerung oder Geschwindigkeit, Kraft, whatever, sollten diesbezüglich eher optischer Natur, ergo ein Stilmittel sein, als einen tatsächlichen Bonus liefern, welcher sich von anderen Paramecia abhebt, die im Prinzip gleiche viel wert sein und entprechend bewirken sollten. Wenn jemand mit einer Licht-Logia so schnell sein möchte wie das Licht, hat derjenige Beispielsweise das einfache Hilfsmittel: Das Geschwindigkeits-Attribut auf 4.500 erhöhen, um das zu erreichen und ausspielen zu können Very Happy

Beziehungsweise, an sich habe ich nicht einmal etwas gegen solche abhebenden Bonis, aber natürlich müsste es auch einen entsprechenden Nachteil haben, damit es ausgeglichen und balanced ist, wie Beispielsweise Zoans ihren Kontrollverlust usw. als Mali haben, welcher sie in der Nutzung einschränkt.
Wenn es z.B. für eine defensive Paramecia einen +30% Bonus für defensive Techniken gibt, wäre Beispielsweise ein -30% Malus für offensive Techniken eine Möglichkeit das man sagen könnte, dass es ausgeglichen ist gegenüber einer anderen Paramecia, welche weder besonderen Bonus, noch Malus besitzt.

_________________

Teufelsfrüchte mit Boosts Trixie10

Üblicherweise aktiv: Geistergestalt (harmloser Fuchs ~8 Do)
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Kurosuki Shinji

Kurosuki Shinji

Beiträge : 1121

Teufelsfrüchte mit Boosts _
BeitragThema: Re: Teufelsfrüchte mit Boosts   Teufelsfrüchte mit Boosts EmptyFr 27 Sep 2019 - 18:46

Sorry, aber ich liebe Zahlen.  Very Happy

Takeuchi Sora schrieb:

Und bevor man mit normalen Zoan anfängt: sie haben Nachteile (Beherrschung) und sind nur unkontrolliert (Raserei) oder mit 4.500 Doriki mit 2 Traits Investment stärker als ein Charakter, der sich mit 2 Traits 2 Attributssteigerungen gekauft hat. Wink

Definiere stärker. Doriki wäre jemand mit 3.000 Doriki auf TF gleichstark.

Der Zoan-Nutzer erhält/verliert:

+3 Sinne
+je nach Tierart die Möglichkeit zu fliegen
+Flexible Doriki-Skillung mit Kostenaufschlag (Mutationen)
+Besseres Preis-Leistung-Verhältnis (700 EXP gespart), wenn wir nur von den Doriki ausgehen (Der Nicht-Zoan-Nutzer müsste insgesamt 3 BP investieren, während die Zoan 200 kostet)

-Schwimmen
-Seestein
-Raserei

Mit 4.500 Doriki auf TF wäre die Zoan definitiv stärker und günstiger (kommt der Nicht-Zoan-Nutzer mit 6 BPs in Boosts (vs 3 BPs und 200 für die Frucht) nicht an die Doriki des Zoan heran)

Mein Verbesserungsvorschlag für die defensiven Zoan, den ich eingereicht hatte mit absolutem Stillstand, kam aus der Idee heraus, dass du in die Defensive gezwungen wirst. Für immer, wenn du den Vorteil nutzen willst. Wenn Crews/Gruppen gegeneinander kämpfen und du ignorierst wirst als Festung und aus der Defensive gelockt wirst, fehlten dir nicht nur der Attributsbonus, sondern auch der Defensivbonus. Dann kann dein Gegner als normale Zoan mal 1.000 Doriki Kraft/Geschwindigkeit mehr als du besitzen, oder +20.000~ Ausdauer. Und ohne Ausdauerkosten/-verbrauch im Kampf (wofür es aktuell einen zweiten Thread gibt  Very Happy ) ist man auf das Rollenspiel des Anderen angewiesen diesen Ausdauerverbrauch fair auszuspielen, wodurch +1.000 Doriki in Attribute eine noch höhere Gewichtung erhalten.

Ja, von den Zahlen her ist 50% Technikdoriki stärker als -30% Attribute, aber wie wichtig ist dabei dass Offensive > Defensive?

Thema Licht-Logia: Aus meiner Interpretation heraus machte ein Boost für die Licht-Logia soweit Sinn, wenn ich mir zum Vergleich die anderen Logia herziehe und schaue was die für zusätzliche Fähigkeiten haben wenn du jemanden in ihrer Verwandlungsform angreifst.

Feuer und Lava verbrennst du dich, Eis und Schnee hättest du Frostbrand/Gefrieren. Blitz würdest du getasert werden. Smoke schlägst du zwar in Rauch, kannst aber mit dieser Frucht fliegen. Schlamm bleibst du stecken. Mit Sand kannst du fliegen, und ich meine die Fähigkeit Flüssigkeit zu entziehen müsste eine aktive Fähigkeit gewesen sein.

Und bei Licht hättest du blenden, aber auch nur als aktive Fähigkeit.

Bei der Paramecia-Variante schaut es noch einmal komplett anders aus. Weil da "opferst" du ja komplett die Doriki, um an einen höheren Verteidigungsboost zu kommen. Da investierst du für die 50% 3.000 Doriki in TF, für die du sonst nichts bekommst.
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Takeuchi Sora

Takeuchi Sora

Beiträge : 36437

Teufelsfrüchte mit Boosts _
BeitragThema: Re: Teufelsfrüchte mit Boosts   Teufelsfrüchte mit Boosts EmptyFr 27 Sep 2019 - 19:03

Zitat :
Ja, von den Zahlen her ist 50% Technikdoriki stärker als -30% Attribute, aber wie wichtig ist dabei dass Offensive > Defensive?

Geht eher um Defensive > Alles. Und das sollte nicht die Lösung sein. Man sollte nicht sagen können: "Meine Defensive ist so hoch - egal welches Mittel im Forum du nutzt, das ist vollkommen wurscht. Ach, und und verbrauche gleich oder weniger Ausdauer als du, ja, das kommt noch frei Haus."

Weil letzten Endes kommt es immer auf Technikstärke (und Ausdauerverbrauch). Wenn dann irgendwann eine faktisch unzerstörbare Sache existiert, hast du, egal was du anderes hast, nichts mehr zu melden. Kann mir nicht vorstellen, wie cool das für die Balance eines Forums ist.


Zitat :
Feuer und Lava verbrennst du dich, Eis und Schnee hättest du Frostbrand/Gefrieren. Blitz würdest du getasert werden. Smoke schlägst du zwar in Rauch, kannst aber mit dieser Frucht fliegen. Schlamm bleibst du stecken. Mit Sand kannst du fliegen, und ich meine die Fähigkeit Flüssigkeit zu entziehen müsste eine aktive Fähigkeit gewesen sein.

Das sind ebenfalls keine passiven Effekte.


Zitat :
Bei der Paramecia-Variante schaut es noch einmal komplett anders aus. Weil da "opferst" du ja komplett die Doriki, um an einen höheren Verteidigungsboost zu kommen. Da investierst du für die 50% 3.000 Doriki in TF, für die du sonst nichts bekommst.

Ja, und genau das ist das Problem, beziehungsweise das einzige Argument. Wenn die Frucht nichts kann, außer super duper mega defensiv zu sein, sollte man das hervorheben. Die Frage ist nur, wie und in welchem Ausmaß.

_________________

Discord: Phil#5893

“Do not seek aesthetics in waging war.
Do not seek virtue in death.
Do not think your life is your own."


Teufelsfrüchte mit Boosts Sora1ufrqk

“If you wish to protect the things that are worth protecting,
then cut down the enemy you ought to defeat from behind.”
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Joker

Joker

Beiträge : 452

Teufelsfrüchte mit Boosts _
BeitragThema: Re: Teufelsfrüchte mit Boosts   Teufelsfrüchte mit Boosts EmptyFr 27 Sep 2019 - 20:42

Also bei den Zoans enthalte ich mich mal größtenteils und lege mein Augenmerk auf die Paramecias, da ich davon betroffen bin und Zoans ungerne Spiele.

Also ich kann verstehen warum Boost ungern gesehen sind, genauso kann ich aber verstehen wenn man sie behalten möchte. Ein Paramecia Nutzer wie in meinem Fall mit der Glitzerfrucht, hat tatsächlich nichts anderes. Und nein laut Regelwerk was mir selbst erklärt wurde darf ich meinen TF Boost nicht mit dem Haki Boost koppeln. Von daher würde mich Haki nichts bringen, deshalb verzichte ich da sogar drauf. Ich merke selbst das ich bei der Frucht was Techniken angeht recht unflexibel bin, da sie recht wenig Freiraum lässt. Aber das sollen keine Ausrede oder effektive Gründe für den Boost sein.

Die einzig effektive Frage sollte sein was bringen uns Paramecias, im Gegensatz zu den anderen Früchten? Ganz genau nichts, sie haben zurzeit im Forum einen einzigen Effekt ->Stilystisches Mittel.
Einzige Ausnahme meine Diamant Paramecia mit der ich dennoch weit hinter einem Logia Nutzer (Trotz Rework) oder einem Zoan Nutzer stecke.
Alle anderen TF Arten haben ihre Vorteile, die Zoans sind seit dem Rework der Logias sogar an den Vorbeigezogen was Effektivität angeht.

Wenn ich mir eine Paramecia als User aussuche muss mir eines klar sein , den ich opfere intensiv Zeit und EXP für eine Frucht die mit im Laufe des RPGs nicht bringt ausser ein Stylistisches Mittel in Form von einer größeren Auswahl an Techniken. Es wird also nicht entlohnt und hat zugleich den größten Schwachpunkt ala Paramecias, da sogar 2 oder 1 Attribut enorm vernachläsigt werden.

Zoans bekommen fast ihre ganzen Do auf TF wieder, wenn auch nicht direkt und sind mit Boost zugeballert.
Logias sind ähnlich wie Paras mit dem Unterschied das wenn sie geskillt sind beinahe unzerstörbar sind.

Und genau deshalb sehe ich Boost für Paramecia als Sinnvoll. Zum meinen macht es bei mir ja nicht wirklich einen Unterschied, ob ich nun Tekkai nehme und das ordentlich hochskille oder meine TF Technik bei beidem bekomme ich einen Defensiven Boost. Der einzige Unterschied ich bin Beweglich, was in Tekkai nicht möglich ist.

Wenn und dafür Spreche ich mich durch aus gerne aus sollte der Boost angepasst werden, eventuell auf die gleiche Menge wie Tekkai, wobei ich ne TF immer besonderer ansehen würde als ne Technik. Aber es geht ja ums Balancing.

Das man einfach festlegt das Defensive Paramecias einen Boost haben können, der bei jeder defensiven Paramecia gleich ist. Das gleiche für offensive Parameicas z.b Gift-Frucht, da könnte man sagen die Gifte wirken so und so viel Post schneller oder man denkt sich was anderes aus. Zumindest das es logisch ist. Und auch dem Balancing entspricht.

Weil an sich kann man Parameicas auch entfernen so wie sie wären ohne Boost. Es ist allein für mich schon zu sehen und ernüchternd zu spielen, wie die anderen Frucht Arten stets immer verbessert und gepusht werden und ich als Parameica bin stets der welcher alles gefühlt verliert und so gut wie nichts bekommt.

LG

_________________

Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Trixie

Trixie

Beiträge : 171

Teufelsfrüchte mit Boosts _
BeitragThema: Re: Teufelsfrüchte mit Boosts   Teufelsfrüchte mit Boosts EmptyFr 27 Sep 2019 - 21:24

Zitat :
Zitat :
Feuer und Lava verbrennst du dich, Eis und Schnee hättest du Frostbrand/Gefrieren. Blitz würdest du getasert werden. Smoke schlägst du zwar in Rauch, kannst aber mit dieser Frucht fliegen. Schlamm bleibst du stecken. Mit Sand kannst du fliegen, und ich meine die Fähigkeit Flüssigkeit zu entziehen müsste eine aktive Fähigkeit gewesen sein.

Das sind ebenfalls keine passiven Effekte.

Um es weiter auszuführen, das sind in diesem Fall auch nur Stilmittel. Eine 2k Doriki Lava-Technik ist im Prinzip genauso stark wie eine 2k Doriki Schnee-Technik. Das mag man anders ausspielen, weil man sagt Lava >= Schnee, hängt aber von den Spielern ab. Nach Kampfsystem wären beide Techniken gleich stark und würden sich quasi gegenseitig auskontern. Das kann man nicht mit einem Boost vergleichen, welcher einen tatsächlich Effekt auf das Kampfsystem hat. ^^


Um mich zu wiederholen, da es bisher ignoriert wurde:
Zitat :
Beziehungsweise, an sich habe ich nicht einmal etwas gegen solche abhebenden Bonis, aber natürlich müsste es auch einen entsprechenden Nachteil haben, damit es ausgeglichen und balanced ist, wie Beispielsweise Zoans ihren Kontrollverlust usw. als Mali haben, welcher sie in der Nutzung einschränkt.
Wenn es z.B. für eine defensive Paramecia einen +30% Bonus für defensive Techniken gibt, wäre Beispielsweise ein -30% Malus für offensive Techniken eine Möglichkeit das man sagen könnte, dass es ausgeglichen ist gegenüber einer anderen Paramecia, welche weder besonderen Bonus, noch Malus besitzt.

Der unfaire und kaum zu balancende Aspekt an diesem Boost ist doch, dass er 'geschenkt' ist und ohne Nachteil einher geht. Und nein, dass die Frucht 'unflexibel' sein soll, sehe ich nicht wirklich als handfesten Nachteil an, denn wie flexibel eine Frucht ist, hängt ganz stark von der Vorstellungskraft und Kreativität des Besitzers ab, dies gilt insbesondere für Paramecia-Früchte. Wenn man in der Diamant-Frucht nur einen bestimmten Aspekt wie die Verteidigungsfähigkeit sehen möchte, der ist natürlich enorm eingeschränkt in der Anwendung der Frucht. Aber auch das gilt für jede Paramecia. Um es extrem darzustellen: die Erschaffung von Wachs ist ziemlich unflexibel, wenn man nicht die Fantasie hat aus dem Wachs auch etwas zu erschaffen.

Wenn es einen Boost gibt, welcher einem handfeste Vorteile gibt, muss es auch einen entsprechenden handfesten Nachteil geben. Ansonsten ist so ein (freier) Bonus wirklich nur schwer zu rechtfertigen gegenüber anderen Paramecia-Nutzern.
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Sigma

avatar

Beiträge : 3020

Teufelsfrüchte mit Boosts _
BeitragThema: Re: Teufelsfrüchte mit Boosts   Teufelsfrüchte mit Boosts EmptyFr 27 Sep 2019 - 21:32

Trixie schrieb:


Um mich zu wiederholen, da es bisher ignoriert wurde:
Zitat :
Beziehungsweise, an sich habe ich nicht einmal etwas gegen solche abhebenden Bonis, aber natürlich müsste es auch einen entsprechenden Nachteil haben, damit es ausgeglichen und balanced ist, wie Beispielsweise Zoans ihren Kontrollverlust usw. als Mali haben, welcher sie in der Nutzung einschränkt.
Wenn es z.B. für eine defensive Paramecia einen +30% Bonus für defensive Techniken gibt, wäre Beispielsweise ein -30% Malus für offensive Techniken eine Möglichkeit das man sagen könnte, dass es ausgeglichen ist gegenüber einer anderen Paramecia, welche weder besonderen Bonus, noch Malus besitzt.

Der unfaire und kaum zu balancende Aspekt an diesem Boost ist doch, dass er 'geschenkt' ist und ohne Nachteil einher geht. Und nein, dass die Frucht 'unflexibel' sein soll, sehe ich nicht wirklich als handfesten Nachteil an, denn wie flexibel eine Frucht ist, hängt ganz stark von der Vorstellungskraft und Kreativität des Besitzers ab, dies gilt insbesondere für Paramecia-Früchte. Wenn man in der Diamant-Frucht nur einen bestimmten Aspekt wie die Verteidigungsfähigkeit sehen möchte, der ist natürlich enorm eingeschränkt in der Anwendung der Frucht. Aber auch das gilt für jede Paramecia. Um es extrem darzustellen: die Erschaffung von Wachs ist ziemlich unflexibel, wenn man nicht die Fantasie hat aus dem Wachs auch etwas zu erschaffen.

Wenn es einen Boost gibt, welcher einem handfeste Vorteile gibt, muss es auch einen entsprechenden handfesten Nachteil geben. Ansonsten ist so ein (freier) Bonus wirklich nur schwer zu rechtfertigen gegenüber anderen Paramecia-Nutzern.

Ich finds irgendwie ironisch das du als Jemand mit einer Zoan Frucht der keinen negativen Effekt hat, fordert das Paramecias mit Boost einen bekommen. Tatsächlich würde sie ein Malus sogar noch schwächer machen als sie es grade sind, die TF bringen in ihren aktuellen System ohne Boost einfach nichts. Meine TF als Ausnahme mal dahingestellt.
Selbst Haki ist auf EXP und Zeit gesehen günstiger als eine Paramecia, & Haki gibt sogar noch einen positiven Effekt. Paramecias sind nur Stilmittel.

Zudem kannst du mir nicht erzählen das du mit einer TF wie der Diamant-Frucht die den Körper mit Diamant beziehst so hart Kreativ sein kannst wie mit einer Wachsfrucht. Das ist ziemlich hoch daher geredet, und ja man kann die TF auch Offensiv benutzen tue ich auch, aber ob ich nun einen Karate Schlag mit Diamant aus der Luft mit Looping mache oder ohne, spielt keine Rolle weil es nur Stilisch ist. Und tatsächlich nur der Körper benutzt werden kann, also du kannst mir ja mal gerne Beispiele hier schreiben, wenn du meinst es wäre mehr möglich;-). Bin gespannt.

_________________

Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Trixie

Trixie

Beiträge : 171

Teufelsfrüchte mit Boosts _
BeitragThema: Re: Teufelsfrüchte mit Boosts   Teufelsfrüchte mit Boosts EmptyFr 27 Sep 2019 - 21:51

Sigma schrieb:
Zudem kannst du mir nicht erzählen das du mit einer TF wie der Diamant-Frucht die den Körper mit Diamant beziehst so hart Kreativ sein kannst wie mit einer Wachsfrucht. Das ist ziemlich hoch daher geredet, und ja man kann die TF auch Offensiv benutzen tue ich auch, aber ob ich nun einen Karate Schlag mit Diamant aus der Luft mit Looping mache oder ohne, spielt keine Rolle weil es nur Stilisch ist. Und tatsächlich nur der Körper benutzt werden kann, also bitte tue mir einen gefallen und erzähl nicht so ein Schwachsinn.

Es gibt nun mal TFs die relativ wenig Freiraum lassen, als andere das ist nun mal so, da müssen wir auch nicht drüber diskutieren.

Diamant ist das härteste Material der Welt und Dir fällt außer stumpfes zuhauen im Ernst nichts ein, wie man damit offensiv umgehen kann? Setz Dich mal mit Diamant-Ummantelung in Bewegung, damit bist Du wie Juggernaut ein unaufhaltsamer Panzer, der Gegner offensiv einfach mal umrennt und plattwalzen kann. Die Diamant-Frucht ist im Fernkampf nutzlos? Du überziehst Deinen ganzen Körper mit Diamant, wer sagt denn, dass das nicht auch die Pistolenkugeln mit einbezieht, die Du bei Dir tragen kannst? Bumm! Mit Diamant überzogene Kugeln, die Du auf den Gegner abfeuern kannst und mehr Power haben als normale Kugeln. Härtestes Material der Welt... Du dürftest Dich mit deinen Diamant-Händen durch jeden Boden wühlen können wie ein Maulwurf als wäre es Butter. Hol Dir Kenbushoku-Haki oder Schattenjäger, um den Gegner unter der Erde orten zu können und greif ihn dann von unten an. Lass Dich irgendwie in die Luft befördern und stürze dann auf den Gegner hinab wie ein Meteor, deine Ummantelung wird es schon überstehen.

Wie gesagt, die Grenze ist nur die Kreativität. Ja, mit der Wachs-Frucht ist es leichter sich was aus den Fingern zu saugen, aber wer nicht mal dazu in der Lage wäre, könnte mit der Frucht genauso wenig anfangen, darum war es ein extremes Beispiel.
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Sigma

avatar

Beiträge : 3020

Teufelsfrüchte mit Boosts _
BeitragThema: Re: Teufelsfrüchte mit Boosts   Teufelsfrüchte mit Boosts EmptyFr 27 Sep 2019 - 22:01

Da hast du schon deinen ersten Fehlee du kannst nichts ummanteln ausser dich selbst Smile. Da der Diakant durch Drüsen wie Schweiss freigesetzt wird und so aif den Körper legt. Diamant Kugeln sind da nicht möglich da keine Logia und keine Kontrolle über Diamant. Wink

Wenn du nun schon merkst sagte ich oben bereits körperliche Techniken sind möglich sowohl offensiv als auch defensive. Demnach sagst du nichts anderes als ich Smile. Die Panzer Technik heißt brilliant Punk meine ich und ist speziell von Jozu, die hole ich mir Ingame sogar Smile.

Und zu dem graben wie ein Maulwurf sage ich einfach mal nichts, das ist mir dann doch zu weit hergeholt. Allein Statisch und Atem technisch...

Davon ab ist das wiedee nur Fluff und auch ohne Diamant Frucht möglich nach unserem System Smile

Zudem zahlt. Man 6k exp. Für ne Paramecia ohne tf denke das ist ein enormer nachteil, weil die tf gruppe. Keinen effekt hat Wink

_________________

Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Trixie

Trixie

Beiträge : 171

Teufelsfrüchte mit Boosts _
BeitragThema: Re: Teufelsfrüchte mit Boosts   Teufelsfrüchte mit Boosts EmptyFr 27 Sep 2019 - 22:26

Sigma schrieb:
Da hast du schon deinen ersten Fehlee du kannst nichts ummanteln ausser dich selbst Smile. Da der Diakant durch Drüsen wie Schweiss freigesetzt wird und so aif den Körper legt. Diamant Kugeln sind da nicht möglich da keine Logia und keine Kontrolle über Diamant. Wink

Und Jizos ist auch mit seiner gepanzerten Kleidung geboren und schwitzt mit dieser, weshalb diese ebenfalls mit Diamant überzogen wird, oder übersehe ich da was? Solange es der Anwender am Körper trägt, wird es auch mit Diamant überzogen, so war zumindest im Original und von diesem gehe ich in erster Linie aus ^^


Sigma schrieb:
Davon ab ist das wiedee nur Fluff und auch ohne Diamant Frucht möglich nach unserem System Smile

Zudem zahlt. Man 6k exp. Für ne Paramecia ohne tf denke das ist ein enormer nachteil, weil die tf gruppe. Keinen effekt hat Wink

Natürlich geht es um Fluff, es geht bei im Grunde allen Paramecia-Früchten um Fluff. Was macht die Glitzer-Frucht in dem Sinne anders als Beispielsweise die Schaum-Frucht, die Pump-Frucht oder die Mark-Frucht, die auch nicht viele offensichtliche Anwendungsmöglichkeiten bieten, dass diese einen Boost ohne entprechenden Nachteil haben sollte als andere Paramecia?
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Sigma

avatar

Beiträge : 3020

Teufelsfrüchte mit Boosts _
BeitragThema: Re: Teufelsfrüchte mit Boosts   Teufelsfrüchte mit Boosts EmptyFr 27 Sep 2019 - 22:35

Trixie schrieb:
Sigma schrieb:
Da hast du schon deinen ersten Fehlee du kannst nichts ummanteln ausser dich selbst Smile. Da der Diakant durch Drüsen wie Schweiss freigesetzt wird und so aif den Körper legt. Diamant Kugeln sind da nicht möglich da keine Logia und keine Kontrolle über Diamant. Wink

Und Jizos ist auch mit seiner gepanzerten Kleidung geboren und schwitzt mit dieser, weshalb diese ebenfalls mit Diamant überzogen wird, oder übersehe ich da was? Solange es der Anwender am Körper trägt, wird es auch mit Diamant überzogen, so war zumindest im Original und von diesem gehe ich in erster Linie aus ^^


Sigma schrieb:
Davon ab ist das wiedee nur Fluff und auch ohne Diamant Frucht möglich nach unserem System Smile

Zudem zahlt. Man 6k exp. Für ne Paramecia ohne tf denke das ist ein enormer nachteil, weil die tf gruppe. Keinen effekt hat Wink

Natürlich geht es um Fluff, es geht bei im Grunde allen Paramecia-Früchten um Fluff. Was macht die Glitzer-Frucht in dem Sinne anders als Beispielsweise die Schaum-Frucht, die Pump-Frucht oder die Mark-Frucht, die auch nicht viele offensichtliche Anwendungsmöglichkeiten bieten, dass diese einen Boost ohne entprechenden Nachteil haben sollte als andere Paramecia?


Der Unterschied ist das Jozu kein Waffen etc mit Haki ummanteln kann mit seiner TF Wink.egal obs am Körper ist oder nicht. Zudem sagte ich nicht das die Diamant Frucht als einzige einen boost haben sollte, sondern sprach mich für alle Paramecias aus.

Und ich zahle für die TF bis 3000 Doriki 5250 Exp. Hab dazu einen Boost. User ohne Boost haben die gleiche Menge an Exp die sie zahlen für Fluff. Wahren Rüstungshaki um den 30% Boost zu erhalten 1300 exp kostet ohne wirklichen Nachteil.

Zoan bekommen Boost und dürfen ihre TF Do neu Verteilen, und haben gar keinen Nachteil.

Findest du das fair gegenüber anderen Usern das du mit deiner Zoan keinen Nachteil hast? Trotz der quasi gleichen Exp menge bekommst Boost und eine neu Verteilung der TF Doriki. Wo ist den dein Malus?
Der fehlt irgendwie als Nachteil.

Warum solltest den nur du als Zoan Nutzer Boost bekommen? Und keine Paramecias? Ist doch unfair können auch sagen Zoans sind dann auch nur noch Gimmick Kram für Style dann wäre es Balance mäßig direkt fair Smile

_________________

Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Trixie

Trixie

Beiträge : 171

Teufelsfrüchte mit Boosts _
BeitragThema: Re: Teufelsfrüchte mit Boosts   Teufelsfrüchte mit Boosts EmptyFr 27 Sep 2019 - 23:25

Logia haben auch keinen Boost, ihre Techniken sind im Prinzip auch nicht stärker als Deine, nur haben sie etwas mehr "Fluff". Nur um diese in dem Kontext nicht auszugrenzen. ^^

Zoan-Nutzer müssen überhaupt erst 3000 Doriki in der TF haben, um alle drei Formen beherrschen zu können, was mit nicht weniger Kosten verbunden ist. Nicht beherrschen heißt Raserei und ist quasi gleichbedeutend mit dem Verlust über die bewussten Handlungen des Charakters, welcher im Prinzip auch blind in den Tod rennen könnte, weil er in Raserei gegen nen Gegner anrennt, gegen den er Null Chance hat, ohne die Vernunft sich zurückzuziehen wenn er dem Tode nahe ist. Kann man schon als Nachteil sehen denke ich xD

Natürlich muss man auch erwähnen, dass der Nachteil mit der vollständigen Kontrolle obsolet wird. Das ist ein Kritikpunkt gegen den ich nichts sagen kann, wo man vielleicht auch noch mal ansetzen könnte. Auf der anderen Seite würde ein Meito laut anderer Diskussion auch nur Boni bringen, sobald es gemeistert ist, wo wir im Prinzip auf einer Linie wären mit den Zoan.

Aber wo wäre der Nachteil für den Paramecia-Boost? Weniger "Fluff" ist da keinesfall gleichwertig zu betrachten, da es im Gegensatz zu dem Boost keinen direkten Eingriff in den Kampf bietet. Ein Angriff mit der Glitzerfrucht ist laut Kampfsystem im Prinzip gleichwertig wie ein Angriff jeder anderen Paramecia mit gleicher Doriki-Zahl, daher nur zu sagen dass der Fokus auf 'Verteidigung' liegt, ist noch kein Argument dafür ihr mehr Def zuzuschreiben, als anderen Paramecia, die auch keine stärkeren Angriffe haben als die Glitzerfrucht.

Versteh mich nicht falsch, wie erwähnt hab ich per se auch kein Problem mit Boni für Paramecia, auch gerne über Def-Boni für defensiv-fokussierte TF hinaus, wie Boni für Offensive Paramecia, aber es sollte auch entsprechende Nachteile geben, damit es auch ausgeglichen ist. Hohe Kosten ist kein Nachteil, denn die hat jeder für alles. Very Happy

Um den Fall Zoan oder Meito aufzugreifen wo der Nachteil im Grunde irgendwann nicht mehr vorhanden ist, wenn die Dorikis einen entsprechenden Punkt erreichen, warum nicht auch einen ähnliches Ansatz für Paramecia-Boosts? Die TF bringt einen hohen Nachteil, welcher schrittweise verschwindet und kleiner wird, bis man mit TF 3000 Doriki erreicht und die TF damit meistert, wodurch der Nachteil verschwindet. Das wäre im Prinzip äquivalent mit dem Vorgehen, was man für Boni in anderen Bereichen hätte und würde die Entwicklung darstellen, die mit dem allmählichen Meistern der Frucht einher geht.
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Sigma

avatar

Beiträge : 3020

Teufelsfrüchte mit Boosts _
BeitragThema: Re: Teufelsfrüchte mit Boosts   Teufelsfrüchte mit Boosts EmptyFr 27 Sep 2019 - 23:48

Logia sind fast unverwundbar und zoans bekommen boost und neuverteilung der do. Abgesehen davon ignorierst du das vollkommen, das das ein enormee Vorteil ist. Und Rasarei zahle ich eher weniger als grosse Schwäche da es nur die vollform betrifft soweit ich weiss.

Davon ab ignorierst du meine Aussage mit dem alles tfs boost entfernen fürs Balancing. Zudem sagte ich bereits das jede paramecia ein boost verdient hat oder etwas gleichwertiges, ahnlich meiner Frucht.

Bist du nicht vernünftig Gegenargumente lieferst warum Zoan Boost bekommen dürfen und Paramecias für die gleichen Exp nur Gimmick under boost mit malus. Bringt das hier nicht, weil sich das nur im Kreis dreht. Ist einfach unverständlich wie man von Balancing sprechen kann und gleichzeitig seine eigene TF vergisst die im totalem Gegensatz alles bekommt an Stärke und tf nutzen. Während paramecias nichts wirklich nichts haben und nur kosten, allein das sollte mehr als klar sein.

Logias kostet zwar 5300 Exp hab haben auch stil techs, sind aber quasi unverwundbar, was auch ne enorme Kraft ist. Nur um das nochmal aufzunehmen da du ja meintest ich lasse das ausser acht.

Nein tue ich nicht nur paramecias bringen einfach ihne boost oder gleichwertige Fähigkeiten keinen Kampf relevanten input, wie zoans oder logias. Das macht sie unbrauchbar für user, das system. Da man nur Asche zahlt und sigar 1 bis 2 attribute weniger hat als andere User mit tf.

Und genau das ist falsches balancing, deshalb bin ich dafür das alle paramecias auf den gleichen stand genommen werden wie meine Ausnahmen oder alle zoans ihre boost verlieren. Ansonsten sprechen wir hier nicht vkn Balancing. Wäre auch für einen Malus auf Zoan boost oder man streicht das neu verteilen der tf do.

Alles andere wäre sinnfrei.

_________________

Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Trixie

Trixie

Beiträge : 171

Teufelsfrüchte mit Boosts _
BeitragThema: Re: Teufelsfrüchte mit Boosts   Teufelsfrüchte mit Boosts EmptySa 28 Sep 2019 - 11:47

Pff, von mir aus auch das, an mir solls nicht scheitern. xD

Ich bin nicht wegen der Kämpfe hier, deshalb bedeutet mir der Boost auch nicht wirklich viel. Man kann auch alle TF-Bonis streichen und dadurch alle TFs zu reinen Stilmitteln machen. Dann muss ich wenigstens nicht bei jeder Doriki-Steigerung die Boosts für alle Formen ständig neu kalkulieren müssen. ^^

Und nein, die Raserei gilt für alle Formen, bis genug Doriki erreicht wurden um diese kontrollieren zu können, so weit ich das aus dem Zoan-Guide herauslesen kann. Das wären 100 Doriki um Teilverwandlungen kontrollieren zu können und 1500 Doriki um Hybridverwandlungen ohne Raserei nutzen zu können. Ansonsten könnte man sich ja auch ohne Kontrolle mit 500 Doriki in die Hybridform verwandeln, wenn es kein entsprechendes Drawback gäbe, das ist einem ja frei gestellt. Vollform-Kontrolle ab 3k Do heißt ja auch nicht, dass man sich erst ab 3k Do in die Vollform verwandeln kann, das ist grundsätzlich ja schon ab 0 Do möglich, nur eben verbunden mit der Raserei die dann auftritt.

_________________

Teufelsfrüchte mit Boosts Trixie10

Üblicherweise aktiv: Geistergestalt (harmloser Fuchs ~8 Do)
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Claire Weiss

Claire Weiss

Beiträge : 2574

Teufelsfrüchte mit Boosts _
BeitragThema: Re: Teufelsfrüchte mit Boosts   Teufelsfrüchte mit Boosts EmptySa 28 Sep 2019 - 12:56

Zuallererst mal finde ich das völlig legitim das Logias ihre Passiven Fähigkeiten verlieren. Gibt keinen Grund für finde ich dass manche Logias so etwas haben und andere wiederum nicht. Ich würde aber sagen das Paramecias einen gewissen passiven Boost verdient haben. Sie sind mit abstand die schwächsten der Früchte. Körperveränderbare Früchte haben außer Fluff kaum einen Vorteil obwohl sie vielleicht bessere Körperliche attribute haben sollten aber durch die Doriki auf der TF einen Atributsnachteil gegenüber anderen haben und erschaffende oder manipulierende Früchte sind zwar besser aber in den meißten Fällen immer noch einer Logia von der Flexibilität unterlegen. Ein passiver Boost auf Paramecias wäre da schon ganz cool find ich. Und klar, anders als die anderen Früchte müsste dieser bei Paramecias wohl von Fall zu Fall geklärt werden. Vielleicht könnte eine Iron Blade Frucht oder eine Erdbebenfrucht einen offensiven Boost auf Techniken bekommen während eine Gum Gum frucht oder Diamantfrucht eben einen Defensiven hat. Vielleicht kann man der Sprungfrucht einen Speedboost geben während man den meisten erschaffenden Früchten einen Boost auf offensive Techniken gibt oder auf Geschicklichkeit damit ihre Reichweite und genauigkeit etwas bepusht wird. Einfach um die Nachteile gegenüber anderen Früchten etwas auszubauen. Vor allem da man auf Teufelsfrucht Techniken mit solchen Boost eh nicht noch mehr draufstacken kann, was ja dann kein problem sein sollte. Es gibt doch nur einen Passiven und einen Aktiven Boost. Wo ich diesen herbekomme sollte ja irrelevant sein. Ob ich Speed Boost über den Zoan Boost bekomme, von der Paramecia oder durch den BP boost. am Ende haben alle drei denselben Boost für den selben Preis (Wobei ich fände das der passive von der Zoan vielleicht etwas geringer ausfallen sollte da die Bonusdoriki den Aspekt des "zoan hat den besten Körper" schon recht gut verkörpert). Zoans wären noch immer im Vorteil was Attribute angeht, da sie ja ihre Bonusdoriki haben aber Paramecias können zumindest einen Teil dieser Nachteile ausgleichen, während Logias gar keine Boost ahben aber eben ihre Unverwundbarkeit und generell das erschaffen ihrer Elemente usw was ihren Attributdefizit ausgleichen sollte.

Zur Defensive stimme ich ebenfalls zu das Defensive Zoans im vergleich zu Paramecias abgeschwächt werden sollten. Wie Sora und Sigma bereits sagten sind Zoans in jeder hinsicht besser. Es ist einfach unfair das Defensive Zoans den selben Boost haben wie die Para von Sigma und dazu noch 1500 Bonusdoriki sowie Haki verwenden können was eine Defensive Paramecias nicht kann.

Was ich hingegen widersprechen muss ist dass TF geringer ausfallen soll als Haki. TF sind sehr spezifisch wohingegen Haki einfach super flexibel ist. Haki hat einen offensiven und einen defensiven Aspekt. Die Diamantfrucht hingegen ist nur Defensiv. Finde schon ok dass der Boost da höher ausfällt. Es sollte meiner Meinung nach einen Vorteil geben wenn man einen Teil seiner Fähigkeiten einschränkt um einen anderen Teil stärker zu machen.

Ich sehe auch kein Probelm damit wenn man einen Charakter bauen will der eben in der Lage ist jeden Angriff zu blocken. Einen Standhaften Charakter zu bauen der selbst in Anblick mächtiger Angriffe seinen Mann steht ist genauso ein Charakterkonzept wie ein Speedster den man nicht trifft und der einen mit tausend kleinen angriffen Poked bis man umkippt oder einen Fernkämpfer der aus hunderten Metern entfernung dich attackieren kann ohne das der Gegner an dich rankommt.

Man opfert für so eine Defensive eben seine Offensive und andere Aspekte. Es ist ja nicht so dass man für die maximale Defensive nicht auch 10k Ausdauer zahlen muss. Und in Kämpfen ist es ja auch nicht so dass man immer genau die passende Technik hat um jeden Angriff mit optimaler Ausdauer abzuwehren. Meißtens blockt man ja mit mehr Doriki als die Angriffstechnik. Wer einen Tank spielt ist halt dann einfach Lahmarschig und kann weniger schaden machen und müssen andere eben ausharren und schauen das sie vielleicht einen Glückstreffer hinbekommen bevor ihre Ausdauer zur neige geht. Würde ich so etwas spielen wollen? Nicht wirklich. Aber nur weil ich daran kein Interesse habe sollte ja die Leute die daran Spaß haben nicht stören finde ich.

In einem PvP sehen Defensive Kämpfer zwar bevorzugt aus aber ka...dann Ignoriere ich halt den Tank und kümmere mich um andere Dinge. Man muss halt kreativer Kämpfen dann. Die Blocks des Tanks herauslocken mit Pokes bis er keine Ausdauer mehr hat mit schwächeren Techniken. Oder angreifen bevor der andere Reagieren kann. Wenn ich 3000 Doriki schneller bin als der Tank kann ich ihm doch schaden bevor er seine Defensive hoch bekommt. Und wenn er einfach Seine Blocktechnik am Anfang zündet und im Block bleibt verbraucht er eben seine Ausdauer und ich kann ihn auswarten? Und wenn es andere Ziele gibt als nur den Gegner besiegen kann ich einfach vor dem Tank weglaufen oder ihn kiten während man nebenbei die anderen Teile der Aufgabe erledigt. Z.B Insel erobern. Schick ich einen Spieler zum Tank oder einen fernkämpfer der vor ihm wegläuft und nebenbei seinem Freund gegen einen anderen Gegner hilft wodurch es in diesem kampf eben ein 2v1 wird und am Ende versucht man den Tank dann eben zu zweit zu bekämpfen. Kämpfe müssen ja nicht daraus bestehen das Zwei Leute stumpf gegenüber stehen und ihre Techniken aufeinanderschmeißen bis einer umfällt.

my 2 Cents. LG

_________________

Teufelsfrüchte mit Boosts Ql4nt9Z
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Takeuchi Sora

Takeuchi Sora

Beiträge : 36437

Teufelsfrüchte mit Boosts _
BeitragThema: Re: Teufelsfrüchte mit Boosts   Teufelsfrüchte mit Boosts EmptySa 28 Sep 2019 - 14:14

Zoan und warum (normale) sie okay sind
Zitat :
Und nein, die Raserei gilt für alle Formen, bis genug Doriki erreicht wurden um diese kontrollieren zu können, so weit ich das aus dem Zoan-Guide herauslesen kann. Das wären 100 Doriki um Teilverwandlungen kontrollieren zu können und 1500 Doriki um Hybridverwandlungen ohne Raserei nutzen zu können. Ansonsten könnte man sich ja auch ohne Kontrolle mit 500 Doriki in die Hybridform verwandeln, wenn es kein entsprechendes Drawback gäbe, das ist einem ja frei gestellt. Vollform-Kontrolle ab 3k Do heißt ja auch nicht, dass man sich erst ab 3k Do in die Vollform verwandeln kann, das ist grundsätzlich ja schon ab 0 Do möglich, nur eben verbunden mit der Raserei die dann auftritt.

Dat's true. Raserei ist ja durchaus das Argument, mit dem die Boosts (aller) Zoan gehandhabt werden. Entweder man hat einen geringen Boost und fällt ziemlich zurück im Vergleich zu anderen, oder aber man wird zu einem unkontrollierten Berserker - stark, aber greift Freund und Feind an.
Das sollte auch nicht unterschätzt werden. Verfällt man erstmal der Raserei, hat man als Spieler nicht mehr wirklich die Kontrolle über den eigenen Charakter - und das wird die Spielleitung beachten. Egal ob auf Quests oder in normalen Kämpfen.

Das wird dann mit 4.500 Doriki für alle Formen aufgehoben, weil man da wirklich alle Aspekte der Frucht gemeistert hat. Auf dem Papier klingt das leicht gemacht, aber wer hat das außer mir denn schon?
Für 99% der User ist die Raserei eine Angst, die sie über die gesamte Existenz ihres Charakters beachten müssen. Und das haben Zoan zusätzlich zu den normalen Nachteilen von Teufelsfrüchten.


Pauschalisierung von Fruchttypen
Wo wir aufpassen müssen in der Diskussion, ist die Pauschalisierung. Von Paramecia als gesamte Gruppe zu sprechen würde ich nicht unterschreiben. Es gibt Früchte wie die Hormonfrucht und die Haarfrucht aktuell, die in sozialen Situationen so vollkommen overpowert ist, dass sie vermutlich die beste im ganzen Forum ist. Die Haarfrucht ist eine der besten "normalen" Paramecia für Kampfsituationen - weil auch einfach eine andere Basis besteht als "Ich bin defensiv und habe hohe Stats".

Rüstungsfrüchte im Speziellen haben ja das Problem, nicht alle Paramecia. Es sind kreative Früchte. Man muss sie kreativ nutzen. Im Fall der Diamant- oder Steinschlagfrucht ist es halt schwierig. Das ist das eigentliche Problem. Weil sie eindimensional sind.


Problem der defensiven Zoan
Defensive Zoan, ja, die sollten definitiv abgeschwächt werden - das habe ich ja auch von Beginn an gesagt. Diese sollten in meinen Augen schlicht und ergreifend nicht über dem liegen, was Rüstungsfrüchte haben, die nur dieses Gimmick besitzen.
Vor allem nicht sofort und von Beginn an. Das ist ja noch ein schlimmer Aspekt, der mir gerade erst auffällt. Rüstungsfrüchte müssen Meilensteine erreichen, damit ihr defensiver Boost steigt. Defensive Zoan haben den Bonus sofort und immer auf 50%. Das geht nicht in Ordnung.

Logia haben wir ja ohnehin abgeschlossen als Thema. Die habe ich nur aufgeführt, weil sie ähnlich gehandhabt wurden wie die Rüstungsfrüchte. Wink


Aktueller Lösungsvorschlag
Erster Schritt: Rüstungsfrüchte müssen als Subkategorie im Guide zu Paramecia erwähnt werden, mitsamt ihrem Bonus.

Zweiter Schritt: definitiv defensive Zoan runter auf 30% bringen und es abhängig vom Teufelsfruchtwert machen, wie stark ihr Boost ist.

Dritter Schritt: eventuell sie müssen das "können sich nicht bewegen" beibehalten.

Vierter Schritt: eventuell Kombination mit Haki verbieten.

Fünfter Schritt: überlegen, ob Rüstungsfrüchte keine erhöhten Ausdauerkosten für defensive Techniken ihrer Frucht erhalten.

Sechster Schrit: überlegen, ob defensive Zoan nur den Raserei-Bonus erhalten.

Siebter Schritt: überlegen ob Rüstungsfrüchte auch ohne Haki (aber auch ohne Boost) Logia berühren können.


Achtung: alles nur Vorschläge. Alles zusammen wäre wieder sehr krass. Aber gerade das Berühren von Logia erscheint mir attraktiv. Dann hätten Rüstungsfrüchte auch einen weiteren Nutzen abseits "ich bin so hart".

_________________

Discord: Phil#5893

“Do not seek aesthetics in waging war.
Do not seek virtue in death.
Do not think your life is your own."


Teufelsfrüchte mit Boosts Sora1ufrqk

“If you wish to protect the things that are worth protecting,
then cut down the enemy you ought to defeat from behind.”
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Alfred

avatar

Beiträge : 707

Teufelsfrüchte mit Boosts _
BeitragThema: Re: Teufelsfrüchte mit Boosts   Teufelsfrüchte mit Boosts EmptyDi 1 Okt 2019 - 1:11

Es macht denke ich Sinn, da zu unterteilen. Paramecia sind ja grundsätzlich einfach "der Rest".
Diamant-Frucht und Hormon-Frucht haben aber grundsätzlich nichts gemeinsam. :'D

Rüstungsfrüchte sollten irgendwo ihre Daseinsberechtigung haben.
Die Stärke des Boosts abhängig von der TF-Kontrolle zu machen fände ich sinnvoll.

Das Rüstungshaki und Früchte nicht synergieren ist schon whack, da sollte man was finden. Es ist nämlich schon doof für bspw. Sigma, dass er von der Frucht quasi "nur" das Logia-grabschen kriegt, aber der defensiv-boost bringt ihm halt nichts.
Boosts stapeln wäre keine Lösung.
Man könnte vielleicht sagen, aber einer bestimmten Meisterung kann man Logia so berühren, sollte aber definitiv nicht sofort vorhanden sein.
Wirklich was gutes einfallen tut mir aber auch nicht. :'D

_________________

Theme
E H R E
"Ally to good, nightmare to you!"
Republikanische Credits, für das Set, an Drake!
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Takeuchi Sora

Takeuchi Sora

Beiträge : 36437

Teufelsfrüchte mit Boosts _
BeitragThema: Re: Teufelsfrüchte mit Boosts   Teufelsfrüchte mit Boosts EmptyDi 1 Okt 2019 - 1:25

Ich würde aktuell für die Rüstungsfrüchte sagen:

» Eigene Unterkategorie der Paramecia
» Skalierender Boost (alle 1.000 Teufelsfruchtdoriki +10%?)
» Verstärkte Defensivtechniken/Teufelsfruchttechniken kosten dadurch keine zusätzliche Ausdauer (siehe Meito)
» Ab einem Teufelskraftwert von XYZ Doriki können Logia berührt werden


Für defensive Zoan würde ich sagen:

» Skalierender Boost (alle 1.000 Teufelsfruchtdoriki +10%?)
» Verstärkte Defensivtechniken/Teufelsfruchttechniken kosten dadurch keine zusätzliche Ausdauer (siehe Meito)
» Nur noch Raserei als zusätzlichen Boost (???)

_________________

Discord: Phil#5893

“Do not seek aesthetics in waging war.
Do not seek virtue in death.
Do not think your life is your own."


Teufelsfrüchte mit Boosts Sora1ufrqk

“If you wish to protect the things that are worth protecting,
then cut down the enemy you ought to defeat from behind.”
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Sigma

avatar

Beiträge : 3020

Teufelsfrüchte mit Boosts _
BeitragThema: Re: Teufelsfrüchte mit Boosts   Teufelsfrüchte mit Boosts EmptyDi 1 Okt 2019 - 6:31

Ich wurde den Boost Tatsächlich höher setzten. Ich glaube bei mir ist der grade bei 50 Prozent. Das man ihn zwischen 40 und 50 Prozent ansetzt.

Einfach weil ne TF besonderer ist als ne Boost Technik oder die Formel 6.

Zurzeit ist der Boost bei mir so:
Spoiler:
Finde ihn ansich ganz okay da es ziemlich lange dauert und mit viel EXP verbunden ist, bevor man eine ''starke'' Abwehr Technik hat die im Kampf nützlich ist.

Der Boost von Tekkai und normalen Techniken würde 30% Prozent beantragen, wenn ich mich nicht verschaut habe. Besondere Kampfstile liefen bei 40 %.

Weshalb mein Vorschlag wäre:
Spoiler:

Einfach weil ich TFs wichtiger sehe als Rokushiki oder normale Techniken, aber vom Ksampfstil her gleichstellen würde mit unseren besonderen Kampfstil.


Also an sich ist der Effekt zum Berühren von Logias ganz nett, würde ihn aber dann als Boni bei 4500 Do einbauen, weil es etwas so besonderes ist und gleichzeitig auch wirklich mit der Meisterung der TF einher gehen sollte. Es gibt schon Haki und Seestein, gegen Logia nutzer, wenn jetzt jeder Paramecia Nutzer noch sowas drauf hat, wäre es von der Balance zu viel. Denke das sollte man nur erreichen, wenn man die TF aufs maximum 4500 Do gebracht hat.


_________________

Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Alfred

avatar

Beiträge : 707

Teufelsfrüchte mit Boosts _
BeitragThema: Re: Teufelsfrüchte mit Boosts   Teufelsfrüchte mit Boosts EmptyDi 1 Okt 2019 - 14:44

Naja, jeder Paramecia-Nutzer ... es geht ja um solche Früchte wie die Diamant-Frucht, nicht jede Very Happy
Nur die "Rüstungs-Früchte", die Defensiv angehaucht sind.

Gum-Gum, Trenn-Frucht, Hormon-Frucht etc. pp sollten sowas nicht haben

_________________

Theme
E H R E
"Ally to good, nightmare to you!"
Republikanische Credits, für das Set, an Drake!
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Joker

Joker

Beiträge : 452

Teufelsfrüchte mit Boosts _
BeitragThema: Re: Teufelsfrüchte mit Boosts   Teufelsfrüchte mit Boosts EmptyDi 1 Okt 2019 - 14:51

Alfred schrieb:
Naja, jeder Paramecia-Nutzer ... es geht ja um solche Früchte wie die Diamant-Frucht, nicht jede Very Happy
Nur die "Rüstungs-Früchte", die Defensiv angehaucht sind.

Gum-Gum, Trenn-Frucht, Hormon-Frucht etc. pp sollten sowas nicht haben

Alles klar, klang halt anders Wink. Deshalb dachte ich besser nochmal erkundigen und dazu schreiben Very Happy.

_________________

Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Takeuchi Sora

Takeuchi Sora

Beiträge : 36437

Teufelsfrüchte mit Boosts _
BeitragThema: Re: Teufelsfrüchte mit Boosts   Teufelsfrüchte mit Boosts EmptyDi 1 Okt 2019 - 15:38

Ah, die Glitzerfrucht hatte schon +50%, ja dann soll es natürlich nicht unbedingt auf 30% gesenkt werden. Hatte das irgendwie anders im Kopf gehabt. 🤔


Skalierender Boost sollte nach wie vor gegeben sein (vielleicht schöner dargestellt), die zusätzlichen Ausdauerkosten wegnehmen ist bei +50% allerdings schon sehr krass .. ein Mittelding zwischen Busoshoku I und II von der Stärke wäre da ganz gut (40%?) und dann kann man die zusätzlichen Kosten denke ich wegnehmen (oder die Hälfte kommt nur oben drauf?).

Logia berühren zu können würde bei Meisterung absolut am meisten Sinn machen, ja. Very Happy


Bedeutet dann auch, dass defensive Zoan bei 50% bleiben können, allerdings dann genau wie die Rüstungsfrucht mit skalierendem Boost (40 oder 50%) und dann muss man halt schauen, wie man das mit den Zoan-Boosts selbst macht. Die müssen auf jeden Fall geringer ausfallen als nur die Hälfte, weil sie sonst schlicht und ergreifend Rüstungsfrüchte + Tierformen + Sinne + Attributssteigerung sind. :'D

_________________

Discord: Phil#5893

“Do not seek aesthetics in waging war.
Do not seek virtue in death.
Do not think your life is your own."


Teufelsfrüchte mit Boosts Sora1ufrqk

“If you wish to protect the things that are worth protecting,
then cut down the enemy you ought to defeat from behind.”
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Joker

Joker

Beiträge : 452

Teufelsfrüchte mit Boosts _
BeitragThema: Re: Teufelsfrüchte mit Boosts   Teufelsfrüchte mit Boosts EmptyDi 1 Okt 2019 - 16:17

Takeuchi Sora schrieb:
Ah, die Glitzerfrucht hatte schon +50%, ja dann soll es natürlich nicht unbedingt auf 30% gesenkt werden. Hatte das irgendwie anders im Kopf gehabt. 🤔


Skalierender Boost sollte nach wie vor gegeben sein (vielleicht schöner dargestellt), die zusätzlichen Ausdauerkosten wegnehmen ist bei +50% allerdings schon sehr krass .. ein Mittelding zwischen Busoshoku I und II von der Stärke wäre da ganz gut (40%?) und dann kann man die zusätzlichen Kosten denke ich wegnehmen (oder die Hälfte kommt nur oben drauf?).

Logia berühren zu können würde bei Meisterung absolut am meisten Sinn machen, ja. Very Happy


Bedeutet dann auch, dass defensive Zoan bei 50% bleiben können, allerdings dann genau wie die Rüstungsfrucht mit skalierendem Boost (40 oder 50%) und dann muss man halt schauen, wie man das mit den Zoan-Boosts selbst macht. Die müssen auf jeden Fall geringer ausfallen als nur die Hälfte, weil sie sonst schlicht und ergreifend Rüstungsfrüchte + Tierformen + Sinne + Attributssteigerung sind. :'D


Mein Vorschlag wären tatsächlich die 40% zu nehmen und dafür die Ausdauerkosten wegfallen zu lassen. Wäre in meinen Augen am Sinnvollsten, vor allem weil mein Boost von der Glitzerfrucht noch aus Zeiten stammt, wo die normalen Boost auch so hoch waren. In meinen Augen wären 50% einfach zu viel, für den heutigen Standart im Forum. Und den Boost gleichzusetzen mit den Kampfstilen,finde ich da sinnvoller ohne das Rüstungsparas gleich wieder OP sind.

Defensive Zoans würde ich tatsächlich auch auf 40% senken, sehe keinen Sinn darin sie stärker zu machen als Rüstungsparas was den Boost angeht. Vielleicht wäre hier ein möglicher Ansatz das man sagt man streicht den Boost und darf nur die TF Doriki neu Verteilen? Oder man reduziert die Anzahl an vergeben Boost auf 1? Ich meine man darf ja 3 Boost verteilen richtig? Zoans sind net so mein Fall, also sry für mein Halbwissen.

_________________

Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Takeuchi Sora

Takeuchi Sora

Beiträge : 36437

Teufelsfrüchte mit Boosts _
BeitragThema: Re: Teufelsfrüchte mit Boosts   Teufelsfrüchte mit Boosts EmptyMi 2 Okt 2019 - 14:32

Rüstungsfrüchte:
» Eigene Kategorie bei Paramecia
» 10/20/30/40% Boost auf defensive Teufelsfruchttechniken (1000/2000/3000/4500 Doriki)
» Keine zusätzlichen Ausdauerkosten
» Logia berühren mit 4500 Doriki


Defensive Zoan:
» 10/20/30/40% Boost auf defensive Teufelsfruchttechniken (1000/2000/3000/4500 Doriki)
» Keine zusätzlichen Ausdauerkosten
» Nur Raserei als Boost


Zu den Boosts: du hast einen einzigen Boost mit unterschiedlicher Stärke bei den Verwandlungsformen. Der wird einmal verteilt und dann muss er jeweils in den Formen auf denselben Attributen bleiben. Würde einfach den Streichen und ihnen nur Raserei geben, was irgendwie 10/20/30% sind und das Risiko bergen, keine Kontrolle mehr zu haben, wenn man die Form nicht beherrscht.

_________________

Discord: Phil#5893

“Do not seek aesthetics in waging war.
Do not seek virtue in death.
Do not think your life is your own."


Teufelsfrüchte mit Boosts Sora1ufrqk

“If you wish to protect the things that are worth protecting,
then cut down the enemy you ought to defeat from behind.”
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Kurosuki Shinji

Kurosuki Shinji

Beiträge : 1121

Teufelsfrüchte mit Boosts _
BeitragThema: Re: Teufelsfrüchte mit Boosts   Teufelsfrüchte mit Boosts EmptyMi 2 Okt 2019 - 17:14

Da wir alles nach Rüstungsfrüchten regeln, was ist mit Tekkai? Die Technik erhält, ohne zusätzliche Ausdauerkosten, schon von Beginn an (500 Doriki) ihre 30% Boost auf die defensive Eigenschaft, die sich auf ihren kompletten Körper bezieht.

Wäre es da nicht sinnvoll das anzupassen, damit die eine Technik nicht anfangs bis mittelfristig stärker ist als die Rüstungsfrucht? Also auch Abstufungen pro in Tausender Doriki-Schritten machen.
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Gesponserte Inhalte




Teufelsfrüchte mit Boosts _
BeitragThema: Re: Teufelsfrüchte mit Boosts   Teufelsfrüchte mit Boosts Empty

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter