StartseiteStartseite  SuchenSuchen  TeamTeam  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
»yo, wanna join?«
»LATEST POSTINGS«

» Abwesenheitsliste
Führungspersonen & Crews EmptyGestern um 21:03 von Sumei

» [Marine][ZA] Anya Fayetta
Führungspersonen & Crews EmptyGestern um 18:58 von Amber

» [Vorschlag] Das Shoppen von Stärken und Schwächen
Führungspersonen & Crews EmptyGestern um 18:01 von Sumei

» [Diskussion] Technikdoriki und Abstufungen
Führungspersonen & Crews EmptyGestern um 12:40 von Hijikata Marissa

» [Unabhängig][EA] Ani Shortstack
Führungspersonen & Crews EmptyMi 25 Mai 2022 - 23:31 von Ani

» [Jubiläum] Event: Fimbulvetr
Führungspersonen & Crews EmptyMi 25 Mai 2022 - 21:44 von Vulcan Van Zan

» [Jubiläum] Lotterie
Führungspersonen & Crews EmptyMi 25 Mai 2022 - 21:27 von Gamemaster

» [Jubiläum] Writing-Contest
Führungspersonen & Crews EmptyMi 25 Mai 2022 - 7:40 von Das Team

» [Jubiläum] Einleitung
Führungspersonen & Crews EmptyMi 25 Mai 2022 - 7:38 von Amber

» Ahoy o/
Führungspersonen & Crews EmptySo 22 Mai 2022 - 22:16 von Pidge

»Gerüchteküche«


»crews«

Piratenbanden




Divisionen




Abteilungen


Truppen

Andere





Teilen
 

Führungspersonen & Crews

Takeuchi Sora

Takeuchi Sora

Beiträge : 36427

Führungspersonen & Crews _
BeitragThema: Führungspersonen & Crews   Führungspersonen & Crews EmptySa 26 Okt 2019 - 15:27

Hallöchen zusammen !

Zusammenfassend jetzt schon: mir geht es hier darum, dass in 90% der Fälle Führungspersonen kaum Führungsqualitäten zeigen (was zum Teil unser/mein Fehler ist) und in meinen Augen generell wenig mit den Gedanken einer Hierarchie in Crews/Divisionen/Blah gespielt wird.

Wer dazu eine vorgefertigte Meinung hat, darf ohne meinen Post zu lesen gerne schon antworten und mir sagen, dass wir ja in One Piece spielen und man machen soll was man will. Wink


Mein Grundgedanke
Ich bin nicht überzeugt von der Art und Weise wie Crews gespielt werden. Direkter verweis nach oben. Wer mir einfach nur sagen will: "Lass die Leute spielen wie sie wollen", der braucht nicht weiter lesen. Danke.

Jeder darf hier sein eigenes Rollenspiel betreiben, das ist cool, gut und richtig so. Mir, ganz persönlich, erscheinen allerdings die sozialen Interaktionen zwischen Charakteren einer Crew seit Anbeginn meiner Zeit hier in den seltensten Fällen adäquat.

Was meine ich mit "adäquat"? "Leider" meine ich damit einen Verweis auf ein Setting, das den meisten hier bekannt ist und in dem ich fast zehn Jahre selbst Admin war: Naruto.
Teams sind ein Kernaspekt dieses Settings. Bestehend aus (in den meisten Fällen) 3 Schülern und einem Lehrer. Mit diesen insgesamt vier Personen werden die meisten Aufträge durchgezogen, bis man entweder einen ausreichend hohen Rang erreicht, um selbst ein Team zu leiten, oder man bleibt zusammen und agiert in höheren Missionen zusammen.

Ganz ehrlich? Crews, Divisionen, Einheiten und Blah sind nicht viel mehr als größere, glorifizierte Teams aus Naruto. Man hat einen Kapitän (Lehrer) und .. den Rest. Der Rest hat seine eigenen (oder keine Aufgaben) und folgt in den meisten Fällen einfach stumpf dem Kapitän.

Unterschiede? Keine relevanten.

Was Naruto in meinen Augen sehr viel glaubhafter macht und weit mehr Tiefe verleiht, als One Piece es hinbekommt, ist die Dynamik zwischen den Charakteren. In One Piece ist es "Yolo, wir saufen, haben fun, gehen Leute boxen" was zum Theme der Piraten sicher gut passt, aber das betrifft halt nur .. Piraten. Und die sind gerade 20% dessen, was wir hier an Fraktionen zu bieten haben.


Was macht man daraus?
Nicht viel. Insbesondere Spieler von Piraten werden einfach weitermachen wie gehabt. Wir sind ja hier in One Piece und nicht in Naruto !

Wie dem auch sei: den Luxus dieser unorganisierten Yolo-Einstellung, wie sie im Manga gerne gezeigt wird, haben mit Ausnahmen von Piraten (und vielleicht Unabhängigen) andere Fraktionen nicht. Und das ist in meinen Augen auch gut so.

Dennoch scheint der Trend immer wieder darauf fokussiert zu sein, dass Crews keine Hierarchie haben. Und das ist, zugegeben, ein Fehler den ich zum Teil auf der Seite des Staffs, beziehungsweise mir, sehe. Weil wir nicht so recht drauf geachtet haben, was Führungspersonen so recht ausmacht.

Bis jetzt sind Führungspersonen, wenn User es so wollen, einfach nur geile Charaktere mit hohen Zahlen und mehr Techniken. Die müssen dann zwar ab einem bestimmten Rang Crews leiten - aber was macht das schon?

Genau, was macht das schon? In den meisten Fällen: nichts. Weil die Kapitäne gerne keine Erfahrung haben, gerne ihrer Pflicht ausweichen, gerne anderen das Sagen überlassen und gerne auch einfach keine Qualitäten mitbringen, die ihnen realistisch den Rang einbringen.
Denn nein, Doriki machen keine Führungsperson aus. Schocker, ist aber so. Nur weil man stark ist, ist man kein guter Anführer. Vergisst man gerne.


Konsequenzen des Ganzen?
Man wird das Rollenspiel der meisten User nicht beeinflussen können. Will ich auch nicht. Sollte ich auch nicht. Werde ich auch nicht tun.

Was ich aber sehr wohl tun kann, ist zumindest bei den Führungspersonen ein paar hilfreiche Kriterien einzupflegen, um den Aspekt der realistischen Struktur, wie sie bei militärischen Organisationen gegeben sein muss, weiter zu decken.

Mein Gedanke ist daher: nicht einfach nur auf Führungsqualitäten zu achten (was sich auch jetzt bereits in den Vorgaben befindet die kaum jemand liest), sondern vielleicht auch ein wenig mehr Erfahrung des Charakters vorauszusetzen.

Entsprechend: je höher der Rang einer Führungsperson, desto präsenter müssten Führungsqualitäten sein, desto ausgeprägter müssen die Erfahrungen sein und, in meinen Augen, sollte speziell für diese geschenkten Posten, auch das Alter höher ausfallen.
Im Gegensatz zu den "Wunderkindern", die realistisch betrachtet mit 16 Jahren ganz unten starten und innerhalb von einem Rollenspieljahr massiv aufsteigen können, sollten diese geschenkten Posten mit der Zeit gekommen sein.

Warum? Weil Führungspersonen führen und lehren sollen. Egal was man mir in Hintergrundgeschichten reinschreibt: wer einen 16jährigen spielt, der ist nicht erfahren, der ist kein Kriegsveteran, der wird nicht viel von der Welt kennen. Nicht im selben Maß wie jemand, der einen Major der Revolution mit 35-40 Jahren spielt, oder einen Stabsoffizier der Marine mit Anfang 30.

Führungspersonen sollen, in meinen Augen (ich wiederhole mich), Lebenserfahrung, Kampferfahrung, Führungsqualitäten, Wissen und stärke mitbringen. Nicht einfach nur Stärke. Und das ist leider, ausgehend von den meisten Bewerbungen die wir intern erhalten haben, der Trend.


Fazit?
Irgendwie war der Post wirrer als geplant. Sorry, bin krank. Sad


Crews: Ich persönlich finde die Dynamik in den meisten Crews die ich bis jetzt hier erlebt habe nicht sonderlich interessant. Oftmals liegt das an Outgame-Absprachen, dem "Man folgt dem Kapitän"-Syndrom, Charaktere kennen sich seit X Jahren bereits, Charaktere sind aufeinander ausgelegt, oder es sind Charaktere die ihre Loyalität vergeben wie Windeln an Säuglinge - direkt, ohne Reflexion, ohne nennenswerte Gründe.

Manchmal kann ich das verstehen, weil "man will ja direkt loslegen", aber in meinen Augen nimmt man sich dadurch viel von dem Weg, was das Rollenspiel in einer Crew spaßig macht.
Das aktive Kennenlernen von Charakteren im Rollenspiel - nicht durch Absprache. Unterschiedliche Denkmuster kennenlernen - im Rollenspiel, nicht durch Absprache. Rivalitäten und Freundschaften entwickeln - im Rollenspiel, nicht durch Absprache.

Und das geht zum Teil direkt über zuuuu ..


Führungspersonen: Die meisten Führungspersonen die wir erhalten haben, basierten auf mangelndem Lesen der Voraussetzungen und Regeln. Punkt.

Jungspunde (<20), viel Power, möglichst edgy, krasse Hintergrundstory, keine Persönlichkeit. Keine Führungsqualitäten, aber stark.

Und genau das .. sollte einfach nicht sein. Dafür wurden diese Charaktere nicht freigegeben. Daher sollte man diesen Charakteren ein wenig mehr auf den Weg geben. Das mag "einschränken", was viele gerne als Totschlagargument nutzen, aber dann muss man keine Führungsposition mit geschenktem Rang, Doriki und Techniken spielen. Smile

Mein Fazit für Führungspositionen wäre daher:

» Altersvoraussetzungen in Abhängigkeit vom Rang
» Speziell auf Führungsqualitäten achten
» Speziell auf Erfahrungswerte achten





Sorry wenn das so wirr war, aber ich würde einfach mal gerne wissen, wie ihr speziell dazu steht, wie Führungspersonen das Rollenspiel innerhalb einer Crew beeinflussen sollten, welche Verbesserungsmöglichkeiten bestehen, ob euch sowas interessiert, oder ob das Rollenspiel "weil One Piece" nicht aus solchen Elementen bestehen sollte. Smile

Außerdem zeigt es mir mal wieder, dass das "voneinander lernen" in One Piece komplett irrelevant ist, weil jeder einzelne Charakter scheinbar ein Gott im Erfinden von Techniken ist, jeder was anderes kann und Lernprozesse durch andere Charaktere im Normalfall nicht existieren. Man merkt es ja an den allgemeinen Kampfstilen, die niemand erwirbt.

Vielleicht bin ja nur ich so, vielleicht finde ja nur ich menschliche Interaktionen gut, vielleicht war nur ich ein Fan von überlegenem Storytelling in Naruto .. keine Ahnung. Smile

_________________

Discord: Phil#5893

“Do not seek aesthetics in waging war.
Do not seek virtue in death.
Do not think your life is your own."


Führungspersonen & Crews Sora1ufrqk

“If you wish to protect the things that are worth protecting,
then cut down the enemy you ought to defeat from behind.”
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Sigma

avatar

Beiträge : 3020

Führungspersonen & Crews _
BeitragThema: Re: Führungspersonen & Crews   Führungspersonen & Crews EmptySa 26 Okt 2019 - 17:05

Also ich sag mal so auf eun junger Kapitän muss lernen ein Kapitän zu sein. Nur dadurch wird er besser darin. Deshalb sehe ich nicht das Problem fur junge Piraten. Also da sollte das egeal sein.

KG sind meistens eh Einzelgänger und wenn sie zusammenarbeiten dann gleichgestellt. Dsher sind die auch eher semi.

Bei Marine, WR sehe ich das durch aus kritisch, allein Corby hat ja lange gebraucht um überhaupt aufzusteigen, wobei der auch erst 18 oder 19 ist. Denke aber das es hier neben erfahrenen Leuten euch wichtig ist junge anzulernen.

Bei den Rebos sehe ich das genauso, hier nenne ich mal Joker als Beispiel. Welcher an sich seinen Trupp nicht mal. Leitet sondern sein NPC Lionel. Eben weil er total. Unerfahren und egoistisch ist. Aber eben wenns drauf ankommt sagt Joker was Sache ist in heillem Situation. Deshalb tritt er auch selten in der Öffentlichkeit auf. Sondern eher der NPC. Immerhin ist Joker nur der Forscher für die Revos jnd deshalb von Wert.

Man muss es halt logisch machen Trotz allen denke ich, aber ich denke auch wenn man das Talent hat und unsere chars sind nun mal. Alle. Mains. Sollte man da nichts im wege stellen.

Nur generell. Zu den Crews.

_________________

Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Lori

Lori

Beiträge : 5295

Führungspersonen & Crews _
BeitragThema: Re: Führungspersonen & Crews   Führungspersonen & Crews EmptySa 26 Okt 2019 - 20:21

Takeuchi Sora schrieb:
Mein Fazit für Führungspositionen wäre daher:

» Altersvoraussetzungen in Abhängigkeit vom Rang
» Speziell auf Führungsqualitäten achten
» Speziell auf Erfahrungswerte achten

Darum habe ich meinen Piraten nicht mal eben wie bei den meisten so junges Alter gewählt [18 - 24] sondern reichlich älter [35] auch wenn es bei Piraten wohl egal ist finde ich gehört zu jenen Rängen doch einen bestimmtes Alter.

Sicher kann auch jemand junges dieses Alter erreichen aber... die Starten meist mit Rängen weiter unten. Wenn ich es richtig im Kopf habe hat sich z.b Sora von unten hoch gearbeitet Smile daher ist es okay wenn ein jüngerer auch so einen Rang inne hat aber dann sollte es durch IG passieren.

Weshalb ich also auch für ein min. Alter bin je nach dem welchen Rang es sich handelt.

Was die zwei weitere Punkte betrifft die nehmen sich ja nicht viel da es meistens Führungsqualitäten nur gibt wenn jener Charakter auch was dazu gelernt hat sprich Erfahrung Smile
Weshalb das eine ohne das andere ohnehin nicht geben kann, nur kann es Erfahrung geben ohne das man Führungsqualitäten besitzt .. andersherum nicht.

Aber bei diesen Rängen ist das eben wichtig das beides vorhanden ist ansonsten könnte man doch gleich mal naja.. normal starten finde ich.

Meine EA z.b muss auch noch dazu lernen was es heißt seinen/ihren Rang inne zu halten, lernt es aber durch IG Erfahrungen.

Also ja mehr habe ich da mal nicht zu sagen erst mal

_________________


 
Führungspersonen & Crews Lori1

{ THEME IM BILD VERSTECKT }
Lori spricht | Lori denkt | Andere Sprechen
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Trixie

Trixie

Beiträge : 171

Führungspersonen & Crews _
BeitragThema: Re: Führungspersonen & Crews   Führungspersonen & Crews EmptySa 26 Okt 2019 - 21:55

Es kommt denke ich auch darauf an wie man "Führungsqualitäten" definiert? Denn das ist ja sicherlich recht variabel. Man liest hier und in den Guides oft davon, dass für Beförderungen Führungsqualitäten erforderlich sind, aber was genau man sich darunter vorstellen soll oder was dabei erwartet wird, habe ich nicht wirklich herauslesen können (vielleicht hab ich es bei all den Guides auch einfach übersehen Razz).

Gerade im OP-Setting besteht die übliche Führungsqualität vor allem darin allen in die Fresse zu schlagen, die einen anzweifeln, bis alle in Reih und Glied stehen und sich entweder aus Respekt oder aus Furcht 'führen' lassen. Sei es jetzt bei Paradebeispiel Smoker und seiner Gurkentruppe von Schlägern, aber auch bei Garp oder Akainu. Ich habe da oft eher das Gefühl, dass Charaktere die Stärke und Erfolge beweisen dafür befördert werden und man dann darauf vertraut, dass sie in ihre Führungsrolle reinwachsen... oder eben nicht, was im Grunde egal ist, solange sie trotzdem weiter Erfolge vorweisen können. Das gilt gleichermaßen für Marine, wie auch für die Agenten der Weltregierung, ebenso ist es auch bei Piraten und wohl auch den einzelgängerischen Kopfgeldjägern, wo vor allem die Starken Respekt verdienen. Ausnahme ist dabei vielleicht am Ehesten die Revolution, bei denen eine hohe Moral durch kameradschaftliche Anführer sicherlich als wichtiger angesehen wird, als blinde Gefolgschaft, immerhin kämpft man dort ja für die Freiheit des Seins.
(Und dann gibt es natürlich auch noch das häufig im Original auftretende Thema der Korruption, wo ein Typ befördert wird, weil er über mächtige Kontakte verfügt und nicht wegen Stärke, sondern wegen Einfluss gefürchtet wird dass ihm alle folgen, aber das ist hier nur schwer mit einzubeziehen, daher mal außen vor gelassen)

Was ich damit sagen möchte, es lässt sich schwer verallgemeinern. Ja, es ist wahrscheinlicher, dass ältere Charaktere die schon länger eine Führungsposition haben auch entsprechende Führungsqualitäten besitzen, als jemand jüngeres, dem die entsprechende Führungserfahrung führt. Aber ich finde es gerade im One Piece Setting jetzt nicht ungewöhnlich, dass auch jemand ohne einen 'Offizierslehrgang' in eine Führungsposition gesetzt wird und machen lässt. Entweder er wächst in die Rolle hinein oder er war dafür (noch) nicht geeignet und wird wieder aufs Abstellgleis geschoben. ^^

Von dem Ganzen aber mal abgesehen haben wir ohnehin eigentlich viel zu viele Führungspersonen, zumindest im Marine-Segment. Von aktuell 10 Marine-Fraktionisten sind lediglich 2 Nicht-Offiziere? Also wenn ein Großteil der Untergebenen nur aus seelenlosen NPCs besteht, die einem nur dann Widerworte geben oder Befehle anzweifeln, wenn es einem gerade passt, ist es natürlich auch schwierig Vorwände zu finden die Führungsqualitäten von einem Offizier anzuzweifeln. Dadurch fehlt dann natürlich auch die angesprochene Interaktion zwischen Führungskraft und Untergebenen, wenn es im Grunde nur Führungskräfte gibt.

_________________

Führungspersonen & Crews Trixie10

Üblicherweise aktiv: Geistergestalt (harmloser Fuchs ~8 Do)
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Takeuchi Sora

Takeuchi Sora

Beiträge : 36427

Führungspersonen & Crews _
BeitragThema: Re: Führungspersonen & Crews   Führungspersonen & Crews EmptySa 26 Okt 2019 - 22:02

Und genau dieses ziemlich oberflächliche Gehabe in One Piece möchte ich eigentlich loswerden. Weil es in meinen Augen weder Charme besitzt, noch sinnvoll für ein Rollenspiel ist. Ergo müssten vermutlich ein paar Kompetenzen einfach mal aufgezeigt werden, die man besitzen sollte? 🤔


Zitat :
Von dem Ganzen aber mal abgesehen haben wir ohnehin eigentlich viel zu viele Führungspersonen, zumindest im Marine-Segment. Von aktuell 10 Marine-Fraktionisten sind lediglich 2 Nicht-Offiziere? Also wenn ein Großteil der Untergebenen nur aus seelenlosen NPCs besteht, die einem nur dann Widerworte geben oder Befehle anzweifeln, wenn es einem gerade passt, ist es natürlich auch schwierig Vorwände zu finden die Führungsqualitäten von einem Offizier anzuzweifeln. Dadurch fehlt dann natürlich auch die angesprochene Interaktion zwischen Führungskraft und Untergebenen, wenn es im Grunde nur Führungskräfte gibt.

Ist aber seit Ewigkeiten so. Weil mit niedrigen Rängen anzufangen uncool ist und die meisten einen hohen Rang für ihr "Konzept" brauchen - was dann gerne und oft in Fraktionswechslern endet. Weil das überhaupt kein ausgelutschter "Twist" ist. :')

Aber ja: wäre das hier ein Naruto-Forum hätten wir einfach nur einen Haufen Chuunin und Jounin, aber keine Genin. Die einzigen in der Marine, die sich ihre Ränge vom Matrosen bis wirklich hohen Positionen erarbeitet haben, sind glaube ich Mir und Sora. Alle anderen starteten höher oder auf ihrem aktuellen Rang. Very Happy

_________________

Discord: Phil#5893

“Do not seek aesthetics in waging war.
Do not seek virtue in death.
Do not think your life is your own."


Führungspersonen & Crews Sora1ufrqk

“If you wish to protect the things that are worth protecting,
then cut down the enemy you ought to defeat from behind.”
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Trixie

Trixie

Beiträge : 171

Führungspersonen & Crews _
BeitragThema: Re: Führungspersonen & Crews   Führungspersonen & Crews EmptySa 26 Okt 2019 - 22:21

Es ist zumindest weniger anstrengend mit Fäusten für Führungsstärke zu sorgen, anstatt mit Menschlicher Führung, aber auch das ist sicherlich Präferenzgesteuert. Für mich fühlt es sich eher.. komisch an dort nun zu realistische Vergleiche zu ziehen, da ich doch immer eher mit einem Auge aufs originale Setting schiele, aber das soll auch nur meine bescheidene Meinung sein. ^^

Zitat :
Ergo müssten vermutlich ein paar Kompetenzen einfach mal aufgezeigt werden, die man besitzen sollte?

Das wäre denke ich schon mal ein guter Ansatz. Denn wie gesagt ist Führungsqualität kein gerade Weg, sondern hat viele Facetten, die wiederum unterschiedlich ausgeprägt sein können. Den einfach mit der Faust, den eher kameradschaftlich menschlichen (Ich geh voraus, folgt mir!!), den etwas.. hinterfotzigeren (Ich hab Scheiße gegen Dich in der Hand, wenn Du mir nicht folgst, siehst Du Deine Familie nur noch hinter Gittern wieder), um ein paar Varianten zu nennen. Was ja auch gut ist, wäre ja langweilig wenn jeder Anführer 0815 die gleichen Methoden vertritt. Aber es wäre trotzdem gut einmal zu umschreiben, was ihr überhaupt von einer Führungspersönlichkeit erwartet, bzw. was ihr euch unter Führungsqualität vorstellt, ohne dabei jenen 0815-Weg vorzugeben Smile

Zitat :
Aber ja: wäre das hier ein Naruto-Forum hätten wir einfach nur einen Haufen Chuunin und Jounin, aber keine Genin. Die einzigen in der Marine, die sich ihre Ränge vom Matrosen bis wirklich hohen Positionen erarbeitet haben, sind glaube ich Mir und Sora. Alle anderen starteten höher oder auf ihrem aktuellen Rang. Very Happy

Es sind nicht die Genin die fehlen, sondern die Akademisten! Weil die am Wenigsten machen können (keine Missionen, keine Teams bilden, mit kaum Jutsu starten) Very Happy
Eine Armee von Jounin verhindern wir schlicht damit, dass hohe Ränge beschränkt sind und nur ausgeschrieben werden, wenn es zu wenig davon gibt, dadurch sind die Meisten dazu gezwungen als Genin oder Chuunin zu starten und sich dann hochzuschlaf..arbeiten. ^^

_________________

Führungspersonen & Crews Trixie10

Üblicherweise aktiv: Geistergestalt (harmloser Fuchs ~8 Do)
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Takeuchi Sora

Takeuchi Sora

Beiträge : 36427

Führungspersonen & Crews _
BeitragThema: Re: Führungspersonen & Crews   Führungspersonen & Crews EmptySo 27 Okt 2019 - 0:14

Zitat :
Es ist zumindest weniger anstrengend mit Fäusten für Führungsstärke zu sorgen, anstatt mit Menschlicher Führung, aber auch das ist sicherlich Präferenzgesteuert. Für mich fühlt es sich eher.. komisch an dort nun zu realistische Vergleiche zu ziehen, da ich doch immer eher mit einem Auge aufs originale Setting schiele, aber das soll auch nur meine bescheidene Meinung sein. ^^

Das originale Setting ist in meinen Augen zu großen Teilen shiet, deswegen achte ich da nicht drauf. :')


Zitat :
Aber es wäre trotzdem gut einmal zu umschreiben, was ihr überhaupt von einer Führungspersönlichkeit erwartet, bzw. was ihr euch unter Führungsqualität vorstellt, ohne dabei jenen 0815-Weg vorzugeben Smile

Da wir ja schon die Vorgabe haben, dass die Führungspersonen ihre Fraktion ordentlich repräsentieren sollen, lässt sich das vermutlich sehr einheitlich machen. Immerhin sollten ordentliche Vertreter des Militärs dieselben Anforderungen an ihre Leute stellen und auch dieselben Kompetenzen mitbringen. Andere zu blackmailen, damit sie gehorchen, wird da nicht zugehören. :'D


Zitat :
Eine Armee von Jounin verhindern wir schlicht damit, dass hohe Ränge beschränkt sind und nur ausgeschrieben werden, wenn es zu wenig davon gibt, dadurch sind die Meisten dazu gezwungen als Genin oder Chuunin zu starten und sich dann hochzuschlaf..arbeiten. ^^

Dazu gab es früher auch mal einen Aufruf, dann hieß es aber wieder: "BUT MY KONZEPT !!!111" .. von den Leuten, die so ziemlich nie minimalistisch starten, sondern eigenartiger Weise immer das Maximum des möglichen ausschöpfen "müssen", weil es sonst nicht "zum Konzept passt".

Denke aber, so ein Stopp täte dem Forum mal ganz gut. Smile

_________________

Discord: Phil#5893

“Do not seek aesthetics in waging war.
Do not seek virtue in death.
Do not think your life is your own."


Führungspersonen & Crews Sora1ufrqk

“If you wish to protect the things that are worth protecting,
then cut down the enemy you ought to defeat from behind.”
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Trixie

Trixie

Beiträge : 171

Führungspersonen & Crews _
BeitragThema: Re: Führungspersonen & Crews   Führungspersonen & Crews EmptySo 27 Okt 2019 - 1:21

Zitat :
Da wir ja schon die Vorgabe haben, dass die Führungspersonen ihre Fraktion ordentlich repräsentieren sollen, lässt sich das vermutlich sehr einheitlich machen. Immerhin sollten ordentliche Vertreter des Militärs dieselben Anforderungen an ihre Leute stellen und auch dieselben Kompetenzen mitbringen. Andere zu blackmailen, damit sie gehorchen, wird da nicht zugehören. :'D

Es ist erst und höchstens dann ein Mord, wenn man erwischt wird und es sich beweisen lässt Razz
Wer die Eier hat andere zu blackmailen, damit sie gehorchen, sollte auch Mittel und Wege haben, da im Zweifelsfalle wieder rauskommen zu können, bzw. einen Sündenbock vorzuschieben. Korruption ist ja wie erwähnt im Original ein häufiges Thema, gerade wenn es auch um die Adligen, Herrscher und Tenryubutototu (wie sie auch immer hießen). Und gerade dadurch, dass die meisten Marine-Crews oft über Wochen und Monate auf den Meeren für sich unterwegs sind, mit einer kleinen Teleschnecke für die nötigste Kommunikation (Berichte/Befehle) und daher Kontrollen kaum regelmäßig möglich sein dürften, dürfte das eigentlich Tür und Tor öffnen für Kapitäne, die es mit der Ordentlichkeit nicht ganz so genau nehmen.
Was natürlich kein Freifahrtschein dafür sein soll, dass sich alle Offiziere wie Penner benehmen, sobald sie auf hoher See sind, aber durchaus auch Grauzonen zulassen dürfte ^^

Zitat :
Dazu gab es früher auch mal einen Aufruf, dann hieß es aber wieder: "BUT MY KONZEPT !!!111" .. von den Leuten, die so ziemlich nie minimalistisch starten, sondern eigenartiger Weise immer das Maximum des möglichen ausschöpfen "müssen", weil es sonst nicht "zum Konzept passt".

Denke aber, so ein Stopp täte dem Forum mal ganz gut. Smile

Der Knackpunkt ist vermutlich, dass so ein Stopp im Grunde nur die Marine-Fraktion betreffen würde. Bei der Revolution sind zumindest 3/7 'Fußvolk' und Piraten, Agenten und Kopfgeldjäger sind an so ein Verhältnis nicht gebunden. Da ist es natürlich für einige der "BUT MY KONZEPT"-Guys reizvoller zu sagen "Dann spiel ich halt Anführer in ner anderen Fraktion, als bei der Marine den Hiwi zu machen!", was wiederum kontraproduktiv wäre, um neue Matrosen zu der Marine zu lotsen. Im Naruto-Setting ist es einfacher, weil das Rang-Konzept in allen Dörfern gleich ist, wodurch sich die Verteilung der Ränge leichter steuern lässt, wenn es irgendwo zu wenig oder zu viel gibt. Aber grundsätzlich haben sich Stopps ganz gut bewährt, auch damit besonderes Zeug möglichst verteilt raus geht und nicht alles sofort vergriffen ist (Bijuu, Superschwerter, etc.). So haben später zustoßende Spieler noch die Chance dazu und die besonderen Sachen bleiben besonders, anstatt dass jeder Chara mit nem Special rumrennt. ^^
Ihr lasst bis zu 8 Logia-Früchte zu, bei aktuell 30 Angenommenen Charakteren könnte also potentiell fast jeder dritte ein Logia-Nutzer sein, obgleich die eigentlich selten sein sollen. Man könnte es analog gleichermaßen an die Userzahlen koppeln, also mehr Logia-Frücht freigeben, je mehr User ins Forum kommen, anstatt von vornerein ein Limit vorzugeben. Ist im Grunde aber das gleiche Dilemma "BUT MY KONZEPT!!", weil ihre Logia-Frucht gesperrt ist, allerdings auch nur eine verschobene Problematik, denn irgendwann ist das Limit erreicht (sagen wir mal bei vllt 40 insgesamt angenommenen Charaktern) und dann heulen neue User rum, dass es keine Logia-Früchte mehr gibt. xD

Wenn man nen Stopp für Marine-Offiziere einführt, sollte man eventuell einen temporären Bonus für Low-Rang Charas (Mannschaftler) anbieten um dort einen alternativen Anreiz zu schaffen.
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Takeuchi Sora

Takeuchi Sora

Beiträge : 36427

Führungspersonen & Crews _
BeitragThema: Re: Führungspersonen & Crews   Führungspersonen & Crews EmptySo 27 Okt 2019 - 2:19


Zitat :
Was natürlich kein Freifahrtschein dafür sein soll, dass sich alle Offiziere wie Penner benehmen, sobald sie auf hoher See sind, aber durchaus auch Grauzonen zulassen dürfte ^^

Haben sie, wenn sie smart spielen. Aber ich werde in keinen Guide schreiben: "Auch eine Option ist, ein korruptes Schwein zu sein, daher ist es vollkommen legitim, Gehorsam zu erzwingen, wenn ihr es gut ausspielt!"
Da gibt es keine explizite Erlaubnis vom System für, genau so wenig wie andere Optionen explizit aufgelistet werden sollten. Das muss man schon selbst richtig hinbiegen. Wer das nicht richtig ausspielen kann, dem beißt die Tour eben in den Arsch.


Zitat :
Agenten und Kopfgeldjäger sind an so ein Verhältnis nicht gebunden

Inwiefern sind sie das denn nicht? Die beiden Fraktionen haben, soweit ich informiert bin, genau so wenig eine flache Hierarchie wie die Revolution oder Marine.


Zitat :
Wenn man nen Stopp für Marine-Offiziere einführt, sollte man eventuell einen temporären Bonus für Low-Rang Charas (Mannschaftler) anbieten um dort einen alternativen Anreiz zu schaffen.

Gut möglich. Very Happy

_________________

Discord: Phil#5893

“Do not seek aesthetics in waging war.
Do not seek virtue in death.
Do not think your life is your own."


Führungspersonen & Crews Sora1ufrqk

“If you wish to protect the things that are worth protecting,
then cut down the enemy you ought to defeat from behind.”
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Sigma

avatar

Beiträge : 3020

Führungspersonen & Crews _
BeitragThema: Re: Führungspersonen & Crews   Führungspersonen & Crews EmptySo 27 Okt 2019 - 11:36

@Takeuchi Sora wenn das original Setting scheiße für dich und dir nicht gefällt wie One Piece in diesem Bereich ist, finde ich ist das ganz einfach dein Problem. Nur weil dir das nicht passt muss ich anderen das nicht reindrücken. Immerhin ist ein Rollenspiel auch etwas was sich um alle dreht und nicht um eine Person, der etwas nicht gefällt. Dann hättest du dir ein anderes Setting suchen müssen ganz einfach.

Wir sind ein One Piece Board, klar kann an gewisse Sachen weiter ausbauen etc. Aber wenn das Setting so schiet ist können wir auch einfach ein Piraten Forum bespielen abgesehen von One Piece ohne TFs mir realistischen Krims Kram. Ist nicht um sonst ein Shounen Manga! Fiktiv und mti Fantasie gefüllt.

_________________

Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Takeuchi Sora

Takeuchi Sora

Beiträge : 36427

Führungspersonen & Crews _
BeitragThema: Re: Führungspersonen & Crews   Führungspersonen & Crews EmptySo 27 Okt 2019 - 13:54

Shounen hat nichts mit Fantasie zu tun. Genau so wenig hat Shounen was damit zu tun, ob man greifbare Konstrukte aufbauen kann oder nicht. Andere Shounen können das. One Piece tut es in vielen Punkten nicht, weil Piraten der Fokus sind.
Da wir aber kein Piratenforum mehr sind wie in der Konzeptionszeit, sondern ein One Piece Forum wo alles beleuchtet wird, darf ich diese Aspekte des Original finden wie ich will. So wie du auch alles findest, wie du willst und es anderen sehr deutlich sagst.

Was "anderes suchen" brauche ich auch nicht, weil ich den Manga finden kann wie ich will. Das Forum ist gut, aber hat Möglichkeiten zur Besserung. Bin ich mir unsicher, wie die Wasser aussehen, frage ich, statt einfach von mir selbst überzeugt zu sein und andere Meinungen und Ansichten zu verdammen, weil sie anders sind als meine.

_________________

Discord: Phil#5893

“Do not seek aesthetics in waging war.
Do not seek virtue in death.
Do not think your life is your own."


Führungspersonen & Crews Sora1ufrqk

“If you wish to protect the things that are worth protecting,
then cut down the enemy you ought to defeat from behind.”
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Joker

Joker

Beiträge : 452

Führungspersonen & Crews _
BeitragThema: Re: Führungspersonen & Crews   Führungspersonen & Crews EmptySo 27 Okt 2019 - 14:35

Takeuchi Sora schrieb:
Shounen hat nichts mit Fantasie zu tun. Genau so wenig hat Shounen was damit zu tun, ob man greifbare Konstrukte aufbauen kann oder nicht. Andere Shounen können das. One Piece tut es in vielen Punkten nicht, weil Piraten der Fokus sind.
Da wir aber kein Piratenforum mehr sind wie in der Konzeptionszeit, sondern ein One Piece Forum wo alles beleuchtet wird, darf ich diese Aspekte des Original finden wie ich will. So wie du auch alles findest, wie du willst und es anderen sehr deutlich sagst.

Was "anderes suchen" brauche ich auch nicht, weil ich den Manga finden kann wie ich will. Das Forum ist gut, aber hat Möglichkeiten zur Besserung. Bin ich mir unsicher, wie die Wasser aussehen, frage ich, statt einfach von mir selbst überzeugt zu sein und andere Meinungen und Ansichten zu verdammen, weil sie anders sind als meine.

Also ist Fantasie nicht sich etwas auszudenken zu Zeichnen und so gewisse Sachen aufzubauen etc. Wie z.b Teufelsfrüchte und und und, das ist durch aus Fantasievoll oder noch besser gesagt für Erwachsene Kreativ.
Und wir spielen ein RPG auch hauptsächlich mit unserer Fantasie und und Medien zur Unterstützung.

Doch darum gehts nicht ich finde es einfach total bescheuert zu sagen der Manga ist Shit etc, deshalb muss was anders. Nein muss es nicht nur weils DIR, ja genau DIR nicht gefällt. Ich geh doch nicht in ein Resturant esse dort ein Bürger der nur MIR nicht schmeckt und sag den der muss anders, obwohl es den anderen gefällt. Das ist einfach falsch.

Zudem wird die Struktur innerhalb der Fraktionen von One Piece durch aus beleuchtet und das auch sehr gut, aber auch hier ist wieder der Fakt das es dir nicht gefällt. Heißt aber nicht das man es ändern muss, weil DU das so siehst.

Allein in der Marine haben wir die besten Beispiele wie Corby oder Hellmeppo etc, klar sie haben auch gelernt und sind dann aufgestiegten. Dennoch haben sie gewisse Stärke die nun mal ihre Position erfordern. Vor allem auf der Grandline. Ein Admiral wird nie Jemand sein der perfekte Führungspersönlichkeiten hat, so wie es bei uns im RL der Fall ist. Einfach weil durch TFs, Übermenschliche Kräfte dem entegegen gewirkt wird. Ein hoher Posten ist somit immer mit Stärke verbunden, allein um das Gesicht zu wahren.
Genauso wie es in der Marine wie auch im RL Verrat, Korruption etc gibt. Hat man in die Blues gesehen, als auch auf der Grandline in One Piece. Wovon wir hier ja nicht mal Ansatzweise etwas haben.

Versteh mich nicht falsch, ich sehe es auch einfach lieber das Führungsposition ältere Charaktere sein sollten. Einfach logisch betrachtet und weil man ''älteren'' Personen stets mehr Respekt zollt als einem Knirps. Vor allem wegen der Lehrerrolle ist das dann ansprechender.

Allerdings finde ich den Diskussions Ansatz einfach total falsch. Weils sich wieder nur im eine Person dreht der etwas nicht passt, was im RL anders ist als im Anime/Manga. Ja hast du Recht ist so, das andere ist halt auch Fiktiv im RL haben wir keine Power Ups oder Gummi Körper.
Wir spielen nun mal im One Piece Setting und gewisse Logik gibt es da auch keine Frage, aber wenn ich da alles verteufel brauch ich auch weder so ein Board führen, noch in so einem mit machen. Das verdirbt anderen nur die Laune und das Spiel.

Und klar hat Naruto andere Team Strukturen, aber das ist doch auch ein total anderes Setting im Zeitalter der Ninjas/Samurais auf Land mit dem Hauptaugenmerk auf dem Erwachsen werden mit dem Zusatz der beste Ninja zu werden. Und davon ab denkst du wirklich es gab früher im RL 4er Ninja Teams, mit einem Sensei und 3 Kindern? Bezweifel ich ganz stark und warum ist es bei Naruto so? Genau Setting, Fantasie, Fiktiv.
One Piece somit zu vergleichen mit Naruto, funktioniert allein deshalb schon nicht.


_________________

Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Trixie

Trixie

Beiträge : 171

Führungspersonen & Crews _
BeitragThema: Re: Führungspersonen & Crews   Führungspersonen & Crews EmptySo 27 Okt 2019 - 15:22

Zitat :
Zitat :
Agenten und Kopfgeldjäger sind an so ein Verhältnis nicht gebunden

Inwiefern sind sie das denn nicht? Die beiden Fraktionen haben, soweit ich informiert bin, genau so wenig eine flache Hierarchie wie die Revolution oder Marine.

Agenten sind theoretisch nach CP-X gerangt und können rangniedere Agenten herumkommandieren (wobei auch nicht ganz so strikt, da CP 1-3, 4-8 jeweils rangtechnisch gleichgestellt sind), im Grunde agieren die Agenten aber meistens nur innerhalb ihrer eigenen CP-Nummer (CP2 sind unter sich, CP5 sind unter sich, CP9 sind unter sich), was auch an den Spezialisierungen der einzelnen CPs liegt. Ein Aktenschieber von CP2 hat nicht wirklich viel mit einem Infiltrationsagenten von CP5 zu tun haben, weil der in einem ganz anderem Feld arbeitet, ob der jetzt vorgesetzt ist oder nicht. Insofern finden Untergebenen/Vorgesetzte Verhältnisse meist eher innerhalb jener CP-Einheiten statt, sprich 3 Agenten in CP5 haben an sich den gleichen Rang, aber einer von ihnen führt an und dies ist wiederum dann am Ehesten derjenige, der sich am Besten durchsetzen kann, die meisten Erfolge vorzuweisen hat, ergo der vermutlich Stärkste von ihnen ist. Aus dem Grund lässt sich das schwer mit der strikten Hierarchie der Marine vergleichen, wo man eher einen klaren Rang-Unterschied zwischen Untergebenen und Vorgesetzten hat.

Von dem Anführer der Kopfgeldjäger und seiner rechten Hand abgesehen, haben Kopfgeldjäger Ränge anhand ihrer Erfolge, Führungsqualitäten spielen da erst einmal überhaupt keine Rolle. Die Analogie ist hier eher mit der Piraten-Fraktion vergleichbar als mit der Marine, ab einer bestimmten Menge eingesammelter Kopfgelder steigt man im Rang auf, wobei dies auch eher vergleichbar ist mit einem respektvollen Titel, anstatt eines echten Ranges, welcher irgendeinen Anspruch auf Anführerschaft bringen würde. Genauso wie ein Rookie nicht einfach einem Supernovae gehorchen würde, nur weil er ein Supernovae ist, würde ein Bluthund nicht einfach Befehle von einem Schrecken der Nacht folgen, vornehmlich auch weil Kopfgeldjäger in erster Linie als Einzelgänger gelten. Man hat zwar Respekt vor den Erfolgen des Höherrangigen, aber am Ende ist es wohl eher die Regel, dass sich jeder selbst am Nächsten ist und höchstens Anweisungen folgt, solange sie selbst einen Vorteil darin sehen.
Ausnahme ist hier vermutlich nur, wenn sich mehrere Kopfgeldjäger zu einer Crew oder Sub-Organisation zusammenschließen und darin eine Befehlsstruktur aufgebaut wird, mit welcher alle Beteiligten einverstanden sind. Und auch da muss der Anführer nicht zwangsläufig der Kopfgeldjäger mit dem höchsten Rang sein, sondern kann auch der mit dem Niedrigsten sein, wenn man ihm entsprechende Führungsqualitäten zuspricht (vielleicht ausnahmsweise der nicht mit der Faust anführt (weil er der Schwächste der Crew wäre Razz)).
Da der Rang (bis auf Anführer und rechte Hand) ergo nichts mit Führungsqualitäten zu tun hat, wäre es hier Beispielsweise fraglich einen Stopp für höherrangige einzuführen, weil 'Fußvolk' fehlt, weil das Fußvolk im Prinzip kein Fußvolk ist. (Kann natürlich trotzdem sinnvoll sein, damit es auch schwächere Kopfgeldjäger gibt als Match für schwächere Piraten/Revos, die ansonsten irgendwann nur Kopfgeldjäger als Gegner haben, die alle 3-4 mal stärker sind als sie ^^)

_________________

Führungspersonen & Crews Trixie10

Üblicherweise aktiv: Geistergestalt (harmloser Fuchs ~8 Do)
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Takeuchi Sora

Takeuchi Sora

Beiträge : 36427

Führungspersonen & Crews _
BeitragThema: Re: Führungspersonen & Crews   Führungspersonen & Crews EmptySo 27 Okt 2019 - 15:36

Zitat :
Aus dem Grund lässt sich das schwer mit der strikten Hierarchie der Marine vergleichen, wo man eher einen klaren Rang-Unterschied zwischen Untergebenen und Vorgesetzten hat.

Im Manga, maybe. Hier besteht allerdings immer die sehr realistische Möglichkeit, dass sagen wir, aus einem Satz aus 4 Agenten nur 2 im Rang aufsteigen, wovon einer einen Rang steigt, der andere zwei. Weil sie dadurch aber im Rollenspiel nicht automatisch versetzt werden, hast du durchaus die Möglichkeit, dass unterschiedlich gerankte Agenten miteinander arbeiten - siehe Musashi und Merle. Da sitzt du ja an der Quelle. Very Happy

Und gerade weil es so ist, sehe ich nach wie vor eine (wenngleich abgeschwächte) Hierarchie. Selbst wenn man es "nur" zwischen den einzelnen Kasten der Regierung macht. Der mit dem höheren Rang hat Autorität über den mit niedrigerem Range. Das bleibt ja bestehen. Razz


Zitat :
vornehmlich auch weil Kopfgeldjäger in erster Linie als Einzelgänger gelten.

.. und genau deswegen gibt es die Gilde. Damit sie bei uns Organisation, Struktur und überhaupt eine Form erhalten, statt nomadisch durch die Welt zu streifen. Kann man machen, ist für das Rollenspiel aber meist eher hinderlich. Wink


Aber ja, ist alles was schwierig. Für die Militärorganisationen und deren Führungsleute kann man sicherlich was machen, der Rest hat halt seine Eigenheiten und springt aus jedem Schema raus. Was, wie oben gesagt, nicht gerade förderlich ist und sehr viel mehr Arbeit macht, weil fast alles 'ne Extrawurst benötigt. :'D

_________________

Discord: Phil#5893

“Do not seek aesthetics in waging war.
Do not seek virtue in death.
Do not think your life is your own."


Führungspersonen & Crews Sora1ufrqk

“If you wish to protect the things that are worth protecting,
then cut down the enemy you ought to defeat from behind.”
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Alfred

avatar

Beiträge : 707

Führungspersonen & Crews _
BeitragThema: Re: Führungspersonen & Crews   Führungspersonen & Crews EmptySo 27 Okt 2019 - 23:17

Mein Fazit für Führungspositionen wäre daher:

» Altersvoraussetzungen in Abhängigkeit vom Rang
» Speziell auf Führungsqualitäten achten
» Speziell auf Erfahrungswerte achten

Ich finde Punkt zwei und drei sinnvoll.

Kapitäne sollten als Kapitän geeignet sein. Inwiefern sie geeignet sind kann ja jeder für sich selber ausmachen, aber sollte schon irgendwie erkennbar sein.
Allerdings halte ich es deswegen nicht für nötig, explizite Altersvoraussetzungen zu machen, da durch eine "28" bei Alter nicht automatisch der Charakter aufgewertet wird oder sonst was.
Das entscheidene sollten Punkt 2 und 3 sein imo.

_________________

Theme
E H R E
"Ally to good, nightmare to you!"
Republikanische Credits, für das Set, an Drake!
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Takeuchi Sora

Takeuchi Sora

Beiträge : 36427

Führungspersonen & Crews _
BeitragThema: Re: Führungspersonen & Crews   Führungspersonen & Crews EmptyMo 28 Okt 2019 - 17:37


Zitat :
Allerdings halte ich es deswegen nicht für nötig, explizite Altersvoraussetzungen zu machen, da durch eine "28" bei Alter nicht automatisch der Charakter aufgewertet wird oder sonst was.
Das entscheidene sollten Punkt 2 und 3 sein imo.

Kann ich mega gut nachvollziehen, sehe allerdings Charaktere wie Korby und Co. schlicht und ergreifend als spezielle Ausleger und bei Weitem nicht die Norm. Deswegen gibt es ja auch Charaktere wie Akainu, Garp und die restliche alte Garde - die charakterisieren für mich das, was Führungspersonen sein sollten.

Jungspunde die sich was erarbeiten und dann verfrüht aufsteigen, ob das nun ein Korby, ein Ruffy, ein Deku, Naruto oder wer auch immer ist, finde ich okay. Aber Charaktere die mit viel starten und Erfahrung mitbringen müssen, sollten nicht uuuunbedingt gefühlt mit 15 ihre Ausbildung abgeschlossen haben. Talent hin oder her.

Man bedenke: wenn jemand einen 16jährigen macht, müsste er beispielsweise mit 13 (oder eher) die Ausbildung zum Soldaten gemacht haben und dann all seine Erlebnisse gehabt haben. Da braucht es meinem Verständnis nach schon ein wenig mehr Zeit, um die vorausgesetzten Erfahrungswerte auch gesammelt zu haben. Laughing


Zumindest Punkt 2 und 3 werden wir ganz scharf betrachten und wenn das mit dem Alter für uns keinen Sinn ergibt, merken wir das einfach an. Kein festes Kriterium, aber einen Deut gen Mitte-Ende 20 kann man sich wohl durchaus erlauben. Very Happy


Zitat :
Fraktion und Führungsqualitäten
Gebt euch Mühe. Charaktere, die gegenüber anderen mit Techniken, Kopfgeld, Doriki und Rängen bevorzugt werden, sollen eine entsprechende Qualität aufweisen.
Es sind keine herkömmlichen NPCs, daher nehmt euch bitte die nötige Zeit und reicht Konzepte ein, die eine solche Belohnung verdienen. Überaus wichtig ist die Repräsentation des Ranges, der Führungsqualitäten des Charakters und die Mentalität der Fraktion.
Achtet dabei auch stets auf eine gewisse Korrelation zwischen den Erfahrungswerten, Erlebnissen und dem Alter des Charakters. Je mehr euer Charakter in seiner Zeit geschafft hat, desto mehr Zeit wird auch zwischen Ende seiner Ausbildung und der Gegenwart verstrichen sein. Je höher der Rang, desto älter ist er oder sie im Regelfall.

Beispielsweise wird kein hochrangiger Revolutionär angenommen, der ein Schlächter von Völkern und Kriegstreiber ist. Ebenso wenig ist ein friedlicher Pirat der als Supernovae startet ein Garant für Erfolg.
Viel mehr legen wir wert darauf, dass Führungspersonen auch Qualitäten verkörpern, aufgrund derer sie ihren Rang erhalten haben.
Essentiell sind dabei für die drei großen Militärorganisationen (Weltregierung, Marine & Revolution) beispielsweise: Verantwortungsbewusstsein, Entscheidungsfindung, Konfliktmanagement, Truppenführung, kritisches Denken, Kommunikation und Engagement.
Zwar sind damit nicht alle möglichen Qualitäten abgedeckt und es muss nicht jeder Aspekt zur Perfektion beschrieben werden, doch verdeutlicht werden, welche Rolle eine Führungsperson einnimmt. Sie soll nicht nur die gebotenen Vorteile einheimsen und darüber stark sein, sondern auch Kompetenz als Anführer und Mentor seiner Untergeben beweisen. Führt sie. Fordert sie. Fördert sie.

Habe mal ein paar Beispiele gegeben, was zu Führungsqualitäten zählt. Ebenso wie ich die Rolle der Charaktere speziell für ihre eigenen Crews beschrieben habe. Smile

Bin auch nicht abgeneigt, ein paar Hinweise in den Thread zur Crewerstellung zu schreiben, worauf man achten kann um sein Rollenspiel zu ergänzen. Wer genau weiß, was er will und eine yolo-rofl-Strohhutbande haben will, wird dem ohnehin keine Beachtung schenken. Wer aber Hinweise annimmt, dürfte dann dort eine Anlaufstelle haben.

Darum geht es ja letztlich bei vielen Dingen. Hinweise zur Erweiterung des Rollenspiels.

_________________

Discord: Phil#5893

“Do not seek aesthetics in waging war.
Do not seek virtue in death.
Do not think your life is your own."


Führungspersonen & Crews Sora1ufrqk

“If you wish to protect the things that are worth protecting,
then cut down the enemy you ought to defeat from behind.”
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Lisann

Lisann

Beiträge : 3206

Führungspersonen & Crews _
BeitragThema: Re: Führungspersonen & Crews   Führungspersonen & Crews EmptyDi 29 Okt 2019 - 11:47

Also diese Ausarbeitung finde ich sehr gut und passend. Ich habe jetzt mal das ganze OT-Gerede (mal wieder) übersprungen.

Hier meine Two Cents zum Alter:

Ich finde es nicht schlimm, wenn wir für die Gesuche zumindest bei Marine, WR und Revolution ein Mindestalter angeben. Auch ich sehe darin eine gewisse Reife, die die Charaktere mitbringen müssen und in meinen inzwischen 10 oder 11 Jahren RPG-Erfahrung habe ich gelernt, dass junge, aber ranghohe Charaktere dazu tendieren, schnell aufgegeben zu werden, da andere Spieler da einfach keinen Grund sehen, einem Grünschnabel ingame Respekt zu erbringen, wenn der Char sich nicht auch entsprechend verhält und nur auf dem Papier "badass" ist. Gleichzeitig haben junge Charaktere eben auch oftmals eine eher flache Hintergrundgeschichte, was ihnen eine nötige Tiefe verwehrt.
Neben der Tatsache, dass es auch realistisch ist, dass man eher ältere und auf diese Weise erfahrene Personen eher befördert als jemand, der keine drei Jahre in der Fraktion ist.

Jedoch soll das nur für die Bewerbungen auf die Führungspositionen sein. Wenn ein Sechzehnjähriger sich ingame im Vizeadmiral hocharbeitet oder es schafft, die Revolution hochzuklettern, soll er das gerne tun - da steckt immerhin ein Haufen Ingamearbeit drinnen und die Sicherheit, dass der Char es eben auch bringt.

Bei den Piraten und Kopfgeldjägern würde ich das aber nicht an ein Alter binden, um den Freiheitsaspekt beizubehalten, den die beiden Fraktionen ausstrahlen, nichts desto trotz aber sollten die anderen Kriterien angewendet werden.

Was die Crewdynamik angeht: Da können wir von außen leider nichts machen. Die Leute spielen, wie es ihnen Spaß macht und wenn ihr Play auf Absprachen und schnelle Entwicklung ausgelegt ist, ist es unser Problem, wenn uns deren Play nicht gefällt. Solange jeder im Forum seinen Spaß hat und andere nicht auf diese Weise beeinträchtigt, kann man nichts machen.

_________________

Führungspersonen & Crews Fertig10
Danke an Evy <3
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Joker

Joker

Beiträge : 452

Führungspersonen & Crews _
BeitragThema: Re: Führungspersonen & Crews   Führungspersonen & Crews EmptyDi 29 Okt 2019 - 13:07

mir stört das Wort friedlicher Supernovae? Was hat das mit Führungsqualitäten zu tun. Es gibt in One Piece leider gottes, eben weils das Setting ist gute/böse Piraten. Schlicht und ergreifend zu sagen friedliche Piraten gehören nicht zum Gesuch, finde ich daher deplatziert. Nur weil Jemand so ist heißt das nicht gleich das er schlechte Führungsqualitäten hat.

Sehe das mit dem Alter wie Lisann. Finde bei KGJs und Piraten ein mindestalter Unpassend, wobei man hier definitiv noch deferenzieren sollte. Da z.b Zorro , Yosaku etc schon als Kinder angefangen haben zu Trainieren. Genauso wie einige Piraten, die Jünge sind. Welche deshalb nun ihre Stärke haben.

Eventuell kann man da also machen das die Leute die solch einen Rang haben in ihrer Story ein langes Training begründen müssen.

_________________

Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Takeuchi Sora

Takeuchi Sora

Beiträge : 36427

Führungspersonen & Crews _
BeitragThema: Re: Führungspersonen & Crews   Führungspersonen & Crews EmptyDi 29 Okt 2019 - 15:35

Zitat :
Fraktion und Führungsqualitäten
Gebt euch Mühe. Charaktere, die gegenüber anderen mit Techniken, Kopfgeld, Doriki und Rängen bevorzugt werden, sollen eine entsprechende Qualität aufweisen.
Es sind keine herkömmlichen NPCs, daher nehmt euch bitte die nötige Zeit und reicht Konzepte ein, die eine solche Belohnung verdienen. Überaus wichtig ist die Repräsentation des Ranges, der Führungsqualitäten des Charakters und die Mentalität der Fraktion.
Achtet dabei auch stets auf eine gewisse Korrelation zwischen den Erfahrungswerten, Erlebnissen und dem Alter des Charakters. Je mehr euer Charakter in seiner Zeit geschafft hat, desto mehr Zeit wird auch zwischen Ende seiner Ausbildung und der Gegenwart verstrichen sein. Je höher der Rang, desto älter ist er oder sie im Regelfall.

Achtet speziell darauf, inwiefern sich Fraktionen in diesem Forum womöglich vom Original unterscheiden und dass der Charakter im richtigen Kontext zur angestrebten Fraktion und Position steht. Beispielsweise wird kein hochrangiger Revolutionär angenommen, der ein Schlächter von Völkern und Kriegstreiber ist, oder wie ein Terrorist agiert.
Viel mehr legen wir wert darauf, dass Führungspersonen auch Qualitäten verkörpern, aufgrund derer sie ihren Rang erhalten haben. Ihre rein körperliche Stärke rückt dabei in den Hintergrund.
Essentiell sind dabei für die drei großen Militärorganisationen (Weltregierung, Marine & Revolution) beispielsweise: Verantwortungsbewusstsein, Entscheidungsfindung, Konfliktmanagement, Truppenführung, kritisches Denken, Kommunikation und Engagement.
Zwar sind damit nicht alle möglichen Qualitäten abgedeckt und es muss nicht jeder Aspekt zur Perfektion beschrieben werden, doch verdeutlicht werden, welche Rolle eine Führungsperson einnimmt. Sie soll nicht nur die gebotenen Vorteile einheimsen und darüber stark sein, sondern auch Kompetenz als Anführer und Mentor seiner Untergeben beweisen. Führt sie. Fordert sie. Fördert sie.

_________________

Discord: Phil#5893

“Do not seek aesthetics in waging war.
Do not seek virtue in death.
Do not think your life is your own."


Führungspersonen & Crews Sora1ufrqk

“If you wish to protect the things that are worth protecting,
then cut down the enemy you ought to defeat from behind.”
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Gesponserte Inhalte




Führungspersonen & Crews _
BeitragThema: Re: Führungspersonen & Crews   Führungspersonen & Crews Empty

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 1