StartseiteStartseite  SuchenSuchen  GlossarGlossar  TeamTeam  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
»yo, wanna join?«
»Gerüchteküche«


»LATEST POSTINGS«

» S P A M
[Unabhängig][EA] Nakomis Damnitti EmptyDo 24 Sep 2020 - 22:09 von Takeuchi Sora

» Endlich hat jemand die Kellertür offen gelassen!
[Unabhängig][EA] Nakomis Damnitti EmptyDo 24 Sep 2020 - 6:30 von Daiki Hino

» Der Charakter über mir...
[Unabhängig][EA] Nakomis Damnitti EmptyMi 23 Sep 2020 - 13:41 von Takeuchi Sora

» Pinkies Artistische Kunstgrube
[Unabhängig][EA] Nakomis Damnitti EmptyMi 23 Sep 2020 - 12:09 von Hiyoyashi Yume

» [Männlich/Weiblich] Diverse Rassen
[Unabhängig][EA] Nakomis Damnitti EmptyMi 23 Sep 2020 - 11:53 von Hiyoyashi Yume

» Abwesenheitsliste
[Unabhängig][EA] Nakomis Damnitti EmptyDi 22 Sep 2020 - 16:03 von Ayumi

» Pumpkin Time
[Unabhängig][EA] Nakomis Damnitti EmptyDi 22 Sep 2020 - 14:46 von Gast

» Newsletter: September 2020
[Unabhängig][EA] Nakomis Damnitti EmptyMi 16 Sep 2020 - 0:06 von Das Team

» [Unabhängig][EA] Nakomis Damnitti
[Unabhängig][EA] Nakomis Damnitti EmptySo 13 Sep 2020 - 23:22 von Nakomis Damnitti

» Ich liebe...
[Unabhängig][EA] Nakomis Damnitti EmptySa 12 Sep 2020 - 21:07 von Takeuchi Sora

»crews«

Piratenbanden

Divisionen

Abteilungen


Truppen

Andere



Teilen
 

[Unabhängig][EA] Nakomis Damnitti

Nakomis Damnitti

Nakomis Damnitti

Beiträge : 6

[Unabhängig][EA] Nakomis Damnitti _
BeitragThema: [Unabhängig][EA] Nakomis Damnitti   [Unabhängig][EA] Nakomis Damnitti EmptyMo 24 Aug 2020 - 23:09



Damnitti

Nakomis

» What are you looking at?!«

•• Allgemein ••
Soon for sale again

[Unabhängig][EA] Nakomis Damnitti Transp14
Name:Nakomis Damnitti


Alter: 25

Geburtstag: (Frühling)1502

Geschlecht: Weiblich /bisexuell

Glaube: Keinen

Herkunft: Zou

Rasse: Mink (Kojote)

Fraktion: Zivilistin/Sklavin

Beruf: Entertainer (Stufe 0)

Kopfgeld: 500.000 Berry

•• Charakter ••
None of your business
Persönlichkeit:


Nakomis ist eine etwas komplizierte Persönlichkeit. Äußerlicht tut sie auf starke, sturre Frau mit rauer Seite und losem Mundwerk, innerlich ist sie bereits eine geschundene, geschlagene Seele was sie auf einer schmalen Linie zwischen Leben und Tod wandern lässt.
Sie fast schwer Vertrauen gegenüber Fremden, reagiert entweder passive oder aggressiv. Probleme anderer kümmert sie nicht und geht wenn möglich Problemen aus dem Weg oder möchte nicht hineingezogen werden. Zumindest tut sie so oder möchte so wirken. In Wahrheit hat sie ein gewisses Herz für andere Sklaven, speziell für Frischlinge die erst in der Sklaverei landeten.  Dies zeigte sie nie direkt und wählte immer einen Weg in der sie als grobe, aggressive Bosssklavin gesehen wird die dann deren Strafen bekam.

Wenn es ihr Finanziell möglich ist und genügend Vorräte für sich und Tori besorgt hat (Nahrung etc) verprasst sie ihr Geld für Tabak und Alkohol oder versucht ihr Glück beim Spielen.

Akzeptiert nur wiederwillig Regeln, Befehle und Aufforderungen und hat ihre Probleme mit Autorität.

Weil sie häufig nur mit Menschen zu tun hatte, glaubt sie auch, dass es Hauptsächlich nur Menschen gab und die Mink eine niedere und unwillkommene Spezies sei auf die man herabsehen und schlecht behandeln darf. Daher verkleidet sie sich oft um zu verbergen, dass sie eine Mink war. Hin und wieder hat sie auch Momente wo sie sich schämt eine schwache Mink zu sein, warum sie als solche geboren wurde und nicht als Mensch.


Vorlieben:
-Zigaretten/Rauchen
-Alkohol
-Reisen
-gutes Essen
-Wälder
-Ausschlafen
-Singen
-Musik spielen

Abneigungen:
-Arroganz und Eitelkeit
-Menschen
-Massenansammlungen
-Sklavenhändler, Adlige und Piraten
-Regeln, Befehle, Aufforderungen
-zu kleine Räume
-Adlige
-Haushaltsdienste
-sich elegant Kleiden zu müssen
-wenig Schlaf
-angestarrt zu werden
-Ihren Beruf als Sklavin/Entertainerin nachgehen

Ziel/Traum:
Ihr erstes Ziel ist es in ihre Heimat zu kommen und noch einmal ihre Eltern zu sehen. Nachdem sie eine Zeit mit ihnen verbracht hatte ist ihr nächstes Ziel herauszufinden wie sich einen Namen macht. Bekannt werden als eine legendäre Reiterin mit ihrem edlen Reitier. Eventuell bringt sie die Adelsklasse zu Fall und beseitigt die Sklaverei ein für alle Mal damit niemand anderes mehr das selbe Schicksal erfährt wie sie.

•• Erscheinungsbild ••
Rare looking
[Unabhängig][EA] Nakomis Damnitti CbS8fTYr_t [Unabhängig][EA] Nakomis Damnitti FnsXNbeZ_t [Unabhängig][EA] Nakomis Damnitti 9ORDRmwl_t [Unabhängig][EA] Nakomis Damnitti F1PTo4bD_t [Unabhängig][EA] Nakomis Damnitti ZIe7jUwd_t
Aussehen:

Trotz aufwachsen in Sklaverei hat die Mink einen attraktiven Körper bekommen. Schlank, durchschnittliche Oberweite, 180 cm Groß und 70 Kilo, dichtem wie kurzem, braunem Fell welches ihren ganzen Köper bedeckt, sticht Nakomis mit ihrem langem, rotem Haar, ihrem langem Schwanz mit rotem Fell an der Spitze und ihren langen Ohren hervor. Ihre Haare und ihr Fell wurde von manchen Leuten als sehr weich beschrieben und zählte am Markt schon immer als exotische Blickfang.
Ihre animalischen Details gehen mehr in die Richtung eines Kojoten wie man z.b an ihrem Gesicht sieht mit ihrer langen Schnauze und die für einen Canine typischen Krallen an Fingern und Zehen.



Sie trägt hauptsächlich ihre abgetragene Kleidung aus Stoff und Leder. Einen alten Lederbrustkürras worunter sie ein altes weißes Hemd trägt, eine sehr kurze Lederhose aber dafür große, hohe Stiefel mit spitzen Metallkappen und langen Strümpfen. An ihren Armen trägt sie immer ihre Lederarmschienen mit Lederhandschuhen.  An ihrem Gürtel hat sie immer in paar kleine Taschen.

Im Dienst ihrer Meister und hauptsächlich zu Veranstaltungen wo Nakomis als Unterhalterin arbeiten muss trägt sie die edelsten Kleider die man gewillt ist ihr bereit zu stellen. Dies reicht zu schicken Seidenkleidern und Kleidung die man sonst von Bauchtänzerinnen kennt. Knappt, eng, reizvoll um ihren Körper zu betonen und mit viel Seide und Glitzer. Sei es Gold, Edelsteine etc. Selten sieht man hier ihre Haare sehr gepflegt, gekämmt und geflochten. Ansonsten sieht man ihr Haar stehts struppig und zerzaust.

In Städten, Dörfern, auf Schiffen und bei Vollmondnächten sieht man Nakomis oft total verdeckt in einem langem Umhang, einer tiefen Kapuze und einem Tuch um ihr Gesicht. Sie möchte damit nicht sofort erkannt werden als Mink aber ihre langen Ohren, ihr langer Schwanz und ihre Schnauze sind unter so einer Verkleidung etwas....verräterisch.
Aber sie fühlt sich darunter wohler wenn sie sich unter vielen Menschen aufhält.


Besondere Merkmale:
Die Kojotin lässt sich nur ungern ohne Oberteil und unbedeckten Armen sehen weil sie nicht ihre frischen oder noch nicht verheilten Wunden sehen lassen will die man ihr in Sklaverrei zugefügt. Wunden von Peiteschenschlägen an ihrem Rücken, wunde Handgelenke von Metalfesseln und Seilen und Wunden an den Armen die sie sich selbst zufügt.
Mit einem Halstuch oder ähnlichem verbirgt sie ihr Sklavenhalsband welches sie immer noch trägt und noch nicht schaffte zu entfernen. Dieses Halsband ist aus dickem, robustem Leder welches mit Stahldrähten verstärkt wurde damit man es nicht einfach durchschneiden konnte und mit einem Schloss versehen.

Als eine Canine besitzt nicht wie andere Caninemink einen guten Geruchssinn aber dafür hat sie wegen ihren langen Ohren ein sehr gutes Gehör. Damit hat sie ein Talent andere aus guter Ferne, in anderen Räumen oder in Menschenmengen zu belauschen was sie nicht selten Versucht für sich selbst zu nutzen. Und nicht selten hat ihr gutes Gehör sie vor Hinterhalten und Überfälle bewahrt.

Hat sich wegen ihrer Arbeit ein Hobby gemacht für sich selbst und Tori zu  die Geige zu spielen in ihrer Freizeit. Das hilft ihr und Tori zu entspannen.
•• Biographie ••
A life between strong and broken
[Unabhängig][EA] Nakomis Damnitti YYh57vt5_t


Trivia:



» Jahr 1510 - Erste Begegnung mit Menschen und ihre Entführung
Das große Schiff und die seltsamen Wesen an Bord weckten die Neugier Nakomis. Für die junge Mink war es etwas Aufregendes, Neues und vorallem konnte das für sie Abwechslung und Abendteuer bedeuten.
Doch schnell musste sie lernen, dass man Fremden und Menschen nicht so schnell vertrauen sollte. Diese Menschen stellten sich als Piraten heraus die gerne Geschäfte mit Sklavenhändlern machten und Nakomis als wertvolle Ware sahen. In ihrer Neugier lies sie sich auf das Schiff der Piraten locken ohne zu ahnen, dass sie ihre Heimat und Familie nie mehr wiedersehen würde.


» 1518 - Ihr Leben in Sklaverei
In ihrer Kindheit wurde sie nur als ein exotisches Haustier gesehen und als Geschenk für junge Reiche und Adlige. Doch je älter sie und reifer sie wurde umso exotischer und begehrter wurde die junge Mink am Markt.
Einige Adlige erwarteten sich mehr von ihr als nur ein Schauobjekt im Käfig. Viele erkannten das Potenzial an ihrem Körper, ihrem Geruch und ihrer Stimmer womit sie damit begannen sie Speziel auszubilden um andere zu unterhalten. So musste Nakomis lernen die demütigende Arbeit als Entertainerin zu meistern. Oft nur um für die Adligen und ihre Gäste zu tanzen, zu singen und Musik zu spielen. Nicht selten wollten einige eine "private" Unterhaltung von Nakomis.


» 1520 - Ihre neue Hoffnung...Mit Tori
Nakomis verlor nach den vielen Jahren in der Sklaverei ihren Willen und ihre Hoffnung wodurch sie in schwere Depressionen fiel und sich selbst verletzte.
Aber dann traff sie auf das große, echsenartige Tier welches sie Tori nannte und mit viel Geduld, Mühe und Arbeit ihr Vertrauen gewann und ihre Reiterin wurde.

» 1527 - Ihre Bindung mit ihrem Reittier und ihre Flucht
Nakomis und Tori wurden nach den Jahren ein untrennbares Team die zusammen ihr Leben in Gefangenschaft teilten. Für Nakomis war die Echse auch eine neue Motivation durchzuhalten und gewann auch ihren rebellischen Willen wieder zurück.
Und so...nach so vielen Jahren entschloss sie sich für einen Fluchtversuch denn sie wollte mit Tori mehr erreichen, die Welt sehen und ein eigenes Leben in Freiheit führen.
Für ihren Fluchtplan ließ sie sich viel Zeit um auch wirklich alles zu beschaffen was sie benötigte. Und sie war dafür auch bereit ihren Stolz zu schlucken... so verführte sie einige Wachen und Adlige um z.b an Schlüssel zu kommen und Kopien anzufertigen. Danach nutzte sie noch ihre Kenntniss über das Grundstück ihrer Meister aus um gewisse "Sabotagen" vorzubereiten. Dann ließ sie ihre kopierten Schlüssel und eine Nachricht für einen "Aufstand" herumreichen und versuchte dabei, dass nicht einmal die Sklaven wussten woher die Schlüssel kamen. Zusätzlich fädelte sie einen Kontakt mit Lokalen Banditen ein denen sie auch kopierte Schlüssel zusteckte.
Ihre Nachricht sagte den Tag an dem der Aufstand stattfinden sollte und am Morgen machte sich Nakomis an die Arbeit ihn zu starten. Da ihre Besitzer einen eigenen, kleinen Zoo hatten waren nicht wenig wilde Tiere die für Chaos sorgen würden wenn man sie alle auf einmal herausließ. Und mit den ausgebrochenen Tieren machten die Sklaven ihren Schritt. Mit den Schlüsseln die sie erhalten hatten brachen sie aus ihren Zellen und brachen auch in Waffenlager ein. Während sich Sklaven und die Wächter sich bekämpften mischten sich jene Banditen dazu die mit Nakomis in Kontakt standen und ihren reiche Beute versprochen hatte.
Dieses Chaos nutzte Nakomis aus ihre eigenen Taschen und die an Toris Geschirr mit Vorräten zu packen und zu flüchten.
Sie handelte einen Deal mit dem Kapitän eines Handelsschiffs aus und reiste daraufhin zur nächstbesten Insel, dort Geld zu beschaffen und dann gleich das nächste Schiff zu nehmen.

» ...






Bekanntheitsgrad:
In der Welt der Sklaven gilt sie als exotischer Blickfang und flexible Arbeitskraft aber auch als eine problematische Sklavin wegen ihrer rebellischen, aggressiven Art. Nicht selten kam es vor, dass sie sich mit Wachen oder anderen Sklaven nicht vertrug und sich respektlos gegenüber ihren Meistern verhielt.

Unter den Sklaven die mit ihr zu tun hatten hat sich die Mink einen Namen gemacht sich immer als Hauptsklavin darzustellen um mit ihrem groben und aggressiven Art im Mittelpunkt zu stehen und andere Sklaven herumzukommandieren. Nur wenigen wurde bewusst, dass sie damit nur versuchte ihnen das Leben einfacher zu machen und die Strafen für deren Fehler auf sich nahm.

Als Sklavin auf der Flucht hat sie in den Städten und Häfen einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Positiv als auch Negativ.
Der positive Eindruck findet sich ausschließlich im Entertaimentbereich wo sie ihre Erfahrung als Entertainerin einsetzte und Gäste mit Gesang, Musik und Tanz unterhielt. Viele erzählten davon wie sie alle im Raum mit ihrer Stimme, ihren Bewegungen und ihrem Geruch in den Bann zog.
Aber jene die ihrem Duft zum Opfer fielen bemerkten erst nach ihrer Abwesenheit, dass die Mink sie um ein paar Münzen erleichtert hatte.

Ihren negativen Eindruck hinterließ sie meist mit der rücksichtslosen Art mit der sie Tori durch die Strassen und Märkte streifte wenn sie ihr Tier nicht wo außerhalb abstellte.
Nicht selten wurde beobachtet wie sie in einen lauten Streit mit anderen Leuten kam weil diese ihr zu Nah kamen oder etwas falsches äußerten. Es gibt Berichte die sagten, dass sie schon ausrastete wenn sie jemand anstarrte.
Dann war da noch die Zerstörung die ihr Reittier hinterließ wenn sie zu ihrer Besitzerin gerannt kam oder mit ihr flüchten musste.

Für jene die auf der suche nach ihr waren hatten es zum einen Teil schwer weil Nakomis nie lange an einem Ort blieb und mit Tori eine große Strecke in kurzer Zeit zurücklegen konnte aber zum anderen Teil hatten sie es nicht schwer ihrer Spur zu folgen.


» ...



Timeline:

» Jahr: 1505
»Geboren im Frühling auf der Insel Zou
»Wuchs für ein paar Jahre als normales Kind auf Zou auf ...


» Jahr:1512
»Wurde von Piraten entführt und am Sklavenmarkt verkauft
»Wuchs seither in Sklaverei auf ...


» (Zyklus) Jahr:1520
»Lernte ihr Reittier und Freundin Tori kennen


Hintergrundgeschichte:

Nakomis wurde als normales Kind der Mink geboren und verbrachte einen Teil ihrer Kindheit auch in der Heimat der Mink. Ihre Neugier allerdings sorgte dafür, dass sie von Piraten entführt wurde und auf dem Sklavenmarkt verkauft wurde. Sie wuchs danach in Sklaverei auf, musste viel Schmerz erfahren durch verschiedene Misshandlungen und erniedrigenden Arbeiten ihrer Meister (häufig Adlige). Diese Arbeiten reichten von normaler Hausarbeit (wie Putzen, Waschen, Essen und Trinken servieren) bis hin zur Unterhaltung.So musste Nakomis lernen zu tanzen, zu singen und Instrumente zu spielen wo sie ein Gefallen an der Geige fand. Für so manchen Besitzer und Gast war ihr Körper Focus der Unterhaltung.
Sie wurde oft von einem Besitzer an einen anderen weiter verkauft, geschenkt oder einfach weitergegeben weil Nakomis eine komplizierte Sklavin war. Sehr oft versuchte sie zu flüchten oder sich selbst das Leben zu nehmen weswegen gefesselt in ihre Zelle gesteckt wurde damit sie sich nicht selbst verletzten konnte.
Auch vertrug sie sich mit ihrer aggressiver, provokanter, sarkastischer und respektloser Art nicht mit anderen Sklaven. Auch von anderen Clienten und Adligen kamen häufig Beschwerden.

Eines Tages lernte sie die große Echse Tori kennen welches sie verängstigt und verletzt in einem Käfig fand. Ein vierbeiniges Geschöpf mit einem Schnabel, Hufen und dicken, stachligen Schuppenpanzer mit der sie eine starke Freundschaft knüpfte. Ein Hoffnungsschimmer für Nakomis die kurz davor war zu brechen. Liebe auf den ersten Blick könnte man sagen die Echse erwiderte die Liebe zuerst nicht. Die Mink musste einige gebrochene Rippen und Arme einbüßen weil das Tier ihr kein Vertrauen schenke und mit ihrem kräftigen Schwanz nach ihr schlug.
Mit Geduld und Zeit gelang es ihr langsam das Vertrauen des Tieres zu gewinnen. Schließlich bekam sie dann von ihren Meistern die Aufgabe das Tier weiterhin aufzupäppeln und zu trainieren. Dann eines Tages saß Nakomis im Sattel und zum ersten Mal auf Tori ritt. Auch das lief Anfangs nicht wie geplant. Sie selbst war eine sehr unerfahrene Reiterin und Tori ihr erstes Reittier. Ein großes Tier wie sie war eine Herausforderung zu reiten selbst für einen erfahrenen Reiter wenn man die ersten Male in ihrem Sattel saß. Ihr großer Körper und langer Hals erschwerte einem die Sicht und durch ihre langen Beine und langen Körper waren ihre Bewegungen gewöhnungsbedürftig. Sie zu reiten bot auch ein großes Verletzungsrisiko denn wenn man nicht aufpasste, nicht sicher im Sattel saß oder eine falsche Körperhaltung hatte konnte man sich an den harten, spitzen Schuppen des Tieres verletzen. Oder man stürzte auf den Boden was bei Toris Größe ein schöner Fall war.
Nakomis durfte das alles am eigenem Leib erfahren.
Mit den Jahren gewann Nakomis immer mehr Erfahrung im Sattel und wurde die einzige Reiterin welche die Reiterei mit Tori meisterte. Andere Reiter bekam nicht die Chance es zu meistern da Tori sie und andere Personen nicht in die Nähe ließ und einfach abwarf wenn sie sich mit Gewalt auf den Sattel setzen. Sie ließ nur dann jemand auf ihren Rücken wenn Nakomis die Zügel hielt und in ihrer Nähe blieb.
Das war der Beginn wo die Mink ihre Reiterin und Pflegerin wurde und zusammen banden sie einen immer stärker werdenden Bund zwischen sich. Tori wurde ihr erster und einziger Freund im Sklavenleben.

Als ihre Reiterin übt sie mit Tori verschiedene Aufgaben ihrer Meister aus im Außendienst wie Botengänge, Lieferungen und Kundschaften (also außerhalb der Mauern ihrer Meister) und als Kavallerie in einer Sklavenarmee. Aufgrund dieser Aufgaben bekam Nakomis eine grobe Ausbildung in der Führung des Schwertes, Pistole und Gewehr. Zu Fuss als auch Beritten. Dies geschah aber nur unter einem ausführlichem Disziplintrainings und unter der Androhung, dass sie von Tori getrennt und erneut verkauft wurde. Beides waren für Nakomis ein sehr überzeugender Grund sich halbwegs gut zu verhalten, denn sie hatte eine Angst davor entwickelt wieder verkauft zu werden. Weitergereicht wie ein wertloses Stück Fleisch.
Irgendwann entschied sich die Mink aber trotzdem für den Versuch der Flucht.




•• Administratives ••
FOR THE STAFF.
A
Woher...?: The Best Anime Forum
Accounts: Ehemals Damascus the Piratewolf
Avatar: Myre aus Myre


Zuletzt von Nakomis Damnitti am So 20 Sep 2020 - 20:10 bearbeitet; insgesamt 33-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Nakomis Damnitti

Nakomis Damnitti

Beiträge : 6

[Unabhängig][EA] Nakomis Damnitti _
BeitragThema: Re: [Unabhängig][EA] Nakomis Damnitti   [Unabhängig][EA] Nakomis Damnitti EmptyMo 24 Aug 2020 - 23:10


•• Kämpferisches ••
I´ll bite your face off!
Kampfverhalten:
In der Sklaverei hatte Nakomis oft Kämpfen müssen und lernte....die unfaire Art des Kämpfens.  Es egal wie man gewann, Hauptsache man gewann. Im Kampf nutzt Nakomis alles was ihr in die Hände fällt, was in ihrer Umgebung herumliegt, dem Feind Staub und Dreck in die Augen zu werfen, ihre Weichteile zu treffen oder ihre Schwächen zu finden und auszunutzen. Auch schert sie sich nicht davor zurück ihre Krallen und Zähne zu benutzen wenn sie gerade keine Waffe zur Hand hat.
Wenn sie auf Tori sitzt wendet sie den Kampfstil der Kavallerie an indem sie die Mobilität ihres Reittieres ausnutzt und mit ihrem Schwert einen Sturmangriff versucht und sich sofort zurückzieht und dann sofort wieder auf ihren Gegner zustürmt. Oder sie versucht auf Distanz zu bleiben und versucht ihre Gegner mit Pistolen und Gewehren zu treffen.

Ausrüstung:
Nur ihre abgetragene Kleidung mit kleinem Lederkürrass und einem kleinem, rostigem Dolch.
Andere Waffen und Ausrüstung bekommt sie für gewöhnlich von ihren Besitzern ausgehändigt.
Name:
Art: Dolch
Material: Stahl
Boost:
Aussehen: Kleiner, gebogener, rostiger Dolch. Holzgriff mit alten Lederstreifen herum.
Story: Nakomis schmiedete sich den Dolch selbst aus altem Stahl, Holz und Leder.

Stärken:


» Schattenwissen (0.5)
Wenn Nakomis es schaffte aus ihrer Zelle ausbrechen durfte sie natürlich nicht gesehen und erwischt werden. Bei ihren vielen Fluchtversuchen und Spaziergängen lernte die junge Mink wie sie sich vor ungewollten Blicken verbergen konnte. Damit hat sie zumindest die Erfahrung wie sie Patroullien oder Wachen umgehen kann oder ihren Verfolgern es schwerer zu machen ihr zu folgen.

» Instinkte (1)
Während ihre Instinkte in ihrer Kindheit kaum vorhanden waren entwickelten sie sich im Laufe der Zeit und haben sich bei ihr als junge Frau oft bewährt und als Nützlich erwiesen wenn Gefahr drohte.
So hat sie dank ihrer Instinkte schon öfters bemerkt verfolgt zu werden.
Ihre Instinkte flüsterten ihr auch gern welcher Weg und welche Türe eine Gefahr bargen.


» Verbesserter Gehörsinn(1)
Dank ihrer großen, langen Ohren kann Nakomis Geräusche und Gespräche aus größerer Distanz, von anderen Räumen aus oder in Menschenmengen hören. Sie kann den Herzschritt einer Person hören wenn sie sich auf diese konzentriert bzw ihre Ohren auf sie richtet.


» Widerstand (1)
Die vielen Schläge und Peinigung die sie in der Sklaverei einstecken musste hatten Nakomis zu einer zähen Frau gemacht.
So steckt sie Schläge und Wunden einfacher ein als normaler Mensch der männlichen Gattung.
Leichte Folter und Bestrafung brechen nicht mehr den Willen der jungen Canine.

» Starker Wille (1)
Trotz des Lebens als Sklavin besitzt die Mink noch eine kleine Flamme des Stolzes und Lebenswillen. Freiheit oder nicht sie wird nicht einfach am Boden liegen mit hängenden Ohren wie ein geschlagener Hund.
Ohre Ohren stehen auffrecht und ihr Kopf bliebt gehoben.


» Fernkampf (2)
Das Üben mit Schusswaffen auf dem rücken eines großen Reittieres hat ihre Vorzüge. Vor allem wenn sich das Tier im vollem Galopp befindet braucht es viel Übung um sein Ziel zu treffen.


» Lieblicher Duft/stärkere Pheromone (1)
Von Natur aus geben Lebewesen Pheromone ab um das Interesse möglicher Partner zu wecken oder deren Verhalten zu verändern. Nakomis tierischer Teil sorgt dafür, dass ihr Körper intensivere/stärker Pheromone ausstößt. So kann es passieren, dass aggressive Tiere oder Personen ruhiger oder freundlicher werden, Personen kooperativer/hilfsbereiter wurden und Wachen dazu bewegt einmal ein Auge zuzudrücken oder in die andere Richtung zu sehen.

Schwächen:

» Anfällig für Hundepfeifen (1)
Wenn man so ein gutes Gehör hat, dass man Geräusche/Töne hören kann welche von Menschen nicht wahrgenommen werden könnten können manche Dinge schmerzhaft für die Ohren sein.
Hundepfeifen sind für Nakomis Horror. Sie hat kein Problem damit wenn jemand es weit entfernt benutzt und leicht hineinblähst aber je Stärker man bläst und je Näher man ist umso schmerzhafter ist es für ihre Ohren. So Schmerzhaft, dass sie nichts anderes mehr tun kann als sich zusammengerollt und vekrampft am Boden zu winden.
Die Töne einer solchen Pfeife (oder ähnlichem) übertönen leicht Andere und dafür sorgt, dass die Mink wichtige Dinge nicht hört oder versteht.


» Aggressivität (0.5)
Rebellisch und oft schnell gereizt.
Sie kann es nicht ausstehen angefasst oder angestarrt zu werden, gesagt bekommen was sie zu tun hat und Anspielungen/Spott auf ihren und Toris Aussehen, Status und Verhalten.

» Einzelgänger (0.5)
Nakomis fällt es im Moment schwer anderen außer Tori zu vertrauen und bleibt lieber unter sich. Nur für Geld oder in Notlage wäre sie gewillt eine Zeit lang mit jemanden arbeiten.

» Geringes Allgemeinwissen (1)
In Sklaverei bekommt man nicht viel mit was sonst so in der Welt passiert und wie sie funktioniert. Zum Beispiel, dass Sklaverei eigentlich als illegal erklärt wurde oder was die Weltregierung, Marine und Teufelsfrüchte genau sind. Sie weiß auch nicht viel über Mink selbst, ihrer eigenen Art.


» Vorurteile gegen Menschen,Männer und Adlige (0.5)
Da ihre erste Begegnung mit Menschen ein tragisches und nicht zu vergessenes Ereignis war und Nakomis meist nur mit menschlichen Meistern/Besitzern/Peinigern zu tun hatte entwickelte sie eine Abneigung gegenüber Menschen und vertraut denen nicht.
Menschen die nichts mit ihren Aufgaben zu tun haben geht sie wenn möglich aus dem Weg.
Vom männlichen Geschlecht hält sie auch nicht viel. Von dem Geschlecht denkt sie, dass sie nur das eine wollen, auf das Weibliche herabsehen und im allen besser sind.
Außerdem denk Nakomis, dass alle Menschen und Adlige auf sie herabsehen und nur als Gegenstand und Haustier sehen.


» Gesucht (1)
Ihre Flucht vor ihren Meistern blieb nicht lange unbemerkt. Ihre Besitzer fanden überhaupt keinen Gefallen daran, dass eine Sklavin abtrünnig wurde, floh und dabei ein paar Sachen mitgehen ließ. Sie setzten ein Kopfgeld auf sie aus und da Sklaverei natürlich durch die Weltregierung als Illegal erklärt wurde verschwiegen sie die Tatsache, dass Nakomis eine entflohene Sklavin war. Sie erzählten herum, dass Nakomis eine Diebin war die von Adligen gestohlen hatte. Geld und ein wertvolles Tier. Tori....

•• Data ••
Im not just a slave...im a bitch!
Doriki: 500

Boosts:

Traits:
Mink [1]
Begleiter[1]

Elementaffinität: nicht erlernt

Waffenslots: Schusswaffen

Gutscheine:


•• Statistics ••
Oh, screw you!!


Kraft - 100
Geschwindigkeit - 150
Geschick - 200
Ausdauer - 50
Teufelskraft - x


•• Techniken ••
NICE MOVES

Name: Mauling
Typ: Offensive
Beschreibung: Ist Nakamois nah genug an ihrem Gegner nutzt sie ihr Maul und Zähne als Canine um ihre Gegner zu verbeißen und üble Wunden zu reißen. Bevorzugte Stellen sind Gesicht, Kehlen und Bäuche.
Bäume (bis zu einem Durchmesser von 30cm) können problemlos durchschlagen, zerschnitten oder durchschossen und Stein beschädigt werden.
Doriki: 400

Name: Clawing
Typ: Offensiv/ Combo/Griff
Beschreibung: Nakomis nutz ihre Krallen um auf ihren Gegner einzuschlagen und blutende Bunden zuzufügen. Beliebtes Ziel sind hier das Gesicht und die Augen.
Oder sie versucht ihre Krallen ins Fleisch ihres Gegners zu bohren um sich festklammern zu können um ihm Angriffs oder Bewegungsunfähig zu machen und dann einen Kombiangriff zu starten. Z.b Mauling

Doriki:200

Name: Bitchmove (Paralyse)
Typ: Offensiv
Beschreibung: Mit Fuss und Knie versucht Nakomi ihrem Gegner  in die Weichteile zu treten und Handlungsunfähig zu machen.

Doriki: 100

Name: Dirty throw
Typ: Defensiv
Beschreibung: Nakomis nutz was sie in Greifweite hat dem Gegner ins Gesicht zu werfen. Sei es Staub, Pulver, Flüssigkeiten, Flaschen und andere Gegenstände um ihn zu blenden, desorientieren oder abzulenken.
(Reichweite: 5m)
Doriki: 100



Zuletzt von Nakomis Damnitti am Mi 2 Sep 2020 - 22:46 bearbeitet; insgesamt 8-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Nakomis Damnitti

Nakomis Damnitti

Beiträge : 6

[Unabhängig][EA] Nakomis Damnitti _
BeitragThema: Re: [Unabhängig][EA] Nakomis Damnitti   [Unabhängig][EA] Nakomis Damnitti EmptyDi 25 Aug 2020 - 20:48



Tori

» *loud lizzard noises* «

•• Allgemein ••
Dont mess with her.
[Unabhängig][EA] Nakomis Damnitti KbbaNXp8_t

Name:Tori

Alter: ??

Geburtstag: ??

Geschlecht: Weiblich

Rasse: Tier (Echse)
Rang:-
Beruf:-

•• Charakter ••
*still loud lizzard noises*

Persönlichkeit:
Für ein Tier wie sie und nach ihrer Haltung in Gefangenschaft ist man überrascht wie gutmütig, ruhig und intelligent Tori ist. Solange man sie in Ruhe lässt und ihr nicht zu Nah kommt. Dann kann sie schon unruhig und aggressiv werden. Wenn sie sich also Bedroht fühlt gibt sie zuerst einen warnenden Kreisch ab bevor sie mit ihrem Schwanz ausholt. Eine Eskalation in diesem Moment kann darin Enden, dass sie mit ihrem kräftigem, scharfem Schnabbel nach einem schnappt, versucht die Aggressoren zu zertrampeln oder wer ganz großes Pech hat darf Bekanntschaft mit ihrem Horn machen.
Einzig und allein Nakomis bringt Tori dazu andere in ihre Nähe zu lassen oder gar auf ihren Rücken zu steigen.
Und nur ihrer Stimme allein schenkt sie Gehorsam. Soll sie wo auf Nakomis warten? Macht sie. Soll sie sich setzen oder hinlegen? Kein Problem. Soll sie jemanden mit dem Schnabel zwicken oder beißen oder einfach nur einschüchtern versuchen? Ohne zu zögern. Klingt Simpel oder?
Naja... nicht ganz.  So hat die große Echse ganz wie ihre Reiterin Momente wo sie sturr und dickköpfig ist. Meist wenn sie Hunger hat oder... mit dem Verhalten ihrer Reiterin nicht einverstanden ist.
Man könnte fast sagen, dass Tori ihr moralischer Kompass ist.


Beziehung:

Nakomis ist nicht nur ihrere Reiterin sondern auch ihre Freundin und sieht sie als Alphatier an.
Mit ihrem ausgeprägten Beschützerinstinkt für Nakomis spührt die große Echse wenn ihre Freundin bedroht oder bedrängt wird, fängt an Unruhig zu werden, drohende Laute von sich zu geben und stellt sich (wenn in der Nähe) zwischen Nakomis und den Aggressoren. Oder wenn sie von ihrer Reiterin weiter entfernt abgestellt wurde bekommt man mit wie sie angerannt kommt. Oft kündigt sie das an mit lautem Kreischen, Trampeln und der Zerstörung die sie anrichtet wenn sie gerade z.b durch einen Markt rauscht.
•• Erscheinungsbild ••
Nakomis big lizzard-thingy

Aussehen:
Ein ungewöhnliches großes Tier mit einer beeindruckenden Größe von bis zu 3 Metern und einem Gewicht von 800 Kilo die etwas von einer Echse hat. Weiße Schuppen, lange Beine mit Hufen und langem blauen Schnabel. Sie besitzt dickere und stachlige Schuppenpanzer an ihrem Hinterteil, Brust-,Hals- und Kopfbereich. An ihrer Stirn trägt sie ein langes, gebogenes und blaues Horn.


Besondere Merkmale:
Ihre besondere Körpereigenschaft ist es Teile ihres Körpers, Schuppen und ihr Horn blau leuchten zu lassen zur Einschüchterung.
Ihr langer, agiler Körper ermöglicht es ihr eine hohe Geschwindigkeit zu erreichen, schnell zu wenden und hohe Hindernisse zu überwinden. Man sieht dieser Echse nicht an welch starke Sprungkraft und Kletterkünste sie besitzt. Als würde sie zwischen fesigen Klippen und Häusermauern geboren worden erklimmt sie diese in Rekordzeit. Selbst mit Nakomis im Sattel.

•• Kämpferisches ••
*loud shrieking*

Kampfverhalten:
Für ein Tier kämpft sie wie man es von einem erwarten würde wenn es sich bedroht fühlt oder Rudel verteidigt. Kreischend und wild trampelnd. Mit ihren Hufen versucht sie ihre Feinde zu zertrampeln, mit ihrem Schnabel zu zerbeißen oder zu picken und mit ihrem Schwanz nach ihren zu schlagen.
Auch ihre Größe und Gewicht versucht sie zu nutzen um ihre Feinde niederzustoßen oder mit ihren spitzen Schuppen aufzuspießen. Wer ganz großes Pech hat wird von ihrem Horn aufgespießt. Aber mit ihrem Horn, ihrem stark gepanzertem Kopf und ihrem robusten Hals wird sie auch zu einem vierbeinigem Rammbock.

Ausrüstung:

Ihr Sattel, Zaumzeug und Taschen.

Stärken:

» Ausdauernd (1)

» Eisern (2)

» Körpergröße (1)

» Instinkte (1)

» Spurenlesen (1)

Schwächen:

» Körpergröße (1)

» Kälteempfindlichkeit (2 )

» Scheu/Misstrauisch (2)

Doriki: 10

Kraft: 4
Geschwindigkeit: 2
Geschick:2
Ausdauer2

•• TECHNIKEN ••
Like a beast

Name:Biss
Typ: Offensiv
Beschreibung: Tori schnappt mit ihrem Schnabel nach ihrem Gegner um ihm ein großes Stück Fleisch oder gleich ein ganzes Gliedmaß abzubeißen
Doriki:10

b]Name:[/b]Schnabelstoß
Typ: Offensiv/Defensiv | MULTI-HIT
Beschreibung: Tori nutz ihren kräftigen und langen Hals um die Distanz zwischen sich und ihrem Gegner schnell zu schließen und ihn mit schnellen Stößen mit ihrem Schnabel zu bedrängen oder auf Distanz zu halten.
Doriki:10

b]Name:[/b]Stampede
Typ: Offensiv/Aufladbar/Flächentechnik/Statustechnik
Beschreibung: Tori verfällt in Raserei, sprinten und springt los und fängt an mit allem was sie hat in alle Richtungen zu schlagen und alles zu zertrampeln was ihr in den Weg kommt. Sei es ein Lebewesen oder ein Gegenstand. Unter ihren starken Beinen, schwerem Körper und ihrem kräftigem Schwanz kann sie schon den Boden ein wenig zum beben bringen und Staub aufwirbeln.
Durch ihre Größe, ihrer Schreie und ihrer Wildheit die sie zeigt kann sie schon auf andere einschüchternd wirken. Wer möchte denn schon von einem rasendem Tier zertrampelt, erschlagen oder in Stücke gerissen werden?
Doriki:10

b]Name:[/b]Schwanzschlag
Typ: Offensiv/Flächentechnik/Aufladbar
Beschreibung: Tori nutz ihren kräftigen und langen Schwanz für einen kräftigen Ausholschlag um ihren Gegner zu erschlagen.
Der Schlag hat eine solche Wucht, dass der Boden erzittert und Staub hochschießt.
Doriki:10

Name:Schwanzpeitsche
Typ:Defensiv
Beschreibung: Wie mit einer Peitsche schlägt Tori mit ihrem Schwanz nach ihrem Gegner um ihn auf Distanz zu halten.
Doriki:10


Zuletzt von Nakomis Damnitti am Di 1 Sep 2020 - 22:36 bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Nakomis Damnitti

Nakomis Damnitti

Beiträge : 6

[Unabhängig][EA] Nakomis Damnitti _
BeitragThema: Re: [Unabhängig][EA] Nakomis Damnitti   [Unabhängig][EA] Nakomis Damnitti EmptySo 30 Aug 2020 - 13:43

Kann einmal jemand über mein Steckbrief huschen und schauen ob ich übhaupt noch auf dem richtigem Weg bin? Ich hab ein wenig den Überblick verloren mit den Regeln und ich glaub ich hab ein paar Dinge falsch verstanden.

Help! End my suffering!

_________________

"GLORIA"


"honorifice
"Parlium Facio"
Animus gradior quo
Prodo
In exelcis precedo
Bellator
Decerte adversa
Incurro
Invadoria
Desideratus fatum
Desideratus bellum"

(played by: Oli)
Nach oben Nach unten
Ayumi
[Marine] Offizier

Ayumi

Beiträge : 1769

[Unabhängig][EA] Nakomis Damnitti _
BeitragThema: Re: [Unabhängig][EA] Nakomis Damnitti   [Unabhängig][EA] Nakomis Damnitti EmptySo 30 Aug 2020 - 22:26

Bist noch auf dem richtigen Weg. Gibt es überhaupt einen Falschen? Außer alles Niedergeschriebene gleich wieder zu löschen....


Ich hab deinen Stecki jetzt mal grob Überflogen. Es fehlen halt noch einige Dinge wie Größe und Gewicht beim Aussehen, ein Bekanntheitsgrad oder der Umweltschaden bei Techniken. Ebenso würde ich persönlich noch etwas das Aussehen und die Persönlichkeit ausarbeiten. Vor allem die Persönlichkeit ist im laufenden Spiel besonders wichtig.

Bei deinem Begleiter fehlt zumindest die Rasse und vielleicht noch eine genauere Beschreibung des Aussehens. Zudem besitzt Tori recht viele Stärken und Schwächen - also jetzt in meinen Augen.


Wenn du Fragen hast, einfach Fragen. Wir haben im Forum und auf Discord extra einen Bereich für Fragen. PN wäre auch eine Möglichkeit. Was genau ist den Unklar? Oder was denkst du, hast du falsch verstanden?


Liebe Grüße
Ayumi
Nach oben Nach unten
Online
Nakomis Damnitti

Nakomis Damnitti

Beiträge : 6

[Unabhängig][EA] Nakomis Damnitti _
BeitragThema: Re: [Unabhängig][EA] Nakomis Damnitti   [Unabhängig][EA] Nakomis Damnitti EmptyMi 2 Sep 2020 - 23:24

Hab nicht ganz verstanden wieviele Techniken ein Chara oder ein Begleiter haben darf.
Und mein Problem ist ich war noch nie gut in Techniken schaffen und erklären. Thats my truggle^^.


Jetzt habe ich erstmal ein paar Dinge ergänzt jetzt wo ich endlich wieder Zeit und Energie gefunden habe. Nakomis Bekanntheitsgrad und ihr und Toris Aussehen genauer beschrieben mit Größe/Gewicht etc.

Liebe Grüße
Nakomis /Oli

_________________

"GLORIA"


"honorifice
"Parlium Facio"
Animus gradior quo
Prodo
In exelcis precedo
Bellator
Decerte adversa
Incurro
Invadoria
Desideratus fatum
Desideratus bellum"

(played by: Oli)
Nach oben Nach unten
Ayumi
[Marine] Offizier

Ayumi

Beiträge : 1769

[Unabhängig][EA] Nakomis Damnitti _
BeitragThema: Re: [Unabhängig][EA] Nakomis Damnitti   [Unabhängig][EA] Nakomis Damnitti EmptySo 6 Sep 2020 - 20:51

Ich komm mal deinem Wunsch nach und bewerte schon einmal deinen Charakter.
Weil ich dich nicht gleich mit einer ellenlangen Liste erschlagen möchte, widme ich mich vorerst ausschließlich dem ersten Bogen.




•• Allgemein ••



Rufname: -
Rang:
Crew: -
Division:-
Truppe:-


Können vorerst aus dem Steckbrief gelöscht  und bei Bedarf über die Updates nachgereicht werden.



Geburtstag: 1502

Wie schaut es mit dem Geburtstag und Monat aus? Sollte das genaue Datum unbekannt sein, bitte ich dich, dass gesamte Datum mit einem entsprechenden Hinweis nachzutragen.


•• Charakter ••



Persönlichkeit:

Hier fallen mir spontan etliche Dinge ein, die du noch in die Persönlichkeit einbauen könntest.
- Sichtweise gegenüber den einzelnen Fraktionen.
- Was braucht es genau, bis Nakomis tatsächlich Vertrauen fassen kann?
- Besitzt sie Hobby's, welchen sie nachgeht?
- Was passiert, wenn sie länger an auf einer Insel verweilt. Überkommt sie Abenteuerlust oder mag sie einfach nur den Gedanken an fremde Inseln?
- Singt sie nur für sich und Tori? Wann genau singt sie? Wenn sie glaubt alleine zu sein?
- Was passiert, wenn sie nicht ausgeschlafen ist?
- Wie verhält sie sich gegenüber Menschen oder anderen Rassen?


Ziel/Traum:

Gibt es tatsächlich Nichts, dass sie noch gerne machen, sehen oder haben würde?
Vielleicht irgendwann zurück nach Zou und ihrer Familie zu reisen?
Gegen die Sklaverei zu kämpfen?



•• Erscheinungsbild ••


Aussehen:

Auch hier kannst du das Aussehen von Nakomis spielend ausarbeiten.
Inwieweit ist ihr Körperbau stolz? Zeigt sich das durch leichtfüßige, anmutige Bewegungen?
Trägt sie Schmuck oder Brandmale?
Existiert eine alternative Kleidung?
Besitzt sie vielleicht Wolfskrallen?
Und welche Augenfarbe besitzt Nakomis?



•• Biographie ••


Trivia:

Fehlt leider ganz


Timeline:

Da fehlt auch noch eine ganze Menge.
- Wie ist sie der Sklaverei entkommen?
- Was geschah während ihrer Sklaverei?
Nach oben Nach unten
Online
Nakomis Damnitti

Nakomis Damnitti

Beiträge : 6

[Unabhängig][EA] Nakomis Damnitti _
BeitragThema: Re: [Unabhängig][EA] Nakomis Damnitti   [Unabhängig][EA] Nakomis Damnitti EmptySo 13 Sep 2020 - 23:22

Okey. Danke für die Hinweise. Bin leider erst jetzt mal endlich wieder dazu gekommen ins Forum zu schauen und wieder an Nakomis zu arbeiten. Hoffe ich komme auch noch morgen wieder dazu weiter an ihr zu arbeiten.

Habe jetzt mal ihr Aussehen ausgebessert, Trivia eingefügt, ihre Ziele/Träume gegeben und den Zeitraum ihrer Geburt angegeben.

_________________

"GLORIA"


"honorifice
"Parlium Facio"
Animus gradior quo
Prodo
In exelcis precedo
Bellator
Decerte adversa
Incurro
Invadoria
Desideratus fatum
Desideratus bellum"

(played by: Oli)
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




[Unabhängig][EA] Nakomis Damnitti _
BeitragThema: Re: [Unabhängig][EA] Nakomis Damnitti   [Unabhängig][EA] Nakomis Damnitti Empty

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 1