StartseiteStartseite  SuchenSuchen  LinksammlungLinksammlung  TeamTeam  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
»yo, wanna join?«
»Gerüchteküche«


»LATEST POSTINGS«

» Neues Doriki(kauf)system
Poison Devils EmptyHeute um 10:22 von Kenshin

» Schnelle Fragen
Poison Devils EmptyGestern um 17:50 von Takeuchi Sora

» Rosenspiel
Poison Devils EmptyGestern um 17:35 von Takeuchi Sora

» Newsletter: Januar 2021
Poison Devils EmptyDi 19 Jan 2021 - 19:46 von Das Team

» Was tut ihr gerade?
Poison Devils EmptyMo 18 Jan 2021 - 17:11 von Takeuchi Sora

» S P A M
Poison Devils EmptySo 17 Jan 2021 - 20:34 von Takeuchi Sora

» Misguided Souls
Poison Devils EmptySo 17 Jan 2021 - 19:08 von Takeuchi Sora

» Misguided Soul [Anfrage]
Poison Devils EmptyFr 15 Jan 2021 - 11:27 von Gast

» Was hört ihr gerade?
Poison Devils EmptyDi 12 Jan 2021 - 19:32 von Hideshiki D. Taika

» [Marine][EA] Divara de Vries
Poison Devils EmptyMo 11 Jan 2021 - 18:40 von Divara de Vries

»crews«

Piratenbanden

Divisionen

Abteilungen


Truppen

Andere



Eine Antwort erstellenTeilen
 

Poison Devils

Poison Devils

Poison Devils

Beiträge : 2

Poison Devils _
BeitragThema: Poison Devils   Poison Devils EmptySo 3 Jan 2021 - 17:31


Poison Devils
Against the World

Poison Devils Anna-ezer-by-anna-ezer-the-dead-king
Gründer: Hideshiki D. Taika
Kapitän: Hideshiki D. Taika
Vizekapitän: Wird gesucht
Mitglieder: 1
Truppenstärke: 1
zur Zeit in: Kumate, Eastblue

Crewkasse: 0
Schatztruhe: 0

Informationen: Die Poison Devils sind eine Piratenbande, wobei dieser Name lediglich das ist, was am besten passt. Ihr Kapitän hält nichts von Piraten, war aber aufgrund seiner Lebensumstände gezwungen, selbst einer zu werden, um zu überleben. Die Bande setzt sich aus Menschen zusammen, die einfach nur in Ruhe Leben wollen, dies aber aufgrund ihrer Umstände nicht einfach so tun können, sondern nur dadurch, dass jeder sie fürchtet, denn wer einen fürchtet, der lässt einen in Ruhe. Taikas Interesse besteht darin möglichst furchteinflößend und bekannt zu sein, damit man ihn in Ruhe lässt. Außerdem will er die Menschen, welche bisher fast ausschließlich brutal zu ihm waren, leiden lassen. Da der Lebensstil der Bande eher ausschweifend ist, müssen aber auch immer genügend Geld, Alkohol und andere Suchtdrogen vorhanden sein, welche natürlich durch Überfälle gesammelt werden. Diese Ziele können mit allen Mitteln erreicht werden. Der Charakter des Kapitäns jedoch ist äußerst dunkel und nicht selten foltert und tötet er Menschen zum Vergnügen oder wegen Kleinigkeiten. Allgemein sind die Poison Devils für ihr brutales und Rücksichtsloses Vorgehen bekannt.


Die Besatzung
» Kapitän: Hideshiki D. Taiga
» Vizekapitän: Wird Gesucht
» Schatzmeister: Wird Gesucht
» Navigator: Wird Gesucht
» Schiffarzt: Wird Gesucht
» Entertainer: Hideshiki D. Taika
» Spion: Vorerst kein Bedarf
» Dieb: Wird gesucht
» Späher: Vorerst kein Bedarf, aber verhandelbar
» Smutje: Wird Gesucht
» Schiffszimmermann: Verhandelbar
» Trainer: Verhandelbar
» Schütze: Vorerst kein Bedarf, aber falls Interesse besteht
» Techniker: Vorerst kein Bedarf


Regeln
Out of Play:

- Spaß ist immer am wichtigsten, egal wie brutal man vielleicht eine Szene spielt
- Redet miteinander und sprecht Probleme direkt an, man kann über alles reden
- Vor allem jetzt am Anfang könnt ihr euch gerne auch in die tiefere Gestaltung der Crew einbringen
- Ideen für Plots, Gegner etc. sind immer gerne gesehen!
- Entscheidungen werden gemeinsam getroffen

Im RPG:

- Der Kapitän hat das letzte Wort bei Entscheidungen
- Beute wird dem Rang entsprechend aufgeteilt
- Streitereien werden in einem Duell geklärt
- Diebstahl untereinander wird nicht toleriert.



Das Schiff

Name: Nussschale
Klasse: Boot
Besatzung: 1 (Maximal 3)
Galionsfigur: Keine
Bewaffnung: Keine

Beschreibung: Nussschale ist eher ein abfälliger Begriff. Taika ist nicht besonders zufrieden mit dem Boot, es ist viel zu klein und nicht bewaffnet und er spart bereits darauf, sich so schnell wie möglich ein größeres zu besorgen, mit dem er den Eastblue verlassen kann, da er selbst merkt, wie sich langsam aber sicher die Schlinge um ihn enger zieht. Er kann sich nicht ewig auf Kumate verstecken, wenn es aber sein muss, dann segelt er eben mit dieser Jolle auf die Grandline. Es ist etwa 11 Meter lang und an der breitesten Stelle 2,5m breit. Es existiert nur ein Deckt, im Rumpf unter den Decksplanken kann man jedoch ein wenig Proviant verstauen. Am Heck befindet sich ein kleines Ruderhäuschen, welches auch den einzigen Schutz vor dem Wetter bieten kann. Darin findet sich eine einfache Ruderfinne um den Kurs zu halten. Dazu kommt ein Mast mit einem einzelnen Segel. Es besitzt keine weitere nautische Ausstattung oder einen Anker.
Nach oben Nach unten

Seite 1 von 1

Eine Antwort erstellen