StartseiteStartseite  SuchenSuchen  LinksammlungLinksammlung  TeamTeam  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
»yo, wanna join?«
»Gerüchteküche«


»LATEST POSTINGS«

» Assoziationen
Haki EmptyGestern um 23:03 von Takeuchi Sora

» Rosenspiel
Haki EmptySo 28 Nov 2021 - 23:38 von Takeuchi Sora

» Was tut ihr gerade?
Haki EmptySo 28 Nov 2021 - 23:37 von Takeuchi Sora

» Der Charakter über mir...
Haki EmptySo 28 Nov 2021 - 23:37 von Takeuchi Sora

» S P A M
Haki EmptySo 28 Nov 2021 - 23:25 von Arian Maddox

» Was schaut ihr gerade?
Haki EmptySo 28 Nov 2021 - 23:23 von Arian Maddox

» Newsletter: November 2021
Haki EmptySo 28 Nov 2021 - 22:45 von Das Team

» Szenenregeln
Haki EmptySo 28 Nov 2021 - 22:06 von Admin

» Lakritzschneckenspiel
Haki EmptySo 28 Nov 2021 - 21:50 von Takeuchi Sora

» Ich hasse...
Haki EmptySo 28 Nov 2021 - 18:09 von Arian Maddox

»crews«

Piratenbanden



Divisionen


Abteilungen


Truppen

Andere



Teilen
 

Haki

Admin

Admin

Beiträge : 810

Haki _
BeitragThema: Haki   Haki EmptyDo 22 Apr 2021 - 17:37


•• Haki ••
Alle Formen des Haki erklärt

»"Haki" is a power that lies dormant in all the world's creatures... "Presence", "fighting spirit" and "intimidation"... It is not different from the things that humans can naturally sense such as these... 'The act of not doubting'. That is strength!«

Das Haki bezeichnet eine unsagbar spezifische, übernatürliche Fähigkeit des Geistes. In jedem Menschen befindet sich der Keimling dieser Kraft, das natürliche Potenzial um sie zu erwecken - jedoch wird die Macht des Haki in den meisten Fällen nur durch Extremsituationen, Nahtoderfahrungen oder emotionale Traumata hervorgerufen.

Nur mental extrem starke Personen sind in der Lage, ihren Geist derart zu stärken, dass dieser auf die körperliche Leistungskraft zugreift und sie verstärkt. Ob dies nun in einer Form physischer Änderung eintritt, einen sogenannten "sechsten Sinn", oder eine distinkte Ausstrahlung und Aura.
Obgleich die Anlage des Haki in jedem Menschen verborgen liegt, ist die bewusste Anwendung extrem schwierig zu erlernen und zu kontrollieren. Die Anwendungsmöglichkeiten des Haki sind vielseitig und bieten den Anwendern vor allem im Kampf gegen Teufelsfruchtnutzer die passenden Mittel.



Verzeichnis


_________________

Private Nachrichten an diesen Account werden nicht beantwortet.
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Admin

Admin

Beiträge : 810

Haki _
BeitragThema: Re: Haki   Haki EmptyDo 22 Apr 2021 - 17:39


•• Busoshoku Haki ••
Die mentale Rüstung des Körpers
Busoshoku Haki erlaubt das Erstellen einer unsichtbaren "Rüstung" um den Körper des Anwenders. Diese "Rüstung" kann sowohl in der Offensive - vor allem gegen Teufelskraftnutzer - wie auch in der vermuteten Defensive effektiv genutzt werden. Allerdings ist diese Form des körperlichen Schutzes nicht allmächtig, sondern kann von stärkeren Angriffen durchbrochen und damit vollständig negiert werden.
Offensive Aspekte dieses Haki sind mindestens so vielschichtig wie die Kreativität des Anwenders. In den meisten Fällen werden rein physische angriffe durch die Macht des Geistes verstärkt; es ist allerdings auch möglich, andere Waffen und sogar Projektile auf diese Weise zu verstärken, wodurch ihre Durchschlagskraft und Schärfe drastisch erhöht wird. Auf diese Weise können beispielsweise einfache Pfeile sogar Steinmauern mühelos zerschlagen.
Einen immensen Vorteil bietet dieses Haki im aktiven Kampf gegen Teufelskraftnutzer. Es ist jederzeit in der Lage, die erzeugten Elemente zu zerschlagen und auf diese Weise den eigentlichen, menschlichen Körper zu berühren. Insbesondere auf der Grand Line nimmt die Zahl an Personen, die das Busoshoku Haki verwenden können, stark zu. Zwar kann auch ein Teufelskraftnutzer das Busoshoku verwenden, wenngleich es keine übernatürlichen Angriffe wie ein Flammengeschoss oder einen Luftschnitt verstärken könnte.






AUSDAUERKOSTEN
Pauschal muss für jede Form des Busoshoku Haki bei der ersten Verwendung beziehungsweise Aktivierung 10% der maximalen Ausdauer gezahlt werden. Darüber hinaus existieren keine weiteren Ausdauerkosten zur Aufrechterhaltung, abseits der anfallenden Kosten verstärkter oder abgewehrter Angriffe.

STUFE 0: OMEN
Die unterste Stufe des Busoshoku Haki ist lediglich ein Vorgeschmack - oder Omen - der eigentlichen Macht, welche durch geschärfte Sinne und einen stählernen Geist hervorgerufen werden kann.
Diese ersten Anzeichen genügen jedoch vollkommen, um eine Fläche von circa der eigenen Handfläche (oder die Klinge eines Dolches) mit einer schwarzen Schicht aus Haki zu überziehen und durchgeführte Angriffe zu verstärken. Größere Flächen, Waffen oder Projektile können noch nicht verstärkt werden.
Je höher die Doriki des Anwenders sind, desto effektiver wird die maximale Verstärkung des Angriffes.
Verstärkung:
 


STUFE 1
SCHUTZ: – Der Anwender beherrscht nun die basale Fähigkeit, seinen Körper mithilfe einer rabenschwarzen Schicht aus Haki robuster zu gestalten. Zusätzlich kann der echte Körper eines jeden Teufelskraftnutzers attackiert und verletzt werden. Somit verlieren Logianutzer ihre Unantastbarkeit.
Zu diesem Zeitpunkt ist es möglich, ein einzelnes Gliedmaß mit dieser stärkenden Rüstung zu versehen.
Schutz:
 

STÄRKUNG: – Neben der defensiven Komponente des Busoshoku Haki wurde auch die Option erforscht, eigene Angriffe zu stärken und damit nicht nur ihre Durchschlagskraft zu verstärken, sondern auch ihre Variabilität zu erhöhen. Nutzer einer Logia können nun effektiv berührt und verletzt werden.
Zu diesem Zeitpunkt ist es möglich, ein einzelnes Gliedmaß oder eine Waffe mit dieser stärkenden Rüstung zu versehen. So erhalten offensive Angriffe die mit diesem Körperteil oder gegebenenfalls einer Waffe ausgeführt werden, einen Bonus auf ihren Offensivwert.
Je höher die Doriki des Anwenders sind, desto effektiver wird die maximale Verstärkung des Angriffes.
Verstärkung:
 


STUFE 2
SCHUTZ: – Der Anwender beherrscht nun die basale Fähigkeit, seinen Körper mithilfe einer rabenschwarzen Schicht aus Haki robuster zu gestalten. Zusätzlich kann der echte Körper eines jeden Teufelskraftnutzers attackiert und verletzt werden. Somit verlieren Logianutzer ihre Unantastbarkeit.
Zu diesem Zeitpunkt ist es möglich, etwa die Hälfte des eigenen Körpers mit dieser stärkenden Rüstung zu versehen.
Schutz:
 

STÄRKUNG: – Neben der defensiven Komponente des Busoshoku Haki wurde auch die Option erforscht, eigene Angriffe zu stärken und damit nicht nur ihre Durchschlagskraft zu verstärken, sondern auch ihre Variabilität zu erhöhen. Nutzer einer Logia können nun effektiv berührt und verletzt werden.
Zu diesem Zeitpunkt ist es möglich, die Hälfte des eigenen Körpers oder eine Waffe mit dieser stärkenden Rüstung zu versehen. So erhalten offensive Angriffe die mit diesem Körperteil oder gegebenenfalls einer Waffe ausgeführt werden, einen Bonus auf ihren Offensivwert.
Verstärkung:
 


STUFE 3
SCHUTZ: – Der Anwender beherrscht nun die basale Fähigkeit, seinen Körper mithilfe einer rabenschwarzen Schicht aus Haki robuster zu gestalten. Zusätzlich kann der echte Körper eines jeden Teufelskraftnutzers attackiert und verletzt werden. Somit verlieren Logianutzer ihre Unantastbarkeit.
Zu diesem Zeitpunkt ist es möglich, den eigenen Körpers vollständig mit dieser stärkenden Rüstung zu versehen.
Schutz:
 

STÄRKUNG: – Neben der defensiven Komponente des Busoshoku Haki wurde auch die Option erforscht, eigene Angriffe zu stärken und damit nicht nur ihre Durchschlagskraft zu verstärken, sondern auch ihre Variabilität zu erhöhen. Nutzer einer Logia können nun effektiv berührt und verletzt werden.
Zu diesem Zeitpunkt ist es möglich, den eigenen Körper vollständig oder eine Waffe mit dieser stärkenden Rüstung zu versehen. So erhalten offensive Angriffe die mit diesem Körperteil oder gegebenenfalls einer Waffe ausgeführt werden, einen Bonus auf ihren Offensivwert.
Verstärkung:
 

Ausdauerkosten für Schadensreduktion:
 
Ausdauerkosten für Stärkung:
 



_________________

Private Nachrichten an diesen Account werden nicht beantwortet.
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Admin

Admin

Beiträge : 810

Haki _
BeitragThema: Re: Haki   Haki EmptyDo 22 Apr 2021 - 17:40


•• Haoshoku Haki ••
Präsenz der Eroberer und Könige
Haoshoku ist eine besonders seltene Form des Haki, die nicht über herkömmliches Training aufgebaut oder erlernt werden kann. Konsens bezüglich dieses besonders seltenen Haki ist es, dass nur sehr wenige Personen mit einer Anlage geboren werden.
Weniger zuverlässige Quellen behaupten, es existiere nicht einmal eine natürliche Anlage für dieses Haki. Viel mehr wird darauf verwiesen, diese sonderbaren Individuen würden von einer göttlichen Entität ausgewählt werden, um sich dem Kampf gegen den Teufel der Meere - und damit Erzeuger von Teufelsfrüchten - zu verschreiben und das Gute in die Welt zu tragen.
Unabhängig des Glaubens der diesbezüglich vertreten wird, bleiben die Eigenschaften des Haki jedoch eindeutig und unumstößlich. Das Haoshoku verleiht dem auserkorenen Anwender die Fähigkeit eines überaus starken Willens, mit dem Gegner überwältigt werden und sogar die nähere Umgebung beschäftigt werden kann. Häufige Konsequenzen derartiger Attacken auf einen fremden, unterlegenen Geist, sind Schockzustände oder vollkommene Ohnmacht.
Während unerfahrene Nutzer dieser Fähigkeit auch unschuldige Außenstehende versehentlich in die Bewusstlosigkeit treiben, können trainierte Kämpfer bestimmte Ziele auswählen, und dabei jeden anderen unversehrt lassen. Ein starker Wille kann jedoch gegen die Wirkung des Haoshoku ankämpfen oder sie sogar ignorieren.






STUFE 0: OMEN
Das Haki setzt in stark emotionalen Situationen unkontrolliert ein. Der Anwender ist sich meist noch gar nicht darüber bewusst, diese Fähigkeit zu besitzen, und hat entsprechend keine Möglichkeit, sie gewillt für seine Zwecke zu nutzen.
Lediglich Personen mit weniger als 20% der Doriki des Anwenders sind betroffen.
Nach der Anwendung fühlt sich der Anwender emotional ausgelaugt, weswegen eine Anwendung auch nur maximal 1x am Tag möglich ist.
Wirkungsoptionen:
 


STUFE 1
Nach den ersten impulsiven Anwendungen und erstem Training des Haoshoku Haki ist es dem Anwender möglich, es willentlich zu verwenden. Allerdings ist die Kontrolle noch so rudimentär, als dass keine gezielten Personen attackiert werden können, sondern stets ein fester Radius um den Anwender selbst.
Lediglich Personen mit weniger als 30% der Doriki des Anwenders sind betroffen.
Nach der Anwendung fühlt sich der Anwender angeschlagen, weswegen eine Anwendung nur maximal 2x am Tag möglich ist.
Wirkungsoptionen:
 


STUFE 2
Inzwischen können auch einzelne Personen aus einer Menge gezielt angegriffen oder auch verschont werden. Personen mit weniger als 40% der Doriki des Anwenders sind betroffen.
Es ist auch weiterhin nicht möglich diese Technik unbegrenzt oft einzusetzen. Anwendungen dieser Fähigkeiten sind inzwischen maximal 3x am Tag möglich, ehe die Kapazitäten des Haki durch Nachtruhe aufgefrischt werden müssen.
Wirkungsoptionen:
 


STUFE 3
Das enorm ausgeprägte Haki bringt selbst Schiffe zum Erbeben, die Umgebung kann bei entsprechendem Einsatz sichtlich in Mitleidenschaft gezogen werden.
Personen mit weniger als 50% der Doriki des Anwenders sind vom Effekt der Einschüchterung oder Schockwelle betroffen. Das Kraftfeld hingegen betrifft alle Lebewesen unabhängig ihrer Stärke.
Inzwischen ist die Häufigkeit der Anwendbarkeit im Vergleich zu den Anfängen deutlich gestiegen. Bedingt durch die Erfahrung im Umgang mit dem Haoshoku Haki kann es maximal 4x am Tag verwendet werden.

Wirkungsoptionen:
 


•• Anwender ••
4/5

» Arian Maddox
» Kova
» Robyn 'Amber' Calvert
» Kazuko Yazumi
» ...

_________________

Private Nachrichten an diesen Account werden nicht beantwortet.
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Admin

Admin

Beiträge : 810

Haki _
BeitragThema: Re: Haki   Haki EmptyDo 22 Apr 2021 - 17:41


•• Kenbunshoku Haki ••
Empathie und Sensorik
Kenbunshoku Haki, in Skypia "Mantra" genannt, ist eine Form des Haki die es dem Nutzer erlaubt, die Präsenz anderer Lebewesen zu spüren, selbst wenn sie weit entfernt sind. Sie erfasst die Lebensenergie und Aura anderer Existenzen und vermag diese über enorme Distanz zu lokalisieren.
In nächster Nähe wirkt sich das Kenbunshoku Haki auch darauf aus, wie die Welt und andere Wesen wahrgenommen werden. Betrachtet man vor allem Menschen, wird ihre Aura für die Augen des Anwenders sichtbar. Sie gewinnt eine Form, teilweise sogar Farbe oder Gestalt.
Mit genug Training kann das Haki auch genutzt werden, um die Bewegungen des Gegners grob zu erahnen, kurz bevor sie einen Angriff ausführen.
Auch können die Gefühle und die Natur anderer auf sehr basaler Ebene mit dieser Form des Haki erspürt werden. Allerdings ist auch das Haki nicht in der Lage, die Persönlichkeit und Ambitionen eines anderen Wesens fehlerfrei auszumachen - je stärker diese ausgeprägt sind und zur Schau gestellt werden, desto treffsicherer ist auch die Wirkung des Haki.
Die Fähigkeit kann jedoch auf unterschiedliche Weisen umgangen werden. So können zufällige Angriffe nicht vorausgeahnt werden. Außerdem hängt die Fähigkeit, einem Angriff auch wirklich zu entgehen, immer noch von der Geschwindigkeit des Nutzers und seines Feindes ab. Zudem ist langfristige Konzentration vonnöten, was den Geist in einen permanenten Zustand der Anspannung und Höchstleistung versetzt. Etwas, was auf lange sich enorm auslaugend wirkt und, wenn die Limits des eigenen Körpers nicht beachtet werden, zum Tod führen kann.




STUFE 0: OMEN
VORHERSEHUNG: – Bedingt durch die ersten Ansätze des Kensbunshoku Haki wird der Anwender deutlich feinfühliger für seine eigene Umwelt und die in ihr existierenden Personen. Während die emotionale Komponente unterbewusst verläuft, äußert sich die subtile Form der "Vorsehung" lediglich bei starker Konzentration.
Zusätzlich ist es dem Anwender des Kenbunshoku Haki Omen möglich, präziser auf eingehende Angriffe zu reagieren und über das eigene Limit der Geschicklichkeit hinaus zu gehen. Diese Vorahnung eines Angriffes kostet Ausdauer äquivalent zur gegnerischen Technik.
Verstärkung:
 

EMPATHIE – Durch das Erlernen des Kenbunshoku Haki wird eine eine deutlich stärkere Feinfühligkeit entwickelt. Innerhalb eines Umkreises von rund 50m kann grob erahnt werden, welche dominanten Emotionen innerhalb von Lebewesen zu diesem Zeitpunkt herrschen.
Besonders intensiv schlägt das Haki aus, sobald es sich um Feindseligkeit dreht, die gegen den Anwenders selbst gerichtet ist. Dies ermöglicht jedoch nicht, das eigentliche Wesen einer anderen Person zu erkennen.


STUFE 1
VORHERSEHUNG: – Das Kenbunshoku Haki wurde erlernt und ermöglicht damit die Eigenschaft, das Unterbewusstsein des Gegners wahrzunehmen, welches Angriffe ankündigt. Damit ist es möglich, den nächsten Angriff des ausgesuchten Ziels zu erahnen und entsprechend zu reagieren. In keiner Weise ist es jedoch möglich, präzise in die Zukunft zu sehen, oder exakte Details einer Handlung zu erkennen.
Angriffen kann durch die zusätzlich entstehende Zeit leichter entgangen werden. Das Vorhersehen eines Angriffes kostet Ausdauer äquivalent zum gegnerischen Kraftwert oder Technikdoriki.
Gleichzeitig erhält der Charakter einen Steigerung des Geschicks. Diese Steigerung dient nur zum Ausweichen, nicht zum Angreifen.
Verstärkung:
 

EMPATHIE – Durch das Erlernen des Kenbunshoku Haki wird eine eine deutlich stärkere Feinfühligkeit entwickelt. Innerhalb eines Umkreises von rund 150m kann deutlich erkannt werden, welche dominanten Emotionen innerhalb von Lebewesen zu diesem Zeitpunkt herrschen. Sei es nun Wut, Trauer, Freude, Euphorie - es kann genau unterschieden werden.
Besonders intensiv schlägt das Haki aus, sobald es sich um Feindseligkeit dreht, die gegen den Anwenders selbst gerichtet ist. Dies ermöglicht jedoch nicht, das eigentliche Wesen einer anderen Person zu erkennen.

AUREN SPÜREN – Der Anwender ist in der Lage die Präsenz von Lebewesen in einem Umkreis von 500m wahrzunehmen und zu orten. Mit etwas Anstrengung können sogar bekannte Personen aus einer Masse herausgefiltert werden. Zudem entsteht die Eigenschaft, ein gewisses Gespür für die Kräfte der Personen, wodurch diese grob im Verhältnis zur eigenen Person eingeschätzt werden können. Letzteres entfaltet seine Wirkungsweise stets abhängig von gegenwärtigen Dorikiverhältnissen des Anwenders und Betrachteten.
Dabei empfindet der Betrachter in den meisten Fällen unterschiedliche Eindrücke, die von der jeweils anderen Person ausgehen.
Sorglosigkeit, als Ausdruck dafür, eine potentiell schwächere Person von sich zu haben. Neutralität, als Sinnbild für jemand, der möglicherweise ein ähnlich hohes (oder geringes) Doriki besitzt wie der Betrachter selbst.
Unwohlsein gegenüber jemand, der eine Bedrohung darstellen könnte. Angst und Panik, nicht selten signalisiert durch finsteren - für andere unsichtbaren! - Dunst, der um die jeweilige Person zirkuliert und auf Gefahr des Todes hinweisen soll.
Nicht vergessen werden darf dabei, dass diese Empfindungen stets subjektiv sind und in keinem Fall akkurat genug sind, um sie als Gewissheit auszuspielen. Diese Fähigkeit ist keineswegs mit einem Scouter für Powerlevel gleichzusetzen!


STUFE 2
VORHERSEHUNG: – Durch Meisterung des Kenbunshoku Haki steht dem Anwender nun eine vollkommen neue Sphäre der Voraussicht offen. Statt eines übernatürlichen sechsten Sinnes, welcher jedoch primär böswillige Intentionen frühzeitig wahrnimmt, kann nun die exakte Form eingehender Attacken vor dem inneren Auge erfasst werden.
Angriffen kann durch die zusätzlich entstehende Zeit leichter entgangen werden. Das Vorhersehen eines Angriffes kostet Ausdauer äquivalent zum gegnerischen Kraftwert oder Technikdoriki.
Gleichzeitig erhält der Charakter einen Steigerung des Geschicks. Diese Steigerung dient nur zum Ausweichen, nicht zum Angreifen.
Verstärkung:
 

EMPATHIE – Durch Meisterung des Kenbunshoku Haki wird eine eine deutlich stärkere Feinfühligkeit entwickelt. Innerhalb eines Umkreises von rund 300m kann deutlich erkannt werden, welche dominanten Emotionen innerhalb von Lebewesen zu diesem Zeitpunkt herrschen. Sei es nun Wut, Trauer, Freude, Euphorie - es kann genau unterschieden werden.
Besonders intensiv schlägt das Haki aus, sobald es sich um Feindseligkeit dreht, die gegen den Anwenders selbst gerichtet ist. Dies ermöglicht jedoch nicht, das eigentliche Wesen einer anderen Person zu erkennen.
Selbst die besten Schauspieler können auf diese Weise enttarnt werden. Allerdings nur in der Hinsicht, dass eine Lüge erkannt wird, nicht aber, was die eigentlichen Intentionen sind. Besonders intensiv schlägt das Haki aus, sobald es sich um Feindseligkeit dreht, die gegen den Anwenders selbst gerichtet ist. Dies ermöglicht jedoch nicht, das eigentliche Wesen einer anderen Person zu erkennen; lediglich seinen gegenwärtigen emotionalen Zustand und damit die Richtigkeit seiner Aussagen oder Handlungen.

AUREN SPÜREN – Der Anwender ist in der Lage die Präsenz von Lebewesen in einem Umkreis von einem Kilometer wahrzunehmen und zu orten. Mühelos kann dabei eine beliebige Anzahl bekannter Personen aus Menschenmengen herausgefiltert werden. Bedingt durch die neu erlangte Feinfühligkeit für Auren anderer Personen wird selbst auf Distanz eine grobe mentale Befindlichkeit auf Basis ihrer Präsenz erkannt.
Zudem hat sich auch die Eigenschaft maßgeblich verbessert, Kräfteverhältnisse zwischen der eigenen Person und anderen Individuen, nun allerdings auch zwischen unterschiedlichen Individuen ohne Bezug auf die eigene Stärke präzise einschätzen zu können.
Dabei empfindet der Betrachter in den meisten Fällen unterschiedliche Eindrücke, die von der jeweils anderen Person ausgehen.
Sorglosigkeit, als Ausdruck dafür, eine potentiell schwächere Person von sich zu haben. Neutralität, als Sinnbild für jemand, der möglicherweise ein ähnlich hohes (oder geringes) Doriki besitzt wie der Betrachter selbst.
Unwohlsein gegenüber jemand, der eine Bedrohung darstellen könnte. Angst und Panik, nicht selten signalisiert durch finsteren - für andere unsichtbaren! - Dunst, der um die jeweilige Person zirkuliert und auf Gefahr des Todes hinweisen soll.
Nicht vergessen werden darf dabei, dass diese Empfindungen stets subjektiv sind und in keinem Fall akkurat genug sind, um sie als Gewissheit auszuspielen. Diese Fähigkeit ist keineswegs mit einem Scouter für Powerlevel gleichzusetzen!

AUREN SPÜREN: BLIND SIGHT - Dank neu gefundener Feinfühligkeit ist es dem Anwender nun möglich, in absoluter Finsternis oder aber mit vollständig geschlossenen Augen jedweder Präsenzen organischer Lebewesen in Form einer himmelblau schimmernden, vollkommen gesichtlosen Aura zu sehen.
Bewegungen können auf diese Weise bedeutend präziser, wie gegenüber eines auf herkömmliche Weise visuell wahrgenommenen Lebewesen akkurat eingeschätzt werden; wo durch äußere Einflüsse wie mondlose Nächte oder künstlich geschaffene Dunkelheit nur überaus grobe Bewegungen erspürt werden können, besitzen diese Einschränkungen keinerlei Einfluss mehr auf den Anwender.


•• Anwender ••
3/10

» Igarashi Shin
» Kova
»  Melody Howard

_________________

Private Nachrichten an diesen Account werden nicht beantwortet.
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Admin

Admin

Beiträge : 810

Haki _
BeitragThema: Re: Haki   Haki EmptyDo 22 Apr 2021 - 17:41


•• Informationen: Haki ••



_________________

Private Nachrichten an diesen Account werden nicht beantwortet.
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Gesponserte Inhalte




Haki _
BeitragThema: Re: Haki   Haki Empty

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 1