StartseiteStartseite  SuchenSuchen  TeamTeam  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
»yo, wanna join?«
»LATEST POSTINGS«

» Happy Nero-Day
[Berufe] Brauchen wir .. ? EmptyGestern um 23:03 von Erona

» Abwesenheitsliste
[Berufe] Brauchen wir .. ? EmptyGestern um 21:07 von La Sombra

» [Weltregierung][EA] Riley Winchester
[Berufe] Brauchen wir .. ? EmptyGestern um 20:24 von Amber

» Newsletter: Mai 2022
[Berufe] Brauchen wir .. ? EmptyGestern um 17:08 von Das Team

» [Vorschlag] Fremdsteuernde Stärken (und Schwächen)
[Berufe] Brauchen wir .. ? EmptyGestern um 16:54 von Amber

» [Weiblich] Der Schwefel zum Pech
[Berufe] Brauchen wir .. ? EmptyGestern um 16:52 von Melody

» [Männlich/Weiblich] Ausbildungskollegen
[Berufe] Brauchen wir .. ? EmptyGestern um 12:57 von Amber

» [Diskussion] Kreative Ergänzungen: Kampfstile, Rel
[Berufe] Brauchen wir .. ? EmptySo 15 Mai 2022 - 11:09 von Amber

» Wanted & Unwanted
[Berufe] Brauchen wir .. ? EmptySa 14 Mai 2022 - 0:30 von Das Team

» Happy Melambou-Day
[Berufe] Brauchen wir .. ? EmptyDi 10 Mai 2022 - 14:07 von Amber

»Gerüchteküche«


»crews«

Piratenbanden




Divisionen




Abteilungen


Truppen

Andere





Teilen
 

[Berufe] Brauchen wir .. ?

Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
Takeuchi Sora

Takeuchi Sora

Beiträge : 36437

[Berufe] Brauchen wir .. ? _
BeitragThema: [Berufe] Brauchen wir .. ?   [Berufe] Brauchen wir .. ? EmptyMo 31 Mai 2021 - 18:40

Hi !

Um eine übersichtliche Diskussionskultur zu ermöglichen, habe ich mir gedacht, den doch immens vielschichtigen Thread mit beinahe 3.000 Worten theoretischer Überlegungen konsequent in schöne Themenbereiche aufzuteilen.

In diesem wie auch jedem anderen Thread zu diesem Bereich werde ich die grundlegenden Gedanken noch einmal in einem kleinen Spoiler einbauen und mich dann direkt darunter den klaren Gedankengängen und eventuellen Überarbeitungen widmen.

Spoiler:






Berufe
Berufe wurden in der Vergangenheit primär aufgrund von obszönen Boni gewählt. Ob das gewaltige Rabatte waren, monatliche EXP oder schlicht immense Boosts für Doriki.

Da spielt es in den seltensten Fällen (aka "nicht immer") eine Rolle, ob der Beruf auch zum Charakter passte - er wurde gewählt, weil er "das Beste" war, was man sich oder seiner Crew holen konnte.

Weniger wurde darauf geachtet, was eine Crew brauchte, was der Hintergrund eines Charakters her gab oder wofür sich der Charakter ernsthaft interessierte geschweige denn im Rollenspiel auch zu seinen Aktivitäten zählte.
War etwas objektiv aus der Perspektive des Metagames stark, wurde eben das genommen.

Fraglich ist also, ob man diese ganzen Eigenschaften auch abseits des Wissens innerhalb des Rollenspiels braucht und ob es nicht sinnvoller wäre, keinen Konkurrenzkampf zwischen den Berufen zu haben.
Wenn nämlich alle Berufe "gleich" sind, im Sinne dessen, dass sie nur Wissen (ergo auch nur "Rollenspielfähigkeiten") bringen, könnte dieser Faktor des "es muss immer das Beste sein" wegfallen.

Sicherlich gibt es "schaffende" Berufe (Schmied, Jäger, Arzt, Giftmischer, Schiffszimmermann, Tränkebrauer), die einen nennenswerten Teil ihres Nutzens daraus ziehen, Gegenstände käuflich zu machen.
Das ließe sich ja noch immer beibehalten - denn in meinen Augen ist das Herstellen (Kaufen) von Items nicht so wichtig oder stark, wie regelmäßig mehr EXP bekommen (Dieb), verstärkte Techniken (Entertainer) oder Buffs auf Doriki (alter Kapitän), die in den meisten Fällen einfach besser waren als der gesamte Rest.

Umstellung wäre daher: die einzelnen Boosts/Fähigkeiten/Rabatte selektiert raus, die EXP zum Steigern des Berufs raus, nur noch Training für Wissen (und "Rollenspielfähigkeiten").


Profession Shops
Hier kommt genau der Punkt, der oben angesprochen wurde: Profession Shops. Viele Gegenstände sind cool und tendenziell stark, allerdings werden sie in den meisten Fällen nie gekauft.

Ärzte sind glaube ich ein paar der wenigen Charaktere, die wirklich auf den Shop zugreifen. Köche? Kann ich mich nicht dran entsinnen. Tränkebrauer? Bis jetzt noch nicht aktiv nach Annahme. Giftmischer? Selten bis gar nicht.
Schiffszimmermänner, ja, aber das könnte man einfach auf die Schiffswerft verlagern und einen Schiffszimmermann als Voraussetzung implementieren.

Insgesamt wahnsinnig schwierig, weil die Berufe und Profession Shops schon da waren, als ich 2014 ins Strong World kam und daher zu festen Größen zählen.

Die Frage ist nur: braucht man sie?






Meinungen und vor allem Ausarbeitungen sind sehr gerne gesehen. Je mehr Alternativen angeboten werden, desto besser.

In meinen Augen ist das alles für die Zukunft des Forums, will heißen, um es Einsteigern leichter zu machen. Die meisten von uns sind das System gewohnt; Gewohnheit lässt Neues schnell blöd wirken. Aber darum geht es nicht.

Wer bis jetzt alles gewohnt ist, wird mit einer Vereinfachung leben können. Neulinge werden von der Komplexität des Systems oftmals erschlagen. Man sollte nicht ewig viel Text lesen müssen, um Spaß am Strong World haben zu können.

_________________

Discord: Phil#5893

“Do not seek aesthetics in waging war.
Do not seek virtue in death.
Do not think your life is your own."


[Berufe] Brauchen wir .. ? Sora1ufrqk

“If you wish to protect the things that are worth protecting,
then cut down the enemy you ought to defeat from behind.”
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Amber

Amber

Beiträge : 1470

[Berufe] Brauchen wir .. ? _
BeitragThema: Re: [Berufe] Brauchen wir .. ?   [Berufe] Brauchen wir .. ? EmptyDi 8 Jun 2021 - 0:40

Gut, fangen wir hier an, da es wahrscheinlich ein etwas "einfacheres" Thema ist.

Berufe
Wie ich sehe, wurde der Kapitänsbonus schon entfernt, was jedenfalls mal ein guter Start ist. Der Rest der Problematik wurde bereits beschrieben: Berufe, die EXP (resp. Doriki) verteilen, sind beliebt, andere Berufe sind nicht attraktiv genug.

Ich persönlich habe mich schon paarmal gefragt, wie das Ganze mit den Berufs-Boni ursprünglich geplant war. Ingametechnisch macht es natürlich Sinn, dass jede Crew nicht sieben Diebe braucht, sondern dass es eine Art Zusammenspiel vieler Berufe sein sollte, nur solange ein anderer Beruf "lukrativer" ist, wird es Spielern egal, denn materielle Boni sind immer besser als logisches Inplay. Mit der klaren Klassifizierung von Berufen ist es aber vorprogrammiert, dass kaum jemand einen anderen Beruf wählen wird.

Insofern, Zuspruch meinerseits dafür Beruf-Boni in Form von EXP komplett abschaffen. Wenn man jedoch gewisse Boni für schaffende Berufe lässt, aber für andere sämtliche Boni weggenommen hat, werden die Leute einfach wieder auf einen Beruf wechseln, der ihnen wieder etwas einbringt. Solange ein Beruf das Play attraktiver macht als ein Anderer, wird die Problematik bleiben.

Profession Shop

Takeuchi Sora schrieb:
allerdings werden sie in den meisten Fällen nie gekauft

Ich muss dir nicht erläutern wieso, oder? EXP werden auch dafür verwendet Doriki und Techniken zu kaufen, wieso sollte jemand irgendein Gift kaufen, welches er einmalig in einem Kampf anwenden kann, wenn er sich stattdessen stärker machen kann und den Kampf dann so gewinnen kann? Wir sind bereits in einer Umgebung, wo relativ selten faire und lange Kämpfe ausgeführt werden, da haben Objekte für einen einmaligen Gebrauch einfach keinen Wert im Vergleich zu purer Stärke.

Insofern, ja, die Existenz dieses Shops ist vielleicht nicht mehr wirklich zeitgemäss. Würde man ihn jedoch entfernen, würde auch praktisch jeder Beruf seine Boni verlieren und Berufe würden dadurch extrem in den Hintergrund rücken. Bis dato hat man Berufe gewählt, weil sie einen Vorteil für die eigene Crew gaben, wenn Shop und Boni nun wegfallen, wird sich kaum mehr jemand aktiv darum kümmern, sich Berufe anzueignen oder diese zu "trainieren".

Dann kommt nun also die Frage auf: sind Berufe effektiv so wichtig?
Natürlich ist es ein schöner Aspekt Diversität in eine Crew zu bringen (was man nach wie vor könnte), aber sind wir ehrlich, wie oft hat ein bestimmter Charakter Ingame effektiv eine Handlung aus seinem Beruf ausgeschrieben?

Wenn das Thema schon im Raum steht, dass das System und das Einsteigen zu kompliziert ist für Neulinge, sind Berufs-Leveln und der Profession Shop in meinen Augen eine der ersten Dinge, wo man sich Komplexität einsparen könnte.

_________________


Amber

... and I will wait, I will wait to get your loving one day.

Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Takeuchi Sora

Takeuchi Sora

Beiträge : 36437

[Berufe] Brauchen wir .. ? _
BeitragThema: Re: [Berufe] Brauchen wir .. ?   [Berufe] Brauchen wir .. ? EmptyDi 8 Jun 2021 - 18:12

Berufe
Amber schrieb:
Insofern, Zuspruch meinerseits dafür Beruf-Boni in Form von EXP komplett abschaffen. Wenn man jedoch gewisse Boni für schaffende Berufe lässt, aber für andere sämtliche Boni weggenommen hat, werden die Leute einfach wieder auf einen Beruf wechseln, der ihnen wieder etwas einbringt. Solange ein Beruf das Play attraktiver macht als ein Anderer, wird die Problematik bleiben.

Ganz oder gar nicht bei den passiven Boni erscheint mir da absolut sinnvoll. Tendiere dahingehend auch zu "garnicht", wie bereits im ersten Statement formuliert.

Wenn es da keinen Wettstreit mehr gibt, kommt eventuell auch mal eine gewisse Dynamik in Konzepte.

Komplett würde ich die Existenz von Berufen nicht entfernen wollen, auch wenn der Gedanke fast schon nahe liegt. Immerhin wird es sicherlich User geben, die brüskiert die Finger heben und schreien: "Ohne Fähigkeiten sind Berufe nutzlos!" .. ohne jemals ihren Wert für das eigentlich Wichtige - das Rollenspiel - erkannt zu haben.


Profession Shop
Amber schrieb:
Dann kommt nun also die Frage auf: sind Berufe effektiv so wichtig?
Natürlich ist es ein schöner Aspekt Diversität in eine Crew zu bringen (was man nach wie vor könnte), aber sind wir ehrlich, wie oft hat ein bestimmter Charakter Ingame effektiv eine Handlung aus seinem Beruf ausgeschrieben?

Ja und nein. Denke ich?

Für Flair sind sie toll. Für Konzepte sind sie toll. Für bestimmte Szenen, in denen man Berufe braucht (was fast ausschließlich Gamemaster entstehen lassen, die ein Auge auf solche Aspekte werfen). um das Schiff zu retten, Symptome einer Krankheit zu lindern oder wenn ein Dieb einen wichtigen Gegenstand klauen muss, da ein Mord auffallen würde - also beinahe ausschließlich dann, wenn der Hero Mode des Rollenspiels inaktiv ist.

Realistisch betrachtet zweifle ich sehr an, dass es einen massiven Unterschied machen würde, ob Berufe noch existieren oder nicht. Schwarzmalerei sagt mir: entfernt man Berufe ganz, werden wir Charaktere haben, die plötzlich in X bekannten Berufsfeldern (die dann entfernt sind) absolute Genies und Weltmeister sind.

Insofern sind Berufe relativ nützlich, um genau sowas zu unterbinden oder wenigstens auf einen sinnigen Rahmen zu limitieren.

Den Profession Shop kann man denke ich entfernen, indem man alles, was Items aktuell können (minus sowas wie die Buff Foods des Kochs, rip) kostenfrei mit den Wissensstufen anwenden können.

"Wichtige" Items, also wirklich wichtige, wie das Zeug des Schiffszimmermanns, kann man einfach in den Thread der Schiffe packen. Wer Upgrades haben will, braucht dann eben einen Schiffszimmermann? Oder eben auch nicht - aber wofür dann den Beruf des Schiffszimmermanns haben? 🤔

_________________

Discord: Phil#5893

“Do not seek aesthetics in waging war.
Do not seek virtue in death.
Do not think your life is your own."


[Berufe] Brauchen wir .. ? Sora1ufrqk

“If you wish to protect the things that are worth protecting,
then cut down the enemy you ought to defeat from behind.”
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Amber

Amber

Beiträge : 1470

[Berufe] Brauchen wir .. ? _
BeitragThema: Re: [Berufe] Brauchen wir .. ?   [Berufe] Brauchen wir .. ? EmptyDi 8 Jun 2021 - 19:32


Takeuchi Sora schrieb:
"Ohne Fähigkeiten sind Berufe nutzlos!"

Oder übersetzt: ich will meine gratis-EXP zurück! Razz

Takeuchi Sora schrieb:
Ja und nein. Denke ich?

Sorry, ich habe mich glaub etwas falsch ausgedrückt. Ich fragte nicht nach der Wichtigkeit, weil ich es unterstütze Berufe komplett abzuschaffen. Berufe sind und bleiben ein wichtiger Aspekt für die Dynamik einer Crew. Das Feld der Bewerbung kann nach wie vor bleiben, ein Spieler kann nach wie vor zwei Berufe erlernen, sodass deine Befürchtung des "All-Rounders" nicht eintreffen würde, aber sämtliche Berufs-Boni würden wegfallen.

So wie ich dich verstehe, würdest du aber weiterhin wollen, dass Berufe gelevelt werden müssen, damit Dinge, die früher im Shop gekauft werden müssten nun gratis zur Verfügung stehen? Ich frage mich in diesem Moment eben ob es wirklich Sinn macht diese Items so präzise vorzugeben. Für gewisse Berufe (Schiffszimmermann, Koch, Arzt) macht dies schon Sinn, aber für gewisse andere wird es wieder unglaublich schwer Items zu finden (Dieb, Entertainer). Und schon sind wir wieder zurück beim "Wettkampf" ...

Denkst du es macht einen grossen Unterschied, wenn Berufe nur noch "Kosmetik" sind, die man im Ingame be-, und ausschreiben wird? Ohne damit verknüpfte Level oder Einkäufe?

_________________


Amber

... and I will wait, I will wait to get your loving one day.

Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Takeuchi Sora

Takeuchi Sora

Beiträge : 36437

[Berufe] Brauchen wir .. ? _
BeitragThema: Re: [Berufe] Brauchen wir .. ?   [Berufe] Brauchen wir .. ? EmptyMi 9 Jun 2021 - 11:31

Amber schrieb:
Denkst du es macht einen grossen Unterschied, wenn Berufe nur noch "Kosmetik" sind, die man im Ingame be-, und ausschreiben wird? Ohne damit verknüpfte Level oder Einkäufe?

Puh. Persönlich denke ich nicht, dass es einen großen Unterschied machen würde. Mein Rollenspiel würde es nicht beeinflussen, da ich einen klaren Begriff von übertriebenem und nicht übertriebenem Wissen habe.

Andere würden, kosmetik hin oder her - sobald es eben "frei" - ist, zu Vegapunk 3.0 werden und sich nicht auf ein bloßes "Das ist zu krass" einlassen, weil "Der Charakter ist so" oder "Ich habe aber doch einen IQ von 267 in der Bewerbung stehen!" .. ja, sowas hatten wir schon. Und nein, es war weder nützlich noch nötig.

Einen Unterschied würde es denke ich nur dann machen, wenn man etwas mittels eines Berufs kaufen, können oder herstellen will.
Fallen da "Einschränkungen" weg, sehe ich einfach User die es sich so leicht wie möglich machen werden, indem sie rein zufällig alles können, alles wissen und alle Mittel genau dann da haben, wenn sie gebraucht werden (Arzt, Giftmischer, Tränkebrauer, Schiffszummermann, etc.)

Im Optimalfall würde das nicht passieren, Berufe werden nur Kosmetik und man kann damit coole Sachen machen ohne zu prahlen. Dann wäre das super. Very Happy

_________________

Discord: Phil#5893

“Do not seek aesthetics in waging war.
Do not seek virtue in death.
Do not think your life is your own."


[Berufe] Brauchen wir .. ? Sora1ufrqk

“If you wish to protect the things that are worth protecting,
then cut down the enemy you ought to defeat from behind.”
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Amber

Amber

Beiträge : 1470

[Berufe] Brauchen wir .. ? _
BeitragThema: Re: [Berufe] Brauchen wir .. ?   [Berufe] Brauchen wir .. ? EmptyMi 9 Jun 2021 - 16:55


Takeuchi Sora schrieb:
Fallen da "Einschränkungen" weg, sehe ich einfach User die es sich so leicht wie möglich machen werden, indem sie rein zufällig alles können, alles wissen und alle Mittel genau dann da haben, wenn sie gebraucht werden (Arzt, Giftmischer, Tränkebrauer, Schiffszummermann, etc.)

Vorschlag dafür: Man braucht weder Stufen noch EXP aufzuwenden etwas herzustellen, aber man muss etwas spezifisch in einem RPG Post hergestellt haben, um es dann benutzen zu können. Könnte dann z.B. am Ende eines Posts eines Arztes stehen: "Hat Gegengift x1 hergestellt". Dann dürfte der Spieler das später in einem Kampf auch anwenden, wenn er vorher kein Gegengift erstellt hat, ja, dann kann er auch keines herzaubern.

So würde es nach wie vor einen Profession "Shop" geben, es wäre aber mehr eine Auflistung an Dinge, die man herstellen kann.

Die Problematik, dass gewisse Berufe dann einen Vorteil anderen gegenüber haben (Dieb, Entertainer), wird das aber nicht eliminieren. Solange ein Beruf mehr Zugriff als ein anderer hat, wirst du den Wettbewerb fortführen.

_________________


Amber

... and I will wait, I will wait to get your loving one day.

Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Takeuchi Sora

Takeuchi Sora

Beiträge : 36437

[Berufe] Brauchen wir .. ? _
BeitragThema: Re: [Berufe] Brauchen wir .. ?   [Berufe] Brauchen wir .. ? EmptyMi 9 Jun 2021 - 18:03


Amber schrieb:
Vorschlag dafür: Man braucht weder Stufen noch EXP aufzuwenden etwas herzustellen, aber man muss etwas spezifisch in einem RPG Post hergestellt haben, um es dann benutzen zu können. Könnte dann z.B. am Ende eines Posts eines Arztes stehen: "Hat Gegengift x1 hergestellt". Dann dürfte der Spieler das später in einem Kampf auch anwenden, wenn er vorher kein Gegengift erstellt hat, ja, dann kann er auch keines herzaubern.

"Charakter A, der laut Geschichte überkrasser Wissenschaftler ist, dessen Intellekt Vegapunk um ein Zehnfaches übersteigt, hat in einem Timeskp zwischen Szene A und B eine Thermonuklearbombe hergestellt."

"Charakter B, dessen unermessliche medizinische Expertise alle Dagewesene übersteigt, erstellt ein Wunderheilmittel gegen alle bekannten Krankheiten."

Sowas sehe ich - in eventuell weniger überspitzter Form - kommen. In den Jahren hat sich diese immense Übertreibung leider schon erwiesen. Sowas wurde dann entweder abgelehnt, weil es beim Gegenlesen von Posts erwischt wurde oder bei Bewerbungsversuchen dann gestrichen.

Ich weiß, das klingt gemein. Ich weiß, das klingt wie Schwarzmalerei. Nur leider gab man uns Gründe für derart gesittete Befürchtungen. Und sobald man dann komplette Freiheiten lässt und Charaktere etwas "einfach nur herstellen müssen", hat man derartige Sachen an der Backe kleben - weil man es erlaubt.

Bis man wieder mit Einschränkungen anfängt, was man eben alles nicht darf. Damit mich hier alle Lesenden richtig verstehen: ich möchte niemanden einschränken und ich möchte Kreativität fördern. Aber Allwissen, Allkönnen und (kostenlose) absolute Gigazerstörung der Wunderheilmittel haben nichts mit gesundem Rollenspiel zu tun.

Und dadurch würden dann die, die herkömmliches Rollenspiel führen würden, wieder eingeschränkt werden. Vielleicht kann man es ja echt einfach mal versuchen und darauf hoffen, dass nicht kostenlos Massenvernichtungswaffen hergestellt werden, die ganze Inselbevölkerungen ausrotten oder zu Mutanten verwandeln - aber sobald auch nur einer dieser Ausrutscher geschieht, wird es strikter geregelt. Rolling Eyes

_________________

Discord: Phil#5893

“Do not seek aesthetics in waging war.
Do not seek virtue in death.
Do not think your life is your own."


[Berufe] Brauchen wir .. ? Sora1ufrqk

“If you wish to protect the things that are worth protecting,
then cut down the enemy you ought to defeat from behind.”
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Amber

Amber

Beiträge : 1470

[Berufe] Brauchen wir .. ? _
BeitragThema: Re: [Berufe] Brauchen wir .. ?   [Berufe] Brauchen wir .. ? EmptyMi 9 Jun 2021 - 18:38

Das heisst, du würdest sämtliche Berufs-Boni, Berufs-Items und so weiter abschaffen wollen, aber der Beruf selber sollte noch vorhanden bleiben, damit nicht eine Person plötzlich alles kann?

_________________


Amber

... and I will wait, I will wait to get your loving one day.

Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Takeuchi Sora

Takeuchi Sora

Beiträge : 36437

[Berufe] Brauchen wir .. ? _
BeitragThema: Re: [Berufe] Brauchen wir .. ?   [Berufe] Brauchen wir .. ? EmptyMi 9 Jun 2021 - 19:09

Das wäre zumindest meine spontane Lösung, ja. 🤔

Bin mir nicht sicher, wie man dann mit dem Stufensystemen des Wissens umgehen soll. Wenn man die nicht käuflich macht und nicht trainierbar .. lässt man das dann einfach nach Wunsch der User offen, was sie wissen und können? Soll es mit irgendeinem anderen Faktor skalieren und automatisch upgraded werden?

Bin mir nicht sicher. Sad

Am liebsten würde ich ja so viele Freiheiten wie möglich geben, in dem Wissen, es wird nicht ausgenutzt. Freiheiten geben bis es ausgenutzt wird, ist immer blöd. Sad

_________________

Discord: Phil#5893

“Do not seek aesthetics in waging war.
Do not seek virtue in death.
Do not think your life is your own."


[Berufe] Brauchen wir .. ? Sora1ufrqk

“If you wish to protect the things that are worth protecting,
then cut down the enemy you ought to defeat from behind.”
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Amber

Amber

Beiträge : 1470

[Berufe] Brauchen wir .. ? _
BeitragThema: Re: [Berufe] Brauchen wir .. ?   [Berufe] Brauchen wir .. ? EmptyMi 9 Jun 2021 - 19:16

Hm. Wenn die Stufen wegfallen und es deshalb für mehr Expertise pro Beruf keine zusätzlichen Boni gibt, tut es eigentlich niemandem weh gewisse Freiheiten zu lassen, oder?

Man müsste einfach definitiv festsetzen, dass kein Beruf in der Lage sein wird Dinge zu erstellen oder zu bewirken, die einen potentiellen Kampf beeinflussen werden. Man sollte also nicht als Rechtfertigung geben können, dass ein extrem stärkerer Spieler besiegt werden kann, nur weil der Angreifer ein vermeintlich ausgezeichneter Arzt ist. Der Arzt kann gerne in seinem Post nach dem Kampf schreiben, dass er durch seine Berufserfahrung sich schneller von dem Schaden erholen wird, aber es beeinflusst den eigentlichen Kampf nicht. Dadurch hätten Berufe keinen Einfluss auf kämpferische Themen, aber ein Schiffszimmermann könnte Ingame nach wie vor nützlich sein.

_________________


Amber

... and I will wait, I will wait to get your loving one day.

Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Takeuchi Sora

Takeuchi Sora

Beiträge : 36437

[Berufe] Brauchen wir .. ? _
BeitragThema: Re: [Berufe] Brauchen wir .. ?   [Berufe] Brauchen wir .. ? EmptyMi 9 Jun 2021 - 20:40

Ich denke, das kann man vorerst als Konsens nehmen. Very Happy

Wenn logischer Menschenverstand zur Messlatte wird und sich User dann trotz allem dazu entscheiden, Vegapunk 3.0, Chopper 8.2, Franky 4.6 oder ähnlich abstruse Gebilde in ihr Konzept zu übernehmen, einfach um absolute Freiheit in absolutes Meistergenie der Welt übergehen zu lassen, wird einfach auf die allgemeine Forenregel des Powergamings verwiesen und entsprechend vorgewarnt und dann verwarnt. Smile


Grundsätzliche Frage wäre natürlich an den Rest der Userschaft, was sie davon hält.

_________________

Discord: Phil#5893

“Do not seek aesthetics in waging war.
Do not seek virtue in death.
Do not think your life is your own."


[Berufe] Brauchen wir .. ? Sora1ufrqk

“If you wish to protect the things that are worth protecting,
then cut down the enemy you ought to defeat from behind.”
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Ishikawa Yoshitsune

Ishikawa Yoshitsune

Beiträge : 758

[Berufe] Brauchen wir .. ? _
BeitragThema: Re: [Berufe] Brauchen wir .. ?   [Berufe] Brauchen wir .. ? EmptySo 20 Jun 2021 - 0:24


Das ist mal eine sehr interessante Disskusion, ich hab jeden Post mich gefragt wann ich endlich mein Senf dazu geben kann.
Ja ich finde man sollte die Bonis von den Berufen einfach abschaffen, der Shop für diese braucht es eigentlich auch nicht weil @Amber hier einen ziemlich guten Punkt angesprochen hat, wenn man den Arzt als Bsp. nimmt und er etwas herstellt in einem Post dann kann er das später nutzen. Wenn man rein logisch denkt hat nun mal Rollenspieltechnisch jeder Beruf seine Besonderheit Smile

Ich würde sogar soweit gehen wollen das wir in der Bewerbung Berufe so stehen lassen aber man z.B auch so Berufe wählen kann die nicht in unsere "Liste" stehen, wie z.b Gärtner, Schneider, Näher, etc.
Ich meine das sind doch eigentlich auch alles Berufe oder nicht?
Klar die Befürchtung das jeder dann viele Berufe kann ist berechtigt aber da könnte man dann sagen das man keine 6 Berufe meisterlich kann. Man könnte hier zum Beispiel das mit den "Stufen" beibehalten aber im Sinne von Charakter a hat die zwei Berufe Sängerin & Diebin, als Sängerin haut sie echt viele vom Hocker like sie ist "Gut" und als Diebin mittelmäßig oder schlecht ( was ja wie die Stufen wären) und man eben nur einen auf Gut hat. Dabei aber ist Gut noch ausbaufähiger was man im Rollenspiel tun kann.
Ich hoffe mal versteht meinen Ansatz?

Weil wenn wir den Shop an und für sich so nehmen und den Usern die Freiheit lassen das Sie ein zwei Berufe können ist das doch okay? Zu dem wenn man dann eben diese "Stufen" angibt muss man das eben in der Timeline vermerken wie es dazu kam, schließlich kann keiner einen Beruf nur vom anschauen xD
So etwas funktioniert ja anders auch, da wundert es mich das es hier nicht klappt obwohl das eigentlich ziemlich einfache Sache ist.

Plus wenn wir das so machen würde jeder Beruf wichtig sein auf seine Art und Weise.
Ein Dieb könnte ja auch z.B eine Falle herstellen oder ein anderes Gimmick das Ihm/Ihr hilft beim stehlen ;3 also man sieht mit etwas guter logischer Fantasie kann jeder Beruf etwas cooles machen.

_________________

 
[Berufe] Brauchen wir .. ? Testis10
Ishikawa spricht | Ishikawa denkt  Andere Sprechen
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Amber

Amber

Beiträge : 1470

[Berufe] Brauchen wir .. ? _
BeitragThema: Re: [Berufe] Brauchen wir .. ?   [Berufe] Brauchen wir .. ? EmptySo 20 Jun 2021 - 17:20

Zitat :
Ich hoffe mal versteht meinen Ansatz?

Allgemein gesehen, ich glaube schon. Und ich finde ihn nicht einmal schlecht. Man könnte das Ganze ähnlich lösen wie bereits andere Dinge gelöst werden, beispielsweise gibt man einem Charakter drei "Slots" für Berufe, wovon er einen sehr gut ausüben kann, einen mittelmässig und einen erst in den Kinderschuhen. Ob es besonders Sinn macht absolut keine Einschränkungen bei der Berufswahl zu geben ist eine andere Sache, ich verstehe nicht wirklich wieso es in dieser Welt einen Gärtner brauchen würde. Aber wenn das der Wunsch gewisser User ist - warum nicht?

Zitat :
Ein Dieb könnte ja auch z.B eine Falle herstellen oder ein anderes Gimmick das Ihm/Ihr hilft beim stehlen ;3

Das ist prinzipiell das, was ich meinte mit "Berufe sollten nur Dinge fürs RPG und nicht für einen Kampf herstellen können", denn wenn du diese vollkommene Freiheit lässt, wirst du in Zukunft Ärzte haben, die eine vermeintliche Niederlage in einem Kampf damit umdrehen, indem sie plötzlich ihre hergestellten Tränkchen hervorholen und mitten im Kampf trinken. Für das allgemeine Rollenspiel bin ich voll dafür, dass jeder Beruf "seine" Dinge herstellen kann, es sollte ihm anderen Spielern gegenüber aber keinen kämpferischen Vorteil erschaffen.

_________________


Amber

... and I will wait, I will wait to get your loving one day.

Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Ishikawa Yoshitsune

Ishikawa Yoshitsune

Beiträge : 758

[Berufe] Brauchen wir .. ? _
BeitragThema: Re: [Berufe] Brauchen wir .. ?   [Berufe] Brauchen wir .. ? EmptySo 20 Jun 2021 - 17:27

Der Gärtner war jetzt nur ein Beispiel xD
Aber tatsächlich hatte ich in einem anderen Forum einen Chara die Botanikerin war und passend dazu hatte Sie die Rosenfrucht. Daher kam mir auch dieses Beispiel in dem Sinn, wichtig ist aber das man meinen Ansatz verstanden hatte und du hast es genau auf den Punkt gebracht wie ich es meinte ! :3


Ich sehe wir denken hier gleich Smile
Den genau das ist auch mein Gedanke dabei das es wirklich nur Dinge fürs RP sein sollten und kein Vorteil in Kämpfen.
Ansonsten wenn man so etwas möchte kann man ja genug Games spielen wo man so etwas tut

_________________

 
[Berufe] Brauchen wir .. ? Testis10
Ishikawa spricht | Ishikawa denkt  Andere Sprechen
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Takeuchi Sora

Takeuchi Sora

Beiträge : 36437

[Berufe] Brauchen wir .. ? _
BeitragThema: Re: [Berufe] Brauchen wir .. ?   [Berufe] Brauchen wir .. ? EmptySo 20 Jun 2021 - 17:35

Hätte absolut nichts dagegen, Usern Berufe nach eigenem Ermessen zuzugestehen. Im Sinne von "die Wahl des Berufs steht euch offen" - und dann verweist man einfach auf das, was wir aktuell haben, um Beispiele zu geben.

Sora ist dahingehend ja ein praktische Beispiel. Er hat das Schneiderhandwerk von seiner Mutter gelernt. Das ist zu hundert Prozent für Flair und das Rollenspiel. Keine besondere Kleidung, keine für Kämpfe geeigneten Sachen, keine versteckten Protektoren, durch die man weniger Schaden nimmt o.ä. Sora schneidert schöne Kleidung. Punkt.

Wenn Berufe wirklich und ausschließlich zum Rollenspielaspekt werden, dann lasse ich Usern da für ihre Charaktere alle Freiheit der Welt. Solang diese Freiheit eben nicht in einem Raketenwissenschaftler endet. Wink

_________________

Discord: Phil#5893

“Do not seek aesthetics in waging war.
Do not seek virtue in death.
Do not think your life is your own."


[Berufe] Brauchen wir .. ? Sora1ufrqk

“If you wish to protect the things that are worth protecting,
then cut down the enemy you ought to defeat from behind.”
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Ishikawa Yoshitsune

Ishikawa Yoshitsune

Beiträge : 758

[Berufe] Brauchen wir .. ? _
BeitragThema: Re: [Berufe] Brauchen wir .. ?   [Berufe] Brauchen wir .. ? EmptySo 20 Jun 2021 - 18:09

Klingt doch gut!
Also ich wäre dann mal dafür und so und nicht für die Raketenwissenschaftler xD etwas realisitisch muss man schon bleiben das in der OP welt nicht alles geht xD

_________________

 
[Berufe] Brauchen wir .. ? Testis10
Ishikawa spricht | Ishikawa denkt  Andere Sprechen
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Amber

Amber

Beiträge : 1470

[Berufe] Brauchen wir .. ? _
BeitragThema: Re: [Berufe] Brauchen wir .. ?   [Berufe] Brauchen wir .. ? EmptyMo 21 Jun 2021 - 18:08

Ishikawa Yoshitsune schrieb:
etwas realisitisch muss man schon bleiben das in der OP welt nicht alles geht xD

Es wird sicher jemand geben, der das irgendwann versuchen will Very Happy
Aber ja, man kann ja etwas ein Auge darauf werfen. Der Ansatz gefällt mit jedenfalls.

_________________


Amber

... and I will wait, I will wait to get your loving one day.

Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Takeuchi Sora

Takeuchi Sora

Beiträge : 36437

[Berufe] Brauchen wir .. ? _
BeitragThema: Re: [Berufe] Brauchen wir .. ?   [Berufe] Brauchen wir .. ? EmptyMo 21 Jun 2021 - 18:42

Dann fassen wir doch einfach mal zusammen:

» Berufe als Punkt in der Bewerbung bleibt
» Berufswahl selbst ist freigestellt (mit Verweis auf die Berufe die wir aktuell haben)
» Alle "Boni" der Berufe fallen weg
» Profession Shops fallen weg (Items des Schiffszimmermanns kommen in den Schiff-Shop)

» Wie sollen die aktuellen "Stufen" gehandhabt werden? Fällt das alles, inklusive der Wissensstufen, weg? Ersetzen wir das mit "Geringe Kenntnis", "Gute Kenntnis" und "Optimale Kenntnis"?
» Wie handhaben wir die Zahl der Berufe? Wenn jetzt jede Profession bzw. jedes Können darunter fällt, wäre beispielsweise Sora Koch, Schneider, Schmied und Jäger. Ergo: zu vieles auf einmal, wenngleich begründet durch das RP und Käufe.
» Sonstige Unklarheiten?

_________________

Discord: Phil#5893

“Do not seek aesthetics in waging war.
Do not seek virtue in death.
Do not think your life is your own."


[Berufe] Brauchen wir .. ? Sora1ufrqk

“If you wish to protect the things that are worth protecting,
then cut down the enemy you ought to defeat from behind.”
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Amber

Amber

Beiträge : 1470

[Berufe] Brauchen wir .. ? _
BeitragThema: Re: [Berufe] Brauchen wir .. ?   [Berufe] Brauchen wir .. ? EmptyMo 21 Jun 2021 - 18:48

Zusammenfassung passt.

» Stufen: Das etwas mühsame hier ist einfach, dass Leute, die ihr Beruf mit Währung aufgelevelt haben, nun vor den Kopf gestossen sind. Man müsste theoretisch irgendwie eine Art Rückzahlung machen können. Für die Wissensstufen wäre es wohl am einfachsten zu sagen: Stufe 1 wäre geringe Kenntnisse, Stufe 2 wäre gute Kenntnisse, Stufe 3 wäre Experte.

» Anzahl Berufe: wenn es effektiv durch das Rollenspiel passt, würde ich vier Berufe nicht wirklich als "zu viel" betrachten, vorausgesetzt man ist nicht in allen ein Experte. Von mir aus kann man gerne einen Beruf perfekt, einen mittelmässig und 1-2 eher auf Grundkenntnis-Stufe besitzen, ein Charakter kann ja mehrere "berufliche" Interessen haben? Wir sollten einfach irgendwie verhindern, dass jemand plötzlich Experte in allem möglichen ist.

_________________


Amber

... and I will wait, I will wait to get your loving one day.

Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Takeuchi Sora

Takeuchi Sora

Beiträge : 36437

[Berufe] Brauchen wir .. ? _
BeitragThema: Re: [Berufe] Brauchen wir .. ?   [Berufe] Brauchen wir .. ? EmptyMo 21 Jun 2021 - 20:15

Miss Amber schrieb:
» Stufen: Das etwas mühsame hier ist einfach, dass Leute, die ihr Beruf mit Währung aufgelevelt haben, nun vor den Kopf gestossen sind. Man müsste theoretisch irgendwie eine Art Rückzahlung machen können. Für die Wissensstufen wäre es wohl am einfachsten zu sagen: Stufe 1 wäre geringe Kenntnisse, Stufe 2 wäre gute Kenntnisse, Stufe 3 wäre Experte.

Rückzahlungen gab es halt noch nie. Einfach aufgrund dessen, weil sie Preise immer wieder geändert haben und man das selten (wenn überhaupt) nachvollziehen kann. Zudem bleibt ja wenigstens das Wissen, wenn auch nicht mehr die greifbaren "Vorteile". :/


Miss Amber schrieb:
» Anzahl Berufe: wenn es effektiv durch das Rollenspiel passt, würde ich vier Berufe nicht wirklich als "zu viel" betrachten, vorausgesetzt man ist nicht in allen ein Experte. Von mir aus kann man gerne einen Beruf perfekt, einen mittelmässig und 1-2 eher auf Grundkenntnis-Stufe besitzen, ein Charakter kann ja mehrere "berufliche" Interessen haben? Wir sollten einfach irgendwie verhindern, dass jemand plötzlich Experte in allem möglichen ist.

Es ist halt alles so kompliziert. |D"

Ich denke, man sollte einfach bei zwei "Berufen" bleiben. Dinge, die man Professionell kann. Alles andere ist dann halt Auslegungssache, solang man kein Meister darin ist? Weil vieles kann ja, wie du schreibst, Interesse sein.

Da hat man dann vielleicht ein Händchen für bestimmte Sachen, könnte aber nicht mit jemandem Mithalten, der eben ein Meister des Fachs ist. Sonst muss man da wieder unnötig viel spezifizieren und Leute neigen dazu, wenn sie jemand mit 3 - 5 Berufen rumlaufen sehen, das als Messlatte es Möglichen zu sehen und wollen das auch right out the gates. Sad

_________________

Discord: Phil#5893

“Do not seek aesthetics in waging war.
Do not seek virtue in death.
Do not think your life is your own."


[Berufe] Brauchen wir .. ? Sora1ufrqk

“If you wish to protect the things that are worth protecting,
then cut down the enemy you ought to defeat from behind.”
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Amber

Amber

Beiträge : 1470

[Berufe] Brauchen wir .. ? _
BeitragThema: Re: [Berufe] Brauchen wir .. ?   [Berufe] Brauchen wir .. ? EmptyMo 21 Jun 2021 - 20:54

Takeuchi Sora schrieb:
wenn sie jemand mit 3 - 5 Berufen rumlaufen sehen

Es geht ja eben nicht darum, dass der Charakter 3-5 Berufe so intensiv ausführen kann, dass er in allen ein Experte ist. Vielmehr eher um seine Interessen/Hobbies zu beschrieben, wie z.B. der Schneider bei Sora. Deshalb sagte ich, jeder Charakter sollte etwa besonders gut können (Experte), vielleicht kann er noch etwas zweites anständig (Könner) und dann hat er halt noch paar Interessenbereiche, die ihn interessieren - eben ein Schneider, ein Gärtner, ein Maler - (Anfänger/Interessent). Von mir aus kann man auch die Erwähnung von Hobbies in Betracht ziehen wenn es dir gegen den Strich geht alles als Beruf zu bezeichnen?

_________________


Amber

... and I will wait, I will wait to get your loving one day.

Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Takeuchi Sora

Takeuchi Sora

Beiträge : 36437

[Berufe] Brauchen wir .. ? _
BeitragThema: Re: [Berufe] Brauchen wir .. ?   [Berufe] Brauchen wir .. ? EmptyMi 23 Jun 2021 - 6:45

Dann braucht man im Grunde genommen hier auch nur noch die Ideen entsprechend ausformulieren bzw. aktuelle Threads in ihrem Inhalt reduzieren. 🤔

_________________

Discord: Phil#5893

“Do not seek aesthetics in waging war.
Do not seek virtue in death.
Do not think your life is your own."


[Berufe] Brauchen wir .. ? Sora1ufrqk

“If you wish to protect the things that are worth protecting,
then cut down the enemy you ought to defeat from behind.”
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Amber

Amber

Beiträge : 1470

[Berufe] Brauchen wir .. ? _
BeitragThema: Re: [Berufe] Brauchen wir .. ?   [Berufe] Brauchen wir .. ? EmptyDo 24 Jun 2021 - 0:09

Ich versuche es sonst mal ...
1. Guide für Berufe (klick) » Überarbeitung. Sämtliche Boosts / Boni werden entfernt und es werden nur noch gewisse Berufe als Beispiel gegeben. Zwei konkrete Vorschläge:

Vorschlag ohne Stufen:

Vorschlag mit Stufen:

2. Profession Shop (klick) » Komplett ins Archiv damit. Dem Abschnitt des Schiffszimmermanns kann den Einleitungstext herauslöschen und sie dann 1:1 als Beitrag in die Schiffswerft packen. Ab sofort könnte dann jeder aus der Crew solche Dinge erwerben, alles andere aus dem Profession-Shop kommt weg.

3. Bewerbungsvorlage » Der Abschnitt "Beruf" in der Bewerbung muss eigentlich nicht geändert werden, da er auf den neu formulierten Guide verweisen wird. Ggf. müssten Spieler irgendwann per Updates das Feld anpassen lassen oder dann lässt man es einfach. Berufe haben sie ja nach wie vor die selben, einfach ohne die Stufen hintendran. Ein paar Dinge müssten aber zusätzlich entfernt werden.

3.1 Bewerbungsvorlage Einstiegspost:
Zitat :
» 1. Ihr füllt kostenlos 1 Berufsstufe (maximal 2) aus. Jede Berufsstufe kostet 0.5 Traits.

Zitat :
» Zum Start besitzt ihr mehrere Optionen, um euren Charakter mit Fähigkeiten oder Gegenständen auszustatten. Kenntnisse über Gesuchtes und Verbotenes, Startränge, Traits, Elementzyklus und Berufe sind daher immens wichtig.

3.2 Boost-Point Shop:
Zitat :
https://www.strong-world.net/t11057-boost-point-shop#p423129
Ganzer Beitrag löschen, entfällt komplett.

_________________


Amber

... and I will wait, I will wait to get your loving one day.

Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Takeuchi Sora

Takeuchi Sora

Beiträge : 36437

[Berufe] Brauchen wir .. ? _
BeitragThema: Re: [Berufe] Brauchen wir .. ?   [Berufe] Brauchen wir .. ? EmptyDo 24 Jun 2021 - 14:28

Finde ich super ! :3

Wo ich mir noch nicht sicher bin, ist ob es nicht gegebenenfalls eine Erwähnung benötigt, dass Berufe durchaus noch etwas herstellen dürfen, was im Sinne des Konzepts sind. Beispielsweise: Jäger die nach wie vor Waffen oder Rüstungen (Optik), Diebe Dietriche, Techniker noch immer (halbwegs) "futuristische" Waffen etc. herstellen dürfen.

Das sind ja keine kostenlosen "Vorteile" im Sinne eines Kampfes, sondern einfach Dinge die man auch aus dem Shop kaufen oder sogar kostenlos (im Falle der Dietriche) haben könnte. Nicht dass jemand das Gefühl bekommt, sein Charakter könne auf einmal essentielle Sachen nicht mehr. 🤔

_________________

Discord: Phil#5893

“Do not seek aesthetics in waging war.
Do not seek virtue in death.
Do not think your life is your own."


[Berufe] Brauchen wir .. ? Sora1ufrqk

“If you wish to protect the things that are worth protecting,
then cut down the enemy you ought to defeat from behind.”
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Amber

Amber

Beiträge : 1470

[Berufe] Brauchen wir .. ? _
BeitragThema: Re: [Berufe] Brauchen wir .. ?   [Berufe] Brauchen wir .. ? EmptyFr 25 Jun 2021 - 1:10

Natürlich. Für mich wars selbstverständlich aber das kann man natürlich auch erwähnen.

Passt das besser?
Spoiler:

_________________


Amber

... and I will wait, I will wait to get your loving one day.

Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Gesponserte Inhalte




[Berufe] Brauchen wir .. ? _
BeitragThema: Re: [Berufe] Brauchen wir .. ?   [Berufe] Brauchen wir .. ? Empty

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter