StartseiteStartseite  SuchenSuchen  LinksammlungLinksammlung  TeamTeam  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
»yo, wanna join?«
»Gerüchteküche«


»LATEST POSTINGS«

» [Weiblich] The (Fake?) Princess
[Diskussion] Doriki über dem Tier EmptyGestern um 23:52 von Takeuchi Sora

» [Marine][ZA] Cho Takahashi (unfertig)
[Diskussion] Doriki über dem Tier EmptyFr 15 Okt 2021 - 16:32 von Cho Takahashi

» [Diskussion] Doriki über dem Tier
[Diskussion] Doriki über dem Tier EmptyDo 14 Okt 2021 - 19:35 von Takeuchi Sora

» Der Charakter über mir...
[Diskussion] Doriki über dem Tier EmptyDo 14 Okt 2021 - 17:38 von Takeuchi Sora

» Was tut ihr gerade?
[Diskussion] Doriki über dem Tier EmptyDo 14 Okt 2021 - 17:38 von Takeuchi Sora

» S P A M
[Diskussion] Doriki über dem Tier EmptyDo 14 Okt 2021 - 16:06 von Takeuchi Sora

» [Weiblich] Kindheitsfreundin & Rivalin
[Diskussion] Doriki über dem Tier EmptyMi 13 Okt 2021 - 17:51 von Klaus Barbarossa

» [Zoan] Weitere Vereinfachungen
[Diskussion] Doriki über dem Tier EmptyMi 13 Okt 2021 - 13:57 von Amber

» [Männlich] Aufstieg der Maschinen
[Diskussion] Doriki über dem Tier EmptyMo 11 Okt 2021 - 22:53 von Igarashi Shin

» [Abstimmung/Diskussion] Änderung des Lernsystems
[Diskussion] Doriki über dem Tier EmptyMo 11 Okt 2021 - 1:49 von Lori

»crews«

Piratenbanden





Divisionen


Abteilungen


Truppen

Andere




Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenTeilen
 

[Diskussion] Doriki über dem Tier

Das Team

Das Team

Beiträge : 362

[Diskussion] Doriki über dem Tier _
BeitragThema: [Diskussion] Doriki über dem Tier   [Diskussion] Doriki über dem Tier EmptySa 25 Sep 2021 - 23:24

Ein zweites Thema wurde im Staff durch eine Einsendung rege diskutiert, wo wir nun auch gerne öffentlich eure Meinung dazu hören möchten. Zwar geht es um (vorwiegend alte) Charaktere, welche aus früheren Zeiten relativ viel Doriki haben, die heutzutage aber nicht mehr in ihr Tier passen. So haben wir beispielsweise Charaktere mit 4.000-5.000 Doriki (theoretisches S-Tier), welche nach wie vor im B-Tier sitzen. Einen solchen Charakter nehmen wir auch gleich als Vergleich für die gesamte Diskussion.

Als Einschränkung und als Anstiftung Quests zu machen und damit auf eine Beförderung hinzuarbeiten, wurde bereits eine Regel eingeführt, damit man keine Doriki mehr "über Tier" kaufen kann. Charaktere im B-Tier dürfen beispielsweise maximal bis 1.500 Doriki einkaufen. Ist der Charakter aus früherem System bereits drüber, dürfen keine Doriki-Käufe mehr gemacht werden.

Ansatz 1
Ein Vorschlag war, das Problem auf eine sehr einfache und schnelle Art zu lösen, indem der Timeskip an Weihnachten dazu genutzt wird ohne Kosten oder Aufwand alle Charaktere in ihr Tier zu stecken. Jemand, der heute im B-Tier 5.000 Doriki besitzt, käme automatisch nach dem Skip ins S-Tier. Das einzige benötigte wäre eine Erklärung in der Timeline, wenn ihr euer Rangupdate macht.

Zusatz zu Ansatz 1
Würde man Ansatz 1 in Betracht ziehen, gäbe es noch eine Überlegung sämtliche Spieler, welche davon nicht betroffen sind (ergo sich im "richtigen Tier" befinden) mit etwas zu entschädigen, damit dieser Eingriff nicht nur ein Vorteil für Doriki-Sammler ist. Schliesslich ist es nicht der Fehler der neueren Charaktere, dass sich ältere Hasen nach einem massgeblichen Systemupdate im falschen Tier befinden und wir verstehen vollkommen, dass dieser Ansatz sehr ungerechtfertigt erscheinen kann.

Ansatz 2
Die andere Richtung zog eher dorthin, solche Charaktere noch weiter einzuschränken, indem man ihnen im Kampf nur noch die Doriki zuspricht, welches ihr Tier hergibt. Geht also unser Beispielcharakter im B-Tier mit 5.000 Doriki in Kampf, dürfte er lediglich einen maximalen Pool von 1.500 Doriki verwenden. Seine Attribute würden so herunterskaliert, dass die Verteilung seiner effektiven Verteilung entspricht. Auf dem Papier würde der Spieler seine 5.000 Doriki behalten, nur effektiv einsetzen dürfte er jene erst wieder, wenn er das passende Tier besitzt.

Eure Meinungen zu dem Thema sind gerne gesehen.
Auch weitere Ideen oder Vorschläge dürft ihr gerne bringen, die Ansätze hier sind nur das, wohin die Diskussion im Staff etwa gezogen hatte.
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Amber

Amber

Beiträge : 505

[Diskussion] Doriki über dem Tier _
BeitragThema: Re: [Diskussion] Doriki über dem Tier   [Diskussion] Doriki über dem Tier EmptySa 25 Sep 2021 - 23:35

Äussere auch direkt dazu meine persönliche Meinung.

Auf den ersten Blick und aus einer organisatorischen Sicht würde eine automatische Beförderung total Sinn machen. Solche "over-tier" Charaktere bereiten uns vor allem im Bereich der Quests immer mal wieder Kopfzerbrechen, weil sie einfach zu stark dafür sind, was sie sein sollten.
Auch ist es etwas anstrengend für bisherige Charaktere im A/S-Tier auf ihre Beförderung hin zu arbeiten, wenn 95% der Spieler (welche eigentlich beinahe stärker wären als sie selber) in Tiers sitzen, welche ihrer Beförderung nicht helfen, so braucht ein A-Charakter für seine Beförderung ausschliesslich Quests mit A+ Charakteren.

Auf der anderen Seite kommt in mir aber eine gewisse Missgunst hervor Charaktere für "Nichtstun" zu belohnen. Don't get me wrong, ich will niemanden direkt attackieren und ich verstehe, dass das Questsystem neu ist und viele vielleicht noch etwas einschüchtert. Trotzdem hätten sämtliche dieser Charaktere trotzdem wenigstens einen Versuch starten können eine Quest zu machen (haben einige auch gemacht, danke dafür) anstatt ihre EXP früher nur für Doriki auszugeben. Für Spieler im korrekten Tier, die gerade aktiv an ihrer Beförderung arbeiten, kommt dieser Ansatz als extreme Benachteiligung herüber. Sie machen alles richtig, während andere nur weil sie längere Zeit nicht auf ihre Beförderung hin arbeiteten, etwas sehr, sehr grosses geschenkt bekommen. And again: es betrifft längst nicht alle over-tier Charaktere, gewisse von ihnen haben wenigstens Ansätze gezeigt etwas zu machen, aber es gibt leider nach wie vor solche (wenn auch teils archiviert & jederzeit wiederkommen könnten), die sich null darum scheren an ihrer Beförderung zu arbeiten.

Würde man eine potentielle Entschädigung für nicht-Betroffene in Betracht ziehen, könnte ich mich eher damit abfinden, aber nach momentanen Ansichten vertrete ich eher den Standpunkt over-tier Charaktere auf dem Papier zu lassen und im Kampf herunter zu skalieren bis eine Beförderung geschehen ist.

_________________


Amber

can you trust what you're looking at?

Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Vito

Vito

Beiträge : 128

[Diskussion] Doriki über dem Tier _
BeitragThema: Re: [Diskussion] Doriki über dem Tier   [Diskussion] Doriki über dem Tier EmptySo 26 Sep 2021 - 0:18

Also als einer der solch einen Charakter spielt melde ich mich auch mal dazu.

Ansatz 1: Ich persönlich finde das man weder Aufgrund eines Fehlers im System irgendwen bevorzugen sollte, noch irgendwen benachteiligen. Das erscheint mir in beide Richtung irgendwie als Unfair. Warum sollten neue Charaktere eine Entschädigung bekommen, wenn alte Charaktere sich mehr erspielt haben? Ich gehe mal von Vito weg auf meinen alten Char Sigma, welchen ich erst spielen wollte als ich wiederkam. Der war ewig bei 75Mio Kg und war bei 4K Doriki und die habe ich mir erarbeitet und hab mich auch über alle Jahre um Plots etc bemüht. Also warum sollte man nun neue Chars bevorzugen, wenn ich mir was erarbeitet habe? Finde ich irgendwie nicht korrekt.

Wenn man sagt alle Charaktere bekommen eine Beförderung sehe das wieder anders aus, aber alles andere weil das System fehlerhaft war oder ist, finde ich nicht korrekt.


Ansatz B: Betrifft mich persönlich ja sogar noch mehr. Die Idee finde ich tatsächlich gar nicht so nice. Zum einen warum sollte man Charaktere die sich etwas erarbeitet haben abschwächen? Es gibt rein von der Lore oder auch von der Logik her stets Charaktere die entweder zu gut oder nun mal zu schlecht für Ihren Rang sind. Das gibt es in One Piece, das gibt es ihm Reallife. Grade das macht auch auf eine Art und Weise Konzepte aus, was allerdings auch hier schon eingeschränkt wurde.

Was hab ich als ehemaliger User davon in ein Forum zurück zukommen, das mir alles nimmt was ich erarbeitet habe weil deren System fehlerhaft ist? Ganz genau nichts!

@Amber um ehrlich zu sein Versteh ich die Quest aussage nicht. Egal welche Doriki ich habe, jede Quest hat soweit es im Guide richtig steht zwischen 60% bis 110% der Charakter Doriki. Heißt ob och nun mit 4000 Doriki an eine E-Rang Quest gehe oder mit 1000 oder mit 500. Letzten Endes ist man immer fast doppelt so Stark wie der Gegner, was sich auf die höheren Rängen verschiebt.

Genauso und so sehe ich das kann man doch einfach sagen das Charaktere die zu "Stark" für gewisse Quest sind nur welche ihrer Kraft beziehungsweise eigentlichen Ranges machen dürfen.

mal davon ab das auch ein Char der die Doriki für einen A-Rang hat eine E-Rang Quest machen könnte, kommt haargenau auf dasselbe heraus, wie als wäre man B-Rang und hätt A-Rang Werte.



keine Ahnung ich bin gar kein Freund von diesen ich bestrafe diesen weil das System Fehlerhaft ist shit. Das sollte keinesfalls in irgendeinem Spiel oder im RL so gehandhabt werden.
Weshalb ich wenn überhaupt für Ansatz A wäre, aber auf keinem Fall für Ansatz B der entzieht sich mir jeglicher Logik und würde nicht nur das Inplay unlogisch machen, sondern auch frühere Ereignisse oder sonstigen Kram.

_________________

[Diskussion] Doriki über dem Tier Vitosigukjob
Vito OC ©️ rakhara104 | Bearbeitung ©️ Vito

Sprechen | Denken
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Dave Hollow

Dave Hollow

Beiträge : 193

[Diskussion] Doriki über dem Tier _
BeitragThema: Re: [Diskussion] Doriki über dem Tier   [Diskussion] Doriki über dem Tier EmptySo 26 Sep 2021 - 2:49

Ich bin, bekanntlich, "der Böse" im Staffteam, daher erfülle ich hier jetzt mal meine Rolle.
Was genau erscheint dir nicht Logisch daran, deine Doriki herunter zu Skalieren da du in einem unteren Tier bist? Andere Frage: Was genau machst du denn AKTIV mit deinen Doriki zur Zeit? Wozu brauchst du sie jetzt gerade/schon seit einer Weile? (Ich beziehe mich auf deine Doriki da ich dir antworte, diese Frage würde ich jedem Stellen) Ich sehe keinen, mir erfindlichen, Logischen Grund, deine Doriki nicht runter zu Skalieren. Du bist zur Zeit in keinem Krieg, in keinem Kampf oder sonstiges, ergo sind die Doriki grade bei allen nur ein Schmuckstück. Eine Beförderung for free lehne ich ab, da ich nicht einsehe wieso Leute, die zwar schon eine weile hier sind aber "zu Faul" waren eine Beförderung zu schreiben oder die Quests zu machen seitdem das System so ist, zu belohnen.

Ich nehme hier einmal was @Klaus Barbarossa mal im Discord geschrieben hat als Beispiel: Es legt sich sowieso keine Sau mit den Leuten an, die übermäßig Doriki haben, besonders weil man den Menschen immer nur vor den Kopf schauen kann und nicht hinter. Du nennst das System Fehlerhaft aber Profitierst davon mit unter am meisten dass es ja so Fehlerhaft ist. Wenn dir dieses Fehlerhafte System anscheinend aufgefallen ist, frage ich mich wieso du nicht schon früher (sogar noch vor meiner Zeit) mal was gesagt hast dass das System so keinen Sinn macht. Das Questsystem soll dabei helfen eine Beförderung logisch zu erklären, dass man etwas vorzuweisen hat dafür. Wenn du irgendwelche Pimpfe abschlachtest oder einsperrst, wird dein Kopfgeld nicht steigen/dein Ansehen bei der Marine usw. Generell ist es bei den Revos eh schwer auszumachen aber darüber Diskutieren wir ebenfalls schon, gehört aber eh nicht hier rein. Fakt ist: Es ist genau das passiert was ich mir Gedacht habe und das sogar ziemlich schnell. Dass einer der betroffenen sich teilweise angegriffen fühlt durch das ändern und ausarbeiten von Ansätzen.

Nehmen wir deine "Beschwerde" an @Amber über die Quests: Es würde gar keinen Sinn ergeben für dich mit 4k eine E Quest zu machen weil sie dir nix bringen würde um irgendeine Art von Beförderung voran zu treiben. Quests auf deinem Tier sind da was anderes. Tier =/= Doriki Anzahl, dafür haben wir ja diese Grenzen die einige inzwischen Überschritten haben, selbst als das System schon in Kraft war. Was genau ist dein Problem deine Doriki zu Skalieren? Du verlierst sie ja nicht, du kriegst direkt vollen Zugang zu ihnen sobald du dein Tier erreicht hast wo der Cap über 4k ist.

Nächste Frage, da dir ja anscheinend aufgefallen ist dass das System fehlerhaft ist: Was wäre dein Ansatz um das System zu fixen? Du nennst es Fehlerhaft aber bringst keinerlei Lösungsvorschläge um es zu verbessern. Das einzige was ich, nicht nur von dir keine Panik, sehe ist wie die meisten versuchen nur für sich selbst hier das Wunderland zu basteln aber es nicht jucken, was mit dem Rest ist mit dem sie "Leben müssen". Bei vielen Sachen machen wir im Staffteam und schon seit Wochen Gedanken wie wir die fairste Lösung für ALLE finden. Wir könnten es natürlich auch wie in den meisten Foren machen und es einfach einführen ohne euch überhaupt nach einer Meinung zu fragen oder euren Input zu fordern, wenn ihr das lieber so möchtet dann sagt es. An beiden Ansätzen was zu nörgeln zu haben, ist nicht der Weg, leg einen Lösungsweg vor und dabei kannst du auch direkt deine Lösung für das "Fehlerhafte System" einbringen,  freuen wir uns bereits drauf.

Zu meiner Aussage was dieses Thema eigentlich betrifft: Ansatz B ohne wenn und aber. Ich will keinem der Archivierten Chars die dann plötzlich wiederkommen auch noch eine Torte und ein neues Auto schenken dafür, abzuhauen weil irgendwer von den Leuten/Partnern keine Lust mehr hatte und das Forum geleaved ist oder eher so eine On/Off scheiße sind, die nur dann wiederkommen um was abzustauben und sich dann wieder AFK für immer melden.

Funfact: Ich habe mich, seit ich hier bin mit solchen Aussagen stark zurück gehalten um niemanden vorn Kopf zu stoßen, was eigentlich nicht meine Art ist. Eigentlich sage ich Menschen immer direkt was ich denke und von manchen Aussagen halte. Aber das hat mir jetzt grad, wie sagt man so schön, den Sack zum Platzen gebracht. Damit nehme ich jetzt jeden Hass, Flame oder sonstiges entgegen, is mir egal.

Nochmal: Ansatz B, bitte, Danke.

_________________


[Diskussion] Doriki über dem Tier Levi-a11

Handeln - "Sprechen" - Denken
Dave's Theme - Battle Theme - Liebstes Stück
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Vito

Vito

Beiträge : 128

[Diskussion] Doriki über dem Tier _
BeitragThema: Re: [Diskussion] Doriki über dem Tier   [Diskussion] Doriki über dem Tier EmptySo 26 Sep 2021 - 9:45

1. Dave bin ich in einem Kampf. Unabhängig davon sagte ich bereits oben mehrfach warum ist unlogisch ist. Zum einen weil wie man an dem Beispiel von Sigma sieht Logik lücken auftauchen, das macht so keinen Sinn. Perse geht es auch nicht um mich als einzelne Person sondern um jeden Char der eventuell wiederkommt, deshalb versteh ich nicht warum du das auf mich alleine beziehen musst. Ich bin weder das Beispiel für alle Person noch der Sprecher für die alten Hasen. Macht also irgendwo null sind. Zweitens ist es unlogisch dies zu tun, weil man sich die Doriki mit den EXP erarbeitet hat über die letzten Jahre hinweg. Ihr nehmt also Leuten etwas selbst wenns nur für kurze Zeit ist, was sie sich über Jahre aufgebaut haben. Und das nur weils "Kein Grund gibt es nicht zu tun" oder "Die Charaktere nerven". Mal ganz im ernst denkst du wirklich das ist ein kluger Ansatz?
Der nächste logische Grund wäre das es Konzepte einschränkt, eben weil es auch CHaraktere gibt die vielleicht nicht befördert werden wollen, weil sie entweder in ihren augen schon genug privilegien haben oder sich einfach nicht bereit sehen. Als Anime Beispiel einfach mal Smoker^^

Hast du gesehen wie oft die die letzte Zeit da war? Ich denke schon. RL geht vor und das weiß denke ich jeder wie anstregend das sein kann. Ich hab mich oft genug über das System beschwert und auch über andere Dinge die hier falsch Laufen früher wie auch heute. Aber so wie viele andere auch bin ich es Leid immer und immer wieder dumm angemacht zu werden oder das man hinter meinen Rücken über mich Lästert, obwohl man mich nicht mal kennt und Lügen verbreitet. Da hat man einfach kein Bock mehr sich zu irgendetwas zu äußern. Aus dem Alter bin ich halt einfach raus, wenn man das brauch und sich damit provilieren muss bitte, aber für mich kommt es im Leben auf mehr an als ein kleines unbedeutendes RP. Gibt mir das Rl definitiv mehr zu bieten, gut gibt sicher Leute die i RL unzufrieden sind und dann lieber ins RP flüchten, aber hey wie es einem beliebt. Da schaut man sich das Übel an und sieht nach was passiert, entweder bleibt man oder man geht. Wenn man sich das SW anschaut für viele eher letzteres. Mal davon ab und das ist der wichtigste Punkt um etwas zu kritisieren oder nicht dahinter zu stehen, ist es egal wann ich was dazu sage. Ich bin sicherlich nicht der einzige dem sowas aufgefallen ist, vor allem aber vor deiner Zeit gab es das System nicht mal so wie es jetzt ist. Da kann ich mich zumindest mit Sigma nicht drin erinnern und mit dem habe ich vieles getan, um aufzusteigen, hatte aber immer wieder PP Pech mit den Sleeping Forest. Also wäre auch hier die Aussage quatsch.

Zu der Sache mit Amber. Mir ist es neu das man Quest nur macht um eine Beförderung zu bekommen, man kann Quest auch machen für ein spannderes RP oder eventuell als Marineausbilder seine eigenen Soldaten im Einsatz zu setzen. Von daher ist die Aussage halt unsinnig, ob ich nun B-Tier bin und 4K Do habe oder A-Tier und 4K doriki, ich kann jede Quest machen ohne wenn und aber. Laut eurer Beschreibung zumindest im Guide bekommt man dennoch Gegner die einem eine Herausforderung sein sollen. Demnach wäre die ganze Quest Problematik im anbetracht zu den angeblichen Problemen bei Quest halt irrelevant und kein Stichfestes Argument.

Ich habe bewusst keine Lösungsvorschläge, einfach weil sie immer abgeschmettert werden und es eh nie wirklich nach den Meinungen der User geht. Du schreibst du siehst wie manche Leute nicht auf andere Achten und hier ihr eigenes kleines Reich aufbauen wollen. Bist aber eine der ersten Personen die einfach anderen etwas nehmen wollen, weils einem nicht passt das diese Person stärker ist. Also passt man das System so an das die Leute wieder herunterskalliert werden, damit man selbst endlich mal ne Chance hat.

Da auch immer schön der vergleich kommt das die großen Starken immer nur metzeln und kleine schwache User jagen. Das ist halt einfach nur eine dumme Aussage, ersten rein logisch betrachtet weiß man nie wie stark ein Userchar ist es seiden man zieht Offplay Shit mit ins Inpay und das wäre PP. Mit Ausnahme die Person ist berühmt oder so im Inplay. Dann kommt dazu das man sich von logischen denken her als Matrose nicht mit einem 100 Mio Piraten oder einem Kaiser anlegen sollte ist doch klar. Oder skalieren wir letzteres jetzt auch runter weil er zu stark ist, auch wenn er nicht seinen passenden Rang hat? Genau das macht kein Sinn.


Und auch nochmal zum Abschluss mich interessiert nicht was dich zum Platzen bringt oder nicht. Geschweige denn interessiert mich deine Person und deine Art, ich mochte dich früher nicht und auch in Zukunft werde ich dich nicht mögen aus diversen Gründen. Das beruht denke ich auf Gegenseitigkeit, man sollte aber dennoch ein disskusion führen können ohne herablassend zu sein.

_________________

[Diskussion] Doriki über dem Tier Vitosigukjob
Vito OC ©️ rakhara104 | Bearbeitung ©️ Vito

Sprechen | Denken
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Igarashi Shin

Igarashi Shin

Beiträge : 161

[Diskussion] Doriki über dem Tier _
BeitragThema: Re: [Diskussion] Doriki über dem Tier   [Diskussion] Doriki über dem Tier EmptySo 26 Sep 2021 - 10:27

So dann möchte auch ich mal meinen Senf dazu abgeben und vielleicht nochmal auf gewisse Punkte eingehen von meinen Vorrednern. Ich sehe es teilweise auch so wie Dave und da muss ich leider wieder dich als Besipiel nehmen Vito. Du hast deinem Charakter definitiv Doriki gegeben, die er normalerweise nicht hätte und zwar weil du Sigma lange Zeit vorher gespielt hast. So dann wäre meine frage, warum hast du nicht Sigma weiter gespielt, wo du dir doch alles erarbeitet hast? Jetzt spielst du aktuell einen Charakter, der nicht "wirklich", bitte verzeih mir, vorwärts kommt und auf seinen Doriki hockt, die er sich nicht ehrlich erarbeitet hat, sondern geschenkt bekommen hat. Wo macht das dann also Sinn? Du spielst gerade einen Charakter, der meiner Meinung nach im B-Tier absolut nichts mehr verloren hat, weil er einfach zu stark ist. Auch ich habe meinem Charakter Doriki gegeben, allerdings nur so wenige, dass er immer noch in das gleiche Tier fällt wie er erstellt wurde. Du allerdings bist mit deinen Doriki so gar darüber gerutscht und sagst jetzt was davon, dass du dir alles erarbeitet hast? Vito hat sich von den Doriki wahrscheinlich nicht sonderlich viel erarbeitet, sondern wahrscheinlich war das Sigma und du hast nur den Vorteil des Systems ausgenutzt und sie auf deinen neuen Charakter übertragen.

Ansatz A: Mit Ansatz A bin ich so in dieser Form nicht zufrieden. Ja es wäre schön, wenn jeder Charakter in seinem jeweiligen Tier wäre, da es so eigentlich sein müsste, aber ich persönlich sehe es als nicht sinnvoll an, wenn jemand einen Rangaufstieg einfach geschenkt bekommen tut ohne dafür was getan zu haben. Dann kann jeder der zurück kommt gleich auf ein höheres Tier ohne was dafür getan zu haben. Ja Vito ihr habt die Doriki gesammelt und ja ihr habt auch dafür gepostet und alles, aber nein ihr habt nicht effektiv für eine Änderung der regeln gesorgt und nein ihr habt auch nicht dafür gesorgt aufzusteigen oder ähnliches. Ich kenne Sigma noch gut und war lange Zeit hier im Forum und bin jetzt auch wieder hier, weswegen ich weiß was so teilweise hier abgelaufen ist und wer sich wie beteiligt hat am Forum. Da muss ich Dave vollkommen recht geben, dass wenn hier doch einiges fehlerhaft war, warum wurde es dann nicht angesprochen von den jenigen oder möglicherweise sogar geändert?
Mein Ansatz wäre zu A, dass man die Charaktere zwar aufsteigen lassen kann mit dem Timeskip, es aber nicht nur eine logische Begründung geben soltle in der Timeline, sondern das auch die entsprechenden Quest ausgeführt werden müssen um den Aufstieg zu rechtfertigen. Ich persönliche würde sogar so weit gehen, dass ich sage man muss die Quest machen und darf vorher nicht weiter normal posten, ansonsten fände ich alles andere als ungerechtfertigt und auch als Schwachsinn. Auch das die "schwächeren" Charaktere belohnt werden dafür, sehe ich nicht als zielführend an.

Ansatz B:Damit ist wohl meine Antwort eindeutig klar, sollte Ansatz A nicht nochmal ein wenig abgewandelt oder überdacht werden. Ich bin absolut für Ansatz B und finde es nur richtig, dass Charaktere entsprechend des Tiers runtergestuft werden, allerdings stellt sich für mich die Frage warum im B-Tier auf 1500 Doriki? Laut Liste braucht man doch alleine schon für einen Rangaufstieg auf das A-Tier mindestens 2500 Doriki? Da verstehe ich jetzt nicht ganz warum nur 1500? Aber dennoch wäre ich voll dafür, dass zu starke Charaktere runtergestuft werden und man so wieder ein wenig balancing rein bekommt.

_________________

[Diskussion] Doriki über dem Tier Shin_s10
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Vito

Vito

Beiträge : 128

[Diskussion] Doriki über dem Tier _
BeitragThema: Re: [Diskussion] Doriki über dem Tier   [Diskussion] Doriki über dem Tier EmptySo 26 Sep 2021 - 13:46

@Igarashi Shin schrieb:
So dann möchte auch ich mal meinen Senf dazu abgeben und vielleicht nochmal auf gewisse Punkte eingehen von meinen Vorrednern. Ich sehe es teilweise auch so wie Dave und da muss ich leider wieder dich als Besipiel nehmen Vito. Du hast deinem Charakter definitiv Doriki gegeben, die er normalerweise nicht hätte und zwar weil du Sigma lange Zeit vorher gespielt hast. So dann wäre meine frage, warum hast du nicht Sigma weiter gespielt, wo du dir doch alles erarbeitet hast? Jetzt spielst du aktuell einen Charakter, der nicht "wirklich", bitte verzeih mir, vorwärts kommt und auf seinen Doriki hockt, die er sich nicht ehrlich erarbeitet hat, sondern geschenkt bekommen hat. Wo macht das dann also Sinn? Du spielst gerade einen Charakter, der meiner Meinung nach im B-Tier absolut nichts mehr verloren hat, weil er einfach zu stark ist. Auch ich habe meinem Charakter Doriki gegeben, allerdings nur so wenige, dass er immer noch in das gleiche Tier fällt wie er erstellt wurde. Du allerdings bist mit deinen Doriki so gar darüber gerutscht und sagst jetzt was davon, dass du dir alles erarbeitet hast? Vito hat sich von den Doriki wahrscheinlich nicht sonderlich viel erarbeitet, sondern wahrscheinlich war das Sigma und du hast nur den Vorteil des Systems ausgenutzt und sie auf deinen neuen Charakter übertragen.

Letzten endes egal wie man es dreht und wendet sind die Doriki erarbeitet durch Posting in diesem Forum über mehrere Jahre. Es ist egal welcher Charakter wieviel übernommen hat, sie sind defakto erarbeitet mit Zeit die investiert wurde über mehrere Jahre. So stielt man den Leuten das was sie sich erarbeitet haben und das ist nicht Gerecht. Eigentlich Ist es total egal warum ich Sigma nicht mehr gespielt habe, aber wenn du das so wissen möchtest. Ich habe mir Vito zeichnen lassen und hatte mit Sigma keinen Anschluss, weil alle User gegangen sind mit den er Kontakt hatte beziehungsweise sich was aufgebaut hat. Weil sie mit dem Forum so nicht mehr konform gingen. Da war es für mich einfacher einen Neustart anzustreben, als auf Krampf einen Charakter zu spielen, der durch gewisse Dinge unspielbar wurde. Und selbst wenn Vito auf seinen Doriki hockt, das heißt doch nicht das ich mit ihm herum stolziere und jeden niederen wegmetzel, hatte ich aber auch oben schon dargelegt und begründet.

@Igarashi Shin schrieb:

Ansatz A: Mit Ansatz A bin ich so in dieser Form nicht zufrieden. Ja es wäre schön, wenn jeder Charakter in seinem jeweiligen Tier wäre, da es so eigentlich sein müsste, aber ich persönlich sehe es als nicht sinnvoll an, wenn jemand einen Rangaufstieg einfach geschenkt bekommen tut ohne dafür was getan zu haben. Dann kann jeder der zurück kommt gleich auf ein höheres Tier ohne was dafür getan zu haben. Ja Vito ihr habt die Doriki gesammelt und ja ihr habt auch dafür gepostet und alles, aber nein ihr habt nicht effektiv für eine Änderung der regeln gesorgt und nein ihr habt auch nicht dafür gesorgt aufzusteigen oder ähnliches. Ich kenne Sigma noch gut und war lange Zeit hier im Forum und bin jetzt auch wieder hier, weswegen ich weiß was so teilweise hier abgelaufen ist und wer sich wie beteiligt hat am Forum. Da muss ich Dave vollkommen recht geben, dass wenn hier doch einiges fehlerhaft war, warum wurde es dann nicht angesprochen von den jenigen oder möglicherweise sogar geändert?
Mein Ansatz wäre zu A, dass man die Charaktere zwar aufsteigen lassen kann mit dem Timeskip, es aber nicht nur eine logische Begründung geben soltle in der Timeline, sondern das auch die entsprechenden Quest ausgeführt werden müssen um den Aufstieg zu rechtfertigen. Ich persönliche würde sogar so weit gehen, dass ich sage man muss die Quest machen und darf vorher nicht weiter normal posten, ansonsten fände ich alles andere als ungerechtfertigt und auch als Schwachsinn. Auch das die "schwächeren" Charaktere belohnt werden dafür, sehe ich nicht als zielführend an.

Einerseits sagst du oben die Doriki sind nicht erarbeitet, jetzt aber doch das sind widersprüche. Unabhängig davon habe ich oben bereits geschrieben warum ich mich, als auch andere sich nicht mehr die Mühe gemacht haben irgendetwas zu tun im Forum. Letzten endes ist das auch als einfacher User nicht meine Aufgabe. Ich hab ich an so vielen Diskussionen schon beteiligt, die einfach Zeitverschwendung waren, tut mir leid aber das braucht keiner. Mal davon ab das wenn man ein einfacher User ist MUSS man sich also an der arbeit im Forum beteiligen, damit man später keine Strafe reingedrückt bekommt? Also das sehe ich ganz anders, ich bin hier um meinem Hobby aus Spaß nachzugehen, bin wieder Mod, Admin noch sonst irgendwas und das ist auch gut so. Damit ist es nicht meine Aufgabe mich um das Forum oder sonst etwas dahingehend zu kümmern.

Mit Sigma gab es das System des Aufsteigens noch nicht daher hängt der vergleich das wir es nicht versucht hätten. Wir hatten mehrere Plots und haben auch KG bekommen, da war das aber nicht an Doriki gebunden. Also ist die Aussage auch nicht korrekt.

Aber wie gesagt unabhängig davon ist dieses auf mich einschießen, dasselbe wie immer. Ich bin hier kein Maßstab noch spreche ich für die Rückherer. Es geht um das objektive ganze und nicht um mich als Einzelperson.

Ich muss mich weder für meine Chars, noch mein RL, noch meine nicht Mithilfe am Forum als normaler User rechtfertigen.

_________________

[Diskussion] Doriki über dem Tier Vitosigukjob
Vito OC ©️ rakhara104 | Bearbeitung ©️ Vito

Sprechen | Denken
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Igarashi Shin

Igarashi Shin

Beiträge : 161

[Diskussion] Doriki über dem Tier _
BeitragThema: Re: [Diskussion] Doriki über dem Tier   [Diskussion] Doriki über dem Tier EmptySo 26 Sep 2021 - 14:06

Du fühlst dich jetzt angegriffen, aber so war es eben nicht gemeint. Ich hätte auch genauso gut Vladimir als Beispiel nehmen können, weil der hat auch zu viel Do für sein Tier. Ist aber auch vollkommen egal. Es geht nicht darum das ihr eine Strafe bekommt, sondern das ihr einen Vorteil jetzt im neuen System erhaltet, nur weil ihr im alten diesen für euch Nutzen konntet. Das alleine ist der Grund für diese Diskussion. Es geht auch nicht darum das du eine Strafe dafür bekommst, dass du dir die Doriki erarbeitet hast auf welche Art auch immer. Einzig und alleine ob es fair oder nicht fair ist anderen gegenüber euch jetzt einfach so zu bevorzugen, in dem man laut Vorschlag A sagt, ihr steigt auf und müsst nichts dafür tun. Ich habe oben ja auch ein Beispiel gebracht wie man es wenn mna Vorschlag A nimmt anders machen kann, indem man euch die Quest's nachholen lässt und ihr dann aufsteigt. Wäre von meiner Seite der einfachste und fairste Weg, weil so habt ihr keinen zu großen Vorteil daraus gezogen.
Ebenso kann man auch das ganze noch viel einfacher begrenzen, in dem man von vorne rein bei der Bewerbung sagt, je nach Rang dürfen nur eine entsprechende Anzahl an gekauften Doriki übernommen werden, Gilt natürlich nur für Rückkehrer.
Ich habe dich einfach ausgewählt weil du grade geschrieben hast und ich weiß das du Doriki von sigma übernommen hast ganz einfach. Das ist nun mal Fakt. Auch habe ich nicht gesagt du stolzierst rum und metzelst jeden nieder, aber du könntest es und auch darum geht es.
Und was den Punkt angeht, dass du dir keine Gedanken um das Forum machen musst, möchte ich auf Soras Aussage verweisen. Dann heißt es ab sofort einfach die User werden nicht mehr gefragt und der Staff entscheidet einfach und fertig. Dann musst du dich mit allem zufrieden geben was dir vorgesetzt wird. Willst du das wirklich? Also ich persönlich nicht und deswegen meine Aussage mit dem Beiträgen, das man sich bisschen Gedanken machen sollte über das forum und auch als User mitwirken sollte. Man kann auch einfach das mit dem übertragen ganz abschaffen und dann hättest du solche Probleme wie das aktuelle auch nicht.

_________________

[Diskussion] Doriki über dem Tier Shin_s10

Takeuchi Sora mag diesen Beitrag!

Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Amber

Amber

Beiträge : 505

[Diskussion] Doriki über dem Tier _
BeitragThema: Re: [Diskussion] Doriki über dem Tier   [Diskussion] Doriki über dem Tier EmptySo 26 Sep 2021 - 14:28


Zitat :
Man kann auch einfach das mit dem übertragen ganz abschaffen und dann hättest du solche Probleme wie das aktuelle auch nicht.

Mit 99% Sicherheit kommt mit der hier besprochenen Handlung sowieso, dass man im Falle von zusätzlichen Doriki bei einem neuen Charakter (durch Gesuche, Übernahme, Specials), welche über das Tier hinausgehen, jene nur noch per Gutschein eintragen kann. Diese wird man dann nach der Beförderung direkt anrechnen dürfen.

Es ist auch nicht wirklich das Thema hier darüber zu reden auf welche Art jemand Doriki "verdient" hat. Es geht lediglich darum, dass die Doriki-Einschränkung für Tiers viel zu spät kam und dass man etwas machen sollte, damit off-tiers endlich in ihre richtige Range kommen, denn Effort sich befördern zu lassen kam von praktisch niemandem.

_________________


Amber

can you trust what you're looking at?

Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Takeuchi Sora

Takeuchi Sora

Beiträge : 35807

[Diskussion] Doriki über dem Tier _
BeitragThema: Re: [Diskussion] Doriki über dem Tier   [Diskussion] Doriki über dem Tier EmptySo 26 Sep 2021 - 15:15


@Das Team schrieb:
Ansatz 1
Ein Vorschlag war, das Problem auf eine sehr einfache und schnelle Art zu lösen, indem der Timeskip an Weihnachten dazu genutzt wird ohne Kosten oder Aufwand alle Charaktere in ihr Tier zu stecken. Jemand, der heute im B-Tier 5.000 Doriki besitzt, käme automatisch nach dem Skip ins S-Tier. Das einzige benötigte wäre eine Erklärung in der Timeline, wenn ihr euer Rangupdate macht.

Den Ansatz finde ich sehr extrem. Extrem positiv und extrem negativ.

Extrem positiv, weil: es würde uns, aus Perspektive des Staffs, sehr viel Arbeit nehmen. Unser System würde automatisch reibungslos funktionieren, da jeder einzelne Charakter (ebenso wie Rückkehrer) mit ihren Doriki im Einklang mit Rängen/Tiers und folglich auch Quests stünden. Das System wäre damit gerettet - super !

Extrem negativ, weil: Aufstiege sind in nahezu allen Fällen komplett unverdient. Mit sozialen Interaktionen (die nichts Schlechtes sind) über Jahre hinweg tausende Doriki (und kaum anderes) zu erwirtschaften allein auf Basis dessen nicht nur Ränge, sondern auch die Begründung für selbige Aufstiege zusätzlich "geschenkt" zu bekommen (inklusive der Beweihräucherung des eigenen Charakters), finde ich ungerechtfertigt.


Ich mache mich ebenfalls gerne mit Fakten unbeliebt, daher suche ich einfach mal Charaktere raus, die aktuell und im Archiv mit ihren Doriki über dem Tier liegen.
Ich werde mir nicht die Mühe machen, jedermanns gesamte Charakterhistorie und Updates zu überprüfen, sondern nur aus meinen Erinnerungen filtern, ob überhaupt mit dem aktuellen (!) Charakter an Abenteuern/Quests/Events teilgenommen wurde oder nicht:


Liste der Off-Tier Charaktere:
 


Punkt 1: Übernahme von Doriki sorgt mehr oder minder automatisch dafür, dass man über das eigene Tier hinaus geht. Einfacher Lösung ist hier, dass man Doriki nur bis zur Grenze des beworbenen Tiers zum Start übernehmen darf, der Rest als Gutschein eingetragen wird und sofort verwendet werden muss, sollte es zu einer Beförderung kommen.

Punkt 2: Mit Ausnahme von Sayuri (der Charakter existiert zu lang, als das ich Überblick habe) nahmen alle Charaktere im Laufe ihrer Zeit an Abenteuern/Quests/Events teil und wurden entsprechend der zum jeweiligen Zeitpunkt aktiven Systeme belohnt und befördert.
Allerdings kommt es in einigen Fällen dazu, dass sie weit, weit, weit mehr Doriki besitzen, als ihr Rang reflektiert. Es wurden schlicht und ergreifend an zu wenig Abenteuern/Quests/Events teilgenommen, um mehr als das aktuelle Tier zu rechtfertigen.


Anzahl der nötigen Beförderungen:
 


Bei einer Beförderung könnte ich ein Auge zusammendrücken, nicht aber bei zwei bis drei.

Es braucht mir auch niemand zu erklären oder zu begründen, warum man so viel Doriki hat und trotzdem auf so niedrigem Rang liegt. Das interessiert denke ich niemanden und es muss nicht gerechtfertigt werden.

Für mich als User und Admin ist das Wichtigste: das System muss stimmen. Allerdings nicht unbedingt zu jedem Preis.


Zitat :
Ansatz 2
Die andere Richtung zog eher dorthin, solche Charaktere noch weiter einzuschränken, indem man ihnen im Kampf nur noch die Doriki zuspricht, welches ihr Tier hergibt. Geht also unser Beispielcharakter im B-Tier mit 5.000 Doriki in Kampf, dürfte er lediglich einen maximalen Pool von 1.500 Doriki verwenden. Seine Attribute würden so herunterskaliert, dass die Verteilung seiner effektiven Verteilung entspricht. Auf dem Papier würde der Spieler seine 5.000 Doriki behalten, nur effektiv einsetzen dürfte er jene erst wieder, wenn er das passende Tier besitzt.

Insgesamt wirkt das wie der korrekte Vorschlag. Doriki gehen nicht verloren (Outgame -> Erarbeitung bleibt), es müsste allerdings, besonders bei den Charakteren, die viele Tiers zurück liegen, eine Begründung geben, warum sie auf einmal so viel schwächer sind.

Der Aspekt der Ingame-Logik würde mich (wäre ich denn betroffen) viel mehr ärgern, als die Limitierung der Doriki bis zum Aufstieg.


Meine persönliche Ansicht ist: wer nichts tut um befördert zu werden, ergo Kämpfen und allgemeiner Teilnahme an Plots aus dem Weg geht, der braucht auch keine Doriki. Das darf man nun gerne blöd finden. Smile

_________________

Discord: Phil#5893

“Do not seek aesthetics in waging war.
Do not seek virtue in death.
Do not think your life is your own."


[Diskussion] Doriki über dem Tier Sora1ufrqk

“If you wish to protect the things that are worth protecting,
then cut down the enemy you ought to defeat from behind.”

Igarashi Shin mag diesen Beitrag!



Zuletzt von Takeuchi Sora am Mo 27 Sep 2021 - 12:23 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Carry Darling

Carry Darling

Beiträge : 55

[Diskussion] Doriki über dem Tier _
BeitragThema: Re: [Diskussion] Doriki über dem Tier   [Diskussion] Doriki über dem Tier EmptySo 26 Sep 2021 - 17:26

Ich hab mir jetzt mal in Ruhe den Eingangspost durchgelesen, den Rest nur überflogen – da mich das „Ich mag dich nicht, du magst mich nicht.“ tierisch nervt. Schluckts runter wie Kerle oder diskutiert das per Brieftaube oder Buschfunk.

Persönlich finde ich Lösungsvorschlag Nummer 2 am besten für das Spielsystem geeignet aus folgenden Gründen:


  • hat ein Spieler sich die Doriki erarbeitet, durch Plays usw. sollte der Charakter mit seiner Zeit gehen und früher oder später in den entsprechenden Rang aufsteigen, der seinen Dorikis gerecht wird.
  • Körper haben Grenzen, genauso wie die (fiktive) Realität. Es bringt also nichts wenn man gefühlt 10k Doriki und 50 Techniken hat und dafür in einem niederen Rang herumdümpelt. Es ist nicht wirklich glaubhaft, wenn einem ein Char begegnet der z.B ein C-Tier ist aber die Stärke von einem S-Tier mit sich bringt. Diesen „bisherigen“ Godlike-Mode im Kampf zu erklären, wird zwar etwas schwer aber sollte für alle die sich in der Lage befinden machbar sein (Mondanziehung, Lieblingskuchen vorher gefuttert, eine Jungfrau gesehen, tolles Sternbild im Auge des Taurus und des großen Wagen ..idk)
  • Die Eingrenzung, dass einem Charakter nur seinem Rang entsprechende Doriki zur Verfügung stehen (ohne dass der Rest verloren geht) finde ich gut, jedoch sollte man eventuell anhand der Updates nachvollziehen wo die Grenze für die Techniken liegt. Die Techniken die innerhalb der „Doriki-Grenze“ geupdatet wurden, wären dann zulässig für einen Kampf, der Rest nicht, bis man sich seinen entsprechenden Tier geholt hat.
  • Ganz viel Mimimi – sicherlich ist das für betroffene Chars erstmal uncool aber besser als komplett beschnitten zu werden und durch einen Skip einfach so ins entsprechende Tier gehoben zu werden. Das klingt für mich unlogisch, sehr zusammen geschustert und könnte einige Chars sogar kaputt machen – genauso wie die Entschädigung für neue Chars, keiner der alten Hoppler kann was dafür, dass er eher da war, als jemand anderes. Warum also Newbies noch was in den Rachen werfen? Dazu gabs das Sommer-Special und garantiert auch weitere folgende, tolle Specials.

Takeuchi Sora mag diesen Beitrag!

Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Dione

Dione

Beiträge : 255

[Diskussion] Doriki über dem Tier _
BeitragThema: Re: [Diskussion] Doriki über dem Tier   [Diskussion] Doriki über dem Tier EmptySo 26 Sep 2021 - 20:55

Ich käme auch gut damit klar meine "überschüssigen" Doriki als Gutschein auszulagern bis ich den richtigen Tier erreicht habe um ihn wieder einzureichen.

Damit würde die "Arbeit" der Vergangenheit nicht verloren gehen.

Mir würde sich dann eher die Frage stellen wie man das mit den Techniken klärt die über dem aktuellen Tier liegen. Selbes Prinzip wie bei den Doriki?

_________________

Klaus Barbarossa mag diesen Beitrag!

Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Takeuchi Sora

Takeuchi Sora

Beiträge : 35807

[Diskussion] Doriki über dem Tier _
BeitragThema: Re: [Diskussion] Doriki über dem Tier   [Diskussion] Doriki über dem Tier EmptySo 26 Sep 2021 - 21:06


@Dione schrieb:
Mir würde sich dann eher die Frage stellen wie man das mit den Techniken klärt die über dem aktuellen Tier liegen. Selbes Prinzip wie bei den Doriki?

Darauf liefe es vermutlich hinaus. Es wäre die simpelste Lösung. Weit besser als bei jedem betroffenen Charakter alle Techniken runter zum Maximum des Tiers zu skalieren, irgendwo zu vermerken, wie stark die Techniken eigentlich sind und dann nach Beförderung wieder graduell oder vollständig auf das alte Level bringen.


Wie man sieht sind ja durchaus einige Charaktere betroffen. Auch wenn die meisten davon leider im Archiv liegen.

Ist halt die Frage, ob man zu Gunsten des Systems massiv in den sauren Apfel beißt oder das Risiko eingeht, im Endeffekt doch den Sisyphus zu spielen, weil auch nach dem Anpassen der Charaktere an ihr Tier keine Quests gespielt werden. :/

Vielleicht anders herum: würde es wirklich etwas ändern, Charaktere in ihr angemessenes Tier zu bringen? Würden dadurch mehr Quests bespielt werden? Würden User dann mehr mit ihren high-tier Charakteren tun?
Oder wären diese Ränge, wie Doriki, nur nutzlose Schmuckstücke, die toll aussehen und über die man sich gegebenenfalls profilieren kann?

_________________

Discord: Phil#5893

“Do not seek aesthetics in waging war.
Do not seek virtue in death.
Do not think your life is your own."


[Diskussion] Doriki über dem Tier Sora1ufrqk

“If you wish to protect the things that are worth protecting,
then cut down the enemy you ought to defeat from behind.”
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Amber

Amber

Beiträge : 505

[Diskussion] Doriki über dem Tier _
BeitragThema: Re: [Diskussion] Doriki über dem Tier   [Diskussion] Doriki über dem Tier EmptyMo 27 Sep 2021 - 14:39

Würde auch sagen, dass solche Techniken einfach temporär unzugänglich sind. Das Ziel des Ganzen hier ist es ja keineswegs den Spielern etwas wegzunehmen oder abzuschwächen. Man könnte nach wie vor all sein Zeug haben, aber erst wieder verwenden wenn es entsprechend mit dem Tier passt.

Zitat :
Oder wären diese Ränge, wie Doriki, nur nutzlose Schmuckstücke, die toll aussehen und über die man sich gegebenenfalls profilieren kann?

Schwer zu sagen, aber zu 99% wird es die Questteilnahme nicht besonders fördern, denn wenn effektiv Interesse an Beförderung besteht, hätte man bereits viel mehr in diese Richtung gemacht. Man muss nicht gleich mit einer Tier+1 Quest starten. Die einzig positive Sache in dieser Hinsicht wäre, dass wir - vor allem Sora - neue Möglichkeiten bekäme an einer Beförderung zu arbeiten, denn die verfügbaren A/S momentan halten sich unglaublich in Grenzen. Ob diese zusätzliche Leute dann effektiv mit Sora questen werden? Sei dahingestellt, aber jetzt hat er nichtmal Optionen.

_________________


Amber

can you trust what you're looking at?

Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Klaus Barbarossa

Klaus Barbarossa

Beiträge : 46

[Diskussion] Doriki über dem Tier _
BeitragThema: Re: [Diskussion] Doriki über dem Tier   [Diskussion] Doriki über dem Tier EmptyMo 4 Okt 2021 - 21:36

Ich hab mich in diese Diskussion verirrt, aber jedes Wort hier gelesen.
Igarashi schrieb:
Einzig und alleine ob es fair oder nicht fair ist anderen gegenüber euch jetzt einfach so zu bevorzugen, in dem man laut Vorschlag A sagt, ihr steigt auf und müsst nichts dafür tun. Ich habe oben ja auch ein Beispiel gebracht wie man es wenn mna Vorschlag A nimmt anders machen kann, indem man euch die Quest's nachholen lässt und ihr dann aufsteigt. Wäre von meiner Seite der einfachste und fairste Weg, weil so habt ihr keinen zu großen Vorteil daraus gezogen.

Sora schrieb:
» Vito: 1x Beförderung
» Kory: 1x Beförderung
» Mir Ansul Arciel: 1x Beförderung
» Alice: 1x Beförderung
» Benkei Kawauso: 1x Beförderung
» Catarina: 1x Beförderung
» Fudo Mai: 1x Beförderung

» Koala: 2x Beförderung
» Kuroko Neko: 2x Beförderung
» Fudo Nanami: 2x Beförderung
» Sayuri: 2x Beförderung
» Ayumi: 2x Beförderung
» Nero: 2x Beförderung

» Musashi: 3x Beförderung
» Claire Weiss: 3x Beförderung
» Laira: 3x Beförderung
» Vladimir: 3x Beförderung

Mein Vorschlag wäre, wenn man die betroffenen Charaktere eine vom Staff erstellte Beförderungsquest absolvieren. Diejenigen, die nur eine Beförderung benötigen eben nur eine Quest, die mit zwei offenen Beförderungen eben zwei und so weiter.
Diese Quest kann dann auch schon mal größer bzw. umfangreicher sein als:"Geh dort hin, kill das und das und hol dir deine Belohnung ab."
Damit könnten "die alten Hasen" zeigen, dass sie das Ingame mitgestalten wollen und nicht lediglich Douriki Farming mit Social Actions betreiben wollen.

_________________

[Diskussion] Doriki über dem Tier Klaus_10

Takeuchi Sora mag diesen Beitrag!

Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Amber

Amber

Beiträge : 505

[Diskussion] Doriki über dem Tier _
BeitragThema: Re: [Diskussion] Doriki über dem Tier   [Diskussion] Doriki über dem Tier EmptyDi 5 Okt 2021 - 16:31


Zitat :
Mein Vorschlag wäre, wenn man die betroffenen Charaktere eine vom Staff erstellte Beförderungsquest absolvieren.

Prinzipiell ist die Idee unglaublich cool, löst aber zwei massgebliche Probleme nicht.

a) Viele Charaktere über Tier sind archiviert. Das bereitet uns zwar jetzt gerade keine Probleme, aber wenn sie sich reaktivieren lassen schon. So eine grosse Quest jedes Mal nachzuholen wenn sich jemand wieder aktivieren lässt, ist sinnlos.

b) Leute, die jetzt schon massiv über Tier sind, sind eher bekannt dafür sich nicht für Quests zu interessieren, ansonsten hätten die meisten mind. eine Quest auf dem Buckel, die ihrer Beförderung helfen würde. Anstatt drei kleine eine grosse Massenquest zu machen wird diese Bereitschaft wahrscheinlich eher mässig ankurbeln. Zumal ist es auch bewiesen, dass je mehr Teilnehmer an einer Quest dran sind, desto harziger und langgezogener wird das ganze.

Punkt b) wäre übrigens auch ein Problem für Shins Vorschlag die Quests nachzuholen. Unter Umständen sagen sich die Leute dann einfach "für was denn, befördert wurde ich ja, Doriki kann ich wieder kaufen" und belassen es dabei. Vielleicht mag es für 1, 2 User gut klappen, aber den Rest schätze ich anders ein.

_________________


Amber

can you trust what you're looking at?

Klaus Barbarossa mag diesen Beitrag!

Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Dione

Dione

Beiträge : 255

[Diskussion] Doriki über dem Tier _
BeitragThema: Re: [Diskussion] Doriki über dem Tier   [Diskussion] Doriki über dem Tier EmptyDi 5 Okt 2021 - 19:02

Na ja ich bin ja selber ein kleiner Quest Muffel, obwohl ich immer hier und da an einem Teil nehmen oder eines machen wollte. Aber wenn es ein Doriki Max für jeweilige Tiers gibt wären würden die Leute die Quests viel mehr nutzen. Letztlich kann man das Szene/Story Play das man veranstaltet auch in eine nette Quest verpacken (wo vlt auch andere Teilnehmer erwünscht sind) und am Ende sogar noch nette Belohnungen heraus holen.

Ich habe also nach wie vor nichts dagegen wenn ich meinen Rang steigern muss wenn ich Stärke technisch voran kommen will. Vielleicht bringt sowas auch dann mehr Leben in das Forum rein.

Und ja mir ist bewusst das der gewisse Zwang der dadurch entsteht sicherlich einigen Leuten entgegen schlägt. Aber irgendwie ist es auch öde wenn gefühlt alle in ihren Szenen herum rennen und gar keine Interaktion mit anderen Spielern mehr statt findet.

_________________

Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Amber

Amber

Beiträge : 505

[Diskussion] Doriki über dem Tier _
BeitragThema: Re: [Diskussion] Doriki über dem Tier   [Diskussion] Doriki über dem Tier EmptyDi 5 Okt 2021 - 19:24

Zitat :
Aber wenn es ein Doriki Max für jeweilige Tiers gibt wären würden die Leute die Quests viel mehr nutzen

Haben wir bereits. Als B-Tier darfst du beispielsweise nicht über die 2.500 hinaus kaufen.
Es geht um Leute, die bevor diese Regel kam zu viel Doriki angehäuft haben Smile

_________________


Amber

can you trust what you're looking at?

Igarashi Shin mag diesen Beitrag!

Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Igarashi Shin

Igarashi Shin

Beiträge : 161

[Diskussion] Doriki über dem Tier _
BeitragThema: Re: [Diskussion] Doriki über dem Tier   [Diskussion] Doriki über dem Tier EmptyDi 5 Okt 2021 - 19:30

Es gibt doch mittlerweile ein max Doriki pro Tier wenn ich mich nicht ganz irre. Die Charaktere sind aber aufgrund alter Regelungen über diese max Doriki hinaus geschossen und sollen deswegen ja aufgestuft werden oder eben nicht.
Genau darum geht es ja Dione. Sie haben durch einen Fehler im alten System quasi die möglichkeit gehabt so viele Doriki zu sammeln.

Was ich aktuell aus diesem Thread am meisten mitnehme ist, dass sich immer einer nicht damit zufrieden fühlt, egal was für ein Vorschlag gemacht wird. So ist das nun mal im Leben. Es ist nicht immer alles fair oder auf Vorteile ausgelegt. Man muss halt Kompromisse finden und dann damit leben.
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Dione

Dione

Beiträge : 255

[Diskussion] Doriki über dem Tier _
BeitragThema: Re: [Diskussion] Doriki über dem Tier   [Diskussion] Doriki über dem Tier EmptyMi 6 Okt 2021 - 23:51

Gut bei den alten Tier Einteilungen hätte mich das Problem der "Über-Doriki" selber betroffen, aber ich sehe gerade das ich bei der neuen Regelung ja noch komfortabel im Limit liege.

Ändert nix daran das ich kein Problem darin sehe die überschüssigen Doriki einfach als Gutschein einzutragen. Wenn man dann die nötigen Quests und das nötige Kopfgeld erreicht kann man sich per Einlösung die freigeschalteten Doriki wieder eintragen. Letztlich ist die rein gesteckte Arbeit dann ja nicht verloren. Ganz im Gegenteil können einige Charas mit Über-Dorki für teilweise 2 bis 3 Ränge alle gesammelten EXP in Techniken, Ausrüstung, was weiß ich stecken. Weil sie mit den Doriki aus dem Gutschein für den nächsten oder sogar übernächsten Rang schon das Maximum an DO ausreizen.

_________________

Takeuchi Sora mag diesen Beitrag!

Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Takeuchi Sora

Takeuchi Sora

Beiträge : 35807

[Diskussion] Doriki über dem Tier _
BeitragThema: Re: [Diskussion] Doriki über dem Tier   [Diskussion] Doriki über dem Tier EmptyDo 14 Okt 2021 - 19:35

Hallöle zusammen,

eine kurze Frage an quasi alle, die sich gegen die Option, Charaktere zu befördern, aus gesprochen haben.

Mein persönlicher Gedankengang ist es aktuell, die Charaktere schlicht zu befördern. Rückkehrer entsprechend auch, sobald sie wieder auftauchen.

Der Beweggrund ist simpel: Funktionalität des Systems.

Unsere Bedenken sind aktuell allerdings, dass es derart negatives Feedback geben könnte, dass User das Forum verlassen, weil sie immens erbost sind, dass teilweise extrem unverdient Ränge vergeben werden. Ränge an denen nicht gearbeitet wurde und nicht mal Ansätze existierten, begründet im Rang aufzusteigen.

Letztlich ist es zwar unsere Entscheidung als Staff, allerdings möchten wir nichts übers Knie brechen, was uns im Endeffekt mehr schadet als nützt. Denn der primäre Nutzen wäre dreierlei:

a) User könnten zurück kommen
b) Systemfunktionalität
c) Mehr Optionen für Quests (da mehr high-tier Charaktere)


Wenn wir nämlich immer weiter darauf warten, mit Einschränkungen arbeiten und vermutlich nicht erreichen, dass User mehr Quests machen, wird uns das auch bis zum letzten Tag des Forums nachhängen.

Ich bin mir nicht sicher, wie hilfreich das ist.

Auch wenn ich verstehe, dass viele es einfach nicht verdient haben.

_________________

Discord: Phil#5893

“Do not seek aesthetics in waging war.
Do not seek virtue in death.
Do not think your life is your own."


[Diskussion] Doriki über dem Tier Sora1ufrqk

“If you wish to protect the things that are worth protecting,
then cut down the enemy you ought to defeat from behind.”
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Gesponserte Inhalte




[Diskussion] Doriki über dem Tier _
BeitragThema: Re: [Diskussion] Doriki über dem Tier   [Diskussion] Doriki über dem Tier Empty

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 1

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen