One Piece - Strong World
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Account wechseln?
Benutzername:

Passwort:

Neueste Themen
» [BW] Leonidas Nomikos
Der Elementzyklus I_icon_minitimeGestern um 21:49 von Leonidas Nomikos

» Newsletter: Dezember 2022
Der Elementzyklus I_icon_minitimeMo 5 Dez 2022 - 11:26 von Das Team

» Abwesenheitsliste
Der Elementzyklus I_icon_minitimeFr 2 Dez 2022 - 9:53 von Himiko Yazumi

» Newsletter: November
Der Elementzyklus I_icon_minitimeMi 9 Nov 2022 - 16:34 von Das Team

» Shima no Koji goes Discord!
Der Elementzyklus I_icon_minitimeMi 2 Nov 2022 - 21:17 von Gast

» [Unfertig][Marine][ZA] Mousse
Der Elementzyklus I_icon_minitimeDi 1 Nov 2022 - 21:13 von Mousse

» [weiblich/männlich] Beastmaster/in
Der Elementzyklus I_icon_minitimeMo 10 Okt 2022 - 15:35 von Vladimir

» [BW] Uten
Der Elementzyklus I_icon_minitimeDo 29 Sep 2022 - 14:51 von Uten

» Newsletter: September 2022
Der Elementzyklus I_icon_minitimeMi 28 Sep 2022 - 14:29 von Das Team

» Schnelle Fragen
Der Elementzyklus I_icon_minitimeDi 27 Sep 2022 - 11:58 von Lian


Der Elementzyklus

Nach unten

Der Elementzyklus Empty Der Elementzyklus

Beitrag von Admin Fr 1 Okt 2021 - 20:08


•• Der Elementzyklus ••
Elemente, Electro & Elementartechniken
Auch wer keine Logia-Teufelsfrucht besitzt, ist in der Lage Elemente zu verwenden, wenn auch in einem etwas eingeschränkten Rahmen. Charaktere sind oft basierend auf ihrem Charakter zu gewissen Elementen affin. Diese Affinität kann durch ein Training erweckt und damit für den Alltag und den Kampf verwendet werden. Informationen rund um Elemente (ohne Logias) befinden sich hier.



Verzeichnis
Admin
Admin

Beiträge : 809

Profil des Benutzers ansehen

Nach oben Nach unten

Der Elementzyklus Empty Re: Der Elementzyklus

Beitrag von Admin Fr 1 Okt 2021 - 20:08


•• Geschichte & Training ••
Herkunft der Elemente

Woher kommen Elemente?
Im Grunde genommen basieren die Elemente auf den Kräften der Natur. Man erlebt sie im Alltag: durch das Fallen von Regentropfen, durch einen ausbrechenden Vulkan oder durch Sturmböen. Diese Phänomene existieren wohl bereits länger als die Menschheit die Welt besiedelt.

Der Ursprung der Lehre, die hier als Elementarzyklus beschrieben wird, liegt auf der Insel Wano Kuni auf der neuen Welt. Auf dieser speziellen Insel kommen alle fünf Grundelemente (Feuer, Wasser, Wind, Erde und Elektrizität) auf natürliche Weise vor. Aufgrund dieser Vorkommnisse erstaunt es wenig, dass die Samurai und andere Inselbewohner begonnen haben, diese Elemente genauer zu studieren. Über Jahrhunderte hinweg forschten und beobachteten die Personen auf Wano Kuni die Elemente und begannen je länger je mehr eine Verbundenheit und ein Verständnis zu entwickeln.

Der Grundbaustein jedes Elements ist die so genannte Lebensenergie. Dem Mythos nach besitzt jede Person diese Energie in sich, aber nicht jeder schafft es, sie zu seinem Vorteil nutzbar zu machen. Diese Lebensenergie kann man entsprechend "trainieren", in der Hoffnung die Affinität zum Erwecken zu bringen. Die Samurai von Wano Kuni entwickelten ihre eigenen Methoden und begannen, die Lehre der Elemente weiter zu formen: beispielsweise umhüllten die ersten Samurai ihre Schwerter mit Feuer und wurden so noch gefürchteter. Damit waren sie die Schöpfer der ersten Elementartechniken. Weitere viele Jahre später schafften es die nachfolgenden Generationen der Samurai erstmals, aus dem eigenen Körper Elemente zu erzeugen und sie damit noch viel breiter zu nutzen.



Wie erlernt man also Elemente?
Besucher Wano Kunis waren in der Lage durch das intensive Training mit den Samurai ihre eigenen Elemente zu erwecken. Als sie mit ihren neu gewonnenen Fähigkeiten auf das Paradies oder die Blues zurückkehrten, begannen sie auch dort diese selber zu unterrichten. Elementare Lehrmeister begannen es sich zur Lebensaufgabe zu machen, die wundervollen Kräfte der Natur auf der ganzen Welt zu verbreiten und so wurde der Mythos auch auf kaum erreichbaren Inseln verbreitet.

Viele Personen wissen nicht Bescheid über ihre elementare Affinitäten. Es ist einem geschulten Auge jedoch möglich, Andeutungen wahrzunehmen. Oft fühlen sich Charaktere einem gewissen Element zugezogen oder reagieren in entsprechenden Gebieten (beispielsweise Wüsteninsel für das Feuerelement) stärker auf die Umgebung. Mit diesen Anzeichen ist es erst möglich eine Affinität zu identifizieren.
Einst identifiziert kann die Person durch gezieltes Training genauer auf das Element eingehen. Dies kann sich komplett individuell gestalten, hat aber oft damit zu tun in sich zu finden und zu meditieren. Direkter und häufiger Kontakt mit dem Element oder eine Reise an einen für das Element bekannten Ort sind weitere Möglichkeiten, wie man eine Affinität erwecken kann. Lehrmeister für Elemente kennen auch ihre ganz eigenen Techniken, nachdem sie schon vielen Schülern geholfen haben.

Es ist jedoch nicht möglich, dass eine Person, die zuvor noch nie auf Wano Kuni oder bei einem Samurai war und deshalb erst kürzlich von der Elementarlehre weiss, ein Element zufällig (wie z.B. Haoshoku) erweckt. Der Vorgang eines Erwecken ist immer bewusst. Ein Element wird unter jeden Umständen trainiert, auch wenn der Inhalt dieses Trainings nicht genau vorgegeben wird.

_________________

Private Nachrichten an diesen Account werden nicht beantwortet.
Admin
Admin

Beiträge : 809

Profil des Benutzers ansehen

Nach oben Nach unten

Der Elementzyklus Empty Re: Der Elementzyklus

Beitrag von Admin Fr 1 Okt 2021 - 20:08


•• Eckpunkte ••
Informationen zu Elementen im Forum
Ein Grundsatz ist sehr wichtig zu beachten: Nutzer des Elementarzyklus sind keine Logia-Nutzer. Wer ein Element auf diese Weise beherrscht, der verwandelt sich nicht; er erschafft das Element. Damit können sowohl Waffen überzogen werden, sowie ein Projektil oder eine Flächentechnik erstellt werden, doch das Element ist nicht unlimitiert verfügbar. Man ist ebenfalls vom Element am Körper umhüllt, deshalb nach wie vor sichtbar und durch Angriffe treffbar. Die Auswirkungen der Techniken (Verbrennungen, Paralyse, etc.) sind jedoch dieselben wie von Logia-Techniken.

Informationen
» Das Erwecken eines Elements kostet 400 EXP.
» Das Erwecken muss zwingend im Rahmen einer Szene trainiert werden.
» Die allgemeine Elementarnutzung kostet 0.5 Slots (max. 3 Elemente, außer Adepte)
» Jedes weitere Element über den Limit kostet zusätzlich 0.5 Slots.
» Mit der Stärke "Adept der Elemente" erhöht sich dies auf 4 (0.5 Punkte) oder 5 (1 Punkt).
» Ein elementarer Ableger kostet ebenfalls 400 EXP, zählt aber nicht in das maximale Limit und verbraucht keine Slots.

Elementarwaffen, Logias, Fischmenschen und Minks brauchen keine zusätzlichen 0.5 Slots (da diese Sache nicht ohne Element kommen kann). Ein Element in einer Mythical Zoan oder Mutation wird zusätzliche 0.5 Slots kosten.



Electro und Minks
Mink ist eine animalische Rasse, die ursprünglich auf der Insel Zou auf der neuen Welt beheimatet ist. Diese Charaktere besitzen ein Fell, welches sie seit der Geburt statisch aufladen können. Mit dieser Ladung ist es Minks möglich eine spezielle Art von Elektrizität, genannt Electro zu nutzen. Das Fell kann die Elektrizität speichern und auch abgeben. Für Minks ist diese Eigenschaft angeboren.

Electro und Elektrizität ist per Definition nicht dasselbe, wird jedoch im Rahmen des Elementar-Guides als dasselbe angesehen. Electro-Techniken sind gleich zu handhaben wie Elektrizitäts-Techniken. Deshalb müssen Minks auch das Element Elektrizität nicht erwecken, sondern begründen ihre Techniken über das Fell. Zusätzliche Slots fallen nicht an, da die Rasse bereits solche belegt (0.5 ohne Sulong, 1 mit Sulong).

_________________

Private Nachrichten an diesen Account werden nicht beantwortet.
Admin
Admin

Beiträge : 809

Profil des Benutzers ansehen

Nach oben Nach unten

Der Elementzyklus Empty Re: Der Elementzyklus

Beitrag von Admin Fr 1 Okt 2021 - 20:10


•• Elementare Passive ••
Charaktereigenschaften und Passive
Eine elementare Passive beschreibt die Verbundenheit eines Charakters mit seinem Element. Während seinem Elementartraining geht er auf diese Aspekte ein und sobald sein Element erweckt wurde, stehen ihm die beschriebenen passiven Fähigkeiten zu. Mit einer eingetragenen, aber noch nicht erweckten Affinität ist die Anwendung einer Passiven nicht möglich.

Informationen
» Elementare Passive dürfen nach Erwecken in die Technikübersicht genommen werden.
» Die genannte Spezialfähigkeit dient mehr dem Fluff und darf nicht gespammt werden.
» Der Charakter muss nicht zwingend den Eigenschaften eines Elements entsprechen (z.B. Temperament für Feuer), es macht jedoch ein Training einfacher, wenn die Züge passen.



Übersicht der Passiven
Atem des Feuers
Atem des Feuers ist die Verbindung zum Element Feuer.
Anwender sind temperamentvoll, launisch, impulsiv, teilweise aggressiv.
Charaktere fühlen sich besonders wohl in der Nähe von Lagerfeuer, Kaminen oder Vulkanen, zudem haben sie eine höhere Resistenz gegen Flammen und allgemeinem Feuer. Ihre spezielle Fähigkeit ist das Wahrnehmen von Temperaturschwankungen, indem sie diese Veränderungen aktiv auf ihrer Haut wahrnehmen. Eine natürliche Feuerquelle (maximal Grösse eines Lagerfeuers) kann durch eine direkte Berührung um 50% vergrössert oder verkleinert werden.

Balance des Wassers
Balance des Wassers ist die Verbindung zum Element Wasser.  
Anwender sind einfühlsam, von Emotionen geleitet, klug und empfindlich.
Charaktere fühlen sich besonders wohl in der Nähe von Küstengebieten, Ständen oder Seen. Sofern sie keine Teufelsfrucht gegessen haben, fühlen sich solche Elementarnutzer auch im Wasser extrem wohl und schwimmen sehr gut. Ihre spezielle Fähigkeit ist das Wahrnehmen von Wetteränderungen, sie "erschnuppern" als quasi ein aufkommende Regenschauer. Einer natürliche Wasserquelle können einige Tropfen (maximal die Menge eines Wasserglases) entzogen und zum Schweben gebracht werden.

Robustheit der Erde
Robustheit der Erde ist die Verbindung zum Element Erde.  
Anwender sind strukturiert, bodenständig, sind gerne allein in der Natur und feinfühlig.
Charaktere fühlen sich besonders wohl in der Nähe von Wäldern, Sumpfgebieten oder Wüsten. Ihre spezielle Fähigkeit ist das Wahrnehmen von minimalen Vibrationen der Erdoberfläche. Unter ausreichender Konzentration können sie selber eine leichte Vibration (maximal das Bewegen eines Laubhaufens) auslösen, wenn sie den Boden mit den Händen berühren.

Flüstern der Winde
Flüstern der Winde ist die Verbindung zum Element Wind.  
Anwender sind mental ruhig, ausgeglichen, eher einsam und intelligent.
Charaktere fühlen sich besonders wohl in windigen Gebieten, auf Bergspitzen oder an Küstengebieten. Ihre spezielle Fähigkeit ist das Umlenken von bereits bestehenden Winden mit ihren Händen. So können sie die Windrichtung oder Flugbahn eines leichten Objekts (Laubblatt) minimal verändern.

Eruption der Blitze
Eruption der Blitze ist die Verbindung zum Element Elektrizität.  
Anwender sind oft rastlos, risikofreudig, direkt und impulsiv.
Charaktere fühlen sich besonders wohl, wenn es draussen gewittert. Wenn keine Gewitter vorhanden sind, leiden Anwender oft unter einem Knistern in ihrem Kopf, welches Kopfschmerzen verursachen kann. Ihre spezielle Fähigkeit ist das Aufladen ihres Fingers, mit welchem sie bei einer Berührung an einer Person oder Objekt einen leichten Schock übertragen können.

_________________

Private Nachrichten an diesen Account werden nicht beantwortet.
Admin
Admin

Beiträge : 809

Profil des Benutzers ansehen

Nach oben Nach unten

Der Elementzyklus Empty Re: Der Elementzyklus

Beitrag von Admin Fr 1 Okt 2021 - 20:17


•• Elementartechniken ••
Einbinden von Elementen
Wer ein Element erweckt hat, kann damit Techniken erlernen. Dabei gibt es drei Kategorien:
» Umhüllende Techniken: Verstärkung eines Angriffs (z.B. mit Feuer umhüllter Schwerthieb)
» Projektil-Techniken: das Element wird zu einem Projektil und dann geworfen (z.B. Elektro-Ball)
» Flächentechniken: das Element wird grossflächig verbreitet (z.B. Regenschauer, grosse Windhose)

Um eine Elementartechnik anzuwenden, muss der Anwender das Element erschaffen, danach wird er jenes für seine Technik verwenden. Die Menge dieses Elements ist im Vergleich zu Logia-Nutzern nicht unendlich: nur das was im Rahmen der Technik erstellt wird, kann verwendet werden. Ebenso können Elementarnutzer ihren Körper oder ihre Waffen nur umhüllen, es findet im Vergleich zu Teufelsfrüchten keine Verwandlung statt. Elementarnutzer bleiben immer sichtbar und treffbar.

Was für Auswirkungen oder Reichweite eine Elementartechnik hat, ist von den Doriki der Technik abhängig. Andere Attribute des Anwenders spielen dabei keine Rolle.


Richtwerte
Allgemeines
Umhüllende Techniken verhalten sich gleich wie ihre nicht-elementaren Techniken mit dem Zusatz des Elementes (z.B. Verbrennungen), werden aber nicht durch das Element stärker. Projektil-Techniken richten sich in der Reichweite nach dem Geschick (siehe Attribute). Flächentechniken sind so zu bewerten, dass das erschaffene Element ausreichen muss, die Fläche auszufüllen. Dies kann je nach gewünschter Fläche (Wand, Kegel, Radius) variieren.

1.000 Technikdoriki
» Erzeugtes Element: Volumen eines Fingers
» Projektile: noch nicht möglich
» Flächentechniken: noch nicht möglich

2.500 Technikdoriki
» Erzeugtes Element: Volumen einer einzelnen Hand (faustgross)
» Projektile: möglich, Grösse basierend auf erzeugter Menge
» Flächentechniken: noch nicht möglich

5.000 Technikdoriki
» Erzeugtes Element: Volumen eine einzelnen Gliedmasses (Arm oder Bein)
» Projektile: möglich, Grösse basierend auf erzeugter Menge
» Flächentechniken: ohne Schadenswirkung möglich

7.500 Technikdoriki
» Erzeugtes Element: Volumen des halben Körpers
» Projektile: möglich, Grösse basierend auf erzeugter Menge
» Flächentechniken: mit Schadenswirkung möglich

10.000 Technikdoriki
» Erzeugtes Element: Volumen des ganzen Körpers
» Projektile: möglich, Grösse basierend auf erzeugter Menge
» Flächentechniken: mit Schadenswirkung möglich

_________________

Private Nachrichten an diesen Account werden nicht beantwortet.
Admin
Admin

Beiträge : 809

Profil des Benutzers ansehen

Nach oben Nach unten

Der Elementzyklus Empty Re: Der Elementzyklus

Beitrag von Admin Fr 1 Okt 2021 - 20:18


•• Wechselwirkung & Ableger ••
Effektivität von Elementen untereinander
Innerhalb der fünf Elemente existieren Wechselwirkungen, die jedes Element gegen ein eines stark und gegen ein anderes schwach macht. Es herrscht also ein Zyklus unter ihnen. Diese Wirkungen untereinander werden nur dann angewendet, wenn eine Elementartechnik auf eine andere trifft. Nutzt man eine Elementartechnik gegen eine normale Waffentechnik, wird keine Wechselwirkung ausgelöst.

Techniken gegen ihr starkes Element erhalten +10% Effektivität, gegen ihr schwaches -10%.
» Feuer > Wind
» Wind > Erde
» Erde > Elektrizität
» Elektrizität > Wasser
» Wasser > Feuer



Elementare Ableger
Als elementare Ableger bezeichnet man die Weitereinwicklung oder die Mischung zweier Elemente. Im Bezug auf den Zyklus gibt es nur die fünf Grundelemente, doch mit einem zusätzlichen Training können diese quasi "mutieren". Dabei muss beachtet werden, dass jeder Ableger mind. einem Grundelement zugeordnet werden muss und dass dieses Grundelement auch zuerst erweckt werden muss.

Beispiele für Ableger

Der Elementzyklus Ele1

Weitere Ideen müssen im Voraus via Telegramm mit dem Staff abgesprochen werden.

Informationen zu Ablegern
» Jeder Ableger muss mind. zu einem Grundelement gehören.
» Ein Grundelement zu beherrschen reicht für einen Ableger aus.
» Das Grundelement muss zuerst gekauft und trainiert werden.
» Der Ableger wird nach dem Grundelement zusätzlich kosten (400 EXP).
» Ein Ableger zählt nicht in das maximale Element-Limit.
» Grundelement und Ableger dürfen nicht gleichzeitig trainiert werden.
» Logia-Nutzer müssen das andere Element für einen Ableger erlernen, aber nicht das ihrer Frucht.

_________________

Private Nachrichten an diesen Account werden nicht beantwortet.
Admin
Admin

Beiträge : 809

Profil des Benutzers ansehen

Nach oben Nach unten

Der Elementzyklus Empty Re: Der Elementzyklus

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten