StartseiteStartseite  SuchenSuchen  LinksammlungLinksammlung  TeamTeam  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
»yo, wanna join?«
»Gerüchteküche«


»LATEST POSTINGS«

» Der letzte Buchstabe
[Weiblich] Goddess of Thunder EmptyHeute um 2:07 von Arian Maddox

» Assoziationen
[Weiblich] Goddess of Thunder EmptyHeute um 2:07 von Arian Maddox

» ABC
[Weiblich] Goddess of Thunder EmptyHeute um 2:06 von Arian Maddox

» Geschichtswirrwarr
[Weiblich] Goddess of Thunder EmptyHeute um 2:05 von Arian Maddox

» Was schaut ihr gerade?
[Weiblich] Goddess of Thunder EmptyHeute um 1:57 von Takeuchi Sora

» [Pirat][EA] Ephraim Valentine
[Weiblich] Goddess of Thunder EmptyGestern um 23:21 von Igarashi Shin

» Pokémon Kette
[Weiblich] Goddess of Thunder EmptyGestern um 21:20 von Arian Maddox

» S P A M
[Weiblich] Goddess of Thunder EmptyGestern um 21:14 von Takeuchi Sora

» Was tut ihr gerade?
[Weiblich] Goddess of Thunder EmptyGestern um 21:14 von Takeuchi Sora

» Tauziehen
[Weiblich] Goddess of Thunder EmptyGestern um 21:13 von Arian Maddox

»crews«

Piratenbanden



Divisionen


Abteilungen


Truppen

Andere



Eine Antwort erstellenTeilen
 

[Weiblich] Goddess of Thunder

Takeuchi Sora

Takeuchi Sora

Beiträge : 36176

[Weiblich] Goddess of Thunder _
BeitragThema: [Weiblich] Goddess of Thunder   [Weiblich] Goddess of Thunder EmptyFr 5 Nov 2021 - 22:16


•• Es sucht .. ••
Takeuchi Sora, Konteradmiral der Marine

Hallo! Ich bin Sora.

Wie man an der riesigen Zahl unterschiedlicher Gesuche bereits erkennen kann, kommen mir dann und wann spontane Ideen, die ich gerne innerhalb des Rollenspiels sehen würde. Zumeist auf Basis von spontan gefundenen Artworks die mich ansprechen und sofort in Gedankengängen enden, welche dann zumeist hier landen.
In den meisten Fällen haben sie rein gar nichts mit meinem eigenen Charakter zu tun, allerdings besteht jederzeit die Option, zumindest eine Bekanntschaft entstehen zu lassen, um mit mir einen verlässlichen und aktiven Postpartner zu finden.
Wie jedes andere Gesuch auch, ist hier nichts in Stein gemeißelt oder in irgendeiner Form festgelegt. Man darf daher das Konzept nehmen, komplett anders auslegen, die Avatarperson wechseln und mich allgemein darauf hinweisen, wie blöd meine Ideen sind. Solange Abnehmer Spaß hieran haben ist alles bestens.

Wer dennoch auf das Angebot zugreifen möchte, der darf sich sehr gerne die Bewerbung meines Charakters ansehen, um entsprechende Aspekte besprechen zu können.



•• Gesucht wird .. ••
.. Goddess of Thunder

[Weiblich] Goddess of Thunder Tumblr_c43a0918b9afc2zik6j


Aus dem Titel lässt sich bereits eine glasklare Ambition für dieses Gesuch erkennen. Möglichst viele Details der Herkunft und Besonderheiten sollen sich, zumindest in gewisser Hinsicht, um das Element der Blitze drehen.

Bereits der Geburtsort ist mit Raijin Island darauf hin - in den ersten Wochen und Monaten wuchs die Gesuchte unter abnormalen Umständen auf, einer lebensfeindlichen Umgebung, die für Menschen in den meisten Fällen nicht einmal im Ansatz bewohnbar ist.

Und doch schafften es ihre Eltern, eine Tochter auf dieser unwirklich erscheinenden Insel, umgeben von gewaltigen Biestern und ungewöhnlichen Kreaturen aufzuziehen.
Zwar nicht für lang, wurde der Ort ihrer Geburt rasch zurückgelassen, um eine im direkten Vergleich erträgliche Stätte aufzusuchen. Eine Insel auf der Kinder tatsächlich leben und lernen konnten, statt hinter jedem Baum, jedem Felsen, jeder natürlichen Ecke innerhalb der Wildnis oder einem kleinen Dörfchen potenziell tödliche Gefahren fürchten zu müssen.
Und doch zeigte sich während dieser kurzen Zeitspanne, den ersten Wochen und Monaten ihres Lebens, dass eine ganz besondere Verbindung zwischen Raijin Island, dem immensen natürlichen Vorkommen von Blitzgewittern und dem Säugling bestand - eine Besonderheit die erst viele Jahre später optisch in Erscheinung treten sollte.

Wohin die Reise ging, steht absolut frei. Betrachtet man den gewünschten Avatar, läge Wano Kuni sehr nah. Allerdings gibt es inzwischen derart viele Gesuche, die sich auf das Land der aufgehenden Sonne beziehen - ebenso wie Spielercharaktere, die von dort stammen - dass es in meinen Augen eventuell zu viel Fokus auf eine einzelne Insel wäre.
Gleichwohl war es auch meine eigene, erste Assoziation, weswegen ich nicht abgeneigt wäre, sollte die Gesuchte ihre frühen Kinderjahre und die Zeit ihrer Jugend dort erlebt haben.

Ab diesem Punkt streuen sich meine Ideen in tausend Richtungen. Unter Umständen war es in dieser Phase ihres Lebens, in der ein Elternteil verstarb; durch äußere Umstände, durch inzwischen hohes Alter oder eine Krankheit die mit den gegebenen medizinischen Kenntnissen nicht geheilt werden konnte.
Eventuell war es ein Racheplot einer anderen Familie; Bewohner der Insel die sich nicht viel aus "Fremden" machten und aus einem mentalen Kurzschluss heraus Mutter oder Vater der Gesuchten umbrachten.
Gegebenenfalls war es allerdings auch einfach nur eine harsche Ausbildung mit Schwert und Speer, welche von Mutter und Vater ausgingen - eine Waffe für jeweils einen Elternteil.
Endresultat von all diesen Hergängen wäre für mich ein offensichtlicher Fokus auf elitäres Denken und Verhalten der heranwachsenden Frau. Ihr soll eine grundlegende Wichtigkeit von persönlicher Stärke aufgewiesen werden.
Womöglich aufgrund eines Verlusts den sie bedingt durch eigene Schwäche nicht verhindern konnte. Ein Verlust den andere nicht verhindern konnten. Körperliche "Schwäche", welche zum Dahinscheiden wegen einer Krankheit führten.
Im schlimmsten Fall traf sogar beides ein, wodurch eine der harschesten Lektionen des Lebens gemacht werden mussten: nur die Stärksten überleben. Primär in der Wildnis, allerdings unter gewissen Umständen auch in der oftmals unzivilisiert dargestellten Gesellschaft.

Bedingt durch diesen neu gewonnenen - oder erzwungenen - Fokus auf eigene Stärke, wie auch grundlegendes Misstrauen in andere Menschen, zog sich die Gesuchte in vielerlei Hinsicht zurück. Emotionen wurden unterdrückt, da diese weitgehend als Ausdruck von Schwäche interpretiert wurden. Möglichkeiten unter ihre Fassade zu blicken und dort einen fragilen Menschen unter der stoischen Maske zu erkennen.
Im erheblichen Kontrast zu roher körperlicher Stärke sehe ich gleichzeitig das Bild einer überaus eleganten, kulturell bewanderten Frau; einer im wahrsten Sinne des Wortes sozial schillernden Dame, die nicht nur durch perfektionierten Umgang mit Waffen glänzt, sondern auch durch anderweitige Kunst - Beispiele dafür wären Kalligraphie, Poesie, Tanz, Malerei, Fotografie, Teezeremonien, Blumenkunde, ..
Über simplen Tanz hinaus sehe ich das Bild einer jungen Frau vor mir, die nicht einfach mit einem anderen Partner tanzt und sich von diesem führen lässt, sondern gegebenenfalls ihr offensichtliches Können im Umgang mit zwei sehr unterschiedlichen Waffen durch tänzerische Bewegungen ergänzt. Oder anders herum, statt eines menschlichen Partners lieber eine Waffe nah bei sich weiß, während sie tanzt und diese mit sich bewegt.

Um dieser dargestellten Perfektion gesunde Gegensätze zu verleihen, könnte man ihr auch direkte Schwächen mit auf den Weg geben. Dinge, die sie schlicht und ergreifend nicht kann. Beispielsweise brennt sie eher ein gesamtes Haus ab, als Nudeln zu kochen.

Nach weiteren Jahren des womöglich einsamen Lebens in ihrer neuen Heimat sehe ich eine Rückkehr vor mir. Kurzweilig oder mittelfristig spielt dabei eher eine untergeordnete Rolle.
Viel wichtiger wäre mir erneut das Endresultat: nämlich das endgültige Erwecken ihrer Besonderheit. Dargestellt durch das Erlernen des Blitzelements vielleicht. Ebenso gut denkbar wäre der Erwerb ihrer schon zuvor erwähnten Besonderheit. In meinen Augen ist das alles auch kombinierbar mit dem Finden einer Götterwaffe, die im Herzen von Raijin Island schlummerte und aus offensichtlichen Gründen - permanente Stürme, tödliche Natur, obszön starke Kreaturen - schlicht und ergreifend nie gefunden wurde.
Bedingt durch ihren immensen Fokus auf persönliche Stärke, ungebrochenen Willen trotz aller durchlebten Not, entwickelte sich die Gesuchte im Zeitrahmen ihrer Rückkehr recht schnell zu dem mächtigsten Lebewesen der Insel; ein Fakt der ihr nicht bloß Respekt seitens der menschlichen Inselbevölkerung einheimste, sondern darüber hinaus auch in den Augen jedweder Tiere.


[Weiblich] Goddess of Thunder 5hahw2kppmj71


Nach Verlassen von Raijin Island gibt es unzählige Optionen, was exakt geschehen sein könnte. Spontane Ideen die mir komme, beziehen sich auf zusätzliches Etablieren von Stärke. Dominanz. Die Suche nach Herausforderungen. Insbesondere in Form von Personen die sich auf ein ähnliches Handwerk verstehen wie sie - Schwertkampf.
Turniere wären sicherlich denkbar, an denen sie teilnahm. Turniere die sie gewann und damit Wetten reicher Personen zerstörte, da sie aufgrund ihres nicht vorhandenen Rufs offensichtlich keine nennenswerten Chancen in den Augen Unwissender besaß.
Eventuell ging es sogar so weit, dass reiche Persönlichkeiten derart erbost über ihren Erfolg waren, dass sie ein privates Kopfgeld auf sie aussetzten. Auf diese Weise ließen sich allerhand Konflikte heraufbeschwören. Kopfgeldjäger, die versuchten sie gefangen zu nehmen. Piraten die lediglich darauf aus waren, ein paar leicht verdiente Berry zu machen.
Jedoch alles mit demselben Ausgang - nämlich dass sie kaltblütig niedergestreckt wurden.

Vielleicht kam es ja sogar zu einer Niederlage. Irgendeinem traumatischem Erlebnis. Vielleicht war sie kurz davor, hingerichtet zu werden. Inwiefern all das aufgegriffen und gestaltet wird, lasse ich zu hundert Prozent frei.

Assoziationen mit Piraten, Kopfgeldjägern und Revolutionären habe ich nur wenige - hauptsächlich im Hinblick darauf, dass die Attentate auf ihr Leben zunahmen. Zuerst aufgrund des Kopfgeldes, das auf die Gesuchte ausgesetzt wurde (bis sie die Personen ausschaltete) und später, mit steigender Bekanntheit in den Teilen der Welt, die sie bereiste, aufgrund ihrer Götterwaffe.
Zwar mögen in der von uns bespielten Welt Götterwaffen eine absolute Selten- und Besonderheit sein, doch wissen hier und da, vor allem Schatzjäger und Fachkundige, zumindest durch Hörensagen und Legenden von ihnen.
Wenn also jemand wie sie in Erscheinung tritt, durch ihre vollendete Eleganz und Schönheit, gleichwohl aber auch Effizienz, Talent und Kaltblütigkeit im Kampf, werden sicher Gerüchte über ihre Waffe aufkeimen. Gerüchte die auf kurz oder lang dazu führen, dass sie nicht bloß aufgrund des Kopfgeldes, sondern noch mehr wegen ihrer Waffe aufgesucht und gejagt wird.

Wie man sich vorstellen kann, deutet all das einen gefährlichen Zyklus an. Suche nach Stärke. Darstellung eben dieser Stärke. Ruchlosigkeit anderer Menschen. Anschläge auf ihr Leben. Assoziationen mit ihr und ihrer Waffe - Vergleiche die so weit gehen, dass sie selbst als Mordinstrument betrachtet wird, nicht nur die Götterwaffe.
Dank der speziellen Eigenschaft besagter Waffe, nämlich die "Fusion" mit ihrem Körper, ist es im Grunde nur möglich, ihr die ausgesuchte Waffe - Schwert, Speer oder Anderes - lediglich aus den kalten, toten Fingern zu nehmen. Diese Objektifizierung machte es gewiss nicht leicht, menschliche Kontakte zu knüpfen; viel mehr sehe ich immens viel Misstrauen und den geheim gehaltenen Wunsch, als Mensch und nicht als Waffe betrachtet zu werden.
Nur dass es nicht einmal so weit kommt, diesen emotional belasteten Gedanken auszusprechen. Womöglich besitzt sie im Gegensatz zu Ihresgleichen eine immense, natürliche Verbindung zur Tierwelt. Zuerst auf Basis ihrer überlegenen Stärke, eventuell aber auch Erklärt dadurch, dass Tiere ihr eigentliches Wesen erschnuppern können und daher für eben jene Aufmerksamkeit und Nähe sorgen, die Menschen ihr nicht geben können.
Oder die sie schlicht und ergreifend aufgrund ihres massiven Misstrauens nicht zulässt.

Spinnt man diesen Gedankengang weiter, könnte über den massiven Erfolg, die Sonderstellung auf Raijin Island, ihre besonderen Augen, nicht zuletzt aber auch die Götterwaffe ein entsprechender Gottkomplex entstanden sein.
Widerwillig zwar, doch nach Jahren des Erfolgs, Jahren ohne auf Augenhöhe mit anderen zu sehen, betrachtet sie sich als Geschenk der Götter, als Avatar einer Göttin, vielleicht schlicht und ergreifend auch selbst als Göttin.
Oder sie besitzt einfach nur ein nicht in Worte zu fassendes Ego - es muss nicht gleich in einem Gottkomplex enden.

Ihre Erfahrungen sprechen in meinen Augen eine recht deutliche Sprache. Neben dem Streben nach absoluter Stärke, nicht nur als Schwert- oder Waffenkämpferin, um das stärkste Wesen überhaupt zu werden, schlägt ein immens gerechtes Herz in ihrer Brust.
Kopfgeldjäger, zumindest viele von ihnen, haben einen mehr als schlechten Eindruck hinterlassen. Piraten sind aufgrund ihrer Natur, primär aber den wiederholten Attentaten aus niederen Beweggründen, auf der Abschussliste.
Alles andere ist im Grunde genommen vollkommen offen, weswegen die Fraktionswahl reichlich frei ausfiele ..

Fraktionen: Marine, Weltregierung, Kopfgeldjäger oder Unabhängige.


Götterwaffe
Wie man den meisten Artworks von Shogun Raiden entnehmen kann, besitzt sie eine spezielle Waffe, die ich auf Basis der ungewöhnlichen Natur, wie sie dargestellt wird, als Götterwaffe beschreiben würde.

Neben des ungewöhnlichen Herkunftsorts - Raijin Island - sehe ich die primäre Eigenschaft dieser Waffe darin, dass sie schlicht und ergreifend mit dem Körper der Gesuchten "fusioniert". Da Waffe dringt in ihren Torso ein und kann aus diesem wieder extrahiert werden.
Und nur dort. Schlicht und ergreifend, damit man nicht, ähnlich wie bei einer Teufelsfrucht, die Klinge an unterschiedlichsten Körperpartien instinktiv herausstechen lassen kann.

Inwiefern und ob zusätzlich auch noch Verbundenheit zum Element der Blitze besteht, lasse ich offen. Höchstens optisch. Man möchte den Elementarwaffen nichts wegnehmen.

Besonderheit - Raijin no Me
Besondere optische Merkmale sind genial. Und in den meisten Fällen werden die Augen von Raiden Shogun farblich hervorgehoben. Woher das genau kommt? Ihre Herkunft von Raijin Island. Absorption des Blitze, eventuell? Ein Resultat dessen, dass die Götterwaffe mit ihrem Körper quasi verschmolzen ist?

Unter Umständen ist es auch nur das Ergebnis dessen, dass sie besonders effektiv mit Elementarattacken (Blitze) umgehen kann? Die Begründung ist definitiv freigestellt, ebenso wie der Effekt, der hinter den Augen steckt - ob sie überhaupt einen haben oder nur aufleuchten bei bestimmten Wetterlagen, sobald sie ihre Waffe zieht oder bei der Verwendung erwähnter Elementattacken.

Notwendig ist es in keiner Weise, cool hingegen schon!


» Verhältnis zwischen den Figuren:


Im Regelfall lasse ich vollkommen offen, inwiefern und ob Gesuche mit meinem Charakter involviert sind. Allerdings stecken sehr viele thematische Aspekte in diesem Konzept, die sich mit Sora decken - eine intrinsische Suche nach Stärke, im Fall des Falles auch ein Hauch des Gottkomplexes, das immens im Vordergrund stehende Element der Blitze.

Sora war nie auf Raijin Island, geschweige denn Wano Kuni. In dieser Hinsicht wäre es leider vollkommen unmöglich, dass die beiden eine Bekanntschaft gemacht haben. Allerdings könnte es in den Jahren bedingt durch Soras Reisen möglich gewesen sein. Im Notfall durch einen Auftrag innerhalb der Marine.

Kontextuell würden auch Turniere passen, da das Zeni Island Turnier, inklusive Invasion, ein signifikantes Event der Welt darstellt. Zwar war die Gesuchte nicht Teil der anwesenden Spielercharaktere, allerdings kann sie durchaus präsent gewesen sein, nur außerhalb von Soras Wahrnehmung.

Nicht zuletzt wäre es auch deswegen interessant, weil sie Mir Ansul Arciel wahnsinnig ähnlich sieht. Das könnte super interessant bis witzig auszuspielen sein !


» Avatarwünsche: Raiden Shogun | Genshin Impact


» Klick !
» Klick !
» Klick !
» Klick !
» Klick !
» Klick !
» Klick !
» Klick !


» Sonstiges:

Wichtiges von euch
Neben einem relativ klaren Bild bezüglich des gesuchten Charakters habe ich auch klare Wünsche an die dahinter stehende (sitzende, liegende?) Person.


» Motivation und Aktivität sowohl für den Charakter wie auch das Strong World selbst. Es müssen keine zehn Posts in der Woche sein, doch über mindestens zwei bis drei Beiträge würde ich mich immens freuen, damit regelmäßiges Rollenspiel und Entwicklung gewährleistet werden kann.

» Qualität der Ausarbeitung und des Rollenspiels sind ebenfalls Faktoren die erfüllt werden müssen. Mit Sicherheit erwarte ich keine nach Nobelpreisen schreienden Ausarbeitungen. Jedoch möchte ich den vorgestellten Charakter auch getreu umgesetzt wissen.

» Freude am Konzept und dem Rollenspiel sollte eigentlich evident sein und sich aus dem ersten Punkt ergeben. Allerdings erwähne ich es gesondert, da es mir natürlich auch wichtig ist zu wissen, dass man Spaß an dem hat, was man spielt. Dass man mit Elan dahinter sitzt, sich in die Figur hineinversetzen und mit ihr umgehen kann.

» Langlebigkeit des Charakters ergibt sich ebenfalls aus Motivation, Rollenspiel und Freude. Ich würde diesen immens bedeutsamen Charakter gerne lange im Rollenspiel wissen. Andernfalls gäbe es dieses Gesuch nicht.




Sollte jemand bis zu diesem Punkt gekommen sein, bedanke ich mich erst einmal herzlich für die aufgewendete Zeit und Aufmerksamkeit. Habe ich euer Interesse wecken können?

Schreibt mir gerne eine PN oder via Discord (Phil#5893) !

_________________

Discord: Phil#5893

“Do not seek aesthetics in waging war.
Do not seek virtue in death.
Do not think your life is your own."


[Weiblich] Goddess of Thunder Sora1ufrqk

“If you wish to protect the things that are worth protecting,
then cut down the enemy you ought to defeat from behind.”
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen

Seite 1 von 1

Eine Antwort erstellen