StartseiteStartseite  SuchenSuchen  TeamTeam  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
»yo, wanna join?«
»LATEST POSTINGS«

» [Marine][ZA]Anya Fayetta
[Feedback] Detailfragen zu jüngsten Änderungen - Seite 2 EmptyGestern um 10:01 von Anya Fayetta

» Happy Nero-Day
[Feedback] Detailfragen zu jüngsten Änderungen - Seite 2 EmptyGestern um 9:30 von Yuriko

» Abwesenheitsliste
[Feedback] Detailfragen zu jüngsten Änderungen - Seite 2 EmptyDi 17 Mai 2022 - 21:07 von La Sombra

» [Weltregierung][EA] Riley Winchester
[Feedback] Detailfragen zu jüngsten Änderungen - Seite 2 EmptyDi 17 Mai 2022 - 20:24 von Amber

» Newsletter: Mai 2022
[Feedback] Detailfragen zu jüngsten Änderungen - Seite 2 EmptyDi 17 Mai 2022 - 17:08 von Das Team

» [Vorschlag] Fremdsteuernde Stärken (und Schwächen)
[Feedback] Detailfragen zu jüngsten Änderungen - Seite 2 EmptyDi 17 Mai 2022 - 16:54 von Amber

» [Weiblich] Der Schwefel zum Pech
[Feedback] Detailfragen zu jüngsten Änderungen - Seite 2 EmptyDi 17 Mai 2022 - 16:52 von Melody

» [Männlich/Weiblich] Ausbildungskollegen
[Feedback] Detailfragen zu jüngsten Änderungen - Seite 2 EmptyDi 17 Mai 2022 - 12:57 von Amber

» [Diskussion] Kreative Ergänzungen: Kampfstile, Rel
[Feedback] Detailfragen zu jüngsten Änderungen - Seite 2 EmptySo 15 Mai 2022 - 11:09 von Amber

» Wanted & Unwanted
[Feedback] Detailfragen zu jüngsten Änderungen - Seite 2 EmptySa 14 Mai 2022 - 0:30 von Das Team

»Gerüchteküche«


»crews«

Piratenbanden




Divisionen




Abteilungen


Truppen

Andere





Teilen
 

[Feedback] Detailfragen zu jüngsten Änderungen

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
Takeuchi Sora

Takeuchi Sora

Beiträge : 36437

[Feedback] Detailfragen zu jüngsten Änderungen - Seite 2 _
BeitragThema: [Feedback] Detailfragen zu jüngsten Änderungen   [Feedback] Detailfragen zu jüngsten Änderungen - Seite 2 EmptyMo 7 März 2022 - 16:08

das Eingangsposting lautete :

Hi !

Da die jüngste Abstimmung um das Erlernen neuer Eigenschaften so viel Zuspruch fand und etwaige Fragen im Thread leider nicht mehr gestellt werden können, mache ich das einfach mal hier.

Einige aufgegriffene Aspekte betreffen gleich mehrere Charakterkonzepte und die Wortzahl sprengt definitiv den Thread für "schnelle Fragen", weswegen ich die Option hier wähle. Very Happy


Lernprozesse: Stärken & Schwächen
Zitat :
» SCHNELLES LERNEN
1 Punkt: Menschen mit hohem Potential haben oft die Angewohnheit, besonders schnell lernen zu können. Dabei spielt es kaum eine Rolle, ob es sich dabei um Sprachen, Kampfstile oder das Auswendiglernen von Zeitungsartikeln handelt.
2 Punkte: So wie es Unterschiede im Potential von Individuen gibt, kristallisieren sich auch extrem schnelle Lernen aus der Masse heraus. Ganz gleich welches Gebiet es betrifft, Informationen werden rasch aufgenommen und gespeichert.
(Die Wortzahl zum Erlernen oder verbessern von Techniken wird um 20 bzw. 30% verringert.)

» LANGSAMES LERNEN
1 Punkt: Lernschwächen sorgen dafür, dass jede Form neuer Information langsamer verarbeitet und lückenhaft abgespeichert wird. Dies kann nicht nur zu erhöhtem Zeitaufwand führen, sondern auch zu mangelndem Anschluss zu Kameraden.
2 Punkte: In besonders schlimmen Fällen müssen Aufgaben ein zweites, ein drittes, ein viertes oder auch fünftes Mal wiederholt werden. Sprachen sind nahezu unmöglich zu lernen, Vokabeln brauchen gehörige Zeit, neue Bewegungen einzustudieren braucht immense Ausdauer und Willenskraft. Lernen ist nicht jedermanns Stärke.
(Die Wortzahl zum Erlernen oder verbessern von Techniken wird um 20 bzw. 30% erhöht.)

Da es keine Wortzahlen mehr gibt, die es zu verringern gilt, sind diese Sachen obsolet beziehungsweise rechtfertigen ihre Bepunktung keineswegs.

Leider habe ich nichts dahingehend finden können, weswegen meine Frage ist, was mit Charakteren geschieht, die diese Eigenschaften besitzen. Langsames Lernen wären geschenkte Punkte dafür, dass es keinen relevanten Vorgang mehr verlängert. Schnelles Lernen auf der anderen Seite beschleunigt keinen Prozess mehr - und Teilaspekte werden durch Sprachgenie oder eidetisches Gedächtnis abgedeckt.

Womit dürfen betroffene Charaktere rechnen, jetzt wo die Systemrelevanz beider Einträge nicht mehr existiert?


Lernprozesse: Stärken & Schwächen II
Im Shop für Besonderheiten bestand bis vor ein paar Tagen die Option zum (Ver)Lernen von Stärken und Schwächen. Eigentlich wollte ich diesen Aspekt auch noch einmal hinterfragen, im Hinblick auf Wortzahlen. Allerdings scheint es, als sei auch diese Option urplötzlich verschwunden.

In der Ankündigung zu dem Topic finde ich allerdings keinen Kommentar dazu. Es wäre sehr lieb, wenn man Änderungen wie diese auch in Ankündigungen festhalten könnte. Smile


Lernprozesse: Techniken vs Fähigkeiten
Jetzt wo es effektiv keinen Unterschied in der Handhabung von Techniken und Fähigkeiten gibt, stellt sich mir im Kontext der Rabatte die Frage: profitieren auch Fähigkeiten von dem 10% Rabatt?
(Nein, die Aneignung von Items, welche als Besonderheit zählen, meine ich gewiss nicht. Very Happy)

Der Regeltext sagt nichts dazu; aufgeführt werden Techniken und Fähigkeiten in demselben Beitrag. Sie müssen sogar im Ingame angeeignet werden, Techniken und Upgrades hingegen nur optional.

Fähigkeiten müssen also sinnvoll angeeignet werden, Techniken müssen nicht sinnvoll angeeignet werden. Techniktrainings werden belohnt, wenn man diese Option wahrnimmt - bei Fähigkeiten verhält es sich wie .. ?


Lernprozesse: Zeit & Rabatt
Ein grundlegender Aspekt für die alte Version des Lernsystems war der Faktor Zeit. Nicht um Usern etwas aufzuzwingen, sondern viel mehr, damit man nicht in 5 Minuten eine Technik erdenkt und sofort "meistert".
Die theoretische Konzeption ist sicher schnell geschafft, das Perfektionieren eines Bewegungsablaufs ist hingegen 'ne ganz andere Geschichte. Very Happy

Ausgehend vom neuesten Stand der Dinge wirkt das Regelwerk so frei, dass man glauben könnte, genau das sei legitim: fünf Minuten Überlegen, fünf Minuten Ausprobieren über ein bis zwei Beiträge - und zack, Rabatt eingesackt?

Nun da weder Wort- oder Beitragszahlen mehr bestehen, nicht einmal grobe Zeitfenster für das Erlernen oder Verbessern von Techniken und Fähigkeiten existieren, ist jetzt wirklich quasi alles legitim, so wie es aus dem Regeltext hervorgeht? Hauptsache erwähnt, schon ist der Rabatt sicher? 🤔


Rassen, Früchte & Eigenschaften - Äquivalenz?
Dieser Gedankengang tangiert die Haki-Diskussion leider nur im Sinne rechnerischer Balance gleichartiger Effekte (existiert nicht mehr), weswegen ich andere Teilaspekte hier verwurste:

Minks besitzen eine Verwandlungsform, die Attribute steigert. Da er an bestimmte Konditionen gebunden ist, verbrauchen sie nur 0.5 Slots. Sie erlernen jedoch automatisch Electro, weswegen die Slotkosten auf 1 im Rassenguide angehoben werden müssten. Klick!
(Ja, Minks können sich nur bei Vollmond verwandeln, aber zum Ausgleich haben sie eine Technik erhalten. Zoan verbrauchen hingegen 5% ihrer maximalen Ausdauer obendrein.)

Avian besitzen die Eigenschaft des Fliegens. Bedingt durch die immensen strategischen Vorteile, die sie in einem Seefahrersetting besitzen, in welchem Flugfähigkeit auf technologischer Basis nicht gegeben ist, bezahlen sie 1 Slot. Gerechtfertigt.

Zoan besitzen Verwandlungsformen, die Attribute steigern. Sie sind nicht an den Vollmond gebunden, wie Minks, weswegen sie 1 Slot dafür bezahl(t)en. Zoan haben, unabhängig des Tiers oder Modells eine Spezialfähigkeit, ganz gleich wie ihre Anatomie ausfällt. Klick!


Teufelsfruchtguide schrieb:
Viele Tiere haben Spezialfähigkeiten die sie von der breiten Masse abheben. Ob es das Gift einer Spinne ist, besondere Augen einer mystischen Schlange, die Fähigkeit des Fliegens, oder im Rahmen einer Mythical Zoan das Speien von Feuer oder Kontrolle über Blitz und Donner.
Jede Zoan darf allerdings nur eine einzige dieser speziellen Eigenschaften besitzen. Flugfähigkeiten sind erst ab der Hybridverwandlung gestattet.


Die Kyuubi no Kitsune Frucht beispielsweise ist immens nah an Minks dran, weil ihre ausgewählte besondere Fähigkeit das Blitzelement ist. Dafür werden, wie für das Electro der Minks, 0.5 Slots aufgebracht. Für beide Wesen ist das eine inhärente Fähigkeit.
(Gemessen daran, dass Minks keinerlei EXP-Kosten tragen und einen Boost aufweisen, der gerade einmal 5% unter dem liegt, was einer Zoan nach 1.200 EXP Investment in ihrer stärksten gewählten Verwandlungsform gelingt, erscheint mir das beim Lesen etwas merkwürdig.)

Nun ist es für mich allerdings schwierig zu verstehen, warum eine inhärente Fähigkeit - in dem Kontext speziell Electro und Elementkontrolle der Kyuubi no Kitsune Frucht, gerne auch ausgeweitet auf die aktuell beworbene Mythical Zoan von Hijikata Marissa - mit zusätzlichen Slots belegt werden, aber Flugfähigkeit (normalerweise 1 Slot, siehe Avian) offenbar keine solchen Aufkosten verlangt.

Von Sonderfällen mal ganz abgesehen, die konsequent betrachtet 2 spezielle Fähigkeiten besitzen und allem Anschein gar keine Aufkosten in puncto Slots tragen müssen.

Meinem Verständnis nach sind genannte Beispiele per se inhärente Fähigkeiten (anatomisch bedingt und oder mystische Wesen) und bedürfen konsequent keiner Aufkosten oder sie müssen gleichartig behandelt werden.

Zoan statt dessen die zusätzlichen verbesserten Sinne zu entziehen oder zu reduzieren wäre in meinen Augen angemessen. Oder man macht es wie mit den besonderen Waffen und erhöht drastisch die EXP-Kosten (+400?), statt der Slotkosten, insofern ein Element oder eine zweite Besonderheit mit reinspielt. Was da funktioniert, funktioniert auch an anderen Stellen. Smile


Elemente - Doppelter Nerf?
Wie aus der vorletzten Ankündigung richtig entnommen werden kann, wurden Elemente schon einmal zurechtgestutzt. Ihr Kostenaufwand wurde von 200 EXP auf 400 EXP angehoben.

Mit der im Konsens getroffenen Entscheidung, man wolle ihnen aufgrund geringerer Technikvielfalt, weil sie nicht ernsthaft mit Logia vergleichbar sind und der Benefit der Logia ("Unverwundbarkeit"/Permeation?) wegfällt, keine zusätzlichen Slots abverlangen.

Wenn Elemente speziell gemessen an Logia (oder insgesamt als Fähigkeit) ein Problem sind, dann sollte man ihre Wirkungsfreiheit und gegebenenfalls Anzahl erlernbarer Elemente drosseln, statt via Dominoeffekt weit mehr Teile von Konzepten und Systemaspekten zusätzlich zu kippen. Very Happy

Persönlich bin ich kein Freund der Traitkosten ab Element 1 (ab Element 2 imo vertretbar), allerdings ist das unerheblich.
Den alternativen Nerf von EXP-Kosten bestehen zu lassen, obwohl sie nun zusätzlich Slots verbrauchen, erscheint rückblickend doppelt gemoppelt und leicht unfair.

Besteht für euch die Option, den ersten Nerf rückgängig zu machen oder alternativ Slotkosten erst ab 2 Elementen zu implementieren? Smile


Attributssteigerungen, Haki, Boosts - Die großen Zahlen
Jedem User stand frei, seinen Charakter zu entwickeln, wie man möchte. Mit Kampffokus, ohne Kampffokus, manche sogar ohne voll verbrauchte Fähigkeitenslots. Wem Charaktere "zu hohe Zahlen" hatten, der konnte und durfte sie jederzeit umgehen oder selbst nachziehen. Jetzt haben wir gleich drei Differenzierungsoptionen komplett verloren und es wird etwas mager.

Nun sind Attributssteigerungen passé (*2011 - †2022) und trotz allem bestehen noch immer Optionen für große Zahlen. Minks, Zoan und Boost-Techniken für Attribute. Aufladbare Techniken, Technikspezialisierungen, Haki und besondere Waffen für Technikdoriki.

Im schlimmsten Fall liefern nun Zoan max. +900 auf ein Attribut (dieses muss 3.000 erreicht haben), wohingegen Haki und Götterwaffen max. +3.000 auf eine Technik geben (diese muss 10.000 Doriki aufweisen).
(Ja, Zoan bringen insgesamt auch einen Bonus von 3.000, insofern der Charakter 10.000 Doriki besitzt, allerdings ist dieser Bonus gestreut und damit bedeutend weniger effizient als dieselbe Dorikimenge, fokussiert auf eine Sache. Very Happy)

Wenn es also um die "großen Zahlen" geht und die Furcht vor ihnen, sollte man sich eventuell überlegen, ob man nun darauf wartet, bis die oben genannten Besonderheiten ebenso problematisch auffallen oder man bereits präventiv ins Auge fasst, ob Steigerungen irgendeiner Form gut für das Rollenspiel sind.

Hier nochmal ein kurzer Verweis auf den Punkt der Äquivalenz gleichartiger Fähigkeiten:

Es tauchen überall nah beieinander liegende oder identische Zahlen (wie die +30% als Obergrenze kombiniert mit 1.5 Slots) auf, weil Fähigkeiten mit demselben Output derselben Art dasselbe kosten sollten. Prinzipiell. EXP kann man Farmen, Slots nicht.

Die Fähigkeit des Busoshoku Haki, Logia treffen zu können, wurde mit den pauschalen Kosten von 10% des maximalen Ausdauerpools legitimiert. Es ist Utility. Der Knackpunkt ist das Buffen von Techniken und besaß seit jeher das größte Gewicht wenn es um Slotkosten ging. Wink

Wenn man Ambers (guten) Vorschlag aufnimmt und Haki-Boosts halbiert (max. +15%) und eventuell gnädig die Slots auf 1 reduziert - warum haben dann Elementwaffen, Legendäre Waffen, Königsschwerter und Götterwaffen zwischen 5 und 15% höhere Boosts bei äquivalenten Slotkosten und teilweise niedrigeren EXP-Kosten?
(Das Argument "muss via Quest/Plot angeeignet werden" ist ebenfalls ein Relikt der Vergangenheit und besaß eigentlich nur Relevanz im Ortsplay, weil man dazu gezwungen war und neben Flashbacks nichts anderes mehr hatte. Und die 5% mehr Boost als die nächstschwächere Waffe legitimieren die Questauflage wirklich nicht.)






Wer es bis hier geschafft hat, danke für's Lesen ! Very Happy

_________________

Discord: Phil#5893

“Do not seek aesthetics in waging war.
Do not seek virtue in death.
Do not think your life is your own."


[Feedback] Detailfragen zu jüngsten Änderungen - Seite 2 Sora1ufrqk

“If you wish to protect the things that are worth protecting,
then cut down the enemy you ought to defeat from behind.”

Chiaki Nanami und Ephraim Valentine mögen diesen Beitrag!

Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen

AutorNachricht
Chiaki Nanami

Chiaki Nanami

Beiträge : 1578

[Feedback] Detailfragen zu jüngsten Änderungen - Seite 2 _
BeitragThema: Re: [Feedback] Detailfragen zu jüngsten Änderungen   [Feedback] Detailfragen zu jüngsten Änderungen - Seite 2 EmptyMi 6 Apr 2022 - 12:38

Ein separater Thread würde gewiss Sinn machen, wäre also dafür.

_________________


[Feedback] Detailfragen zu jüngsten Änderungen - Seite 2 Fudo.nanami.signatur3
Reden: Code:#CDB38B

Discord: Kibaji#6421
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Cassius

Cassius

Beiträge : 110

[Feedback] Detailfragen zu jüngsten Änderungen - Seite 2 _
BeitragThema: Re: [Feedback] Detailfragen zu jüngsten Änderungen   [Feedback] Detailfragen zu jüngsten Änderungen - Seite 2 EmptyMo 11 Apr 2022 - 17:06

Jetzt, wo ich mich etwas sicherer im Forum fühle und mir noch mal das ein oder andere durchgelesen habe und auch verstehe - yay xD - wäre ich auch dafür, dass man das alles noch mal in separaten Threads aufdröselt.
Fände das übersichtlicher und weniger "chaotisch".

_________________

Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Gesponserte Inhalte




[Feedback] Detailfragen zu jüngsten Änderungen - Seite 2 _
BeitragThema: Re: [Feedback] Detailfragen zu jüngsten Änderungen   [Feedback] Detailfragen zu jüngsten Änderungen - Seite 2 Empty

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2