StartseiteStartseite  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  GlossarGlossar  TeamTeam  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
»yo, wanna join?«
»Gerüchteküche«


»LATEST POSTINGS«

» Rosenspiel
[Pirat][EA] Vladimir Iwanow EmptyGestern um 16:29 von Kurosuki Shinji

» Ich Liebe...
[Pirat][EA] Vladimir Iwanow EmptySa 22 Jun 2019 - 21:11 von Drake

» Spam~
[Pirat][EA] Vladimir Iwanow EmptySa 22 Jun 2019 - 21:10 von Drake

» Schatztruhen
[Pirat][EA] Vladimir Iwanow EmptySa 22 Jun 2019 - 15:12 von Sigma

» Was liegt gerade rechts neben dir?
[Pirat][EA] Vladimir Iwanow EmptyDo 20 Jun 2019 - 19:28 von Yamamoto Shiro

» Assoziation
[Pirat][EA] Vladimir Iwanow EmptyDo 20 Jun 2019 - 18:51 von Kurosuki Shinji

» Vergebene Avatare
[Pirat][EA] Vladimir Iwanow EmptyDo 20 Jun 2019 - 15:25 von Drake

» Schnelle Fragen
[Pirat][EA] Vladimir Iwanow EmptyDo 20 Jun 2019 - 14:46 von Joker

» [Suche] Postpartner-Suche
[Pirat][EA] Vladimir Iwanow EmptyDo 20 Jun 2019 - 14:22 von Yamamoto Shiro

» Was tut ihr gerade?
[Pirat][EA] Vladimir Iwanow EmptyDo 20 Jun 2019 - 1:03 von Kurosuki Shinji

»crews«

Piratenbanden

Divisionen


Abteilungen

Truppen

Andere



Teilen
 

[Pirat][EA] Vladimir Iwanow

Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
Vladimir
[Pirat] Rookie

Vladimir

Beiträge : 961

[Pirat][EA] Vladimir Iwanow _
BeitragThema: [Pirat][EA] Vladimir Iwanow   [Pirat][EA] Vladimir Iwanow EmptyDo 27 Dez 2012 - 17:47


Iwanow

Vladimir
[Pirat][EA] Vladimir Iwanow Images?q=tbn:ANd9GcQ4RKKd9M9ujU4t_FXioJEMQnCdii0lissbWhqY0ndd3SjJDhcJww

»Are you fucking kidding me!? Is that all you can do?«

•• Allgemein ••
TELL ME YOUR NAME.
Name:Vladimir Iwanow

Mein Name lautet Vladimir Iwanow. Der Name Vladimir hat mehrere Bedeutungen. Im Altslawischen ist mein Name in drei Teile aufgespalten da alle drei eine andere Bedeutung haben. Vlad bedeutet herrschen, meri bedeutet berühmt und mir bedeutet der Friede. Der Name aber grob beschrieben wäre Vlad = Herrscher und mir = der Welt sprich er bedeutet Herrscher der Welt.

Rufname:

Mein Spitzname unter Freunden lautet meist die Abkürzung von Vladimir mit einer leichten Veränderung ebbend Vlado. Aber ich besitze auch die Namen Iwan wäre die Kurzform von Iwanow.


Alter: 24

Geburtstag: 1.12.1503

Geschlecht: männlich | hetero

Herkunft: Media

Ich stamme von der Insel Media wo die ganzen Zeitungen für diese Welt gedruckt werden. Auch sind hier jede Menge Schauspieler und auch Reporter für die Zeitung selbst. Doch auch Beststeller wie ,,Das Sterben der Piraten" von dem Autor Jackson Leech wurden hier geschrieben. Demnach sind auf dieser Insel auch Autoren.

Rasse: Mensch

Fraktion: Pirat

Glaube:

Vladimir hat sich noch zu keiner Glaubensrichtung hingezogen gefühlt.

Beruf: Giftmischer [Stufe 2] | Techniker [Stufe 1]

Kopfgeld: 75.000.000 Berry

Crew: -


•• Charakter ••
WHO ARE YOU?
Persönlichkeit:


Die Persönlichkeit von Vladimir ist genau so schwierig zu Beschreiben wie der Aufbau des Menschlichen Körpers. Denkt man zumindest. Um genau zu sein ist der Junge man hier recht einfach gestrickt. Er selbst ist erstmal von Natur aus jeder Person neutral gesinnt. Wieso? Nun auch wenn er Verbrecher wegen dessen Kopfgeld am jagen ist sind es immer noch Menschen. Und die Art wie er ebbend diese Person behandelt resultiert aus dem ersten Eindruck. Demnach kann man sich denken das Vladimir recht schnell Voreingenommen ist auch wenn er nur von der Art einer Person hört ist es schwer diesen Eindruck wieder los zu werden. Er selbst hasst es Befehlen zu folgen. Wobei es auch hier drauf ankommt wie diese gestellt werden. Er ist sein eigener Herr und hört demnach nicht auf Gebelle eines Vorgesetzten. Bitte ihn drum oder sag es höfflich und er wird dem gesagten nach kommen. Doch das ist nur die äußere Fassade denn unter ebbend dieser steckt oder schlummert ein Mensch der die Gewalt liebt. Er sucht stets den Kampf und ist nur sehr schwer von einen Konflikt abzubringen. Diese Seite zeigt sich schnell wenn es in einen Kampf geht und man sich vorsehen muss dass er einen nicht Umrennt da er sich denkt das man kein Hindernis ist. Recht hass erfüllt in den Kampf zu gehen hat einen Vorteil und dieser ist unverkennbar. Man muss sich keine Gedanken machen ob sein gegenüber alles gibt oder seine halbe Kraft denn meistens ist es ein Kampf wo alle Kräfte mobilisiert werden und es um Leben und Tod geht.  Andernfalls kann es auch sein das eine Person die gerade nichts macht angegriffen wird um ebbend diese zur Rechenschaft zu ziehen. Um Verwechslungen zu verhindern hat Vladimir immer ein Buch mit allen Aktuellen Gesuchten und deren Kopfgeld dabei. Das Buch wird ständig aktualisiert um auf dem laufenden zu bleiben sein kleiner Begleiter hilft ihn öfters dabei.  Ihr habt nun sorgt wie nur negatives von ihm gehört und doch sei euch gesagt er hat auch gute Seiten. Erzählt man sich zumindest.

Wir müssen etwas hinzufügen was den guten Vladimir auf seiner Zeit auf der Insel mit dem Zombies zugestoßen war. Er wurde von seinem Partner getrennt und verlor den Kontakt zu seiner Division wurde sogar von einem dieser Zombies gebissen und wurde schwer Krank, so krank das er sich selbst nicht mehr behandeln konnte. Die Zeit war schwer für ihn, verlassen und im Stich gelassen. Die Zeit unter dieser Krankheit machten ihn sprichwörtlich wahnsinnig. Man würde ihn wohl in der Medizin als Psychopathen einstufen. Er verbannte seine freundliche und nettes Wesen unter einer dicken Schicht an schlechten Eigenschaften wie z.B. Größenwahn und Hass. Vladimir ist zu einer verdorbenen Person geworden aus seiner Sicht weil man ihm in Stich gelassen hat so wie schon in seiner Jugend. Sein Wunsch die Welt ins Chaos zu stürzen ist so groß das er den Bezug zur Realität verloren hat.


Vorlieben:

~Geld
~Rauschmittel
~Sprengstoff
~Den Kampf

~Ayumi

Vladimir eine Person mit einer schwarzen Seele wie man so schön sagt liebt die gängigen Abschaumvorlieben. Er liebt es sich Geld an zu eignen und es nach Herzenslust auszugeben frei nach dem Motto das Geld keine Rolex spielt. Auch sein drang nach Suchtmitteln zeigt sich verstärkt. Er würde nie da drüber sprechen doch er versucht einige Erlebnisse so zu ertränken oder zu vergessen, er greift zu Alkohol um Erlebtes zu vergessen, zu Zigarren um seinen Puls zu besänftigen. Sich mit anderen Substanzen in einen Rausch zu bringen macht er zwar eher seltener jedoch auch davor schreckt er nicht zurück. Der Pirat hat einen gewissen Drang gerne mit explosiven Material zu spielen und auch Bomben zu bauen, nichts zerstört so schön in Sekunden ganze Häuser. Er bezeichnet es hin und wieder als Kunst eine besonders verheerende Bombe zu bauen. Der Moment der Explosion ist die pure Kunst und für diese abstrakte Kunst opfert er auch gerne andere. Der nächste Punkt ist die Kriegerische Art des Piraten. Er stürzt sich gerne in die nächste Streitigkeit um einen Kampf anzuzetteln. Sein inneres Feuer treibt ihn zu dem ganzen Fremdenhass an.

Doch wenn wir zum letzten Punkt seiner Vorlieben kommen würde man einen ganz starken Kontrast sehen. Der Pirat hat sich nämlich in eine junge schöne Frau verliebt. Diese Frau ist eine junge Ärztin die der Marine angehört. Sie hat Haare so blau wie das Meer, Augen die wie Spiegel in eine andere Welt sind. Ihr Charakter ist so verzückend und bezaubernd das sie die Guten Eigenschaften unter dieser Schicht an Dreck in  Vladimir hervorholen. Der Pirat weiß von ihren Fähigkeiten und sie von seinen, auch ohne ihrer Teufelsfrucht hat er sich in diese Person verliebt. Sein Herz lächzt nach ihr was in Ihm einen doch großen Konflikt auslöst will er doch das die Welt brennt und ins Chaos stürzt, jedoch er zu seiner Ayumi möchte.

Abneigungen:

~Weltverbesserer
~Weltregierung
~Helden
~Seine Vergangenheit
~Naivität
~Das Ayumi verletzt wird

Vladimir hat ein Problem mit Personen die sich als Weltverbesserer aufspielen. Ihre Lebensweise ist die richtige und alles was sie auf ihrer Art machen ist das richtige. Der Grund dafür könnte von einfachen Diskussionen in seiner Vergangenheit her rühren. Die Weltregierung freut sich nicht gerade bei Beliebtheit bei dem Piraten er ist der festen Auffassung was diese Machen ist die Bevölkerung zu unterdrücken. Was ihm nicht zu einem Revolutionär macht jedoch zu einem Sympathisanten dieser. Doch zu seinen Hassthemen gehören in der Tat die art von Lebewesen die sich in Angelegenheiten einmischen die sie nichts angeht. Das typische Heldensyndrom wenn man so möchte. Er versteht nicht wieso man so Selbstlos für andere in eine Gefahr springt. Es Beißt sich zwar mit dem was er für eine andere Person machen würde aber es entzieht sich seinem Verständnis das es Leute Gibt die es auch für fremde machen würden. Weswegen er auch mit Naiven nichts anfangen Kann. Eine Person die ohne weiteres einer anderen Persohn folgt oder vertraut ist doch nicht normal. Es ist wohl eine Koppelung an seiner Vergangenheit weswegen diese beiden Punkte wohl zusammen Erwähnung finden sollten. Der Pirat wurde in seiner Vergangenheit im Stich gelassen, Verraten oder Betrogen. Es verkrüppelte ihn immer weiter so das er schlicht weg kaum jemanden mehr vertraut sondern nur sich selbst und seinen Fähigkeiten.

Der Letzte Punkt ist ein besonderer. Der Pirat hasst es zwar das sich andere Leute für andere in Gefahr begeben oder Held spielen müssen doch er würde das alles wohl auch für Ayumi machen. Sie hat es geschafft in sein Herz zu dringen und so gerät der Pirat in eine buchstäblichen nie enden wollenden Zorn sollte jemand Ayumi auch nur ein Haar krümmen. Frei nach dem Motto das er für sie die Sterne vom Himmel holen würde, Fährt er mit einer Einstellung die lautet: ,,Ihr lächeln bedeutet Frieden, ihre Tränen bedeuten Krieg"

Ziel/Traum:

~kurzfristig~

Vladimir möchte sein neues Labor aufbauen um dort an neuen Sachen Forschen. Sein Ziel ist Karakuri auf der Grandline. Die Technologie soll dort sehr weit entwickelt sein also wie dafür gemacht ein Labor zu errichten.


~mittelfristig~


Vladimir möchte eine neue Waffe entwickeln die er dann an den Höchstbietenden verkaufen will.


~Langfristrig~

Das Ziel:

Der Pirat hat es sich als oberstes Ziel gesetzt die Welt ins Chaos zu stürzen. Kriege, Anschläge und da draus Profit zu ziehen das ist es was er möchte doch zu diesem Obersten Ziel selbst für Terror zu sorgen keimte ein weiteres Ziel in ihm auf.

Der Traum:

Der Pirat will sich nach dem er die Welt ins Ungleichgewicht gestürzt hat eine eigne kleine Welt aufbauen. Man glaubt es kaum aber er will die Welt mit Technologien versorgen und sogar eine Familie gründen. Dieses letztere Traum wird allerdings durch seinen Größenwahn mehr als überspült und findet noch keine richtige Gewichtung für ihn.

•• Erscheinungsbild ••
YOU'RE LOOKING GOOD
Aussehen:



Vladimir ist ein 2,60m groß gewachsener Mann mit einem Körpergewicht von 200kg. Wenn man Vladimir mustern würde sieht man seinen durchtrainierten Körper der doch mehr als dieser durchtrainierte Körper sticht bei den jungen  seine langen schwarzen Haare heraus und die tatsache das er rote Augen besitzt. Neben diesen roten Augen sind seine Pupillen verändert worden und sie haben eine ungewöhnliche Form. Sie haben keine besonderheit man wollte ihn lediglich wieder zusammenflicken und entschied sich für diese künstlich gezüchteten Augen. Neben seinen auffalenden Aussehen ist seine Kleidung auch nicht allags getreu. Seine alte Kleidung ist einer roten rüstung gewichen die mehr an einen Samurai erinnert als an einen ehemaliegen Marinesoldaten. Die Rüstung bedeckt den Torso, die Oberarme, Die Hüfte bis zu den Knien und ein teil den Unterleib. Dazu kommt das seine Kleidung dadrunter schwarz gehalten ist und er nun schwarze Handschuhe trägt.


Besondere Merkmale:

Das wohl markanteste Merkmal des Kopfgeldjägers ist wohl seine Größe er ist ganze 2,60m groß und ist schon eigentlich unnatürlich groß und wirkt schon stark einschüchternd. Um das ganze sogar noch zu unterstreichen ist er sogar noch sehr stark ausgeprägt was den Bereich an Muskeln angeht. Bei genauerem betrachten sieht man seine unnatürlichen roten Augen wo die Pupillen verändert wurden.

[Pirat][EA] Vladimir Iwanow __madara_uchiha____naruto_560_by_mandiinex3-d4dl3c1

•• Biographie ••
TELL ME YOUR STORY.
Sonstiges: -


Timeline:

00 Jahre - Geburt

00 bis 18

~Kindheit im Waisenhaus
~ lernt Lucrest Krahl kennen
~ lernt beim Leiter des Weisenhauses den Schwertkampf.
~ bekommt mit 18 sein jetztiges Schwert Zabimaru
~ Fängt als Kopfgeldjäger an zu arbeiten

19 Jahre

~ Fängt im Westblue einen Gesuchten Piraten
~ Trifft in einer Bar auf Baccuhs, Catarina Charls und Tigre.
~ Tritt der Marine und reist mit der 3. Marinedivision in Richtung Grand Line
~ Infiziert sich auf einer Mission mit einer unbekannten Krankheit
~ Wird von Miko Namakura von Kataki Island gerettet.
~ sein Körper wird "repariert"
~ fängt an auf Punk Hazard in dem Labor von Miko zu arbeiten
~ führt Experimente an Lebewesen durch
~ verliert die Frau in die er sich verliebte
~ Wiedertreffen mit seiner Schwester Sayuri und Kampf mit ihr
~ flieht von Punk Hazard zu den Blues.
~ Sucht nach einer Teleschnecke um seine Kamerade zu Kontaktieren.
~ Dreht eine Weltregierungsagentin um Kurana Kurosaki
~ Trifft auf Enjeru Giclas und gründet mit ihm eine Organisation Hydra
~ greift Micquet an um dieses zu erobern muss allerdings fliehen.
~ Kämpft gegen Deamon und entwaffnet diesen
~ Kämpft gegen Higashi Jinpei und Elias D. Grey
~ Nimmt Koko Yumei gefangen und versucht Informationen von ihr zu bekommen.
~ Fährt zur Grand Line wo Hydra zerfällt


20 Jahre

~ Kämpft auf der Grand Line gegen Ignert und verliert
~ Wird von Nero Regain aufgelesen
~ tritt dem Demon Corps bei
~ reist wieder in die Blues
~ Zieht umher um sich neu zu formieren und geht zu Zeni Island
~ Kämpft gegen Adam einen bekannten den er als Kopfgeldjäger traf.
~ Kämpft gegen die Aggressoren
~ flieht nach dem Kampf vor der Marine
~ trifft auf Ayumi in der Krankenstation
~ Trifft Ayumi auf Drum wieder und verfällt ihr
~ Verrät Ayumi seine Pläne
~ Kopfgelderhöhung auf 50.000.000. Millionen Berry
~ reist wieder zur Grand Line zur Insel Greed

21 bis 24 Jahre

~ trainiert seine Kräfte
~ Chaos bricht auf der Grand Line aus
~ kommt wieder auf Greed an und steck dort fest.
~ findet ein Schiff was zurück in die Blues reist.
~ formiert sich neu und Kontaktiert Kurana
~ reist auf dem East Blue umher.


Story:

» Die Geschichte eines Kopfgeldjägers



Unsere Geschichte beginnt vor 24 Jahren im Westblue auf der Insel Media. Diese war ja dafür bekannt das auf ihr die berühmte One Piece Times geschrieben wird und auf der gesamten Welt ausgetragen wird sowie die ganzen Schauspieler und Autorenauf dieser Insel. Niemand aber auch niemand würde damit rechnen das dort der wohl bald stärkste oder eher hartnäckigste Kopfgeldjäger dieser Zeit geboren wird. Wir schreiben Das Jahr 1503 es ist der erste Tag im Dezember und demnach auch Winter auf der Insel Media. Leise fällt der Schnee auf dieser Insel und doch wird diese stille durch Geschrei in einem Krankenhaus durchbrochen. Eine junge Frau lag mit ihrem Kind in den Anfangsstadien der schweren Geburt und die Schmerzen waren für die Frau unerträglich. Es sollte also losgehen. Einen Vater gab es nicht dieser Verstarb auf hoher See als ein Sturm kam. Er ertrank wohl in den Fluten. Die Mutter brachte unter Schmerzensschreie ein Kind zur Welt und konnte diesem gerade noch einen Namen geben. Vladimir. So sollte der junge also heißen. Er wuchs ohne Vater und ohne Mutter heran denn seine Mutter starb kurz nach der Geburt von Vladimir. Seine Kindheit war bei weitem nicht so aufregend wie man es erwarten würde immerhin wuchs er in einem Waisenhaus auf. Sein Tagesablauf bestand darin für das Waisenhaus normale alltägliche Hausarbeit zu machen. Die Jahre zogen ins Land und der Junge wuchs und wuchs aber mit achtzehn Jahren beschloss er von dort abzuhauen um endlich Neues zu erleben und um an Erfahrung zu steigen. Der kleine Vladimir von damals ist nun ganze 2,60m groß und ein wahren Muskelpaket. Er selbst hat das Schwert was ein Familienerbstück des Besitzers vom Waisenhaus war bekommen um für eine lange und erschwerte Reise gewaffnet zu sein. Vladimir ein Junge mit einem recht ungewöhnlichen Namen zog es nun zu weit entfernten Orten um Verschiedene Eindrücke zu erlangen. So zog es ihn los in einen weit entfernten Ort und zwar dort wo alles anfing und wo alles endete. In Logetown. Er kam in den East Blue um sich mal den Ort anzuschauen wo Gol D. Roger hingerichtet wurde und bekam so einiges mit. Piraten wie sie sich daran ergötzten und zu dieser widerlichen Person aufschauten. Doch nicht mit dem Guten Vladimir er beschloss einen Weg einzuschlagen mit dem er frei war aber auch etwas gutes tune konnte. Er wurde Kopfgeldjäger beschloss aber wieder zurück in den Westblue zu reisen um dort seine Karriere zu beginnen und so tat er dies auch. Er fing kleinere Piraten sie waren richtige No Names mit einen Kopfgeld von fünfhunderttausen und das Maximum von bis zu dreimillionen Berry. Es war nichts großes und auch nichts kleines ebbend etwas was nicht gerade ansehen bekam nur die Marine war dankbar Unterstützung von dem Kopfgeldjäger zu bekommen immerhin griff er ihnen unter die Arme. Mal sehen wie diese Reise wohl weitergehen wird.


» Prolog: Die Wende




Vladimir schloss sich der 3. Marinedivision an um unter dem Banner der Marine zu segeln und um seinen Vorgesetzten Baccus der wohl ,aus sicht des Hünen, ihm mehr versteht als die meisten anderen zu unterstützen. Kaum waren sie unterwegs als auch schon der erste Auftrag auf den frisch ernannten Matrosen wartete. Sie sollten einem Dorf helfen und die dortigen sachen erkunden. Wer konnte den ahnen das dies eine irrfahrt in den Tot wird. Im Dorf wo er eingeteilt war zusammen mit seinem Partner Tigre wurden sie bald nachdem sie eine Leiche erkundet hatten von Monstern ja Zom,bies angegriffen. Es entbrannte ein Kampf um aus dem Dorf zu flüchten wo Vladimir jedoch gebissen wurde und sich wie sauch sonst im Wald verlief und einen Abhang hinunter stürzte. Vladimir brach sich das Bein und wurde zunehmend vom Fierber heimgesucht durch den Biss des Zombies. Das Bein konnte er sich dank seines Wissens als Arzt rasch verbinden und Schnienen jedoch gegen die unbekante infektion im Körper fehlte ihn das Equipment und die Zeit. es dauerte nicht lange da brannte die Kehle rang nach wasser und die Bisswunde brannte wie Feuer. Durch das Fierber hatte Vladimir eh das gefühl er würde verbrennen und so wurde er nach Stunden der qual Ohnmächtig und hatte für sich selbst abgeschlossen. Er viel in einen Traum wo er das was er alles erlebt hatte überdachte und sich fragte ob es das richtige war das er immer nach den Regeln gelebt hatte und nie das gemacht hatte was er wollte. Wärend er das Bewustsein verloren hatte wurde er von mehreren Gestallten weggeschliffen und weggebracht. Er wurde auf ein Schiff gebracht was mit ihm zusammen wegsegelte. Eine Frau war auf dem Schiff die Ärztin und kümmerte sich um Vladimir. Nebenbei entfernte sie die Augen Vladimirs und ersetzte sie durch welche die sie selbst gezüchtet hatte. Sie war wohl eine begnadete Ärztin. Sie veränderte den Körper Vladimirs so das er ein ganz anderer Mann war. er hatte nun wieder beide Augen und seine Narben waren verschwunden.
Vladimir vernahm nur ein Gespräch als er kurz das Bewustsein wiedererlangte und nichts sehen konnte da er kommplett in Bandagen gehüllt war. ,,Ich bin fertig. Es hat zwar lange gedauert diesen Rampunierten Körper wieder auf fordermann zu bringen jedoch dank der Ersatzteile die wir haben war es möglich. Ich bin mal gespannt wie meine Augen bei ihm Aussehen." sprach sie zu einem Kollegen. ,,Ja Frau Nakamura. Wir alle sind gespannt wie er das Übersteht. DIe Infektion die er hatte war wirklich erstaunlich sie......" den rest vernahm er nicht mehr denn er hatte das Bewustsein wieder verloren.

Drei Monate später

Vladimir erwachte wie aus einem unerträglichen Alptraum. Er fasste sich an die Stelle wo ihm der Zombie erwischt hatte und war verdutzt das alles verheilt war. Es machte Klick denn er fragte sich nun eher wieso er nicht schon längst tot ist. Er bemerkte das seine schwarzen Haare länger geworden sind als er diese in Erinnerung hatte denn er fuhr mit der Hand an seinen Haaren entlang. Dann aber bemerkte er das er Pflaster auf den Augen hatte und machte diese langsamm und Vorsichtig ab. Das leichte Licht was in seinem Zimmer brannte hüllte alles in dunkelheit ein außer sein Bett. Als Vladimir sich aufrichtete erblickte er ein Glas Wasser was er in nu geleert hatte. Wo war er fragte er sich wohl. Er stand auf bemerkte jedoch das er ziemlich schwach war und musste sich am Nachttisch abstützen. Er richtete sich auf und wusste nur eines. Er war nicht mehr auf der Insel wo er mit der 3. Division war.  Er hörte Schritte auf dem Flur und richtete seinen Blick in die Richtung in der er die Schritte hörte. Sie verstummten und eine Tür die im dunkeln lag öffnete sich. Die Person die in der Türschwelle stand brachte Licht mit was Vladimir blendete und er kniff die Augen zusammen. Er sagte nichts und wartete auf die Reaktion der Person die in der Türe stand.  ,,Oh du kannst bereits stehen?"  erklang es von der Person. Vladimir wusste anhand des sanften Klangs der Stimme das es sich um eine Frau handeln musste. ,,Zur Not nicht nur das. Wer sind sie und wo bin ich verdammt!" erklang es gewohnt unhöflich und rau von Vladimir. Jedoch erkannte er das seine Stimme nicht mehr so rau war wie früher sie hatte mehr etwas düsteres. ,,Hahaha." erklang es von der Frau und sorgte dafür das Vladimir nun ziemlich verdutzt aus der wäsche schaute. ,,Meine Augen sehen wundervoll bei dir aus. Aber ich habe nichts anderes erwartet. "  sagte sie und Vladimir verstand nicht ihre Augen? Erst jetzt bemerkte Vladimir das er auf beiden Augen alles sehen konnte. ,,Was hast du mit mir gemacht ?" erklang es von Vladimir der nun mit erstaunen in der Stimme die Frau fixierte. ,,Ich habe lediglich deinen rampunierten Körper repariert und dich vor dem Tot gerettet. Das ist alles. Ich lasse dir nun Zeit zum genesen, essen wird dir gebracht und zum Waschen ist der Waschraum auf der anderen seite des Flures. Nun denn wenn sie wieder bei Kräften sind sie finden mich dann oben." erwiederte sie dem Hühnen und bevor sie ging sagte sie noch ,,Achja. Willkommen auf Punk Hazard. " dann verlies sie den Raum wieder und Vladimir musste sich erstmal setzen. Was hier abging war selbst für den Hartgesockelten Krieger nichts. Er legte sich hin und schlief ein, wach wurde er nur als sein essen kam und er danach wieder schlief. So vergingen weitere Tage ehe er nach dem 4 Tag nach oben lief um dieses Punk Hazard zu sehen. Oben angekommen befand er sich in einer Kuppel die durch die Technik ein angenehmes Klima hatte und eine Sonne imitierte. Wenn man nach draußen sah, erblickte man eine Schneelandschaft. Die nächsten Wochen gestalltete sich von Untersuchung zu Untersuchung wo man Vladimir auf Herz und Nieren unter die Lupe nahm um gegebenfalls dinge zu diagnostizieren. Dann kam es soweit das sich abermals alles ändern sollte. Er hatte sich mittlerweile ganz zurecht gefunden in dem Areal was sein Zuhause war und auch die Leute wuchsen den sonst eher auf Einzelgänger getrimmte Mann ans Herz. Und eine Person hatte es ihm besonders angetan. Frau Dr. Miko Nakamura. Seine Lebensretterin hatte in den sonst eher kalten Zeitgenossen die Liebe entfacht und er wurde ruigher und netter. Doch mit einem Knall wurde dieser Frieden zerstört. Die Marine stürmte die Kuppel und trieb alle zusammen. Vladimir war verwundert stellte sich aber zunächst ohne Wiederstand zu den anderen. ,,Was ist hier los?" erklang die Stimme von Dr. Nakamura. ,,Frau Nakamura. Ihnen wird vorgeworfen Menschenexperimente durchzuführen ebenso dem Organhandel. Wir sind befugt sie in Gewahrsamm zu nehmen und mitzunehmen. ein lachen war von ihr zu hören und natürlich wieder setzte sie sich. Mit ihrer Teufelskraft fing sie an mit den Soldaten zu Kämpfen der rest wurde von den Truppen in Schach gehalten sogar der Hüne auf dem die ganzen Gewehre gerichtet waren unternahm nichts. ,,Lassen sie den Unfug Miss Nakamura oder die hier anwesenden werden als Example hingerichtet." erklang die Stimme des Kapitäns. Dr. Nakamura erblickte den Käptn und lies direkt von ihren Vorhaben ab. Vladimir wollte etwas sagen wurde jedoch von einen Kollegen zurück gehalten. Der Käptn ging zu ihr hin trat ihr in die Kniekehlen und sie sackte zu Boden. ,,Da sie Wiederstand geleistet haben ist es nun meine Pflicht sie vor Ort und stelle hinzurichten. Irgendwelche letzten Worte?" sie schaute hoch und erblickte Vladimir ,,Vlado? Es ist schön zu sehen wie gut du dich Erholt hast. Vergeude deine zweite chance nicht okay? " waren ihre Worte und Vladimir erwiederte direkt ,,Nein Miko! Du kommst mit ich will das alles mit dir Leiten! Ich liebe dich !" waren seine Worte und Miko schaute ihn mit Tränen in den Augen an und sagte ,,Ich dich au....." weiter kam sie denn ein Knall zerriss die Luft und der nun leblose Körper sank zu Boden. Die Augen Vladimirs weiteten sich und man hörte nur noch ein lautes gebrülltes ,,Neiiiiiiiiiin!" er sank auf die Knie die anderen schauten ihn an und waren den Tränen nahe. Sie alle waren still und doch war für alle klar. Sie werden Kämpfen. ,,Rache!" brüllte er und stürmte nach vorn. Sein Zabimaru hatte er wie eigentlich sonst auch immer dabei ohne diese Waffe war er einfach nicht vollkommen. Die anderen Taten es ihm gleich und griffen an. Es war ziemlich ausgeglichen doch der Kampf wanderte immer mehr in die Anlage hinein und nun gewann die Marine mehr und mehr die Oberhand ,,Wir werden alle Untergehen wenn wir nicht nun den entscheidenen Schlag machen. " die anderen Nickten ihm zu. ,,Vlado. Nicht alle können entkommen. Wenn wir den Plan durchziehen können wir maximal 4 Retten da der rest die Marine aufhalten und die nötigen Schritte einleiten muss." antwortete einer seiner neuen Freunde. ,,Ich weiß." kam es bedrückt von ihm und die Person sprach weiter ,,Wir haben entschieden das du, ich und die beiden Geschwister gehen sollten. Wir haben auch beschlossen das du die Aufzeichnungen mitnehmen sollst. Ich werde mit den beiden anderen fliehen und uns Auf der Grandline ein neues Labor suchen. Du wirst von uns erfahren. Verschwinde du in die Blues und versuche uns irgendwie wieder zu Kontacktieren. Ich habe leider nur eine Teleschnecke du musst dir eine besorgen und dann setzen wir uns in Verbindung. "  Vladimir nickte nur und bekam die Nummer der Teleschnecke und alle machten sich bereit. Die Vier gingen in die U-Boote und verschwanden durch einen unterirdischen Kanal in die Freiheit. Das letzte was man hörte war ein Knall der durch das Wasser in ein bedrohlichen dumpfen Ton verwandelte. Da war Vladimir also, wieder auf sich allein gestellt. So fuhr er zurück in die Blues und als er wieder auftauchte gab es erstmal nur eine Sache zu erledigen. Wo war er eigentlich?

to be continue.....




•• Administratives ••
FOR THE STAFF.
Woher...?: Sayuri Amane
Accounts: Vladimir
Avatar:Madara Uchiha aus Naruto Shippuuden


Zuletzt von Vladimir am Mo 17 Jun 2019 - 14:14 bearbeitet; insgesamt 25-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vladimir
[Pirat] Rookie

Vladimir

Beiträge : 961

[Pirat][EA] Vladimir Iwanow _
BeitragThema: Re: [Pirat][EA] Vladimir Iwanow   [Pirat][EA] Vladimir Iwanow EmptyDo 27 Dez 2012 - 19:55


•• Kämpferisches ••
HOW STRONG ARE YOU?

Teufelsfrucht: Gasu-Gasu no Mi (Gas-Gas-Frucht)
Art: Logia
Beschreibung: Bei der Gasu-Gasu no Mi handelt es sich um eine Teufelsfrucht von Typ der Logias. Durch den Verzehr dieser Teufelsfrucht erlangt man die Kontrolle über jegliche Art von Gasen. Man kann Gase erzeugen und diese verändern indem man sie zum Beispiel reagieren lässt. Der Anwender ist auch in der Lage die Gase in einem bestimmten Raum zu manipulieren. Zur Manipulation der Gase fällt auch das unter Druck stellen der Gase. Der Anwender ist auch in der Lage sich in Gas aufzulösen. Nach verzehr der Teufelsfrucht verliert man die Fähigkeit zu schwimmen und ist anfällig gegen Seestein.
Balancing im RPG: An dieser Stelle wird gesagt da Gase in der Wirklichkeit je nach Art des Gases Geruchslos und unsichtbar sind wie z.B. Sauerstoff würde den Gasen eine bestimmte Farbe zugeordnet werde die sie für andere Spielecharaktere Sichtbar macht damit sie sich dagegen wehren können. . Auch der Raum indem die Gase erzeugt und kontrolliert werden können durch eine Kuppel (ähnlich der Ope-Ope no Mi) zu Kennzeichnen sprich Farblich zu erkennen gibt sobald Gase manipuliert werden damit der Charaktergegner sich aus der Gefahrenzone begeben kann. Bei einem Kampf auf offenen Feld kann der Wind einem zum Verhengniss werden und die Gase davon wehen.
Beherrschung: Vladimir hat nun die Züge seiner Teufelskraft erforscht und weiß mit ihr umzugehen. Das vollständiges Auflösen in das eigene Element findet innerhalb von einer halben Minute und absoluter Konzentration statt. Unterdessen auch in freier Bewegung, ohne dass es in Bewegungen oder der Anwendung von Techniken einschränkt.
Partielles Auflösen funktioniert innerhalb von zehn Sekunden. Mittlerweile können beide Arme oder Beine zeitgleich aufgelöst werden. Er ist in der Lage verschiedene Gase zu bilden und kann schon auf kompliziertere Gase zurückgreifen die über die Halogene, Stickstoffe und Edelgase hinaus gehen. Das verbinden von Gasen gelingt dem Piraten bereits sehr gut für schwerer Verbindungen benötigt er jedoch einiges an Vorbereitungszeit.

Kampfstil:

Der Kampfstiel von Vladimir ist recht breitflächig er Variiert von präzisen angriffen auf bestimmte Organe bis hin zum einfach draufschlagen bis der Gegner nur noch brei ist. An sich beherst Vladimir das Kendo in den Grundzügen also nicht wirklich was besonderes er selbst stützt sich nicht auf diese definition des Kampfes da er meist seinen eigenen Stiel erarbeiten will. So Kämpft er auch mit recht hinterlistigen Techniken wo die eine vergiftet und die andere einfach nur schnell massiven Schaden anrichten soll. Doch ansonsten ist kein direkter Kampfstiel heruaszulesen. Aber vieleicht ist auch genau das der Kampftiel des er bevorzugt. Der Stiel den Gegner zu verwirren und ihn nahezu unberechenbar zu machen.

Haki:

BUSOSHOKU [Nur auf der Grandline erlernbar]
Das Rüstungshaki ist in 3 Anwendungsmöglichkeiten aufgeteilt, die jede einen etwas anderen Vorteil bringt. Mit dem Erwerb des Haki erhaltet ihr die Grundform dieser Anwendungsmöglichkeiten, welche ihr weiter verbessern und spezialisieren könnt.
Die ersten drei Anwendungsmöglichkeit werden sofort mit dem Lernen des Busoshoku Haki freigeschaltet. Dies kostet euch 2 BP und 0.5 Traits. Ersteht ihr zudem den Rundumschutz, erhöhen sich die Kosten um die angegebenen BP und insgesamt auf 1 Trait.

SCHUTZ: – Ihr habt die Fähigkeit erlangt eine Rüstung auf eurer Haut zu bilden, welche sich als schwarze Legierung darstellt und eure Abwehr stark erhöht. Damit macht sie euch fähig den wahren Körper eines Teufelskraftnutzers zu berühren. Somit verlieren Logianutzer ihre Unantastbarkeit euch gegenüber.
Diese Anwendungsmöglichkeit erlaubt es euch einen kleinen Teil eures Körpers zu verwandeln, wie einen Arm oder ein Bein. Damit könnt ihr Angriffe bis zu eurem Doriki-Maximum abwehren und zahlt dafür Ausdauerkosten, die äquivalent zu den Doriki der abgewehrten Technik sind.

STÄRKUNG: – Ihr verfügt nun über die Fähigkeit eine Rüstung aufzubauen, die eure körperlichen Angriffe verstärkt und euch dazu befähigt den wahren Körper eines Teufelskraftnutzers zu berühren. Somit könnt ihr auch Logianutzer verletzten. Durch die Verwendung dieses Hakis verfärbt sich die Körperstelle, auf welche ihr das Haki verwendet, dunkel.
Ihr könnt mit dieser Anwendung nur einen Teil eures Körpers verwandeln, wie einen Arm oder ein Bein. So erhalten Techniken die mit diesem Körperteil ausgeführt werden, einen Boost auf ihr Technikdoriki, der von eurem Dorikimaximum abhängig ist, in Verbindung mit diesen Richtlinien.


Unterschiedlich verhält es sich jedoch bei herkömmlichen Angriffen. Selbstverständlich kann euer Charakter die Stärkung des Busoshuku Haki nutzen, um mit diesem auch ohne Techniken zu attackieren. Entweder ohne jeden Bonus oder Kosten und lediglich darauf abzielend, Logia-Nutzer tangieren zu können, oder mit einem Boost.


WAFFEN LADEN – Ihr könnt nun Objekte oder Substanzen mit einer unsichtbaren Rüstung ummanteln, welche die Durchschlagskraft verstärkt, ihre Stabilität erhöht und es ihnen ermöglicht den wahren Körper eines Teufelskraftnutzers zu berühren. Dazu gehört auch die Munition von Schusswaffen.
So erhalten Techniken, die mit diesen Waffen ausgeführt werden, einen Boost, der von eurem Dorikimaximum abhängig ist, in Verbindung mit diesen Richtlinien.



Ausrüstung:

Name: Zabimaru
Art: Katana
Boost: /
Größe: Zabimaru besitzt eine Klingenlänge von 1,60m und eine Grifflänge von 40cm.
Aussehen: Foto
Material: Griff: Eisen ; Klinge: Stahl
Besonderheit: Die Besonderheit an Zabimaru ist das im Griff ein Holraum ist wo Gift drinne ist. Das Gift wird durch die Schneide ausgesendet. Und zwar sind dort kleine Kämmerchen die mit einer ebenso kleinen Klappe verschlossen sind. Durch einen Knopf der direkt unter dem anfang des Schwertgriffes ist kann die Kammer geöffnet werden und das Gift benetzt die Schneide und demnach wenns bei einer Wunde ist vergiftet es. Das Füllen der Kammer wird durch das Schwingen des Schwertes erledigt. Denn bei den Zuleitungen zu den Kammern sind Klappen die sich öffnen sobald das Gift hinein strömt. Wenn die Kammern  gefüllt sind kann auch nichts mehr nachströmen außer diesen sind ebend wieder leer. Zabimaru erhielt von Vladimir ein kleines Upgrate und wurde bei einem Schmied mit einer Seesteinlegierung überzogen  die es Vladimir ermöglicht nun auch gegen Teufelskraftnutzer anzukommen. Er verletzt bei Logianutzern den echten Körper und dabei kommt solange der Teufelskraft nutzer Kontackt zu der Klinge hat hat er keine Kraft mehr und ist mega schlapp.
Story: Vladimir hat dieses Schwert von dem Besitzer des Weisenhauses bekommen. Es soll ihn doch auf seiner Reise ein guter Begleiter sein.
Story: Vladimir hat dieses Schwert von dem Besitzer des Weisenhauses bekommen. Es soll ihn doch auf seiner Reise ein guter Begleiter sein.

Name: God's Judgement
Art: Stab
Größe: 2 Meter
Boost: Seestein (leichte Konzentration)
Aussehen:
Der Stab aus leichtem Metall hat keine besonderen Auffälligkeiten. Das Seestein am unteren Ende ist so verarbeitet worden, dass es nicht auffällt, während die Einarbeitung der Aufsatz-Möglichkeit durch Schrauben recht simpel ist.
Material: Eisen
Fähigkeiten:
Auch ohne Aufsätze kann Vladimir ganz geschickt mit diesem Stab umgehen - am unteren Ende befindet sich zudem eine Seesteinlegierung mit leichter Konzentration, sodass Teufelsfruchtnutzer bei direkter Berührung sofort sämtliche Kraft verlieren und wie ein nasser Sack herumliegen solange sie Kontakt zum Seestein haben.

Name: Heineko
Art: Peitsche
Boost: -
Größe: Griff: 40cm Peitsche: 2m
Material: Griff: Holz mit Lederüberzug ; Peitsche: Leder mit Eisenumantelung
Besonderheit:  Die Peitschenschnur besteht aus einer Metallummantelung auf der zusätzlich noch Spitze Erhöhungen sind um die Haut des Gegners zusätzlich zum Schlag der Peitsche noch in die Haut einzudringen. Diese Stacheln sind mit dem gleichen Mechanismus wie von Zabimaru versehen da auch im Griff der Peitsche ein Hohlraum ist wo das Gift sich drin befindet. Durch das Schlagen der Peitsche füllen sich die Kammern in den Stacheln mit dem Gift. Das Gift wird durch einen Knopfdruck am Griff aus den Kammern entlassen. Das Vorhandene Gift in der Peitsche selbst ist erhitzt und gast an den Kammern aus, sodass die Kammern wieder durch das Schwingen erneut gefüllt werden müssen. Die Giftkammer kann zusätzlich noch verschlossen  werden da immer nur eine der beiden Sachen benutzt werden kann.
Aussehen: Foto
Story: Vladimir erfindet diese Peitsche nach dem Abenteuer auf Grey Island.

» 1x Mefitas
Ab diesem Zeitpunkt lassen sich eure Gifte bereits als solche bezeichnen. Hinweg mit den anmaßenden Aussagen, es handle sich nur um Taschenspielertricks und kindliche Lächerlichkeiten. Das vorhandene Wissen ist nun ausgeprägt genug, um Substanzen miteinander zu vermischen und deutlich erkennbare, teils mit starken Konsequenzen verbundene Folgen heraufzubeschwören.
Unter den möglichen Reaktionen befinden sich ab diesem Punkt bereits Taubheitsgefühl mehrerer Körperpartien, partielle Lähmung, verschwommene Sicht, Brechreiz, fieberartige Zustände, erschwerte Atmung und Gleichgewichtsverlust.
Eure Zusammenstellungen dürfen jedoch maximal zwei dieser körperlichen Reaktionen zugleich auslösen. Zudem reicht eine Dosis nur für eine Verwendung.

Log Port
[Pirat][EA] Vladimir Iwanow 250px-11
Eine Navigationshilfe an Bord von Schiffen, ähnlich eines Kompass. Verwendung findet er auf der Grand Line, um von Insel zu Insel zu kommen. Er weist immer genau auf die nächste Insel der jeweiligen Magnetströmung. Hat man diese Insel erreicht, dauert es eine gewisse Zeit, bis er sich auf die nächste Insel eingestellt hat. Bei jeder Insel dauert dieser Vorgang unterschiedlich lange.



Name: /
Art: Rüstung
Boost: Devensivwert von : 215
Größe: Bedeckt Torso, Intimbereich, Oberarme, Schultern, Oberschenkel und Hüfte
Material: Metall
Aussehen: Foto
Besonderheit: /
Story: Vladimir hat diese Rüstung auf einer Insel von einem Schmied anfertigen lassen.

~Geldbeutel
~Notizbüchlein für seine Formeln als Arzt
~Skalpell

Stärken:



» Beidhändigkeit (1)
Beide Hände sind gleichermaßen trainiert, was im Kampf besonders mit Waffen einen großen Vorteil verschaffen kann. Problemlos können Waffen sowohl in der rechten als auch in der linken Hand geführt werden, eure Schläge sind gleichermaßen kräftig und machen euch aufgrund dessen noch gefährlicher.
(Ohne diese Stärke führt man einhändige Angriffe mit der schwächeren Hand nur mit 75% Kraft bzw. Geschick [im Fall von Fernkampfwaffen] aus.)

» Eisern (2)
Menschen die im übertragenden Sinne auf Nägeln kauen können und eine Haut auf Metall besitzen, sind viel mehr mit einem laufenden Bollwerk zu vergleichen. Ihre natürliche Widerstandskraft erspart ihnen so manche Verletzung.
(Der maximal durch das Kraftattribut ignorierte Schaden steigt um 10%. Nicht stapelbar mit Widerstand.)

» Giftresistenz (0.5)
Vladimir ist Arzt und um die Substanzen für seine eigenen Gifte zu bekommen muss er diese auch sammeln und vergiftet sich demnach hin und wieder durch das verteidigen  eines Tieres oder  eines Versuches an sich selbst. So ist sein Körper so stark vorbelastet das ihn die wenigsten Gifte noch etwas anhaben könnten natürlich nur von den Geläufigsten.
(Wirkungszeiten von Giften werden bei Charakteren mit dieser Stärke um 2 Beiträge verringert.)

» Körpergröße (0.5)
Ob zu groß oder zu klein, beides hat seine Vorteile. Große Menschen wirken häufig schon beim Auftauchen sehr beeindruckend oder sogar beängstigend. Kleine Menschen hingegen können leicht durch kleine Öffnungen schlüpfen und eröffnen sich so auch im Kampf ganz neue Möglichkeiten. Große Menschen besitzen zudem in den meisten Fällen einen verbesserten Überblick über ihre nahe Umgebung, während es kleineren Menschen sehr leicht fällt, in der Masse unterzutauchen.


» Nahkampf (2)
Begabung im Nahkampf kommt meist Schwertkämpfern, Kampfsportlern und Attentätern gelegen. Sie bewegen sich im Nahkampf sehr sicher und fühlen sich dort am wohlsten. Oft verbunden mit großem Geschick, wenngleich die Kampfstile hier stark variieren. In einem Kampf gegen ebenbürtige Gegner ohne dieses Talent haben sie trotz allem zuverlässig die Oberhand, solange der eigene Körper oder aber Hilfsmittel verwendet werden, die für den Nahkampf gedacht sind. Als Nahkampf wird alles bis zu einer Distanz von 10m zum Ziel bezeichnet.

» Schnelle Wundheilung (1)
Immer praktisch, wenn Kratzer schon nach ein paar Minuten verheilt, oberflächliche Wunden nach einigen Stunden von der Bildoberfläche verschwunden sind. oder nicht? Oder wenn keine unschönen Narben zurück bleiben, die einem das Antlitz entstellen können!
(Regenerationszeit eines Charakters wird um 25% reduziert.)


» Starker Wille (1)
Der starke Wille ist eine kleine Seltenheit, zumindest in gewissen Ausmaßen. Er kann von Dickköpfigkeit über das nicht aufgeben wollen, bis zum absoluten Überstrapazieren des eigenen Körpers reichen.
(Attacken die den Geist betreffen können leichter abgewehrt werden. Senkt die Wirkungsschwelle von Haoshoku Haki um 5%. Ein letztes Aufbäumen trotz mangelnder Ausdauer ist mit Starker Wille ebenfalls möglich.)


» Bluffen (0.5)
Bluffs und Lügen sind vor allem dann wichtig, wenn man andere Menschen geschickt und ohne rot zu werden hinters Licht führen möchte. Dabei sind es nicht immer Kartenspielertricks, die den Mitmenschen eine falsche Welt vermitteln, oftmals reichen dafür bereits Mimik, Gestik und überlegt gewählte Worte.




Schwächen:



» Blutrausch (1)
Beim Anblick von ausreichend viel Blut - besonders wenn es das eigene ist - verfällt eine Person mit dieser Schwäche automatisch in einen Blutrausch. Ähnlich einer Raserei greift er unkontrolliert und mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln alles und jeden in seiner Reichweite an. Egal ob Freund oder Feind.
Dieser Zustand kann nur durch geeignete Techniken anderer Personen, Ohnmacht oder fehlende Ziele in der Nähe unterdrückt werden.
(Wird aktiv, sobald eine in der Nähe befindliche Person oder der Charakter selbst mindestens eine schwere Wunde [75% Charakterschaden] erhält.)


» Fernkampf (2)
Wer weder schießen noch überhaupt auf die Entfernung zielen kann, hat große Probleme mit dem Fernkampf und dem Umgang mit allen Waffen, die für diese Distanz angedacht sind. Wer bei dieser Schwäche nicht an seinen Gegner heran kommt, hat schlechte Karten. Als Fernkampf wird alles ab einer Distanz von 25m zum Ziel bezeichnet.
(Die Reichweite von Fernkampfangriffen wird permanent um 20% gesenkt.)

» Heimnachteil (0.5)
Was soll man dazu noch sagen durch seine Körpergröße ist es dem Hühnen eher ein Nachteil wenn er sich in engen Räumen oder in Gängen befindet. Er bietet viel Angriffsfäche und kann in dieses Gegebenheiten sein Kämpferisches potenzial nicht ausschöpfen.

» Körpergröße (0.5)
Durch seine Körpergröße von 2,60m bietet Vladimir ein ideales Ziel für seinen Gegner auch wirkt er meist auf den ersten Blick direkt unsympathisch. Es fällt ihm auch schwer in der Menge unterzutauchen da er nahezu aus dieser heraussticht.

» Aggressivität (0.5)
Leicht reizbar oder gar durchgehend aggressiv gestimmt zu sein, verschafft einem meist mehr Feinde als Verbündete. Kopflos in den Kampf zu rennen ist ebenso wenig ein Vorteil.

» Einzelgänger (0.5)
Für Vladimir zählt einzig und allein stärke. Da er diese oft an sich selber misst fällt es ihm ungeheuer schwer in einem Team zu agieren. Er sagt stehts wenn du mir im Weg stehst töte ich dich zuerst.
(Einzelgänger ist das Gegenstück zu Teamwork.)

» Hassobjekt der Tiere (0.5)
Jedes Tier hegt automatisch eine Antipathie gegen jemanden mit dieser Eigenschaft, die einem das Leben wirklich erschweren kann. Tiere jeglicher Art werden umgehend aggressiv auf einen Charakter mit dieser Schwäche reagieren - von Hause aus leicht erzürnte Wesen gehen direkt zum Angriff über.

» Orientierungslosigkeit (0.5)
Er schafft es zwar nach längerem Aufenthalt sich auf einer Insel zurecht zu finden jedoch ist es am Anfang so das er sich stetig verläuft und sein Ziel wohl niemals finden wird.

» Schlechter Taktiker (0.5)
Vladimir verlässt sich auf seine Instinkte und entwickelt trotz seiner hohen Intelligenz keine Taktiken.

» Selbstüberschätzung (0.5)
Besonders wer stark ist, überschätzt sich schnell. Das kann verdammt gefährlich werden, da es oft mit Unvorsichtigkeit und Leichtsinn einher kommt und wer wäre Vladimir wenn er nicht davon ausgeht der stärkste zu sein.

» Geringes Allgemeinwissen (0.5)
Sein Interesse gilt mehr der Wissenschaft und der Gifte als das er sich wirklich von Politik oder von irgendwelchen Berühmtheiten gehört hat.

» Boshafte Präsenz (1)
Manche Individuen sind mit einer außergewöhnlichen Ausstrahlung gesegnet. Während manche durch ihre einnehmende Aura mit sofortiger Wirkung im Zentrum des Geschehens wiedergefunden werden und ihnen die Sympathie des Volkes entgegen gebracht wird, existiert auch die andere Seite der Münze. Wer jedoch diese besondere Präsenz besitzt, fällt konstant durch beeindruckende Bösartigkeit auf. Einschüchterungsversuche fallen bedeutend leichter, allerdings dürfte jedes soziale Gefüge, welches nicht auf Darstellung von Macht basiert, jeder noch so kurzen Konversation abgeneigt sein. Furcht in anderen auszulösen ist nicht immer der richtige Schritt.
(Charaktere mit dieser Schwäche können von Kenbunshoku Haki und Aurenjägern auf doppelte Distanz und sogar in Menschenmassen eindeutig wahrgenommen werden.)




•• Data ••
STATISTICS 'BOUT YOUR POWER
Doriki: 2.675

Boosts:

Gutschein:
1x 50 Doriki (Weihnachtsgeschenk!) [in die gesamt Doriki geflossen]
1x Boost Point

Traits: 2/3
Seesteinwaffe (0,5 Traits)
Busoshoku Haki Stufe 1 (0,5 Traits)
Teufelsfrucht (1 Trait)

Waffenslots: [2/3]
Schwerter
exotische Waffe (Peitsche)


•• Statistics ••
SO YOU'LL FIGHT?!
Kraft - 475
Geschwindigkeit - 400
Geschick - 300
Ausdauer - 700
Teufelskraft - 800

[/b]
•• Gifte ••
Biohazard all the time


Name: Gift des Hasses
Typ: Gift
Beschreibung: Das Gift des Hasses wurde wie der Name sag im Hass gegründet ! Haha nein ein kleines Ammenmärchen. Das Gift bekam den Namen weil die Idee im Kampf kam eines zu entwickeln. Das Gift solte es in den Körper gelangen zeigt seine verherrende Wirkung in dem Sinne das es die Sehnerven angreifft und diese arg einschränkt. Aus sicht des Gegners gesprochen würde man also nahe sachen verschwommen sehen und weit entfernte sachen nur noch erahnen. Wie jedes Gift schafft es den Körper und schwächt dieses. Je länger kein gegengift eingenommen wird desto mehr wird auch der Körper geschwächt.
Vergleichbare Doriki einer Technik mit : 150

   Name: G910
   Typ: Droge/Boosttechnik
   Beschreibung: Bei G910 handelt es sich um eine Droge die einer Person auf die Psyche schlägt. Im ersten Moment nach Einnahme von G910 verspürt der Betroffene ein erhöhten Blutdruck  und bekommt durch die Wirkstoffe für kurze zeit verbesserte Sinne (+10% auf Geschick) Doch schon nach kurzer Zeit (ca. 2 Post) überfällt dem Verwender folgende Symptome: Panikattacken; Paranoia; Halluzinationen. Der unter dieser Droge stehende bekommen da drüber hinaus eine erhöhte Aggresivität was sie nicht mehr zwischen Freund und Feind unterscheiden lässt. Die Droge lässt sich durch einen Arzt aus dem Körper entfernen durch ein Gegenmittel.
   Einnehmen: Die Droge lässt sich Oral (durch den Mund) und über offene Wunden (Schwerthieb, Spritze etc.) einnehmen.
   Vergleichbare Doriki einer Technik mit: 1500


[/b]
•• Techniken ••
NICE MOVES


Name: Falcon Punch
Typ: Offensiv
Beschreibung: Ganz klar der Name ist mehr als nur Epic pur doch zurück zur Technik. Vladimir sammelt recht viel Kraft in seiner rechten Hand und schlägt dann zu. Das resultat der Technik ist das es den Gegner von den Füßen heben soll und am besten irgendwo gegen brettert. Die Technik hat einen Ordentlichen wums und die Energie die durch den Schlag freigesetzt Meterdicke Bäume stellen kein Hinderniss mehr da, Felsen bis 30cm dicke können zertrümmert werden auch kann Stein beschädigt werden sowie  Eisen und vergleichbare Metalle.  
Doriki: 780



Name: Eat this .....
Typ: Offensiv
Beschreibung: Der Anwender nimmt sein Katana in beide Hände um erstmal mehr Kraft auszuüben so wird meist auch garantiert das der Schaden am Ziel erhöht wird. Doch der eigentliche Sinn dieser Technik ist es einen Gegner bei weiten so viel an Kraft und Druck entgegen zu bringen das dieser in die Knie geht oder schon zuvor das eigene Schwert verliert. Der Schaden an der Umwelt zeichnet sich so aus das Meterdicke Bäume  kein Hindernis mehr da stellen , Felsen bis 30cm dicke können zertrümmert werden auch kann Stein beschädigt werden sowie  Eisen und vergleichbare Metalle.  
Doriki: 700




Name: To late BIATCH!
Typ: Offensiv
Beschreibung: Diese Technik ist eigentlich recht simpel. Der Anwender greift zuerst mit zwei recht starken Schwertschlägen an um den Gegner aus dem Konzept zu bringen und auch um diesen etwas aus den Gleichgewicht zu bringen. Zum Abschluss hin wird eine drehung vollführt um den Gegner mit einen sehr starken Schwerthieb zu Konfrontieren der noch durch die Drehung verstärkt wird. Der Schaden an der Umwelt zeichnet sich so aus das Meterdicke Bäume  kein Hindernis mehr da stellen , Felsen bis 30cm dicke können zertrümmert werden auch kann Stein beschädigt werden sowie  Eisen und vergleichbare Metalle.
Doriki: 650



Name: Thats my true Power!
Typ:  Unterstützend
Beschreibung: Bei dieser Technik aktiviert Vladimir seine inneren Kräfte und bereitet sich auf die totale zerstörung des Gegners vor. Das der eigene Körper dabei zu schaden kommen könnte bleibt dabei vollkommen außer acht.  Es sind die inneren Kräfte die in jedem Menschen schlummern die es gilt zu aktivieren. Vieleicht vergleichweise mit einem starken Adrenalin ausschuss nur halt auf Geistiger ebene. Nach beendigung dieser Technik ist eine erhöte Erschöpfung am Anwender zu sehen.
Länge: 10 Post
Boost: +10% Kraft
Doriki: 150

Name: Higa Zekkō ( dt. Biss eines abgebrochenen Pavianreißzahns)
Typ: Offensiv
Beschreibung: Vladimir verstärkt den Griff um sein mächtiges Zabimaru und führt je nach Situation dieses in Angriffsposition nachdem er das getan hat lässt er sein Katana nach vorne schnellen. Die Geschwindigkeit ist hierbei so hoch dass sollte Vladimir weiter vom Gegner wegstehen er eine Luftklinge erschafft die auf den Gegner zufliegt. Der Luftschnitt kann Felsen bis einem Meter Dicke durchtrennen/zertrümmern und Eisen mit 1cm stärke durchtrennen. Waffen von Gegnern können unbrauchbar gemacht werden wenn es sich nicht um Meitos handelt. Mit zunehmender Reichweite schwindet die Kraft des Luftschnittes.
Doriki: 1000
Reichweite: 10-15 Meter Flugbahn

Name: NH3-Hölle
Typ: Offensiv
Beschreibung: Vladimir muss sich konzentrieren und sammelt Wasserstoff und Stickstoffatome um diese zu verbinden. Das Resultat ist das er Ammoniak erhält, da diese Verbindung unter Druck und Energie und normalerweise einen Katalysator benötigt muss er eine Zeitlang seine Kräfte sammeln um den Katalysator zu ersetzen, (ca. 1 Post lang) nachdem er das Element geformt hat lässt er dieses Schlagartig in einen Umfeld von 100m um ihn herum frei wodurch das verflüssigte Gas sich entspannt und sich als Gaswolke in diesem Bereich konzentriert ausbreitet, nach dem Verlassen des Wirkungskreises löst sich das Ammoniak auf. Das gasförmige Ammoniak kann vor allem über die Lungen aufgenommen werden. Dabei wirkt es durch Reaktion mit Feuchtigkeit stark ätzend auf die Schleimhäute. Auch die Augen werden durch die Einwirkung von Ammoniak stark geschädigt. Beim Einatmen hoher Konzentrationen besteht Lebensgefahr durch Schäden in den Atemwegen (Kehlkopfödem, Stimmritzenkrampf, Lungenödeme, Pneumonitis) und Atemstillstand. Beim Übergang substantieller Ammoniakmengen ins Blut, was zentralnervöse Erscheinungen wie Tremor der Hände, Sprach- und Sehstörungen und Verwirrung bis hin zum Koma und Tod verursachen kann. Da drüber hinaus verätzt Ammoniak die Haut wenn es diese berührt. Wenn jemand von dem Flüssigen Teil der Technik getroffen wird kann man sich Gefrierbrand zuziehen.

Techniken wie diese sind schon eine ordentliche Hausnummer. Sie sind durchaus in der Lage Waffen von Gegnern zu beschädigen bzw. unbrauchbar zu machen, sofern es sich nicht um Meito handelt. Dünnes Eisen (bis zu 1cm Stärke) wird durchtrennt und beinahe jeglicher Felsen (bis hin zu einem Meter Stärke) zertrümmert.  

Spielerchar-Wirkung: Das gasförmige Ammoniak kann vor allem über die Lungen aufgenommen werden. Dabei wirkt es durch Reaktion mit Feuchtigkeit stark ätzend auf die Schleimhäute. Auch die Augen werden durch die Einwirkung von Ammoniak stark geschädigt. Beim Einatmen hoher Konzentrationen wird das Atmen besonders schwer fallen, bemerken wird man es durch ein rasch eintretendes röcheln.

NPC-Wirkung: Das gasförmige Ammoniak kann vor allem über die Lungen aufgenommen werden. Dabei wirkt es durch Reaktion mit Feuchtigkeit stark ätzend auf die Schleimhäute. Auch die Augen werden durch die Einwirkung von Ammoniak stark geschädigt. Beim Einatmen hoher Konzentrationen besteht Lebensgefahr durch Schäden in den Atemwegen (Kehlkopfödem, Stimmritzenkrampf, Lungenödeme, Pneumonitis) und Atemstillstand. Beim Übergang substantieller Ammoniakmengen ins Blut, was zentralnervöse Erscheinungen wie Tremor der Hände, Sprach- und Sehstörungen und Verwirrung bis hin zum Koma und Tod verursachen kann. Da drüber hinaus verätzt Ammoniak die Haut wenn es diese berührt. Wenn jemand von dem Flüssigen Teil der Technik getroffen wird kann man sich Gefrierbrand zuziehen.

Farbe: Lila
Doriki: 1900
Reichweite: 100 Meter um den Anwender herum. Der Anwender ist dabei das Zentrum.

Name: Firebird
Typ: Offensiv
Beschreibung: Vladimir formt mit seiner Hand einen schweige Fuchs und schlägt dabei nach vorne. Was am Anfang doch recht Affig aussieht wird sich im nach hinein als eine verheerende Technik handeln. Der Pirat feuert kaum führt er die Bewegung aus ein weißes Gas auf den Gegner ab. Das Nimmt dabei die Form eines Vogels an. Das Gas ist Wasserstoff ein hochentzündliches Gas welches leicht entzündet werden kann. Nachdem das Gas auf den Gegner zufliegt schnipst der Pirat mit seinen Finger und schlagt zwei Feuersteine die in seinen Handschuh eingearbeitet sind um das Gas mittels eines Funkens zu entzünden. Die Technik kann also Abgeschossen werden und durch die plötzliche Entzündung auf den Gegner zu fliegen oder bei andauernder Technik als Flammenwerfer genutzt werden.
Doriki: 800
Reichweite: 25m wenn Abgeschossen | Als Flammenwerfer 10m


Name: HCL
Typ: Offensiv / Devensiv
Beschreibung: Der Anwender bildet die benötigen Gase in seinem Körper und kann mittels Chlor und Wasserstoff das Gas: Chlorwasserstoff bilden. Eine ätzendes Gas was sin in den Lungen eines Menschen zu Salzsäure umsetzt und diese schwer zu setzt. Je nach Konzentration sind die Schäden gravierender. Der Pirat schießt eine HCL- Faust auf den Gegner oder Schlag diesen mit einer aus HCL gebildeten Faust. Der Anwender hat primär das Ziel den  Gegner zunehmens zu erschöpfen. Die Technik kann aber auf Defensiv genutzt werden indem sich der Pirat mit dem Gas um gibt und es stoßweise unter Druck setzt um eine Flüssigkeit zu bilden. Er umgibt sich mit dem Gas um Angreiffer vom Angriff abzu halten.
Doriki: 535
Reichweite: 15m | 4m um den Anwender herum


Zuletzt von Vladimir am Mo 17 Jun 2019 - 14:57 bearbeitet; insgesamt 17-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vladimir
[Pirat] Rookie

Vladimir

Beiträge : 961

[Pirat][EA] Vladimir Iwanow _
BeitragThema: Re: [Pirat][EA] Vladimir Iwanow   [Pirat][EA] Vladimir Iwanow EmptyDo 27 Dez 2012 - 22:17

Fertig^^

_________________

"Vlado redet" | "Vlado denkt"
Hier kommt Vlado | Kämpfe Vlado!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast

Anonymous


[Pirat][EA] Vladimir Iwanow _
BeitragThema: Re: [Pirat][EA] Vladimir Iwanow   [Pirat][EA] Vladimir Iwanow EmptyFr 28 Dez 2012 - 0:00

Also, folgende kleinen Punkte habe ich auszusetzen:

Name: Ich finde es zwar gut, aber dennoch bin ich der Meinung Namen bekannter Personen, egal ob tot oder lebendig, sollten nicht in einem RPG-Forum genutzt werden. Der Vorname Vladimir ist ja durchaus ok, aber ich bitte den Nachnamen zu ändern, damit man nicht an den russischen Politiker denkt.

Nick: Nur eine Anmerkung meinerseits: Mirai Nikki (未来日記) bedeutet übersetzt "Zukunftstagebuch". "Tagebuch" alleine ist einfach nur Nikki (日記).

Falcon Punch: Hierbei würde ich bitten die Do auf 80 zu erhöhen oder auf 70 zu senken - 75 geht nicht.

Fang and Kill: Auch hier die Do um 5 erhöhen/senken.

That's my true power: Woher kommen auf einmal diese inneren Kräfte? Wie lange halten sie ungefähr und welche Nachteile bringen sie Vladimir?

LG
Peder
Nach oben Nach unten
Vladimir
[Pirat] Rookie

Vladimir

Beiträge : 961

[Pirat][EA] Vladimir Iwanow _
BeitragThema: Re: [Pirat][EA] Vladimir Iwanow   [Pirat][EA] Vladimir Iwanow EmptyFr 28 Dez 2012 - 0:32



edit

Kleine Verständnissfrage wieso gehen Werte wie 75 denn nicht?

_________________

"Vlado redet" | "Vlado denkt"
Hier kommt Vlado | Kämpfe Vlado!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast

Anonymous


[Pirat][EA] Vladimir Iwanow _
BeitragThema: Re: [Pirat][EA] Vladimir Iwanow   [Pirat][EA] Vladimir Iwanow EmptyFr 28 Dez 2012 - 1:23

Es steht indirekt im Techniken & Fähigkeitenthread im Shop.

Dort kann man Techniken von 10-90 kaufen, 100-450, etc. Und dann noch mit der Erklärung zur Steigerung (Nur in 10er Schritten zw. 10 und 200 etc.) lässt sich daraus ablesen, dass Werte wie 71 nicht ok sind. Außerdem besteht beim Steigern größere Gefahr, dass dir ein paar Do verloren gehen, für die du ja eigentlich gezahlt hast Wink

Nick: Hättest du nicht zu entfernen brauchen, war ja nur eine Anmerkung von mir o.o

Ansonsten passt alles, ich danke für die schnelle Überarbeitung: Angenommen
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


[Pirat][EA] Vladimir Iwanow _
BeitragThema: Re: [Pirat][EA] Vladimir Iwanow   [Pirat][EA] Vladimir Iwanow EmptyFr 28 Dez 2012 - 2:40

Zitat :
Name: Vladimir Putin

Ändern bitte ^^

Bitte nochmals alles überfliegen und kleinere Fehler korrigieren, insbesondere in der Story.

Gib bei Inaktivität zudem an wie wir DICH erreichen können, nicht Sayuri :3

Zitat :
Name: Zabimaru
Art: Katana
Boost: /
Größe: Zabimaru besitzt eine Klingenlänge von 1,60m und eine Grifflänge von 15cm.
Aussehen: Foto
Besonderheit: Die Besonderheit an Zabimaru ist das im Griff ein Holraum ist wo Gift drinne ist. Das Gift wird durch die Schneide ausgesendet. Und zwar sind dort kleinste Mineralien eingearbeitet die sich durch Blut zusammen ziehen und so die hinter liegenden Kämmerchen geöffnet werden die dann das Gift direkt in die Wunde geben. Das Auffüllen der Kämmerchen geschiet durch den zusatz des Sauerstoffes in der Luft wenn die Klinge wieder aus der Wunde ist und das Blut ausstockt. Die Mineralien reagieren heftiger und verschliesen wieder so können die Kämmerchen erneut gefüllt werden.
Story: Vladimir hat dieses Schwert von dem Besitzer des Weisenhauses bekommen. Es soll ihn doch auf seiner Reise ein guter Begleiter sein.




Name: Gift
Art: Nervengift
Eigenschaften: Es handelt sich um eine 1l Pulle mit dem Gift die in einer bruchsicheren Flasche aufbewahrt wird. Sie befindet sich in einer Tasche die Vladimir an seinem gesäs trägt. Das Gift zeigt sich in verschidene Stufen. Die erste tritt nach eintritt des Giftes in die Wunde ein. Die Wunde beginnt zu brennen sprich der Gegner verspürrt ein brennen. Die nächste tritt nach fünf Minuten ein. Der Gegner verspürt um die Wunde herum ein Taubheitsgefühl und sieht etwas Verschwommen auch denkt man ein leichtes rauschen zu hören. Nach zehn weiteren Minuten ist ein Taubheitsgefühl schon vermehrt in einem Großen Bereich des Körpers zu spüren die Sehstärke lässt schon etwas zu wünschen übrig man sieht mehr verschwommen als scharf. Ein starkes Rauschen in den Ohren macht sich bemerkbar und verstärkte schnelle Atmung ist zu sehen. Nach weiteren fünfzehn Minuten sollte der Großteil des Körpers gelähmt sein und man sieht alles nur noch verschwommen. Das Rauschen ist recht stark in den Ohren und man kann nur unter der aller hösten anstrengung Geräusche heraushören. Die Atmung ist flach und nur schwach zu vernehmen. Der Körper ist einfach nur noch fertig.
Gegengift: Das Gegengift hat Vladimir ebenfalls immer dabei um nach besiegt des Gegners ebend ihm dieses zu spritzen um ihn zu heilen damit er nicht stirbt. So kann der Geschwächte Verbrecher zur Marine Gebracht werden. Aber das Gegengift Paralysiert noch den Gegner doch besitzt Vladimir auch eins was nur die Vergiftung aufhebt.

Zu dem Schwert... das ist ja alles recht kreativ, jedoch.... Mineralien? Das entzieht sich mir nun ein wenig wie das funktionieren soll oder viel mehr... mit welchen Mineralien. Klär mich doch bitte auf oder lass dir etwas plausibles einfallen. Weiterhin bitte noch angeben wo und wie das Gift eingeführt wird und wie viel das Schwert aufnehmen kann.

Zum Gift selbst bei der Ausrüstung bitte nur die Art des Giftes erwähnen - Wirkung dann anhand der entsprechenden Technik beschreiben.

Zitat :
Name: Fang and Kill
Typ: Offensiv
Beschreibung: Vladimir attakiert seinen Gegner erstmal mit einigen Angriffen um ihn in die Defensive zu drängen. In dem Moment wo sein Gegner nicht aufpasst versucht er ihn mit der freien Hand am Hals zu fassen, zu boden zu schleudern und dann einen gefährlichen Stich in richtung Leber zu vollführen.
Doriki: 120

Bitte etwas präziser beschreiben wie diese Angriffe aussehen, besonders ob sie mit dem Schwert oder mit der Faust durchgeführt werden.

Zitat :
Name: To late bitch!
Typ: Offensiv
Beschreibung: Diese Technik ist eigentlich recht simpel. Der Anwender greift zuerst mit zwei recht starken Schlägen an um denGegner aus dem Konzept zu bringen und auch um diesen etwas aus den Gleichgewicht zu bringen. Zum Abschluss hin wird eine drehung vollführt um den Gegner mit einen sehr starken angriff zu Konfrontieren der noch durch die drehung verstärkt wird.
Doriki: 150

Auch hier bitte ein wenig ins Detail gehen.


Wie bereits erwähnt bei allem nochmal kleine Fehlerchen ausmerzen - ansonsten passt alles. =)
Nach oben Nach unten
Vladimir
[Pirat] Rookie

Vladimir

Beiträge : 961

[Pirat][EA] Vladimir Iwanow _
BeitragThema: Re: [Pirat][EA] Vladimir Iwanow   [Pirat][EA] Vladimir Iwanow EmptyFr 28 Dez 2012 - 3:34



soweit hoffe ich edit.

Bei beiden Technikenhabe ich jetzt mal angegeben das er mit Schwerthieben zuschlägt da es nichts anderes ist.




Zum Schwert:

Die Mineralien da wollte ich mich eigentlich auf die One Piece eigenarten stützen (also ich mein Draqchen, Fische mit Scharfspelz etc. wtf ? xD) sprich es ein unbekanntes Mineral ist was dem Katana hinzugefügt wurde vieleicht als Legierung an den bestimmten Stellen die ebend so reagieren. Hoffe das würde jetzt als erklärung genügen denn meines Wissens gibt es in unserer Welt kein Mineral was so reagieren dürfte ^^ Das Gift würde im Schwertgriff aufbewahrt werden zum befüllen soll eine Klappe am unteren ende des Schwertes (ich glaub man nennt es schaft) dienen. Der Griff soll ungefär 500ml oder 1l Gift beinhalten jenachdem was logischer klingen würde bei diesem falle.

_________________

"Vlado redet" | "Vlado denkt"
Hier kommt Vlado | Kämpfe Vlado!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast

Anonymous


[Pirat][EA] Vladimir Iwanow _
BeitragThema: Re: [Pirat][EA] Vladimir Iwanow   [Pirat][EA] Vladimir Iwanow EmptyFr 28 Dez 2012 - 16:51

Die Techniken gehen in Ordnung, doch auch wenn wir hier nach OP-Eigenarten gehen, so sollte es doch etwas sein, was tatsächlich auch bei OP vorkam. ^^
Sprich dieses Mineral wird so nicht möglich sein.

Desweiteren bitte ich dich auch die Sache mit dem Griff zu überdenken... also 15cm ist schon arg kurz und bei einer Klingenlänge von 1,60m. wirst du das Schwert kaum anständig führen können - zumal kein Liter in sowas kleines passt. ^^

Zu bedenken sei zudem auch:
Je mehr Gift du in dem Griff verstaust, desto größer ist der Hohlraum und desto instabiler ist das Ganze eigentlich.

Die Anwendung des Giftes müsstest du zudem auch in eine Technik packen, da aktuell ja bei jedem Angriff die Gefahr besteht den Gegner zu vergiften und das ist rein von der Balance nicht drinnen.
Pro Kammer wäre eine Anwendung pro Kampf angemessen, da die Sache sonst recht schnell überhand annehmen könnte.

Zitat :
Gib bei Inaktivität zudem an wie wir DICH erreichen können, nicht Sayuri :3
Nach oben Nach unten
Vladimir
[Pirat] Rookie

Vladimir

Beiträge : 961

[Pirat][EA] Vladimir Iwanow _
BeitragThema: Re: [Pirat][EA] Vladimir Iwanow   [Pirat][EA] Vladimir Iwanow EmptyFr 28 Dez 2012 - 18:39


edit bei der sache mit der inaktivität.

Zum Schwert:

Also ich hab jetzt nicht so die ahnung davon frage diesbezüglich mal was wäre bei einer 1,60m Klinge an Griff angebracht.

Die Kammer sache:

Ok wenn das nicht geht (schade eigentlich da ich dachte es würde durch etwas fikives gehen^^) mein Vorschlag wäre demnach ein kleiner Mechanismuss am Schwertgriff. Sprich ich drücke einen Knopf der gerade unterhalb des Griffanfangs ist um die Kammern zu öffnen um das Gift zu entlassen. Wäre das ungefähr annehmbar? Vorschlag zur Grifflänge: 20 bis 25cm?


Gift allgemein:


Nun ich finde es jetzt unnötig eine extra Technik zu machen da es das Ziel ist bei jeden Angriff zu vergiften. Das würde meinen Char so gefährlich machen. Weswegen ich den eigentlichen grund zwecks Balance nicht recht anerkenne. Beispiel: Als KJG hab ich ja kein Seestein oder eher es ist mir nicht zugänglich und ich gehe mal davon aus bis ich mir das Haki leisten könnte zwecks BP sind die freien Plätze wieder futsch und ich habe nichts was mir so recht gegen einen Teufelskraftnutzer helfen könnte. Bei Logia ist es eh fraglich ob ich da überhaupt schaden hinterlassen würde und bei den Paramecias kommt es drauf an welche. Einzig und allein den Zoannutzern könnte ich gefährlich werden. Weswegen ich drum bitten würde jetzt keine extra Technik anzufordern dafür ich hab mir immerhin schon den Arzt genommen damit das anwenden von Giften logisch ist ^^

_________________

"Vlado redet" | "Vlado denkt"
Hier kommt Vlado | Kämpfe Vlado!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast

Anonymous


[Pirat][EA] Vladimir Iwanow _
BeitragThema: Re: [Pirat][EA] Vladimir Iwanow   [Pirat][EA] Vladimir Iwanow EmptySa 29 Dez 2012 - 15:54

40cm würde ich dir raten, damit auch das Gift Platz hat und mit der Erklärung des Mechanismus bin ich zufrieden.

Und die Extra-Technik dafür wird leider von Nöten sein, da es einfach zu mächtig wäre, würdest du bei jedem Angriff automatisch das Vergiftungspotenzial hättest.
Nach oben Nach unten
Vladimir
[Pirat] Rookie

Vladimir

Beiträge : 961

[Pirat][EA] Vladimir Iwanow _
BeitragThema: Re: [Pirat][EA] Vladimir Iwanow   [Pirat][EA] Vladimir Iwanow EmptySo 30 Dez 2012 - 17:14



edit

Gifttechnik nach aufklärung durch Lou Tanaka hinzugefügt.


lg


Vlado
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast

Anonymous


[Pirat][EA] Vladimir Iwanow _
BeitragThema: Re: [Pirat][EA] Vladimir Iwanow   [Pirat][EA] Vladimir Iwanow EmptyMi 2 Jan 2013 - 7:12

Zunächst mal sorry dasses nun etwas gedauert hat. War wegen der Feiertage etwas verhindert. =)

Zu der Giftsache... Es ist in Ordnung dass du die Grundwirkunf des Giftes beschreibst, dennoch brauch ich eine fest definierte Technik. Zudem bedenke dass jede Technik ausbaubar ist, demnach wird bei 150 Doriki nur eine geringe Abgabe in den Körper Möglich sein, sodass leichte Einschränkungen auftreten. Mit Upgrades kann dies natürlich verstärkt werden, aber zu Beginn musst du dich diesbezüglich leider etwas einschränken.

Nur noch diese eine Sache und du hast deinen Char.
Nach oben Nach unten
Vladimir
[Pirat] Rookie

Vladimir

Beiträge : 961

[Pirat][EA] Vladimir Iwanow _
BeitragThema: Re: [Pirat][EA] Vladimir Iwanow   [Pirat][EA] Vladimir Iwanow EmptyMi 2 Jan 2013 - 13:12




edit

und macht ja nichts Smile

_________________

"Vlado redet" | "Vlado denkt"
Hier kommt Vlado | Kämpfe Vlado!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast

Anonymous


[Pirat][EA] Vladimir Iwanow _
BeitragThema: Re: [Pirat][EA] Vladimir Iwanow   [Pirat][EA] Vladimir Iwanow EmptyMi 2 Jan 2013 - 13:15

Das erinnert mich grad an ne Art Skilltree xD

Gifte:

Techniken::

etc etc..

Find die Idee aber nett o:

Denk daran dass du diese Giftattacken per Upgrade verstärken kannst. =)

Hast damit jetzt auch mein Angenommen.


Edit: Hab dich schonmal verschoben, jedoch kann nur Lou dich einfärben - Gedulde dich also bitte noch ein wenig. ^^
Nach oben Nach unten
Nero
[Pirat] Supernovae

Nero

Beiträge : 9635

[Pirat][EA] Vladimir Iwanow _
BeitragThema: Re: [Pirat][EA] Vladimir Iwanow   [Pirat][EA] Vladimir Iwanow EmptyFr 13 Jun 2014 - 16:15

Archiviert.

_________________

Adress me your majesty.

[Pirat][EA] Vladimir Iwanow Njnjswyig
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Takeuchi Sora
[Marine]Unterer Flaggoffizier

Takeuchi Sora

Beiträge : 30334

[Pirat][EA] Vladimir Iwanow _
BeitragThema: Re: [Pirat][EA] Vladimir Iwanow   [Pirat][EA] Vladimir Iwanow EmptyDo 31 Jul 2014 - 14:48

Aus dem Archiv geholt, frei zur Überarbeitung oder Bewertung! Smile

_________________

He devours her pride, she controls his rage,
Like a chain she ties him,
His fire running through her veins.


[Pirat][EA] Vladimir Iwanow Sora1ufrqk

A black fire, a white flood,
they're light and darkness,
the beginning and the end of the world.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
Catarina
[Marine] Stabsoffizier

Catarina

Beiträge : 12028

[Pirat][EA] Vladimir Iwanow _
BeitragThema: Re: [Pirat][EA] Vladimir Iwanow   [Pirat][EA] Vladimir Iwanow EmptyDo 31 Jul 2014 - 16:58

Zur Überarbeitung freigegeben.

_________________

It used to be that i was afraid of dying alone.
[Pirat][EA] Vladimir Iwanow Dqxip410
Now, more than anything else, I fear living alone.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vladimir
[Pirat] Rookie

Vladimir

Beiträge : 961

[Pirat][EA] Vladimir Iwanow _
BeitragThema: Re: [Pirat][EA] Vladimir Iwanow   [Pirat][EA] Vladimir Iwanow EmptyDo 31 Jul 2014 - 20:05



Ich möchte derweil nichts verändern ich werde bald ein Storyupdate machen jedoch über die Updates da ich mir gerade noch keine wirklichen gedanken gemacht habe. Kann daher wieder zerpflückt werden.


lg

Vlado


_________________

"Vlado redet" | "Vlado denkt"
Hier kommt Vlado | Kämpfe Vlado!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Takeuchi Sora
[Marine]Unterer Flaggoffizier

Takeuchi Sora

Beiträge : 30334

[Pirat][EA] Vladimir Iwanow _
BeitragThema: Re: [Pirat][EA] Vladimir Iwanow   [Pirat][EA] Vladimir Iwanow EmptyDo 31 Jul 2014 - 20:14

Meine einzige aufgekommene Frage hat sich erübrigt. Angenommen!

Zweitbewerbung, go.

_________________

He devours her pride, she controls his rage,
Like a chain she ties him,
His fire running through her veins.


[Pirat][EA] Vladimir Iwanow Sora1ufrqk

A black fire, a white flood,
they're light and darkness,
the beginning and the end of the world.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
Nero
[Pirat] Supernovae

Nero

Beiträge : 9635

[Pirat][EA] Vladimir Iwanow _
BeitragThema: Re: [Pirat][EA] Vladimir Iwanow   [Pirat][EA] Vladimir Iwanow EmptySa 2 Aug 2014 - 13:12

Huh...

1. Vorlage:
Bitte alles an die neue Vorlage anpassen, da auch einige Punkte anders sind.

2. Eat This:

Maximal wären mittelschwere Schnittwunden.

3. Too Late Bitch:
Rechtschreibfehler im Titel und kein Schaden (blaue Flecken/Prellungen) drin Very Happy

Yupyup, das ist es - reicht ja auch Very Happy
LG

_________________

Adress me your majesty.

[Pirat][EA] Vladimir Iwanow Njnjswyig
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Takeuchi Sora
[Marine]Unterer Flaggoffizier

Takeuchi Sora

Beiträge : 30334

[Pirat][EA] Vladimir Iwanow _
BeitragThema: Re: [Pirat][EA] Vladimir Iwanow   [Pirat][EA] Vladimir Iwanow EmptyMi 13 Aug 2014 - 2:03

Kommt hier noch was? Sind beinahe über zwei Wochen vergangen. Wink

_________________

He devours her pride, she controls his rage,
Like a chain she ties him,
His fire running through her veins.


[Pirat][EA] Vladimir Iwanow Sora1ufrqk

A black fire, a white flood,
they're light and darkness,
the beginning and the end of the world.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
Nero
[Pirat] Supernovae

Nero

Beiträge : 9635

[Pirat][EA] Vladimir Iwanow _
BeitragThema: Re: [Pirat][EA] Vladimir Iwanow   [Pirat][EA] Vladimir Iwanow EmptySo 17 Aug 2014 - 19:58

Schade Schokolade.
Archiviert.

_________________

Adress me your majesty.

[Pirat][EA] Vladimir Iwanow Njnjswyig
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Takeuchi Sora
[Marine]Unterer Flaggoffizier

Takeuchi Sora

Beiträge : 30334

[Pirat][EA] Vladimir Iwanow _
BeitragThema: Re: [Pirat][EA] Vladimir Iwanow   [Pirat][EA] Vladimir Iwanow EmptySa 1 Nov 2014 - 18:29

Wieder rausgeschoben zur Bearbeitung. Smile

_________________

He devours her pride, she controls his rage,
Like a chain she ties him,
His fire running through her veins.


[Pirat][EA] Vladimir Iwanow Sora1ufrqk

A black fire, a white flood,
they're light and darkness,
the beginning and the end of the world.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
Vladimir
[Pirat] Rookie

Vladimir

Beiträge : 961

[Pirat][EA] Vladimir Iwanow _
BeitragThema: Re: [Pirat][EA] Vladimir Iwanow   [Pirat][EA] Vladimir Iwanow EmptySo 2 Nov 2014 - 23:01

So wäre mit dem Überarbeiten.


Es ist bereit zu Zerpflücken



lg


Forentroll Vlado

_________________

"Vlado redet" | "Vlado denkt"
Hier kommt Vlado | Kämpfe Vlado!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




[Pirat][EA] Vladimir Iwanow _
BeitragThema: Re: [Pirat][EA] Vladimir Iwanow   [Pirat][EA] Vladimir Iwanow Empty

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter