PortalPortal  StartseiteStartseite  SuchenSuchen  TeamTeam  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
»yo, wanna join?«
»LATEST POSTINGS«

» Abwesenheitsliste
Archievierungs-Toleranz-Bereich EmptyGestern um 15:28 von Lian

» [Pirat][EA] Kuroko "Daroei" Neko
Archievierungs-Toleranz-Bereich EmptyGestern um 14:56 von Kuroko Neko

» Newsletter: September 2022
Archievierungs-Toleranz-Bereich EmptyGestern um 14:29 von Das Team

» Schnelle Fragen
Archievierungs-Toleranz-Bereich EmptyDi 27 Sep 2022 - 11:58 von Lian

» [EA][Piratin] Dragonia Solorion
Archievierungs-Toleranz-Bereich EmptyMi 21 Sep 2022 - 16:32 von Nero

» Rassen der Welt
Archievierungs-Toleranz-Bereich EmptyDi 20 Sep 2022 - 9:11 von Admin

» Happy Birthday!
Archievierungs-Toleranz-Bereich EmptyMo 19 Sep 2022 - 15:03 von Lian

» [Änderung] Bound by Blood
Archievierungs-Toleranz-Bereich EmptySo 18 Sep 2022 - 23:04 von Gast

» [M|W] The Robin from the hood
Archievierungs-Toleranz-Bereich EmptyFr 16 Sep 2022 - 20:00 von Vito

» Vergebene Avatare
Archievierungs-Toleranz-Bereich EmptyDi 13 Sep 2022 - 23:06 von Lian

»Zyklus«
1528 - Zyklus des Erwachens
1. Januar bis 31. März
»crews«

Piratenbanden




Divisionen




Abteilungen

Truppen

Andere



Teilen
 

Archievierungs-Toleranz-Bereich

Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
Gast

Anonymous


Archievierungs-Toleranz-Bereich _
BeitragThema: Archievierungs-Toleranz-Bereich   Archievierungs-Toleranz-Bereich EmptyMo 18 März 2013 - 22:36

Guten Abend alle miteinander.,

Vor einiger Zeit gab es häufig das Argument, dass zweit Acccounts inenrhalb der MArine 'schon nciht veralten, da die user ja mit dem ersten auch fleißig posten'. Tatächlich sieht dies in letzter Zeit jedoch etwas... anders aus. Zwar gibt es einige die dass wirklich schaffen aber auch eine menge die irgendwie überfordert sind sich neben ihrem starken piraten etc. noch auf einen Marine charakter zu konzentrieren und lassen ihre Marine charaktere da oft mals verstauben.

Wir haben in der Marine auch einen Logia-Nutzer, welcher sich irgendwie... nirgendswo so richtig einfügt und einen Monat nicht gepostet hat. Erst die letzten Zweit tage als ein Marine-Charakter von einem neuen User beworben wurde kam dann mal ein lebenszeichen^^'

Das Konzept des neuen war noch nicht ganz festgelegt aber es beihieelt 2 wichtige Aspekte die wir beid er Marine wirklich gebraucht hätten... naja eigentlcih 4, welcher sein Vorgänger ehrlcih gesagt nie beachtet hat ^^'.


Vermutlich arbeitet der user schon an einem anderen charakter da seine charakterbewerbung ohne die Frucht schon recht merkwürdig ausgesehen hätte , gerade wegen den bearbeiteten bildern oder der blitznarbe beim charakter etc,. Aber es war irgendwie schon ziemlich schade so einen frischen engagierten User bzw. sein erstes Konzept das ideal auf die Marine unseres Forums zugeschnitten war... im papierkorb landen zu sehen.



Daher würde ich gerne von allen Usern mal einige Meinungen zu dem Folgenden Vorschlag hören:

"2. Acounts werden, bei starker Inaktivität, 4 - 10 Tage früher Archiviert, wenn ein Besonderer Treatvon einem User mit einem Erst/Start-Account beworben werden."


Ich möchte nicht dass hier namen nennen oder betroffene sich empört zu wort melden. Sachlich ist das kein problem aber es soll wirklcih darum gehen, dass beredet werden sol was in euren augen mehr sinn macht. 'Das weitergeben des Feuers' oder 'Das erhalten der Asche'.




Zuletzt von Akira am Mi 20 März 2013 - 13:39 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Archievierungs-Toleranz-Bereich _
BeitragThema: Re: Archievierungs-Toleranz-Bereich   Archievierungs-Toleranz-Bereich EmptyMo 18 März 2013 - 22:56

Zitat :
"2. Acounts werden, bei starker Inaktivität, 4 - 10 Tage früher Archiviert, wenn ein Besonderer Treatvon einem User mit einem Erst/Start-Account beworben werden."

Hier fehlt mir als erstes der Maßstab für 'besonders', oder heißt das sobald ein neuer User einen eigentlich noch belegten Platz bewirbt? Generell halte ich davon erstmal gar nichts, die Leute müssen euch auch nicht sagen das sie hier noch mit zweit und dritt Accounts unterwegs sind.

MFG
Oskar
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Archievierungs-Toleranz-Bereich _
BeitragThema: Re: Archievierungs-Toleranz-Bereich   Archievierungs-Toleranz-Bereich EmptyMo 18 März 2013 - 23:01

Es gibt ne Liste, und daran kann man sich orientieren. Sollte man sehen der Charakter ist noch nicht archiviert, braucht man sich auch gar nicht erst die Mühe machen einen solchen Chara zu erstellen. Da ist der User einfach mal selber schuld! Und so ne 'extra Regelung' für 2. & 3. Accounts halte ich auch nicht für nötig. Da es immer mal gründe gibt wieso man ne zeitlang nicht postet. Und nur weil ein neuer User so gierig ist um sich auf eine Frucht stürzt welche nicht frei ist, braucht man nicht gleich mit absicht einen guten bereits bestehenden Chara archivieren nur das sich der neue damit gegnügen kann

Schwachsinn.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Archievierungs-Toleranz-Bereich _
BeitragThema: Re: Archievierungs-Toleranz-Bereich   Archievierungs-Toleranz-Bereich EmptyMo 18 März 2013 - 23:28

Er hat den Char deswegen gemacht, weil besagter User eben schon knapp einen Monat lang nicht mehr gepostet hatte und wirklich am letzten Tag einen Post von sich gegeben hat. Wenn wir den Zeitrahmen nun verkürzen, wird besagter User einfach früher posten - so what? Das Ergebnis ist das Selbe. Gleiches Recht für alle, ganz gleich was dringend benötigt wird oder nicht - demnach bin ich strikt dagegen das zu ändern.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Archievierungs-Toleranz-Bereich _
BeitragThema: Re: Archievierungs-Toleranz-Bereich   Archievierungs-Toleranz-Bereich EmptyDi 19 März 2013 - 0:17

Hope: Das steht auser frage. Qualitätiv, vorausblickend und vorallem Forentechnisch war der Neuling unserem alten Marine kollegen weit überlegen. Er hatte nicht nur einenrecht bodenständigen Logia nutzer sondern auch das gesellschaftliche interesse an der marie teilzunehmen und nicht dioe marine an sich teilhaben zu lassen.

Unser alter freund hätte seinen charakter auch nciht ganz aufgeben müssen. Er hätte nach der archivierung nur die gekaufte Teufelskraft 'verloren' aber dafür seine techiken und douriki ersetzen dürfen. EXp technisch wird ds ja alles ausgeglichen.
Am beindruckensten finde ich eigentlich, dass er alte User nicht einmal mehr unter den 'in den letzten 72 std waren folgende leute online' zu finden ist der neuling dagegen schon.
Das gibt mir dann schon stark zu denken ob es jetzt wirklcih so notwendig war auf die logia Frucht zu pochen und dem neuen gar keine Chance zu geben.

Rpg's sind eigentlich eher für die jüngeren und nicht die ein rpg nach dem anderen unzufrieden waren und dann hoffen wenn sie etwas lange genug besetzen, dass dann daraus nochmal etwas wird..


Leider wird sich das auch nun nicht mehr ändern lassen. die Regel soll aber vorbeugend für ähnlcihe Fälle her halten. Gerade da bei den Logia Nutzern oft es schon mal vorkommt, dass die leute die lust verlieren.



Wenn 1 von 3 Charakteren jetzt schon 20 Tage inaktiv ist können die treatseigentlich ruhig für neubewerbende friegegeben werden.

Bei 1 von 2 sollten schon irgendwie die 25-28 Tage eingehalten werden.

Bei reinen Erst-/Einzelaccount's sollte da eher 1 Monat + 5 bis 8 Tage gewartet werden.


Jeder Account kann reaktiviert werden. Da fehlt dann nur das Haki oder eine treufelsfrucht, die rokushiki oder so. lässt sich bei gegebener Zeita ber wieder frei kaufen. Aber Leute die jetzt wirklich erstmal nur einen charakter bewerben und eben nicht da massig accounts verkommen lassen, sollten die chance erhalten die einige ja schon als hoheitsrecht ansehen. Multiacconts sollen bloß die Lücken zu fehlenden Usern füllen. Ich seh keinen Grund warum ein Multiaccount bei 20 Tagen inaktivität nicht für einen neuen user der sich damit befasst hat bleiben sollte. Gerade wenn der neue sich da mehr mühe mit gegeben hat.


Das gibt auch ein scheiss bild ab wenn man gleich so stur daher kommt. wie gesagt... nach 20 Tagen sollte meiner meinung nach sich etwas bei dritt cahrakteren getan haben weil dritt accounts echt nur für die schreibsüchtigen da sind, die nicht schnell genug voran kommen und nicht für studenten die eh keine zeit haben.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Archievierungs-Toleranz-Bereich _
BeitragThema: Re: Archievierungs-Toleranz-Bereich   Archievierungs-Toleranz-Bereich EmptyDi 19 März 2013 - 1:52

Zander hat sich für die Teufelsfrucht beworben, bevor diese frei geworden ist, auch wenn Troy bald hätte archiviert werden müssen. Dieser hat dann Ingame einen Post gesetzt. Demnach ist die Bewerbung Zanders gegenstandslos geworden. Ich finde das völlig gerechtfertigt, auch wenn beide Aktionen fragwürdig sind. Zum einen auf Teufelsfrüchte lauern, zum anderen, sie sich warmzuhalten.
Eine Regeländerung hinsichtlich der Zweitaccounts halte ich nicht für notwendig.

Zitat :
Hope: Das steht auser frage. Qualitätiv, vorausblickend und vorallem Forentechnisch war der Neuling unserem alten Marine kollegen weit überlegen. Er hatte nicht nur einenrecht bodenständigen Logia nutzer sondern auch das gesellschaftliche interesse an der marie teilzunehmen und nicht dioe marine an sich teilhaben zu lassen.

Das finde ich doch mal ganz interessant. Inwiefern spielt Qualität denn eine Rolle bei der Bewerbung bzw. bei der Frage, ob Fristen verkürzt werden sollten? Und wer möchte das bitte beurteilen? Zumal schwammige Begriffe wie "forentechnisch" und "vorausblickend" genauer definiert werden müssten.

Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Archievierungs-Toleranz-Bereich _
BeitragThema: Re: Archievierungs-Toleranz-Bereich   Archievierungs-Toleranz-Bereich EmptyDi 19 März 2013 - 8:34

Alleine beim Namen des Titels muss ich wieder mit dem Kopf schütteln und mich fragen was mit dir los ist o.O Archivierungs'toleranz'. Erklärt sich wohl von selbst wenn man mich fragt~

Achso, und nur wiel du meintest das der neue User einen aktiven Marine Charakter spielen würde, hat er das recht das ein anderer Charakter gelöscht wird? bzw. archiviert? Also nur wegen einem Charaker der einer Fraktion gut tun würde gleich so ein trubel zu veranstalten halte ich für unnötiger als sonst was. Währe das der Fall in einer anderen Fraktion gewesen, währe es dir wohl egal gewesen oder? Denn, hey? du bist ja nicht in dieser Fraktion und die sind ja alle soooo gut vertreten. Also da muss ich mich echt fragen was mit dir los ist!

Ich halte eine Änderung in dieser Hinsicht für unnötig, Charaktere egal welcher Genaration (ZA & DA) sind alles Faktoren die zu einem aktiven ingame führen. Aktivität lässt manchmal zu wünschn übrig na schön. Aber wer verpsricht das der neue User dann nicht ebenso ein 'besetzer' wird? Der nur auf der Frucht sitzt nur das diese jaaaa kein anderer bekommt? Punkt aus~
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Archievierungs-Toleranz-Bereich _
BeitragThema: Re: Archievierungs-Toleranz-Bereich   Archievierungs-Toleranz-Bereich EmptyDi 19 März 2013 - 14:05

Ich sehe das Problem eher in der Vergabe der Zweitcharaktere...
Leute, die es nicht im Griff haben, mehrere Charaktere zu unterhalten, sollten sich auch keinen Zweitcharakter anlachen.
Das seh ich echt nur als Verschwendung der Forenkapazitäten an (limitierte Fähigkeiten, Rassen usw.).

Wufde man früher nicht erst so subjektiv vom Staff auf die Aktivität geprüft, bevor man einen ZA oder DA machen konnte?
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Archievierungs-Toleranz-Bereich _
BeitragThema: Re: Archievierungs-Toleranz-Bereich   Archievierungs-Toleranz-Bereich EmptyDi 19 März 2013 - 15:38

Naja das Thema dieses Threads ist schon wieder so eine Sache. Eigentlich ist es doch egal, ob man ein EA, ZA; DA ist oder nicht. Es sollten trotzdem wie gan eigenständige Accounts bzw. Personen behandelt werden, mit gleichbleibende Rechte (und eventuell halt gewisse Regelung dass man sich nicht selbst unterstützt).

Es ist zwar Schade für Zander (glaube er war es), dass Troy noch innerhalb der Zeit postet, aber es wäre eh fraglich gewesen ob er die Frucht bekommen hätte. Denn selbst wenn Troy archiviert wurden wäre, wären akuell nur 2 Logia-plätze Frei. Es bewerben sich aber 3 oder 4 Leute für Logia-platz soweit ich es mitbekamm. Da er zudem der letzte von den ersten 3 war, der sein Chara postete war die Chance auf einen der 2 Plätze eh geringer, wenn die anderen oder Mods sich nicht Zeit lassen würden. Schließlich waren die anderen 2 bereits schon in einer fortgeschritterne Phase der bewertung gewesen.

Und zwar könnte man es schon seltsam finden, dass Troy praktisch auf den letzten Drücker gepostet hat, aber es kann auch ganz einfache Gründe geben warum er nicht gepostet hat, obwohl der EA aktiver war. Ich weiß nicht was bei ihm gerade läuuft, wenn er aber gerade einfach keinen PP hatte, dann ist es doch auch logisch, dass man nicht postet oder nur postet um die frist zu verlängern. Vielleicht braucht er erst wieder einen PP oder musste auf einen anderen warten, ähnlich wie Mesu und ich darauf warteten, dass Al und Co.bei uns weiter kommen (in ein anderen Forum habe ich 2 Monate nichts gepostet, weil ich innerhalb von 2 Monate einfach keinen einzigen Postpartner fand, und so sinnlos allein zu posten ist ja auch langweilig).

Zitat :


Rpg's sind eigentlich eher für die jüngeren und nicht die ein rpg nach dem anderen unzufrieden waren und dann hoffen wenn sie etwas lange genug besetzen, dass dann daraus nochmal etwas wird..

Zudem habe ich zwar nicht die Story von zander gelesen, jedoch kann man als neutraler beobachter selten allein an der Bw sagen, ob jemand angariert und aktiv sein wird oder nicht. Meine Texte in Bw`s sind ja meistens auch etwas besser als meine Ingame-post und es ist mir ebenfalls oft genug passiert, dass ich mich in ein Forum anmeldete (manchmal gut einen Monat oder so an die Bw und Kritiken gearbeitet habe) und dann kurz danach einfach nicht mehr on kamm/ postete, weil ich dann erst merkte, dass sich meine Interressen verschoben hatten oder mir das Forum doch nicht so gut gefällt (in meinen letzten 2-3 Op-rpg-foren hatte ich immer das Problem keinen Pp zu finden oder wenn ich in einer Crew war, hatt man mich einfach immer weggescheucht, das ich irgendwelche Ingame-arbeiten verrichten sollte ohne mit den wenigen anderen User dann richtig agieren zu können). Und wenn sich meine Interressen verschieben oder mir etwas nicht gefällt ist es auch nicht selten, dass ich einfach ein anderes Forum aufsuche ohne mich beim vorherigen archivieren zu lassen, da es genau so gut sein könnte, dass ich doch wieder schnell Interresse am vorherigen Forum habe.

Selbst bei diesem Forum hatte ich schon mehrfach einen Tiefpunkt an Motivation, da sich meine Interressen verschoben hatte, wodurch ich etwas inaktiver war (dauerte immer mehrere Tage bis ich etwas schrieb, bei den Turnier hatte ich dann wirklich fast nur alle 2 Tage,also zur Regelgrenze gepostet). Ebenfalls kann es auch leicht sein, dass wenn man mehrere Charas hat, man einige mehr Aufmerksamkeit schenkt als andere, da einfach die Ingame-situation bei dem einen wesentlich besser ist.

Zudem, warum werden die ZA und DA mit Zeit verkürzt? Es kann genau so gut sein, dass man einen ZA macht und dann diesem mehr Aufmerksamkeit schenkt als dem Ea und dann beim EA eventuell nur hin und wieder poste, damit andere nicht fest sitzen oder damit er nicht archiviert wird. Würde ich mir ein ZA machen wäre es leicht möglich, dass ich den dann eher nutze, Keichi fast bis zur archivierung versauern lasse. Und dann wieder innerhalb der Zeit poste, obwohl bereits ein neuer die Wachskraft bewirbt. Soll mann dann die Archivierungszeit der Ea verkürzen?

Außerdem gibt es soweit ich weiß auch noch eine extra-regel die besagt, das archivierte Früchte 1 Tage lang warten müssen, ehe man diese neu bewerben kann. Glaube um zu verhindern dass sich zufort viele auf eine bestimmte Frucht stürzen.


Und zum Ende hin nochmal zur angariertheit des Neulings. Ich habe keine Ahnung wie er so ist, jedoch finde ich es in der allgemeinheit immer leicht typisch, wenn man sich ein Aussehen nimmt und dem Chara auch gleich die dazugehörigen Kräfte oder Gegenstände, eventuell vergleichbare Geschichte und Charakter gibt (Z.b: Ichigo-leute fast immer mit Zangetsu, Gaara-leute fast immer mit Sand, Miatos meistens immer it teleport-fähigkeit). Dadurch kann man ebenfalls auch den Eindruck entwickeln, dass man nicht einen eigenen Chara sondern nur jemand aus einer Geschichte spielen möchte. Zudem ist es eh nie gut ein Chara komplett auf eine einzige Kraft aufzubauen, wenn man irgendwo ist, wo es jede Kraft nur einmal geben soll. Besonders wenn es bereits in den Foren Leute mit dieser einzigen Kraft gab, weswegen man nach Story her die Kraft eventuell erst kurz vor Rp-start bekommen könnte.

Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Archievierungs-Toleranz-Bereich _
BeitragThema: Re: Archievierungs-Toleranz-Bereich   Archievierungs-Toleranz-Bereich EmptyDi 19 März 2013 - 16:52

Ich selbst finde es zugegeben sogar ein wenig dreist, wenn man eine Frucht bewirbt, während der andere User sogar noch angenommen ist. Auch an dieser Stelle nochmals: nur weil jemand es auf einen begehrten Platz abgesehen hat, muss man nicht beim Staff ankommen "Wann wird endlich archiviert, User x ist am Tag y überfällig." Das Adminteam gibt sich hier wirklich Mühe insbesondere bei begehrten Plätzen darauf zu schauen, dass die Archivierung genau nach einem Monat ohne Meldung stattfinden wird, nur haut das nicht immer auf den Tag genau hin.

Sowieso gebe ich den Anderen meistens recht: bei uns finde ich das Gewicht zwischen Erstaccount, Zweitaccount und Drittaccount nicht sonderlich stark. Es gibt einige, die sind öfters mit ihrem ZA online als mit ihrem EA und deshalb wäre es relativ sinnig eine Sonderregel für Mehrfachaccounts einzufügen. Dann ist der User einfach mehr mit seinem ZA online und hat dann mit seinem eigentlich "inaktiven" Account - den EA - keine Zusatzregel.

@Garoux: Nur für einen DA braucht man Stafferlaubnis. Einen Zweitaccount kann man sich selbständig nach einem Monat Aktivität anlegen, da sollte jeder selber wissen, ob er sich das zutraut. Die Bewertung eines DA erfolgt unter normalen Umständen relativ streng, gerade um eine "Überforderung" zu verhindern.

Schliesse mich grösstenteils den Argumenten von Saemon und Drake zu - also auch dagegen.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Archievierungs-Toleranz-Bereich _
BeitragThema: Re: Archievierungs-Toleranz-Bereich   Archievierungs-Toleranz-Bereich EmptyDi 19 März 2013 - 17:34

Lou Tanaka schrieb:
Ich selbst finde es zugegeben sogar ein wenig dreist, wenn man eine Frucht bewirbt, während der andere User sogar noch angenommen ist. Auch an dieser Stelle nochmals: nur weil jemand es auf einen begehrten Platz abgesehen hat, muss man nicht beim Staff ankommen "Wann wird endlich archiviert, User x ist am Tag y überfällig."

Ich fühl mich hier mal angesprochen und muss nun schon ein bisschen meckern.
Für mich ist das wirklich nur mehr als normal, in meiner Situtation, dass wenn ich 4-5 Male meine BW abändern muss, weil sich Leute im Staff nicht einig, ob User "XY" ein Recht auf die Reservierung von Fähigkeit "Z" hat,
(und ihre Meinung dann ein paar Wochen später ändern Neutral ), einfach zu warten bis einer der besetzten Fähigkeiten frei wird, bei der es keinerlei Streiterein um irgendwelche Techniken und so gibt...
[Falsch gedacht :cheers: I love you ]

Zitat :
Das Adminteam gibt sich hier wirklich Mühe insbesondere bei begehrten Plätzen darauf zu schauen, dass die Archivierung genau nach einem Monat ohne Meldung stattfinden wird, nur haut das nicht immer auf den Tag genau hin.

Wenn dieser dann nach zwei Wochen immer noch nicht archiviert ist und meine Bewerbung da im Charakter Bereich gammelt und Staub ansetzt, dann muss ich bei sowas echt schmunzeln.
Ich hab' Verständnis dafür, das ihr vielleicht überfordert und unterbesetzt seid, ein RL habt und so weiter...Aber wenn ich dann pushe, dann regt euch nicht darüber auf~

Mhm...
Nehmt es bitte nicht allzu persönlich, ich hab' einfach meinem Ärger freien Lauf gelassen.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Archievierungs-Toleranz-Bereich _
BeitragThema: Re: Archievierungs-Toleranz-Bereich   Archievierungs-Toleranz-Bereich EmptyDi 19 März 2013 - 17:44

Es geht hier absolut nicht darum irgendwas oder irgendjemanden rechtzufertigen - wtf? Nur finde ich es irgendwie doof, dass hier nun behauptet wird von wegen es sei etwas unfair gelaufen nur weil jemand eine Frucht beworben hat, die eigentlich noch vergeben war und es per Zufall gerade noch einer der Marine war und nun halt der User, der die Frucht besitzt noch rechtzeitig gepostet hat und alles gerechtfertigt war.

Dass es manchmal Fälle gibt, wo über etwas länger geredet werden muss, kann eben sein. Bei deiner Frucht war schliesslich im Hintergrund noch eine Besprechung bezüglich der Negierung der Frucht am Laufen, mit "Faulheit" oder so hat das nichts am Hut. Du warst darüber informiert, dass etwas in Besprechung ist und das hat hier mit einer Archivierungs"toleranz" nicht im Geringsten etwas zu tun. Der Platz für die Logia war dir ja schon nach Fertigstellen deiner BW sicher, ich verstehe also nicht, warum du nun deinen "Ärger" frei Lauf lässt.~ Smile
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Archievierungs-Toleranz-Bereich _
BeitragThema: Re: Archievierungs-Toleranz-Bereich   Archievierungs-Toleranz-Bereich EmptyDi 19 März 2013 - 17:52

Lou Tanaka schrieb:
Es geht hier absolut nicht darum irgendwas oder irgendjemanden rechtzufertigen - wtf? Nur finde ich es irgendwie doof, dass hier nun behauptet wird von wegen es sei etwas unfair gelaufen nur weil jemand eine Frucht beworben hat, die eigentlich noch vergeben war und es per Zufall gerade noch einer der Marine war und nun halt der User, der die Frucht besitzt noch rechtzeitig gepostet hat und alles gerechtfertigt war.
Darum geht es mir ja gar nicht :'D

Zitat :
Dass es manchmal Fälle gibt, wo über etwas länger geredet werden muss, kann eben sein. Bei deiner Frucht war schliesslich im Hintergrund noch eine Besprechung bezüglich der Negierung der Frucht am Laufen, mit "Faulheit" oder so hat das nichts am Hut. Du warst darüber informiert, dass etwas in Besprechung ist und das hat hier mit einer Archivierungs"toleranz" nicht im Geringsten etwas zu tun. Der Platz für die Logia war dir ja schon nach Fertigstellen deiner BW sicher, ich verstehe also nicht, warum du nun deinen "Ärger" frei Lauf lässt.~ Smile

Weil die Besprechung und die Bewertung danach immer noch so unorganisiert und chaotisch abliefen?
Und das dies mit Faulheit nichts am Hut hat, klar.
Aber wieso ihr euch nie einig sein könnt, das stört mich...Wieso dann da immernoch daran rumdiskutiert wird, und dann bei dem nächsten Bewerter auch unzufrieden sind.Und das Statement, um dass ich dich gebeten habe, hattest du auch nicht abgegeben.Aber gut, das gehört hier ja schon längst nicht mehr rein.
Also kannst du die Posts hier löschen, wenn es stört.

Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Archievierungs-Toleranz-Bereich _
BeitragThema: Re: Archievierungs-Toleranz-Bereich   Archievierungs-Toleranz-Bereich EmptyDi 19 März 2013 - 18:04

Jeder im Staff ist ein eigenständiger Mensch und glücklicherweise hat man endlich mal einen Staff wo nicht 90% einem zuhören und sagen ja amen passt. Jeder bringt seine Ideen ein und hat andere Vorstellungen und hier werden möglichst ideale Kompromisse gesucht und meistens auch gefunden, Das dies manchmal etwas Zeit in Anspruch nimmt ist selbstredend und von daher seh ich daran auch nichts negatives, da dies zu maximalen Balancing beiträgt.
In deinem Fall galt es nun einmal eine übermächtige Passivfähigkeit der Frucht zu balancen und das nahm man auch ernst und hat das nicht so nebenbei durchgewunken.

Und mal abseits was vom Thema... verlinke doch deine Bewerbung und Updates in deiner Signatur - danke.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Archievierungs-Toleranz-Bereich _
BeitragThema: Re: Archievierungs-Toleranz-Bereich   Archievierungs-Toleranz-Bereich EmptyMi 20 März 2013 - 2:18

Das hier ist kein Beschwerde threat!!!

Die Staff Entshceidung wird hier nicht angezweifelt, kritisiert oder eine resignierung gefordetr. Was gelaufen ist ist schade aber leider passiert. Es geht sich darum, dass sich das gennante beispiel nicht wiederholt.
Da die entscheidung berechtigt aber nicht Gerecht war. Da gibt es glaub ich keinen spielraum für diskusionen und schon gar keinen um jemanden Vorwürfe zu machen.


Hier mal einige Auszüge aus unserem Regelwerk:

"Ein charakter ggillt dann als inaktiv wenn er sich nicht im abwesenheitsthread gemeldet oder inerhalb 1. Monats, Ingame, keinen Post geschrieben hat."

"Charakterewelche seit 3 Monaten abwesend gemeldet sind werden Archiviet."

"Archivierte Charaktere können Reaktiviert werden, müssen nur an das aktuelle Regelwerk angepasst werden."

Verloren gegangene Treats/Techniken dürfen auch bei der Reaktivierung durch andere treats/techniken ausgeglichen werden. War bisher zumindest immer so.


Es geht sich um die Leute die sich nicht einmal abmelden aber hauptsache 3 Charaktere und am besten noch jeder davon eine Teufelskraft haben.

"Zweitcharakter-Bewerbungen dürfen nur dann einen Treat enthalten wenn der Erstcharakter keinen besitzt."

Dort gibt es auch einen toleranzbereich weil man den Usern die chance ermöglichen wollte, enn sie die zeit haben um zwei charaktere qualiativ tiefgründig auszuarbeiten, dass sie dazu auch die chance erhalten.

Jetzt sollen nur folgende Toleranzbreiche/-polster hinzu kommen damit nicht eine Regel nach guter absicht von einer schlechten Absicht zu stark ausgenutzt werden kann, weil das uns allen auf langfristig gesehen schadet.



Toleranzbereiche:


    Bei leiten die nur einen Charakter haben wäre es da echt schade ihnen da den charakter zu 'zepflücken' weil sie nicht die Zeit haben den mal eben schnell umzugestalten.

    " Bie 1.Account werden die Charakter 8 Tage später Archiviert."


    Leute die keine Zeit mehr für mehr als einen charakter haben und anfangen ihre prioritäten unter den charakteren zu verschieben und begrenzte Fähigkeitenplätze belegen können diese ihren charakter mit dem einen treat weniger gespielt werden. seine Posittion im Rpg verliert er/sie dannja nicht.

    "Bei 2. Charakteren erfolgt die Archivierung auch 5 Tage früher."


    Bei Leuten die mit ihren Charakteren total überfordert sind, werden nach 20 Tagen inaktivität auch nicht aktiver. Sie haben in den meisten fällen den faden verloren oder verlassen sich auf Leute die nicht zum posten kommmen. Meistens sidn die fähigkieten ihres charakters der einzige grund warum sie die noch spielen.

    "Bei 3 charakteren erfolgt die archivierung eines inaktiven Charakters bereits 10 Tage früher"




Einige Leute wie Aoi Yorumoto oder Ayame Sayuri kommen diesen einfachen Pfichten, ganz einfach nach. solange man dafür sorgt dass niemand aufgehalten wird ist es ja auch ok einen charakte rzu erhalten. Aber bei Troy damals war es ja so, dass er ejemanden aufgehalten hat und das direkt bei dessen bewerbung.
Das ist zwar rechtens aber auf keinem fall im sinne des Charakterschutzes. Auch wenn man jetzt dagegen nichts mehr machen kann udn sollte finde ich sollte man zumindest dafür sorgen, dass dies nicht noch ein weiteres mal geschieht, da an der stelle eine gute absicht die sich bewährt hat von einer schlechten Absicht ausgenutzt wird.

Dafür sollte das Beispiel nur dienen.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Archievierungs-Toleranz-Bereich _
BeitragThema: Re: Archievierungs-Toleranz-Bereich   Archievierungs-Toleranz-Bereich EmptyMi 20 März 2013 - 8:53

Zwar halte ich den Anreiz zur Ansprache dieses Themas für bescheuert, da man keine Fähigkeiten bewerben sollte welche zum einen noch vergeben sind, zum anderen gerade von anderen Leuten beworben werden... aber an sich find ich die Idee gar nicht mal ganz so schlecht.
Würde das jedoch verallgemeinern. Erstcharaktere würde ich weiterhin so behandeln wie es zur Zeit der Fall ist, und folgende Regel hinzufügen:
Zweit- & Drittcharaktere werden bereits nach 25 Tagen, in denen mit ihnen kein Post verfasst wurde, archiviert.
Weiter würde ich jedoch auch definitiv nicht gehen.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Archievierungs-Toleranz-Bereich _
BeitragThema: Re: Archievierungs-Toleranz-Bereich   Archievierungs-Toleranz-Bereich EmptyMi 20 März 2013 - 13:33

Geht sich eigentlich nicht nur um die Fähigkeiten. Die Fähigkeiten sollen hier nur einen erzieherischen effeckt haben. Wichtiger ist es eigentlich dass die Leute sich im abwesenheitsthread melden und merken was für eine arbeit hinter den mehrfach accounts steckt.

Klingt gut aber das soll jetzt keine feste Neue regelung sein sondern wie oben beschriebene in toleranzbereich sprich:

"Zweit- & Dritt-Charaktere können 5 Tage vor ablauf der Frist archiviert werden."

Wenn du als Admina mit nur einem charakter und chronischem Zeitmangel sagst die zeit müsste ausreichen gibt es für erst accounts denke ich auch nichts zu erweitern. Dahcte nur es wäre für dich und einige andere hier zb. Shiki, Alice etc. etwas entlastender.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Archievierungs-Toleranz-Bereich _
BeitragThema: Re: Archievierungs-Toleranz-Bereich   Archievierungs-Toleranz-Bereich EmptyFr 22 März 2013 - 13:32

Ich sehe eigentlich keinen Grund, warum man den Rahmen noch verkürzen muss. Es kann immer mal sein, dass jemand RL bedingt einen stressigen Monat hat und dabei keinen Nerv für das Forum hat. Klar könnte man sich da abmelden, aber bei manchem vergisst man dann für diese Zeit das Forum und wenn wieder alles ruhiger läuft, kreuzt man wieder auf. Das kann auch bei Leuten mit mehreren Accounts durchaus passieren. Ich sehe die Inaktivitätsregelung so, wie sie derzeit gehandhabt wird, eigentlich als gut an, da man Rücksicht auf andere nimmt. Daher würde ich den Rahmen auch nicht verkürzen wollen.
Ich meine dieses Forum ist ja unser Hobby, niemand ist hier hauptberuflich aktiv. Wir machen es, weil es uns Spaß macht und es eine schöne Freizeitbeschäftigung ist. Und wenn die Freizeit mal kürzer ausfällt und man nicht die Zeit für das Forum hat, ist das nunmal so. Dennoch heißt das nicht zwingend, dass man keine Lust mehr auf seinen Charakter oder das Forum hat, weshalb ich dagegen bin, den Zeitraum von einem Monat auch nur in irgendeiner Hinsicht zu verkürzen.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Archievierungs-Toleranz-Bereich _
BeitragThema: Re: Archievierungs-Toleranz-Bereich   Archievierungs-Toleranz-Bereich EmptyFr 22 März 2013 - 13:59

Zitat :
Aber bei Troy damals war es ja so, dass er ejemanden aufgehalten hat und das direkt bei dessen bewerbung.


Wie genau ist das nun gemeint? Etwa weil sich jemand auf seine Frucht beworben hat? Ob es nun die feine englische Art war oder nicht, spielt in dem Fall leider keine Rolle. Troy ist der rechtmäßige Bestizer der Blitzfrucht und handelte im Rahmen der Regeln. Ich fände es auch nicht gut nun wieder diverse Sonderregelungen auszuarbeiten nur wegen Einzelfällen. Wenn jemand keine Lust auf seinen ZA hat, so wird er diesen auch vernachlässigen und irgendwann wird er archiviert.

Anbitene könnte ich perönlich nun lediglich dass man in Ausnahmefällen, wie z.B.:

Ein ZA/DA mit Treat, welcher nur einmal im Monat postet um nicht archiviert zu werden und damit einen wertvollen PLatz belegt, könnte man unter der Bedingung dass er dies schon mehrfach so gehandhabt hat - hintereinander versteht sich - und dass jeder im Staff dem zustimmt, dennoch archiviert oder zumindest verwarnt werden, aber dem muss auch jeder im Staff zustimmen.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Archievierungs-Toleranz-Bereich _
BeitragThema: Re: Archievierungs-Toleranz-Bereich   Archievierungs-Toleranz-Bereich EmptyFr 22 März 2013 - 19:55

Es geht nicht ums verkürzen. es geht darum dass Mods diese Zeit nutzen dürfen um eine Fähigkeit fürher vergeben dürfen wenn klar ist, dass die Leute nicht mehr on kommen. Ihr habt euch zwar drannn gewöhnt eienen potst pro tag im selben thread zu setzen aber das ist eigentlich eine katastrophe für ein rpg ^^'

Du und Azuka ihr fidnet auchnoch momente wo man mal eben ebscheid sagen kann. wenn jemand mit 3 charakteren 'keine zeit findet' dann will er mit seinen charakteren auch einfahc nur etwas beweiden und gehört nicht zu den leuten die das ganze als hobby ansehen.



Im letzten Fall mit Troy war nur jetzt alles drin. Da war einer der nur zum spaß spielen wollte und hat sich um eine Frucht beworben von jemandem der jegliches interesse an seinem charakter verloren hat.
Um ehrlich zu sein wünschte ich der knabe hätte bloß 2 tage länger gewartet oder troy sich zumindest im abwesenheitsthread gemeldet.
Aber das was da gelaufen ist zeigt einfach nur noch mal, dass hsich hier zu viel auf 'das eigene recht' zu sehr verlassen und zu wenig recht auf das der anderen genommen wird.

Man muss ja schon blind sein um zu erkennen, dass es dort nicht um das wahrend es hobby-spaßes ging sondern um einen zwang.


Ich finde wir brauchen hier keine neurotiker züchten oder zwanghaftes verhalten verstärken sondern sollten den neuen und jüngeren die mehr zeit haben dieses hobby auskosten zu können die chance lassen hier dran teil zu nehmen wenn es um solche treats geht.


Tradition ist eigentlich nciht das 'erhalten der asche' sondern das 'weitergeben des feuers'.




Seamon: wie gesgat diese 10 Tage regel war dazu gedacht damit manso einen klaren fall schon früehr archivieren kann um einenguten neuling den seinstieg zu erleichtern. Nur da ihr euch innerhalb von 5 tagen nie und nimmer über sowas einig werdet und man nach 20tagen eine klare ausage über die aktivität eines solchen aussteigers machen kan dachte ich an 10 tage frühzeitiger archivierung.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Archievierungs-Toleranz-Bereich _
BeitragThema: Re: Archievierungs-Toleranz-Bereich   Archievierungs-Toleranz-Bereich EmptyFr 19 Apr 2013 - 15:36

Sowieso sollte ich an dieser Stelle vielleicht noch erwähnen, dass das Adminteam (vor allem ich~) in der Hinsicht von Archiverungen nicht 100% konsequent sein kann. Es kann durchaus vorkommen, dass ein User mal 2, 3 Tage zu spät archiviert wird oder wenn ich ihn online auf Skype sehe ihn direkt anschreibe und frage, ob er denn nun noch postet oder nicht. Es würde also nur in einem Teil der Fälle Sinn machen den Bereich auf 25 Tage zu kürzen, da es uU dann doch wieder 27, 30 Tage werden könnten. Nur so zur Rechtfertigung, dass ich nicht täglich schaue welche User nun «fällig» sind :/

Zitat :
Da war einer der nur zum spaß spielen wollte und hat sich um eine Frucht beworben von jemandem der jegliches interesse an seinem charakter verloren hat.
Mal 1) bewirbt man in KEINEM Rpg eine Fähigkeit, die noch vergeben ist, das ist einfach Tatsache. Sie ist erst dann zur freien Verfügung, wenn sie aus der Liste ausgetragen ist und ich gebe mir wirklich extrem Mühe alle Listen jeden Tag aktuell zu halten um genau so Zeugs zu verhindern. Troy's Frucht war noch vergeben und der User war voreilig. Die Schuld liegt nicht bei Al.~

Und 2) Kannst du doch nicht behaupten er hätte die Lust an seinem Charakter verloren?! Vielleicht wurde er aufgehalten. Oder hatte temporär keine Motivation. Ich habe auch nicht immer 100% Lust auf meine Charas, aber das heisst noch lange nicht, dass ich sie gleich wegen einem kleinen Motivationstief aufgebe. Solche Phasen können auch mehr als einen Monat dauern. Vielleicht war es ein Zwangspost, aber du siehst ja jetzt auch, dass Troy wieder mehr als 1x pro Monat postet, insofern hast du mit deiner Aussage wohl Unrecht.

Ich sage es nochmals...
3 Tage früher oder später wirkt sich im Endeffekt kaum aus.

Das Fall mit der Donnerfrucht war einfach ein dummer Zufall, der eigentlich so nicht vorkommen sollte.

Aber Saemons Vorschlag finde ich prinzipiell gesehen nicht einmal schlecht. Wenn jemand 2-3 mal hintereinander auf «den letzten Drücker» einen kurzen Post setzt, macht es auch kaum Sinn ihn noch weiterhin zu zwingen o:
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Archievierungs-Toleranz-Bereich _
BeitragThema: Re: Archievierungs-Toleranz-Bereich   Archievierungs-Toleranz-Bereich EmptyFr 19 Apr 2013 - 19:01

Azuka hat die forderung auf 5 Tage herunte rgehandelt aber ich denke in den 5 Tagen 'Spielraum' kann ein obejektiver Moderator mehr erreichen, als wenn irh irgendwnaneuch dazu mal entschließt 'jetzt haben wir langewiele da können wir ein paar user überprüfen'. Klingt jetzt gehässiger als es egmeint ist aber... wann wollt ihr denn so eine aktion der überprüfung durchführen?

Es geht sich hierbei ja keines wegs darum jetzt troy oder dne anderen eines auszuwischen weil sie uns im rpg hängen lassen. Es geht sich darum dass diese fähigkeitenw ieder ins spiel kommen. Ganz gleich ob al nun troy selbst postet einenaanderen posten lässt oder ob ein neuer user die ähigkeiit mit sienem konzept im spiel ausschrebt.

entscheidend ist, dass die leute sich da nicht durchmogeln und das ls status symbol oder 'seelenfutter' nutzen, wenn sie merken, dass sie sich mitd en charakteren und den ehrenämtern hier vollkommen übernommen haben.
Denn al steckte nie fest. Er prügelt nur sein konzept wo durch wo es gar nicht hin passt und lässt uns, die das gebrauchen können da nur hängen.
Wir als AMrinecrew's hätten ihn damals als Kapitän gebraucht. Den neuen hätten wir mit handkuss genommen allein weil er nur einen charakte rund damit mehr zeit gehabt hättte.


Hier sind alle im verantwortungsvollen alter . Jede rkann sich seine zeit selbst einteilen und ich denke es kann absolut nicht angehen wenn sich da leute mit 3 charakteren ihre luftschlösser aufbauen und dann einbilden, dass wenn shcon nichts funktioniert sie auch noch ei ehren amt (gamemaster) übernehmen können. Ds bremst nur aus.



Eure moderatoren können, wenn wie damals sich jmand kurz vor ablauf der Archivierungsfrist mit der frucht 'überraschen' bewirbt, den alten zweit doer drittaccount archivieren und die fähigkeit somit für den neuen freigeben. Damit braucht ihr schon gar nicht alle zusammen euch da wieder einen monat drüber absprechen ob deruser inaktiv ist und sich durchmogelt oder ob er derpostpflicht mit dem Account wirklich nicht mehr hinterher kommt.

Weil genau dann wirddiese fähigkeit gebraaucht. Und darum gehte s, dass man usern die ihr konzept noch mäßig spielen aber nichtw eiterkommen diesne platz freihält. Aber in erster linie gehte s eigentlich diese fähigkeiten wieder an neue user zuvergeben und dass muss im mittelpunkt stehen. alte charakter konzepte zu schützen macht man nur um dne charakter nicht aus dem spiel zu reissen.


Wenn die charaktere aber gar nicht mehr richtig keitnehmen nützt es nichts die aus solidarischen gründen zu schützen. Ich bin auch nicht so der überposter aber ich seh zu dass ich zumindest nach und nach meine Posts mit dem einen charakter erledigt bekomme und hab dafür meinen zweit account erstmal ruhen lassen. Daran kann jeder aus dem staff erkennen, dass ich mich auf den charakte rkonzentriere der am meisten halt im rpg hat und nicht versuch mit jeder schnappsidee aufzufallen und mir die dann auch ncoh patentieren zu lassen.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Archievierungs-Toleranz-Bereich _
BeitragThema: Re: Archievierungs-Toleranz-Bereich   Archievierungs-Toleranz-Bereich EmptyFr 19 Apr 2013 - 20:34

Mal zuerst möchte ich hier noch klarstellen, dass die Moderatoren absolut nichts mit Archivierungen zu tun haben. Es ist einzig und allein die Aufgabe der (Ex-) Main-Admins User zu überprüfen und zu verschieden, d.h in 75% aller Fällen tue ich es und wenn ich nicht kann oder verhindert bin Azuka. Das Archivieren geht nur über Adminbereich. Und du solltest vielleicht sicherlich wissen, dass ein Forum mit so vielen aktiven Usern zu schmeissen viel Zeit in Anspruch nimmt, genau darum ist es Tatsache, dass das Archivieren eher ein «ich habe gerade Zeit, also überprüfe ich es» ist. Mit Langweile hat es nicht zu tun - aber mit verfügbarer Zeit. Darum kann es eben sein, dass ich nur 1-2 Mal wöchentlich alle User durchschaue anstatt jeden Tag, das kann nun einmal eine Verzögerung von ca. 3 Tagen geben.

Zitat :
Eure moderatoren können, wenn wie damals sich jmand kurz vor ablauf der Archivierungsfrist mit der frucht 'überraschen' bewirbt, den alten zweit doer drittaccount archivieren und die fähigkeit somit für den neuen freigeben. Damit braucht ihr schon gar nicht alle zusammen euch da wieder einen monat drüber absprechen ob deruser inaktiv ist und sich durchmogelt oder ob er derpostpflicht mit dem Account wirklich nicht mehr hinterher kommt.
Absolut nicht richtig. Niemand unterhält sich darüber ob ein User als inaktiv gilt oder nicht. Wird es gesehen, dass der Monat um ist, dann wird der User archiviert. Ich hol mir nicht jedes Mal die Zustimmung ob alle damit einverstanden sind ^^" Wie gesagt - 3 Tage können möglich sein, aber mehr wurde es bisher (fast) nie, behaupte ich mal.

Ich sehe nach wie vor nicht, was das prinzipielle Grundproblem ist. Natürlich ist es scheisse wenn User x nur einmal monatlich postet nur um seine Fähigkeiten nicht zu verlieren. Auch dein «wenn ein User überraschenderweise die Fähigkeit bewirbt» ist theoretisch gesehen Schwachsinn. Wie ich bereits vorher sagte: es wird keine Fähigkeit beworben, die laut Liste noch vergeben ist. Es war ein Einzelfall und wenn User nicht so dreist sind auf Plätze zu lauern und sogar im Vorfeld schon etwas bewerben, wird eine solche Situation auch nicht mehr stattfinden.

Um der Diskussion vorzubeugen kann man das von Azuka mit den 5 Tagen früher bei ZA/DA von mir aus einführen, aber weiter sehe ich keinen Sinn da irgendwohin zu gehen, da es aus genannten Gründen in meinen Augen keine grosse Auswirkung haben wird. Nur weil einmal ein doofer Zufall passiert ist..
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Archievierungs-Toleranz-Bereich _
BeitragThema: Re: Archievierungs-Toleranz-Bereich   Archievierungs-Toleranz-Bereich EmptyFr 19 Apr 2013 - 21:29

Wenn ihr euch nicht darüber absprecht hängt Das ganze also von euch beiden ab?

Ich frag mich gerade warum ihr die Account deaktivierung mit der Charakter Archivierung in einen Topf schmeißt. Jeder Moderator kann bei forumieren eine Bewerbung verschieben Was eigentlich als Archivierung , mit entsprechender Kennzeichnung ausreichen sollte.
Sie sollten auch die Listen aktualisieren können. Die User aus den Gruppen schmeissen können für gewöhnlich auch die Gruppen Moderatoren. Für gewöhnlich ist die Archivierung bei forumieren nicht bloß über den admin Bereich möglich.

Da gibt es eigentlich genug Möglichkeiten euch zu entlasten damit ihr euch um wichtigere Dinge kümmern könnt Wie zum Beispiel die Archivements, die wirklich nur ihr einlösen könnt.

Ich kann es euch nur empfehlen. Das Problem müsst wenn ihr nicht wollt nicht zwangsläufig verstehen. Es ist ein eigentlich selbstverständlicher Punkt den ihr gar nicht mehr kennt. Es geht sich darum Das sich Das rpg und die User entfalten können. Der Fall dort war kein Einzelfall. Ich Hab da schon mehrere erlebt.
Fakt ist Aber dass wir es uns nicht leisten können weiterhin Charaktere die Plätze besetzen ungenutzt zu lassen weil wir Sie im rpg brauchen.

Azuka hatte es neulich noch einmal verdeutlicht dass oftmals die passenden Leute für Abenteuer fehlen, Was Sie Auf die passive Mentalität zurück geführt hatte. Was Sie nicht berücksichtigt hatte war dass viele User multiaccounts besitzen wodurch mit der blue Verschiebung unsere User noch mehr belastet werden (so Wie al mit seinem troy).
Die multiaccounts werden in Zukunft immer mehr den Leuten die Zeit rauben und dann brauchen wir eine Möglichkeit um neuen Usern den schnelllen Einstieg in Das Forum zu ermöglichen.

Die probleme verstehst du vll nun nicht Aber bemerkst Sie in anderen Bereichen schon längst.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Archievierungs-Toleranz-Bereich _
BeitragThema: Re: Archievierungs-Toleranz-Bereich   Archievierungs-Toleranz-Bereich EmptyFr 19 Apr 2013 - 22:12

Bekanntlich gibt es nur einen Gruppenmoderator pro Gruppe. Dementsprechend könnte auch nur ein User Leute aus der Gruppe kicken, für alles Weitere braucht man Adminrechte. Genauso haben unsere Moderatoren hier nicht alle Rechte die Listen zu editieren, es war von Anfang an so. Und sowieso würde es ein Chaos geben wenn User 1 die Listen macht, User 2 das Entfärben und User 3 nochmals was Anderes.

Uns sollte man lieber im Bereich BW's und Updates entlasten, nicht bei den Dingen die eindeutig in den Administrationsbereich fallen. Denn das war/ist nach wie vor der Teil, der am Meisten Zeit in Anspruch nimmt. (: Ich gebe mir wirklich äusserst Mühe alle 120 angenommenen User im Auge zu behalten, damit es keine Zwischenfälle gibt und da sollte ein minimaler Toleranzbereich von bis zu 3 Tagen schon drin liegen. Oder geht davon die Welt unter? Zudem möchte ich nochmals betonen, dass Troy NICHT länger als 1 Monat inaktiv gewesen ist, als der User die Frucht beworben hat.

Multiaccounts sollen User die Zeit rauben? Denke ich nicht. User erstellen eher Multiaccounts weil sie mit einem Charakter wenig zu tun haben und mehr wollen. Und schliesslich werden ZA/DA gleich behandelt wie EA's auch, 1 Monat und dann die Archivierung, unabhängig ob sie besondere Fähigkeiten hatten oder nicht.

Aber da das hier sowieso nur eine Diskussion zwischen rechtfertigendem Admin und User wird und wahrscheinlich nur in einem Wortgefecht endet... Sollte es wirklich ein ernsthaftes (!) Problem darstellen, dass man der Überzeugung ist, dass man ZA/DA 5 Tage früher archivieren sollte nur um die Fähigkeit freizugeben, dann sollten sich die User, die das auch finden, bitte hier melden. Ich sehe nämlich als Mensch, der hier nach wie vor freiwillig arbeitet nicht, worin der Weltuntergang im Bereich von ca. 3 besteht was das Archivieren angeht. Mag vielleicht kleinlich klingen... aber irgendwo sollte es schon eine Grenze geben? :/
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Archievierungs-Toleranz-Bereich _
BeitragThema: Re: Archievierungs-Toleranz-Bereich   Archievierungs-Toleranz-Bereich Empty

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter