StartseiteStartseite  SuchenSuchen  LinksammlungLinksammlung  TeamTeam  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
»yo, wanna join?«
»Gerüchteküche«


»LATEST POSTINGS«

» [Marine][EA] Sophia Lazzarini
Rabbit Hole EmptyGestern um 13:52 von Sophia Lazzarini

» Rosenspiel
Rabbit Hole EmptyMo 23 Nov 2020 - 21:05 von Takeuchi Sora

» Bound by Blood
Rabbit Hole EmptySo 22 Nov 2020 - 18:50 von Gast

» S P A M
Rabbit Hole EmptyMo 16 Nov 2020 - 23:37 von Takeuchi Sora

» Abwesenheitsliste
Rabbit Hole EmptySo 15 Nov 2020 - 15:24 von Takeuchi Sora

» Schatztruhen
Rabbit Hole EmptyFr 13 Nov 2020 - 18:38 von Takeuchi Sora

» Frühlingsfest mit Überraschungen
Rabbit Hole EmptyMi 11 Nov 2020 - 16:04 von Lisann

» Happy Birthday!
Rabbit Hole EmptyDi 10 Nov 2020 - 22:51 von Takeuchi Sora

» Stärken & Schwächen
Rabbit Hole EmptySa 7 Nov 2020 - 23:59 von Admin

» Newsletter: November 2020
Rabbit Hole EmptySa 7 Nov 2020 - 23:53 von Das Team

»crews«

Piratenbanden

Divisionen

Abteilungen


Truppen

Andere



Teilen
 

Rabbit Hole

Rabbit

Anonymous


Rabbit Hole _
BeitragThema: Rabbit Hole   Rabbit Hole EmptyDo 18 Apr 2013 - 12:39


Wer träumt nicht davon alle Sorgen, Probleme und Alltagsbelastungen hinter sich zu lassen, Abschied vom tristen Leben nehmen zu können, das einen Tag um Tag geißelt und endlich in einer Welt aufzuwachen, in welcher alles genauso ist wie man es sich schon immer gewünscht hat? Genau - niemand! Deswegen haben es sich die Mitarbeiter eines ganz besonderen Clubs inmitten der Innenstadt zur Aufgabe gemacht, jeden ihrer Kunden für die Zeitdauer seines Besuches in die höchsten Höhen seiner Begierden zu treiben, ihn den süßen Nektar der Verführung kosten und ihn das Paradies sehen zu lassen. Dass es da nicht immer mit rechten Dingen zugeht und nicht alles im Bereich des Legalen liegen kann, vergisst man schnell, wenn man einmal alle seine Pflichten und auch sich selbst vergessen hat…



Das moderne, von Werbung und Lichtern überflutete Tokyo sieht sich in jüngster Zeit mit einem Problem konfrontiert, mit dem es absolut überfordert zu sein scheint: Nach der Eröffnung eines zweiten Nachtclubs, welcher sich in den Händen der Yakuza befindet und der seine Besucher mit noch nie da gewesenen Drogen lockt, sehen sich ein rivalisierender Schuppen und dessen Anhänger in der Verantwortung, dem Neuling zu zeigen wo sein Platz ist - und das möglichst schmerzhaft und blutig.

Immer wieder aufkommende Straßenkämpfe zwischen den Befürwortern des Dog Kennel und denen des Rabbit Hole halten die Polizei und die gesamte Stadtbevölkerung in Atem, die Internetforen kochen förmlich über, die Medien kommen mit der Berichterstattung kaum hinterher und ein Handy zu besitzen ist in diesen Tagen nahezu überlebensnotwendig. Man geht nach 22 Uhr besser nicht mehr alleine auf die Straßen und wenn es unbedingt sein muss, dann sollte man zumindest Pfefferspray mit sich führen. Erst mit Sonnenaufgang entspannt sich die Lage wieder, Scherben zerbrochener Fenster werden weggeräumt, Mülltonnen werden wieder hingestellt und tausend Sms werden geschrieben.

„Warst du gestern dabei?, wirst auch du gefragt, während im Hintergrund eine junge Reporterin von einer Gruppe Teenager berichtet, die am frühen Morgen mit tiefen Stichwunden und Knochenbrüchen ins Krankenhaus eingeliefert wurden. Was wirst du antworten? Auf welcher Seite hast du gestanden? Und noch viel wichtiger: möchtest du nach diesen Bildern auch dort bleiben? Entscheide dich und tritt ein in ein Wunderland, dessen Ausmaße niemand zu kennen scheint!





Nach oben Nach unten

Seite 1 von 1