PortalPortal  StartseiteStartseite  SuchenSuchen  TeamTeam  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
»yo, wanna join?«
»LATEST POSTINGS«

» [EA][Piratin] Dragonia Solorion
Boosttechniken EmptyGestern um 19:07 von Nero

» [Pirat][EA] Kuroko "Daroei" Neko
Boosttechniken EmptyGestern um 16:03 von Nero

» Abwesenheitsliste
Boosttechniken EmptyGestern um 9:42 von Kazuko Yazumi

» [BW] Uten
Boosttechniken EmptyDo 29 Sep 2022 - 14:51 von Uten

» Newsletter: September 2022
Boosttechniken EmptyMi 28 Sep 2022 - 14:29 von Das Team

» Schnelle Fragen
Boosttechniken EmptyDi 27 Sep 2022 - 11:58 von Lian

» Rassen der Welt
Boosttechniken EmptyDi 20 Sep 2022 - 9:11 von Admin

» Happy Birthday!
Boosttechniken EmptyMo 19 Sep 2022 - 15:03 von Lian

» [Änderung] Bound by Blood
Boosttechniken EmptySo 18 Sep 2022 - 23:04 von Gast

» [M|W] The Robin from the hood
Boosttechniken EmptyFr 16 Sep 2022 - 20:00 von Vito

»Zyklus«
1528 - Zyklus des Erwachens
1. Januar bis 31. März
»crews«

Piratenbanden




Divisionen




Abteilungen

Truppen

Andere





Teilen
 

Boosttechniken

Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
Gast

Anonymous


Boosttechniken _
BeitragThema: Boosttechniken   Boosttechniken EmptyMo 6 Mai 2013 - 18:38

Hallo alle miteinander,
Wie der Titel des Themas schon sagt wollt ich hier mal etwas bezüglich der Boosttechniken anmerken.
Und zwar das die Boosttechniken, welche nur für eine kurze Bewegung gedacht sind, wie zum Soru oder vergleichbare Techniken, genau die gleichen % dazu geben wie Techniken welche für einen Längeren Zeitraum aktiv sind. Ich persönlich find das ein wenig schade, dass man dabei keine Unterschiede macht, denn jemand der nur einen schnellen Schritt macht um eine Distanz schneller zu überwinden, hat dann genau die gleichen Pluspunkte wie eine Technik die es dir über einen längeren Zeitraum erlaubt die Geschwindigkeit um den gleichen Satz zu erhöhen.
Somit wäre mein Vorschlag:

Links Permanenter Boost / Rechts Sprinntboost

50 Do: 0% / 5%
150 Do: 10% / max. 15%
500 Do: 20% / 25%
1000 Do: 30% / 35%
1500 Do: 40% / 45%
4000 Do: 60% / 65%


Nun das wäre mein Vorschlag.
Ihr könnt ja mal drüber Nachdenken und eure Gedanken hier hineinposten xD


MfG Kaito xD
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Boosttechniken _
BeitragThema: Re: Boosttechniken   Boosttechniken EmptyMo 6 Mai 2013 - 18:43

Find die Idee an sich super, ergibt nun einmal Sinn und ist durchaus logischer als die aktuelle Regelung. Über die konkreten Werte kann man streiten, wenn man will, ich will es nicht und gebe mein OK!
Danke für deinen Vorschlag, ich hoffe, dass sich noch weitere User dazu äußern werden Smile
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Boosttechniken _
BeitragThema: Re: Boosttechniken   Boosttechniken EmptyMo 6 Mai 2013 - 19:10

Die Idee wäre gut möglich, das kurze Boost eventuell mehr bringen könnten. Allerdings könnte man auch sagen, dass die Dauerboost halt auch mehr Ausdauer verbrauchen, je nach Art des Boost. Wenn es sich schließlich um eine Art Modus handelt, muss man ja auch sich eventuell darauf konzentrieren bzw. zerrt es auch von der Ausdauer (z.b. Gear 2). Techniken wie Soru die nur für einen Moment wirken, verbrauchen demnach wohl wesentlich weniger Ausdauer. Allerdings gäbe es nach Manga bereits ein Gegenspruch dazu.

Und zwar in Form von rasur und Todesbuckel von Kaipten Black. Beide Techniken sollen laut Aussage von oda exakt den selben Wert erreichen, also gleich schnell sein. Todesbuickel ist jedoch eine dauerhafte Technik, der Anwender läuft pernament in höchstgeschwindigkeit, kann dabei aber kaum noch erkennen wenn er Angreift und wegen der hohen geschwindigkeit und Fliehkraft, muss er für Kurven auch unnötig viele Bewegunge machen, weswegen sich diese Technik für die Masse, aber nicht den einzelnen lohnt.

Bei Rasur hingegen führt man lediglich einen kurzen Sprint oder so aus, mit dem man auch nur eine offenbar kurze Strecke schafft bzw. nicht wirklich eine Runde laufen könnte. Zumindest wird häufig bei Rasur nur gerade strecken oder strecken mit leichte Bögen (z.b. um hinter den gegner zu kommen) gelaufe, weswegen man die technik mehrfach anwenden müsste. Der Ausdauerverbrauch dürfte daher bei rasur geringer sein, als bei Todesbuckel.

Was ich aber auch mal ansprechen wollte ist die Verteilung der Boost zu den Doriki.

Innerhalb der 150 bis 1500 Do gibt es ja recht viele Sprünge (fast alle 500 Do 10% mehr Boost). Ab 1500 bis 4000 Do gibt es allerdings aboslut keinen Unterschied. Es ist egal ob ich ein Boost mit 1500 do hole, oder mir einen mit 3000 hole. beide würden mir nur 40% bringen.

Erst ab 4000 Do bekäme man die 60% an Boost.

Ich hatte mir auch mal den Gedanken überlegt, Vorzuschlagen, die 40% Boost eventuell erst ab 2000 Do-Techniken zu geben (was jedoch eine neuanpassung aller entsprechenden Boost mit geringeren Wert bedeuten würde), während man mit 3000 do-techniken dann z.b. einen 50% Boost bekommen könnte (dieser Wert fehlt ja völlig).

Damit hätte man zumindest eine kleinere Lücke als aktuell.

Zudem möchte ich mal diesen Thread für eine persönliche Frage nutzen.

Wie war es nochmal bei Boosttechniken mit der Anwendbarkeit? Kann man eigentlich 2 Boost-techniken zeitgleich nutzen (eventuell auch abhängig davon, wie die Boost gewirkt werde wie etwa Gear 2 und 3 zeitgleich zu nutzen)? Ich glaube dazu wurde irgendwo mal etwas gesagt, jedoch weiß ich nicht mehr wo.

Frage da mal nach, da ich aktuell in Gedanken mit mehrere Boosttechniken spiele, die zum einen einzelnt anwendbar sind (z.b. ein Boost womit der Wiederstand meines Wachses gesteigert, etwas ähnliches wie etwa das Spezialgift Venom Demon von magelan wird und seperat dazu eventuell XXL-Mod um noch größere Techniken zu wirken), jedoch theoretisch auch zeitgleich genutzt werden könnten (z.b. XXl_Mod um mehr Wachs abgeben zu können und dann das Spezial-wachs um eine höhere Wiederstandaskraft zu haben), und ich mir nicht sicher bin, ob sowas überhaupt erlaubt wäre.


Zuletzt von Keichi am Mo 6 Mai 2013 - 21:44 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Boosttechniken _
BeitragThema: Re: Boosttechniken   Boosttechniken EmptyMo 6 Mai 2013 - 20:59

Entschuldigt die eventuelle überflüssige frage aber:
Wäre es nicht für alle beteiligten Sinnvoller wenn man einfach dazu verpflichtete ist in seiner 'Boost-Technik' an zu geben wie lange der Boost hält ?

MFG
Oskar
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Boosttechniken _
BeitragThema: Re: Boosttechniken   Boosttechniken EmptyMo 6 Mai 2013 - 21:43

Nicht wirklich Oskar. In der Regel (abhängig davon was nun genau bei der Technik steht) besteht der Boost ja nur für die Dauer der Technik. Und die meisten Techniken wirken halt nur einen Post lang.

Der Vorschlag selber gefällt mir eigentlich auch gut. Weil man in der Regel schneller eine kurze Strecke überbrücken kann als eine längere Strecke, was durch diesen Vorschlag mehr verdeutlich wird.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Boosttechniken _
BeitragThema: Re: Boosttechniken   Boosttechniken EmptyMo 6 Mai 2013 - 23:11

Wofür brauchen wir denn eigentlich den Douriki wert noch?

Der Ideenreichtum den die boosts auslösen ist ja gut und schön aber der douriki wert war ursprünglich dafür gedachtd ie reichweite und geschwindigkeit anzugeben. Eben bei künsten die nicht offensiv oder defensiv gedacht waren.



Die Boosttechniken sollten eigentlich nur techniken sein mit denen man seine körperlichen attribute steigert. stärkerer stoffwechsel (zb. bei gear 2 der gum gum frucht) etc.


Die idee sich weiter mit dem leistungsniveau der kurzzeitboosts zu beschäftigen ist ja ganz nett aber eigentlich ist es nichts anderes als eine bei uns 'normale' technik. Fasz alle Techniken geben nur kurzzeit effekte an. Dass einige wie soru die zb. die geschwindigkeit voraus setzen eienn boost überhaupt erst geben ist eigentlich schon doppeltgemoppelt.



Eigebntlich sind kurzzeitsprints techniken der geringeren stufen und langzeitboosts müssten in den höheren stufen angesiedelt werden. aber kurzzeit und langzeit techniken nun auf der selben ebene (zb beide rubrikeen auf dem niveau von 50 Douriki) zu vergleichen erachte ich als wenig sinn voll.


Parameter boosts sind einfahc ein höheres leistungsniveau. Das kommt hier shclecht zur geltung da wir kein ausdauer verhältnis für unsere techniken haben aber wenn man hart am limit (mit 150 douriki) eine technik zur parameter steigerung(die auch 150 douriki benötigt) über eine längere zeit hinweg aufrecht erhält brennt dise einen nach kurzer zeit aus weil man eben an seinem maximalen limit steht. Wenn ein ausdauuernderer kämpfer mit mehr douriki (zb. 400) die gleiche technik einsetzt kann er sie als 'sprung' mehrmals nutzen.

Ich würde da aber nun keine all zu detailgtreue beschreibung zu verfassen da was 'weit# oder 'viel' und 'wenig' ist alels deifinitionsfragen sind die eigentlich immer mehr problememit sich bringen als sie lösen^^'
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Boosttechniken _
BeitragThema: Re: Boosttechniken   Boosttechniken EmptySa 11 Mai 2013 - 21:07

Oskar schrieb:
Wäre es nicht für alle beteiligten Sinnvoller wenn man einfach dazu verpflichtete ist in seiner 'Boost-Technik' an zu geben wie lange der Boost hält ?
Jaein. Prinzipiell schauen wir bei der Bewerbung von neuen Boost-Techniken in letzter Zeit vermehrt drauf, dass auch eine Angabe enthalten ist, wie lange der Boost aufrecht hält. Mit dem Steigern der Doriki (spezifisch der Ausdauerwert) kann sich ja nicht nur einen höheren Boost bringen, sondern auch länger andauern. Durchaus gibt es noch "alte" Techniken, bei denen so etwas nicht vermerkt ist oder dann sind es Boosttechniken, die nur den nächsten Angriff (ergo eine einzige Technik) um einen Prozentsatz steigern, dann ist das natürlich überflüssig. Aber bei länger andauernden Attributs-Boost wird eigentlich schon drauf geachtet...

Womit wir gleich bei deinem Aspekt wären, Akira: Der Dorikiwert sagt nicht nur über den Boost (Stärke) selbst aus, sondern auch über die Dauer des Boost. Da es halt nicht machbar ist für jeden einzelnen Dorikiwert einen anderen Boost zu definieren (was eigentlich ja theoretisch gesehen sinnlos ist wenn 600 DO Soru den gleichen Boost hat wie 900 DO Soru), ist es nun eben mit den Schwellen gemacht, dass einfach der nächste Schwellenwert einen höheren Boost gibt - jedoch sagt dies nichts über die Dauer eines Stat-Boost aus! Der ist nach wie vor abhängig von jedem einzelnen Dorikiwert, den man auf der Technik hat Smile

@Thread selbst - die Idee an sich klingt gut, auch die Zahlen find ich okay (ausser der 5% Boost würde ich rausnehmen, da das Prinzip erst ab 150 Do mindestens 10% auf einmal sein muss, eigentlich gut war in meinen Augen). Nur wurde sich wohl noch nicht so ganz drum gekümmert, was dann die Definition davon sein soll. Du meinst jetzt "langanhaltende" Boost sollten tiefer sein als "konzentriere, kurze" Boost. Alles okay - aber wie unterscheidest du prinzipiell die beiden Kategorien voneinander? Da wir bisher keine Vorgabe zur Dauer eines Boost haben ist es ziemlich schwer abzuschätzen ob Technik xy nun als kurz & konzentriert oder als lang & unterstütztend angesehen wird. Für das müsste zwangsmässig fast noch eine Angabe hin mit welcher Stärke (Doriki) welche Technik wie lange anhält. Und dann wird es auch noch diese Techniken geben, die so dazwischen sind wo eine Einstufung dann noch schwerer wird o.0
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Boosttechniken _
BeitragThema: Re: Boosttechniken   Boosttechniken EmptyFr 17 Mai 2013 - 12:50

Das ist doch gar nicht so kompliziert Lou :o
Ich würde ganz einfach sagen dass Leute bei Techniken, die Boosts bringen, kurz dazu schreiben ob sie lang oder kurz wirken. Kurz definiert man für einen einzelnen Angriff bzw. einen einzelnen Post, und lang ist alles darüber. WIE lang - hat hiermit nichts zu tun und haben wir bisher immer gut selbst geregelt Wink
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Boosttechniken _
BeitragThema: Re: Boosttechniken   Boosttechniken EmptyDi 11 Jun 2013 - 12:06

Bitte mehr Meinungen hierzu Smile
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Boosttechniken _
BeitragThema: Re: Boosttechniken   Boosttechniken EmptyDi 11 Jun 2013 - 12:16

also ich find die idee mit permanenten und kurzzeitigen Boost ziemlich gut, da es ja doch einen Unterschied ergibt, ob man ihn dauerhaft oder nur kurzzeitig hat, auch den Vorschlag find ich ganz plausibel^^
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Boosttechniken _
BeitragThema: Re: Boosttechniken   Boosttechniken EmptyDi 11 Jun 2013 - 13:31

Ich Hab mal abgewartet ob sich in Der Mentalität Was ändert und muss sagen es bringt da rein gar nichts diese Einteilung zu machen.

Die boosts müssten bei längere Nutzung abnehmen, mods müssten Das einschätzen ind gerade bei neuen mods war es bisher häufig so dass Sie viel am alten System kaputt gemacht haben Wie zb mit soru.

Nach Wie vor frag Ich mich immernoch warum soru einen Wert von 500 & einen geschwindikeitsboost besitzt. Das ergibt in meinen Augen keinen Sinn da man den Wert von soru ursprünglich steigern musste. Dann ergeben sich die gewünschten Unterschiedein geschwindigkeit zb.


Aber so fehlt mir ehrlich gesagt Der anstand bei boost Bewerbungen da Sie meistens mit angriffen anstelle von Supporttechniken gekoppelt sind.



Es ist einfacher den konkurenzkampf Der Techniken beizubehalten als jedem neuen mod zu erklären Wie er Das richtige gespür (was auch ne dafür bekommt Wie er die boosts zu bewerten hat. Ohne diese Kontrolle ist es sinnlos in dem eigenen Bereichen noch Unterschiede zu machen da zu 99% Der Leute eh den höchstmöglichen Wert für ihre Techniken nehmen werden.


Wir haben schon die Unterschiede in den durch die stufen und dabei Sollte es vorerst. Auch bleiben.


Kurzzeitboost sind ohne hin eigrntlich Techniken. Angriffe bei Kraft und bewegungstechniken Wie soru oder geppou und die haben ihre festen Werte wodurch die Unterschiede zu Stande kommen.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Boosttechniken _
BeitragThema: Re: Boosttechniken   Boosttechniken EmptyFr 14 Jun 2013 - 13:57

Azuka schrieb:
Bitte mehr Meinungen hierzu Smile
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Boosttechniken _
BeitragThema: Re: Boosttechniken   Boosttechniken EmptySa 15 Jun 2013 - 23:58

Da hier ebenfalls eine Meinung von mehr Leuten gewünscht wurde, werde ich mich auch kurz dazu äußern. Also es gibt natürlich deutliche Vorteile, wenn man einen dauerhaften Boost haben könnte, weswegen ich das auch befürworten würde. Denn ein kurzzeitiger Boost bringt einem nur beim Einsatz der Technik etwas. Wie bei Soru, man erhält dort einen kleinen Geschwindigkeitsboost, der nur für die Technik gilt. Gehen wir nun mal davon aus, das jemand eine gute Körperkunst hat, so könnte man seine Muskeln für ein paar Posts anregen, die Leistung zu erhöhen, was einen längeren Boost zur folge hätte. Also kann man sagen, das dies eine sehr gute Idee wäre, wenn man das einführt. Würde sogar einiges an Kreativität bei so manchen User hervorrufen, denk ich mal.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Boosttechniken _
BeitragThema: Re: Boosttechniken   Boosttechniken EmptyDo 4 Jul 2013 - 17:19

Solche Techniken gibt es ja bereits, es geht aber hier darum, die Stärke dieser Boosts je nach ihrer Art zu unterscheiden. Ich muss sagen dass mir das inzwischen recht egal ist, und ich auch darauf verzichten könnte, einfach um den Regelberg etwas im Zaum zu halten Wink
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Boosttechniken _
BeitragThema: Re: Boosttechniken   Boosttechniken EmptyDo 4 Jul 2013 - 19:28

Ich schließe mich da ehrlich gesagt rund um Akiras Meinung an
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Boosttechniken _
BeitragThema: Re: Boosttechniken   Boosttechniken EmptyDo 4 Jul 2013 - 20:43

Muss hier Akira teilweise recht geben, Wir haben schon ein System mit dem wir bestimmte Boosts bewerten und Techniken wie Soru, die einen Boost beinhalten, obwohl diese gar nicht nötig ist, da dies ja eben nur für den Post gilt an dem es angewandt wird.

Logisch gesehen ist Soru einfach nur eine Bewegungstechnik, die einem ermöglicht Distanzen schneller zu überbrücken, der Boost Wert war dazu gedacht, um anderen zu zeigen, wieviel schneller man sein müsste um mit seinem Gegner mitzukommen, ergo man schaut sich seinen DO wert an und sieht aha ich muss so schnell sein +30% um eine Chance zu haben ihn in der Form von Soru zu erwischen. Ansonsten ist der Boost von Soru grundsätzlich nichts wert.

Andere Techniken dagegen haben meistens nur einen Boost der für ein Post anhält oder eben für eine Weile, je nach Zeitangabe z.b bei meinem Al, mit Outbreak, der hält 5 min ist aber dann eben ne art Form wie Gear 2 von Luffy, das sind dann wirklich Boosttechniken, alles andere was einem nur für einen Post verstärkt würde ich Bewegungs oder Aktionstechniken nennen. Wieso? Weil Boosts von Anfang an als etwas galten, dass eine Weile halten sollten, wie bei Zoans eben. Wenn man kurzeitig durch eine Technik seine Kraft steigert mit seinem Hieb, ist es eben Eine Technik mit Stärkerem Wums, es bringt einem doch kaum wirklich was wenn man die Kraft dabei steigert, wenn es eine Technik ist?

Bei diesen kurzboosts wird doch der Do Wert für die Stärke/Geschick/Speed/Hemoriden der Technik bestimmt, wenn man nur ein Wert für 1 Post steigert und normal angreift, bestraft einen das System damit, dass der Gegner mit einer Defensivtechnik kontert und den Boost den man für eine Runde hatte für nichts und wieder nichts verschwendet wurde.

Wo ist da bitte der Sinn von Kurzzeit boost, außer unnötig zu sein?
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Boosttechniken _
BeitragThema: Re: Boosttechniken   Boosttechniken EmptySo 28 Jul 2013 - 20:40

Zitat :
Logisch gesehen ist Soru einfach nur eine Bewegungstechnik, die einem ermöglicht Distanzen schneller zu überbrücken, der Boost Wert war dazu gedacht, um anderen zu zeigen, wieviel schneller man sein müsste um mit seinem Gegner mitzukommen, ergo man schaut sich seinen DO wert an und sieht aha ich muss so schnell sein +30% um eine Chance zu haben ihn in der Form von Soru zu erwischen. Ansonsten ist der Boost von Soru grundsätzlich nichts wert.
'Ansonsten' - und gerade daran hängt es. Das ist kein unwichtiger Aspekt, und ich verstehe nicht, wie du dann das Fazit schließen kannst, dass Kurzzeit-Boosts unnötig sind? Du erklärst ihren Sinn und Zweck selbst gerade in diesem Absatz, den ich zitiert habe.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Boosttechniken _
BeitragThema: Re: Boosttechniken   Boosttechniken EmptyDi 30 Jul 2013 - 0:13

Ich weis nich ob Das Zitat von al oder mir stammt Aber wir waren Uns da einig dass eine Differenzierung Der boosts unnötig ist.

Darüber hinaus Ist bei Techniken Wie soru ein Attribut-boost überflüssig da diese Technik bereits einen eigenen geschwindigkeitswert besitzt.
Dieser boost Ist an Der Stelle doppelt gemoppelt.

Solche boosts machen sich erst bei Techniken Wie geppou oder einer erweiterten soru Art bezahlt wenn Man bereits stärker ist.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Boosttechniken _
BeitragThema: Re: Boosttechniken   Boosttechniken EmptyDi 30 Jul 2013 - 0:43

Zitat :
Darüber hinaus Ist bei Techniken Wie soru ein Attribut-boost überflüssig da diese Technik bereits einen eigenen geschwindigkeitswert besitzt.
Die Technik besitzt einen eigenen Geschwindigkeitswert? Das ist mir neu - oder wie meinst du das?
Das Zitat stammte von Al.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Boosttechniken _
BeitragThema: Re: Boosttechniken   Boosttechniken EmptyDi 30 Jul 2013 - 0:52

Azuka schrieb:
Zitat :
Logisch gesehen ist Soru einfach nur eine Bewegungstechnik, die einem ermöglicht Distanzen schneller zu überbrücken, der Boost Wert war dazu gedacht, um anderen zu zeigen, wieviel schneller man sein müsste um mit seinem Gegner mitzukommen, ergo man schaut sich seinen DO wert an und sieht aha ich muss so schnell sein +30% um eine Chance zu haben ihn in der Form von Soru zu erwischen. Ansonsten ist der Boost von Soru grundsätzlich nichts wert.
'Ansonsten' - und gerade daran hängt es. Das ist kein unwichtiger Aspekt, und ich verstehe nicht, wie du dann das Fazit schließen kannst, dass Kurzzeit-Boosts unnötig sind? Du erklärst ihren Sinn und Zweck selbst gerade in diesem Absatz, den ich zitiert habe.

weil sie kein richtiger Boost sind, wenn man es genau nimmt. Besser gesagt es ist eine Technik die einen schneller macht, aber nicht den Körper stärkt sodass er schneller agieren oder reagieren kann. Das meine ich damit^^ Sonst würde man Soru und anderen ähnlichen Techniken ja nachsagen sie verbessern die werte was nicht stimmt.

Bei meiner ist es gezielt wie bei Gear 2 eine Steigerung der körperlichen Fähigkeiten, bei Soru ist es nur eine Technik in kombination mit den bereits vorhandene Attributen. Diese Brauchen nicht gesteigert werden. Hier reicht es zu schreiben, dass sich der Anwender einfach nur um einen bestimmten % satz schneller bewegt.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Boosttechniken _
BeitragThema: Re: Boosttechniken   Boosttechniken EmptyDi 30 Jul 2013 - 1:32

Zitat :
Hier reicht es zu schreiben, dass sich der Anwender einfach nur um einen bestimmten % satz schneller bewegt.
Und ganz genau das steht doch bei dem 'Boost'... ich verstehe das Problem nicht oO
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Boosttechniken _
BeitragThema: Re: Boosttechniken   Boosttechniken EmptyDi 30 Jul 2013 - 10:42

Azuka schrieb:
Zitat :
Hier reicht es zu schreiben, dass sich der Anwender einfach nur um einen bestimmten % satz schneller bewegt.
Und ganz genau das steht doch bei dem 'Boost'... ich verstehe das Problem nicht oO

dann sollte man dass irgendwie von Attribut Verbesserungen bzw Steigerungen differenzieren, damit User das nicht verwechseln und Glauben dass ihre Werte sich steigern.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Boosttechniken _
BeitragThema: Re: Boosttechniken   Boosttechniken EmptyDi 30 Jul 2013 - 11:23

Naja aber genau das tun sie ja dann theoretisch für die dauer der Technik.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Boosttechniken _
BeitragThema: Re: Boosttechniken   Boosttechniken EmptyDi 30 Jul 2013 - 11:49

Lucy Heartfilia schrieb:
Naja aber genau das tun sie ja dann theoretisch für die dauer der Technik.

tun sie eben nicht, da es ja keine direkte Verbesserung der körperlichen Werte ist nur die Angabe der erhöhten Geschwindigkeit in welcher man sich für den Moment bewegt, der Körper wird da weder stärker oder wirklich schneller.

Es ist so als ob man in nem Auto sitzen würde oder jemand einen katapultiert, du bist zwar das Objekt das schneller ist, aber nicht der Grund der schnelligkeit. Es ist eben die Technik die einen katapultiert.
Sowas muss man unterscheiden.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Boosttechniken _
BeitragThema: Re: Boosttechniken   Boosttechniken EmptyDi 30 Jul 2013 - 13:48

Das ist für die letztendliche Wirkung aber vollkommen irrelevant. Die User und ihre Gegner wissen 'aha, der ist jetzt bei dem Angriff schneller'. Das ist ausreichend.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Boosttechniken _
BeitragThema: Re: Boosttechniken   Boosttechniken Empty

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter