StartseiteStartseite  SuchenSuchen  TeamTeam  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
»yo, wanna join?«
»LATEST POSTINGS«

» Abwesenheitsliste
An den Staff (bzgl. Barriefrucht) - Seite 3 EmptyGestern um 21:03 von Sumei

» [Marine][ZA] Anya Fayetta
An den Staff (bzgl. Barriefrucht) - Seite 3 EmptyGestern um 18:58 von Amber

» [Vorschlag] Das Shoppen von Stärken und Schwächen
An den Staff (bzgl. Barriefrucht) - Seite 3 EmptyGestern um 18:01 von Sumei

» [Diskussion] Technikdoriki und Abstufungen
An den Staff (bzgl. Barriefrucht) - Seite 3 EmptyGestern um 12:40 von Hijikata Marissa

» [Unabhängig][EA] Ani Shortstack
An den Staff (bzgl. Barriefrucht) - Seite 3 EmptyMi 25 Mai 2022 - 23:31 von Ani

» [Jubiläum] Event: Fimbulvetr
An den Staff (bzgl. Barriefrucht) - Seite 3 EmptyMi 25 Mai 2022 - 21:44 von Vulcan Van Zan

» [Jubiläum] Lotterie
An den Staff (bzgl. Barriefrucht) - Seite 3 EmptyMi 25 Mai 2022 - 21:27 von Gamemaster

» [Jubiläum] Writing-Contest
An den Staff (bzgl. Barriefrucht) - Seite 3 EmptyMi 25 Mai 2022 - 7:40 von Das Team

» [Jubiläum] Einleitung
An den Staff (bzgl. Barriefrucht) - Seite 3 EmptyMi 25 Mai 2022 - 7:38 von Amber

» Ahoy o/
An den Staff (bzgl. Barriefrucht) - Seite 3 EmptySo 22 Mai 2022 - 22:16 von Pidge

»Gerüchteküche«


»crews«

Piratenbanden




Divisionen




Abteilungen


Truppen

Andere





Teilen
 

An den Staff (bzgl. Barriefrucht)

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3
Gast

Anonymous


An den Staff (bzgl. Barriefrucht) - Seite 3 _
BeitragThema: An den Staff (bzgl. Barriefrucht)   An den Staff (bzgl. Barriefrucht) - Seite 3 EmptyMo 20 Mai 2013 - 19:42

das Eingangsposting lautete :

Mich hat soeben die PN erreicht, dass meine TF nicht angenommen wird. Ich wende mich einfach mal in einem solchen Thread an das Forum.

Es geht um die Barriere-Frucht, die eine neue TF im Manga ist. Der User ist dort in der Lage fast unsichtbare Barrieren zu erschaffen, die als Schild dienen können, aber auch abgefeurert werden und somit offensiv nutzbar sind. Die Barrieren sind allerdings nicht unzerstörbar (im Forum würde der Statwert somit den Härtegrad der Barrieren regeln).

Nun wurde diese TF aber abgelehnt, da angeblich zu wenig über sie bekannt ist. Ziemlich schlechte Begründung wenn du mich fragst. Zu wenig bekannt? Ernsthaft? Was soll noch weiter bekannt sein über diese Teufelsfrucht? Der User kann Barrieren formen und abfeuern wenn er möchte. An welcher Stelle entsteht hier nun ein Mysterium?
Wenn man Teufelsfrüchte wie die Voodoo- oder Marionettenfrucht verbietet, dann ist das vollkommen verständlich, da man garnicht wirklich weiß was bei der Anwendung passiert oder wie man diese im RPG fair einsetzen kann. Aber die Barrierefrucht? Was fehlt dem Staff denn an Informationen? Klar, man weiß nicht woraus die Barrieren bestehen, aber das ist nunmal völlig unwichtig, zumal die TF offiziell Barriere-Frucht heißt. Die Barrieren werden wohl nicht aus einem bestimmten Stoff bestehen, sonst wäre es eine andere TF die einfach mit dem TF-spezifischen Material Barrieren erschafft.

Aber ganz abgesehen davon wäre ich sogar einen Kompromiss eingegangen. Ich hätte vorerst sogar fast bis vollkommen auf den Einsatz der TF verzichtet und sie garnicht in den Kampfstil eingebaut. Dies bietet sich sogar gut an, denn storytechnisch verabscheut Loki Teufelsfrüchte und hat die Barrierefrucht nur ausversehen gegessen. Demnach wäre es also folgerichtig, dass er sich zuerst von dieser Kraft distanziert und sie erst später, wenn er diese Stärke nutzbar machen will, lernt zu kontrollieren.

Was sagt der Staff dazu? "Nein, das wollen wir nicht. Das wäre wie eine Reservierung und dann könnte man ja gleich alle unbekannten TFs so durchlassen." Mal ganz davon abgesehen, dass NIEMAND dadurch zu Schaden kommen würde, ist es schon ziemlich dreist die Barrierefrucht in eine Reihe mit den anderen verbotenen TFs zu stellen über die wenig bekannt ist. Aber selbstverständlich ist der Staff mal wieder nicht bereit einem User nur einen einzigen Schritt entgegenzukommen. Es wird einfach kategorisch abgelehnt. 3 von 7 Staffmitgliedern haben bereits dagegen gestimmt, von den anderen 4 wird noch eine Antwort erwartet. Ich habe allerdings keine großen Hoffnungen, dass einer sich Märtyrermäßig gegen das Wort der 3 anderen stellt, wäre ja auch zu viel Arbeit. Einfach zustimmen ist ja schließlich immer leichter und komfortabler.

Was ich nun erbitte ist eine Diskussion mit Leuten des Staffs, die nicht einfach nur launisch abstimmen, sondern wirklich nachdenken, argumentativ vorgehen und mich überzeugen, dass ihre Entscheidung die richtige ist. Denn alles was ich bisher gehört habe klingt für mich recht schwammig. Von den Leuten die diese Diskussion mit mir begleiten (teils User im Forum, teils nicht), konnte ich auch lediglich Unverständnis für diese Entscheidung des Staffs raushören.

Loki
Nach oben Nach unten

AutorNachricht
Gast

Anonymous


An den Staff (bzgl. Barriefrucht) - Seite 3 _
BeitragThema: Re: An den Staff (bzgl. Barriefrucht)   An den Staff (bzgl. Barriefrucht) - Seite 3 EmptyDi 21 Mai 2013 - 1:29

Kann natürlich auch sein, dass ich das falsch in den Hals bekommen habe. Ich persönlich habe nichts gegen Loki und noch weniger wollte ich ihn in irgendeiner Weise beleidigen oder in ein schlechtes Licht stellen. Ich habe lediglich sein Auftreten hier im Thread kritsiert, ich brauche nicht verheiratet mit ihm zu sein, um beschreiben zu können, was wie auf mich wirkt und eventuell auf andere wirken könnte. Wieso ihm das nichts nützt erkläre ich jetzt hier nicht genauer.

Im Allgemeinen ist das echt widerlich, wie das hier abdriftet. Kompromisslosigkeit auf beiden Seiten, alle drehen sich um irgendwelche Lapalien, die eigentlich Niemanden interessieren.
Wieso lasst ihr nicht erstmal den Staff einstimmig entscheiden und diskutiert DANN erst? Ist doch noch gar nichts fest, soweit ich das sehen kann.

Ps: gefällt dir mein Garten nicht, dann hilf' mir ihn umzupflügen. :p
Pps: Bitte, wer füttert denn heutzutage noch Trolle? Einfach ignorieren und sie kriegen irgendwann ein Leben.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


An den Staff (bzgl. Barriefrucht) - Seite 3 _
BeitragThema: Re: An den Staff (bzgl. Barriefrucht)   An den Staff (bzgl. Barriefrucht) - Seite 3 EmptyDi 21 Mai 2013 - 1:44

Garoux schrieb:
Kann natürlich auch sein, dass ich das falsch in den Hals bekommen habe. Ich persönlich habe nichts gegen Loki und noch weniger wollte ich ihn in irgendeiner Weise beleidigen oder in ein schlechtes Licht stellen. Ich habe lediglich sein Auftreten hier im Thread kritsiert, ich brauche nicht verheiratet mit ihm zu sein, um beschreiben zu können, was wie auf mich wirkt und eventuell auf andere wirken könnte. Wieso ihm das nichts nützt erkläre ich jetzt hier nicht genauer.

Im Allgemeinen ist das echt widerlich, wie das hier abdriftet. Kompromisslosigkeit auf beiden Seiten, alle drehen sich um irgendwelche Lapalien, die eigentlich Niemanden interessieren.
Wieso lasst ihr nicht erstmal den Staff einstimmig entscheiden und diskutiert DANN erst? Ist doch noch gar nichts fest, soweit ich das sehen kann.

Ps: gefällt dir mein Garten nicht, dann hilf' mir ihn umzupflügen. :p
Pps: Bitte, wer füttert denn heutzutage noch Trolle? Einfach ignorieren und sie kriegen irgendwann ein Leben.

guck kid nenn mich noch einmal troll und ich zerstöre dich.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


An den Staff (bzgl. Barriefrucht) - Seite 3 _
BeitragThema: Re: An den Staff (bzgl. Barriefrucht)   An den Staff (bzgl. Barriefrucht) - Seite 3 EmptyDi 21 Mai 2013 - 3:41

Kylar schrieb:
Viel können wir aber auch noch nicht machen. Wir haben die Regel das unbekannte Früchte nicht freigegeben werden bis für uns genug infos da sind. An diese Regel müssen wir uns halten um nicht unsere (für einige Usern geringe) Seriösität zu erhalten. Ob deine Frucht da reinfällt ist noch in der Entscheidungsphase.
Und mein Grund warum ich eher für abwarten bin ist, weil ich einfach 3 Seiten zu wenig finde und lieber unnötig vorsichtig bin um Fehler zu meiden.

Sehe ich genauso, man spricht hier von einer gewissen Konsequenz die einfach durchgezogen werden muss, da sonst auch der Staff nicht mehr als so seriös eingeschätzt werden kann, wenn er hier und dort dann doch was durchgehen ließe, was definitiv nicht Sinn der Sache sein kann, da es eben klare Regeln gibt und die auch eingehalten werden sollten.
Ich möchte jetzt dazu nicht viel weiter sagen, jedoch merke ich an, dass ich die gesamten Posts gelesen habe (außer diese spamaktionen von Hangover und Beautiful Korean für die ein facepalm allein bei weitem nicht ausreicht...) und beiderlei Standpunkte verstehen kann.

LG Mardo


Zuletzt von Hijikata H.F. Tōshirō am Di 21 Mai 2013 - 3:47 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


An den Staff (bzgl. Barriefrucht) - Seite 3 _
BeitragThema: Re: An den Staff (bzgl. Barriefrucht)   An den Staff (bzgl. Barriefrucht) - Seite 3 EmptyDi 21 Mai 2013 - 3:44

Hijakata hat scharmhaaaaaare auf der zunge xDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDD
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


An den Staff (bzgl. Barriefrucht) - Seite 3 _
BeitragThema: Re: An den Staff (bzgl. Barriefrucht)   An den Staff (bzgl. Barriefrucht) - Seite 3 EmptyDi 21 Mai 2013 - 3:49

Hangover schrieb:
Hijakata hat scharmhaaaaaare auf der zunge xDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDD

Ich hoffe dir ist bewusst, dass dies hier das Support-Forum ist, nicht der Spambereich, weshalb ich dich bitten würde, solch sinnfreie und vollkommen bescheuerten Kommentare zu unterlassen, denn sie verunreinigen nur dieses Thread hier. Alles ziemlich kindisch, wenn du mich fragst.

Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


An den Staff (bzgl. Barriefrucht) - Seite 3 _
BeitragThema: Re: An den Staff (bzgl. Barriefrucht)   An den Staff (bzgl. Barriefrucht) - Seite 3 EmptyDi 21 Mai 2013 - 6:02

Kinder sind halt unsere Zukunft Bruder...
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


An den Staff (bzgl. Barriefrucht) - Seite 3 _
BeitragThema: Re: An den Staff (bzgl. Barriefrucht)   An den Staff (bzgl. Barriefrucht) - Seite 3 EmptyDi 21 Mai 2013 - 6:32

Ich kann den Staff verstehen - wenn eine Frucht neu erscheint im Manga ist es unklug sie direkt als Tf für das RPG zu zulassen. Sieh es doch einmal aus der Sichtweiße des Staff, die wollen hier ein Ausgeglichenes Kräfte Verhältnis.
Zwei Kapitel sind bisher einfach zu wenig um sich ein differenziertes Bild zu machen - der Staff wäre dilettantisch wenn er die Frucht jetzt einfach so annehmen würde.

Aber ich denke wenn du noch ein paar Kapitel wartest wird niemand mehr etwas dagegen haben wenn du sie dir erneut versuchst zu bewerben. Mal abgesehen davon hast du doch selbst schon angeboten vorerst auf die Frucht zu verzichten bis mehr darüber bekannt ist. Du kannst dich aber nicht gleichzeitig dann so aufstellen - das du zwar auf den Einsatz verzichten willst - aber nicht darauf sie dir schon einmal zum RPG Start gesichert zu haben.


Btw: Leute, es ist nur eine Teufelsfrucht in einem Foren-RPG, da frage ich mich echt warum man wegen so etwas anfangen muss andere Mitspieler zu beleidigen oder den Staff als Inkompetent zu bezeichnen*. Nur weil man es nicht erträgt seinen Willen nicht zu bekommen? Benimm dich wie'n Kerl und verkrafte es einfach. Und Herzlich Willkommen im Board und dem ganzen Wahnsinn Very Happy

MFG
Oskar
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


An den Staff (bzgl. Barriefrucht) - Seite 3 _
BeitragThema: Re: An den Staff (bzgl. Barriefrucht)   An den Staff (bzgl. Barriefrucht) - Seite 3 EmptyDi 21 Mai 2013 - 9:37

Ein kleiner Vorschlag Diamant Frucht vielleicht?

Und Beautiful Korean aka Kenshin reiß dich mal zusammen sonst mache ich das in deinem Forum xD
Nach oben Nach unten
Shiro

Shiro

Beiträge : 6551

An den Staff (bzgl. Barriefrucht) - Seite 3 _
BeitragThema: Re: An den Staff (bzgl. Barriefrucht)   An den Staff (bzgl. Barriefrucht) - Seite 3 EmptyDi 21 Mai 2013 - 12:08

öhm, ja, ich hab hier zwar nicht so viel mitzureden (newbie und so) aber bei mir ist an der Frucht nur eines unklar (editiert: es ist mir mehr als eines unkar ._.):

reflektiert sie nur physische Angriffe aus nächster Nähe oder jeden Angriff?
Denn im Manga ist bisher nur zu sehen, dass insgesamt 3 physiche Angriffe abgefangen/reflektiert wurden.
Des weiteren konnte Bellamy trotz der Barriere Bartolomeus Hals (?) berühren ergo ist es also nur möglich einen mit Wucht geführten Hieb abzuwehren? oder war die Barriere zu diesem Zeitpunkt nicht aktiv, d.h. man kann sie nur in gewissen Zeitabständen erschaffen?

Was außerdem komplett unklar ist ist die Wirkung auf angriffe aus der Ferne/von allen Seiten/von Teufelsfrüchten.
Da bis jetzt jeder Angriff physischer Natur war (ich weiß dass ich mich wiederhole, musst mich nicht darauf hinweisen), kann man nicht sagen wie die Kraft sich auf eine Kugel/einen Pfeil/ein, durch eine TF erschaffenes, Geschoss/eine Druckwelle/eine Logia auswirkt. Alles was die Barriere bis jetzt abgewehrt hat waren Faustschläge, Waffen wurden noch garnicht dagegen eingesetzt, ganz zu schweigen von formerschaffenden TF oder eben Fernkämpfern.
Zudem ist (für mich) klar erkennbar dass zumindest die Barriere die gegen Elizabello eingesetzt wurde ganz klar auf dieser Pose, die er eingenommen hat, beruht. außerdem war diese Technik mit ziemlicher Anstrengung verbunden (man sah die adern auf Bartolomeus Gesicht hervortreten). Aber was hat die Anstrengung verursacht? Die große Wucht des Angriffs? oder hat Bartolomeus die Kraft absichtlich nicht sofort zurückgeschleudert was den zusätzlichen Kraftaufwand bedeutet hat? Wenn es die Kraft war dann hat diese Barriere eine natürlliche Grenze, wenn es das zurückhalten war muss man davon ausgehen dass Bartolomeus die Attacken "speichern" kann und sie loslassen kann wann er will. Das wäre ziemlich heftig.

Zudem ist unklar, was mit den Objekten passiert, falls diese abgewehrt werden sollten (kononenkugel z.B.). Verliert diese einfach die Kraft und fällt zu Boden oder saugt die Frucht das Geschoss auf und schickt es zurück?


OK, und nun zu den Kompromissen:
Loki, es ist nun einmal so dass der Staff hier die Autoritätsperson ist.
Du beschimpfst doch auch nicht deinen Chef/Direktor der Inkopetenz, zumindest nicht direkt ins Gesicht, oder?

mein Vorschlag wäre, eine Warteschlange für TF einzuführen. Diese müssten zwar bezahlt werden, wären aber sozusagen "quasi reserviert" bis genug über sie bekannt sit/sie genug ausgearbeitet wurden.
Damit fiele auch der Punkt mit dem Argument, sie würden die Parameccia-Plätze verbrauchen, weg, da dies eien eigene Liste wäre. allerdings sollte man nur Früchte in die warteschlange stellen können für die noch Plätze frei sind. Also nicht "ich stelle eine Logia in die Warteschlange damit ich sie sofort haben kann wenn eine frei wird wuhuuu".
Diese Liste würde zudem neuen Usern helfen, welche Früchte derzeit schon in Anmeldung sind. es muss auch nicht ungedingt eine Warteschlange sein sonder einfach eine art, naja, "ich habe geplant diese Frucht zu machen"

dies wäre jedoch nicht als reservierung im eigentlichen Sinne gedacht, da jeder diese Frucht trotzdem machen kann, wäre halt eine Sache der Höflichkeit

lg Shiro

_________________

Shiro | Shun


Zuletzt von Shiro am Di 21 Mai 2013 - 12:39 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Gast

Anonymous


An den Staff (bzgl. Barriefrucht) - Seite 3 _
BeitragThema: Re: An den Staff (bzgl. Barriefrucht)   An den Staff (bzgl. Barriefrucht) - Seite 3 EmptyDi 21 Mai 2013 - 12:37

Bei der Diamandenfrucht gibt es mehr als 3 Bilder mit Anwendungen. 1: Als er Falkenauges Angriff abwehrte, 2: im Anime überzog er seine Faust mit Diamanden, als er den Eisblock raus schlug, während im manga nur gezeigt wurde wie er ihn wirft, 3: er Überzog seine Körperhälfte mit Diamanden als er Crocodile angriff. 4. das selbe beim kampf gegen Aokiji bei dem er am Ende eingefroren wurde. Da er bei alle Stellen nur überzog aber keine Diamanden abschoss ist die Kraft aktuell so auszulegen, dass man sich nur überzieht und es daher nur zur Abwehr und Härtung von Angriffe dient.


Aber zurück zum Thema. Es ist nicht so, dass die Staff (was eigentlich bischen unfair bezeichnet wird, es wird immer wieder gesagt: Die Staff lässt sich nicht mit sich reden egal ob es ein altes Problem war oder neues, obwohl sich mittlerweile wieder das Team im Vergleich vor ein drei-viertel jahr stark änderte) nicht bereit ist zum Reden.

Es wurde mehrfach gesagt dass 3 Bilder aktuell zu ungünstig sind (vielleicht kommt ja im morgigen Chapter doch noch paar Sätze dazu) um sich fest zu entscheiden und dass die erstmal im gespräch sind, ob man die erlauben oder abwarten möchte (was aber dauert da um die 3 Mods/ Admin aktuell nicht zur Verfügung stehen oder wenig Zeit haben). Es steht also noch offen ob diese aktion jetzt übertrieben ist oder nicht.

Außerdem gibt es zwar die Regel, dass zu unbekannte Früchte noch nicht gestattet sind, jedoch kann man glaube auch ausnahmen erarbeiten. Denn es gibt hier bereits ein paar Früchte über die wenig bekannt sind, wie etwa die Fesselfrucht (man weiß das der Anwender fesseln erschaffen kann, sah im Manga jedoch lediglich 3 Bilder dazu die jedoch als ausreichend angesehen werden, daaber so wenig zu ihr bekannt ist, macht es sich schwer neue Techniken zu überlegen da unbekannt ist ob das so funktionieren würde, Kylar hatte sie ja vorher, wusste aber am Ende wenig mit ihr anzufangen), die Op-frucht damals (wurde hier ursprünglich als Room-frucht betrachtet mit den man halt Räume erschafft, es war aber mit der zerteilung schwierig und am Ende wurden ein paar neue Dinge zu ihr bekannt die eine teilweise veränderung [sofern ich mich nicht irre] nach sich zog) oder aber die Magnet-kraft der man Kid zuschreibt, obwohl es nicht namendlich bisher gesagt wurde. Da er aber Metallische Gegenstände wie Magneto beeinflusst schätz man ihn die Magnetkraft hinzu und selbst wenn man sich da irren sollte, wäre das Feld der Magnetkraft noch frei.

Bei deiner Situation jetzt, muss man vielleicht überlegen, was man über ihr bzw. der Art der Kraft weiß und vielleicht auch andere Quellen wie Serien ranziehen (wie z.b. mit Magnettkraft wo zumindest ich Magneto als vorbild nehmen würde oder der Phasing-kraft von kylar die er an Shadowcat anlehnte).

Dinge die man über Barrieren weiß und weswegen mann sie als ausreichend bekannt betrachten könnte:

- sie sind zumeist Wände oder Kuppeln die aus einer reinen Energie-art Wände zum Abwehren schaffen

- in den meisten Fälle haben sie keine direkte offensive Kraft sondern wehren Angriffe nur durch einen Widerstand kompiniert mit meistens kleine Energieschocks ab, bei dem die Energieschocks oft dazu führen sollen, dass der Angreifer beim körperangriff kleine Schmerzen erleidet und zurück weicht, eventuell sogar stark unter Strom gesetzt wird und anschließend zurück geschleudert wird (meistens wenn die Person auf die barriere zu springt) oder aber die Barriere verletzt mit den Energie-ausstöße den Angreifer und versucht ihn abzuhalten, dieser hält den Schaden aber aus und durchdringt sie

- bei der Schocknummer ist es jedoch häufig einseitig. Während man von der einen Seite nicht durchkann, kann man oft vopn der anderen Seite hindurch, weswegen der Anwender in manche Fälle nicht angreifbar ist, dieser aber selber angreifen kann oder weswegen man manchmal zwar hindurch gehen aber nicht heraus kann, nur in seltene Fällen wird eine Barriere gezeigt, die beide Seiten abwehrt

- je nach Serie und Art sind Barrieren immer nur direkt um den Anwender erstellbar, bei dem er meistens den Mittelpunkt bildet, oder aber der Anwender kann frei innerhalb eines bestimmten radius Barrieren erzeugen und so aus der Distanz Leute retten oder einsperren.

- es gibt genügend manga/Anime beispiele mit Barrieren-nutzer die man als Vorlage nutzen kann z.b.: Naraku oder ein paar andere Dämonen/ Mikos aus Inu Yasha (die oft barrieren um sich oder Gebäude erschafen die meistens energiestöße abgeben), Inoue aus Bleach (sie hat zwar genauer genommen die Kraft alles negieren, ablehnen und ändern zu können, jedoch wird die Kraft in Form von barrieren gezeigt) oder aber die Magierinen aus Magical Girl Lyrical Nanoha wo verschiedene Barrierenarten auftreten.

- was ebenfalls für eine Zusprechung helfen würde wäre: Es läuft die Aktion der Tf-überarbeitungen, bei denen manche teufelskräfte ergänzt oder etwas angepasster werden. da es heißt das ein Endedieser nummer nicht abzusehen ist oder so ähnlich, könnte man sagen, man bewirbt sie einfach nach aktuellen Wissenstand und sobald mehr Dinge bekannt sind, wird die frucht entsprechend angepasst oder balanciert und sollten dann techniken nicht mehr klappen werden diese ausgetauscht (na gut, das bietest du glaube mit etwas andere Worten ja an)


Was aber dagegen spricht wäre auch:

- ist erstmal zu neu und daher zu unbekannt, es wird auf weitere Einsätze gewartet die höchst wahrscheinlich im Tunier noch kommen könnten

- es ist unklar ob der Anwender nur Barrieren schaffen kann, indem er eine Pose (Finger kreuzen) einnimmt, es wirkt zwar unwichtig, kann aber spielerische Wichtigkeit bekommen, sollte der Anwender aus welchen Gründe immer gebrochene Finger haben, die Hände verlieren oder diese bewegungsunfähig werden, denn dann könnte es ein Streitfaktor geben der sich darum dreht ob der Anwender die Barrieren noch schaffen kann oder nicht (z.b. bei der Wachskraft ist es unklar ob er Wachs absondern kann, wenn die Flamme auf den Kopf nicht brennen kann wie z.b. wenn der Anwender eingefroren wurde oder ein zu nassen Kopf hat)

- es ist nicht klar ob die Barriere unsichtbar/ schwer sichtbar ist, weil sie durchsichtig wie eine Scheibe sein könnte oder aber ob sie eine eigene Farbe besitzt (was viele Barrieren in Animes haben womit die gut sichtbar sind), diese Frage kann jedoch nur mit einen Farbigen Bild im Manga, eine direkte Aussage oder aber erst im Anime geklärt werden, bei der Anwendung mit Hack könnte Oda einfach nur gewollt haben, dass man sie noch nicht sieht und ließ die Leser eine Woche rätseln, während bei Bellamy die Zuschauer sagten, dass sie noch immer nichts erkannten was für eine unsichtbarkeit/ schwer sichtbarkeit wegen klare durchsicht sprechen könnte

- es ist unbekannt wie weit die Barrieren geschaffen werden können, ob sie nur unmittelbar um den Anwender erscheinen können oder ob sie Frei innerhalb eines bestimmten Radius erscheinen kann, vergleichbar wie Laws Room bei dem er auch den erscheinungsort mittlerweile bestimmen kann,
dies ist wichtig damit man weiß, ob der Anwender gegner so einfach in eine Sekunde einsperren kann oder ob er zumindest nahe an ihm drann sein muss oder die Wände erst abschießen müsste (Wachs oder Eiskraft müsste für soetwas entweder erst das Wachs um die Zielperson bringen und dann hoch ziehen oder aber erst kalte Luft abschießen die das Eis bildet bzw. die Eiswand zur entsprechenden Position bewegen (Ice Ball oder die Eiswand aus Film Z)

- es ist unbekannt ob die barrieren eine Reflexionskraft besitzen und so die Kraft die auf sie einwirken an den Gegner bei physischen Treffer zurück leidet, weswegen dieser schwere Verletzungen bekommen kann (hacks Arm der scheinbar dadurch brach bzw. bellamie der laut Aussagen der Zuschauer den ganzen Schaden selber abbekam) oder ob die sich selbst Verletzten weil die Wand so hart war

- es ist unbekannt ob die Barrieren lediglich simple Formen wie man sich normalerweiße barrieren vorstellt haben (Wände, Kugeln, Quadrate) kann oder ob damit sogar ganz komplizierte Formen machbar wären mit denen man z.b. Susanno aus Naruto kopieren könnte (könnte man ebenfalls schlicht als eine Barriere bezeichnen), diese Frage könnte mit klareren Bilder durch häufigere Anwendung ersichtlich werden, die bessere aussichten auf die Fähigkeit der Form und Kontrollfähigkeit dieser Kraft gibt.

- was auch ein User bei Op-wiki meinte, was an sich überlegen könnte wäre: ob diese Kraft ebenfalls nur begrenzt einsetzbar ist, weil man z.b. aufladen müsste und der Typ sich deswegen raus hielt (was jedoch recht unwahrscheinlich im vergleich zu praktisch allen andere Kräfte wäre)

Man sieht, es gibt so einige Dinge über die man sich gedanken machen könnte.

Wenn du zwingend diese Frucht vom Anfang an haben willst, anstatt einfach auf ein anderen Stoff zu gehen mit denen man Wände und OffensiveAngriffe schaffen kann, müsstest du entweder noch länger Abwarten oder aber versuchen einen besseren Vorschlag abzugeben, als : "ich benutze sie nur wenig und baue sie sobald mehr bekannt ist stärker im Kampfstil ein" indem du die Kraft stärker ausarbeitest.

Früher (war jedoch glaube ich noch bevor die regel mit unbekannte früchte richtig in Krafttrat) hatte die damalige Staff zusammen mit dem User ja eine Ausarbeitung für die Voodo-frucht gemacht, damit sie annehmbar war, obwohl über ihr auch praktisch nichts bekannt ist (welche Möglichkeiten sie genau bietet, wie die Schutzpuppen erstellt werden, wieviele der Anwender davon tragen kann und so).

Soetwas könnte man auch wieder versuchen. Eine Varriante könnte z.b. diese sein:

Name: Bari Bari no Mi
Typ: Parmacia
Beschreibung: Die Bari bari no Mi ist eine Parmacia-kraft die den Anwender zu einem Barrierenmenschen macht. Diese Kraft erlaubt es ihm innerhalb eines bestimmten Radius Barrieren zu erschaffen die ihn vor Angriffe schützen aber je nach Anwendungsart auch zum Angriff dienen können. Obwohl die Barriere aus keinen bekannten Stoff bestehen können sie trotzdem eine Härte erreichen die sie berührbar macht wobei die Widerstandsakraft und Härte vom Trainingsstand des Anwenders abhängig ist. Die Farben der barrieren sind durchsitig und erlauben einen nahezu ungetrübten Blick auf die Umgebung hinter den Barrieren. Die Formen der Barrieren sind variabel und können z.b. einfache Wände, Kuppeln, Würfel oder andere Formen annehmen. Allerdings sind die Barrieren komplett star und können nicht als Rüstung oder ähnliches Verwendet werden. Außerdem verhindern die barrieren das Angriffe von beide Seiten hindurch können.

beherrschung:

2 Doriki: Die Frucht wurde gegessen doch der Anwender hat noch keine Kontrolle über sie. So muss er sich sehr stark konzentrieren um auch nur eine kleine gerade Barriere zu erschaffen die zudem recht schwach ist und es kann oft passieren, dass überhaupt keine erscheint. Auch ist die Härte mit ein dünnes Stück Plastik zu vergleichen. Der Anwender kann die barriere lediglich direkt an seinem Körper über eine Fläche die so groß ist, wie seine hand erzeugen.

10 Doriki: Der Anwender hat die Kraft jetzt besser in Griff. Mit einer gewissen Konzentrationzeit ist der Anwender nun in der Lage eine gerade oder leicht gebogene Barriere (etwa 180°) bis zu einem Meter vor sich zu erschaffen. Die Barriere hat dabei die Härte und Widerstandskraft von Holz. Auch das Abschießen oder Abstoßen der Barriere ist nun möglich und der Anwender.

100 Doriki: Die Kraft ist nun wesentlich besser kontrollierbar. Der Anwender braucht zwar noch immer eine Konzentrationzeit, ist jedoch mittlerweile in der Lage 2 Barrieren der selben Form oder aber eine kreisförmige Barriere zu erschaffen und ist dadurch endlich in der Lage einen 360° Schutz aufzubauen. Die Barrieren können zudem in einen Umkreis von 3 Meter um den Anwender herum geschaffen werden, besitzen aber noch immer nur eine vergleichbare Härte wie Holz.

500 Doriki: Eine weitere Steigerung der Kraft. Der Anwender kann mittlerweile bis zu 5 Barrieren erschaffen und somit Würfel oder mehr schichtige Barrieren erschaffen. Auch kann er die barrieren nun in einen Umkreis von 50 Meter erschaffen und so sogar Leute aus der Distanz schützen oder einsperren. Um jedoch Barrieren ab 10 Meter erschaffen zu können, muss der Anwender jetzt die Finger kreuzen. Die Härte der Barrieren ist vergleichbar mit Eisen.

3000 Doriki: Die Meisterung der Kraft. Der Anwender kann bis zu 30 Barrieren erschaffen und dadurch sehr viele einzelne Leute einsperren oder sehr vielschichtige Barrieren erschaffen. Der Anwender kann reflexartig einzelne barrieren erschaffen ohne die Finger kreuzen zu müssen. Er ist zudem in der Lage eine Insel in der Größe von Punk harzad in eine Barriere einzusperren. Die Härte der Barrieren ist Vergleichbar mit Stahl.

Technik beispiel


Name: Body Block
Typ: Defensiv
Beschreibung: Hierbei erschafft Loki eine Barriere unmittelbar vor seinem Körper. Dese ist Hart wie Holz hat aber nur eine Widerstandskraft die es ihr erlaubt, schwächere oder gleichstarke Angriffe abzuwehren, wobei sie bei gleich starke trotzdem zerbricht. Sie ist zudem nur 2 Meter groß und 2 Meter breit und ist 10 Cm Dick. Bei einem Treffer gegen die Wand wirkt es für den Angreifer so, als ob er eine Holzwand angreifen würde und könnte sich selber Verletzen, wenn er nicht stark genug ist die Wand zu durchschlagen, jedoch trotzdem zu ungeschickt ist. Zudem kann der Anwender aktuiell nur eine Barriere erschaffen.
Doriki: 100



Ich habe jetzt einfach mal versucht eine Variante zu schreiben, mit der man vielleicht die Staff überzeugen könnte die Frucht anzunehmen. Sie beinhaltet dass, was man bisher sah und das, was man aus andere Serien über barrieren weiß. Sie versichtet jedoch aktuell auf eine mögliche Reflektion von physische Angriffe da das unbekannt ist (und du glaube auch gar nicht im Sinn hast), besitzt jedoch eine Färbung wie es in Serien die meisten Barrieren haben, die Finger kreuzen Nummer wäre erst ab einer bestimmte Reichweite nötig vergleichbar wie bei Robin, die in der Regel keine Position benötigt, wenn sie Körperteile an sich schafft (oder sich Terlepotiert) jedoch für Distanzangriffe die Arme kreuzen muss und ihre technik abbricht sobald sie aus der Pose heraus kommt, und es wurde ein Vergleich der Härte und Widerstandskraft eingefügt. daurch kann man es sich etwas besser Vorstellen, wobei die Widerstandaskraft mit wichtig ist, weil Härte allein nicht reichen würde. So gibt es ja z.b. leicht brechbares Holz/ Eisen das wenig Schutz bietet oder aber sehr stabiles und Kraftvolles Holz oder sehr stabiler Stahl der mehr aushält obwohl beides Holz und Stahl wäre (zudem ist die Dicke der Wand eventuerll auch wichtig wie etwa der Vergleich bei 2k doriki-techniken).

Auch gibt es bei meiner Formulierung zu beginn eine Konzentrationzeit, eventuell vergleichbar mit Logia und Zioan, die bei niedrigen Wert ein dauer gespame verhindern soll und da ich annehme, dass das erschaffen von mehrere barrieren schwieriger sein dürfte, als lediglich eine andere Form, kommt erst mit etwas höheren Wert mehr Barrieren hinzu. Denn um so mehr Barrieren du zeitgleich schaffen könntest, um so mehr Schichten könntest du erzeugen (selbst wenn eine Wand zu schwach wäre hilft oft eine mehr schichtige Barriere dann). Da in meiner Version die Barrieren komplett star sind, wären auch techniken wie Susanno nach aktuellen Wissensstand nicht machbar und da beide Seiten blockiert werden, wäre es aktuell nicht möglich sich hinter der barriere zu verstecken, Angriffe an ihr scheitern zu lassen und selber fröhlich mit den Ketten herum zu schmeißen oder mit Pistolen zu schießen.

In der Technik habe ich es auch etwas umgeschrieben, damit es vielleicht klarer sein könnte (z.b. auch wie groß die Barriere ist), habe die Stelle mit "apprallen" entfernt da man es auch als reflexion oder Abstoßung verstehen könnte und habe da eher als beispiel genommen, dass es für den Angreifer so wirk, als ob er eine Holzwand angreifen würde. Da man Holz erst mit 200 Do durchschlagen kann, deine Technik aber nur 100(110) haben soll, muss die Widerstandskraft geringer sein, da sie sonst theoretisch sogar doppelt so starke Angriffe widerstehen kann.

Bei dieser variante der Barrierenfrucht wäre es sogar einfacher eventuelle Reflexionen durch Barrieren oder das unsichtbar werden einzubauen, da man sagen kann, dass diese möglichkeiten erst durch Training hinzukamen, als eventuell anders herum diese später rausnehmen zu müssen.

Was sagt denn die Saff dazu? Wäre so etwas in der Art dann doch eine Möglichkeit die Frucht erlaubtbar zu machen obwohl noch so wenig für die Op-variante bekannt ist? Denn ich glaube bei der variante wäre die frucht aktuell schwächer, als ich selber oder ihr befürchten dürftet.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


An den Staff (bzgl. Barriefrucht) - Seite 3 _
BeitragThema: Re: An den Staff (bzgl. Barriefrucht)   An den Staff (bzgl. Barriefrucht) - Seite 3 EmptyDi 21 Mai 2013 - 16:39

Habe meinen Glauben in die Community vollends verloren, als ich zum 17. mal lesen muss, dass dieser Thread auf ein "Du heulst weil du deinen Willen nicht bekommst" reduziert wird. Anscheinend ist hier kaum einer in der Lage sich differenziert und objektiv mit dem Thema auseinanderzusetzen. Von einer solchen Community möchte ich mich distanzieren.

Die Entscheidung des Staffs, möge sie noch so fragwürdig sein, ist hier anscheinend das letzte Gebot. Kritik ist hier wohl unerwünscht. Sehr schade.

I'm outta here.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


An den Staff (bzgl. Barriefrucht) - Seite 3 _
BeitragThema: Re: An den Staff (bzgl. Barriefrucht)   An den Staff (bzgl. Barriefrucht) - Seite 3 EmptyDi 21 Mai 2013 - 18:24

Damit hat sich dieser Thread dann wohl erledigt. Werde ihn in den entsprechenden Bereich verschieben, hat bestimmt niemand was dagegen. Wenn doch, bitte eine PN an mich.
Ich werde mich nicht dazu äußern, was vorgefallen ist, da ich abwesend war und mich entsprechend noch nicht in das Thema eingelesen habe... es wahrscheinlich auch nicht tun werde.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




An den Staff (bzgl. Barriefrucht) - Seite 3 _
BeitragThema: Re: An den Staff (bzgl. Barriefrucht)   An den Staff (bzgl. Barriefrucht) - Seite 3 Empty

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3