StartseiteStartseite  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  GlossarGlossar  TeamTeam  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
»yo, wanna join?«
»Gerüchteküche«


»LATEST POSTINGS«

» Assoziation
[Marine][EA] Laira Lotus - Seite 2 EmptyHeute um 0:12 von Takeuchi Sora

» Spam~
[Marine][EA] Laira Lotus - Seite 2 EmptyHeute um 0:11 von Kurosuki Shinji

» Der letzte Buchstabe
[Marine][EA] Laira Lotus - Seite 2 EmptyHeute um 0:11 von Kurosuki Shinji

» Rosenspiel
[Marine][EA] Laira Lotus - Seite 2 EmptyGestern um 23:01 von Kurosuki Shinji

» Lang ist's her
[Marine][EA] Laira Lotus - Seite 2 EmptyGestern um 21:54 von Enma

» Vergebene Avatare
[Marine][EA] Laira Lotus - Seite 2 EmptyGestern um 20:52 von Vladimir

» Happy Birthday!
[Marine][EA] Laira Lotus - Seite 2 EmptyGestern um 20:51 von Vladimir

» Ich Liebe...
[Marine][EA] Laira Lotus - Seite 2 EmptyGestern um 20:51 von Takeuchi Sora

» Was tut ihr gerade?
[Marine][EA] Laira Lotus - Seite 2 EmptyGestern um 20:50 von Takeuchi Sora

» Hallöchen :D
[Marine][EA] Laira Lotus - Seite 2 EmptyGestern um 19:17 von Joker

»crews«

Piratenbanden

Divisionen

Abteilungen

Truppen

Andere



Teilen
 

[Marine][EA] Laira Lotus

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
Laira
[Marine] Mannschaftler

Laira

Beiträge : 950

[Marine][EA] Laira Lotus - Seite 2 _
BeitragThema: [Marine][EA] Laira Lotus   [Marine][EA] Laira Lotus - Seite 2 EmptyDo 30 Mai 2013 - 18:26

das Eingangsposting lautete :

Lotus

Laira
[Marine][EA] Laira Lotus - Seite 2 Nagisa-5

»Everybody dies. It isn't a matter of living forever,
but of creating something which does.«

•• Allgemein ••
TELL ME YOUR NAME.

Name Ihre Eltern nahmen alte Traditionen sehr ernst und so bekam sie wie jeder Bewohner der kleinen Insel Engima einen Blumennamen als Nachname. Da sie der Meinung waren das es so am besten war, denn genauso wie sie selbst bekam Laira den Nachnamen Lotus. Denn Engima Island war eine Insel, welche ausschließlich aus Schiffsbrüchigen bestand, welche nicht allzu selten ihren Namen vergessen hatten, weshalb man die Tradition mit den Blumennamen erfand, welche sich bei der außergewöhnlichen Flora gerade zu anbot. Zudem hatte Lotus viele Bedeutungen, welche ihre Eltern für passend für ihre Tochter befanden. Was sich ihre Eltern jedoch bei ihrem Vornamen gedacht hatte, verstand Laira anfänglich nie. ‚Das Sonderbare siegt‘ Je älter die Schwertkämpferin wurde, desto mehr schien sie ihrem Namen gerecht zu werden.

Rufname Durch ihren ohne hin schon kurzen Namen, hat sie keinen besonderen Rufnamen auf den sie hören könnte. Der Fantasie der anderen ist jedoch keine Grenzen gesetzt. Die Frage ist nur ob die junge Lotus auch darauf reagiert.  Nicht selten kann es dann auch passieren, dass man die Breitseite ihres Schwertes plötzlich in seinem Gesicht spürt und sich mit etwas Glück noch auf den Beinen halten kann. Eines ist sicher. Charmante Spitznamen hatte die junge Schwertkämpferin noch nicht bekommen. Zumindest erinnerte sie sich an keinen. Sie selbst ist der Meinung dass ihr Name ohne hin kurz genug ist und nicht unnötig verschandelt werden muss.

Titel (ehemals) The Bloodhound
Laira war damals zu ihrer Piratenzeit unter diesem Titel im East Blue bekannt und gesucht. Nun kennen nur noch wenige ihren damaligen Titel und innerhalb der Marine wird sie höchstens von Bekannten oder Vorgesetzten so angesprochen.

Alter & Geburtstag Geboren wurde die Lotus am 21. Oktober. 1501 und ist somit durch und durch ein Herbstmensch. Mittlerweile trägt sie ihr junges Alter von 23 Jahren sehr gelassen, wird jedoch durch ihre viel zu ernste Haltung oft für älter befunden.

Geschlecht Eindeutig weiblich. Zwar meist sehr gut verpackt, aber verstecken kann sie ihre weiblichen Kurven nicht. Wer diese doch übersieht, dem ist nicht mehr zu helfen.

Herkunf Ihre Eltern stammten von dem beschaulichen Ort Engima Island im East Blue. Bekannt war diese Insel auch unter dem Namen, der Schiffsbruchs Insel, denn seine Bewohner waren vorrangig Schiffsbrüchige, welche die Insel über die Jahre hinweg aufgebaut hatte, bis eine kleine Stadt daraus hervor ging.  

Rasse Durch und durch Mensch. Ehemalige Gegner behaupten zwar etwas anderes, aber egal wie sie es hinstellten. Sie war ein Mensch. Zwar interessiert in andere Rassen und deren Fähigkeiten, selbst begnügt sie sich mit ihrem einfachen Dasein.  

Fraktion Von Kindesbeinen an wollte Sie zur Marine. Ihre Eltern stets als Vorbild gehabt, schaffte sie es auch mit einigen Umwegen schließlich in die Marine…

Rang Durch ihren recht frischen Eintritt, hat sie nur den Rang einer Matrosin inne; sich sicher das sie mit ihrem Ehrgeiz viel höher steigen wird, wenn man ihr die Möglichkeiten lässt sich zu beweisen.

Beruf Laira merkte nach einiger Zeit das sie mehr brauchte um ihre mangelnde Geduld zu stärken und ihr Temperament zu zügeln und da es allein mit Karten zeichnen nicht mehr reichte, kam sie mehr zufällig zum Schiffsbau. Denn während sie durch reine Muskelkraft und Köpfchen neue Schiffe baute oder eben diese reparierte, konnte sie auch idealerweise überschüssige Energie abbauen. Was zur Folge hatte das sie nicht mehr überreizt war. Deshalb fing Laira an sich intensiv mit dem Schiffsbau zu beschäftigen, bevor sie sich an verschiedene Projekte wagte.

Navigatorin [St. 0] | Schiffszimmerfrau [St. 2]

Division 13. Strafdivision

•• Charakter ••
WHO ARE YOU?
Persönlichkeit Die Beschreibungen für die junge Lotus fallen immer unterschiedlich aus, je nach dem wer gerade gefragt wurde. Manche behaupten dass sie eine rücksichtslose, kalte Sadistin sei, während andere meinen in ihr eine zielstrebige und disziplinierte Kämpferin zu sehen. Die ganz Kleinen unter ihnen sprechen davon, wie fürsorglich und vergnügt sie doch sei. Alles in allem widersprechen sich die Gemüter und zeugen davon wie komplex der Charakter von Laira wirklich sein musste oder wie sehr sich Menschen irren können. Nun fangen wir am besten, am Anfang an.
In ihrer Kindheit war sie wohl wie jedes andere Kind auch. Überall musste sie ihre Nase hineinstecken und liebte es immer ganz vorne dabei zu sein. Ehrgeiz war ihr zweiter Name. Nichts liebte sie so sehr, als über sich hinaus zuwachsen und dafür die Anerkennung ihrer Eltern zu bekommen. So war es nicht verwunderlich das sie für die Ausbildung ihrer Eltern vollsten Elan zeigte. Man konnte nicht sagen dass sie von ihren Eltern verhätschelt wurde, denn was ihre Erziehung anging, gaben sich ihre Eltern ziemlich die Klinke in die Hand. Von beiden lernte sie die Grundsätze eines Kampfes und die unterschiedlichsten Techniken, während sie von ihrer Mutter lernte ihr feuriges Temperament zu zügeln und was es hieß sich um andere zu kümmern. Ihr Vater lehrte sie die Disziplin, den Nahkampf und die Fähigkeit auch in brenzligen Situationen einen ruhigen Kopf zu bewahren. Mit diesen Grundsätzen besuchte sie die Schule, nur um ebenso jeden Tag in einem Dojo zu trainieren und dort gleichzeitig ihre Ausbildung zu einer Marine Soldatin abzuschließen. Mit ihrer bestandenen Ausbildung musterte sie sich zu einer loyalen Kämpferin, welche sich aufopfernd um die Kinder ihrer Heimatinsel kümmerte und ohne jedes Murren die verschiedensten Aufgaben übernahm, um anderen zu helfen. Nicht selten verfiel sie ihrer Vorliebe für Autorität und Macht, was ihr den ein oder anderen fraglichen Ruf einbrachten, aber sie machte auch kein Geheimnis daraus. Männer die ihr nicht das Wasser reichen konnten, erweckten nie ihr Interesse und trotzdem, hinter ihrer kühlen und abweisenden Haltung, verbarg sich ein großes Herz, welches für lange Zeit verschlossen galt, denn nach dem Angriff auf ihre Heimatinsel und dem Verlust ihrer Sehkraft auf dem rechten Auge, plagten Misstrauen und Kaltherzigkeit die sonst so fürsorgliche junge Frau. Mit den Gedanken daran, für jemanden zu arbeiten, nur um ihre Heimat zu beschützen, welchen sie abgrundtief verachtete, änderte sich ihr Charakter immer weiter ins Negative. Sie ließ ihr Temperament immer öfter gehen, prügelte sich wenn ihr der Sinn danach stand und entwickelte eine Abneigung gegen körperliche Nähe, welche es vorher bei ihr nie gegeben hatte. Erst mit ihrem Austritt bei den Piraten und dem langsamen Eingliedern in die Gesellschaft, ließ diese Abneigung wieder etwas nach, doch ist nach wie vor sehr präsent in ihrem Leben. Auch früheren Freunden stand sie weit kälter gegenüber, als sie es von der jungen Frau gewohnt waren. Denn durch ihre selbstgesuchte Isolation bei den Piraten ging ihr Sinn für den Zwischenmenschlichen Umgang weites gehend verloren, was sie zur jetzigen Zeit immer wieder vor große Herausforderungen stellt, sodass es nicht selten ist, das die sonst so disziplinierte und kühl anmutende Frau plötzlich in einem wirren Wortgeflecht verstrickt war und einen völlig ratlosen Eindruck hinterließ, für Gesten, welche für andere Personen schon rein instinktiv geschahen. Deswegen hält Laira sich aus größeren Gesprächen grundlegend heraus und begnügt sich damit mal zustimmend und mal verneinend dazu zu brummen, denn für eine rege Unterhaltung musste man sie entweder faszinieren oder mit Genügend Alkohol versorgen, denn dann wurde selbst die gesprächsscheue Schwertkämpferin gesellig.  Trotz ihres recht speziellen Wesens hat sie die Angewohnheit die Menschen um sich herum immer wieder doch positiv zu überraschen, was wohl auch den Umstand erklärte, warum man ihre für Fremde scheinbar übellaunige Art und Weise ertrug. Denn je forscher sie zu Jemanden zu sein schien, desto mehr sorgte sie sich insgeheim um diese Person und wusste es einfach nur nicht anders auszudrücken. Auch wenn Laira selbst immer betonte wie ungeduldig sie war und das sie fremde Dinge nicht interessierten, weil sie dachte das Neugierde immer nur Ärger einbrachte, konnte man sich darauf verlassen das sie mit Rat und Tat beiseite stand, wenn man sie nur darauf ansprach. Selbst wenn sie nicht direkt darum gebeten wird, ergreift sie nicht selten die Initiative und kümmert sich so gut es ihr möglich ist um die verschiedensten Situationen, wobei sie nach Herzenslust Beschwerden äußert, da sie sich selbst Gegenüber weit kritischer war, als anderen gegenüber.
Was andere an ihr wohl eher amüsant sahen und mit dem Kopf schütteln liesen, war ihr Sinn für Ordnung. Alles musste für sie ordentlich sein und das fing an ihrer eigenen Uniform an. Selbst nach ernsten Kämpfen war das erste was sie tat, ihre Uniform richten und darüber monieren wie schmutzig sie schon wieder sei und das der Kampf so eine Unordnung gar nicht wert war. Hingegen zu der ‚Ordnung‘ wenn sie arbeitete. Denn dann sah es aus, als hätte eine Bombe eingeschlagen und für die Schwertkämpferin war das dann immer noch ordentlich, aber wehe dem der ansonsten Unordnung bei ihr anstellte, da konnte sie auch an guten Tagen ungehalten werden. Was man Laira am wenigstens zutraut ist ihre wohl kindliche Seite, welche recht selten zum Vorschein kommt. Meist nur wenn irgendein pelziges Tier oder Kinder in der unmittelbaren Nähe der Lotus waren und da fing es schon mit niedlichen Spitznamen für die pelzigen Tierchen an und endete mit lustigen Spielen für die Kinder. Viele konnten dann auch nicht ihren Augen trauen, wenn Laira sich ‚vollkommen neben der Spur‘ verhielt, während sich die Lotus nicht im geringsten daran störte und nur ihre kindliche Begeisterung für Schwerter davon zeugte, das sie immer noch die Alte war und nicht plötzlich ausgewechselt oder unter Drogen gestellt, wie es ihr Cousin gerne einmal ausdrückte. Mit welcher Facette ihres Charakters sie jedoch anderen begegnete, kam auch immer auf die andere Person drauf an, so bleibt ein näheres Kennenlernen, so fern sie es zulässt, einfach nicht aus, wenn man sie wirklich kennen lernen will.

Vorlieben

• Trainieren
• Segeln
• Rum
• Bücher
• Kinder
• Zeichnen
• Schwerter

Abneigungen

• Unordnung
• Aufdringliche Menschen
• Schwächlinge
• Menschenmassen
• Unloyalität
• Lärm
• Teufelskräfte

Ziel/Traum
Laira hatte sich noch nie ein endgültiges Ziel gesetzt. Sie setzt sich immer wieder ein Ziel, welches sie erreichen will, nur um sich gleich wieder ein anderes Ziel zu setzen.

•• Erscheinungsbild ••
YOU'RE LOOKING GOOD

Aussehen
Was gibt es da schon groß zu sagen. Laira würde sich selbst zum Durchschnitt zählen, was mit ihren 182cm dann doch nicht wirklich hinhaut. Da hilft auch nicht ihr scheinbar unscheinbares Gewicht von 73 Kilo. Zwar versucht sie es immer wieder nicht aufzufallen, aber nicht nur durch ihre Größe fällt sie auf, sondern auch noch durch ihren Vorbau, den sie zwar mit ihrer persönlichen Uniform zu mindern vermag, jedoch verstecken kann sie ihn eindeutig nicht. Trotz ihrer schlanken Statur, misst sie ein breites Kreuz, welches durch ihre weiblichen Rundungen nicht weiter auffällt, solange sie ihre Muskeln nicht anspannt, welche durch Jahre langes Training, bei jeglicher Belastung deutlich sind. Von ihrem Haupt ergießt sich eine lange, schwarze Haarpracht, welche sich bis zu ihrer Hüfte erstreckt und in ihrem Gesicht ein akkurates Pony bildet, wobei eine einzelne ungefähr Schulterlange Strähne, direkt neben ihrem linken Auge verläuft. In der Sonne oder bei anderem Lichteinfall, scheinen ihre Haare oftmals dunkelblau, weshalb man nicht selten sagt, dass die junge Lotus blaue, anstatt schwarze Haare besäße. Ihr leicht spitz zulaufendes Gesicht wird von einem Paar eisblaue Augen geziert oder besser gesagt nur noch von einem eisblauen Auge, denn ihr rechtes Auge wird durch eine schwarze Augenklappe mit goldener Verzierung verdeckt. Ihr Auge wird von einem dichten Wimpernkranz umrahmt, welcher die kühlen Ausstrahlungen noch mehr zur Geltung bringt. Ihre schmale Nase fügt sich perfekt mit ihrem Gesamtbild zusammen, welches von ihren vollen, geschwungenen Lippen vervollständigt wird. Viel zu selten liegt ein Lächeln darauf, doch wenn es das tut, ist es meist ein sanftes oder gar amüsiertes Lächeln, mit dem sie ihre Lippen verzieht. Die Schwertkämpferin unterschätzt gerne einmal ihr Aussehen, da sie es bei anderen als nicht groß relevante Information ansieht und viel zu selten bemerkt, wie sie ihren Willen nur mit ihren Körperlichen Vorzügen bekommen könnte, anstatt mit brachialer Gewalt. Nichts desto trotz lernte sie das auch noch mit den Jahren, nur macht sie nach wie vor nur sehr selten wirklich Gebrauch von ihrem Äußeren. Sie achtet penibel darauf, dass alles richtig sitzt, was ihr am Wichtigsten an ihrem Aussehen ist. Hauptsache sie befindet sich für gut.
Ihren linken Oberarm zieren Ranken mit zahlreichen blauen Rosen, was sie wohl als einziges ihren Körperschmuck nennt, denn wer rechnet den schon Ohrringe als Piercings? Ansonsten konnte man die zahlreichen Narben der Lotus, als Körperschmuck bezeichnen. Von ihrer Narbe über ihr rechtes Auge, welches ohne hin die meiste Zeit verdeckt ist, abgesehen zieren mehrere Narben ihren rechten Rippenbogen, von zahlreichen Schwerthieben, welche sie kurz nach der Verletzung ihres Auges davon getragen hatte. Sich an diese Art neuen toten Winkel zu gewöhnen, hatte seine Zeit gebraucht und sie zahlreiche Wunden gekostet.
Zu ihrer Kleidung lässt sich relativ wenig sagen. Laira zieht alles an, solange es ihr genug Bewegungsfreiheit ermöglicht und ordentlich aussieht. Da muss es nicht immer gleich eine Uniform sein, auch wenn sie die Uniform ihrer Insel nach wie vor bevorzugt, so trägt sie auch legere Sachen oder das was sie als solches bezeichnet, solange es ihr zusagt, kann man sie in allen möglichen Sachen vorfinden, außer in solchen Dingen wie Shorts und Sandalen, das ist einfach nur ein Graus für sie. Ein unverständliches Missgeschick an Kleidung. Mit der Marine Uniform kann sie sich auch noch nicht so recht anfreunden, trägt sie jedoch kommentarlos, wenn es ihr vorgeschrieben wird, selbst wenn ihr Gesicht deutlich sagt, das es ihr eigentlich widerstrebt. Nichts desto trotz kann sie so gut wie alles tragen und weiß es in Szene zu setzen.
Aussehen:
 


Besondere Merkmale
Ob man es glauben mag oder nicht, Laira stickt wohl in jedes ihrer Oberteile an irgendeiner Stelle eine blaue Rose, welche einst in ihrem Familienwappen prangte und so stets ein Stückchen ihrer Heimat offen mit sich trägt. Wenn das nicht schon genug wäre um ihren Familienstolz zu beweisen findet man die blaue Rose in vielen anderen Aspekten. Beispielsweise die Rosenranken auf ihrem Oberarm, welches man in ihrer Freizeit doch immer wieder zu Gesicht bekommt oder auch in ihrem Haarschmuck findet man die blaue Rose. Allgemein hat die junge Lotus eine Schwäche für Blau von der Rose einmal abgesehen. Unter ihrer Augenklappe befindet sich eine größere Narbe, welche sich quer über ihrem Auge erstreckt.

[Tattoo]
[Marine][EA] Laira Lotus - Seite 2 Laira_10


•• Biographie ••
TELL ME YOUR STORY.


Sonstiges
Laira ist Linkshänderin und neigt dazu Diskussionen und Handgemenge, magisch anzuziehen. Zudem hat sie ein dezentes Schlafproblem, denn sie wird des öfteren von Albträumen geplagt, weshalb man sie abends meist mit Alkohol antrifft, welcher ihr wenigstens ein paar Stunden ruhigen Schlafes verschafft.

Familie
Lilian stammte ursprünglich von Lvneel und gehörte zu einer kleinen Adelsfamilie dessen Wappen ‚Die blaue Rose‘ das einzige war, an das sie sich von ihrer Herkunft noch groß erinnern konnte, bis auf ein paar wenige Bruchstücke von ihrer Heimatsinsel, waren die meisten ihrer Erinnerungen an die Vergangenheit mit ihrem Schiff untergegangen. Sie war eine wirklich sehr temperamentvolle Frau, welche allzu gerne über ein Ziel hinausschoss und sich für keine Diskussion zu schade war. Dabei war sie neben ihrer hitzigen Art auch noch äußerst stur, was so manchen Mann das Handtuch werfen lies. Das änderte sich jedoch, als sie ihren späteren Mann Izuma kennen lernte. Durch ihn kam sie erst zu ihrer ruhigen und fürsorglichen Art, welche sie insbesondere für Laira erübrigte, es sei denn der kleine Sturkopf wollte einfach nicht hören, da brach ihr Temperament schneller durch, als Laira Autsch sagen konnte. Anfänglich kam sie mit Izuma auf keinen grünen Zweig. Sie hatte stets das Gefühl das er sie ausbremste, bis sie begriff dass er sie zu der Ruhe zwang, welche sie benötigte. Oftmals trainierten sie zusammen und entwickelten sich bald darauf zu einem ausgeprägten Rivalenpärchen, bei dem jeder von ihnen versuchte den anderen auszustechen. Was ihr an Ruhe und Geduld im Kampf fehlte, fehlte ihm die Leidenschaft und die Aggressivität sich durchzusetzen. So war es nicht selten dass sie sich ebenso in den Haaren hatten, wie ein altes Ehepaar, weshalb sie bald schon von ihren Kameraden als Paar gehandelt wurden, was Lilian überhaupt nicht zusagte.
Als Izuma ihr dann seine Liebe gestand,  wuchs ihr alles über den Kopf und sie verschwand Hals über Kopf, ohne ihm eine Antwort gegeben zu haben. Erst nach einer Woche kehrte sie zu der Miliz zurück, in der sie um ein Gespräch mit ihm bat; sich für ihr Verhalten entschuldigte und sein Liebesgeständnis erwiderte. Kaum ein Jahr später tat Lilian etwas vollkommen Untypisches. Denn sie hielt um Izumas Hand an, was den sonst immer gefassten Mann reichlich aus der Bahn warf, sie aber nicht enttäuschte mit seiner Antwort. So wurde auch das Familienwappen von Lilian das neue Wappen der Miliz und prangte auf jeder Uniform. Nachdem ihr Glück mit ihrer gemeinsamen Tochter perfekt war, widmete sich Lilian hauptsächlich Laira und war nun an der Reihe ihren Mann zu bremsen wenn er es mit seinem Drill wieder einmal übertrieb.

Lilian

Izuma gehörte zu den wenigen Leuten, welche auf Engima Island aufgewachsen waren. Zusammen mit anderen Schiffsbrüchigen gründete er eine eigene Schutzgarde, die sogenannte Insel Miliz, welche der Marine nachempfunden war. Denn da die Insel nicht besonders groß war, siedelte sich auch niemand von der Marine dort an oder zog es in Betracht dort nach dem Rechten zu sehen, weshalb Izuma dies selbst in die Hand nahm. Er war ein schweigsamer, aber doch sehr hilfsbereiter Mann mit einem großen Sinn für Gerechtigkeit.
Unter seine Aufgaben zählte er das Führen der Miliz und das Wohlergehen der Bewohner und das der neuen Schiffsbrüchigen. In der Miliz sorgte er für Disziplin und Höflichkeit, ganz gleich wie sich der Gegenüber verhielt.  Nach einem der zahlreich gesunkenen Schiffen vor der Insel lernte er seine Frau mehr oder weniger durch Zufall kennen. Um genau zu sein fischte er sie aus dem Wasser, wobei er in der ersten Zeit jegliche Waffen von Lilian fernhielt, da sie ein hohes Vertrauensproblem aufwies und ein Angriff daher nicht gerade selten war.
Nachdem diese Hürde gemeistert war, gliederte er sie in die Miliz ein, in der sie regelrecht aufblühte. Geboren um die Führung zu übernehmen und nur gedämpft durch seine geduldige Hand. So war es nicht verwunderlich das er sich in die junge Blauhaarige verliebte, umso schmerzhafter war es als er von ihr zurück gewiesen wurde, bis sie nach einiger Zeit doch heirateten.

Story:

Laira wuchs in einer Familie auf, in der Selbstdisziplin und Strenge an der Tagesordnung standen. Die Familien ihrer Eltern stellten schon seit langem das Personal für die Stadtwache auf Enigma Island, als ihr einziges Kind ist es nur logisch, das sie dazu erzogen wurde, diese Familentradition fortzuführen. Seit dem Zeitpunkt, an dem sie laufen konnte, hat sie ihr Schwert nur selten aus der Hand gelegt. Ihre Familie schickte sie auf die einzige Privatschule der Insel, auf der sie darauf gedrillt wurde, stets einen kühlen Kopf zu bewahren, immer das beste zu geben und sie mauserte sich schon sehr früh zu einer sehr talentierten Schwertkämpferin. Gerade ein paar Wochen, nachdem sie ihre Ausbildung beendet hatte, konnte man vom Hafen aus eine Schwarze Flagge sehen, die sich über den Horizont aufbäumte, samt eines riesigen Schiffes. Geweckt durch die Schreie und den Gestank von Metall, Blut und Feuer raffte sie ihre Uniform und ihr Langschwert zusammen, rannte direkt in das Hauptquartier der Miliz, dessen Weg sich die verstümmelten Körper von Piraten und Stadtwächtern säumten. In der Eingangshalle des Quartiers waren mehrere Wächter der Stadt, die den Rest, der von der Piratenbande noch übrig war, erfolgreich umzingelt hatten. Lairas Aufmerksamkeit galt aber viel mehr dem Gunblade ihres Vaters, das mit blutigem Schaft auf dem Marmorboden lag. Schnell nahm sie es an sich, ehe sie das Stöhnen ihrer Mutter vernahm. Der Anführer der Piraten schrie, dass sie ihn und seine Mannschaft passieren lassen sollten, sonst würde er der verletzten, blassen Frau der Miliz die Kehle aufschneiden. Lairas Mutter blutete aus der Schulter, keuchte und schien nichts um sich herum wahr zunehmen. Die angespannte Pattsituation forderte Lairas größtes Talent heraus, mit kühlem Kopf schnell wichtige Entscheidungen zu treffen. Sie schaffte es, den Piraten klarzumachen, dass ihre Geisel schon längst tot war, bis sie am Hafen ankommen würden, und wäre ihnen damit nutzlos. Also schlug sie einen Tausch vor, sich gegen ihre Mutter, und wurde mit gefesselten Handgelenken die Straßen von Enigma runter bis zum Piratenschiff getrieben, wo der Kapitän erst einmal das Gunblade ihres Vaters an sich nahm.
Der rasenden und dezimierten Piratenbande ausgesetzt bekam sie ein kleines Messer zugeworfen, mit dem sie zur Belustigung der Piratencrew gegen einen Berg von einem Mann antreten sollte.Viele Erinnerungen an den Kampf sind ihr nicht geblieben, nur dass sie ihm die Kehle aufgeschlitzt hatte, dass sie sich den Respekt der Piratenbande errungen hatte, das Augenlicht auf einem Auge verlor und von nun an die Position des Navigators übernehmen sollte, den sie zuvor getötet hatte...Die Piraten bereuen diese Entscheidung wahrscheinlich, da sie, als sie Laira zuletzt gesehen hatten, in einem der Beiboote saß, die sie alle hinabgelassen hatte und das Schiff auf ein Riff gelenkt hatte.
Das Piratenleben hatte zwar auch Vorteile, aber durch die Raubzüge ihrer ehemaligen Crew hat sie eine Summe an Kopfgeld angesammelt.Zurzeit blättert sie tägliche die Journale nach kleinen Aufträgen durch, wobei ihr keine Arbeit zuwider war, solange sie ordentlich bezahlt wird.


•• Administratives ••
FOR THE STAFF.

Woher...?: Garoux
Accounts: Nur diesen bis jetzt.
Avatar: Nagisa aus Phantasy Star | Ikaruga aus Senran Kagura


Zuletzt von Laira am Sa 12 Apr 2014 - 0:19 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

AutorNachricht
Takeuchi Sora
[Marine]Unterer Flaggoffizier

Takeuchi Sora

Beiträge : 30818

[Marine][EA] Laira Lotus - Seite 2 _
BeitragThema: Re: [Marine][EA] Laira Lotus   [Marine][EA] Laira Lotus - Seite 2 EmptyMi 7 Feb 2018 - 0:27

Willkommen zurück. I love you

Für Laira müsstest du definitiv einmal in unsere Liste der Stärken & Schwächen gucken, da diese seit einigen Monaten nun bestimmte Zahlenwerte haben, an denen man sich orientieren sollte. Bin mir nicht sicher, aber beim Überfliegen scheint es mir so, als würden die Stärken hier leicht überwiegen.

_________________

He devours her pride, she controls his rage,
Like a chain she ties him,
His fire running through her veins.


[Marine][EA] Laira Lotus - Seite 2 Sora1ufrqk

A black fire, a white flood,
they're light and darkness,
the beginning and the end of the world.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
Laira
[Marine] Mannschaftler

Laira

Beiträge : 950

[Marine][EA] Laira Lotus - Seite 2 _
BeitragThema: Re: [Marine][EA] Laira Lotus   [Marine][EA] Laira Lotus - Seite 2 EmptyMi 7 Feb 2018 - 16:50

Hab jetzt noch eine Schwäche hinzugefügt. Sollte also eigentlich passen ^^

Und dankeschön :*

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Takeuchi Sora
[Marine]Unterer Flaggoffizier

Takeuchi Sora

Beiträge : 30818

[Marine][EA] Laira Lotus - Seite 2 _
BeitragThema: Re: [Marine][EA] Laira Lotus   [Marine][EA] Laira Lotus - Seite 2 EmptyMi 7 Feb 2018 - 16:52


[Marine][EA] Laira Lotus - Seite 2 5ogx84

_________________

He devours her pride, she controls his rage,
Like a chain she ties him,
His fire running through her veins.


[Marine][EA] Laira Lotus - Seite 2 Sora1ufrqk

A black fire, a white flood,
they're light and darkness,
the beginning and the end of the world.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
Loki
[Marine] Stabsoffizier

Loki

Beiträge : 4894

[Marine][EA] Laira Lotus - Seite 2 _
BeitragThema: Re: [Marine][EA] Laira Lotus   [Marine][EA] Laira Lotus - Seite 2 EmptyMi 7 Feb 2018 - 17:12



Angenommen
Willkommen im Strong World
Folgendes musst du noch machen:

» In der Liste der vergebenen Avatare melden.

» (wenn nicht geschehen) Einen Postpartner suchen.
» Eine Crew suchen.
» ggf. in der Multiaccounts-Liste melden.


_________________


 
[Marine][EA] Laira Lotus - Seite 2 Lokisi10

{ THEME IM BILD VERSTECKT }
Loki/Lori spricht | Loki/Lori denkt | Mizu spricht | Mizu denkt | Andere Sprechen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Takeuchi Sora
[Marine]Unterer Flaggoffizier

Takeuchi Sora

Beiträge : 30818

[Marine][EA] Laira Lotus - Seite 2 _
BeitragThema: Re: [Marine][EA] Laira Lotus   [Marine][EA] Laira Lotus - Seite 2 EmptyDo 2 Mai 2019 - 22:46

Letzter Beitrag im Rollenspiel am 14.03.2019. Archiviert.

_________________

He devours her pride, she controls his rage,
Like a chain she ties him,
His fire running through her veins.


[Marine][EA] Laira Lotus - Seite 2 Sora1ufrqk

A black fire, a white flood,
they're light and darkness,
the beginning and the end of the world.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
Ishikawa Yoshitsune
[Pirat] Supernovae

Ishikawa Yoshitsune

Beiträge : 106

[Marine][EA] Laira Lotus - Seite 2 _
BeitragThema: Re: [Marine][EA] Laira Lotus   [Marine][EA] Laira Lotus - Seite 2 EmptySo 14 Jul 2019 - 18:05

Kommt hier noch etwas??

_________________

 
[Marine][EA] Laira Lotus - Seite 2 E8b31510
Ishikawa spricht | Ishikawa denkt  Andere Sprechen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
Gesponserte Inhalte




[Marine][EA] Laira Lotus - Seite 2 _
BeitragThema: Re: [Marine][EA] Laira Lotus   [Marine][EA] Laira Lotus - Seite 2 Empty

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2