StartseiteStartseite  SuchenSuchen  TeamTeam  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
»yo, wanna join?«
»LATEST POSTINGS«

» [Marine][ZA]Anya Fayetta
Diskussion über die Plätze der Haki-Arten EmptyGestern um 10:01 von Anya Fayetta

» Happy Nero-Day
Diskussion über die Plätze der Haki-Arten EmptyGestern um 9:30 von Yuriko

» Abwesenheitsliste
Diskussion über die Plätze der Haki-Arten EmptyDi 17 Mai 2022 - 21:07 von La Sombra

» [Weltregierung][EA] Riley Winchester
Diskussion über die Plätze der Haki-Arten EmptyDi 17 Mai 2022 - 20:24 von Amber

» Newsletter: Mai 2022
Diskussion über die Plätze der Haki-Arten EmptyDi 17 Mai 2022 - 17:08 von Das Team

» [Vorschlag] Fremdsteuernde Stärken (und Schwächen)
Diskussion über die Plätze der Haki-Arten EmptyDi 17 Mai 2022 - 16:54 von Amber

» [Weiblich] Der Schwefel zum Pech
Diskussion über die Plätze der Haki-Arten EmptyDi 17 Mai 2022 - 16:52 von Melody

» [Männlich/Weiblich] Ausbildungskollegen
Diskussion über die Plätze der Haki-Arten EmptyDi 17 Mai 2022 - 12:57 von Amber

» [Diskussion] Kreative Ergänzungen: Kampfstile, Rel
Diskussion über die Plätze der Haki-Arten EmptySo 15 Mai 2022 - 11:09 von Amber

» Wanted & Unwanted
Diskussion über die Plätze der Haki-Arten EmptySa 14 Mai 2022 - 0:30 von Das Team

»Gerüchteküche«


»crews«

Piratenbanden




Divisionen




Abteilungen


Truppen

Andere





Teilen
 

Diskussion über die Plätze der Haki-Arten

Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4  Weiter
Gast

Anonymous


Diskussion über die Plätze der Haki-Arten _
BeitragThema: Diskussion über die Plätze der Haki-Arten   Diskussion über die Plätze der Haki-Arten EmptyDi 11 Jun 2013 - 16:05

Aloha,
bevor nun die ersten Beschwerde rein kommen: Mir ist durchaus bewusst, dass dieses Thema schon um die gefühlte hundert Male besprochen und abgelehnt wurde, allerdings öffne ich dieses Thema abermals um einfach mal ein wenig zu erzählen.

Es geht um das Thema der Haki-Plätze.

Für die, die das Haki eventuell noch nicht kennen, hier eine kurze Erläuterung.

Haki bezeichneten man als die überlegende Geisteskraft. Diese Macht wird in drei Arten kategorisiert.
Zum einen wäre da das Kenbunshoku, im Deutschen Observations-Haki genannt. Mithilfe dieser Haki-Art ist man in der Lage Angriffe aller Art zu erahnen, bevor diese überhaupt ausgeführt werden. Es ist also eine Art Gedankenlesekraft, die im Anime derart gesteigert werden kann, dass du die Gedanken deiner Gegner tatsächlich lesen kannst, meist sogar, bevor er sie selbst denkt.

Dann wäre da noch das Busoushoku, das mit dem Kenbunshoku zu den häufigsten Haki-Arten gezählt wird. Das Busoushoku, oder auch Rüstungshaki genannt, erlaubt es einem seinem Körper entweder mehr defensive oder offensive Kraft zu geben, da man mithilfe seiner Gedankenkraft eine Art "Schild" oder "Barriere" aufbaut und so nicht nur wesentlich stark wird, sondern durch Training auch in der Lage ist Angriffe, die ursprünglich für den Nahkampf konzepiert sind, auf weiterer Distanz zu verwenden. Als kleines Beispiel, konnten die Amazonen von Amazon Lilly mithilfe einfachster Holzpfeile Steinwände zerbersten lassen, und dies alles nur mit ihrem Busoushoku, das sie um die Pfeilspitzen konzentrierten. Außerdem ist es die einzige Möglichkeit für Nicht-Teufelsmenschen Logia-Nutzer zu besiegen.

Die letzte und zeitgleich seltenste Form des Haki ist das Haoushoku, Veranlagung des Königs oder auch Tyrannenhaki genannt. Bei dieser Art setzt man das Haki schlagartig aus dem Körper frei, wodurch geistesschwache Lebewesen kolabieren und bewusstlos werden. Meister dieses Fachs sind sogar in der Lage diese "Strömung" permanent aktiv zu halten, ohne das es ihre Kräfte aufbraucht.

Wir halten fest: Kenbunshoku und Busoushoku = gibt es oft. Um genau zu sagen, besitzt sogar JEDER Mensch über dieser Veranlagung, auch wenn es ihm nicht bewusst ist.

Das Haoushoku = sehr selten. Um genau zu sein, besitzt jeder einmillionste Mensch über solch eine Veranlagung, noch weniger Menschen sind sich darüber im Klaren.

Schauen wir uns einmal die Plätze der Hakiarten an:

Kenbunshoku: 0/6
Busoushoku: 0/8
Haoushoku 3/4

Na? Fällt euch etwas auf? Echt nicht? Gut ich erkläre es euch:

Zunächst sticht mir ins Auge, dass Kenbunshoku und Busoushoku nicht dieseselbe Anzahl an Gesamtplätzen besitzt. Uns ist jedoch bekannt, dass JEDER Mensch über die Veranlagung für dieses Haki verfügt. Natürlich sind sich nur einige darüber im Klaren, allerdings halten wir jetzt einmal fest: Das jeder über solch eine Anlagung verfügt. Also rein theoretisch könnte ein jeder Mensch, ob Pirat, Agent der Weltregierung oder einfacher Bürger diese Art der Geisteskraft erlangen.
Gut ich hoffe soweit konnten mir alle folgen, falls nicht: Verlasst dieses Thread bitte jetzt, denn es wird nicht gerade leichter nachzu vollziehen und am Ende würdet ihr nur irgend einen Quatsch verfassen um einfach mit zu reden. Wenn es alle bis hierher geschafft haben, freut es mich natürlich.

Ach nur zur Notiz... Jedes Haki kostet einen Boostpoint, wobei die Teufelsfrucht wie die Logia oder Paramecia ( wofür du bei einigen Haki benötigst um gewinnen zu können) für gewöhnlichen exp erhältlich sind.

Gut. Ich hatte bereits erklärt, dass Busoushoku der einzige Weg ist Logianutzer zu besiegen.
Für die, die nicht wissen was Logianutzer sind, hier eine kurze Erklärung: Ein Logia-Nutzer hat von einer Logia-Teufelsfrucht gegessen. Diese erlaubt es einem sich in ein Element (Feuer, Eis, Licht, Finsternis, Flüßigkeit, Magma, Rauch, Schlamm, etc. pp) zu verwandeln.
Wir nehmen einfach mal drei Charaktere als Beispiel: Da hätten wir den Magma-Logia-Menschen, den Rauch-Logia-Mensche und den Menschen, der keine Teufelsfrucht gegessen hat.Während des Kampfes Rauch-mensch gegen normalo ist der Kampf noch... sagen wir den Umständen entsprechend fair, auch, wenn es für den Rauchmenschen keinerlei Angriffsfläche gibt, da er sich ja gänzlich in sein Element verwandeln kann. Der Normalo schlägt auf den Rauchmenschen drauf, die Schlagstelle löst sich in Rauch auf und sein Schlag geht ins Leere.
Gut, es gibt da jetzt noch die etwas gefährlicheren Logiafrüchte. Hier haben wir die Magma-Frucht als Beispiel genommen. Na, fällt euch etwas auf? Richtig! Magma, 800-1200* C heiß, wogegen ein jeder Mensch schon bei 100° C Todesqualen durchlaufen muss... gut, wir spielen hier in der Welt von One Piece... passt schon irgendwie. Aber wenn der Normalo jetzt eingreift, schlägt er nicht in Rauch. Neeeeeein. Er schlägt in 1000° C heißes Gestein. Merkst du was? Da fällste tot um! Gut... natürlich überlebt das ein Charakter aus Fairness-Gründen irgendwie... One Piece halt und so. Aber er dürfte höllische Schmerzen erleiden. Die einzige Methode, diesen Magmamenschen zu besiegen OHNE Haki zu verwenden, wäre meiner Kenntnis nach Kälte. Gut, jetzt gibt es die Gefrierfrucht... aber die lassen wir einmal aus. Wir brauchen also etwas sehr kaltes, was die heiße Magma wieder zu Stein abkühlen kann. Mir fällt da spontan ein Eisberg ein.... und ich rede nicht von den leckeren Kugeln die du im Sommer von Eismann an der Straße gegenüber kaufst, nein.... ich rede von richtig kaltem Eis. Und du Normalo kämpfst also gegen den Magmamenschen und bewirfst in mit richtig, richtig viel Eis. Und natürlich kämpft ihr auf Sandy Island, wo dein Eis nicht nur zu Wasser wird, nein... es gibt da nicht mal Eis... egal, findest du schon irgendwie. Zu not gräbst du halt nach Unten... ach moment... da war ja Magma. Mein Fehler.
ich lasse den Sarkasmus und die Ironie einfach mal stehen und gehe einen Schritt weiter: Du kannst dieses Magma-Menschen einfach nicht besiegen, es ist für dich völlig unmöglich! Naja, außer natürlich du hast das Busoushoku, mit dem du den echten Körper des Magmamenschen angreifst, und nicht die Magma selbst. Ach... ich vergaß, ich muss ja noch 6 Monate warten, bis einer der wenigen Plätze frei wird und hoffen dass das Forum Member verliert, damit mein CHarakter irgendwie eine Chance gegen andere hat... yeah, lasst uns mal alle ein Community-High-Five machen, denn das ist reiner Bullshit!

Kommen wir auf den Punkt:

Ich schlage vollgendes vor:

Die Hakiplätze auf Blue und Grandline aufteilen und zwar wie folgt:

Kenbunshoku & Busoushoku:

Blues: 15 Plätze
Grandline: Allen zugänglich

Haoushoku:
Blues: 2 plätze
Grandline 5 Plätze

Warum?
Ganz einfach... dadurch wird nicht nur der Grandline ein wichtiger "Boost" gegeben, denn das Forum dringend benötigen würde, sondern, es wird ebenfalls ein Mittel bereit gestellt, um Logianutzer in den Arsch zu treten. Haki ist eine Kraft in One Piece die gut vergleichbar mit den Teufelskräften ist. Und das diese unterschiedliche Währungen benötigen, einen unterschiedlichen preis haben etc. ist so leid es mir tut, der größte Scheiß, den ich je gehört habe. (Ich entschuldige mich für die Ausdrucksweise, aber besser könnte ich es nicht beschreiben).

Ach.. ich möchte wenigstens noch ein aktuelles Beispiel hinzu nehmen:
Auch hier gilt: Sämtliche Beispiele gehen nicht an die User oder Charaktere selbst, sondern alleinig auf das System. Tsuna dient hierbei nur als Mittel zum Zweck um euch die Lage nochmals zu verdeutlichen.

Tsuna besitzt die Feuerfrucht. Hat mittlerweile ganze 700 Doriki auf Teufelsfrucht. Mit seinen Boosts sind es dann 800 Doriki auf TF.

Zitat :
800: Es eröffnen sich langsam ganz neue Möglichkeiten (vergl. Gear 2 der Gum-Gum Frucht).
Logia: Können sich inzwischen vollständig in ihr Element auflösen, was allerdings auch noch wenige Sekunden und Konzentration in Anspruch nimmt.

Haha... der Bursche kann sich als komplett verwandeln... wir schauen nochmal auf die Hakiplätze. 8. Davon besetzt: 8 - was fürn Wunder... nochmal auf die Logiaplätze: 10. Davon besetzt: 10. Also gibt es schonmal grob gesehen (ich lasse die Faktoren, dass nicht alle so hohe Dorikiwerte wie Tsuna haben, außer acht, weils ums System geht) 2 "unbesiegbare" Charaktere mehr gibt, als es Leute gibt, die dagegen ankommen KÖNNTEN.
Es gibt also nur 8 Leute die in der Lage wären Tsuna zu besiegen, richtig? Richtig! Und selbst wenn es leute ohne Haki gebe die 10.000 Doriki hätten (absichtlich übertrieben) hätten sie immer noch keine Chance, weil die Hakiplätze, die sie schließlichz später brauchen, nicht existieren. Das ist so wie:
User: "Ich will eine Chance haben!"
System gibt den user einen Schlag in die Fresse: "Gibts nicht! Weil darum und System blöd und so!"

Ach... zu der Sache mit den preise nochmal..., denn das ich auch ganz nett gemacht ^_^

Eine Logia kostet im höhsten Fall 300 exp ein Busoushoku Platz durch den Boostpoint, der nunmal benötigt wird 500 exp. Alo ist es billiger unbesiegbar zu sein, und teurer eine Chance zu bekommen? *Thumps up pls*

Also erweitere ich meinen Vorschlag zu den Hakiplätzen noch auf die Preise von Haki:

Kenbunshoku sowie Busoushoku = 200 exp (weniger exp als für Logia? Warum? Weil Logia eine Teufelfrucht ist verdammt!)

Haoushoku = 300 exp
Warum so wenig? Weil du mit Haoushoku kaum was amchen kannst, und es im Grunde nur gut ist um deinen Charakter charakterlich stärker zu machen, es dient also mehr als Stilmittel im Rollenspiel als wirklich zur Waffe.

Das war es vorerst von meiner Seite aus.

Ach und... wenn ihr bis hier hin durchgehalten habt, danke!

Liebe Grüße, Jinai
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Diskussion über die Plätze der Haki-Arten _
BeitragThema: Re: Diskussion über die Plätze der Haki-Arten   Diskussion über die Plätze der Haki-Arten EmptyDi 11 Jun 2013 - 16:36

Also...irgendwie bin ich auf deiner Seite...was das mit den Boospoints betrifft.t
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Diskussion über die Plätze der Haki-Arten _
BeitragThema: Re: Diskussion über die Plätze der Haki-Arten   Diskussion über die Plätze der Haki-Arten EmptyDi 11 Jun 2013 - 16:43

Es ist bei keiner Teufelsfrucht zwingend das Haki von Nöten, um gegen sie anzukommen, da es sich dabei keineswegs um die einzige Möglichkeit handelt, gegen Logianutzer anzukommen. Das hast du also etwas falsch dargestellt. Seestein, Teufelsfruchtbeherrschung des Logianutzers, Geschick und Geschwindigkeit beider Kämpfer sowie einfach eine gute Taktik sind alles Mittel, mit denen gegen diese Kräfte angekämpft werden kann. Und dann dazu eben auch noch das Haki. Welches durchaus, wie du sagst, in Grundlagen bei jedem vertreten ist. Allerdings ist ein immenser Trainingsaufwand von Nöten, um dieses Potential erst zu erwecken.

Jemand ohne Teufelsfrucht hat den Vorteil, mehr Punkte auf seine körperlichen Fähigkeiten packen zu können. Kein Logianutzer wird jemals so schnell, geschickt, stark und ausdauernd sein können wie jemand ohne eine Teufelskraft. Dazu kommen dann die übermenschlichen Techniken, die ab einem gewissen Wert (500) ins Spiel kommen, und es auch einem Normalo erlauben, sowas wie Druckwellen, oder was ihm noch so vorschwebt, mit seinen Techniken zu erschaffen. Das muss man alles noch bedenken. Ganz so simpel unfair wie du geschrieben hast, ist es also keineswegs. Der Magmanutzer muss erst einmal 500 Punkte auf dem entsprechenden Attribut haben, um schnell genug gezielte Körperteile mitten im Kampf zu verwandeln - und auch das kann sehr schief gehen, wenn der Gegner zu schnell und er selbst zu ungeschickt ist. Und das wiederum ist recht wahrscheinlich, wenn er es mit einem 'Normalo' zu tun hat, der nie in eine Teufelskraft investieren musste. Wenn der nun auch noch einen Seesteingegenstand mit sich führt, hat der Logianutzer, ebenso wie jeder andere Teufelskraftnutzer, kaum noch Chancen.

Kommen wir nun aber zu deinen konkreten Vorschlägen, denn trotz der Dinge die außen vor gelassen wurden, bin ich denen nicht gänzlich abgeneigt. Kenbunshoku & Busoushoku auf der Grandline jedem zugänglich machen - find ich vollkommen in Ordnung. Immerhin ist immer noch ein großer Aufwand von Nöten, um erstmal dran zu kommen, und wichtig ist das Haki ab dem Level gegen Teufelsfruchtnutzer durchaus auch.
Die Plätze auf den Blues würde ich jedoch vorzüglich jeweils auf max. 10 anheben. Eigentlich ist das Haki auf den Blues üblicherweise gar nicht vertreten. Ganz so originalgetreu lässt sich das aber alles natürlich nicht durchsetzen, daher wäre ich mit bis zu 20 Nutzern des Hakis einverstanden. Auch, da die wenigsten jemals die Grandline bereisen werden.
Beim Haoshoku wäre ich auch einverstanden, das würde die Besonderheit immens hervorheben.

Wo ich zum nächsten Abschnitt komme, will ich dich, trotz deiner Entschuldigung, auch gleich nochmal auf deine Ausdrucksweise hinweisen... Nicht mit Teilen eines Systems einverstanden zu sein ist keine Berechtigung, sich so auszudrücken. Ich denke du bist durchaus erwachsen genug, um dich einer formalen Schreibweise zu bedienen, die auf soetwas verzichten kann. Dann kannst du auch verstärkt von einer positiven Annahme deiner Person im Forum ausgehen. Wirkt einfach unsympathisch Smile

Über die Zahlweise des Haki könnte man auch nochmal nachdenken, allerdings hatte das durchaus seine Gründe. Das Haki ist im Original erst sehr spät aufgetreten, und entsprechend sollte ein gewisser Dorikiwert gegeben sein, ehe man sich diese Kraft aneignet. Das ließe sich natürlich auch über eine simple Anmerkung direkt im Shop erwirken. Würde mich freuen, wenn sich dazu noch andere melden, damit ich weiß wie das Meinungsbild sich da in etwa gestaltet. Ich hätte jedenfalls nichts dagegen, dieser Verkomplizierung des Systems wieder zu entfernen.

Zum Tsuna-Beispiel: Nein, nicht richtig, aber das habe ich dir ja oben bereits erläutert.

Zur Preis einer Logia: Bedenke, dass diese 300 Exp dir zwar die Frucht verleihen, allerdings absolut keinerlei Können damit. Das muss auch erst erarbeitet werden, was erneut Exp kostet. Tsuna hat für seine Skillung mindestens 1000 Exp ausgegeben, vermutlich jedoch mehr. Wer seine Frucht erst noch kauft, muss sogar noch sehr viel mehr reinstecken.

Bei den Preisen fürs Haki hast du die unterschiedlichen Stufen auf der einen Seite nicht bedacht, und auf der anderen Seite auch die tatsächlichen Auswirkungen des Haoshoku nicht.
Entsprechend würden für die beiden Hakiarten weitere Preisvorschläge benötigt werden. Möglich wäre meiner Meinung nach:
Stufe 1: 300 Exp
Stufe 2: 500 Exp
Stufe 3: 600 Exp
Ergo, um eine gewöhnliche Hakiart zu perfektionieren müssten insgesamt 1.400 Exp ausgegeben werden. Das ist im Vergleich zu Logias vielleicht sogar noch zu wenig, wenn man bedenkt wie viel Exp für die Skillung der Kraft ausgegeben werden muss, ehe sie ebenso perfektioniert ist.
Wieso für Stufe 1 300 Exp? Nun, eine Logia kostet 300 und man kann erstmal noch gar nichts. Damit ist das Haki selbst mit diesem Preis noch einen guten Schritt voraus.

Beim Haoshoku hast du wie gesagt die tatsächlichen Auswirkungen gar nicht bedacht, oder vielleicht auch gar nicht gelesen. Es lässt durchaus Leute mit einem gewissen Dorikiwert einfach kollabieren und macht sie somit kampfunfähig. Entsprechend eine sehr hilfreiche Kraft, weshalb ich den Preis so ansetzen würde:
Stufe 1: 300 Exp
Stufe 2: 800 Exp
Stufe 3: 1.200 Exp
Ergo, um dies zu perfektionieren müssten insgesamt 2.300 Exp ausgegeben werden.


Weiterhin würde ich passende Voraussetzungen für die einzelnen Stufen beibehalten.
Kenbunshoku sowie Busoushoku:
Stufe 1 mind. 500 Doriki
Stufe 2 mind. 1.000 Doriki
Stufe 3 mind. 2.000 Doriki

Haoshoku:
Stufe 1 mind. 1.000 Doriki
Stufe 2 mind. 2.000 Doriki
Stufe 3 mind. 4.000 Doriki


Ich hoffe, dass ich auf alle Punkte eingegangen bin!
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Diskussion über die Plätze der Haki-Arten _
BeitragThema: Re: Diskussion über die Plätze der Haki-Arten   Diskussion über die Plätze der Haki-Arten EmptyDi 11 Jun 2013 - 16:48

Ein ganz schön harter Ton der hier angeschlagen wird, aber ich will mal mit diskurtieren. Zum einen: du hast in manchen Punkten recht, besonders in dem Punkt das es zu wenig Haki-Plätze gibt. Bin ich auch der Meihnung. Aber ich muss dir auch in einigen Punkten wiedersprechen. Ich fang mal an:

Haki kann jeder lernen, hast du ja schön erklärt. Bis auf das Königshaki sollte meiner Meihnung nach auch für jeden User bzw. Chara die anderen beiden Hakiarten (Rüstung und Observation) offen stehen. Allerdings muss in dem Fall mit dem System gearbeitet werden. Ein Verschlag wäre da meinerseits gewesen das jeder ab der Grand Line die beiden Hakiarten zur Normalen Währung erlernen darf, also mit den BoostPoints bezahlen darf. Aber jetzt kommt das entscheidende: in diesem Foren-System sind die Haki-Fähigkeiten ja steigerbar. Und da kommt das entscheidene: eine bestimmte Auswahl an Usern darf seine Hakiarten natürlich nur leveln. Alle anderen auf der Grand Line können nur ihr Haki bis Stufe 1 kaufen. Somit hätten auch normale Leute eine Chance gegen die ach so bösen LogiaNutzer Wink Denn wie man gesehen hat ist das von Ruffy im Manga/Anime benannte Hearding wohl die Meisterung des Rüstungshaki. Das ist das wenn sich das Körperteil, in wessen die Aura konzentriert wird sich schwarz fäbt. Die Stärke und Wirkung der Angriffe die damit verstärkt wurden nehmen immens zu, eine Fähigkeit des Rüstungshaki welche man bisher nur von sehr wenigen Leuten gesehen hat, darunter Ruffy, Smoker, Vergo und Z aus dem Movie. Bei normalen Einsatz des Haki wie bei Tashigi, den Amazonen, Rayligh, Sanji usw. war ein "Hearding-Wirkung" nicht zu sehen, also kann man davon ausgehen das sie das Haki nicht bis zu dieser Stufe beherrschen. Dann ist die Steigerung der Hakiarten nur bestimmten Usern die es sich eben zuerst kaufen vorbehalten, somit wird die extreme Wirkung des Haki eingeschränkt. Dasselbe Prinzip lässt sich bei Observations- und Königshaki vornehmen.

Zu den aktuellen Plätzen: ich denke mal das Verhältniss zwischen Userzahl und den gezeigten Anwendern aus dem Manga muss stimmen um eben so viele Plätze frei zu machen oder dazu zu holen. Man muss ja bedenken das wir noch auf den Blues sind, die meisten sind noch einfache Piraten und brauchen kein Haki. Wie auch oft genug gesagt wird, beherrschen einfache Piraten nicht Haki. Erst ab der neuen Welt kann man davon ausgehen das jeder dort Haki kann der was auf sich hält. Auch wurde ja bestättigt das alle Marine-Soldaten ab Vizeadmiral Haki anwenden können. Diese beiden Punkte finde ich besonders wichtig. Hier auch wieder mein Vorschlag zu der Regelung: ab dem Rang eines Vizeadrimals oder dem erreichen der neue Welt/Grandline ist es jedem erlaubt Haki der Stufe 1 von Rüstung und Observation zu lernen. Dies könnte man sogar noch der Fairness halber weiter einschränken und sagen das man es inrpg von jemanden lernen muss der Haki beherrscht. Ruffy hat es ja von Rayligh gelernt, bei Sanji kann man von Ivankov ausgehen und bei Zorro von Falkenauge, die ja alles anscheinend Hakianwender sind.

Zu den Preisen, die finde ich mehr als fair. Bei den Hakiarten musst du nur die Boostpunkte ausgeben um sie fest aufzuleveln. Sie werden zu einer ständig aktiven Fähigkeit ohne benötigte Technik und sonst was. Bei den Logias verhält es sich anders: zwar kann man sie für einen maximalpreis für 300 Ex kaufen aber du musst die Kosten mit einberechnen um die Frucht auf einen Doriki rauf zu trainieren damit sie erst so unbesiegbar und Über wird wie du hier annimmst. Die Kosten sind in etwa gleich. Das bedeutet Tsuna, das Beispiel was du genannt hast hätte, wenn wir annehmen (das weiß ich ja nicht) sagen wir 300 Exp für die Feuerfrucht ausgegeben, um sich bis 700 Doriki allein bei der Teufelskraft hoch zu trainieren braucht es nochmal 500 Doriki denn ab diesen Wert kosten die Exp für Doriki ja doppelt so viel, womit wir schon bei einem Tausenderbetrag von verwendeten Exp sind, davon kannst du dir 2 Boostpointskaufen um dein Rüstungshaki schonmal auf die 1. Stufe zu bringen. Ab da kann man einen Logia-Nutzer mit Boost sogar schon verletzten obwohl er soooooo gefährlich ist. Das Kosten-Leistungsverhältniss bleibt ungefähr gleich.

Zu den Logias, die sind und waren schon immer etwas besonderes und sind naturgewalten. Starke Charas die sich von 0 auf den Aktuellen Stand rauf trainiert haben kannst du nicht verbieten, dabei schneidet man sich immer ins eigene Fleisch. Und wenn es aktuell nur zwei Leute im Forum geben sollte die einen Chara plätten können.... was solls? Das ist ein Rpg, wenn man der Stärkste und coolste sein will, geht man in ein DBZ-Rpg. Jeder startet ganz unten und für die die es soweit geschaft haben, sage ich nur Respekt. Außerdem gibt es hundert andere Möglichkeiten um Logias zu besiegen. Allein Seesteinwaffen, die sind wie mit Haki versehene Waffen. Mit einem Schwert welches eine geringe Konzentration an Seestein hat wird einen Logia immer schneiden können, welch es bei Kontakt die Teufelskraft unterdrückt und den waren Körper trifft. Fischmenschen können mit ihrem Karate ab einen gewissen Niveau immer den echten Körper treffen, selbst ein Lavamensch wäre da kein Problem mehr da man ihn mit bestimmten Techniken aus der Distanz treffen kann. Oder eben Wasser oder das natürliche Gegenstück des Elementes. Hier heißt es Einfallsreichtum zu beweisen wenn man inrpg auf so jemanden trifft. Sonst wäre es nicht one piece. One piece ist ausgefallen, skuril und schrill. Und jede Frucht kann irgendwie besiegt werden. Aber man kann nunmal niemand sein der alle besiegen kann, das geht einfach nicht. Haki ist was feines und die Plätze sollten erhöht werden, stimme ich zu. Aber man sollte es auch nicht übertreiben ^^

Das war meine Meihnung dazu.

LG
Nico

EDIT: Pups jetzt habe ich hauptsächlich Azuka wiederholt, sorry ^^
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Diskussion über die Plätze der Haki-Arten _
BeitragThema: Re: Diskussion über die Plätze der Haki-Arten   Diskussion über die Plätze der Haki-Arten EmptyDi 11 Jun 2013 - 17:44

Azuka schrieb:
Kommen wir nun aber zu deinen konkreten Vorschlägen, denn trotz der Dinge die außen vor gelassen wurden, bin ich denen nicht gänzlich abgeneigt. Kenbunshoku & Busoushoku auf der Grandline jedem zugänglich machen - find ich vollkommen in Ordnung. Immerhin ist immer noch ein großer Aufwand von Nöten, um erstmal dran zu kommen, und wichtig ist das Haki ab dem Level gegen Teufelsfruchtnutzer durchaus auch.
Die Plätze auf den Blues würde ich jedoch vorzüglich jeweils auf max. 10 anheben. Eigentlich ist das Haki auf den Blues üblicherweise gar nicht vertreten. Ganz so originalgetreu lässt sich das aber alles natürlich nicht durchsetzen, daher wäre ich mit bis zu 20 Nutzern des Hakis einverstanden. Auch, da die wenigsten jemals die Grandline bereisen werden.

Ich hatte in meinen Text bereits des öfteren stehen, dass ich absichtlich einiges Auslasse, da ich mir ums Prinzip geht. Aber gut, machen wir mal weiter Very Happy

Das mit dem "es ist auf diesem level durchaus wichtig gegen Teufelsfruchtnutzer" ist nichts erreicht. Gerade eben hattest du es doch noch strickt verteidigt? Ich spreche damit übrigens das "Es gibt auch andere Methoden um logianutzer zu besiegen"-Zeug an. und jetzt ist es also doch durchaus wichtig? Wenigstens zeigt man Verständnis, also fahre ich fort.
Man behauptet, dass Haki in den Blues selten ist... weil man im Anime in den Blues keinen mit Haki gesehen hat (Falkenauge jetzt mal ausgelassen). Und deswegen gibt es in den Blues 10 Logiaplätze weil man auch so viele Logianutzer in den Blues gesehen hat... ich zähle mal kurz nach... 0. Demnach fällt auch diese Argmunetation flach.
Warum ich 15 Plätze vorgeschlagen habe ist folgender Grund: Es gibt 10 Logiaplätze und 50 Paramecia Plätze. Davon besitzten durchaus viele Teufelsfrüchte die Fähigkeit sich irgendwie immun gegen irgendwas zu machen. Es sollte mehr Leute geben die in der Lage sind die Logianutzer auf der herkömmlichen Methode anzugreifen, als Logianutzer selbst.
Wieso lässt es sich "natürlich" nicht originalgetreu umsetzen? Du beschreibst selbst, dass wenige User in die Grandline gehen werden, also warum bitte bräuchte man dann ein Limit für etwas was rein theoretisch eh jeder haben dürfte? Das will mir leider nicht in den Kopf.

Azuka schrieb:
Wo ich zum nächsten Abschnitt komme, will ich dich, trotz deiner Entschuldigung, auch gleich nochmal auf deine Ausdrucksweise hinweisen... Nicht mit Teilen eines Systems einverstanden zu sein ist keine Berechtigung, sich so auszudrücken. Ich denke du bist durchaus erwachsen genug, um dich einer formalen Schreibweise zu bedienen, die auf soetwas verzichten kann. Dann kannst du auch verstärkt von einer positiven Annahme deiner Person im Forum ausgehen. Wirkt einfach unsympathisch
Ich habe nie irgendjemanden auch nur im entferntesten an den pranger gestellt oder in irgendeiner Weise beleidigt. Ob man nun "Scheiße" oder "richtig schlecht" schreibt, kommt aufs selbe hinaus.

Azuka schrieb:
Dann kannst du auch verstärkt von einer positiven Annahme deiner Person im Forum ausgehen.
Du glaubst gar nicht wie egal es mir ist, wie andere über mich denken Very Happy Entweder man mag mich oder man lernt mich hassen <3

Azuka schrieb:
Zur Preis einer Logia: Bedenke, dass diese 300 Exp dir zwar die Frucht verleihen, allerdings absolut keinerlei Können damit. Das muss auch erst erarbeitet werden, was erneut Exp kostet. Tsuna hat für seine Skillung mindestens 1000 Exp ausgegeben, vermutlich jedoch mehr. Wer seine Frucht erst noch kauft, muss sogar noch sehr viel mehr reinstecken.
Habe ich duraus bedacht, bedenkt ihr auch bitte, dass man, wenn man das Haki gekauft hat, nicht mal ansatzweise auf Shanksniveau ist Wink Selbstverständlich können die höheren Stufen mehr kosten.

Azuka schrieb:

Heute um 16:43 Mit einem Zitat antworten
Es ist bei keiner Teufelsfrucht zwingend das Haki von Nöten, um gegen sie anzukommen, da es sich dabei keineswegs um die einzige Möglichkeit handelt, gegen Logianutzer anzukommen. Das hast du also etwas falsch dargestellt. Seestein, Teufelsfruchtbeherrschung des Logianutzers, Geschick und Geschwindigkeit beider Kämpfer sowie einfach eine gute Taktik sind alles Mittel, mit denen gegen diese Kräfte angekämpft werden kann. Und dann dazu eben auch noch das Haki. Welches durchaus, wie du sagst, in Grundlagen bei jedem vertreten ist. Allerdings ist ein immenser Trainingsaufwand von Nöten, um dieses Potential erst zu erwecken.

Jemand ohne Teufelsfrucht hat den Vorteil, mehr Punkte auf seine körperlichen Fähigkeiten packen zu können. Kein Logianutzer wird jemals so schnell, geschickt, stark und ausdauernd sein können wie jemand ohne eine Teufelskraft. Dazu kommen dann die übermenschlichen Techniken, die ab einem gewissen Wert (500) ins Spiel kommen, und es auch einem Normalo erlauben, sowas wie Druckwellen, oder was ihm noch so vorschwebt, mit seinen Techniken zu erschaffen. Das muss man alles noch bedenken. Ganz so simpel unfair wie du geschrieben hast, ist es also keineswegs. Der Magmanutzer muss erst einmal 500 Punkte auf dem entsprechenden Attribut haben, um schnell genug gezielte Körperteile mitten im Kampf zu verwandeln - und auch das kann sehr schief gehen, wenn der Gegner zu schnell und er selbst zu ungeschickt ist. Und das wiederum ist recht wahrscheinlich, wenn er es mit einem 'Normalo' zu tun hat, der nie in eine Teufelskraft investieren musste. Wenn der nun auch noch einen Seesteingegenstand mit sich führt, hat der Logianutzer, ebenso wie jeder andere Teufelskraftnutzer, kaum noch Chancen.

Kommen wir nun aber zu deinen konkreten Vorschlägen, denn trotz der Dinge die außen vor gelassen wurden, bin ich denen nicht gänzlich abgeneigt. Kenbunshoku & Busoushoku auf der Grandline jedem zugänglich machen - find ich vollkommen in Ordnung. Immerhin ist immer noch ein großer Aufwand von Nöten, um erstmal dran zu kommen, und wichtig ist das Haki ab dem Level gegen Teufelsfruchtnutzer durchaus auch.
Die Plätze auf den Blues würde ich jedoch vorzüglich jeweils auf max. 10 anheben. Eigentlich ist das Haki auf den Blues üblicherweise gar nicht vertreten. Ganz so originalgetreu lässt sich das aber alles natürlich nicht durchsetzen, daher wäre ich mit bis zu 20 Nutzern des Hakis einverstanden. Auch, da die wenigsten jemals die Grandline bereisen werden.
Beim Haoshoku wäre ich auch einverstanden, das würde die Besonderheit immens hervorheben.

Wo ich zum nächsten Abschnitt komme, will ich dich, trotz deiner Entschuldigung, auch gleich nochmal auf deine Ausdrucksweise hinweisen... Nicht mit Teilen eines Systems einverstanden zu sein ist keine Berechtigung, sich so auszudrücken. Ich denke du bist durchaus erwachsen genug, um dich einer formalen Schreibweise zu bedienen, die auf soetwas verzichten kann. Dann kannst du auch verstärkt von einer positiven Annahme deiner Person im Forum ausgehen. Wirkt einfach unsympathisch Smile

Über die Zahlweise des Haki könnte man auch nochmal nachdenken, allerdings hatte das durchaus seine Gründe. Das Haki ist im Original erst sehr spät aufgetreten, und entsprechend sollte ein gewisser Dorikiwert gegeben sein, ehe man sich diese Kraft aneignet. Das ließe sich natürlich auch über eine simple Anmerkung direkt im Shop erwirken. Würde mich freuen, wenn sich dazu noch andere melden, damit ich weiß wie das Meinungsbild sich da in etwa gestaltet. Ich hätte jedenfalls nichts dagegen, dieser Verkomplizierung des Systems wieder zu entfernen.

Zum Tsuna-Beispiel: Nein, nicht richtig, aber das habe ich dir ja oben bereits erläutert.

Zur Preis einer Logia: Bedenke, dass diese 300 Exp dir zwar die Frucht verleihen, allerdings absolut keinerlei Können damit. Das muss auch erst erarbeitet werden, was erneut Exp kostet. Tsuna hat für seine Skillung mindestens 1000 Exp ausgegeben, vermutlich jedoch mehr. Wer seine Frucht erst noch kauft, muss sogar noch sehr viel mehr reinstecken.

Bei den Preisen fürs Haki hast du die unterschiedlichen Stufen auf der einen Seite nicht bedacht, und auf der anderen Seite auch die tatsächlichen Auswirkungen des Haoshoku nicht.
Entsprechend würden für die beiden Hakiarten weitere Preisvorschläge benötigt werden. Möglich wäre meiner Meinung nach:
Stufe 1: 300 Exp
Stufe 2: 500 Exp
Stufe 3: 600 Exp
Ergo, um eine gewöhnliche Hakiart zu perfektionieren müssten insgesamt 1.400 Exp ausgegeben werden. Das ist im Vergleich zu Logias vielleicht sogar noch zu wenig, wenn man bedenkt wie viel Exp für die Skillung der Kraft ausgegeben werden muss, ehe sie ebenso perfektioniert ist.
Wieso für Stufe 1 300 Exp? Nun, eine Logia kostet 300 und man kann erstmal noch gar nichts. Damit ist das Haki selbst mit diesem Preis noch einen guten Schritt voraus.

Beim Haoshoku hast du wie gesagt die tatsächlichen Auswirkungen gar nicht bedacht, oder vielleicht auch gar nicht gelesen. Es lässt durchaus Leute mit einem gewissen Dorikiwert einfach kollabieren und macht sie somit kampfunfähig. Entsprechend eine sehr hilfreiche Kraft, weshalb ich den Preis so ansetzen würde:
Stufe 1: 300 Exp
Stufe 2: 800 Exp
Stufe 3: 1.200 Exp
Ergo, um dies zu perfektionieren müssten insgesamt 2.300 Exp ausgegeben werden.


Weiterhin würde ich passende Voraussetzungen für die einzelnen Stufen beibehalten.
Kenbunshoku sowie Busoushoku:
Stufe 1 mind. 500 Doriki
Stufe 2 mind. 1.000 Doriki
Stufe 3 mind. 2.000 Doriki

Haoshoku:
Stufe 1 mind. 1.000 Doriki
Stufe 2 mind. 2.000 Doriki
Stufe 3 mind. 4.000 Doriki

Ich hab zwar nichts außer Acht gelassen, sondern beabsichtigt außen vor gelassen, aber nun gut, meiner Meinung nach könnte man dies auch so machen.

Ps: Leider hat mein Browser mir einen Strich durch die Rechnung gemacht, sonst hätte ich deine ersten Argumenten und Textblöcke auch widerlegt/gekontert aber nun gut, ist unnötig, solange sich geeinigt wird.

Liebe Grüße, Jinai
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Diskussion über die Plätze der Haki-Arten _
BeitragThema: Re: Diskussion über die Plätze der Haki-Arten   Diskussion über die Plätze der Haki-Arten EmptyDi 11 Jun 2013 - 17:57

Zunächst einmal Willkommen im Forum .

Man merkt gleich dass du n haki sympathisant bist der sich die schnelle Ergatterung offen halten will ^^
Zumindest komm ich deswgen drauf da du in deiner Vorstellung scheinbar nie wirklcih angetan von unserem System warst udn ich glaub auch nicht dass du unsere gegebenheiten kennst um solche Preisvorstellungen äußern zu können.


Du kannst hier tricksen wien bekloppter und kommst an deine 2 bp für 300 Exp. Das ist hier möglich. Wenn man aber anfängt solche Techniken entwertungen in betracht zuziehen wird das bald nich mehr möglcih sein machen bzw. keiner der großen Vorteile de sforums sein.

Was du als nebensächlich keit ansieht aber das wichtigste überhaupt beim Haki ist vfolgende Tatsache 'Keiner weis davon dass das Haki in einem Schlummert.' & 'So gut wie jedermenshc stirbt ohne jemals diese Kraft erweckt zu haben.'



Das sind zwei Punkte aus denen man als normaler mensch ohne fremde Hilfe niemals an das Haki dran kommen kann und deswegen benötigst du 2 Bp um deinen Charakter das selber Erwecken zu lassen.
Vorallem bedeuten die BP's massive abstriche in den allgemein kämpferischen künsten. Wenn du alsodas Haki trainieren willst musst du dich da schon für entscheiden.
Das Haki ist eine enorm vielseitige kraft.

Besonders das Haoshoku welchem man nicht ausweichen oder es abwehren kann ist so ganz gut aufgehoben.



Das Haki ist eine Kraft die selbst auf der Grandline nur selten vertreten ist. In den Blues eigentlich gar nicht.
Bei uns gibt es zur Zeit nur die Blues. Sprich es ist ohne hin shcon purer luxus dass man sich unter diesen Bedingungen das Haki kaufen darf. Die einzigen beiden Inseln auf denen das Kenbunshoku zb vorkam lagen hjeweils 10.000Meter über und unter dem Meeresspiegel.
Für einige empfinde ich es als schade dass sie sich das Kenbunshoku zur Zeit nicht kaufen können. Doch ist das Verhältnis gut gewählt, da bei dem unkontrollierten Kenbunshoku es sich eigentlich noch nicht einmal richtig abstellen lässt.


Wenn du glück hast verkaufen dir einiege der anderen nen seestein auf dem schwarzmarkt dann brauchst du auch keine angst vor einem logia nutzer haben oder machst es wie jederanständige seefahrer und lässt ienem Charakter eine crew suchen bei denen 'üpotentielle logia gegner' drin sind. N Blitzableiter, dieamant mensch um das licht zu brechen oder ein fischmensch der ne welle über tsuna [dem feuer menschen] gießt.




Das sind so die einfachsten varianten zu der Theorie 'die müssen auch angreifbar sein'. Das forum hier lebt davon dass du dich hier mit anderen organisieren musst damit dein charakter gewisse grenzen überschreiten kann und das Haki stellt drei Grenzen dar sie so bleiben sollten wie sie [vom kaufpreis her] Momentan auch sind da im moment auch Leute das haki erschwingen können die ihre kampfkraft vernachlässigen und dieses spziell trainieren (durch die beschaffung der bp's eben).


Da du neu bist und dies nicht wissen kannst lass dir gesagt dein die momentanen plätze sind purer luxus. Das Haki sollte erst ab der neuen Welt nutzbar sein für die masse wie du sie dir vorstellst.
Daran wurde bereits aber auch gedacht, da für die beiden abschnitte auch noch mal plätze freigegeben werden sollten.

Da brauch eigentlich keine rdran herum docktorn. vorallem nicht emand der gerade ersta ngekommen ist und noch keine erfahrung damit gemacht hat Wink


Zuletzt von Akira am Di 11 Jun 2013 - 18:02 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Diskussion über die Plätze der Haki-Arten _
BeitragThema: Re: Diskussion über die Plätze der Haki-Arten   Diskussion über die Plätze der Haki-Arten EmptyDi 11 Jun 2013 - 18:00

Zitat :
Das mit dem "es ist auf diesem level durchaus wichtig gegen Teufelsfruchtnutzer" ist nichts erreicht. Gerade eben hattest du es doch noch strickt verteidigt? Ich spreche damit übrigens das "Es gibt auch andere Methoden um logianutzer zu besiegen"-Zeug an. und jetzt ist es also doch durchaus wichtig?
Ja, ich habe es verteidigt, da es noch andere Methoden gibt, und das zu Genüge. Aber ich habe an keiner Stelle gesagt dass das Haki nicht dennoch auch von Bedeutung ist. Ab einem gewissen Level wird ein Logianutzer aufgrund seiner körperlichen Fähigkeiten nun einmal so bedrohlich, dass es zwar ohne Haki weiterhin durchaus möglich ist ihn zu besiegen, es aber langsam auch ein wenig zu aufwendig werden kann. Zum Balancing wird also das Haki irgendwann zu einem nicht zu verachtenden Bestandteil des Kampfes gegen einen Logianutzer.


Zitat :
Man behauptet, dass Haki in den Blues selten ist... weil man im Anime in den Blues keinen mit Haki gesehen hat (Falkenauge jetzt mal ausgelassen). Und deswegen gibt es in den Blues 10 Logiaplätze weil man auch so viele Logianutzer in den Blues gesehen hat... ich zähle mal kurz nach... 0. Demnach fällt auch diese Argmunetation flach.
Nicht ganz richtig. Es geht nicht nur darum, 'was man im Anime gesehen hat', sondern auch darum, was dahinter steckt. Die Früchte wachsen an irgendeinem Ort auf der Welt, das kann durchaus auch in den Blues sein. Oder sie gelangen anders dorthin. Das Haki hingegen benötigt massives Training. Auf den Blues gibt es einfach nicht dieselben Trainingsmöglichkeiten wie später auf der Grandline. Dort warten nämlich erst die Herausforderungen, die den Charakter im Endeffekt stärken, sowohl inform von Umwelt als auch inform von Feinden.


Zitat :
Wieso lässt es sich "natürlich" nicht originalgetreu umsetzen? Du beschreibst selbst, dass wenige User in die Grandline gehen werden, also warum bitte bräuchte man dann ein Limit für etwas was rein theoretisch eh jeder haben dürfte? Das will mir leider nicht in den Kopf.
Ich fürchte du hast mich an der Stelle nicht verstanden.
Aber zum Limit... das halte ich einfach für sinnvoll, damit nicht alle mit denselben Fähigkeiten durch die Gegend laufen. Abwechslung ist in einem Rpg wichtig, zudem gilt, was ich oben schrieb.


Zitat :
Ich habe nie irgendjemanden auch nur im entferntesten an den pranger gestellt oder in irgendeiner Weise beleidigt. Ob man nun "Scheiße" oder "richtig schlecht" schreibt, kommt aufs selbe hinaus.
Das habe ich auch nie behauptet. Und nein, kommt es nicht Wink Halt dich einfach dran und gut ist. Ich weiß dass du dich vernünftig ausdrücken kannst. Es geht auch gar nicht darum, was andere über dich denken, sondern um den angenehmen Umgang miteinander im Forum, den ich mir wünsche Smile


Zitat :
bedenkt ihr auch bitte, dass man, wenn man das Haki gekauft hat, nicht mal ansatzweise auf Shanksniveau ist
Natürlich. Das war aber auch nie Thema?


Beabsichtigt außen vor gelassen... leider ein wenig ungeschickt, da deine Darstellung so schlichtweg falsch wurde. Aber die bisherigen Antworter wissen ja trotzdem, worum es geht, und hoffentlich die nächsten auch, wir bräuchten hier nämlich noch mehr Meinungen.


Konkret würde ich gern wissen, wie hoch ihr die belegbaren Hakiplätze auf den Blues und auf der Grandline ansetzen würdet. Zudem bitte ich um Preisvorschläge. Auf die bist du jetzt leider gar nicht mehr eingegangen, Fischie (vergesse deinen neuen Namen immer).

Bisher haben wir folgendes:

Plätze:
    Kenbunshoku & Busoushoku:
    Blues: 15 Plätze | 10 Plätze
    Grandline: Allen zugänglich

    Haoushoku:
    Blues: 2 Plätze
    Grandline 5 Plätze


Preise:
    Kenbunshoku sowie Busoushoku = 200 exp
    Haoushoku = 300 exp

    oder

    Stufe 1 mind. 500 Doriki
    Stufe 2 mind. 1.000 Doriki
    Stufe 3 mind. 2.000 Doriki

    Haoshoku:
    Stufe 1 mind. 1.000 Doriki
    Stufe 2 mind. 2.000 Doriki
    Stufe 3 mind. 4.000 Doriki


Daneben hat sich auch bereits jemand geäußert, der die aktuelle Handhabung verteidigt und beibehalten möchte (wenn ich das richtig verstanden habe, Akira).
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Diskussion über die Plätze der Haki-Arten _
BeitragThema: Re: Diskussion über die Plätze der Haki-Arten   Diskussion über die Plätze der Haki-Arten EmptyDi 11 Jun 2013 - 18:07

Bin mehr oder weniger auf die Preise eingegangen.. der aller letzte Part sollte das irgendwie beantworten, hatte aber keine Lust mehr viel zu schreiben Very Happy

Mit den preise könnte man denk ich so leben.

Edit: Und Akira, Du solltest eventuell von dem Trip: "Neulinge sind Nichtskönner und haben keine Ahnung" runter kommen, zumal ich alles andere als "neu" bin.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Diskussion über die Plätze der Haki-Arten _
BeitragThema: Re: Diskussion über die Plätze der Haki-Arten   Diskussion über die Plätze der Haki-Arten EmptyDi 11 Jun 2013 - 18:10

Ich würd mir da nich rein quatschen lassen.

Lass die Plätze wie sie sind. Viele hier wollen allein schon wegen den Hakiplätzen der Grandline dort hin udn haben dadurch einen areiz mehr sich zu organisieren.

Die Gespräche laufen jetzt schon wieder in ne ganz spekulative richtung.


Allein dass er schon mit dem Arument ankommt 'das stände theoretsich allen zu' obwohl er selbst noch keinen finger in einem forum gekrüümmt hat wo man sich die Fähigkeiten verdienen muss.


Edit: Neulinge haben bei mir n sonder status. Wär ich im staff würd ich wahrschienlich jeden neuling in bezug auf tf'früchte bevorzugen und von azuka shcläge ohne ende kassieren ^^ Nur du beweist mit dienen taten dass du keinen check k davon hast und in deiner vorstellung schon deutlich gemacht hast das du gar nicht hier sien willst. In sofern frag ich mich ob du da jemals hinter steigen wirst wie das Balancing hier funktioniert weil du schon mit nera ntihaltung hier aufschlägst. Da fehlt ja schon de Grundsatz die dinge anzunehmen die du hier siehst und erfährst.

So einseitig kann man nicht an einem Punkt eines bestehenden Systemes werken wenn man nur die vorteile sienes handeln und nicht die nachteile sieht. Weist du überheupt wie hcnell die neuen plätze mit den preisen vergirffen sind? schau dich mal um wie der andrang dann ausähe. ich für meinen teil hab noch genug reserven um mir die anderen beiden haki arten nach deinen persivorstellungen uch noch zu kaufen.


Zuletzt von Akira am Di 11 Jun 2013 - 18:16 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Diskussion über die Plätze der Haki-Arten _
BeitragThema: Re: Diskussion über die Plätze der Haki-Arten   Diskussion über die Plätze der Haki-Arten EmptyDi 11 Jun 2013 - 18:12

Mir war nicht ganz klar ob du nicht doch noch etwas andere Vorstellungen von den Preisklassen hättest oder nicht. Aber dann weiß ich jetzt ja Bescheid. Es müssen sich aber auf jeden Fall noch weitere Leute hierzu melden. Immerhin gibt es auch schon jemanden der eine Änderung gar nicht für notwendig hält, und damit wird er auch nicht allein sein. Vielleicht wird es Ende der Woche eine entsprechende Umfrage geben, vorher würde ich aber lieber die Diskussion hier weiterführen. Ich hoffe mal, dass noch der ein oder andere etwas dazu zu sagen hat.

@Akira: Ich will mir auch gar nicht 'reinquatschen' lassen. Ich möchte wissen was die User darüber denken. Am Ende wird das Ganze natürlich trotzdem auch nochmal durch den Staff wandern, der das im Grunde in der Hand hat. Vielleicht teilt die Mehrheit ja auch deine Meinung, dann wird sich nichts ändern.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Diskussion über die Plätze der Haki-Arten _
BeitragThema: Re: Diskussion über die Plätze der Haki-Arten   Diskussion über die Plätze der Haki-Arten EmptyDi 11 Jun 2013 - 18:14

Jinai Ryo schrieb:
Edit: Und Akira, Du solltest eventuell von dem Trip: "Neulinge sind Nichtskönner und haben keine Ahnung" runter kommen, zumal ich alles andere als "neu" bin.

Außerdem bitte ich dich das Thema "Neulinge sind Idioten" bitte in einem anderen Supportthread mit mir fort zu führen, denn hier möchte ich mit den Usern und dem Staff des Forum an einer Verbesserung arbeiten und mich nicht mit unnützen Anprangerungen vergnügen.

Liebe Grüße, Jinai
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Diskussion über die Plätze der Haki-Arten _
BeitragThema: Re: Diskussion über die Plätze der Haki-Arten   Diskussion über die Plätze der Haki-Arten EmptyDi 11 Jun 2013 - 18:35

Ich möchte hierzu eigentlich nicht besonders viel zu sagen, da ich noch einiges zu erledigen habe, aber ich greife einfach den Vorschlag von Azuka auf, außerdem finde ich es nicht so gut, wenn es dann auf der Grandline unbegrenzte Plätze gibt, da, wie Tim bereits schrieb, es viele gibt, die sterben ohne diese Kraft jemals erweckt zu haben.

Preise: Kenbun/Busou
1. Stufe: 300 exp
2. Stufe: 500 exp
3. Stufe: 700/800 exp

Hao
1. Stufe: 300 exp
2. Stufe: 800 exp
3. Stufe: 1200 exp

Plätze: Kenbun/Busou
Blues: 10
Grandline: 10-15

Hao
Blues: 2-3
Grandline: 4-5

Das mit der Voraussetzung find ich so auch noch gut Smile

LG Mardo
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Diskussion über die Plätze der Haki-Arten _
BeitragThema: Re: Diskussion über die Plätze der Haki-Arten   Diskussion über die Plätze der Haki-Arten EmptyDi 11 Jun 2013 - 18:43

Kleines BEispiel am Rande

Haoshoku : 'die Kraft ist davon abhängig wie hoch der Kräfte Unterschied der beiden parteien ist'


Wie vereinbart man das mit den voraussetzungen?
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Diskussion über die Plätze der Haki-Arten _
BeitragThema: Re: Diskussion über die Plätze der Haki-Arten   Diskussion über die Plätze der Haki-Arten EmptyDi 11 Jun 2013 - 18:44

Azuka schrieb:

Bisher haben wir folgendes:

Plätze:

Kenbunshoku & Busoushoku:
Blues: 15 Plätze | 10 Plätze
Grandline: Allen zugänglich

Haoushoku:
Blues: 2 Plätze
Grandline 5 Plätze



Preise:

Kenbunshoku sowie Busoushoku = 200 exp
Haoushoku = 300 exp

oder

Kenbunshoku sowie Busoushoku
Stufe 1: 300 Exp
Stufe 2: 500 Exp
Stufe 3: 600 Exp | 700-800 Exp

Haoushoku
Stufe 1: 300 Exp
Stufe 2: 800 Exp
Stufe 3: 1.200 Exp

Genau so finde ich es sehr gut!

Ich hab jetzt keine lust einen fetten Beitrag zu posten. Ich bin der Meinung, dass so wie es Azuka vorgeschlagen hat gut ist. Mehr habe ich auch nicht vor zu schreiben. Very Happy

Kenbunshoku sowie Busoushoku
Stufe 1: 300 Exp
Stufe 2: 500 Exp
Stufe 3: 600 Exp | 700-800 Exp

Haoushoku
Stufe 1: 300 Exp
Stufe 2: 800 Exp
Stufe 3: 1.200 Exp


Zuletzt von Shinjo am Di 11 Jun 2013 - 18:54 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Diskussion über die Plätze der Haki-Arten _
BeitragThema: Re: Diskussion über die Plätze der Haki-Arten   Diskussion über die Plätze der Haki-Arten EmptyDi 11 Jun 2013 - 18:46

Oh, hatte oben in der Liste einen Fehler gemacht ^^"

Aktueller Stand:

Plätze:
    Kenbunshoku & Busoushoku:
    Blues: 15 | 10 | wie bisher 6 und 8
    Grandline: Allen zugänglich | 10-15 | wie bisher -

    Haoushoku:
    Blues: 2 Plätze | 2-3 | wie bisher 4
    Grandline 5 Plätze | 4-5 | wie bisher -


Preise:
    Kenbunshoku sowie Busoushoku = 200 exp
    Haoushoku = 300 exp

    oder

    Kenbunshoku sowie Busoushoku
    Stufe 1: 300 Exp
    Stufe 2: 500 Exp
    Stufe 3: 600 Exp | 700-800 Exp

    Haoushoku
    Stufe 1: 300 Exp | 500-800
    Stufe 2: 800 Exp
    Stufe 3: 1.200 Exp

    oder wie bisher mit Boost Points


Voraussetzungen:
    Stufe 1 mind. 500 Doriki
    Stufe 2 mind. 1.000 Doriki
    Stufe 3 mind. 2.000 Doriki

    Haoshoku:
    Stufe 1 mind. 1.000 Doriki
    Stufe 2 mind. 2.000 Doriki
    Stufe 3 mind. 4.000 Doriki


Daneben hat sich auch bereits jemand geäußert, der die aktuelle Handhabung verteidigt und beibehalten möchte (wenn ich das richtig verstanden habe, Akira).


Zitat :
'die Kraft ist davon abhängig wie hoch der Kräfte Unterschied der beiden parteien ist'
Das lässt sich weder mit den Voraussetzungen, noch mit der aktuellen Wirkungsweise des Haoshoku vereinbaren.


Zuletzt von Azuka am Di 11 Jun 2013 - 19:09 bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Diskussion über die Plätze der Haki-Arten _
BeitragThema: Re: Diskussion über die Plätze der Haki-Arten   Diskussion über die Plätze der Haki-Arten EmptyDi 11 Jun 2013 - 18:49

Akira schrieb:



Da du neu bist und dies nicht wissen kannst lass dir gesagt dein die momentanen plätze sind purer luxus. Das Haki sollte erst ab der neuen Welt nutzbar sein für die masse wie du sie dir vorstellst.
Daran wurde bereits aber auch gedacht, da für die beiden abschnitte auch noch mal plätze freigegeben werden sollten.

Da brauch eigentlich keine rdran herum docktorn. vorallem nicht emand der gerade ersta ngekommen ist und noch keine erfahrung damit gemacht hat Wink

Echt ganz schön frech.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Diskussion über die Plätze der Haki-Arten _
BeitragThema: Re: Diskussion über die Plätze der Haki-Arten   Diskussion über die Plätze der Haki-Arten EmptyDi 11 Jun 2013 - 18:51

Wenn du sonst nichts beizutragen hast, halt dich bitte direkt ganz raus.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Diskussion über die Plätze der Haki-Arten _
BeitragThema: Re: Diskussion über die Plätze der Haki-Arten   Diskussion über die Plätze der Haki-Arten EmptyDi 11 Jun 2013 - 18:52

Finde es gehört zu einer Diskussion sich vernünftig auszudrücken und nicht mit unnötigen Aussagen sowie Smileys zu provozieren.

Halte mich jedoch raus. Sry, ty i luv u.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Diskussion über die Plätze der Haki-Arten _
BeitragThema: Re: Diskussion über die Plätze der Haki-Arten   Diskussion über die Plätze der Haki-Arten EmptyDi 11 Jun 2013 - 18:52

Dies ist aber der nächste schritt in den wir das Haoshoku aktualisieren müssen und dann wird es zu einer sehr schrecklichen Waffe. Für die es zur Zeit keine Gegentechniken gibt und wo man sich mehr gegen einfallen lassen muss als gegen einenn logia nutzer.

Daher halte ich 300 für einen ziemlichen Spottpreis. Auch wird man um das gespräch nicht drum herum kommen ob kenbunshoku-nutzer anfälligr dagegen sind.

Hier Nach zu lesen



Edit: Tut mir leid dass du es als frech empfindest. Es sollte dir eigentlich als anstoß dazu dienen das thema auch aus der entgegen gesetzten Seite zu betrachten.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Diskussion über die Plätze der Haki-Arten _
BeitragThema: Re: Diskussion über die Plätze der Haki-Arten   Diskussion über die Plätze der Haki-Arten EmptyDi 11 Jun 2013 - 18:57

Es gehört aber nicht in diese Diskussion sich mit sowas zu melden, und damit komplett am Thema vorbei zu rennen. Wenn du also zum eigentlichen Thema nichts zu sagen hast, bitte ich dich darum, hier nicht zu posten. Dafür hättest du Akira auch keine PN schicken können. Der Grund aus dem ich das jetzt in deinem Fall nicht tue besteht darin, dass ich hoffe dass nach dem Post keiner deinem Beispiel folgt. Ich will hier auf ein Ergebnis kommen.

Akira, welchen Preis schlägst du vor?
Grundsätzliche Überarbeitungen am Haki gehören aber auch in den anderen Thread von dir Smile
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Diskussion über die Plätze der Haki-Arten _
BeitragThema: Re: Diskussion über die Plätze der Haki-Arten   Diskussion über die Plätze der Haki-Arten EmptyDi 11 Jun 2013 - 19:07

Beim Haoshoku, dachte ich sonst auch an einen Preis (für die erste Stufe) von 500-800 exp, da vor allem der erste sprung ein großer sein soll, da es auch dort schon mächtig ist
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Diskussion über die Plätze der Haki-Arten _
BeitragThema: Re: Diskussion über die Plätze der Haki-Arten   Diskussion über die Plätze der Haki-Arten EmptyDi 11 Jun 2013 - 19:11

Ich weis ich meld mich auch gerade deswegen weil die überarbeitung ja noch ansteht da inzwischen shcon mehr von den haki nutzern zu sehen ist.

Deswegen würde ich vorerst die Preise so beibehalten. Ich fand die Bp's am anfang auch viel zu beschwerlich aber in angesicht der foren situation würd eich die plätze und preise jetzt nicht ändern, da wir an einem punkt sind wo wir die Fähigkeiten aktualisieren (müssen).

Stufe 1: 2 Bp's
Stufe 2: 1 Bp
Stufe 3: 1Bp

Uns fehlt die Grundlage um das abschätzen oder zu berechnen zu können. Wie gasagt an den Preisen würde ich jetzt erts mal nichts verändern. Wenn überhaupt frde ich nur Die Stufe drei von 2Bp's auf 1 ändern.

Aber die 2 Bp's zur erwachung des Hakis finde ich gut so da sie schon diese entscheidungsfrage den leuten stellt ob sie wirklich da rein investieren wollen.
Das sagt schon viel über die leute aus. Zumindest wenn sie es beibehalten. die die dann nicht weiter machen geben ihren platz ohne hin früher oder länger wieder frei.


Man kannst auch folgendermaßen Gleidern:

Stufe 1: 2 Bp's
Stufe 2: 600 Exp
Stufe 3: 800 Exp


Wäre aber nur knapp darunter und nimmt einem die Möglichket einen Boostpoint von freunden billiger zu erstehen. zumindest im oberen bereich. Der Vorteil der Bp's ist ja dass man ihn auch für 250 Exp von anderen Usern erschwingen kann. das geht mit den Exp Beträgen natürlich verloren.

Aber die Dritte Stufe ist oft eigentlich etwas ziemlich extremes. Wenn man Sich Enel mits ienem kontrol zwang zb. ansieht.



Die Platzvergabe von Azuka für die Blues alte ich für die Grandline oder die neue Welt hingegen für angemessener.

Plätze:
Kenbunshoku & Busoushoku:
Grandline: 15 Plätze | 10 Plätze

Haoushoku:
Blues: 2 Plätze
Grandline 4 Plätze
Neue Welt 6 Plätze


Zuletzt von Akira am Di 11 Jun 2013 - 19:49 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Diskussion über die Plätze der Haki-Arten _
BeitragThema: Re: Diskussion über die Plätze der Haki-Arten   Diskussion über die Plätze der Haki-Arten EmptyDi 11 Jun 2013 - 19:27

Ich hab mir die DIskussion nich durchgelesen, ich werde auch nicht weiter lesen ich sag nur meine Meinung.
(OK lesen werd ich evtl doch wen jemand was zu mir sagt)


Haki ist und das ist fakt, mächtiger als Logia...Logia haben Schwächen....wer sein Haki auf selben Lvl beherscht wie Logia ihr auflösenn (sprich plus/minus lvl2 bei Haki jetz system) Der ist "theoretisch" unverwundbar, den niemand außer ein anderer Haki User kann eine mächtige Haki Rüstung durchdringen, während Haki angriffe jedoch jedem TF Nutzer Schaden, da jeder TF Schutz einfach durch das Haki zur nichte gemacht wird.

Das Haki ist mächtiger (auf selben Lvl!) als ein TF Nutzer, das ist im Anime so, das ist bei uns so.
Haki sollte und wird nicht für jeden 0815 Pirat zur verfügung stehen, dagegen wehr ich mich aufs schärfste.
das anheben auf 10 Plätze ist okay.....Dabei bleibt es aber auch erstmal(was aber sowieso diskutiert werden wird von uns).

Aber ich sage euch hier schon, das jeder auf der GL das Haki lern kann und lvl Kann wie er will....Nein....Logia User mit Rüstungs und Observations Haki? Dann heulen die reinen Haki User wieder das is unfair usw usw......wen überhaupt würde ich zustimmen das man sich ab der GL das Recht auf Haki verdienen kann selbs wen die Plätze weg sind.


Soweit von mir^^ ich les noch mit denk aber nich das ich noch drauf eingehen werd, bis wir das im Staff Diskutieren^^
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Diskussion über die Plätze der Haki-Arten _
BeitragThema: Re: Diskussion über die Plätze der Haki-Arten   Diskussion über die Plätze der Haki-Arten EmptyDi 11 Jun 2013 - 19:50

Gerard schrieb:
Das Haki ist mächtiger (auf selben Lvl!) als ein TF Nutzer, das ist im Anime so, das ist bei uns so.
Haki sollte und wird nicht für jeden 0815 Pirat zur verfügung stehen, dagegen wehr ich mich aufs schärfste.
das anheben auf 10 Plätze ist okay.....Dabei bleibt es aber auch erstmal(was aber sowieso diskutiert werden wird von uns).

Haki ist nicht mächtiger als eine TF und vor allem nicht gegen eine Logia. Du hast in dem Punkt völlig falsche Vorstellungen. Außerdem verlange ich nicht, dass jeder 0815 Pirat an Haki ran kommt, sondern, dass das Hakisystem fairer wird.
Du beschreibst, dass es im Anime so ist. Erst einmal: Hier wird mir zweierlei Brot erzählt:

Azuka: "Nur weils im Anime so ist, muss es nicht RPGtauglich sein"
Gerard: "Es ist im Anime so und es ist hier so"
Werdet euch da vorher bitte einig, bevor dieses Diskussion ins unendliche gezogen wird.
Und Haki wird nicht für jeden 0815 Charakter vergeben. Schon allein die Tatsache, dass man es in die Grandline geschafft hat beweist das man nicht 0815 ist!

Zitat :
Logia User mit Rüstungs und Observations Haki? Dann heulen die reinen Haki User wieder das is unfair usw usw......wen überhaupt würde ich zustimmen das man sich ab der GL das Recht auf Haki verdienen kann selbs wen die Plätze weg sind.
Schuldige bitte, aber das ist völlig an den Haaren herbei gezogen.
Drake Naiki besitzt eine Paramecia, und zudem Observations- sowie Rüstungshaki. Sicherlich ist er schon Ewigkeiten dabei, allerdings frage ich mich dann: Wenn es andere dürfen, warum dürfen es Logianutzer dann nicht?
Logianutzer haben Vorteile in Sachen defensive richtig. Aber die meisten Logianutzer benötigen nun mal das Haki um ihre volle Kraft einsetzen zu können.

Da du so sehr auf Beispiele aus dem Anime besessen bist hier:

Aka Inu
Ki Zaru
Ao Kiji
Boa Hancock

Zudem haben unzählige Originalcharaktere Haki.

Gerard schrieb:
Logia User mit Rüstungs und Observations Haki? Dann heulen die reinen Haki User wieder das is unfair usw usw.....
Du machst dir Sorgen, dass User rum heulen? Es werden immer User rumheulen, ganz gleich was du machst. Man kann es nicht allen recht machen
Außerdem kommt genau hier der Punkt den Azuka angesprochen hatte perfekt zu Geltung.
Die Leute die nur Haki haben, besitzen wesentlich höhere Attribute, anders als die Logianutzer mit Haki. Das Gleicht sich ideal aus. Deine Argumentation war also lediglich der Versuch das alte schlechte System zu verteidigen oder war schlicht weg falsch.

Außerdem würde ich an deiner Stelle von dem Trip "Ich bin Staff, wenn euch das System nicht gefällt dann Pech. Wenn ihr Verbesserungsvorschläge habt, dann ist es mir egal und ihr solltet nicht davon ausgehen, dass ich darauf eingehe" runter kommen. Das macht sich keinesfalls gut. Wenn dies nicht der Fall sein sollte, tut es mir leid, allerdings hat dein Post genau das ausgesagt.

liebe Grüße, Jinai
Nach oben Nach unten
Nero

Nero

Beiträge : 10776

Diskussion über die Plätze der Haki-Arten _
BeitragThema: Re: Diskussion über die Plätze der Haki-Arten   Diskussion über die Plätze der Haki-Arten EmptyDi 11 Jun 2013 - 19:58

Ich möchte jetzt gar nicht groß auf die gesamte Diskussion eingehen, da ich der Meinung bin, dass beide Ansichten irgendwo ihre Daseins-Berechtigung haben.
Dennoch ein kurzer Vorschlag, um die Anzahl der Leute, die Haki lernen, handhaben zu dürfen, vor allem das Königshaki.
Im Manga hieß es, dass nur einer unter wasweißichwievielen dieses Haki lernt. Dementsprechend einfach der Vorschlag die Plätze fürs Haki von den Usern abhängig zu machen.
Zum Beispiel, dass für jeden fünften angemeldeten Chara ein weiterer Platz freigeschalten wird (willkürliches Beispiel)
Das erscheint mir bei Weitem mangagetreuer, als einfahc eine fixe Zahl, die letztlich auch wieder willkürlich ist, zu wählen.
Übrigens distanziere ich mich einfach klar davon Haki und Logias in den Blues zu sehen. Allgemein sind Teufelsfrüchte in den Blues kaum vorhanden, meistens waren sie von der Grandline importiert.
Und mit Haki hat man überhaupt niemanden gesehen, der das im Blue erlernt hat. Wenn jemand wie Hawkeye von der Grandline kommt, ist das was vollkommen anderes.
Soviel von mir.
LG
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Gesponserte Inhalte




Diskussion über die Plätze der Haki-Arten _
BeitragThema: Re: Diskussion über die Plätze der Haki-Arten   Diskussion über die Plätze der Haki-Arten Empty

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 4Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4  Weiter