PortalPortal  StartseiteStartseite  SuchenSuchen  TeamTeam  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
»yo, wanna join?«
»LATEST POSTINGS«

» [Pirat][EA] Kuroko "Daroei" Neko
Malus EmptyHeute um 15:44 von Nero

» [EA][Piratin] Dragonia Solorion
Malus EmptyFr 30 Sep 2022 - 19:07 von Nero

» Abwesenheitsliste
Malus EmptyFr 30 Sep 2022 - 9:42 von Kazuko Yazumi

» [BW] Uten
Malus EmptyDo 29 Sep 2022 - 14:51 von Uten

» Newsletter: September 2022
Malus EmptyMi 28 Sep 2022 - 14:29 von Das Team

» Schnelle Fragen
Malus EmptyDi 27 Sep 2022 - 11:58 von Lian

» Rassen der Welt
Malus EmptyDi 20 Sep 2022 - 9:11 von Admin

» Happy Birthday!
Malus EmptyMo 19 Sep 2022 - 15:03 von Lian

» [Änderung] Bound by Blood
Malus EmptySo 18 Sep 2022 - 23:04 von Gast

» [M|W] The Robin from the hood
Malus EmptyFr 16 Sep 2022 - 20:00 von Vito

»Zyklus«
1528 - Zyklus des Erwachens
1. Januar bis 31. März
»crews«

Piratenbanden




Divisionen




Abteilungen

Truppen

Andere





Teilen
 

Malus

Gast

Anonymous


Malus _
BeitragThema: Malus   Malus EmptyDo 29 Aug 2013 - 13:33

Wollte mal Fragen was MALUS bzw MALI sind wie sie in der neuen Aknündigung der Updates vertreten sind?
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Malus _
BeitragThema: Re: Malus   Malus EmptyDo 29 Aug 2013 - 13:36

Das ist der Gegenteil des Bonus.
Zum Beispiel wäre '-15%' ein Malus. Wenn du in den Dorikiguide schaust, in dem die Regel verzeichnet ist, erklärt sich das hoffentlich auch Wink

Schau hier:
*Klick*

Der Link wird auch noch in die Ankündigung editiert.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Malus _
BeitragThema: Re: Malus   Malus EmptyDo 29 Aug 2013 - 13:41

habs chon anchgeguckt check es trotzdem nicht.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Malus _
BeitragThema: Re: Malus   Malus EmptyDo 29 Aug 2013 - 13:57

Was genau checkst du denn da nicht?
Nehmen wir mal als Beispiel deine Technik Arashi no chikara - Storm Force. Du hast den Boost so gesetzt:

Ausdauer - 40%; Geschwindigkeit + 40%; Kraft + 40%

Damals hast du, weil der Bonus eigentlich nur 40% betragen dürfte, einen Malus von 40% hinzugefügt. Somit hast du einen Boost von insgesamt 80%, verteilt auf Geschwindigkeit und Kraft, erreicht. So weit sollte es klar sein, immerhin hast du dir das selbst ausgedacht.

Nach der neuen Regel darf der Malus jedoch nur noch maximal 15% betragen. Ausdauer darf davon auch nicht mehr betroffen sein. Entsprechend müsstest du die Verteilung also anpassen.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Malus _
BeitragThema: Re: Malus   Malus EmptyFr 30 Aug 2013 - 13:35

Ich Hab es mir bisher Noch nicht angesehen Aber Das klingt irgendwie "realität/Faktenverzerrend".

Warum sollten Die Leute sich nicht mit ihren Techniken selbst kaputt machen dürfen?

Mit Der neuen Regel zur Technikenanzahl pro kampf Ist Der Wert sehr wichtig geworfen und bildet schon Jetzt für einige Die diesen Wert vernachlässigt Haben eine starke Hürde.

Es ist eigentlich Das wichtigste Attribut. Und vorallem jenes welches am stärksten bei pushungen in Mitleidenschaft gezogen wird.

Ursprünglich war ja Der gesamt dourikiwert das äußerste Leistungsniveau, welches man bringen Konnte. Die boostregelung hat dieses verhältniss bzw. Diese Grenze ohne hin schon gesprengt.

Warum fällt dieses Attribut an Der Stelle aus der Regelung heraus?
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Malus _
BeitragThema: Re: Malus   Malus EmptyFr 30 Aug 2013 - 13:42

Eine Steigerung/Senkung des Ausdauerwertes über einen einzigen Post hat keine Auswirkungen auf das Kampfverhalten. Eine Senkung über mehrere Posts hingegen ist vor allem dann schwer zu handhaben, wenn dieser Bonus zuende geht, und der Charakter mit seiner normalen Ausdauer dasteht, aber schon sehr viel mehr eingesteckt hat als er können sollte. Aus dem Grund haben wir den Wert ausgeschlossen.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Malus _
BeitragThema: Re: Malus   Malus EmptyFr 30 Aug 2013 - 14:01

Ich finde die Malus Regelung gehört mit zu den besseren die hier in letzter Zeit in kraft getreten sind ... Endlich wurde da mal der Ausnutzung der Lücken zur Boostregleung n Riegel vorgeschoben, bis dahin waren die Regeln nämlich ziemlich, naja, überflüssig.

MFG
Oskar
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Malus _
BeitragThema: Re: Malus   Malus EmptyFr 30 Aug 2013 - 19:32

Also Ich versuch schon einen Vorteil darin zu finden finde Aber Die Regel passt hier absolut nicht hinein und dass ihr anfangen solltet euch Klar zu machen wie wichtig Das Ausdauer Attribut für boosts eigentlich Ist.
Durch den ausdauerboost lässt sich Im einfachsten Fall einfach Der Wert kurz ausrechnen und anschließend mit Der Technik vom ausdauerpool abziehen. Somit reduzierten sich Die Techniken Im Kampf.

Ebenso lassen sich so weniger Techniken einsetzen da man bei zb. +30% Kraft +30% Geschwindigkeit -60%Ausdauer  Wohl danach erst einmal keine Highend Attacke oder auffällige Manöver mehr einsetzen Würde ohne sich damit ins Aus zu feuern.
Im Grunde Sind Kraft Geschick und Geschwindigkeit drei Werte Die alle voneinander abhängig sind. Wirkliche Einbußen hat Der Kämpfer Nur in seiner Anstrengung Die an seiner Ausdauer zerrt.
Daher  empfinde Ich Die austauschen Dieser Werte als Ausnutzung da ein Schlag nicht langsamer oder unkontrollierter wird.
Ist zwar schon möglich Aber auch dann strengt es ihn imnernoch an den Schlag in Der Spur zu halten und Das verbraucht alles Energie von Der unsere Ausdauer abhängig Ist. Im Grunde müsste jeder boosttechnik ein ausdauermalus begleiten.


Somit ergäben sich Wie schon erwähnt folgende Vorteile:
- Einschränkung Der Kurzzeitboosts pro post bzw. Direkter knock out durch zu starker Belastung
- direkte Erfahrungen mit dem Wert des Ausdauerpools

Dies funktioniert jedoch nur wenn Der Ausdauerwert als Ausgleichsmalus bei jeder Technik vorhanden ist.
Denkt Nur mal an fest 3. Diese Technik hat Die Ausdauer innerhalb von Sekunden verbraucht. Die Ausdauer Gibt Nur indirekt den Zeitraum indem man etwas einstecke- Kann an. Im Grunde Gibt Sie Aber an Wie viel man insgesamt verträgt. Es Gibt auch Schläge Die einen direkt ausknocken.
Ebenso Kann es einem beim boosten ergehen wenn man versucht einen solche. Finisher zu benutzen.


Aber diese Begrenzung wirkt eigentlich dem Update des Ausdauerpools entgegen. Wenn eigene fehlkallkulationen einen da nicht selbst in Die scheisse reiten können finde ich ihn zb wieder uninteressant für uns.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Malus _
BeitragThema: Re: Malus   Malus EmptyFr 30 Aug 2013 - 20:12

Der Ausdauerwert funktioniert nicht so, wie du es in deinem Post schilderst Akira. Wenn der Wert nicht für den gesamten Kampf gesenkt wird - und das wird er bei den Boost-Techniken nun einmal nicht - hat diese Veränderung, wie gesagt, absolut keine konkreten Auswirkungen.
Der Ausdauerpool funktioniert nicht ganz so, wie du es dir vorzustellen scheinst. Die User sollen nicht mit dem Rechner an ihren Posts sitzen. Das müssten sie, wenn du meinst dass ein verringerter Ausdauerwert wegen einer Technik in dieses System einbezogen werden soll. Das verkompliziert die ganze Geschichte deutlich.
Einige Techniken beinhalten schriftlich, dass sie den Anwender stark schwächen, und das genügt auch. Den Usern steht es frei das für sich auszuspielen, aber da muss doch keine doppelte und dreifache Rechnung hinter stehen.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Malus _
BeitragThema: Re: Malus   Malus EmptyFr 30 Aug 2013 - 21:26

Ich glaub du stellst dir den Vorschlag anders vor.

Von vorne herein hätten wir bzw. Ihr über den Ausdauermalus gegen müssen. Anders sind diese boosts gar nicht zu halten.
Denn desto mehr dazu kommen desto kaputter Ist Man auch temporär
Eigentlich hättet ihr Das von vorne herein so machen können anstatt den Ausdauerpool anzuschaffen.

Denn Vor einem halben Jahr Hatten wir diesen vorschlag schon einmal:

Besitzt jede Technik einen Ausdauermalus können für diese maluswerte Einschränkungen beschrieben werden. An Der Stelle lohnen die Listen sich um anzugeben wie viele Aktionen mit Wie viel Prozent seiner Kraft überhaupt Noch nutzbar sind. Zb bei

Bei -30%ausdauer Sind Nur Noch Techniken kleiner/gleich 70% des gesamtdourikiwertes einsetzbar oder stärkere Techniken mit 70% Leistung. Im nächsten Post Sind Max. 2 Techniken einsetzbar.


Wenn man den Wert jedoch für den Ausdauerpool nutztrechnet man den malus Wert einfach aus (wwas man bei anderen Attributen auch macht) und zieht ihn dann zusammen mit Der Technik einfach zusätzlich ab. Addierten des maluses und des Techniken wertes bekommt man Im Kopf wohl Noch hin.


Beide Varianten lassen sich jedoch anwenden. Wobei Die erste eigentlich Die einfachste ist. Denn mit ihr kann Im Kampf mal schauen Ob Der momentane ausdauerwert überhaupt für einen solchen langen Kampf ausgelegt Ist. Ebenso Haben wir Wie schon erwähnt viele Leute mit boosttechniken welche dadurch geschwächt würden und hätten Die Möglichkeit bei soru etc. Mit dem bp-Shop Vergünstigungen des Ausdauermaluses anzubieten (bei spezialisierten)


Es Sind alles möglichkeiten Die man hat und Ich weis nicht warum man Sie nicht nutzen sondern anderen lieber Möglichkeiten nehmen will. Ich zb Hab einen robusteren Kämpfer Dessen Techniken darauf ausgelegt Sind als Mauer da zu stehe möchte Aber dennoch gern Die Stärke Im Kampf auch mal zu einer Schwäche werden lassen um Die Kämpfe menschlicher zu gestalten.



'ausdauer Ist kein temporäres Attribut' klingt für mich leider da zu sehr nach shonen Fans und gamern Tut mir leid ^^° Bin auch kein kampfsport Experte Aber man bekommt an jedem Anfang mit dass Die Ausdauer Das wichtigste für jede Aktion Ist und man die Zeit Die man durchhalten kaann mit Anstrengung reduziert.

(sihe hody mit seinen Pillen oder Ruffy und sein gear 3) Ich glaube den malus Der Ausdauer so zu begrenzen schränkt an Der Stelle stark bei Der Einführung von fischmenschen anabolika so Wie vielen anderen Dingen ein da es dabei um Die Belastung des Körpers geht. Genauso Wie bei den Techniken.

Da Kann man nicht Bürokratisch aufteilen und sage. 'das Sind Medikamente und Das andere Sind Techniken. Wir wollen bei den Techniken Nur Das Attribut nicht akzeptieren'.

Bei hodys Bände Haben Die Pille. Deren Lebensausdauer bzw Die ihrer Zellen rapide verkürzt Sie Aber für einen Moment gestärkt.



Mehr möchte Ich euch von meiner Seite aus nicht mehr zumuten. Denkt bitte mal darüber nach Ob es wirklich so unwichtig ist und Ob es wirklich 'eine Systemlücke' Ist oder Ob ihr damit Die defensiven Leute (marine zb.) Damit einschränkt.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Malus _
BeitragThema: Re: Malus   Malus EmptyFr 30 Aug 2013 - 21:31

Ich halte den Vorschlag nicht für gut tragbar. Zu aufwendig, bringt wieder neue Extraregeln mit sich und (vielleicht liegts auch nur an deinem Post) schwer verständlich. Aber vielleicht äußern sich hier ja noch Leute, die dir zustimmen, und mir das Ganze nochmal verständlich machen können :')
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Malus _
BeitragThema: Re: Malus   Malus EmptyFr 30 Aug 2013 - 21:39

Bedenke, dass ein Forumrpg Individualität braucht. Hier gibt es allgemein schon sehr viele Regelungen, und wie Azuka sagte wäre deine Idee wirklich ein wenig aufwendig etc. Es soll ja auch für jeden zu verstehen sein. Wenn man für alles eine Regelung einbaut entwickelt sich hier das ganze bald irgendwie zu Pokemon oder Yugioh.

Auch steht in dem Ausdauerpoolthread, dass es ein ungefährer Richtwert ist und Azuka erwähnte ebenfalls, dass man nicht mit Taschenrechner kämpfen soll. Dann kann man ja gleich die AP von Pokemon oder sowas einführen.

So wie es grade ist, ist es schon gut.. Verstehe nicht wieso du so heiß auf den Ausdauermalus bist.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Malus _
BeitragThema: Re: Malus   Malus EmptyFr 30 Aug 2013 - 22:51

Der Ausdauermalus an den Techniken direkt stellt dir frei Ob du dich selbst Im nachsten Post grob einschränkst idee Ob du dem (eigentlich überflüssigen pool) nutzt.

Den Pool musst du dir immer während des Kampfes ausrechnen. Da Kannst du nciht überschlagen Wie viele kampftechniken du brauchst. Nicht bei One piece und dem boost System ^^
Dazu kommen immer wieder leute die aus diesen 'richtwerten' eine tabelle machen un ihre Hefner als powergamer zu 'überführen'. Meistens stimmt Der Staff ihnen bisher dabei zu.

Mit dem Ausdauermalus an den Techniken musst du weniger Werte auszurechnen/überschlagen und Die hast du irgendwann Im Kopf weil du Sie öfters brauchst. So viele Techniken boosttechniken wird man sich dann ja auch nicht holen wenn man kein bock Auf die Rechnerei hat ^^

Im Endeffekt lehnt sich Das ganze eher an Das alte System an dass dir dabei helfen soll dir deinen eigenen kampfstil besser vorstellen zu können und vermeidet dass du dir zu viele boosttechniken kaufst weil Die meisten hier schon zu viele davon besitzen.
Der Ausdauermalus Würde dir auch direkt anzeigen Was pasiert wenn du zu viele boosts Auf einmal benutzt.

Das Würde er für alle offensichtlich. So Wie Ich zuletzt gesehen Hab Haben wir inzwischen Regelungen Die für Uns User gar nicht einsehbar Sind und vom Staff in eigen Regie editiert werden ohne zu fragen Ob Das Charakterkonzept dadurch eventuell verunstaltet werden Würde.

Damit Haben Sie scheinbar auch schon Vor Der Ankündigung bei einer Technik von mir getan Was sich erst Jetzt als Nachteil herausgestellt hat seitdem Der Ausdauerpool draußen ist.



Die Regelung Würde vieles vereinfachen und zu unseren drei bisherigen Systemen besser passen anstatt ein viertes aufzumachen.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Malus _
BeitragThema: Re: Malus   Malus EmptySa 31 Aug 2013 - 1:06

Ich kann mir beim Lesen deines Posts leider absolut keine Vereinfachung vorstellen, ganz im Gegenteil. Vielleicht verstehe ich ihn auch einfach nicht, schreibst du von deinem Handy aus? Das ist teilweise ziemlich schwer zu entziffern und ein kleines Chaos Wink
Vielleicht versuchst du es später nochmal. Doch auch bei dem was ich so heraus lese kann ich leider nicht zustimmen. Du biegst dir das System ein wenig so zurecht, wie es dir passt, aber nicht der Realität entspricht. Es ist ja schön dass du so viel hinein interpretieren kannst, aber das war nie Sinn der Sache Smile

Wir haben vor der Ankündigung im übrigen rein gar nichts editiert. Und jedem User steht es frei sich zum Ersatz eine neue Technik zu besorgen. Wenn ein Charakterkonzept durch die Anpassung einer Technik an eine faire Norm kaputt geht - dann stimmt da sowieso etwas nicht Wink

Vielleicht meldet sich ja auch nochmal jemand der genau versteht was Sache ist. Würde mich freuen, ich will immerhin keinen Vorschlag ignorieren.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Malus _
BeitragThema: Re: Malus   Malus EmptySa 31 Aug 2013 - 1:41

Zertrümmertes Handy triffts gut. Dachte beim 5 Schreiben is alles ok... Naja werde es einander mal versuchen deutlicher rein zu setzen.

Bei meiner letzten Technik ergeben Aber einige Dinge keinen Sinn. Es wirkt als wollte da jemand einem Was gutes tun aber Wie gesagt da wurde etwas durcheinander gewürfelt.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Malus _
BeitragThema: Re: Malus   Malus EmptySa 31 Aug 2013 - 1:43

Da war ich nicht dran, hat immerhin nichts mit den Updates zu tun. Was ist denn anders als du dich erinnern kannst? Schreib mir einfach ne PN und ich korrigiere es dir, sofern es nicht zu stark in die Technik eingreift.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Malus _
BeitragThema: Re: Malus   Malus EmptySa 31 Aug 2013 - 8:25

Akira, ich finde deinen Vorschlag auch nicht gerade so befürwortend.
Du möchtest gerne dass die Ausdauer so geregelt wird, dass jede Technik einen Malus auf die Ausdauer hat und sie mit jedem Einsatz senkt, einfach damit man weiß wieviele Techniken man noch machen kann. Aber GENAU das haben wir mit unseren Ausdauerpool. Jede Technik hat schon einen Ausdauermalus, nämlich den eigenen Dorikiwert. Dieser soll ja nicht nur die Stärke anzeigen sondern ist auch eine Richtlinie welche besagt dass sie auch mehr erschöpfen soll. Damit dieser aber dann auch wirklich genutzt werden kann, wird die Ausdauer *15 gerechnet, damit der DOrikiwert der Technik ganz sicher rein passt. Es gab auch den Vorschlag Die Technikdoriki zu teilen (weiß nicht mehr welchen Faktor) und dass dan vom eigentlichen Ausdauerwert abzuziehen, doch wäre bei der Idee immer wieder Kommastellen herausgekommen. Und dann gab es noch 2 andere Vorschläge die aber auch nicht so schön/einfach aussahen. So wie wir es jetzt haben, ist es das einfachste System was wir uns ausdenken konnten. Somit haben wir bereits diesen Punkt von dir drinne.

Dein Vorschlag mit den %, dass jede Technik X% von der Ausdauer abzieht, macht jede Ausdauererhöhung überflüssig. Ob ich nun 100 Ausdauer habe und eine Technik verwende die 60% Ausdauer abzieht oder ob ich 1000000000 Ausdauer habe und eine Technik verwende die 60% abzieht hat beides zur Folge, dass ich nur noch 2 Technik mit á 20% anwenden könnte. Damit die Ausdauersteigerung wirklich einen Nutzen hat, darf es keine X% vom Ausdauerwert sein, sondern es muss eine festgelegte Zahl sein. Und das ist auch momentan wieder der Dorikiwert der Technik, welche vom Ausdauerpool abgezogen wird.

Einzig und allein den Vorschlag von dir, dass bei Ausdauermalus, die angegebene Prozent nochmal zusätzlich vom Ausdauerpool abgezogen wird, wäre eine Überlegung wert. Wenn ich also 100 Ausdauer habe, habe ich ein Pool von 1500. Ich verwende eine Boosttechnik mit 500 Doriki und einen Ausdauermalus von 10%. Nach deinem Vorschlag würde die Technik dann keine 500 Ausdauerpoolpunkte abziehen, sondern 650 Punkte.(10% von 1500 Ausdauerpool sind 150. Wenn es direkt vom Ausdaueratribut gemeint ist, dann wärees in meinen Beispiel nur 510 Punkte die abgezogen werden) Es müsste also nur erwähnt werden dass bei einen Malus auf Ausdauer es zu einem erhöhten verbrauch der Ausdauer kommt, der am Ende der Technik nicht mehr zurück erstattet wird, während alle andere Maluse am Ende der Technik ja wieder zurück erstattet wird.

Wäre das so in etwa in deinem Sinne Akira?
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Malus _
BeitragThema: Re: Malus   Malus EmptySa 31 Aug 2013 - 11:38

Ohne den Pool und diese 15% Einschränkung fände Ich Die Kämpfe wesentlich interessanter weil wenn Ich eine Technik einsetzte die mir temporär 70% klaut Kann Ich Im nächsten Post keine Attacke mehr einsetzen die 100% vom Douriki Wertbeanspruchen würde. Benutze Ich gleich 2 Techniken wäre ich Vll schon bei nur Noch40% meiner Techniken.
So könnte niemand mehrere posts hintereinander seine stärksten Attacken nacheinander raushauem sondern müsste sich dafür so eine Technik Wie zb. Gum gum gatling kaufen.
Setzt man einen Zug keine Techniken ein könnte man wieder eine Technik mit 100% Der eigenen Douriki einsetzen.

Davon Hatte Ich mir nicht nur einen dynamischeren Kampf sondern auch eine höhere Trefferqoute und gezieltere Aktionen Im Rpg erhofft da manche schwertekämpfer 3 Sachen auf einmal durchziehen.


Der Vorschlag Auf den Pool bezogen hast du richtig verstanden. Solange jedoch Die Einschränkung mit den 15% da Ist oder zu wenige Techniken einen Ausdauermalus besitzen Ist Der Gewinn Der Regel recht mager. Gerade bei shiki zb. Ob er nun nun 40% oder 15% Ausdauer dabei nachher zusätzlich einbüßt macht schon viel aus und beschreibt immer Noch Die Anstrengungen welche Die gesteigerten Kräfte mit sich bringen.
Ich wäre dafür wenn dann jedem boost diesen malus mit zu geben auch den normalen weil man seinen Körper noch weiter über seine Grenzen damit hinaus schiebt. Ursprünglich war das ja der Einsatz der Techniken mit maximalen douriki. Nun kommen da ja auch Noch boosts hinzu.also an Der Stelle denke Ich muss man diese Zusatzboosts auch mehr mit ins Gewicht nehmen.

Ich wäre jedoch schon froh wenn Die Ausdauertechniken so Wie Sie bisher waren bestehen und eben mit diesem Zusatzabzug in Den ausdauerpool berücksichtigt werden.

Ab hier Ist Ende Ich bekomm Nur Die letzte Zeile da nicht gelöscht ^^°
Aber ja so ungefshr


Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Malus _
BeitragThema: Re: Malus   Malus EmptySa 31 Aug 2013 - 13:06

Ich bin leider weder von Kylars Interpretation noch von deiner Ausführung sonderlich begeistert. Das verkompliziert die Kämpfe um ein Vielfaches und schränkt die Freiheiten doch arg ein. Wenn die User das möchten, werden sie ihre Kämpfe so ausspielen wie du geschrieben hast, doch das muss nicht sein.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Malus _
BeitragThema: Re: Malus   Malus EmptySa 31 Aug 2013 - 17:25

Und wie sollen die 70 Prozent temporäre Ausdauerverlust, nach der Technik plötzlich wieder zurück kommen? Entweder ich verwende etwas und es zieht Ausdauer ab, welche erst zurück kommt, wenn ich mich erhohlen kann (am besten beim schlafen) oder .... joar mir fällt irgendwie keine andere Sache ein wo ich mich anstrenge und dann auf einen anderen Weg als Erhohlung meine Ausdauer zurück erlange.
Weiterhin besteht dann noch immer das Problem, dass bei einer Prozentangabe es NICHTS bringt seine Ausdauer zu steigern. Obwohl eine Technik ja weniger belastend ist, wenn man eine höhere Ausdauer hat und man somit auch mehr Aktionen machen kann.
Und mit dem Ausdauer zurück gewinnen wenn man einen Zug nichts macht könnte besonders ich auch schindluder betreiben. Ich könnte meine Techniken dann alle 95% Ausdauermalus geben, um nochmal meine Atribute zu steigern und in dem Zug in welchem ich keine Technik anwenden darf, setzte ich einfach meine Teufelskraft ein um nicht berührt zu werden oder andere Logia bleiben dann auch Regungslos, wenn sie soweit sind nicht mehr richtig verletzt werden zu können. Da der Zustand der Unantastbarkeit weder bei mir noch bei den Logia als Technik gilt, sind wir schon fein raus, können uns erhohlen und haben dennoch extreme Technikbonuse.
Falls du jetzt dazu kommen willst dass dieser Ausdauermalus nicht zum Booststeigerung gedacht ist, sondern zur Begrenzung von Anwendbarkeit von Techniken, so sage ich wieder, dass wir das mit dem Asudauerpool bereits haben. Nehmen wir alleine mich. Meine Ausdauer ist so niedrig, dass ich meine gemeinste und an und für sich gefährlichste Technik, das Astral Sword (mit dessen Hilfe ich durch jede Verteidigung komme) nicht mal 2 mal anwenden kann, ohne gleich vor Erschöpfung zusammen zu brechen. Auch mein Drop Off um den Feind die ganze Ausrüstung verlieren lassen zu können, kann ich nur einmal Anwenden, weil meine Ausdauer zu niedrig wäre. Auch meine andere Techniken könnte ich im durchschnitt nur 6 mal Anwenden und schon bin ich an der Grenze. So wie die Regel also jetzt ist, besteht bereits die Pflicht taktisch zu überlegen, welche Technik man anwenden möchte, weil man sich somit sehr schnell selber ausschalten kann.

Und jede Boosttechnik mit einen Extra Malus zu versehen ist auch nicht gerade Logisch. Es kommt nämlich darauf an mit was der Boost begründet ist. Kommt es durch eigene Anstrengung oder soetwas in der Art, so kann ein Malus entstehen. Nutzt man aber irgendwelche Tricks oder andere Physikalische Dinger aus, wie bei meinen Drachenfall wo ich die Fallgeschwindigkeit beim Stürtzen mit für eine Vorwärtsbewegung verwenden will, entsteht eigentlich kein großer Grund einen Malus als Pflicht zu nehmen. Oder wenn man eine Technik hat, wo man mit einer Hand zu schlägt und mit der anderen Hand zeitgleich gegen die Waffenhand haut, damit eine noch größere Beschleunigung des Angriffes zustande kommt, ist auch etwas wo man eigentlich keinen großen Malus zu erwarten hat. Und bei solche Dinge sind Boost welche den eigentlichen Atribut nochmal steigert, Sinnig.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Malus _
BeitragThema: Re: Malus   Malus EmptySa 31 Aug 2013 - 19:54

Irgendwie redet ihr euch Das gerne schön oder?

Mit 95% Ausdauerverlust bist du gerade Noch in Der Lage zu atmen Aber nicht mehr deinen gesamten Körper zu verschieben. Da bist du einfach Kampfunfähig.

Dein Drachenfall zerrt am ganzen Körper wegen den Kräften Die Auf ihm lasten. Das verträgt er nicht all zu gut und alles wird belastet. Das Ist eine Der schwächen des menschlichen Körpers. Genauso wie Wie Die Druck unverträglichkeit.

Wenn du eine Methode findest Wie du deine Hand triffst um Sie effektiv zu beschleunigen Kannst du froh Sein wenn du dir nicht Die Hand brichst.
Sowas Würde Ich Aber nie als Technik bewwerben da es zum einen einen scheiss Wirkungsgrad hat und zum anderen weil sich sowas Im Kampf so ausspielen lassen.
Aber Ich sag's mal so. Wenn du davon ausgehst dass beide arme gleich stark Sind Wie soll Der eine arm den anderen einholen um ihm schneller zu machen? Du Kannst da Nur den schwächeren arm Auf Das Kraft/geschwindigkeits verhältnis des stärkeren Armee bringen und dabei Geht such novh Kraft verloren. Aber es übersteigt nicht den Max kraftwert.

Aber es Ist für Die verstärkte Hand/arm belastender weil er Die Kräfte wieder nicht gewohnt Ist und auch die Atmung leidet darunter.


Man belastet seinen Körper immer über Sein Leistungsverhältnis, was ihn immer schwächt. Egal wie, wenn du über deine Grenzen hinaus kämpfst schadest du dir selbst mehr als anderen.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Malus _
BeitragThema: Re: Malus   Malus EmptySo 1 Sep 2013 - 10:34

Mal etwas off Topic.

Die Technik mit dem Anstupsen des eigenen Armes zeige ich dir mal in 2 Versionen. http://www.mangareader.net/408-49949-14/gamaran/chapter-42.html
http://www.mangareader.net/408-40057-12/gamaran/chapter-25.html

Das war Variante 1. Variante 2 ist hier. Dabei muss du aber noch paar seiten dann selber weiter drücken. http://www.mangareader.net/408-46856-9/gamaran/chapter-35.html

Bei beide Techniken gibt man dem Schwertarm einen extra Schub indem man ihn mit der freien Hand anstups. Da man den Schwertarm in die Richtung anstups, in welche sie eh fliegen soll, wird er auch nicht brechen. Weil die Kraft einfach in Bewegung umgewandelt wird. Mit Prellungen könnte ich noch rechnen, aber einen Bruch wird nicht zu stande kommen.
Mit den Belastungen beim Drachenfall finde ich es auch etwas herbeu gezogen. Du willst doch nicht behaupten, dass wenn du stürz die Schwerkraft so an deinen Körper zerrt dass du danach wirklich eine Erschöpfung erleidest? Einfach mal so aus interesse, wenn man diese Techniken einen extra Ausdauermalus geben würde, wie Hoch solle er denn deiner Meinung nach sein?
Meiner Meinung nach dürfte es nicht mal 5% sein, weil es wie gesagt alles nicht wirklich den Körper stark belastet. (Dafür würden die Boost selbst bei hohen Dorikiwert nicht besonders hoch werden) Und da sieht man auch schon das Problem würden wir für jede Boosttechnik einen extra Malus geben wollen. Es würde zu streit und gefühlter Ungerechtigkeit kommen, wenn wir eine Boosttechnik mehr Malus geben als eine andere Technik. Wen man alles pauschalisiert würden wiederum der Gedanke kommen dass es nicht logisch ist.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Malus _
BeitragThema: Re: Malus   Malus EmptySo 1 Sep 2013 - 12:34

Was du dort beschreibst Ist auch um ehrlich zu Sein Nur Spielerei und such keinen Kraftboost von mehr als 5 Prozent "würdig"
Der Ausdauerverlust orientiert sich an den Kräften die Auf deinen Körper wirken. Im Falle Der Verstärkung des Schwert armes achte mal Auf Die Mimik des Typen. Vor Der Technik is Der entspannter als danach. Eentweder bremst er Die Klinge nicht ind nimmt in kauf Das Schwert am Boden Aufschlagen zu lassen oder sich ins Bein zu schneiden oder er steigertb sich so stark hinein um den schmerz zu verdrängen.
Das treibt deinen Blut Druck jedoch trotz Hebel Wirkung in Die Höhe da du nicht Nur zuschlsgägst sondern auch Die arme so anspannen musst dass dass du nicht die Durchblutung beeinflusst.
Der Körper hat daran mehr zu arbeiten als es scheint.

Wie gesagt es Geht Aber immer darum Wie stark Der Druck Auf deiine arme Ist. Wenn Die Belastung Nur 5% beträgt Kann Der Kraft Ertrag nicht höher sein

Anstatt zu hebeln könntest du auch beide Hände benutzen. Die Technik eignet sich eigentlich besser um aus einem direkten Zweikampf/nahkampf heraus zu kommen, wenn beide klingen Auf einander gepresst werden.
Ich stell es mir zumindest sehr schmerzhaft wenn 1meter stahl als pendel an meinem arm zieht.Die Belastung Der Gelenke Sind nicht ohne. Denen muss Der Körper auch noch entgegen wirken.

Den arm Sollte man danach definitiv erstmal von weiteren Aktionen verschonen wenn er ein schwert Wie eine Axt führt um eine massive Eisen ggf stahlwaffe zu Teilen.
Besonders wenn Das Ziel nicht zerstört wird und abprallt hat man über diesen arm absolut keine Kontrolle mehr weil Die angestauten Energien überall hin entweichen wollen... Im besten Fall. Im schlimmsten Fall berstet Das eigene Schwert oder Der klingen rücken steckt dir Im Kopf (wenn man das Kräftelevel aus Der Szene ansieht)

Für solche "verstärkungen" Gibt es Die dourikiwerte Der Techniken Sie beschreiben dann Wie viel Wucht dahinter steckt. Mit einem boost Kann man da scheinbar eh nicht arbeiten da bei Der Technik Der Schwerpunkt Auf Zerstörungskraft Liegt. Ein Scheitern Kommt Wie es aussieht dabei nicht in Frage.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Malus _
BeitragThema: Re: Malus   Malus EmptySo 1 Sep 2013 - 23:07

Also wenn ihr so grundlegend anfangen wollt frag ich mich warum man nicht von Anfang an diesen Thread befolgt hat, unter Ausdauer-Attribut ist sogar auf einigen Stufen angegeben wie viele Techniken etc. eingesetzt werden können, die Beschreibung des Ausdauerpools macht das ganze doch nur irgendwo quantifizierbar, was zum Teil für die Spieldichte schon ganz gut ist und reicht. Alles was du willst mein lieber Akira ist doch, insofern ich das interpretiere, nur etwas willst was jeder schon tut, nur eben auch wieder zählbarer und berechenbarer zu machen.(Wenn ich falsch liege verzeih mir)
Beim besten willen kann ich mir aber nicht vorstellen das, das so jemand großartig anwendet und anwenden möchte, ich befürchte deine Diskussionsenergie bringst du hier einfach umsonst auf. Da und damit will ich dich nicht angreifen,sondern die Diskussion, es grade so wirkt als wollte der Geisterfahrer allen erklären sie fahren in die Falsche Richtung.

MFG
Oskar
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Malus _
BeitragThema: Re: Malus   Malus EmptyMo 2 Sep 2013 - 0:09

Also wenn alle mit der Forderung ihre boosttechniken anzugleichen zufrieden Sind anstatt den ausdauerpool so zu nutzen dass man sich diese Arbeit sparen Kann meinet wegen.

Aber Ich Bin etwas skeptisch wenn dauernd neue ausflüchte gesucht werden.

Ich weis nicht Was nicht Was diese Updates nun verbessern oder welche Probleme Sie nun beheben sollen. Aber Ich glaube auch nicht so daran dass Sie Die beheben.

Probiert mit dem Pool mal herum Aber Ich bezweifel dass es dem alten System dient und nicht Einführung ins zählersystem Ist Wie bei automatisierten Games.


Das Ist alles
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Malus _
BeitragThema: Re: Malus   Malus Empty

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 1