PortalPortal  StartseiteStartseite  SuchenSuchen  TeamTeam  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
»yo, wanna join?«
»LATEST POSTINGS«

» Abwesenheitsliste
Vom schenken zum pushen.  Was ist fair? EmptyGestern um 15:28 von Lian

» [Pirat][EA] Kuroko "Daroei" Neko
Vom schenken zum pushen.  Was ist fair? EmptyGestern um 14:56 von Kuroko Neko

» Newsletter: September 2022
Vom schenken zum pushen.  Was ist fair? EmptyGestern um 14:29 von Das Team

» Schnelle Fragen
Vom schenken zum pushen.  Was ist fair? EmptyDi 27 Sep 2022 - 11:58 von Lian

» [EA][Piratin] Dragonia Solorion
Vom schenken zum pushen.  Was ist fair? EmptyMi 21 Sep 2022 - 16:32 von Nero

» Rassen der Welt
Vom schenken zum pushen.  Was ist fair? EmptyDi 20 Sep 2022 - 9:11 von Admin

» Happy Birthday!
Vom schenken zum pushen.  Was ist fair? EmptyMo 19 Sep 2022 - 15:03 von Lian

» [Änderung] Bound by Blood
Vom schenken zum pushen.  Was ist fair? EmptySo 18 Sep 2022 - 23:04 von Gast

» [M|W] The Robin from the hood
Vom schenken zum pushen.  Was ist fair? EmptyFr 16 Sep 2022 - 20:00 von Vito

» Vergebene Avatare
Vom schenken zum pushen.  Was ist fair? EmptyDi 13 Sep 2022 - 23:06 von Lian

»Zyklus«
1528 - Zyklus des Erwachens
1. Januar bis 31. März
»crews«

Piratenbanden




Divisionen




Abteilungen

Truppen

Andere



Teilen
 

Vom schenken zum pushen. Was ist fair?

Gast

Anonymous


Vom schenken zum pushen.  Was ist fair? _
BeitragThema: Vom schenken zum pushen. Was ist fair?   Vom schenken zum pushen.  Was ist fair? EmptySo 6 Okt 2013 - 13:49

Wozu war schenken von exp eigentlich gedacht.  Eigentlich simpel es sollte helfen einem user der vilt gerade nicht posten konnte weil sein postpartner verhindert war um so vilt ne Technik waffe Gegenstand oder die nächste grenze zu erreichen die man vilt für das lernen von windschnittem braucht.  Ich nehme mir mal das recht vor zu behaupten was die Intention war immerhin hab ich damals im staff das exp schenken durchgebracht was wir nach und nach regulieren mussten.

Leider bin ich seit der letzten Regulierung zur Einsicht gekommen dass das System immer noch mehr zu do pushing geworden ist. Schwer ist es nicht par Leute zu engagieren das sie hier aus fun posten aber die exp ein selbst ne weile zustecken.  200 im Monat ist so finde ich immer noch sehr viel sogar zuviel wen man damit doriki pushen  kann und so einige user mit wenig Arbeit schnell voran kommen und stärker werden wo andere es sich erarbeiten müssen da sie vilt keine Leute finden die bereit sind ihnen im Monat eine bestimmte Menge zuzu stecken.

Es ist mir an sich egal ob man nun behauptet das ich das nur ansprechen tue weil ich dadurch irgendwie meine Position gegenüber Neulingen behaupten will. Das ist unfug eher ist es so das ich froh darüber bin das ich Konkurrenz hier oben habe aber nur wenn diese auch ein Großteil selbst sich hier hoch gearbeitet haben.  Somit können alle die behaupten dieser Beitrag hatte was mit Revier Beanspruchung zu tun auch aufhören zu lesen und sich weiter ans posten setzten.  Da ich auf sowas eh nicht eingehen werde. Entweder qualitativ argumentieren mit Fakten oder gar nicht.

Nun zum problem. Wie kann man pushing verhindern?  Zumindest sollte es doch nur fair sein das User doriki sich selbst erarbeiten immerhin ist es doch unlogisch Erfahrungen in form von stärke zu übertragen man kann keinem Körperkraft oder Ausdauer schenken. Das ist in rpg unlogisch und outrpg an sich nicht fair. Zumindest von user uu User.  

Es gibt zwei wege wie man Probleme lösen könnte.  Exp Geschenke in form von Coupons.  Das bedeutet das man diese Coupons für alles im shop einlösen kann außer doriki. Man erwirbt sich diese und verschenkt sie automatisch.  So kann man jmd helfen ohne ihn zu "stärken"  mit doriki.

Falls User meinen es wäre notwendig zu pushen sage ich dazu sie sollen gut begründen wiese ein User aus dem nichts 10 mal stärker wird in zwei bis drei Monaten während der andere vilt mal halb so stark wird obwohl beide gleich viel zeit und Mühe investiert haben.  Ich möchte eine ingsme Begründung und kommt mir nicht mit special Training dafür gibt es trainingraume die ausreichend weiterhelfen.  Inrpg als auch out rpg ist es beides meiner Meinung nach nicht tauglich um als fair abgestempelt zu werden.


Eine weitere Möglichkeit wäre das man einführt ab wann man mit exp das geschenkt wurde nicht mehr do pushen kann hier würde ich die 500er grenze nehmen wo auch alles doppelt so teuer wird.  Ich denke ab da ist es eh immer der sinn gewesen sich mehr anzustrengen um stärker zu werden weshalb es auch nur fair wäre.  Hier hat man aber das Problem das user einfach Unter 500  bleiben und sich zustopfen.  Weshalb die grenze des maximal dorike exp die man erhalten kann von useren bei 350 liegen sollte.  Also ein do push Limit einführen. Ab da könnte man anfangen Coupons zu verwenden oder die User zu bitten sich einzutragen wieviel exp sie geschenkt bekommen haben. Und sobald sie 350 als geschnkte Erfahrung erhalten haben können sie diese für do ausgegeben oder nicht das bleibt ihnen überlassen aber ab dem Wert sobald die exp weg ist ist auch doriki kauf mit gesxhenkter exp nicht mehr möglich selbst wenn man es zu anfang für ka meitos ausgegeben hat.

So hat man ab nem Limit dann alles auausgeschöpft und im exp schenken theard kann man die Personen eintragen die das 350 limit erreicht haben eintragen.  Diese kriegen dann nur noch Coupons eingetragen als Geschenk.  Ist nicht viel Arbeit da man das alles in einem theard machen kann.


Der sinn ist exp schenken fair zu gestalten. So das es immer noch hilfreich ist aber User sich damit nicht zu schnell und inrp technisch unlogisch nach oben katapultieren während andere dafür viel mehr tun als paar Freunde dazu holen um auszuhelfen. Diese 200 Monatsgrenze ist immer noch zuviel selbst 100 wären oft 100  bis 50 do mehr als es eigentlich gedacht war. Einmalig war es nie das Problem aber dauerhaft wie ein gehaltscheck das man furs nichts tun bekommt ist unsi n. Mann muss für sein geld auch was tu  statt auf der kohle von anderen zu sitzen und so sollte man es auch hier tun.

Hoffe das der sinn dahinter verstanden wird und auch jeder Einsicht zeigt das es ein Problem gibt bzgl des Schenkens und pushens.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Vom schenken zum pushen.  Was ist fair? _
BeitragThema: Re: Vom schenken zum pushen. Was ist fair?   Vom schenken zum pushen.  Was ist fair? EmptySo 6 Okt 2013 - 14:27

Als einer derjenigen Die es vorgeschlagen hatten Kann Ich nur sagen für Die Gründe Die du auflistest war es nicht gedacht.

Es sollte dafür dienen dass man Freunde wie zb. Seinen Kapitän unterstützen kann. Sprich um einen Teil seiner eigenerarbeiteten exp einem Freund schenken zu können.

Als leihbank wie du es beschreibst war es nicht gedacht.

Das eigentliche Problem Ist dass hier für Das nicht Posten sowie für jeden anderen quatsch exp vom staff vergeben wird, im Rahmen der achievemets.

Eine Lösung wäre es diese mal auszu misten.



Aber so Wie Die Geschenke im Moment genutzt werden ist es eigentlich Nur fair. Da einige Gruppen als Gegenpole sich so dem Leistungsniveau anpassen können.

Die wirkliche douriki pushung die sich bemerkbar macht ist Das exp sparen Wenn man 5 Techniken mit einem kauf erwirbt. Dadurch katapultieren h.ier sich die Leute an Die Spitze. Aber unter den 1000-2000 er kenn Ich keinen der dort aufgrund von geschenkten exp sufhalt
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Vom schenken zum pushen.  Was ist fair? _
BeitragThema: Re: Vom schenken zum pushen. Was ist fair?   Vom schenken zum pushen.  Was ist fair? EmptySo 6 Okt 2013 - 14:34

Also der Grundgedanke ist zwar Nett und teilweise stimme ich zu. Mich stört es auch öfter, wenn andere pernament von anderen exp geschenkt bekommen und somit sich eventuell hochpushen ohne scheinbar etwas dafür zu tun (besonders wenn sie gerade frisch erst angenommen wurden und dann innerhalb von nicht mal einem bis 2 Monarte an die 800 Do drann sind) ohne die Exp dann später wieder zurück zu zahlen, wobei da teilweise der Neid ist (schließlich bekam ich selber nahezu nie exp außerhalb von gewinnspiele geschenkt und wenn, habe ich sie fast immer vollkommen zurückgezahlt).

Jedoch ist da auch stark die Frage wie man es wirklich Übersichtlich halten kann, ob die Exp nun wirklich zum Do-pushen genutzt wird oder ob sie für etwas anderes ist. Oder aber ob man jemand anderem nur Exp gibt, weil man noch etwas abzuzahlen hat. Als Beispuiel: Ich habe von kylar den zweiten Bp für Haki abgekauft und dafür ihn 250 Exp gegeben. Jedoch auch nur aus dem Grund, da zu diesen Zeitpunkt nur noch 2 Plätze frei waren und ich wusste, dass es zu lange dauern würde um selber die 500 Exp zusammen zu bekommen und dann im Shop zu kaufen (und weil ich das Rh für das jetzige Abenteuer gegen die Logia-nutzer gebrauchen könnte). Daher habe ich Kylar erinfach als zwischenhändler benutzt, und habe ihn neben den 250 Exp für den Bp bereits 200 weitere Exp gezahlt und muss noch 50 zahlen um einen kompletten Bp gekauft zu haben (die ersten 250 Exp hätten Kylar gereicht um sich selber aus dem Shop den Bp neu zu kaufen und wäredann mit meine fehlende 50 Exp wieder auf den theoretischen Stand, wie vor dem Abkauf).

Da dies jedoch Out-game absprachen war und dieser die gezahlten Exp für Do und andere Dinge nutzte, würde es bei beide Varianten die du da Vorschlägst so aussehen, als ob ich ihn einfach Pushen wollte und er hätte die Exp nicht für seine Do nutzen können.

Auch mit dieser Begrenzung der 350 Exp die in Do abgewandel wurden ist es doch eventuell schwierig noch nachzuverfolgen, ob geschenkte Exp wirklich für Do oder andere Dingen benutzt wurde, sollte zwischen dem Schenken und Kaufen etwas Zeit vergehen. Und würde diese Person dann später die Exp zurück zahlen , würdee dann auch diese Begrenzung wieder absinken, würde man deine zweite Variante einführen?

Also zusammengefasst: Grundgedanke ist zwar Nett, jedoch könnte es schwierig sein, dies auch ordentlich nachverfolgen und Überwachen zu können und ob es wirklich nur für das Pushen ist. Eine andere Idee dazu wäre gerade nur von mir, dass man ja auch einführen könnte, das jemand der eine bestimmte Menge in einen Monat erhalten hatte, dieser dann für einen weiteren Monat nicht beschenkt werden könnte. Nachteil die4ser Idee wäre aber auch, das dann eventuell Rückzuahlungen länger dauern könnte buzw. man jemand dann nicht unterstützen kann, sollte er die Exp innerhalb dieser Zeitspanne benötigen um etwas zu bekommen (wer möchte mir noch 290 exp schenken, damit ich auf einem Schlag auf die 2k Do komme und Kylars 50 Exp zurück zahlen kann, ohne dass ich zurück zahlen muss?^^).
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Vom schenken zum pushen.  Was ist fair? _
BeitragThema: Re: Vom schenken zum pushen. Was ist fair?   Vom schenken zum pushen.  Was ist fair? EmptySo 6 Okt 2013 - 15:43

In meinem zweiten Vorschlag wäre es theoretisch egal wofür er sie 350 ep geschenkt ausgibt es wäre sowas wie Coupon freie exp die er auch für do verwenden kann sollte dieser Wert erreicht werden unabhängig von Rückzahlungen würde er nur noch Coupons ep erhalten die man für alles außer do verwenden kann. Gibt also kein Problem der user entscheidet dann im Moment der ersten 350 ob er sich pushen will damit oder nicht. Wenn nicht dann hat er pech gehabt so einfach das sollte nur eine Möglichkeit sein kein zwang sich seine do von anderen uu Anfang finanzieren zu lassen.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Vom schenken zum pushen.  Was ist fair? _
BeitragThema: Re: Vom schenken zum pushen. Was ist fair?   Vom schenken zum pushen.  Was ist fair? EmptyMo 7 Okt 2013 - 9:22

Ich möchte dazu einwerfen das ich es überhaupt nicht verwerflich finde wenn man sich gegenseitig ein wenig exp zu stecken kann um gewisse ziele zu erreichen, aber nicht pushing direkt. Einmal zum Beispiel war für eine kurze zeit ein seltener teufelsplatz frei, was nun mal eher selten ist und dann innerhalb von wenigen minuten schon wieder vergeben, da hätte ich mir die fehlenden exp die ich benötige von freunden aus meiner crew strecken lassen und sie ihnen hinterher wieder zurück gezahlt (daraus ist nichts geworden). An sich kann mir da egal sein wie das mit dem exp schenken ist da 90% der leute mit denen ich befreundet bin im Forum auch in meiner Crew sind (Masao und Al mal ausgenommen :'D) und man das dann auch über die crewkasse regeln kann. Vom puschen halte ich nichts, aber manchmal brauch man einfach mal eine recht große summe für einen bestimmten zeitpunkt bereit gestellt, ob jetzt weil man gerade seine exp ausgegeben hat und dann ein sale oder ein platz auftaucht den man schon immer wollte oder weil man für diesen zeitpunkt einfach nicht genug hat. Im übrigen wollte ich mal erwähnen das ich noch keinen einzigen exp punkt ausgegeben habe weil ich es unlogisch finden würde wenn mein charakter einfach so stärker werden würde, Ingame ist für Lucy gerade ein Tag vergangen da kann sie kaum 500 doriki stärker geworden sein, ich kaufe mir doriki und techniken nach möglichkeit nach kämpfen oder training die ingame stattfinden.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Vom schenken zum pushen.  Was ist fair? _
BeitragThema: Re: Vom schenken zum pushen. Was ist fair?   Vom schenken zum pushen.  Was ist fair? EmptyMo 7 Okt 2013 - 14:36

Lucy Heartfilia schrieb:
Ich möchte dazu einwerfen das ich es überhaupt nicht verwerflich finde wenn man sich gegenseitig ein wenig exp zu stecken kann um gewisse ziele zu erreichen, aber nicht pushing direkt. Einmal zum Beispiel war für eine kurze zeit ein seltener teufelsplatz frei, was nun mal eher selten ist und dann innerhalb von wenigen minuten schon wieder vergeben, da hätte ich mir die fehlenden exp die ich benötige von freunden aus meiner crew strecken lassen und sie ihnen hinterher wieder zurück gezahlt (daraus ist nichts geworden). An sich kann mir da egal sein wie das mit dem exp schenken ist da 90% der leute mit denen ich befreundet bin im Forum auch in meiner Crew sind (Masao und Al mal ausgenommen :'D) und man das dann auch über die crewkasse regeln kann. Vom puschen halte ich nichts, aber manchmal brauch man einfach mal eine recht große summe für einen bestimmten zeitpunkt bereit gestellt, ob jetzt weil man gerade seine exp ausgegeben hat und dann ein sale oder ein platz auftaucht den man schon immer wollte oder weil man für diesen zeitpunkt einfach nicht genug hat. Im übrigen wollte ich mal erwähnen das ich noch keinen einzigen exp punkt ausgegeben habe weil ich es unlogisch finden würde wenn mein charakter einfach so stärker werden würde, Ingame ist für Lucy gerade ein Tag vergangen da kann sie kaum 500 doriki stärker geworden sein, ich kaufe mir doriki und techniken nach möglichkeit nach kämpfen oder training die ingame stattfinden.
Soweit ich weiß habe ich nie kritisiert das man sich andere dinge kaufen kann mit geschenkten exp. Das Problem liegt hier nur beim do kauf das einen dadurch zu schnell nach oben katapultiert ohne wirklich etwas getan zu haben dafür außer paar leute zu kennen.  Es ist theoretisch auch egal wann man sich do holt wenn sie aber aus Quellen kommen die nicht durch eigenarbeit bzw verdienst entstanden sind ist es einfaches power pushing.

Und ich denke es ist auch wenn es sehr löblich von dir ist, egal wann du dir do kaufst. Nach kämpfen oder nach bestimmten events grundlegend sollte es aus der Arbeit deines charakters hervorgehen nicht von anderen.  

Andere Dinge sind da recht wuppe immherhin kann man Gegenstände auch logisch betracht als crew zusammen finanzieren dazu gibt es ja die crewkasse aber die wurde ja explizit eingeschränkt um do Käufe nicht finanzieren zu können damit wieso sollte man das dann mit dem schenken tun dürfen das Prinzip ist an sich nicht anders bzw anderes gewesen.
Nach oben Nach unten
Catarina

Catarina

Beiträge : 11871

Vom schenken zum pushen.  Was ist fair? _
BeitragThema: Re: Vom schenken zum pushen. Was ist fair?   Vom schenken zum pushen.  Was ist fair? EmptyMo 7 Okt 2013 - 20:12

Wird intern btw. bereits besprochen.

_________________

It used to be that i was afraid of dying alone.
Vom schenken zum pushen.  Was ist fair? Dqxip410
Now, more than anything else, I fear living alone.
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Gast

Anonymous


Vom schenken zum pushen.  Was ist fair? _
BeitragThema: Re: Vom schenken zum pushen. Was ist fair?   Vom schenken zum pushen.  Was ist fair? EmptyMo 7 Okt 2013 - 20:16

Gibt's dafür eigentlich konkrete Beispiele?

Höre immer wieder von Leuten Die selber gepusht wurden ohne es zu merken bzw Das zu beachten diese Vorwürfe. Aber so wirklich kenn Ich Jetzt keinen der so gefährlich geworden ist das man nun Die Paranoire vor sowas nun ins Regelwerk aufgenommen werden soll.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Vom schenken zum pushen.  Was ist fair? _
BeitragThema: Re: Vom schenken zum pushen. Was ist fair?   Vom schenken zum pushen.  Was ist fair? EmptyDo 10 Okt 2013 - 14:27

Dieses Pushen hat noch niemanden so richtig weit gebracht. Abgesehen davon haben wir in dem Bereich schon einen Haufen an unübersichtlichen Regeln. Der Geschenk-'Shop' ist nun einmal genau dafür da - um seine Freunde mit den Exp zu unterstützen, die sie für 'was auch immer' brauchen. Als 'Exp-Leihen' war das nie gedacht. Soweit meine kurze und knappe, aber eindeutige Meinung dazu.
Aber wie schon gesagt wurde, haben wir das Thema nun auch schon in den Staffbereich getragen, und schauen, ob dort vielleicht etwas anderes dabei herum kommt.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Vom schenken zum pushen.  Was ist fair? _
BeitragThema: Re: Vom schenken zum pushen. Was ist fair?   Vom schenken zum pushen.  Was ist fair? EmptyDo 17 Okt 2013 - 11:58

Auf die Öffnung dieses Threads hin haben wir uns im Staff nochmal zusammen gesetzt und geschaut, was wir damit anfangen sollen. Entscheidung sieht schlussendlich so aus, dass wir keine Coupons oder dergleichen einführen werden. Der Geschenk-Shop quillt so schon vor Regelungen über. Zudem verliert er damit mehr und mehr seine eigentliche Bedeutung - es ist eben Sinn und Zweck der Sache, seine Freunde damit zu unterstützen. Sofern das irgendwann einmal ausarten sollte, kann man noch einmal darüber nachdenken was man tun kann. Aber bisher hat das niemanden weit gebracht.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Vom schenken zum pushen.  Was ist fair? _
BeitragThema: Re: Vom schenken zum pushen. Was ist fair?   Vom schenken zum pushen.  Was ist fair? Empty

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 1