StartseiteStartseite  SuchenSuchen  TeamTeam  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
»yo, wanna join?«
»LATEST POSTINGS«

» Happy Nero-Day
Kopfgeld erhöhung EmptyGestern um 23:03 von Erona

» Abwesenheitsliste
Kopfgeld erhöhung EmptyGestern um 21:07 von La Sombra

» [Weltregierung][EA] Riley Winchester
Kopfgeld erhöhung EmptyGestern um 20:24 von Amber

» Newsletter: Mai 2022
Kopfgeld erhöhung EmptyGestern um 17:08 von Das Team

» [Vorschlag] Fremdsteuernde Stärken (und Schwächen)
Kopfgeld erhöhung EmptyGestern um 16:54 von Amber

» [Weiblich] Der Schwefel zum Pech
Kopfgeld erhöhung EmptyGestern um 16:52 von Melody

» [Männlich/Weiblich] Ausbildungskollegen
Kopfgeld erhöhung EmptyGestern um 12:57 von Amber

» [Diskussion] Kreative Ergänzungen: Kampfstile, Rel
Kopfgeld erhöhung EmptySo 15 Mai 2022 - 11:09 von Amber

» Wanted & Unwanted
Kopfgeld erhöhung EmptySa 14 Mai 2022 - 0:30 von Das Team

» Happy Melambou-Day
Kopfgeld erhöhung EmptyDi 10 Mai 2022 - 14:07 von Amber

»Gerüchteküche«


»crews«

Piratenbanden




Divisionen




Abteilungen


Truppen

Andere





Teilen
 

Kopfgeld erhöhung

Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
Gast

Anonymous


Kopfgeld erhöhung _
BeitragThema: Kopfgeld erhöhung   Kopfgeld erhöhung EmptySo 20 Okt 2013 - 15:25

So da ich schon länger mich etwas bestimmtes gefragt habe wollte ich die Userschafft(Falls sie sich auskennen) und denn Staff bitten mir etwas zu erklären.

Also es geht um die KG erhöhung, aber eher darum das User mit z.b 150 Doriki 10 Millionen KG haben und z.b ein User mit 1200 Doriki 0 Millionen Berry. Jetzt besiegt was klar ist durch die Doriki User B mit 1200 Doriki User A mit 150 Doriki.

User A hatte 10.000.000 Berry Kopfgeld wie wir in One Piece Wissen und gesehen haben steigert sich das Kopfgeld enorm auf denn Blues wenn man als so Jemanden besiegt mit einem so hohen Kopfgeld.
So sagen wir User B würde weil er stärker als der User A ist 12 Millionen KG kriegen, so Ruffy vs Arlong Style zu erst 15 Millionen dann auf einmal 30 Millionen.

Meine Frage ist jetzt wie Hand habt sich das im Forum einer seits ist es blöd für denn User B der mehr doriki hat aber weniger Kg bekommt wenn er jemanden ausschaltet mit 10 millionen auch wenn er so ''schwach'' für die Kampf verhältnisse.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Kopfgeld erhöhung _
BeitragThema: Re: Kopfgeld erhöhung   Kopfgeld erhöhung EmptySo 20 Okt 2013 - 15:39

Wenn ich mir das recht zusammenreime, dann ist das Kopfgeld in voller Höhe ausgesetzt, wenn man besagte Person bei der Marine abliefert - dead or alive. Wenn man eine Kopfgeldperson quasi "nur" besiegt und dann laufen lässt, dann ist der Typ ja noch immer gefährlich und auf freiem Fuss & wieso sollte die Marine dann quasi die volle Höhe an den eigentlichen Besieger abgeben? Dass der Besieger dadurch natürlich "gefährlicher" wird, wirkt sich ja trotzdem noch auf sein Kopfgeld aus.

Das würde natürlich anders aussehen, wenn man den besiegten Kopfgeldmenschen tatsächlich in Gefangenschaft nimmt und ihn abliefert. Aber das ist so viel ich mich erinnern kann in diesem Forum nur sehr selten der Fall gewesen.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Kopfgeld erhöhung _
BeitragThema: Re: Kopfgeld erhöhung   Kopfgeld erhöhung EmptySo 20 Okt 2013 - 15:41

Naja, die 10 Mio kommen ja daher, dass jemand von Beginn an sich mit einem solchen KG bewerben kann, ähnlich den höheren Rängen bei der Marine. Und des weiteren erhöht sich das KG ja nur, wenn man es beantragt. Also kann es durchaus vorkommen, dass jemand, der viele Doriki hat ein geringes oder GAR KEIN Kopfgeld hat.

Für weiteres muss man sich einmal anschauen was das KG überhaupt ist: Ein Kopfgeld ist die Summe, welche von einem Staat oder Privatpersonen/Unternehmen ausgelobt wird, um jemanden zu fassen. Der Staat bzw. die Weltregierung lobt so ein Geld nur aus, wenn ein Mensch ihnen NACHWEISLICH im Weg ist. Wenn also jetzt Pirat B aus dem Beispiel vorbei kommt und Pirat A was aufs Maul haut, Pirat B sich aber (nachweislich) nichts hat zuvor zuschulden kommen lassen, wird sich das KG von B nicht erhöhen, da er vorher nicht gefährlich war und kein Grund besteht ihn zu suchen. Warum auch, eher würde die Marine oder WR ihm noch den Hof machen, um bei ihnen mit zu mischen.

Wenn B aber jetzt vorher schon ein Kopfgeld hatte und A eins über die Rübe zieht, welcher ein höheres Kopfgeld hat als er, würde sich sein Kopfgeld erhöhen, weil er A) gesucht wird und B) scheinbar gefährlich ist als angenommen.

Vereinfacht in einer Formel: Wir nehmen an X steht für gesucht bzw. nicht gesucht. Gesucht = 1, Nicht-Gesucht=0
x*Gefährlichkeitsfaktor=Kopfgeld

Egal wie gefährlich der Char, wenn er nicht gesucht wird, bekommt er auch kein KG :3 Und Piraten um die Ecke zu bringen, wie in deinem Beispiel (oder sie zu "besiegen") ist nun mal kein Verbrechen. Zumindest nicht in OnePiece, denn Selbstjustiz wird hier ja staatlich gefördert (Kopfgelder, death or alive).

Was das steigern des Kopfgeldes im Verhältnis angeht, so ist es nun einmal so, dass Kämpfer B eigentlich maximal ein Kopfgeld von 10 Mio zugesprochen werden kann, da er (nachweislich) nur stärker war, als jemand, der mit eben dieser Summe gesucht wurde. Ohne Zeugen und ohne Beweise kann man nicht davon ausgehen, dass er so viel stärker ist. Die WR und die Marine kennen die Doriki-Anzahl ja nicht, wie auch, da es ein OutGame-System ist, welches uns RPGlern als ungefährer Vergleich dient. Natürlich sind 10 Mio für jemanden mit 2000+ Doriki sehr wenig, aber wenn er als wirklich gefährlich gelten möchte, muss er auch jemanden besiegen, welcher ähnlich stark wie er ist, um zu beweisen, dass er so ein großer Fisch ist und sich auch von jemandem solches Kalibers nicht aufhalten lässt.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Kopfgeld erhöhung _
BeitragThema: Re: Kopfgeld erhöhung   Kopfgeld erhöhung EmptySo 20 Okt 2013 - 15:47

Knife, dein Post ist eigentlich nicht wirklich aufs Thema bezogen.

Ich glaube Shiki weiss wie alle anderen auch, dass Kopfgeld nicht nur aus Stärke besteht und auch andere Hintergründe haben kann. Dass User A mit 2000 Doriki und 0 Kopfgeld User B mit 150 Doriki und 10.000.000 Kopfgeld besiegen kann, steht auch nicht ausser Frage.

Zitat :
Egal wie gefährlich der Char, wenn er nicht gesucht wird, bekommt er auch kein KG :3
Nicht ganz richtig. Auch Charaktere, die nicht offiziell gesucht werden, können Kopfgeld-Leute aufspüren, finden, besiegen und sie der Marine abliefern. Allein dafür, dass sie den Kopfgeld-Mann besiegen konnten, würde ihnen dann ja ein Kopfgeld geben, da sie eben halt "stärker" als der Andere waren. Bisher bekam man eigentlich immer ein höheres Kopfgeld, wenn man einen mit KG besiegt hat, selbst wenn man noch bei 0 war.

Das Problem ist eher, dass in oben genanntem Beispiel User A das GESAMTE Kopfgeld "erben" sollte, wenn er ihn besiegt, (evtl. tötet, aber geht im Rpg ja nicht) und abliefert. Das war bisher aber nie der Fall gewesen und das ist nun Shikis Frage warum das so ist ;)Es müssen ja nicht mal nur 10 Mio sein, sondern auch im höheren Bereich.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Kopfgeld erhöhung _
BeitragThema: Re: Kopfgeld erhöhung   Kopfgeld erhöhung EmptySo 20 Okt 2013 - 15:58

Also Bel bzw Lou what ever grade hat es auf Punkt gebracht.
Also Kopfgeld klar setzt sich nicht nur aus Stärke zusammen da ist wohl Nico Robin das beste Beispiel, doch kommt zu dem KG auch die Fähigkeiten des Piraten hinzu so wird er sicher mehr KG bekommen wenn er sagen wie eine seltene Logia oder Mystic Zoan hat die wirklich stark ist und dzau noch ein Hakim als ein Foxy mit der Lahm Frucht, da sind wir uns glaube ich einig. Natürlich kommt es auch auf denn Umgang der Fähigkeiten an doch glaube ich das der mit denn ''besseren,selteneren'' Fähigkeiten auf dauer dann eine größere Gefahr stellt.

So Frage ich mich halt::

User A 150 Doriki - 10.000.000 - Bomb Frucht - Pirat
User B 1200 Doriki - 0 Berry - Phönix Frucht - Pirat

User A < Verliert gegen User B im Kampf
User B > nimmt User A nicht gefangen liefert ihn auch nicht ab
User B > wäre stärker und gefährlicher somit als User A.

So müsste User B doch auch ein höheres Kopfgeld bekommen als User A, das ist jetzt meine Frage Wink
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Kopfgeld erhöhung _
BeitragThema: Re: Kopfgeld erhöhung   Kopfgeld erhöhung EmptySo 20 Okt 2013 - 16:03

Shiki schrieb:
Also Bel bzw Lou what ever grade hat es auf Punkt gebracht.
Also Kopfgeld klar setzt sich nicht nur aus Stärke zusammen da ist wohl Nico Robin das beste Beispiel, doch kommt zu dem KG auch die Fähigkeiten des Piraten hinzu so wird er sicher mehr KG bekommen wenn er sagen wie eine seltene Logia oder Mystic Zoan hat die wirklich stark ist und dzau noch ein Hakim als ein Foxy mit der Lahm Frucht, da sind wir uns glaube ich einig. Natürlich kommt es auch auf denn Umgang der Fähigkeiten an doch glaube ich das der mit denn ''besseren,selteneren'' Fähigkeiten auf dauer dann eine größere Gefahr stellt.

So Frage ich mich halt::

User A 150 Doriki - 10.000.000 - Bomb Frucht - Pirat
User B 1200 Doriki - 0 Berry - Phönix Frucht - Pirat

User A < Verliert gegen User B im Kampf
User B > nimmt User A nicht gefangen liefert ihn auch nicht ab
User B > wäre stärker und gefährlicher somit als User A.

So müsste User B doch auch ein höheres Kopfgeld bekommen als User A, das ist jetzt meine Frage Wink
Luffy hat im Anime/Manga Arlong, mit 20 Mio. besiegt und bekam 30. Anschließend hat er Crocodile besiegt 80 Mio und bekam 100 Mio.

Case closed würde ich sagen.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Kopfgeld erhöhung _
BeitragThema: Re: Kopfgeld erhöhung   Kopfgeld erhöhung EmptySo 20 Okt 2013 - 16:04

Ja schon aber du kannst ja nicht nur das davon Abhänging machen da wir ja hier in einem Forum sind und das trotzdem Balancen müssen Smile
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Kopfgeld erhöhung _
BeitragThema: Re: Kopfgeld erhöhung   Kopfgeld erhöhung EmptySo 20 Okt 2013 - 16:05

Naja, für den Großteil meines letzten Postes mag das stimmen, aber ehrlich gesagt, war ich mir nicht ganz sicher was die Frage war und darum habe ich einfach mal ein wenig mehr geschrieben. Wo ich von Kopfgeldauszahlungen gesprochen habe, weiß ich allerdings nicht. Folgender Absatz aber bezieht sich sehr wohl auf die Frage (dummerweise ganz am Ende, tut mir Leid):

Knife schrieb:
Was das steigern des Kopfgeldes im Verhältnis angeht, so ist es nun einmal so, dass Kämpfer B eigentlich maximal ein Kopfgeld von 10 Mio zugesprochen werden kann, da er (nachweislich) nur stärker war, als jemand, der mit eben dieser Summe gesucht wurde. Ohne Zeugen und ohne Beweise kann man nicht davon ausgehen, dass er so viel stärker ist. Die WR und die Marine kennen die Doriki-Anzahl ja nicht, wie auch, da es ein OutGame-System ist, welches uns RPGlern als ungefährer Vergleich dient. Natürlich sind 10 Mio für jemanden mit 2000+ Doriki sehr wenig, aber wenn er als wirklich gefährlich gelten möchte, muss er auch jemanden besiegen, welcher ähnlich stark wie er ist, um zu beweisen, dass er so ein großer Fisch ist und sich auch von jemandem solches Kalibers nicht aufhalten lässt.
Das ist meine Sicht der Dinge, sicher nicht die des Staffs, aber wenn Kämpfer B, Kämpfer A besiegt sollte das Kopfgeld für B sich nicht sehr viel über dem von A bewegen, weil alles darüber hinaus mehr als eine Spekulation ist.
Hängt natürlich von der Regierung ab, je nach dem wie sensibel die da ist.

Wie gesagt, is nur ne Meinung und eigentlich kann dir schlussendlich auch nur der Staff ne Antwort drauf geben, wie sie es z.Z. handhaben.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Kopfgeld erhöhung _
BeitragThema: Re: Kopfgeld erhöhung   Kopfgeld erhöhung EmptySo 20 Okt 2013 - 16:09

Belphegor schrieb:
Wenn ich mir das recht zusammenreime, dann ist das Kopfgeld in voller Höhe ausgesetzt, wenn man besagte Person bei der Marine abliefert - dead or alive. Wenn man eine Kopfgeldperson quasi "nur" besiegt und dann laufen lässt, dann ist der Typ ja noch immer gefährlich und auf freiem Fuss & wieso sollte die Marine dann quasi die volle Höhe an den eigentlichen Besieger abgeben? Dass der Besieger dadurch natürlich "gefährlicher" wird, wirkt sich ja trotzdem noch auf sein Kopfgeld aus.

Das würde natürlich anders aussehen, wenn man den besiegten Kopfgeldmenschen tatsächlich in Gefangenschaft nimmt und ihn abliefert. Aber das ist so viel ich mich erinnern kann in diesem Forum nur sehr selten der Fall gewesen.
Das ist auch relativ unlogisch, wenn man einen mit einem viel höheren Kopfgeld besiegt und diesen bei der Marine abgibt, macht man sich selber bei der Marine aufmerksam, die könnte dich dann direkt gefangen nehmen, also wo ist jetzt hier bei der Sinn? Very Happy
Es geht halt darum, dass es auch im Anime/Manga nicht so ist, dass Ruffy seine Gegner erst bei der Marine abgibt, bevor sich sein Kopfgeld steigert, sonst wäre er wahrscheinlich schon läääängsst gefangen.
Nach oben Nach unten
Toni Valentine

Toni Valentine

Beiträge : 3008

Kopfgeld erhöhung _
BeitragThema: Re: Kopfgeld erhöhung   Kopfgeld erhöhung EmptySo 20 Okt 2013 - 16:09

Der Kampf müsste aber offiziell bezeugt werden von ner sicheren Quelle und ja du wirst gefährlicher, aber du wirst so niemals das komplette Kopfgeld des besiegten erben (also dass du seine Summe auf deinen eigenen Kopf dazu bekommst) sondern höchstens deins ein wenig erhöhen.

Und wie gesagt, beantragen nicht vergessen.

_________________

Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Gast

Anonymous


Kopfgeld erhöhung _
BeitragThema: Re: Kopfgeld erhöhung   Kopfgeld erhöhung EmptySo 20 Okt 2013 - 16:23

Mir gehen Die Erhöhungen hier ohne hin viel zu schnell.

Bei Ruffy war es zb nicht Nur arlong sondern Auch Die Sache Mit fullbody, Creek und so.
Ich glaube sogar auch Was buggy anging spielte Das Mut eine Rolle.


Aber Wie gesagt da Die grandline ohne hin uninteressant zu Sein scheint und wir nicht Die gleichen Handlungsfreiräume haben Wie Regierung und Marine Im anime sollte da immer Was von Der Erhöhung abgezogen werden da es eigentlich dazu dienen soll dass Die leute mehr gejagt anstatt gefürchtet werden.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Kopfgeld erhöhung _
BeitragThema: Re: Kopfgeld erhöhung   Kopfgeld erhöhung EmptySo 20 Okt 2013 - 17:21

Ruffy bekamm sein Kg dafür, das er offiziell 3 Leute mit einen Kopfgeld über 10 Mille besiegt hatt (selbst Buggy galt da noch als Gefährlich obwohl er bei der Gl unbekannt war und die Marine dort/ gefängnisswärter nicht mal wussten, das er eine Tf hatte). Wenn ich mich nicht irre waren es im Rauzm von 15-20 Mille. Daher hat man wohl einfach die 10 Mille mal 3 genommen, zumal 3 Mille der durchschnittliche Start im East Blue ist, und da halt die 30 Mille genannt. Wäre es bekannt gewesen, das Ruffy auch noch Kaipten Black, der auch über 10 Mille kg hatte besiegte, wäre es vielleicht sogar 40 Mille gewesen.

Anschließend waren sämtliche Kg-erhöhungen der Hüte ohne ersichtlichen Muster gesetzt wurden. Obwohl Nami Kalifa und später noch manch andere Kaipten's besiegte bekamm sie nur ein Kg von unter 20 Mille. Sanji hingegen der Jabura besiegte bekamm gleich mehr als 50 Mille.

Es wirkt also teilweise auch so, als ob manche Erhöhungen willkürlicher gewählt werden.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Kopfgeld erhöhung _
BeitragThema: Re: Kopfgeld erhöhung   Kopfgeld erhöhung EmptySo 20 Okt 2013 - 17:50

Ichiya schrieb:

Das ist auch relativ unlogisch, wenn man einen mit einem viel höheren Kopfgeld besiegt und diesen bei der Marine abgibt, macht man sich selber bei der Marine aufmerksam, die könnte dich dann direkt gefangen nehmen, also wo ist jetzt hier bei der Sinn? Very Happy
Es geht halt darum, dass es auch im Anime/Manga nicht so ist, dass Ruffy seine Gegner erst bei der Marine abgibt, bevor sich sein Kopfgeld steigert, sonst wäre er wahrscheinlich schon läääängsst gefangen.
Ja schon, hier im Forum macht das wenig Sinn. Der grosse Unterschied ist, dass die Gegner, die Ruffy so besiegt ziemlich übel vermöbelt sind, teils tot und was weiss ich - kenn auch nicht alle auswendig. Wegen der "Freiheitsregel" hier, lässt man Charaktere meistens wieder laufen, auch weil man rein theoretisch gesehen für das Gefangennehmen eines Chars dessen Erlaubnis braucht.

Es ist ein Unterschied, ob einfach ein Charakter ein wenig gefährlicher wird, weil er einen Anderen mit höherem Kopfgeld besiegt oder ob er diesen zu zubereitet, dass der mit dem hohen Kopfgeld nicht mehr einsatzfähig ist. Man muss ja auch einsehen, dass man fürs Abliefern eigentlich die ausgesetzte Summe nicht direkt auf den eigenen Kopf bekommt, sondern dass es ja eigentlich der "Finderlohn" oder eben "Ablieferungslohn" ist.
Nach oben Nach unten
Shiro

Shiro

Beiträge : 6551

Kopfgeld erhöhung _
BeitragThema: Re: Kopfgeld erhöhung   Kopfgeld erhöhung EmptySo 20 Okt 2013 - 17:57

Belphegor schrieb:
die Ruffy so besiegt ziemlich übel vermöbelt sind, teils tot
Meines Wissens nach hat Ruffy niemals einen lebenden Gegner getötet (jetzt mal nur auf die Humanoiden bezogen). Der einzige dem Ruffy je eine tödliche Wunde zugefügt hat war Oz, aber als Zombie war der ja nich wirkllich lebendig. Rob Lucci hat im Kampf gegen Ruffy zwar tödliche Wunden davongetragen, ist jedoch nicht gestorben und auch nicht "unfähig" für den Einsatz geworden.

Oda sagte zu der Frage, warum Ruffy nie seine Gegner tötet mal sowas in der Art
Oda schrieb:
Nach Ruffys Meinung ist die Schmach, besiegt weiterzuleben schlimmer als der Tod
kann aber sein dass ich mich irre, wenn ja dann sry^^'

_________________

Shiro | Shun
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Gast

Anonymous


Kopfgeld erhöhung _
BeitragThema: Re: Kopfgeld erhöhung   Kopfgeld erhöhung EmptySo 20 Okt 2013 - 17:59

es geht ja nicht ums abliefern hier o.O das kann eh nur ein KGJ also sehe ich das nicht von bedeutung hier Very Happy
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Kopfgeld erhöhung _
BeitragThema: Re: Kopfgeld erhöhung   Kopfgeld erhöhung EmptySo 20 Okt 2013 - 18:26

Ich bin einfach der Meinung, dass es sinnlos ist 100% das Kopfgeld von dem besiegten Typ auf den Sieger selbst zu übertragen, wenn der gesuchte und gefährliche Pirat nach dem Kampf noch immer frei herumläuft. Da hat die Marine ja nicht viel davon, ausser dass sie den Sieger ein wenig stärker einstufen müssen.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Kopfgeld erhöhung _
BeitragThema: Re: Kopfgeld erhöhung   Kopfgeld erhöhung EmptySo 20 Okt 2013 - 19:16

Willkürlich Würde Ich nun.Nicht sagen da zwischen mehlige und jabura ein unterschied von ca. 1200 douriki lag und jabura zb Der drittstärkste Der höchsten cp neun Einheit war.

Ich finde Die Verwahrung gehört Aber schon Mit dazu. Für einfangen und freilassen Verhaftungen sollten keine all zu hohen kopfgelder ausgesetzt werden.

Das Problem Liegt schließlich in Der Verwahrung und solange jeder ausbrechen kann ist Das keine sonderliche Leistung Bzw keine angemessene Bestrafung wenn die danach ohne hin wieder Frei kommen.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Kopfgeld erhöhung _
BeitragThema: Re: Kopfgeld erhöhung   Kopfgeld erhöhung EmptySo 20 Okt 2013 - 19:28

Akira schrieb:
Willkürlich Würde Ich nun.Nicht sagen da zwischen mehlige und jabura ein unterschied von ca. 1200 douriki lag und jabura zb Der drittstärkste Der höchsten cp neun Einheit war.

Ich finde Die Verwahrung gehört Aber schon Mit dazu. Für einfangen und freilassen Verhaftungen sollten keine all zu hohen kopfgelder ausgesetzt werden.

Das Problem Liegt schließlich in Der Verwahrung und solange jeder ausbrechen kann ist Das keine sonderliche Leistung Bzw keine angemessene Bestrafung wenn die danach ohne hin wieder Frei kommen.
im letzten Teil muss ich zustimmen, wenn jemand eh frei kommt vom system her, ist es vom sinn eh nicht unbedingt die beste Leistung, vor allem gilt das leider auch für Charakter anderer Fraktionen. Jemanden zu besiegen ist vielleicht in One Piece ein wenig wertvoller, aber im Forum weniger, weil es keine feste Haft gibt, was eigentlich was tolles wäre wenn man aus impel down ne posting stadt machen könnte und dort eventuell sozusagen die User die gefangen wurden nen Monant dazu verpflichtet zu posten mit anderen Gefangenen etc. 1 Monat ist zwar wenig im vergleich zu One Piece aber da muss es ja nicht das echte Impel down sein. Eventuell kann man ja nach einer bestimmten Zeit entlassen werden oder eben es gibt kleine Events mit denen man fliehen kann.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Kopfgeld erhöhung _
BeitragThema: Re: Kopfgeld erhöhung   Kopfgeld erhöhung EmptySo 20 Okt 2013 - 19:43

Von den flieh Events halte Ich nichts Aber sofern niemand Auf Die Todes Strafe wartet Gibt es.auch Verjährungsfristen. Woei Das kopfgeld ausgestellt bleibt als brandmarkierung quasi.

Sinn macht es eigentlich Nur Wenn Die Marine selbst ein kopfgeldkommitee hätte in dem es Die kopfgelder berät. So Wie hier viele Meinungen zusammen kommen so beraten Die Kommandanten Der jeweiligen Regionen sich ebeso.
Da kommen dann ganz andere Ergebnisse heraus.
Vom leutnant bis zum.Vizeadmiral Ist meistens Alles vertreten an Offizieren. Zumindest Im HQ. In den Blues kann man solch komitees ggf auchh einführen Wobei ein einziges reicht und ma. Mit Hilfe von Kampfberichten kann man dort dss rpg ein wenig interessanter Gestalten zb Wenn marines mal nichts zu tun haben.

In den Zellen Der gefangenen lässt sich Auch einiges anstellen Aber Wie gesagt solange sich nichts getan hat in Die Richtung sollte Die kopfgelderhöhung deutlich langsamer voran schreiten.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Kopfgeld erhöhung _
BeitragThema: Re: Kopfgeld erhöhung   Kopfgeld erhöhung EmptyMo 21 Okt 2013 - 23:57

Die letzten beiden Posts, insbesondere die idee von Al finde ich hier am interessantesten^^
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Kopfgeld erhöhung _
BeitragThema: Re: Kopfgeld erhöhung   Kopfgeld erhöhung EmptyDi 22 Okt 2013 - 13:48

Zitat :
Jemanden zu besiegen ist vielleicht in One Piece ein wenig wertvoller, aber im Forum weniger, weil es keine feste Haft gibt,
Genau das war der Punkt, den ich in meinem allerersten Punkt angesprochen habe, danke für die Formulierung xD Damit meinte ich eigentlich den Unterschied zwischen Haft und eben "Freikommen".

Und eine solche Insel... weiss ich nicht so ganz, ob ich dafür sein sollte oder nicht. Einerseits fände ich es eine brauchbare Idee das Rpg ein wenig mehr in die Richtung Original-One Piece zu schubsen und für ein wenig mehr Fairness sorgen was den Besieger angeht. Anders her gesehen macht mir dann wieder die Sache mit der Spielerfreiheit zu schaffen. Ich finde es nach wie vor (wie früher schon immer) nicht fair, wenn man nach einer Niederlage zu etwas gezwungen wird, was man ggf gar nicht möchte. Durch Zwangsposten auf einer Insel könnte einem schnell die Lust vergehen und man könnte den Charakter aufgeben. Oder man postet einfach nur alle 2-3 Wochen einmal und kommt dann nach wenigen Posts wieder frei. Zumal wäre es das Problem, dass der Pirat dann flüchten MUSS von der Insel und jeder der das schafft, hätte eig. eine Kopfgelderhöhung gut (nicht immer, aber meistens). So würden bei einem harten Kampf indirekt beide Spieler mehr Kopfgeld bekommen und das ist irgendwie auch ein wenig strange?
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Kopfgeld erhöhung _
BeitragThema: Re: Kopfgeld erhöhung   Kopfgeld erhöhung EmptyDi 22 Okt 2013 - 14:50

Zitat :
Ich finde es nach wie vor (wie früher schon immer) nicht fair, wenn man nach einer Niederlage zu etwas gezwungen wird, was man ggf gar nicht möchte. Durch Zwangsposten auf einer Insel könnte einem schnell die Lust vergehen und man könnte den Charakter aufgeben.
Das klingt in meinen Ohren, tut mir Leid, so, als habe man sich in der RPG-Welt schon viel zu sehr an das "Ich überlege mir einen Charakter mit Vergangenheit und Zukunft" gewöhnt. Der Spaß beim RPG ist doch gerade, dass unvorhergesehene Dinge geschehen und man darauf reagieren muss. Das ist wie der Unterschied zwischen Kindergartenkinder, welche Vater-Mutter-Kind spielen und Improvisationstheater. Während die einen aus dem, was ihnen präsentiert wird einfach so das beste machen, müssen die anderen erst einmal diskutieren, was sie denn jetzt "im Spaß/Spiel" tun.
Ich fand es im übrigen dieses RPG gerade so gut, weil es hier so etwas wie Gamemaster gibt, Spielleiter, wie man sie aus dem Pen-und-Paper-RPG kennt. Spieler, welche die Rolle von NPCs übernehmen und Dinge in Bahnen lenken, die der Spieler eben gerade nicht erwartet hat.

Lange Rede, kurzer Sinn: Es ist nun einmal logisch, dass der Ausbruch aus einem Gefängnis nicht sofort am ersten Tag zu bewältigen ist und dass der Unterlegene nun einmal unter diesem Defizit zu leiden hat. Das damit zu begründen, dass man das für seinen Charakter aber gar nicht vorgesehen hatte... nun, darüber, und auch hier tut es mir wieder Leid es so harsch zu formulieren zu müssen, sollte man sich vorher Gedanken machen, wenn man einen Piraten/Revolutionär mit Kopfgeld entwirft. Das so etwas passiert, gehört in den Bereich des absolut möglichen...

Es könnte nur dann wirklich begründet, demotivierend sein, wenn keine anderen Insassen da sind, wo dann eben die angesprochenen Gamemaster ja vielleicht einmal eingreifen könnten.

Randnotiz: Wie gesagt, die Aussagen beruhigen auf Annahmen, welche natürlich falsch sein können, woraus die ganze Aussage nichtig wäre, falls dies denn zuträfe.

Zitat :
So würden bei einem harten Kampf indirekt beide Spieler mehr Kopfgeld bekommen und das ist irgendwie auch ein wenig strange?
Dies ließe sich ja an bestimmte Bedingungen knüpfen. Beispielsweise gibts im Impel Down ja verschiedene Ebenen. Wer aus Ebene 1 ausbricht erhält z.B. nur dann eine Erhöhung wenn sein KG unter 25.000.000 Berry liegt. Ebene 2 ist dann wieder anspruchsvoller und und und.
Außerdem könnte man es auch so machen, dass ein Vorzeitiger Ausbruch an einen Kampf mit einem vom Team/Gamemaster gesteuerten NPC geknüpft ist, nach der Zeit, die abgesessen werden musste, ist die Flucht dann einfacher, quasi obligatorisch (wie scheinbar jetzt auch) und an keine KG-Erhöhung gekoppelt.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Kopfgeld erhöhung _
BeitragThema: Re: Kopfgeld erhöhung   Kopfgeld erhöhung EmptyDi 22 Okt 2013 - 14:58

Zitat :
Spieler, welche die Rolle von NPCs übernehmen und Dinge in Bahnen lenken, die der Spieler eben gerade nicht erwartet hat.
Das weicht aber von einem Prinzip namens "du wirst besiegt, du wirst gefangen, du musst auf der Insel da posten bist du flüchtest" reichlich ab Wink Ich mag Gamemaster an sich ja auch, aber nur wenn - wie du sagst - Dinge unvorhergesehen passieren. Wenn ein Spieler auf eine Gefangenschafts-Insel gezwungen wird, dann hat das mit unvorhergesehen absolut nichts mehr zu tun.

Das Ganze driftet nun aber ein wenig wieder in das alt bekannte Thema Gefangenschaft ab, vielleicht wäre ein zweiter Thread besser?

Um noch auf das Letzte zurückzukommen: Beim Impel Down würde das schon Sinn machen. Der Unterschied ist nur, dass nicht jede kleine Mini-Insel ein Gefängnis haben kann, wo es x verschiedene Ebenen gibt, wo man dann entkommen könnte. Im momentanen Gefangenschafts-Guide ist das mit dem Kopfgeld, welches man bei der Flucht bekommt meiner Meinung nach schon sehr gut geregelt, da haben Izuku und ich mal einiges an Arbeit reingesteckt.

Es geht vielmehr um das Prinzip, dass man in einem Rpg einfach nicht einen Spieler zu einer Gefangenschaft zwingen KANN. Wenn der Spieler sich vehement dagegen wehrt, postet er einfach nicht mehr und dann hat man Pech gehabt? Ich würde es nicht gutheissen. Zumal könnten dann auch - einmal wieder - die starken einfach auf die kleinen (die vielleicht schon hohes KG haben!) los und selbst wenn diese eigentlich nicht kämpfen wollen, sie einfach niederstrecken. Das Prinzip ist ja mehr oder weniger das Gleiche.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Kopfgeld erhöhung _
BeitragThema: Re: Kopfgeld erhöhung   Kopfgeld erhöhung EmptyDi 22 Okt 2013 - 15:08

Jetzt werden hier irgendwie zwei ganz unterschiedliche Dinge parallel besprochen, kann das sein? Shiki wollte einfach nur wissen wie sich Kopfgelder bei einem Sieg über jemand anderen mit Kopfgeld steigern.
In den letzten Posts geht es plötzlich um das Thema Gefangenschaft & Ausbruch. Für mich hat das gerade nichts miteinander zu tun.

Zu Shikis Thema. Das Kopfgeld des Besiegten wird nicht stumpf auf dein eigenes Kopfgeld draufgerechnet. Das wäre viel zu statisch. Es müssen immerhin noch viele andere Faktoren bedacht werden. Die im Kampf (der bekannt werden muss!) bewiesene Stärke, sonstige Gefährlichkeit und andere Taten, auch der Zustand der Kämpfer kann (wenn bekannt) einen Einfluss haben. Hätte Luffy einen im Sterben liegenden Crocodile mit dem Kissen erstickt hätte er sicherlich keine derartige Erhöhung erhalten.
Wir lassen uns also einen gewissen Freiraum, um all diese Dinge berücksichtigen zu können. Aber einen großen Einfluss hat sowas durchaus in vielen Fällen.

Zum Thema Gefangenschaft und Flucht. Knife hat vollkommen recht - wer einen Verbrecher spielt, hat auch mit gewissen Konsequenzen im Rpg zu rechnen. Wäre auch echt witzlos, wenn man alles was im Rpg auf einen zukommen soll allein plant, und immer alles so läuft wie man es gern hätte, oder? Das ist nicht Sinn und Zweck eines Rollenspiels in diesem Genre und allgemein mit anderen Spielern.
Es gibt keine feste Zeit die man absitzen muss. Könnte man einführen, halte ich jedoch nicht unbedingt für notwendig. Es gibt genügend Dinge die einen Gefangenen eine Zeit lang beschäftigen können. Andere Insassen, Gamemaster, Marinespieler, die abgenommene Ausrüstung die man sicherlich wiederhaben will usw. So ist in unserem Guide z.B. vermerkt dass ein Wärter-GM mit einer gewissen Stärke besiegt werden muss, wenn man seine Ausrüstung bei einem Ausbruchsversuch mitnehmen möchte. Womit ich auch schon den entscheidenden Begriff genannt habe. Ausbruchsversuch. Ein Erfolg kann nicht garantiert sein, wenn man anderen Spielern gegenüber steht.

@Lou: Der imaginäre Spieler den du uns da beschreibst macht nicht den Eindruck eines mindestens 16jährigen Jugendlichen. Wer sich vehement mit allen Mitteln gegen eine Gefangennahme wehrt und dabei zu nicht legitimen Dingen greift, hat hier schlichtweg nichts verloren und, wie du schon sagtest, 'Pech gehabt'. Das Rpg ist kein Wunschkonzert für kleine Kinder. Ich verstehe dass eine Gefangenschaft nicht immer Spaß machen kann, aber wer sich so anstellt soll es doch einfach sein lassen.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Kopfgeld erhöhung _
BeitragThema: Re: Kopfgeld erhöhung   Kopfgeld erhöhung EmptyDi 22 Okt 2013 - 15:28

Phew. Kaum denkt man sich es wäre gut ein wenig Engagement zu zeigen, wird man schon wieder zerfleischt Rolling Eyes 

Zitat :
Shiki wollte einfach nur wissen wie sich Kopfgelder bei einem Sieg über jemand anderen mit Kopfgeld steigern.
Sie steigern sich ja eben genau NICHT und das wollte er ja wissen warum Wink

Wir erklären hier ja eigentlich genau auf derselben Seite: Kopfgelder gehen nicht 100% vom einen zum Anderen über. Kampffaktoren spielen sowieso immer eine Rolle und das sage ich ja auch die ganze Zeit. Auch die Haft am Ende (die eben hier meist nicht vorhanden ist), wäre ein solcher Faktor, den man berücksichtigen muss, der hier aber einfach entfällt. Denn auch nicht nur die anderen Faktoren allein sind verantwortlich dafür wie das KG ausfällt!

Auch habe ich bereits gesagt, dass ich der Meinung bin unser Gefangenschaftsguide reicht in dieser Hinsicht (Kopfgeld und Wärter) vollkommen aus und dass es genug Möglichkeiten gibt. Hast du irgendwo gelesen, dass ich die Insel-Idee befürworte? Waren ja nur Argumente, die dagegen sprachen, meine persönliche Meinung. Und ohne hier jemanden direkt zu beleidgen, sagt Alter auf dem Papier nichts über das geistige Alter aus.. ;)Das war nicht wirklich "immaginär", wie du es nennst, aber okay.

Und die letzte Kritik verstehe ich auch wieder nicht ganz. Wo seht ihr an einem Gamemaster mit unvorhergesehenem Play und einem Zwangsposten in Gefangenschaft Parallelen? Für mich sind das zwei Paar Schuhe, die kilometerweise voneinander wegliegen. Wenn man unvorhergesehen in Gefangenschaft gesteckt werden kann, wenn man ein Verbrecher mit viel Kopfgeld ist, kann ich das ja verstehen (so viel zum Thema "Risiko"), aber wenn ALLE Verlierer in ALLEN Fällen in Gefangenschaft auf die Gefängnisinsel kommen, hat das mit unvorhergesehen nichts mehr zu tun und ist nur noch Zwangsposting ^^

PS passt hier nicht rein, aber ich frag mich grad mal wieder...
Warum wird die Schrift nach Spoiler und Zitaten eigentlich immer grösser als vorher? x.X
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Kopfgeld erhöhung _
BeitragThema: Re: Kopfgeld erhöhung   Kopfgeld erhöhung Empty

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter