PortalPortal  StartseiteStartseite  SuchenSuchen  TeamTeam  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
»yo, wanna join?«
»LATEST POSTINGS«

» [EA][Piratin] Dragonia Solorion
Meine momentane Sicht des Forums - Seite 2 EmptyGestern um 19:07 von Nero

» [Pirat][EA] Kuroko "Daroei" Neko
Meine momentane Sicht des Forums - Seite 2 EmptyGestern um 16:03 von Nero

» Abwesenheitsliste
Meine momentane Sicht des Forums - Seite 2 EmptyGestern um 9:42 von Kazuko Yazumi

» [BW] Uten
Meine momentane Sicht des Forums - Seite 2 EmptyDo 29 Sep 2022 - 14:51 von Uten

» Newsletter: September 2022
Meine momentane Sicht des Forums - Seite 2 EmptyMi 28 Sep 2022 - 14:29 von Das Team

» Schnelle Fragen
Meine momentane Sicht des Forums - Seite 2 EmptyDi 27 Sep 2022 - 11:58 von Lian

» Rassen der Welt
Meine momentane Sicht des Forums - Seite 2 EmptyDi 20 Sep 2022 - 9:11 von Admin

» Happy Birthday!
Meine momentane Sicht des Forums - Seite 2 EmptyMo 19 Sep 2022 - 15:03 von Lian

» [Änderung] Bound by Blood
Meine momentane Sicht des Forums - Seite 2 EmptySo 18 Sep 2022 - 23:04 von Gast

» [M|W] The Robin from the hood
Meine momentane Sicht des Forums - Seite 2 EmptyFr 16 Sep 2022 - 20:00 von Vito

»Zyklus«
1528 - Zyklus des Erwachens
1. Januar bis 31. März
»crews«

Piratenbanden




Divisionen




Abteilungen

Truppen

Andere





Teilen
 

Meine momentane Sicht des Forums

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
Gast

Anonymous


Meine momentane Sicht des Forums - Seite 2 _
BeitragThema: Meine momentane Sicht des Forums   Meine momentane Sicht des Forums - Seite 2 EmptyMi 30 Okt 2013 - 4:14

das Eingangsposting lautete :

Meine sehr geehrten Damen, meine Herren.

Ein Thread von mir, der nicht gerade das Ingame oder den Spam betrifft, ist eine Seltenheit und wird von mir nur in Erwägung gezogen, wenn ich mit einer Situation oder einigen Tatsachen aus meiner subjektiven Sicht nicht im reinen bin.
Wie ihr bestimmt schon merkt, versuche ich diesen Thread hier möglichst schön zu formulieren und mein ruhrpott in den tiefsten Winkel meines Unterbewusstseins zu drängen, darum bitte ich, auch wenn es gerade dem Leser oder dem Texter nachher nicht genehm ist, eine konstruktive Kritik zu verfassen, die man als autonormal User auch nicht unbedingt persönlich nehmen muss, ich bedanke mich im Voraus meine lieben Mit-user.
 
Und zwar geht es um die Atmosphäre im Forum im allgemeinen und den Umgang mit den Leuten aus meiner Crew oder nur mit mir im allgemeinen. Ich möchte hier keine Lefloid-abklatsche zum Besten geben, aber es scheint mir doch, das einige Elemente seiner Reden hier sehr angebracht sind, ich hoffe er möge mir verzeihen.
Ich werde nun die Themen, soweit es geht, in Punkte zusammenfassen, damit ich als Schreiber und der Leser an sich, nicht durcheinander kommt und vielleicht sogar gezielter Kritik äußern kann.

Punkt 1.: Das Anbaggern

Ich bin mir im Klaren, das dieses Forum zur Entspannung und zum rpgen sein soll. Ich selbst empfinde es sogar,trotz mangelnder Motivation meinerseits, als ein sehr schönes Forum und könnte mich in diesen virtuellen Seiten heimisch fühlen, stünde ich nicht so unter Stress reallife-bedingt. Dennoch stört mich eine Tatsache. Dieses Forum hat Fsk 16 wenn ich mich nicht irre und altersbedingt ist nach oben hin alles offen, unter uns, wäre auch ganz schön komisch wenn nicht, was mir jedoch immer wieder in den Gedankengang kommt, ist die Tatsache, das erwachsene Menschen oder Männer größtenteils, Userinnen anbaggern. Ich möchte mich jetzt hier nicht als prüde hingeben und ein gewisser zweideutiger Chat oder mal die ein oder anderen lustigen Ausrutscher sind auch recht amüsant, aber was wäre, wenn schlimmstenfalls ein 23 Jähriger eine 16 Jährige angräbt?

Ich weiß das in Deutschland die sexuelle Mündigkeit mit 16 vergeben wird, dennoch sind 16-jährige noch Kinder, ja ich selbst als bürokratisch Erwachsener fühle mich noch recht jung (19 Jahre).

Was haltet ihr davon? Mache ich mir da so unnötig Gedanken, oder denkt ihr "Jow, der Angh hat Recht..." , sind 16-jährige, obwohl einige User bestimmt dem Alter entsprechen, noch Kinder und sollte man diese in gewisser Weise vor sowas "schützen" oder haben die User, die sich gerade angesprochen fühlen genug Mumm und Krallen um sich gegen sowas zu wehren? Ein kurzes "Angh" wenn ihr denkt ich mache mir da zu viele Sorgen, oder ein "Krallen" wenn ihr sagt: die können auf sich alleine aufpassen.
Danke im Voraus, meine Mit-user Smile

~ Ich spreche mit dem Angraben nur das outgame an, nicht das ingame~



Punkt 2.: Mit dem falschen Bein aufstehen

Ich möchte hier niemanden angreifen, darum werde ich keine Namen nennen, obwohl dem Leser wohl auffallen wird, das sich meine Zielgruppe auf einige wenige bezieht. Es geht um das bewerten von Steckbriefen. An sich ist es recht schön den Usern dabei zu zusehen, wie diese Kritik verfassen und diese dann von den jeweiligen betroffenen Usern umgesetzt wird, damit ein gutes und angenehmes roleplay gewährleistet ist.
Dennoch scheint es einige zu geben, die in Bezug auf meine Person und die, die mit mir verkehren eine gewisse Abneigung hegen, oder es nicht zu Stande bringen, ihre schlechte Laune zu schlucken. Es ist keine Meisterleistung so etwas zu bewerkstelligen, ich bin selbst Staffler in einem Forum und schaffe es trotz Rl-Stress und innerlicher Unausgeglichenheit, eine nette und angenehme Fassade zu wahren. Zugegeben, das Forum hier mag groß sein und es gibt allerhand administrativer Arbeit zu verrichten, aber gerade deshalb muss ein gewisser Grad an Professionalität gewahrt werden.
(hiermit entschuldige ich mich, sollte sich jemand mit diesen Zeilen sehr angegriffen fühlen, leider ist es mir in meiner momentanen Lage und mit meinem temporären Formulierungsgrad nicht möglich, diesen Gedanken ehrlich sowie schonend zu formulieren, gomene.)

-Wenn ihr hier schon so etwas ähnliches erlebt habt, könnt ihr das gerne hier reinschreiben, aber bitte achtet auf eure Formulierung, jeder hier ist hinter dem Bildschirm ein Mensch und auch wenn einige einen dickeren Pelz haben, können andere zarte besaitet sein.
-Natürlich sind positive Kritiken und Lob auch gern gesehen, es gibt zwar den Sw-briefkasten, aber ein wenig Lob tut den angesprochenen bestimmt auch gut.


Punkt 3.:  Haarspalterei

Und hier der letzte Punkt auf meiner Liste. Ich möchte, das der Leser sich diese Zeilen durchliest und je nachdem, ob es ihm betrifft oder nicht, sich abreagiert und die Sache objektiv sieht, oder diese Zeilen mit einen Schulterzucken quittiert.

Diese Sache betrifft eine gewisse Aktion. Ich möchte es nicht weiter ausleuchten, denn dazu besteht kein Anlass. Aber es verwundert mich doch, wie es normale User bewerkstelligt kriegen, sich so beim Staff zu beschweren, das wegen einer reinen Formulierungsangelgenheit gleich ein kompletter Ablauf annuliert werden kann, der doch an sich schon mit dem Staff abgeklärt ist. Entschuldigt jetzt meine scharfe Kritik und verzeiht mir diesen Ausrutscher, aber: ich denke mal, das der Staff aus platonisch-denkenden und auch toleranten und korrekten Menschen besteht. Es wurde, meines Wissens nach, mit der Leiterin des Events vereinbart, das die Aktion von statten geht und auch wie geplant ausgeführt werden darf.
Nun zwingt sich mir aber die Frage auf: wenn doch die eine Person aus dem Staff grünes Licht gibt, wie kommt es dann, das eine andere Person die "zufälligerweise" mit dem sich beschwerenden symphatisiert, ein Veto einlegt und sogar damit droht die entsprechenden posts zu löschen?
Gibt es administrative Mechanismen, die so komplex sind, das da jeder mit den bestimmten Rechten alles machen darf, oder habe ich da was in den falschen Hals bekommen?
Ich meine: um der Löschung meines posts entgegen zu wirken musste ich genaugenommen einen Nebensatz plus Kommatar entfernen und durch einen Punkt ersetzen.
Ich meine: Leute, Erbsenzählen ist gut, aber das ist schon etwas grenzwertig in meinen Augen.

(ich entschuldige mich nochmal rein-förmlich, bei allen die sich angesprochen fühlen, diese Zeilen entsprechen meiner momentanen Gemütslage oder eher den Sachen, die mich stören. Ich hoffe, das der Staff dies so akzeptieren kann, denn....ja......ich habe mich bemüht möglichst förmlich, sachlich und nett zu bleiben und hoffe das ich mich bei den Sachen, bei denen ich denke zu emotional gewesen zu sein, entsprechend entschuldigt habe. Gomene,nochmal.)

Anmerkungen, Kritik, Anregungen oder einfach eure Gedanken zu diesem Thread könnt ihr gerne verfassen. Ich bin für Anregungen und Kritik gerne zu haben und freue mich schon, auf eure Antworten.

In diesem Sinne: einen angenehmen Tag euch noch und ein besinnliches Reallife.

Angh

~ Wie Nero beschrieben hat, ist es meine Meinung. Zum Beweis siehe berschrift des Threads~


Zuletzt von Anghbalahr am Do 31 Okt 2013 - 16:26 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten

AutorNachricht
Nero

Nero

Beiträge : 10906

Meine momentane Sicht des Forums - Seite 2 _
BeitragThema: Re: Meine momentane Sicht des Forums   Meine momentane Sicht des Forums - Seite 2 EmptyDo 31 Okt 2013 - 23:32

Schonmal in OP n Händler im Anzug gesehen? Nero nicht. Nicht in den Blues. Und ich habe zu keiner Zeit behauptet das Schiff gehöre irgendwelchen Geheimagenten, sondern lediglich, dass es zur Regierung zu gehören SCHEINT.
Das ist für Nero Grund genug. Ihm gehts um die Herausforderung.
Da das ja unbedingt hier diskutiert werden muss, weil man nicht hinkriegt mit den Leuten selbst zu sprechen, bitte. Das Angebot und die Bitte machte ich in meinem letzten Post.
Auch wenn ihr Geschäftsmänner seid: Okay, hat Nero sich halt geirrt, hält ihn trotzdem nicht auf. So what?
Genau das ist die Haarspalterei, die Angh hier angesprochen hat. Ich bitch dann auch demnächst öffentlich rum, weil alle Marinemitglieder und viele andere Leute ingame die Steckbriefe sämtlicher Piraten auswendig kennen. "OMG, das ist der Pirat Adam mit einem Kopfgeld von 50 Berry."
Wissen lässt sich nicht ausblenden. Gibt nur Möglichkeiten, damit geschickter umzugehen oder eben nicht. Solange man nicht mit mir vernünftig reden wird, werde ich da auch keine Schuld bei mir sehen oder irgendetwas ändern.
Zumal ich sicher nicht auf Leute höre, die sowas in einem Thread ausdiskutieren, in den es streng genommen nicht reingehört, weil es lediglich ein Beispiel war.
Andächtiges Allerheiligen wünsch ich ö.ö
LG
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Gast

Anonymous


Meine momentane Sicht des Forums - Seite 2 _
BeitragThema: Re: Meine momentane Sicht des Forums   Meine momentane Sicht des Forums - Seite 2 EmptyFr 1 Nov 2013 - 0:15

Um ehrlich zu sein finde ich es trotzdem unlogisch deine Erklärung dazu was nero tat ist schwammig noch dazu das wie es scheint gehören sie zur wr. Frage: Woher weiß Nero das?
Dann der zugedichtete Diebstahl der ist mir eig Yolox aber bin da ganz Jins Meinung, mehr kann man dazu nicht sagen. Dann noch das Schiff so Zerstören ich glaub nicht das das eure ganze Crew mit so wenig Power zsm hinkriegt.r xa ihr weder Mihawk also Samurai oder Zorro New World Schüler of Mihawk seit, vor allem weil das Niveau dazwischen sind Welten. So ist meine Ansichtssache und es ist sehr gut möglich Inplay und Outgame Wissen zu trennen die Frage ist ob man selbst das möchte oder ehe in die PP Grauzone geht.
Nach oben Nach unten
Nero

Nero

Beiträge : 10906

Meine momentane Sicht des Forums - Seite 2 _
BeitragThema: Re: Meine momentane Sicht des Forums   Meine momentane Sicht des Forums - Seite 2 EmptyFr 1 Nov 2013 - 0:21

Stimmt, weil Nero aus einem Blue kommt, wirkt der Sprengstoff nicht so stark Smile
And again: Er sprach von Regierung. Das umschließt alles. Marine, Agenten, Kopfgeldjäger, die für sie arbeiten, Juristen, alles. Wer das missversteht, bitte. Ich weiß schon, warum ich es so geschrieben habe, weil nur so es passt.
LG
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Gast

Anonymous


Meine momentane Sicht des Forums - Seite 2 _
BeitragThema: Re: Meine momentane Sicht des Forums   Meine momentane Sicht des Forums - Seite 2 EmptyFr 1 Nov 2013 - 10:33

Wie kommt ihr Denn jetzt von 'allgemeine Sicht des Forums' auf  'wie viel ingame wissen hat eure Crew'.

Mal ganz davon abgesehen dass die Agenten doch selbst in Den Blues aktiv Sind Hab es schon abstraktere Begründungen für Aktionen. Ingame und offgame wissen vermischen sich so häufig, dass man sich doch eher fragen sollte Ob man Das bei sich selbst nich etwas besser einschränken sollte.
Dafür braucht man Die Unterhaltung normalerweise nicht sprengen.

Meiner Meinung nach spiegelt dss verhalten von ihnen das Piraten da Sein Gut wieder besonders in lougetown zur Zeit.
Plündern brandschatzen und kravall gehört mit zu den tätigkeiten Der piraten. Da spielt es am Ende keine Rolle für was Nero Das Schiff gehalten hat. Wichtig ist Nur dass es edel aussah.

Für solche Fälle ist die übermacht Der Regierung wichtig damit Der Hafen durch die Marine abgesichert Ist.
Nach oben Nach unten
Shiro

Shiro

Beiträge : 6469

Meine momentane Sicht des Forums - Seite 2 _
BeitragThema: Re: Meine momentane Sicht des Forums   Meine momentane Sicht des Forums - Seite 2 EmptyFr 1 Nov 2013 - 11:30

Zitat :
Marinemitglieder und viele andere Leute ingame die Steckbriefe sämtlicher Piraten auswendig kennen. "OMG, das ist der Pirat Adam mit einem Kopfgeld von 50 Berry."
Ich finde es auch ziemlich unlogisch dass jemand der sich kurz vorhin die Steckbriefe der Piraten des Eastblue zuschicken hat lassen (gerade UM jeden Piraten im Umkreis identifizieren zu können) und sie alle durchstudiert hat n paar Minuten ebenjene Gesichter erkennt. Beim Steckbrief gehst du vom allgemeinen Gedanken eines Kopfgeldjägers aus, für die Marine ist die Höhe des Kopfgeldes doch eher irrelevant wenn es um die inhaftierung geht oder? Ich mein, wir sind keine Kopfgeldjäger, kriegen also das Kopfgeld nicht ausgezahlt. nem Kopfgeldjäger kann diese Summe (50 Berry) ja wurscht sein.


Zitat :
Dann noch das Schiff so Zerstören ich glaub nicht das das eure ganze Crew mit so wenig Power zsm hinkriegt.r xa ihr weder Mihawk also Samurai oder Zorro New World Schüler of Mihawk seit, vor allem weil das Niveau dazwischen sind Welten.
Da muss ich Nero recht geben, ihre eigene Stärke wirkt sich ja ebensowenig auf den Sprengstoff aus wie auf einen Pistolenschuss, und mit Sprengstoff ein Schiff zerstören ist nicht wirklich schwer.
Um jedoch das ganze Schiff "in einem Feuerball aufgehen zu lassen" oder wie dass da nochmal hieß bräuchte man zwar nen ziemlichen Batzen Sprengstoff aber möglich ist es allemal, könnte sogar ein 10 doriki-Typ machen.

edit: Ich überlege grad, ist es für ein paar Marine-Leute logisch dass die große Mengen an Sprengstoff auf ein schiff tragen? iwie ja schon aber iwie auch nicht...^^'


Zitat :
Meiner Meinung nach spiegelt dss verhalten von ihnen das Piraten da Sein Gut wieder besonders in lougetown zur Zeit.
Plündern brandschatzen und kravall gehört mit zu den tätigkeiten Der piraten. Da spielt es am Ende keine Rolle für was Nero Das Schiff gehalten hat. Wichtig ist Nur dass es edel aussah.
Damit hat Akira wohl so ziemlich voll und ganz recht, als Pirat kann man ja alles in die Luft ballern was einem schräg kommt (klingt jetz iwie sarkastisch meine ich aber ernst :'D). Das ist ein Ungleichgewicht das nun einnmal besteht (Wr - und Marineheinis dürfen dat ja nicht), un ddie im Manga durch die zahlenmäßige Überlegenheit von Wr und Marine wettgemacht wird. daeinen auf Pirat machen jedoch wesentlich reizvoller zu sein scheint als verbrechen zu verhindern (wohl weil man da alles sprengen kann) besteht dieses Verhältnis im Forum nicht, womit sich ein Ungleichgewicht einpendelt dass aber nicht unbedint schlecht sein muss (oh gott ich fang scho wieder an zu schwafeln, gomen =.=''). Was den Marine so mit "menschlichen" Spielern abgeht sollte mit NPCs verdeutlicht werden (vllt könnte man NPCs für Marine billiger machen/auf den Inseln mit stützpunkten sozusagen "stationäre Gratis-NPCs" bereitstellen?). Das Problem hierbei ist dass weder alle Piraten noch alle Marines (ja ich habe diesen Fehler selber gemacht und kann daher aus Erfahrung sprechen) das Marine-Aufgebot überhaupt erwähnen/nicht wirklich auf es eingehen. (das ist jetzt nicht spezifisch gegen euch gerichtet, tut mir leid, aber das ist grad ein gutes Beispiel).
So hätten z.B. sowohl beim Lagerhaus als auch beim/auf dem Schiff selbst eine nicht unbeträchtliche Menge an Soldaten/Wachen/whatever sein müssen (damit will ich nicht sagen dass die euch daran gehindert haben könnten, omg es sind NPCs! aber wenn da ne Runde vermöbelte Marines rumliegt erregt das halt Aufmerksamkeit).

edit: ja auch als Marine kommt man nicht einfach so in die Lagerhäuser rein, zumindest wäre es aus meiner Sicht nicht logisch...

Zusammenfassung: Wir steigern uns da grad viel zu viel rein. Sie sind Piraten. Sie haben ein Schiff gesprengt. Das dürfen sie da sie Piraten sind, müssen jetz aber mit den Konsequenzen leben. Die Gründe für die Sprengung mögen zwar nicht ideal/suboptimal gewesen sein aber wenn neros char sich denkt dass die zur Wr gehören dann denkt er das halt und handelt danach.

_________________

Shiro | Shun
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Gast

Anonymous


Meine momentane Sicht des Forums - Seite 2 _
BeitragThema: Re: Meine momentane Sicht des Forums   Meine momentane Sicht des Forums - Seite 2 EmptySo 3 Nov 2013 - 11:28

Punkt 1 yolo jeder sollte wissen was er tut und auch dinge im Internet sind strafrechtlich verfolgbar wenn man zu weit geht. Einfach bisschen die Gesetze des jeweiligen Landes studieren.

2. Nicht jeder ist miss oder mister sunshine. Es geht nicht immer darum freundlich zu sein sondern manchmal eben konsequent. Wenn ein User das oft nicht einsieht, dann kann mal der ein oder andere post der Gegenpartei unfreundlich klingen, doch solange es kein direkter Angriff ist muss man auch es mal akzeptieren und Wege finden sich mit ordentlichen Argumenten zu erklären, ggbf einen neuen bewerter beantragen.

3. Worum es geht ist an sich egal. Was passiert oder wer was anders spielt. Jeder glaubt es irgendwie besser zuwissen. Aber in und outgame einbringen in posts sollte grundsätzlich verboten sein. Von krassen fluchtaktionen bis hin zur erkennung von Personen ohne nennenswerten grund. Das Problem ist das viele einfach nicht mitlesen wollennbzw können.  

Weshalb ich bei events dafür bin das jede crew die teilnimmt im event theard die Begebenheiten in der diese sich ingame befinden angibt sodass jeder weiß was oder wie man etwas erklären kann. Ansonsten werden Aktionen unlogisch und unwillkürlich.
Dazu kommt das man sich mal nach den Regeln erkundigen sollte wie z.b welche Grenzen bestimmte leute oder Waffen haben können und das diese auch angepasst werden auf existierende Charaktere.  Niemand kann einfach so von sich behaupten ja ich hatte es vorher so also muss ich es nicht anpassen. Der staff hat oft genug dinge im Nachhinein neu verhandelt. So wird es nun auch mit den haki sein, also sollten auch andere Dinge ähnlich behandelt werden. Wie z.b Techniken permanente boosts seestein Konzentration in objekten, Teufelskräfte und ihre Grenzen rokushiki und und und alles wird immer dem neusten angepasst. Das sollte jeder akzeptieren solange diese legitim sind und eine sinn erfüllen der z.b logik oder fair play beinhaltet. Natürlich kann man sich gegen Entscheidungen des staffs wehren aber man sollte da schon ordentliche Fakten einreichen.  Es reicht nicht zu sagen ich hatte es vorher so angenommen gehabt den das zieht nicht selbst wenn es ingame ausgespielt wurde. Man muss schauen wie man ein richtiges Gleichgewicht findet und das versucht der staff irgendwie.  Nicht immer der beste weg oder die beste Entscheidung die getroffen wird, doch im Grunde solange der Großteil dies anscheinend akzeptiert müssen auch wir es tun. Immerhin ist die userschaft die Opposition der Regierung.

Das waren meine zwei Cent dazu.

Play fair, stay legit.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Meine momentane Sicht des Forums - Seite 2 _
BeitragThema: Re: Meine momentane Sicht des Forums   Meine momentane Sicht des Forums - Seite 2 Empty

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2