PortalPortal  StartseiteStartseite  SuchenSuchen  TeamTeam  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
»yo, wanna join?«
»LATEST POSTINGS«

» [Pirat][EA] Kuroko "Daroei" Neko
Elementar Techniken  EmptyGestern um 20:20 von Kuroko Neko

» [EA][Piratin] Dragonia Solorion
Elementar Techniken  EmptyFr 30 Sep 2022 - 19:07 von Nero

» Abwesenheitsliste
Elementar Techniken  EmptyFr 30 Sep 2022 - 9:42 von Kazuko Yazumi

» [BW] Uten
Elementar Techniken  EmptyDo 29 Sep 2022 - 14:51 von Uten

» Newsletter: September 2022
Elementar Techniken  EmptyMi 28 Sep 2022 - 14:29 von Das Team

» Schnelle Fragen
Elementar Techniken  EmptyDi 27 Sep 2022 - 11:58 von Lian

» Rassen der Welt
Elementar Techniken  EmptyDi 20 Sep 2022 - 9:11 von Admin

» Happy Birthday!
Elementar Techniken  EmptyMo 19 Sep 2022 - 15:03 von Lian

» [Änderung] Bound by Blood
Elementar Techniken  EmptySo 18 Sep 2022 - 23:04 von Gast

» [M|W] The Robin from the hood
Elementar Techniken  EmptyFr 16 Sep 2022 - 20:00 von Vito

»Zyklus«
1528 - Zyklus des Erwachens
1. Januar bis 31. März
»crews«

Piratenbanden




Divisionen




Abteilungen

Truppen

Andere





Teilen
 

Elementar Techniken

Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
Gast

Anonymous


Elementar Techniken  _
BeitragThema: Elementar Techniken    Elementar Techniken  EmptyFr 6 Dez 2013 - 2:37

Hallo erstmal,
an sich befasst sich dieser Thread nur damit dass sich hier eine Sache bezogen auf die Elementar Techniken, wirklich sticht und zwar einmal der Thread jener Techniken und die Beschreibung des Möglichen ab dem Doriki Level von 2000 Do obwohl es eigentlich erst ab 4000 Do möglich ist.

Ich Zitiere:
hab dabei die betreffenden Stellen hervorgehoben

Aus der Vorlage schrieb:
2000: Zerstörerische Techniken, die sich kein normaler Mensch erträumen könnte. Angriffe richten beachtlichen Schaden an. Vergl. Sanjis Diable Jambe. Techniken dieses Levels können viele schwere Prellungen oder Schnittwunden zufügen, oder sogar Knochen brechen. Sie durchschlagen dünnen Stahl.
Aus der Elementartechnik Beschreibung 2. Absatz schrieb:
Das kleinste Niveau einer solchen Technik, 4000 Doriki, setzt sich aus folgenden Attributen zusammen: Stärke, Geschwindigkeit etc. Ausnahme bildet hierbei die Teufelskraft, deren Wert für gewöhnlich von den jeweiligen Gesamtdoriki abgezogen wird.
Vllt missversteh ich das Ganze auch einfach nur, doch falls ich es richitg verstanden haben wollte ich euch einfach mal darauf hinweisen.

MfG Allen
Nach oben Nach unten
Shiro

Shiro

Beiträge : 6469

Elementar Techniken  _
BeitragThema: Re: Elementar Techniken    Elementar Techniken  EmptyFr 6 Dez 2013 - 8:50

Sanjis Diable Jamble wird glaub ich noch nicht wirklich als Elementartechnik gesehen. Als Elementartechnik zählt z.B. das, was Sanji auf der Fischmenscheninsel gemacht hat, also Feuer zu verschießen. Bei Diable Jamble "glüht" es ja nur, flammen im eigendlichen Sinne sind nicht zu sehen.

Ich stimme dir jedoch zu, dass das da rausgehört da es nur zu Verwirrungen führt =____=

edit: dabei handelt es sich jetz um meine Interpretation die aus der Annahme beruht dass es bei 2000 nich einfach vergessen wurde rauszunehmen^^'

_________________

Shiro | Shun
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Gast

Anonymous


Elementar Techniken  _
BeitragThema: Re: Elementar Techniken    Elementar Techniken  EmptyFr 6 Dez 2013 - 14:32

Du hast vollkommen Recht, der Verweis auf Sanjis Technik bei einer 2000-Doriki-Technik ist doch etwas fehl am Platze. Sofern sich niemand dagegen aussprechen sollte (mit Begründung) würde ich schauen ob sich eine andere Technik finden lässt, oder ich den Vergleich einfach ganz entferne. Sehr aufmerksam :3
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Elementar Techniken  _
BeitragThema: Re: Elementar Techniken    Elementar Techniken  EmptyFr 6 Dez 2013 - 14:35

ich finde das man es drin lass könnte und stadessen elementar techniken auf 2000 Doriki senkt man sieht ja das sanji das auch ab c.a 2000 Doriki konnte und somit ist der vergleich eigentlich ganz passend und manga/anime getreu.
Nach oben Nach unten
Shiro

Shiro

Beiträge : 6469

Elementar Techniken  _
BeitragThema: Re: Elementar Techniken    Elementar Techniken  EmptyFr 6 Dez 2013 - 14:42

ganz so extrem würde ich es nicht machen, aber vielleicht könnte man eine Art Vorstufe einführen?
Also wie Sanjis Diable Jamble (=glühen) welches später ja zum tatsächlichen Feuer-Kick wurde?

_________________

Shiro | Shun
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Gast

Anonymous


Elementar Techniken  _
BeitragThema: Re: Elementar Techniken    Elementar Techniken  EmptyFr 6 Dez 2013 - 14:44

Shiki schrieb:
ich finde das man es drin lass könnte und stadessen elementar techniken auf 2000 Doriki senkt man sieht ja das sanji das auch ab c.a 2000 Doriki konnte und somit ist der vergleich eigentlich ganz passend und manga/anime getreu.
Bin auch dafür! Endlich mal die Grundform meiner lang ersehnten Blitzklinge haben will!Very Happy 

Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Elementar Techniken  _
BeitragThema: Re: Elementar Techniken    Elementar Techniken  EmptyFr 6 Dez 2013 - 16:34

Die Elementartechnik von Sanji fängt defintiv schon ab seinem glühenden Bein an. All seine anderen Techniken basieren ebenfalls schlicht weg auf der Reibungshitze, die er angeblich produziert. Theoretisch haben seine Techniken natürlich weder Hand noch Fuß. Spätestens ab der Stufe, in der er Feuer durch die Luft verschießen kann, wäre das nicht einmal mehr durch Haki zu erklären. Aber das ist eben One Piece und Sanji sollte auch etwas Cooles und Konkurrenzfähiges bekommen. Dennoch bleiben entweder alle seine Spezi-Techniken normale Techniken oder sie sind alle elementar.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Elementar Techniken  _
BeitragThema: Re: Elementar Techniken    Elementar Techniken  EmptyFr 6 Dez 2013 - 16:46

Also bei Sanji hat mich Der Macher echt enttäuscht. Ihn würde Ich für sowas nicht Als Beispiel nehmen weil es Kein wirkliches Beispiel ist.

Theoretisch müsste er Wie Ruffy Sein Bein härten können oder wie Die cp9. Aber in Der Hinsicht gab es bisher nichts. Auch nicht in Hinsicht Auf seine heißblütigkeit obwohl bei zorro schon sau viel Im Bezug auf die Seele Vor Kam.

Bei Ruffy zb wird erklärt dass die reibungshitze von gear zwei in buso: koka sich staut weil er den arm gehärtet hat (so ähnlich Wie bei Der Steinschlagfrucht)

Da Muss einfach durchkommen dass dort mehrerer Techniken sich kombinieren.
Bei Sanji findet man irgendwie keinen anhaltspunkt der bestätigt wird.

Ich denke wenn Man eine passende Erklärung hat sie bei Red hawk spielt es keine Rolle ab welchem Wert Die freigegeben werden.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Elementar Techniken  _
BeitragThema: Re: Elementar Techniken    Elementar Techniken  EmptyFr 6 Dez 2013 - 17:05

Nunja also das mit seinem Teufelsbein, kann man sich noch logisch erklären (mal davon abgesehn das es generell One Piece logik entspricht und dadurch in der Realität vollkommen unlogisch ist), da Sanji sich ja immer bevor er des Diable Jambe anwendet schnell um die eigene Axe dreht und dabei eben das betroffene Bein von sich weg streckt(zwar abgewinkelt aber das spielt eh keine Rolle) und dadurch ebenfalls durch reibungshitze entsteht, soweit ist es logisch. Das unlogische an der Technik an sich ist die Dauer, denn das Teufelsbein ist, wie jeder wissen mag, eher eine Supportive Technik die seine Kick eben noch die richtige "Würze" verleiht. Das Schießen von Feuerbällen kann man sich mehr oder weniger auch noch erklären.
Und Akira, Sanji beherrscht beide Haki Arten also K- und B-Haki, wobei nur eines bisher richtig gezeigt wurde, deshalb dürfte es ihm auch möglisch sein das ähnlich wie Red Hawk zu machen.

Das allerdings sein ganzer Körper in Flammen oder so aufgeht hat gleib ich einfach nur unterstreichwerte, die das Hitzige Temeperament des Charakter verdeutlichen sollten, zumal er diese Fähigkeit noch in keinem Kampf wirklich genutzt hat.

Aber mir ging er an sich auch nur darum das man entweder das Beispiel rausnimmt oder eben die Techniken dementsprechend anpasst.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Elementar Techniken  _
BeitragThema: Re: Elementar Techniken    Elementar Techniken  EmptyFr 6 Dez 2013 - 18:28

Ein anderes Beispiel wäre eher unsere Katze von Cp9. Er kann Shigan durch schnipser schießen und kann diese Attacke nochmal steigern, indem er sich Konzentriert und seine Kralle zum glühen bring. Und anschließend schnippst er eine kleine Feuerkugel zum gegner die beim Treffer sich scheinbar noch kreuzförmig ausbreitet und den Gegner somit brandschaden zufügt (seltsam nur, das Ruffy`s Kleidung nicht anfing zu brennen).
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Elementar Techniken  _
BeitragThema: Re: Elementar Techniken    Elementar Techniken  EmptyFr 6 Dez 2013 - 18:53

Auf 2000 Runtersetzten möchte ich die Elementar Techniken nicht. Wenn ich bedenke dass wir bis zu 10.000 Doriki starke Techniken haben können und alle aber die starken Techniken bereits ab 2000 haben wollen, frage ich mich immer wieder was dann die 6000, -1000 Doriki Techniken können sollen.

Zudem wurde bei den Elementar Techniken eher an das Fuchsfeuer von Kinemon (dem Samurai) oder der Donner von dem Kerl bei White Beard angelehnt. Das Diable Jam wurde gar nicht beachtet, weil der ursprüngliche Diable Jam ja keine wirkliche Elementar Erschaffung in mein Auge ist. Dieses Feuertreten von Sanji kann man ja ganz einfach bei uns als 4000 Doriki Technik kategorisieren und schon ist das Problem weg.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Elementar Techniken  _
BeitragThema: Re: Elementar Techniken    Elementar Techniken  EmptyDo 19 Dez 2013 - 1:04

Wenn wir eine Elementartechnik also erst wirklich als eine solche betrachten, wenn das Feuer aufflammt oder eine Elektrizität stark genug für ordentlichen Schaden ist, dann ist das Beispiel durchaus noch angemessen. Ein Glühen, wie Sanji es hinbekam, sollte bei 2000 Doriki schon im Ansatz machbar sein und wäre eine Art 'Vorstufe' zur richtigen Elementartechnik. Hat sich das Thema damit?
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Elementar Techniken  _
BeitragThema: Re: Elementar Techniken    Elementar Techniken  EmptyDo 19 Dez 2013 - 1:07

Also wäre ab 2000 DO möglich sein ala Sasuke so mit Elektrizität aufzuladen solang man keine Blitze oder im anderen Fall Feuer damit schießen kann?
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Elementar Techniken  _
BeitragThema: Re: Elementar Techniken    Elementar Techniken  EmptyDo 19 Dez 2013 - 1:10

Wenn du auf das Chidori hinaus möchtest. Das ginge mir schon zu stark in die Richtung. Da sind ja wirklich Blitze zu sehen, die auch entsprechende Auswirkungen auf den Gegner haben, wenn sie ihn erwischen. Aber das ist wieder ein schmaler Grad über den man ewig diskutieren kann, und mit jedem anders. Wenn das hier schon passiert, lassen wir das mit der 'Vorstufe', dann wird das nämlich nicht funktionieren Very Happy
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Elementar Techniken  _
BeitragThema: Re: Elementar Techniken    Elementar Techniken  EmptyDo 19 Dez 2013 - 1:15

Das sind glaube nur leichte statische Entladungen, die tun keinen was wenn man ein paar Zentimeter weiter Abstand nimmt. Ist wie das Glühen am Bein wenn man bis auf ein paar Zentimeter herankommst wird es auch schon heiß das sich verbrennen kann!  Wink 
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Elementar Techniken  _
BeitragThema: Re: Elementar Techniken    Elementar Techniken  EmptyDo 19 Dez 2013 - 1:35

Die Technik ermöglicht es ihm, menschliche Körper komplett zu durchschlagen, ich sehe das schon als erheblichen Schaden an. Aber wo ich grad genauer nachsehe und -lese, so hat Sanji auch mit dem Diable Jambe schon nicht zu verachtenden Feuerschaden angerichtet, im Manga sind echte Flammen zu sehen. Das scheint mir doch schon weniger eine vorbereitende Technik zu sein, da es das reine Glühen überschreitet.
Allerdings gibt es da doch noch einen Unterschied zu der Technik, die z.B. Law verwendet. Ohne sichtbare Vorbereitung ist er in der Lage, Elektroschocks zu erzeugen. Oder Luffy der seinen Arm in eine große Menge Flammen hüllt. Ich denke aber dass dazu einfach noch zu wenig bekannt ist (im englischen Wiki finde ich dazu keine Erwähnung), als dass wir uns damit befassen könnten.

Die Frage ist ob man elementare Techniken im Rahmen ab etwa 2000 Doriki zulässt - mit Gefahr für Diskussionen, was sich denn noch in der Nähe vom Diable Jambe bewegt, und was doch schon zu viel ist. Das wird es nämlich definitiv geben, und wir haben keinerlei Anhaltspunkte für eine vernünftige Begründung.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Elementar Techniken  _
BeitragThema: Re: Elementar Techniken    Elementar Techniken  EmptyDo 19 Dez 2013 - 10:46

Nur mal so eine Frage zu diesem Dial Jamble von dem Koch:
Im Anime ist es ja ab und an so, dass Dinge, wenn man sie schnell bewegt, anfangen zu Glühen oder zu Brennen. Kann das nicht auch da der Fall sein? Dass der Koch das nicht wirklich in Brand setzt, bewusst oder kontrolliet, sondern die Reibung dazu führt, dass seine Hose schlicht und einfach anfängt zu brennen?

Dann wäre es keine Elementarattacke im eigentlichen Sinne. Nur so eine Idee die mir am frühen Morgen kam...
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Elementar Techniken  _
BeitragThema: Re: Elementar Techniken    Elementar Techniken  EmptyDo 19 Dez 2013 - 12:10

Ja, etwa so stelle ich mir das auch vor. Man sieht die Flammen übrigens nicht nur im Anime (den hab ich mir nie angesehen), sondern auch im Manga sehr gut. Dennoch dachte ich auch an diese Erklärung von dir. Nur, wie gesagt, ist der Grad von einer 'Vorstufe' zur richtigen Elementartechnik unklar, und ich hab persönlich keine Lust, über sowas mit Usern diskutieren zu müssen, weshalb mir eine klare Grenze lieber wäre.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Elementar Techniken  _
BeitragThema: Re: Elementar Techniken    Elementar Techniken  EmptyDo 19 Dez 2013 - 13:03

Naja die Grenze wäre dann ja folgende:

Wenn Elementarerscheinungen aufgrund von natürlichen Umständen hervorgerufen werden, dann ist alles ok. Windschnitte z.B. sind ab einem gewissen Dorikiwert möglich, für Feuer müsste man dann eben eine gewisse Geschwindigkeit an den Tag legen, dass wäre die Voraussetzung. Elektrizität kann man ebenfalls durch Reibung erzeugen, benötigt dieses Mal jedoch die richtigen Materialien. Für Erde, die man aus dem Boden stampft wäre ordentlich Kraft und Masse notwendig. Das lässt sich, wie die Windschnitte, alles an Dorikizahlen festmachen.

Die geforderten Elementarangriffe setzten ja voraus, dass der User, ohne äußere Einflüsse(!), ein Element heraufbeschwören kann, beispielsweise in Form einer Blitzklinge. Das ist ja was vollkommen anderes als etwas durch Reibung oder Kraft zu bewegen oder zum Brennen zu kriegen... Und so etwas wäre mit der aktuellen Regelung ja schon top geregelt.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Elementar Techniken  _
BeitragThema: Re: Elementar Techniken    Elementar Techniken  EmptyDo 19 Dez 2013 - 13:06

Hört sich super an. Räumt meine Sorge zwar nicht aus dem Weg, aber immerhin. Akira meinte oben, es gäbe eine Erklärung für Luffys Red Hawk, weiß davon jemand was? Im Wiki steht nämlich nichts .- im Manga auch nichts gefunden oO
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Elementar Techniken  _
BeitragThema: Re: Elementar Techniken    Elementar Techniken  EmptyDo 19 Dez 2013 - 13:25

http://opwiki.de/wiki/Gum-Gum-Red_Hawk

Das ist zumindest eine Beschreibung. Erklärungen wären A) dass es sich um Gear 2 handelt, B) dass Ruffy zu diesem Zeitpunkt schon Dorikimäßig echt IMBA gewesen sein wird und C) dass es sich auch hier um eine hohe Geschwindigkeit mit Reibung handelt und die "Explosion" nichts anderes ist als der heftige Aufschlag auf ein Hindernis. Das wäre meine bescheidene Meinung dazu. Nicht zu vergessen, dass es sich um Ruffy und eine TF-Attacke handelt.

Was deine Diskussionssorge betrifft: In welchem Umfang Feuer usw. über Dorikiwerte (wie Windschnitte auch) zulässig sind, ließe sich ja definieren. Sagt man beispielsweise, das ab 300 Doriki auf Geschwindigkeit Schläge und Tritte eine hohe Hitze entwickeln können, schließt das damit auch ein, dass diese Hitze sich nicht hält, sobald die Bewegung unterbrochen wird (sehr flüchtiger Effekt) und dass diese Hitze an das Objekt (Faust, Fuß) gebunden ist und nicht in Form von Feuerkugeln durch die Gegend fliegen kann. Evtl. ließe sich hier auch noch einbauen, dass sich der User dabei selbst verletzt, schließtlich glüht/brennen Körperteile von ihm o.ô
Elektrizität mit statisch aufladbaren Gegenständen verhält sich ähnlich. Und es muss Vorbereitet werden (Reibung). Man kann also sagen, dass alle Effekte in dieser Hinsicht Dorikiwert X benötigen, ein statisch aufladbares Material und dass der Effekt sich innerhalb eines Posts verflüchtigt. Auch hier ist die Elektrizität an den Gegenstand gebunden (Keine Blitze auf Gegner schießen) und der Effekt begrenzt sich wohl maximal auf lokale Muskelkrämpfe, wenn nicht sogar auf ein "einen gewischt kriegen".

Bei den Windschnitten ist das ja auch alles super beschrieben und geregelt. :)Dann hätten User, welche solche Techniken schreiben und bewerben wollen, einen Rahmen, in welchem sie sich bewegen müssen und welcher nicht zu überschreiten wäre.

edit: wobei mir gerade auch einfällt, dass man es noch nicht mal extra an Dorikiwerte binden braucht, laut Beschreibung wären solche Sachen mit Feuer und so erst ab 2000 Gesamtdoriki möglich, die Regelung würde ja vollkommen reichen.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Elementar Techniken  _
BeitragThema: Re: Elementar Techniken    Elementar Techniken  EmptyDo 19 Dez 2013 - 13:32

Die von Knife noch einmal aufgegriffene Idee finde ich gut. Windschnitte wäre demnach nichts anderes als Elementartechniken und man könnte beide in einem Guide mit vergleichbaren Doriki-Grenzen zusammenfassen. Alles bleibt im Rahmen der One Piece-Logik begründbar, egal ob man nun Eisen oder Feuer schneidet, sein Bein zum Glühen bringt oder durch Reibung und eventuell spezielle Kleidung Elektrizität erzeugt.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Elementar Techniken  _
BeitragThema: Re: Elementar Techniken    Elementar Techniken  EmptyDo 19 Dez 2013 - 13:38

Nein! O.O
Ich meine nicht, dass Windschnitte eine Elementartechnik sind. Bitte nicht verwechseln, das gibt sonst böses Blut hier unter den anderen Mit-Debbatierern. Nichts gegen dich Muddy, aber ich wäre dafür Elementartechniken und... Elementarerscheinungen klar voneinander zu trennen, sonst kommt man da durcheinander ^^''

Ich meine, dass Windschnitte, Hitzeerscheinungen und auch elektrische Phänomene durch (Manga-)logische Einflüsse entstehen können, aber von echten Elementartechniken (ich lasse Feuerkugeln in meiner Hand entstehen und schmeiße sie durch die Gegend) getrennt voneinander zu betrachten sind.

Das eine sind Umweltphänomene, welche durch Mechnaik hervorgerufen werden können, das andere ist das was man schlichtweg als Magie bezeichnen kann, um einen ganz altmodischen Begriff dafür zu verwenden. Beispielsweise Bändigen bei Avatar, Elementarkontrolle ala Logia in One Piece oder Nin-Jutsus bei Naruto. So etwas wollte ich in "logisch begründbar" nicht mit einschließen und dafür fände ich die 4000 Doriki durchaus angebracht Smile
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Elementar Techniken  _
BeitragThema: Re: Elementar Techniken    Elementar Techniken  EmptyDo 19 Dez 2013 - 14:18

Falls noch nicht kam der Red Hawk ensteht durch das dehnen von Ruffys Arm und dem Ummanteln des Armes mit Bosu beim nach Vorne schießen des Gummi Armes welcher mit Haki ummantelt ist ensteht so starke reibung durch die Geschwindigkeit das Feuer bzw Flammen enstehen. Die Technik soll so wie ichs verstanden habe andenken an ace sein ahnlich wie ace tatto für sabo.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Elementar Techniken  _
BeitragThema: Re: Elementar Techniken    Elementar Techniken  EmptyDo 19 Dez 2013 - 15:16

Knife schrieb:
Nein! O.O
Ich meine nicht, dass Windschnitte eine Elementartechnik sind. Bitte nicht verwechseln, das gibt sonst böses Blut hier unter den anderen Mit-Debbatierern. Nichts gegen dich Muddy, aber ich wäre dafür Elementartechniken und... Elementarerscheinungen klar voneinander zu trennen, sonst kommt man da durcheinander ^^''

Ich meine, dass Windschnitte, Hitzeerscheinungen und auch elektrische Phänomene durch (Manga-)logische Einflüsse entstehen können, aber von echten Elementartechniken (ich lasse Feuerkugeln in meiner Hand entstehen und schmeiße sie durch die Gegend) getrennt voneinander zu betrachten sind.

Das eine sind Umweltphänomene, welche durch Mechnaik hervorgerufen werden können, das andere ist das was man schlichtweg als Magie bezeichnen kann, um einen ganz altmodischen Begriff dafür zu verwenden. Beispielsweise Bändigen bei Avatar, Elementarkontrolle ala Logia in One Piece oder Nin-Jutsus bei Naruto. So etwas wollte ich in "logisch begründbar" nicht mit einschließen und dafür fände ich die 4000 Doriki durchaus angebracht Smile

*Unterschreibt*
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Elementar Techniken  _
BeitragThema: Re: Elementar Techniken    Elementar Techniken  Empty

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter