StartseiteStartseite  SuchenSuchen  TeamTeam  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
»yo, wanna join?«
»LATEST POSTINGS«

» [Marine][ZA]Anya Fayetta
Busoshoku - Seite 3 EmptyGestern um 10:01 von Anya Fayetta

» Happy Nero-Day
Busoshoku - Seite 3 EmptyGestern um 9:30 von Yuriko

» Abwesenheitsliste
Busoshoku - Seite 3 EmptyDi 17 Mai 2022 - 21:07 von La Sombra

» [Weltregierung][EA] Riley Winchester
Busoshoku - Seite 3 EmptyDi 17 Mai 2022 - 20:24 von Amber

» Newsletter: Mai 2022
Busoshoku - Seite 3 EmptyDi 17 Mai 2022 - 17:08 von Das Team

» [Vorschlag] Fremdsteuernde Stärken (und Schwächen)
Busoshoku - Seite 3 EmptyDi 17 Mai 2022 - 16:54 von Amber

» [Weiblich] Der Schwefel zum Pech
Busoshoku - Seite 3 EmptyDi 17 Mai 2022 - 16:52 von Melody

» [Männlich/Weiblich] Ausbildungskollegen
Busoshoku - Seite 3 EmptyDi 17 Mai 2022 - 12:57 von Amber

» [Diskussion] Kreative Ergänzungen: Kampfstile, Rel
Busoshoku - Seite 3 EmptySo 15 Mai 2022 - 11:09 von Amber

» Wanted & Unwanted
Busoshoku - Seite 3 EmptySa 14 Mai 2022 - 0:30 von Das Team

»Gerüchteküche«


»crews«

Piratenbanden




Divisionen




Abteilungen


Truppen

Andere





Teilen
 

Busoshoku

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3
Gast

Anonymous


Busoshoku - Seite 3 _
BeitragThema: Busoshoku   Busoshoku - Seite 3 EmptyDo 2 Jan 2014 - 21:48

das Eingangsposting lautete :

Hallo zusammen,

Ich hab den Thread aufgemacht, weil ich der Meinung bin, dass das Busoshoku-Haki im Moment viel zu stark ist für jeden Anwender. Leider werde ich mir dabei eine Person als Beispiel nehmen, was aber nichts persönliches zwischen uns ist. Dafür kenne ich dich noch nicht zu lange.

Beschreibung:

Ich finde das genau so eine Art von Fähigkeit verschärft in den Vordergrund gerückt werden muss. Dabei kommt mir eine Art von Technik zu stark vor. Hierbei handelt es sich um eine Technik von Al Nair die wie folgt aussieht:

Busoshoku - Shield Koka:

Bei dieser Technik kann der Anwender 2 Posts lang (mit Kapitänsbonus 4 Posts lang) einen Ganz-Körper-Schild erschaffen. Da nicht genau definiert ist wo genau seine Haut von Angriffen geschützt wird. Also kann es in seinem Post an der die Technik benutzt wird, einfach frei ausgewählt werden, an welcher Stelle sich das Schild befindet. Also theoretisch überall.

-> Ich finde es klar ungerecht, auch wenn die Dorikizahl von 2000 Doriki dagegen spricht, dass diese Fähigkeit zu krass ist. Man sollte klar definieren, dass jemand Körperteil x schützt und dort das Haki einsetzt und das nur an dieser Stelle für natürlich weniger Doriki. Es würde nur zu stark wirken, wenn man in den Blues, wo alle das gleiche Dorikilevel von 2000 haben (einige Ausnahmen) und keiner mit einer Technik von 2000 das Schild durchbrechen kann. Also könnte der Anwender dieses Schild einfach nach den 2 Runden einfach wieder neu entstehen lassen und alle gegnerischen Angriffe einfach wieder ignorieren -> warum denn nicht...

Also ich hätte klar ein Wunsch für diese Fähigkeit, natürlich auch für jede andere ähnliche Fähigkeit zum Thema Haki, die einige Einschränkungen in Kauf nehmen muss.

- Wenn es klar eine Begrenzung von Doriki (2000) gibt, dürfte diese Art von Haki eine Begrenzung haben von etwas mehr als 1400 Doriki, damit die Chance besteht diese überhaupt zu durchbrechen. Oder man muss es zulassen dass wenn dieses Haki 2x eine 2000 Doriki Fähigkeit oder etwas weniger, alles nur theoretisch, dann das Haki zerbricht, auch wenn die Haki-Technik 2000 Doriki gekostet hat.

- oder es darf keine Post Anzahl über halten, z.B. hält 2 Posts lang an, damit es kein undurchdringliches Schild wird. Dadurch kann der Anwender ganz leicht Angriffe oder Techniken negieren so wie er will.

Diese sind mir gerade so eingefallen, hatte etwas mehr im Petto habe es aber nicht mehr im Kopf. Ich hoffe ich konnte mich einigermaßen ausdrücken, sodass es verstanden wird, was ich überhaupt meine. Ich finde nur zurzeit ist es einfach zu krass, diese Fähigkeit zu besitzen.


Nach oben Nach unten

AutorNachricht
Gast

Anonymous


Busoshoku - Seite 3 _
BeitragThema: Re: Busoshoku   Busoshoku - Seite 3 EmptyFr 10 Jan 2014 - 17:54

Saemon schrieb:
Ich persönlich fand die alte Regelung wesentlich besser, dass man eben einfach zu einem gewissen %-Satz den Schaden abgewehrt hat, aber dem ist man offensichtlich nicht treu geblieben und hat nun...das eingeführt...
Zunächst einmal stört mich dass die Dauer der Aufrechterhaltung vom Staff bestimmt wird. Warum? Gibts ne Richtlinie und wenn ja, warum kann man diese nicht der Allgemeinheit offen legen? Das wirkt immer so.. "Ka wie lange das bestehen bleiben kann...wenns einer bewirbt werf ich einfach mal ne Zahl rein." Das soll kein Angriff sein, ich schreib einfach nur wie das für mich aussieht.
Aber da wir schon beim Thema sind - also über die Aufrechterhaltung über Runden hinweg...
Warum nimmt man nicht einfach einen festen Rüstungswert? Das ist es doch immerhin - eine Rüstung und bei jeder Anwendung kann man einen gewissen Wert abwehren. Selbstverständlich sollte aber auch bestimmt werden was geschützt werden soll. Man muss kein Professor sein um zu erahnen dass ein Ganzkörperschutz wesentlich anstrengender ist als der Schutz eines Armes zum Beispiel.

Nehmen wir doch einmal eine Kampfsituation mit beiden Ausführungen:

Kämpfer A: 2000 Doriki

Kämpfer B: 2000 Doriki

Kämpfer C: 2000 Doriki

Aktuelle Variante:

Kämpfer A hat sein Buso aktiv und kämpft gegen B und C.
B und C bomben nun beide jeweils 2x eine 2k Doriki Attacke auf A.
Es sind keine Komboattacken, demnach werden sie einzeln verrechnet - so weit noch alles gut.
Dummerweise passiert nun... gar nichts - da die Rüstung für x Runden aktiv ist und in dieser Problemlos diese Techniken abwehrt. Is nun blöd wenn A sogar 20 B's und C's vor sich hätte, welche alle ne 2k Attacke rauslassen... das wirkt ein weeeeenig overpowered.

Mein Vorschlag - Fester Rüstungswert pro Anwendung.

A Aktiviert Haki, kann demnach 2,8k Schaden abwenden - gut.
B und C hauen beide wieder ihre Attacken raus - sagen wir jeder 2x eine 2k Attacke.
A könnte die erste Attacke problemlos abwehren, bei der 2. hingegen würde die Rüstung schon nachgeben und er würde Schaden abbekommen, von den beiden verbleibenden Attacken ganz abgesehen.

Ein fester Rüstungswert pro Anwendung wäre also zum einen logischer und würde auch die Balance fördern.

Ich Stimme dir überein und denke, dass an das Busoshoku Haki noch gefeilt werden muss. Besonders an die Wirkdauer der Rüstung die über den ganzen Körper geht. Das Beispiel finde ich schon sehr gut, aber es kann immer noch daran gearbeitet werden. Ich sehe das einfach nicht ein, dass es einfach nicht in manchen Köpfen geht, dass diese Art von Kraft zu mächtig ist für so einen Level von 2000 Doriki, wie bisher.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Busoshoku - Seite 3 _
BeitragThema: Re: Busoshoku   Busoshoku - Seite 3 EmptyFr 10 Jan 2014 - 20:12

Eine einfache Frage wegen "zumächtig für dieses Level".

Keichi Wachsrüstung: Ganzer Körperschutzt der auf 2000 Doriki kann.

Tekkai Kenpou: Ganzer Körperschutzt der 2600 Doriki schützen kann. (Wir haben keine Regelung ab wann Tekkai Kenpou angewendet werden kann. Daher lege ich jetzt für das Beispiel fest das es mit Tekkai 2000 Doriki entwickelt werden kann)

Busoshoku: Ganzer Körperschutzt der 2800 Abwehren kann.

Alle Drei werden in den Blues verwendet. Wieso ist in dieser Situation Busoshoku zu mächtig, aber beide andere Beispiele würden in Ordnung gehen? Bei Alle drei würde es das Problem geben das niemand in den Blues diese Rüstungen durchbrechen kann. Was macht in diesem Fall Busoshoku mächtiger als alle andere Abwehrtechniken die auf 2000 gebracht wurden, wenn es egal ist wieviel sie noch über 2000 aushalten können?

Und ich rede ständig alle anderen Rüstungstechniken an, weil wie ich schon X-Mal in diesem Thread sagte, das Problem bei alle Rüstungen kommen kann, die auf 2000 gebracht werden und noch einen Boost bekommen die ihre Abwehr dann auf über 2000 bringen. Wenn wir eine Regelung für Busoshoku machen wie "Festen Abwehrwert der immer weiter gesenkt wird", so muss das für alle ABwehrtechniken gemacht werden, weil ansonsten irgendwann vielleicht andere Abwehrtechniken im Laufe der Grand Line stärker werden als Busoshoku. Und das darf es nicht geben weil sonst die BP für das Haki nicht gerechtfertig sind.
Nach oben Nach unten
Nero

Nero

Beiträge : 10776

Busoshoku - Seite 3 _
BeitragThema: Re: Busoshoku   Busoshoku - Seite 3 EmptyFr 10 Jan 2014 - 20:47

So, wie ich Saemon verstand, war das dann analog auch ein Vorschlag für andere Techniken. Lässt sich doch auch locker übertragen, so ein Fixwert. Busoshoku und Tekkai wären dann eben bessere Techniken mit höheren Fixwert als normale Verteidigungstechniken.
LG
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Gast

Anonymous


Busoshoku - Seite 3 _
BeitragThema: Re: Busoshoku   Busoshoku - Seite 3 EmptyFr 10 Jan 2014 - 21:41

warum dann überhaupt doriki werte noch beibehalten?
Außerdem ist Haki ne 2te Haut und kann nicht geschwächt werden.
Es würde gar keinen logischen Sinn machen, der Rüstung einen Wert zu geben und zu sagen: ab da bricht es, das selbe geht für Tekkai, diese werden doch auch nicht weniger "hart" nach den treffern. Einzig der Anwender muss diese auf Zeit erneuern bzw aufrechterhalten.

Da kann man doch auch sagen, dass Angriffstechniken oder Boosts die über dauer angewendetet werden auch an ihrer Effizenz abnehmen.

Sodass bei nem 30% Geschwindigkeitsboost, im nächsten boost es nur noch 20% sind? Z.b Beim kenbunshoku haki? Ist ja auch theoretisch ne Abwehrtechnik mit boost.

Angriffstechniken eventuell nen Angriffswert geben, z.b wie stark sie an bestimme materialen und Techniken schaden zufügen?

Beispiel Feuer vs Wasser wäre dann vielleicht nur halb so stark, oder eine Hieb technik aus dem Körper aus gegen Stahl Tekkei usw 1/3 schwächer.

Wenn man Rüstwerte für Verteidigungen einführt sollte man entsprechend auch Angriffswerte für Angriffe einführen, da reicht dann auch die "Doriki" selbst nicht immerhin gibts ja Affinitäten, die Techniken aushebeln und die Technik selbst mit gleicher Kraftaufwand/Do, völlig abklingen lassen könnten.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Busoshoku - Seite 3 _
BeitragThema: Re: Busoshoku   Busoshoku - Seite 3 EmptyFr 10 Jan 2014 - 22:28

Und das hätte zur Folge das das hier nur nopch zahlen lastiger wird, was wir ja eigentlich alle nicht wollen.
Nach oben Nach unten
Shiro

Shiro

Beiträge : 6551

Busoshoku - Seite 3 _
BeitragThema: Re: Busoshoku   Busoshoku - Seite 3 EmptyFr 10 Jan 2014 - 22:49

Busoshoku und Kenbonshoku wurden für zukünftigen Erwerb auf die Grandline verbannt, leider etwas spät aber möglicherweise lassen sich solche Sachen in Zukunft ja verhindern xD

Damit wäre der Punkt "zu stark für die Blues" erledigt, auch wenn es für diesen speziellen Fall zu spät ist/war. Wollt ihr hier noch weiterdiskutieren?

_________________

Shiro | Shun
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Gast

Anonymous


Busoshoku - Seite 3 _
BeitragThema: Re: Busoshoku   Busoshoku - Seite 3 EmptySa 11 Jan 2014 - 0:19

keinen Bedarf~
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Busoshoku - Seite 3 _
BeitragThema: Re: Busoshoku   Busoshoku - Seite 3 EmptySa 11 Jan 2014 - 1:59

Nero schrieb:
So, wie ich Saemon verstand, war das dann analog auch ein Vorschlag für andere Techniken. Lässt sich doch auch locker übertragen, so ein Fixwert. Busoshoku und Tekkai wären dann eben bessere Techniken mit höheren Fixwert als normale Verteidigungstechniken.
LG

Nop.
Tekkai juckt mich nicht, da es hier um das Haki geht. Und das Argument mit der 2. Haut ist auch nichtig. Wenn die Haut zu viel Schaden abbekommt - reißt sie. Wenn ich also nun mittels meines Geistes eine Haut erzeuge und diese dann zu viel Schaden abbekommt - wird sie durchbrochen.
Wo ist die Logik zu sagen - x Runden bleibt sie bestehen, ganz gleich wie viel Schaden sie bekommt oder eben nicht bekommt? Da ist keiner. Der Rundenwert kann beibehalten werden als Ergänzung, sollte eben nicht genug Schaden in diesem Zeitraum eintreffen, was ich auch befürworten würde.
Die Aktuelle Regelung ist unbalanced, wie ich bereits anhand eines doch recht simplen Beispieles ausgeführt habe.
Die Argumente stehen, demnach liegt es nun an höherer Stelle was damit geschehen soll.
Und bitte... unterlasst es doch das Haki mit dem Tekkai zu vergleichen.
Ich beschwer mich bei meinem Obsthändler immerhin auch nicht dass die Birne nicht so schön rund wie der Apfel ist.

Dieses Thema handelt um das Busoshoku und ausschließlich auf dieses beziehen sich meine Ausführungen - nichts anderes.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Busoshoku - Seite 3 _
BeitragThema: Re: Busoshoku   Busoshoku - Seite 3 EmptySa 11 Jan 2014 - 16:51

wie eine 2te Haute, wenn deine Haut hart wie Eisen ist und du mit nem Stock drauf haust oder mit selbigem material, wirst du es auch nicht durchdringen, wenn deine kraft nicht ausreicht. In der Tierwelt ist das sogar sehr oft zu sehen, Panzer von Schildkräten, Schuppen von manchen Tieren(Krokodile) usw.

Du hast dich einfach aufs Haki fixiert, aber die Änderung muss trotzdem auf alles andere angewendet werden, weil es Techniken geben wird auf dem gleichen Prinzip aufgebaut werden können ( bsp wie Tekkei Kenpou wurden genannt). Die Logik ist hier ganz simpel, wenn du etwas ändern willst, dann musst du auch alles was dem gleich kommt mit ändern.

Aber das wird vermutlich nicht mehr passieren, weil der Staff nun das Haki aus den Blues verbannt hat und somit es niemand mehr hier auf den blues lernen kann^^ kannst gerne weiter diskutieren, aber sehe keinen Sinn darin.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Busoshoku - Seite 3 _
BeitragThema: Re: Busoshoku   Busoshoku - Seite 3 EmptySa 11 Jan 2014 - 17:09

Dann betrachten wir doch nochmal den Titel des Threads - Oh ja: busoshoku.
Dann schau ich doch mal was du geschrieben hast... hat nicht viel mitm Thema zu tun und ergibt teilweise nicht mal Sinn weil es keinerlei Reaktion auf das ist, was ich geschrieben hab.

Warum kannst du nicht einfach mal beim Thema bleiben?
Und was hat das verbannen aus den Blues damit zu tun, dass das Haki aktuell zu overpowered ist?!
Du redest weit am Thema vorbei und deswegen empfehle ich dir einfach nochmal meinen ersten Post bezüglich dieses Themas zu lesen, wo ich auch ein doch sehr simples Beispiel gebracht habe, welches die Problematik verdeutlicht.

Und gerne erwähne ich auch NOCHMALS, dass Haki NICHTS mit Tekkai oder anderen Abwehrtechniken zu tun hat. Es wirkt anders, es ist in der Ausführung anders und hat einfach nichts mit dem anderen zu tun.

Dennoch gehe ich doch gerne auf dein geschriebenes ein.

Al Nair schrieb:
wie eine 2te Haute, wenn deine Haut hart wie Eisen ist und du mit nem Stock drauf haust oder mit selbigem material, wirst du es auch nicht durchdringen, wenn deine kraft nicht ausreicht. In der Tierwelt ist das sogar sehr oft zu sehen, Panzer von Schildkräten, Schuppen von manchen Tieren(Krokodile) usw.

Saemon schrieb:
Tekkai juckt mich nicht, da es hier um das Haki geht. Und das Argument mit der 2. Haut ist auch nichtig. Wenn die Haut zu viel Schaden abbekommt - reißt sie. Wenn ich also nun mittels meines Geistes eine Haut erzeuge und diese dann zu viel Schaden abbekommt - wird sie durchbrochen.


So viel dazu.

Al Nair schrieb:
Du hast dich einfach aufs Haki fixiert, aber die Änderung muss trotzdem auf alles andere angewendet werden, weil es Techniken geben wird auf dem gleichen Prinzip aufgebaut werden können ( bsp wie Tekkei Kenpou wurden genannt). Die Logik ist hier ganz simpel, wenn du etwas ändern willst, dann musst du auch alles was dem gleich kommt mit ändern.

Also wenn es ein Problem mit EINER Technik gibt, wie es schon vielfach vorkam, muss eine neue Regel für alles her?
Sounds legit...not.
Techniken müssen individuell behandelt werden, dann kann man auch individuelle Lösungen finden. Ist einfacher und geht schneller - zumal nochmals - Tekkai hat mit Haki nach wie vor nichts zu tun...

Al Nair schrieb:
Aber das wird vermutlich nicht mehr passieren, weil der Staff nun das Haki aus den Blues verbannt hat und somit es niemand mehr hier auf den blues lernen kann^^ kannst gerne weiter diskutieren, aber sehe keinen Sinn darin.

Gut dass das exakt selbe Problem auf der Grandline nicht wieder auftauchen wird... Wenn ich die Mahnschreiben der Bank in den Müll werfe, sind die Schulden deswegen nicht vom Tisch.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Busoshoku - Seite 3 _
BeitragThema: Re: Busoshoku   Busoshoku - Seite 3 EmptySa 11 Jan 2014 - 17:44

Da Tekkai auch über der 2000-er Grenze kommen kann und man sich auch bewegen kann (entweder indem man sich das Kenpo als extratechnik holt oder als zusatz beim normalen tekkai zufügt) muss es in Zusammenhang mit dem Rüstungshaki betrachtet werden. Mit ausnahme des Logia treffen haben beide den selben Effekt und können das gleiche Problem erzeugen. Wenn sich die Fähigkeiten zu sehr ähneln im Endeffekt müssten sie wie ein Gesammtpaket angesehen werden.
Das gleiche auch mit Shiros Glas und meinen Wachs. Glasfrucht und Wachsfrucht haben zwar noch ein paar kleine Unterschiede (Wachs z.b. soll kein Strom leiten), sind sich aber abgesehen davon so ähnlich mit den Technikmöglichkeiten, dass man mit recht sagen kann, dass Dinge die dem einen Erlaubt oder Verboten wurden, an sich auch den anderen betrifft (sofern da wirklich nicht der Stoffunterschied der Grund ist, wie etwa das der Kerzenmann vielleicht auch Feuer erzeugen kann, was dem Glasmann verwehrt ist).

Wenn man also das Rüstungshaki auf den Blues verbietet wegen den Bonus, müsste auch das Tekkai wegen den Bonus auf den Blues verboten sein. Sogar das Kamie weil es auch den Bonus hat (wobei da breitflächige Attacken wirken könnten, oder der nutzer wird einfach nach hinten geweht ohne Schaden zu bekommen). Und ansonsten müsste man halt bedenken, dass mehrere Attacken kombiniert den Schutz durchdringen könnten oder aber sehr schnelle Attacken hintereinander, so dass der Anwender kaum Zeit haben dürfte die Rüstung wieder voll aufzuladen (vergleichbar wie bei viele Barrieren oder Energieschilde in Serien, die mit jeden Treffer schwächer werden und durchbrochen werden können, wenn zu viele Angriffe kamen und der Anwender diese nicht wieder aufladen konnte).
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Busoshoku - Seite 3 _
BeitragThema: Re: Busoshoku   Busoshoku - Seite 3 EmptySa 11 Jan 2014 - 21:28

Keichi schrieb:
Da Tekkai auch über der 2000-er Grenze kommen kann und man sich auch bewegen kann (entweder indem man sich das Kenpo als extratechnik holt oder als zusatz beim normalen tekkai zufügt) muss es in Zusammenhang mit dem Rüstungshaki betrachtet werden. Mit ausnahme des Logia treffen haben beide den selben Effekt und können das gleiche Problem erzeugen. Wenn sich die Fähigkeiten zu sehr ähneln im Endeffekt müssten sie wie ein Gesammtpaket angesehen werden.
Das gleiche auch mit Shiros Glas und meinen Wachs. Glasfrucht und Wachsfrucht haben zwar noch ein paar kleine Unterschiede (Wachs z.b. soll kein Strom leiten), sind sich aber abgesehen davon so ähnlich mit den Technikmöglichkeiten, dass man mit recht sagen kann, dass Dinge die dem einen Erlaubt oder Verboten wurden, an sich auch den anderen betrifft (sofern da wirklich nicht der Stoffunterschied der Grund ist, wie etwa das der Kerzenmann vielleicht auch Feuer erzeugen kann, was dem Glasmann verwehrt ist).

Wenn man also das Rüstungshaki auf den Blues verbietet wegen den Bonus, müsste auch das Tekkai wegen den Bonus auf den Blues verboten sein. Sogar das Kamie weil es auch den Bonus hat (wobei da breitflächige Attacken wirken könnten, oder der nutzer wird einfach nach hinten geweht ohne Schaden zu bekommen). Und ansonsten müsste man halt bedenken, dass mehrere Attacken kombiniert den Schutz durchdringen könnten oder aber sehr schnelle Attacken hintereinander, so dass der Anwender kaum Zeit haben dürfte die Rüstung wieder voll aufzuladen (vergleichbar wie bei viele Barrieren oder Energieschilde in Serien, die mit jeden Treffer schwächer werden und durchbrochen werden können, wenn zu viele Angriffe kamen und der Anwender diese nicht wieder aufladen konnte).

sign~

und Titel oder nicht Saemon du beschreibst ein Problem, wir sagen dir dieses gibt es bei anderen. Sprich doch diese auch an, wenn es dich stört statt explizit nur das Haki.

Aber werde auch nicht weiter versuchen hier gegen zu reden, da eh nun die Blue Sperre Reglung festgelegt wurde und sich am haki nichts ändern wird^^
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Busoshoku - Seite 3 _
BeitragThema: Re: Busoshoku   Busoshoku - Seite 3 EmptySo 12 Jan 2014 - 13:43

Dann steht es euch jederzeit frei ein allgemeines Thema zu der Gesamtproblematik zu erstellen. Hier geht es - wie mehrfach erwähnt - um das Busoshoku.
Damit der Kern nicht verloren geht - hier nochmals das eigentliche Problem an der aktuellen Regelung.

Zitat :
Nehmen wir doch einmal eine Kampfsituation mit beiden Ausführungen:

Kämpfer A: 2000 Doriki

Kämpfer B: 2000 Doriki

Kämpfer C: 2000 Doriki

Aktuelle Variante:

Kämpfer A hat sein Buso aktiv und kämpft gegen B und C.
B und C bomben nun beide jeweils 2x eine 2k Doriki Attacke auf A.
Es sind keine Komboattacken, demnach werden sie einzeln verrechnet - so weit noch alles gut.
Dummerweise passiert nun... gar nichts - da die Rüstung für x Runden aktiv ist und in dieser Problemlos diese Techniken abwehrt. Is nun blöd wenn A sogar 20 B's und C's vor sich hätte, welche alle ne 2k Attacke rauslassen... das wirkt ein weeeeenig overpowered.

Mein Vorschlag - Fester Rüstungswert pro Anwendung.

A Aktiviert Haki, kann demnach 2,8k Schaden abwenden - gut.
B und C hauen beide wieder ihre Attacken raus - sagen wir jeder 2x eine 2k Attacke.
A könnte die erste Attacke problemlos abwehren, bei der 2. hingegen würde die Rüstung schon nachgeben und er würde Schaden abbekommen, von den beiden verbleibenden Attacken ganz abgesehen.

Ein fester Rüstungswert pro Anwendung wäre also zum einen logischer und würde auch die Balance fördern.

Ich seh kein Tekkai in der Kaufliste, demnach ist dies ein Problem bei der Wiederüberarbeitung aller Bewerbungen oder bei Neubewerbungen.
Das Haki hingegen kann so im Shop erworben werden und hat in meinen Augen daher auch eine weitaus höhere Prio.
Und wenn man sich nicht konstruktiv an dem Thema beteiligen will, immer nur auf andere Dinge verweist und unnötig den Kern außer Acht lässt, dann unterlasst es doch bitte oder eröffnet einen eigenen Thread mit dem Problem welches man selbst meint zu erkennen.

Und ja ich beschreibe EIN Problem - richtig. Das habe ich auch in jedem Post wieder und wieder versucht zu verdeutlichen. Es ist ein aktuelles Problem und ich kann es nachvollziehen weil ich es im Shop anhand der Technikbeschreibung deutlich sehe. Da Tekkai offenbar aus dem Shop verschwunden ist oder ich es einfach nicht mehr finde, ist dies für mich erst mal zweitrangig.

Tekkai wirkt anders, da hier der Körper als Rüstung verwendet wird. Dann mach den Vorschlag dass jeder Schaden der während Tekkai eingeht direkt vom Ausdauerwert abgezogen wird oder Ausdauer - Schaden/10. W/e das steht dir frei.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Busoshoku - Seite 3 _
BeitragThema: Re: Busoshoku   Busoshoku - Seite 3 EmptySo 12 Jan 2014 - 19:36

Tekkai steht in der Liste der Fähigkeiten bei den Rokushiki. Und da es eine normale Fähigkeit ist kann man sie für 110 exp oder mehr kaufen, weil es eine 500-er oder höhere Technik ist. Demnach steht sie indirekt auch bei den Shop drinne und ist billiger zu kaufen als das Haki und bietet nahezu das gleiche (mit praktisch den gleichen Problem). Und mag zwar sein dass hauptthema das haki zum x-ten mal ist (egal wie man es regelt, immer meckern welche darüber und wollen wieder ne änderung weil es entweder zu heftig, zu schwach oder nicht originalgetreu genug ist), allerdings finde ich es überflüssig ein extrathread zu öffnen nur um das gleiche Problem bei einer anderen Technik zu bereden. Es ist genau so wie damals bei mir zu hause wo Nachbar und wir probleme mit Internet hatten die eindeutig zusammen hingen. Die Zuständige Leute das aber als 2 verschiedene Fälle betrachteten und scheinbar ewig brauchten um den Zusammenhang zu bemerken oder beides als ein Fall zu sehen.

Wenn 2 Leute zeitgleich mit einer Attacke angreifen die zusammen über den Abwehrbereich des Haki kommen, dürfte diese durchdrungen werden wenn der Wirkungsbereich sehr nahe liegt. Wenn es eventuell 2 Hiebe sind die je nur je ein Arm angreifen kann man sie als einzelnt wohl angesehen und abgewehrt wrden. Treffen beide den Torso (von vorne oder hinten) kann man es wohl als gemeinsamen Treffer betrachten der die Verteidigung überwindet.
Und dass selbst bei der Abwehr dann halt ein gewisser Wert von der Ausdauer abgezogen wird würde verteidigungstechniken wieder zu Ausdauerlastig machen.

Das man das haki nun doch nicht mehr in den Blues holen kann ist zumindest ein Ansatz da wenn die jetzigen Rüstungsnutzer die Blues verlassen haben, das problem bei den Blues nicht mehr auftreten. Und auf der Gl kann durchaus stärkere Attacken möglich sein und da stellt sich dan eh die Frage ob man die Abwehr weiter ausbaut um sich besser zu verteidigen. Dafür dann aber die kurze Runden und den hohen Energieverbrauch in kauf nimmt.Zumal auch die Möglichkeit (zumindest für einige Chara) besteht, sich techniken zu holen die direkt die Kraft von andere Attacken steigert. dadurch kann man eventuell auch an das haki rankommen, wenn man den Ausdauerverbrauch hinnimmt.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Busoshoku - Seite 3 _
BeitragThema: Re: Busoshoku   Busoshoku - Seite 3 EmptyMi 29 Jan 2014 - 12:51

In Bearbeitung.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Busoshoku - Seite 3 _
BeitragThema: Re: Busoshoku   Busoshoku - Seite 3 Empty

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3