PortalPortal  StartseiteStartseite  SuchenSuchen  TeamTeam  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
»yo, wanna join?«
»LATEST POSTINGS«

» Abwesenheitsliste
EXP Überweisung und Reaktivierung EmptyGestern um 15:28 von Lian

» [Pirat][EA] Kuroko "Daroei" Neko
EXP Überweisung und Reaktivierung EmptyGestern um 14:56 von Kuroko Neko

» Newsletter: September 2022
EXP Überweisung und Reaktivierung EmptyGestern um 14:29 von Das Team

» Schnelle Fragen
EXP Überweisung und Reaktivierung EmptyDi 27 Sep 2022 - 11:58 von Lian

» [EA][Piratin] Dragonia Solorion
EXP Überweisung und Reaktivierung EmptyMi 21 Sep 2022 - 16:32 von Nero

» Rassen der Welt
EXP Überweisung und Reaktivierung EmptyDi 20 Sep 2022 - 9:11 von Admin

» Happy Birthday!
EXP Überweisung und Reaktivierung EmptyMo 19 Sep 2022 - 15:03 von Lian

» [Änderung] Bound by Blood
EXP Überweisung und Reaktivierung EmptySo 18 Sep 2022 - 23:04 von Gast

» [M|W] The Robin from the hood
EXP Überweisung und Reaktivierung EmptyFr 16 Sep 2022 - 20:00 von Vito

» Vergebene Avatare
EXP Überweisung und Reaktivierung EmptyDi 13 Sep 2022 - 23:06 von Lian

»Zyklus«
1528 - Zyklus des Erwachens
1. Januar bis 31. März
»crews«

Piratenbanden




Divisionen




Abteilungen

Truppen

Andere



Teilen
 

EXP Überweisung und Reaktivierung

Gast

Anonymous


EXP Überweisung und Reaktivierung _
BeitragThema: EXP Überweisung und Reaktivierung   EXP Überweisung und Reaktivierung EmptyFr 28 Feb 2014 - 16:09

So mir kam eine Idee es gibt User die vllt mit ihren Chars nicht zu frieden sind und vllt TF(Logia oder Paramecia oder Zoan) haben und dazu vllt auch Haki vllt auch 2 und ein haufen EXP aber durch zu lange abwesenheit oder andere gründe nicht mehr in denn Char hinein kommen und es kein spaß mehr macht mit diesen zu posten und vllt lieber mit ihren ZA spielen. Jeder kennt glaub ich das gefühl einen char nicht aufgeben zu vollen wenn man viel expund doriki hat als auch seine geliebte tf oder haki etc, daher kam mir die idee:

Mann könnte doch machen das man denn char sozusagen aufgeben darf diesen dann aber nie wieder reaktivierung, dafür aber dann seine EXP an denn neuen ACC oder denn ZA überweisen lassen darf damit ein Teil der harten arvbeit die in diesem char steckt nicht verloren geht^^.

Dazu könnte man vllt einführen das man mit dem Char vllt 1 Jahr oder so aktiv gewesen sein muss^^

Was haltet ihr davon? :-)
Nach oben Nach unten
Nero

Nero

Beiträge : 10898

EXP Überweisung und Reaktivierung _
BeitragThema: Re: EXP Überweisung und Reaktivierung   EXP Überweisung und Reaktivierung EmptyFr 28 Feb 2014 - 16:25

Es geht hier nur um die EXP?
Nun, grundsätzlich ist das über Umwege ja schon längst möglich. Einfach an einen Kollegen überweisen und nach Annahme des neuen Charakters wieder zurückschicken. Daher...
würde mich eine neue Regelung, die das Behalten erlaubt, nicht direkt stören. Die Voraussetzung von einem Jahr hört sich dementsprechend auch ganz gut an.
LG
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Gast

Anonymous


EXP Überweisung und Reaktivierung _
BeitragThema: Re: EXP Überweisung und Reaktivierung   EXP Überweisung und Reaktivierung EmptyFr 28 Feb 2014 - 17:18

Zitat :
wenn man viel expund doriki hat als auch seine geliebte tf oder haki

Ähm... nein. Ehrlich gesagt, wenn ich einen neuen Charakter anfange, will ich, dass er wächst und nicht, dass ich ihn an Features anpassen muss, damit ich mein "geliebtes" Haki wieder habe. Unglückliche Formulierung an dieser Stelle.

Aber zu den EXP: Es gibt doch eine Regel, nach der man einen Charakter aufgeben und dafür die Hälfte seiner EXP auf einen neuen übertragen kann. Wenn man die Erkenntnis erlangt hat "dass man nicht mehr in seinen alten Charakter hinein kommt" dann hat man ihn ja schon reaktiviert und warum sollte man dann diese Regelung dann nicht anwenden können? Zugegeben, ein Versuch sollte da sein, also eine Reaktivierung und ein paar Posts. Denn manchmal ists wie in einem Sprichwort: "Der Appetit kommt beim Essen."
ALLE Exp fänd ich aber... ja, übertrieben.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


EXP Überweisung und Reaktivierung _
BeitragThema: Re: EXP Überweisung und Reaktivierung   EXP Überweisung und Reaktivierung EmptyFr 28 Feb 2014 - 17:21

Von der Regel habe ich nichts gehört aber ok, wenn man keine lust mehr auf ein char hat aber die exp auf ZA z.b überweisen möchte sollte man halt im kauf nehmen das man denn char höchsten ohne die fähigkeiten oder doriki wieder spielen darf^^
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


EXP Überweisung und Reaktivierung _
BeitragThema: Re: EXP Überweisung und Reaktivierung   EXP Überweisung und Reaktivierung EmptyFr 28 Feb 2014 - 18:57

Ist die Regel nicht die, dass der neue Chara die Hälfte der Do des aufzugebenen Chara erhält, statt die Exp? Und dass auch nur wenn dieser Chara mit maximal 150 Do begonnen hat.
Das man dann aber diesen Chara nicht wieder später reaktivieren kann war ja das Problem bei Houjo gewesen. Er hatte Hoju für nen anderen Aufgegeben und die Hälfte der Do an den neuen Übertragen. Durfte dann aber eigentlich Hoju nicht mehr wieder aktivieren, was der Staff jedoch erst verspätet auffiehl. Sonst würde man den stärkeren Chara immer wieder reaktivieren um einen anderen Chara diesen Bonus geben zu können.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


EXP Überweisung und Reaktivierung _
BeitragThema: Re: EXP Überweisung und Reaktivierung   EXP Überweisung und Reaktivierung EmptyFr 28 Feb 2014 - 19:17

Ach ja, da war was... ich werd alt.

Naja, aber man kann ja die EXP die man noch übrig hat in Doriki investieren und dann die mit rüber nehmen. Auf einen ZA übertragen fänd ich dennoch unschön. Was hat der mit dem EA zu tun? Nüschts. Gut, hat der Neue auch nicht, aber der Neue ist wenigstens ein leeres Blatt.

Frage bliebe dennoch: Warum reicht das Mögliche denn nun wieder nicht? Warum muss es mehr sein?
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


EXP Überweisung und Reaktivierung _
BeitragThema: Re: EXP Überweisung und Reaktivierung   EXP Überweisung und Reaktivierung EmptyFr 28 Feb 2014 - 19:36

Relativ häufig gesehenes EA beispiel für alte chars die zu lang auf den blues lagen... äh waren:
2000 Doriki
5000 exp
+Ausrüstung, dutzende Techniken, TF/Haki/Meito

fährt vorher auf die Grand Line damit er die EXP investieren darf. Investiert sämtliche exp in doriki bekommt für 4000 exp 2000 doriki, für die restlichen 1000 exp 250 doriki. Hat nun 4250 doriki. Gibt den Chara für nen neuen EA auf.
Neuer EA hat:
2125 Doriki (2000 maximal eigentlich da man in den Blues nicht über 2000 haben darf, also... pech?)
0 exp
+"nichts"/das was man am start haben kann

vergleicht man nun beides mit einander sieht man das es zwar danach klingt als könnte man zumindest die hälfte übernehmen, es aber letztlich (je nach charakter) 1/4 ist was man übernimmt abzüglich sämtlicher Techniken, Ausrüstung (seestein netze, diale usw.), Meitos, TFs und Hakis. Es gibt Charas die besitzen im übrigen alles drei, Meito, TF und Haki. Effektiv kann man also, je nach charakter, geschätzt, maximal 1/8 seiner teilweise jahre dauernden mühe übernehmen.
Es geht hierbei ja vorrangig um ältere Charaktere (wie durch z.B die 1 Jahr aktivität vorrausgesetzt angedeutet) daher sind meine Angaben realistisch.
Klar, die meisten sind der Meinung man sollte einbüßen dabei haben, kein Problem. Aber reicht es dann nicht dem Chara entweder exp/doriki oder bestimmte Techniken/Ausrüstung/Haki/TF/Meito zu nehmen? Sollte man dies nicht von Fall zu Fall entscheiden? Z.B das Haki übernehmen zu dürfen? Eine TF? Ist es wirklich notwendig so drastische, schon fast gewaltige kürzungen vorzunehmen?
Wo Enjeru recht hat: Hätte ich einen solchen chara würde ich ihn schon aus prinzip meiner Errungenschaften nicht aufgeben, ob ich ihn überhaupt noch spielen will oder nicht. Was ich in einem neuen EA bekäme für das was ich mit dem alten Opfere wiegt es leider nicht einmal genug für mehr als ein Trostpflaster auf.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


EXP Überweisung und Reaktivierung _
BeitragThema: Re: EXP Überweisung und Reaktivierung   EXP Überweisung und Reaktivierung EmptyFr 28 Feb 2014 - 19:45

Es geht mir weniger darum, die Leute dafür zu bestrafen und ihnen deshalb nur einen Bruchteil ihres vorherigen Bestands mitzugeben, sondern ich sehe das Problem, dass die Lücke zu Neulingen dann einfach immer größer und größer wird. Und mit welchem "Recht" darf man überhaupt irgendetwas auf seinen neuen Charakter übertragen? Das ist alles Kulanz. Der viel zitierte kleine Finger.

Wie wäre es denn, wenn man die EXP die man investiert hat komplett mit rüber nehmen dürfte? Auch nach längerer Inaktivität (wie im ersten Post geschildert)? Leute die länger im Forum sind, wären mit ihren Charakteren EXP-technisch IMMER im Vorteil. Und das nur, weil sie hier irgendwann mal mit einem Charakter geschrieben haben. Welchen Zweck hat denn das? Wenn ich Arbeite und mir davon eine Wohnung miete und hinterher in eine andere Ziehe sag ich ja auch nicht zu meinem alten Vermieter, dass ich für das Geld schließlich gearbeitet habe und dass ich es gern, für meine neue Wohnung zurück hätte. Ich habe doch etwas sinnvolles damit getan und damit ist es für mich "verbraucht".

Ein Charakter ist doch son bisschen wie ein Spielstand. Wenn man ein neues Spiel startet, dann startet man ein neues Spiel. Und im besten Fall bekommt man ein paar Goodies, die man sich aber auch noch im Spiel erarbeiten muss. Neue Gegenden, besondere Gegner, whatever.
Ein kleines Souvenir des Charakters zuvor: OK. Aber ich verstehe nicht, warum das, was möglich ist, nicht ausreicht. Auch wenn es nur ein Viertel ist.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


EXP Überweisung und Reaktivierung _
BeitragThema: Re: EXP Überweisung und Reaktivierung   EXP Überweisung und Reaktivierung EmptyFr 28 Feb 2014 - 20:31

Zitat :
Ein Charakter ist doch son bisschen wie ein Spielstand. Wenn man ein neues Spiel startet, dann startet man ein neues Spiel. Und im besten Fall bekommt man ein paar Goodies, die man sich aber auch noch im Spiel erarbeiten muss. Neue Gegenden, besondere Gegner, whatever.
Ein kleines Souvenir des Charakters zuvor: OK. Aber ich verstehe nicht, warum das, was möglich ist, nicht ausreicht. Auch wenn es nur ein Viertel ist.

Vorsicht Pädagogen- und Studentenfloskel: Grundsätzlich bin ich da ganz nah bei dir.
Allerdings kann ich mir genau so vorstellen das man bei einem bestehenden EA(>1 Jahr) und ZA(>3 Monate) einen gewissen Transfer machen kann. Darunter würde ich mir ein Szenario vorstellen bei dem der EA vielleicht aus mangel an Interesse und ein Teil(oder gar alle) EXP frei auf den ZA zu übertragen. Unter der Prämisse das der ZA zum neuen EA wird - und alle anrechte auf ein ersetzen des alten EA durch einen neunen Charakter(bei dem man die hälfte der Doriki erhalten würden) verfallen.
Würde das in etwa dem entgegen gekommen was du dir gewüncht hattest Shiki/Natsu/Enjeru Giclas ?

Ich werde das ganze auch gleich mal in den Internen Bereich packen.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


EXP Überweisung und Reaktivierung _
BeitragThema: Re: EXP Überweisung und Reaktivierung   EXP Überweisung und Reaktivierung EmptyFr 28 Feb 2014 - 21:32

Ja genau oskar du hast es erfasst bei mir z.b ist das so hab 800exp auf meinem ea 2000doriki eine logia als auch das mantra jedoch möchte ich denn char da er mir keine lust macht nicht wirklich mehr und meiner Meinung wäre das unsinniges besetzteb der Plätze jedoch möchte ich auch keinen neuen ea mehr machen oder za sondern mein za zum ea . Jedoch sind mir die 800exp bzw 810 zu hart erarbeitet als die jetzt zu verlieren. Deswegeb der Vorschlag der Sonderregelung die oskar nochmal zusammen gefasst hat.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


EXP Überweisung und Reaktivierung _
BeitragThema: Re: EXP Überweisung und Reaktivierung   EXP Überweisung und Reaktivierung EmptySa 1 März 2014 - 10:41

Zitat :
Ein Charakter ist doch son bisschen wie ein Spielstand. Wenn man ein neues Spiel startet, dann startet man ein neues Spiel. Und im besten Fall bekommt man ein paar Goodies, die man sich aber auch noch im Spiel erarbeiten muss. Neue Gegenden, besondere Gegner, whatever.

Es gibt recht viele Spiele in denen man "von vorne" anfangen kann und praktisch alles behält, nur ein neues maß nach oben verfügbar wird. Jack&Dexter, Ratchet&Clank, die gesamte Disgaea-Reihe z.B
Auch wenns nur ne Analogie war.

Freut mich wenn das intern besprochen wird, und zwar nicht um meinetwillen wie man sich denken kann. Ich denke das einfach ein gewisser Transfer wie bei Oskar vorgeschlagen möglich sein sollte für fälle wie Shiki und wenn man sich dazu entscheidet haki, tf, ausrüstung oder exp zu übertragen. Halt eins davon.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


EXP Überweisung und Reaktivierung _
BeitragThema: Re: EXP Überweisung und Reaktivierung   EXP Überweisung und Reaktivierung EmptySa 1 März 2014 - 14:04

Naja das mit TF haki und etc Besonderheiten wäre reservieren, was ich finde nicht gehen sollte nur die exp sollten erlaibt werden wenn man einen char aufgibt der seit 1 jahr dabei is und keinen neuen machen möchte diese auf denn za zu Übertragen welcher dann zum neuen EA wird.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


EXP Überweisung und Reaktivierung _
BeitragThema: Re: EXP Überweisung und Reaktivierung   EXP Überweisung und Reaktivierung EmptySa 1 März 2014 - 14:18

Ich hätte da kein Problem mit, denn man kann nichts reservieren was einem bereits gehört, nä^^
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


EXP Überweisung und Reaktivierung _
BeitragThema: Re: EXP Überweisung und Reaktivierung   EXP Überweisung und Reaktivierung EmptySa 1 März 2014 - 14:27

Ja aber es ist ja generell so geregelt das man wenn man char aufgibt sozusagen die TF zwar nehmen kann für neuen char aber man mit anderen um denn Platz in Bewertungen muss, sobald also char aufgeben wird Gehört dir die TF nicht mehr^^

Das gleiche mit dem Haki welches man nicht mal zum Start besitzen darf.

Du kannst die Besonderheiten nur behalten wenn dein char reaktivierst und die nicht besetzt sind
Und denn Ea mit TF und Haki aufgeben und eines von beiden auf ZA stecken ist meiner Meinung zu viel des Guten :-)

Deswegen sollte man nur die EXP auf denn ZA geben dürfen damit man nicht alles verliert,dazu muss der ZA dann zum EA werden.

Mein Vorschlag bezieht sich somit nur auf exp nicht auf die Besonderheiten^^ bin da nämlich dagegen xD
Nach oben Nach unten
Catarina

Catarina

Beiträge : 11871

EXP Überweisung und Reaktivierung _
BeitragThema: Re: EXP Überweisung und Reaktivierung   EXP Überweisung und Reaktivierung EmptyMo 3 März 2014 - 11:50

Wurde diskutiert und für erledigt erklärt.

Die EXP eines EAs dürfen nach dessen Aufgabe nicht auf den ZA (und andersherum) übertragen werden. Es erscheint uns nicht sinnig, weshalb ein zweiter Charakter, den man womöglich weniger aktiv spielte und jetzt Lust hat, vom anderen profitieren soll. Dementsprechend: Wollt ihr EXP dann postet, sammelt Achievements und gut ist.

Besteht danach noch diskussionabedarf?

_________________

It used to be that i was afraid of dying alone.
EXP Überweisung und Reaktivierung Dqxip410
Now, more than anything else, I fear living alone.
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Gast

Anonymous


EXP Überweisung und Reaktivierung _
BeitragThema: Re: EXP Überweisung und Reaktivierung   EXP Überweisung und Reaktivierung EmptyMo 3 März 2014 - 17:21

Ich frag mich wieso es nicht sinnig ist, ich denke jeder kennt das Gefühl etwas hart erarbeitetes zu verlieren, oder aufzugeben aber man kennt auch das Gefühl denke ich etwas als sogenanntes '#Andenken' oder generell von dem erarbeiteten zu behalten.

Also wenn man 1 Jahr sagen wir im SW dabei ist und dann seinen Char aufgeben möchte weil andere User es für richtig hielten denn Char zu versauen mit ihren Aussagen im Outplay etc, dann fände ich es für angebracht wenigstens die EXP übertragen zu dürfen :-)

Das war es von mir ^^
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


EXP Überweisung und Reaktivierung _
BeitragThema: Re: EXP Überweisung und Reaktivierung   EXP Überweisung und Reaktivierung EmptyMo 3 März 2014 - 17:28

Es liegt stets in der eigenen Macht, du kannst immer noch andere Wege mit Natsu/Shiki/whatsoever gehen, ... wenn das eine Sackgasse für dich ist, gehst du einfach zurück und biegst nach links ab, statt nach rechts.

So klingt es mehr nach: Ein Char durch den Boost von zwei. Sicher: Es ist schade, aber.. die Vorteile von zwei Chars in einen zu pumpen erscheint mir unfair.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


EXP Überweisung und Reaktivierung _
BeitragThema: Re: EXP Überweisung und Reaktivierung   EXP Überweisung und Reaktivierung EmptyMo 3 März 2014 - 17:38

Wenn du wirklich etwas mit Herzblut erschaffenes aufgeben möchtest, hast du immer noch die Möglichkeit das Ganze zu rerollen, sprich aus deinem Charakter einen neuen zu erstellen und von Neu anzufangen, mit % erarbeitetem deines Charakter. Von A nach B die Exp verschieben, hilft auch keinem. Man hat sich ja beim ZA entschieden einen zweiten Charakter zu spielen, nicht irgendwann für den EA einen Ersatz zu haben der durch diesen profitiert.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


EXP Überweisung und Reaktivierung _
BeitragThema: Re: EXP Überweisung und Reaktivierung   EXP Überweisung und Reaktivierung EmptyMo 3 März 2014 - 17:48

Loki C. Lionsgate schrieb:
Es liegt stets in der eigenen Macht, du kannst immer noch andere Wege mit Natsu/Shiki/whatsoever gehen, ... wenn das eine Sackgasse für dich ist, gehst du einfach zurück und biegst nach links ab, statt nach rechts.
falsch wollte ich durfte ich z.b nicht.


Loki C. Lionsgate schrieb:
So klingt es mehr nach: Ein Char durch den Boost von zwei. Sicher: Es ist schade, aber.. die Vorteile von zwei Chars in einen zu pumpen erscheint mir unfair.
Zumal wieso boost von zwei ersetzen niemand redet davon das beide chars aufgeben werden und ein neuer geschaffen oder einer aufgegeben und ein neuen zuschaffen^^
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


EXP Überweisung und Reaktivierung _
BeitragThema: Re: EXP Überweisung und Reaktivierung   EXP Überweisung und Reaktivierung EmptyMo 3 März 2014 - 17:56

Natsu schrieb:



Loki C. Lionsgate schrieb:
So klingt es mehr nach: Ein Char durch den Boost von zwei. Sicher: Es ist schade, aber.. die Vorteile von zwei Chars in einen zu pumpen erscheint mir unfair.
Zumal wieso boost von zwei ersetzen niemand redet davon das beide chars aufgeben werden und ein neuer geschaffen oder einer aufgegeben und ein neuen zuschaffen^^


Was Loki damit womöglich ausdrücken wollte war, dass du mit beiden Charaktern in der selben Zeit posten kannst und später - durch Zusammenlegen beider Accounts - davon profitierst; der ausgesprochene Boost. Aus Zwei mach Eins.

Und die Vorteile von 2 Accounts liegen klar auf der Hand, daher erspare ich mir mal das Aufzählen weiterer^^
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


EXP Überweisung und Reaktivierung _
BeitragThema: Re: EXP Überweisung und Reaktivierung   EXP Überweisung und Reaktivierung EmptyMo 3 März 2014 - 17:57

Es ginge nochmals nur um die EXP um sonst nichts^^ deswegen finde ich unsinning von Boost zu reden^^
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


EXP Überweisung und Reaktivierung _
BeitragThema: Re: EXP Überweisung und Reaktivierung   EXP Überweisung und Reaktivierung EmptyMo 3 März 2014 - 18:17

Natsu schrieb:
Es ginge nochmals nur um die EXP um sonst nichts^^ deswegen finde ich unsinning von Boost zu reden^^

Und aus diesem Grund gibt es auch eine Regel, wieso man nur von EA zu EA und ZA zu ZA Exp verschenken kann.^^
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


EXP Überweisung und Reaktivierung _
BeitragThema: Re: EXP Überweisung und Reaktivierung   EXP Überweisung und Reaktivierung EmptyMo 3 März 2014 - 18:20

ist nicht das selbe tut mir leid aber du redest genau jetzt meilenweit am Thema vorbei^^ also melde dich lieber nicht mehr hier, da das Thema geschlossen werden kann nun^^
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




EXP Überweisung und Reaktivierung _
BeitragThema: Re: EXP Überweisung und Reaktivierung   EXP Überweisung und Reaktivierung Empty

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 1