StartseiteStartseite  SuchenSuchen  LinksammlungLinksammlung  TeamTeam  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
»yo, wanna join?«
»Gerüchteküche«


»LATEST POSTINGS«

» Neues Doriki(kauf)system
[Marine][EA] Alice DeFiore - Seite 2 EmptyHeute um 10:22 von Kenshin

» Schnelle Fragen
[Marine][EA] Alice DeFiore - Seite 2 EmptyGestern um 17:50 von Takeuchi Sora

» Rosenspiel
[Marine][EA] Alice DeFiore - Seite 2 EmptyGestern um 17:35 von Takeuchi Sora

» Newsletter: Januar 2021
[Marine][EA] Alice DeFiore - Seite 2 EmptyDi 19 Jan 2021 - 19:46 von Das Team

» Was tut ihr gerade?
[Marine][EA] Alice DeFiore - Seite 2 EmptyMo 18 Jan 2021 - 17:11 von Takeuchi Sora

» S P A M
[Marine][EA] Alice DeFiore - Seite 2 EmptySo 17 Jan 2021 - 20:34 von Takeuchi Sora

» Misguided Souls
[Marine][EA] Alice DeFiore - Seite 2 EmptySo 17 Jan 2021 - 19:08 von Takeuchi Sora

» Misguided Soul [Anfrage]
[Marine][EA] Alice DeFiore - Seite 2 EmptyFr 15 Jan 2021 - 11:27 von Gast

» Was hört ihr gerade?
[Marine][EA] Alice DeFiore - Seite 2 EmptyDi 12 Jan 2021 - 19:32 von Hideshiki D. Taika

» [Marine][EA] Divara de Vries
[Marine][EA] Alice DeFiore - Seite 2 EmptyMo 11 Jan 2021 - 18:40 von Divara de Vries

»crews«

Piratenbanden

Divisionen

Abteilungen


Truppen

Andere



Teilen
 

[Marine][EA] Alice DeFiore

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
Alice
[Marine] Stabsoffizier

Alice

Beiträge : 5121

[Marine][EA] Alice DeFiore - Seite 2 _
BeitragThema: [Marine][EA] Alice DeFiore   [Marine][EA] Alice DeFiore - Seite 2 EmptyDi 29 Nov 2011 - 20:29

das Eingangsposting lautete :


DeFiore

Alice
[Marine][EA] Alice DeFiore - Seite 2 8lpodeg8

» Dort wo das Licht schwindet, obsiegt das Böse.
Es gibt in dieser Welt Mächte die uns herum schubsen wollen.
Das ist eine Tatsache. Und wir sind diejenigen, die zurückschubsen werden. «


[Marine][EA] Alice DeFiore - Seite 2 2jczy8oz0kml
Name:
Der Name des jungen Fräuleins lautet Alice DeFiore. Ursprünglich trug sie, ebenso wie ihre Geschwister, den Familiennamen ihres Vaters. Doch seitdem Alice keinerlei Kontakt mehr zu ihrem Erzeuger hat, hat sie wieder den Mädchennamen ihrer Mutter angenommen.
Rufname:
Nicht allzu kreativ, doch der Name, auf welchen die Schwarzhaarige am ehestens reagiert, ist ihr eigener. Alice. Ihre jüngere Schwester kürzte ihn gerne noch auf Ali ab. Ein alter Freund aus Kindheitstagen schien der einzige zu sein, der sie liebevoll Ali-chan nannte.
Titel:
-
Alter:
Eine Dame fragt man nicht nach ihrem Alter. Dennoch muss Alice sich für ihre zarten 27 Jahre keinesfalls schämen. Es ist lediglich eine auf dem Papier vermerkte Zahl, weder Falten noch graue Haare verraten sie.
Geburtstag:
Ihr Geburtstag fällt auf den 27. Mai 1497, ein Sommerkind.
Geschlecht:
In Anbetracht ihres femininen Körperbaus, ihrer weichen Stimme und der massigen Rundungen, vor allem im Brustbereich, lässt sich die junge Frau wohl ohne Umschweifen dem weiblichen ♀ Geschlecht zuordnen. Gnade Gott jedem, der etwas anderes behaupten mag.
Herkunft:
Alice stammt ursprünglich aus dem East Blue. Ihre Heimat ist ein kleines Dorf auf der Insel Konomi, wo sie geboren wurde und aufgewachsen ist.
Rasse:
Ohne übernatürliche Fähigkeiten, ohne Flügel und mit einer durchschnittlichen Körpergröße fällt die junge Frau in die Kategorie 'Mensch'. Und darüber hat sie sich auch noch niemals beklagt.
Fraktion:
Alice war schon immer eine gutmütige und gerechte Seele. Mit ihrer Abneigung den Piraten gegenüber und ihrem Willen die Welt vielleicht ein kleines wenig zu verbessern, darf es nicht verwundern, dass sie sich für die Marine entschieden hat.
Rang:
Dienstjahr um Dienstjahr hat die Soldatin stets ihr Bestes gegeben. Ihr erster Arbeitstag bestand darin die Gänge des Marinehauptquartiers zu schrubben. Inzwischen hat sich die viele harte Arbeit bewährt und ihr den Rang des Korvettenkapitäns unter den Stabsoffizieren beschert.
Beruf:
Nach dem erfolgreichen Abschluss ihres Medizinstudiums ist die DeFiore als Schiffsärztin [Stufe 1] tätig und kümmert sich um die im Kampf verwundeten oder auf See erkrankten Soldaten. Nach jahrelangem Dienst in den Reihen der Marine und zahllosen unbezahlten Überstunden, scheint sich die viele Arbeit inzwischen auch durch eine Beförderung zum Lehrmeister [Stufe 2] bemerkbar zumachen.
Division:
Nachdem sie einige Jahre an Land verbracht hatte, wurde die Schwarzhaarige an Bord des Schiffes der 55. Marinedivision versetzt. Inzwischen ist die Mannschaft eine Art Familie für Alice gewesen und um Nichts möchte sie die See hinter sich lassen. [ehemals]

[Marine][EA] Alice DeFiore - Seite 2 2roiz9suek1t
Persönlichkeit:
Alice DeFiore ist eine sehr selbstsichere und direkte Frau, die nur ungern ein Blatt vor den Mund nimmt und sich in keinster Weise davor scheut ihre Meinung zum Stand der Dinge frei heraus kundzutun. Auf den ersten Blick kann ihr selbstsicheres Auftreten daher hin und wieder ziemlich ruppig und unfreundlich wirken. Junge und unerfahrene Matrosen haben oftmals sehr unter der temperamentvollen Art der Soldatin zu leiden, wobei sie es niemals wirklich böse meint. Gegenüber ranghöheren Personen hingegen verhält die junge Frau sich stets angemessen und zollt ihnen ihren Respekt. Eine Eigenschaft, die sich während des jahrelangen Dienstes in den Reihen der Seemacht in ihrem Unterbewusstsein verpflanzt hat. Für die Piraten am anderen Rand des Tellers hat sie bloß wenig Sympathie übrig und kann ausgesprochen unangenehm werden, wenn sie einem von ihnen über den Weg läuft. Im Laufe ihres Lebens konnte Alice hautnah ihre ganz eigenen Erfahrungen mit den Räubern der Meere sammeln und die wenigen positiven Eindrücke davon lassen sich gerade so an einer Hand abzählen. Sie scheut sich nicht davor diesen Menschen in die Augen zusehen, doch am liebsten hat sie dabei die kalten, metallischen Gitterstäbe einer Zellentür dazwischen. Mit der inzwischen immer stärker aufkeimenden sogenannten 'Revolution' hatte Alice weitaus weniger Berührungspunkte. Doch auch hier kann sie von keinem zufriedenstellenden Ereignis berichten, was in ihr irgendwelches Verständnis für die Beweggründe und Vorgehensweisen der Revolutionäre geweckt haben könnte. Mit der Weltregierung hält die Soldatin wenig Kontakt, weswegen sie nicht so recht weiß, was sie von der Sache halten soll. Alice war in der Vergangenheit einige Male einem Agenten über den Weg gelaufen, aber vielmehr als eine kühle Geschäftsbeziehung war es nicht. Die Verpflechtungen zwischen der Marine und der Weltregierung hatten in ihrer bisherigen Laufbahn keine nennenswerte Rolle gespielt, weswegen sie keine Wertung abgeben möchten. Es kursieren vielerlei Gerüchte über die Fäden im Hintergrund, doch was davon tatsächlich der Wahrheit entspricht wird sich noch zeigen müssen. Ihre tiefe und einzige Treue gehört der blauen Möwe auf weißem Grund. Nach dem Verlassen ihrer Heimat ist die Marine für Alice inzwischen ein zweites Zuhause geworden und obwohl sie ihren Vorgesetzten nicht immer in jeglicher Angelegenheit zustimmen kann ist die Schwarzhaarige doch der Ansicht, dass sie sich am richtigen Ort befindet, um die Welt ein klein wenig zu verbessern.
Ihre eigene liebevolle und sensible Seite lässt die junge Frau nur ungerne durchschimmern. Sie hat eine wichtige Position innerhalb ihres Umfelds inne und dient als seelische Stütze für den Teil ihrer Familie, der ihr noch geblieben ist, weswegen sie es sich nicht leisten kann einzuknicken. Aus eben diesem Grund gibt Alice sich der Öffentlichkeit bevorzugt taff. Um ihre Autorität zu untermalen kann manchmal auch die Stimme erhoben werden. In Gegenwart vertrauter Personen aber, wie zum Beispiel ihres Bruders, wird diese Maske fallen gelassen und ihr verletzliches Ich der Außenwelt offenbart. In Anbetracht ihres noch recht jungen Alters ist die Schwarzhaarige sehr klug und umsichtig. Jedenfalls die meiste Zeit über. Glücklicherweise ist sie durchaus in der Lage sich Fehler einzugestehen und aus eigenem Antrieb zurückzuruden, sollte sie bemerken, dass ihr Verhalten unangebracht war. Den Menschen, die ihr nahe stehen, begegnet sie stets mit offenen Armen. Sie ist hilfsbereit, lebensfroh und sorgt sich um das Wohlbefinden ihrer Liebsten, weswegen Alice von ihnen für ihr Verhalten geschätzt und geachtet wird. Die Soldatin ist stets loyal ihren Freunden gegenüber und besitzt eine ausgesprochen verständnisvolle und sanftmütige Ader. Sie würde alles dafür tun, damit den Menschen um sie herum nichts geschieht. Denn, selbst wenn man es oft nicht gänzlich erkennt, so ist Alice im Grunde bloß ein vollkommen normales Mädchen, welches sich Anerkennung, Lob, Respekt und Unterstützung im Leben wünscht. Sie hat bereits viele Höhen und Tiefen miterlebt und würde sich gerne manchmal einfach nur in ihrem Bett verkriechen. Trotzdem lässt sie sich durch nichts und niemanden von ihrem Weg abbringen und überwältigt stur jedwedes Hindernis. Sie ist ein genießerischer Typ, der sich gerne entspannt und an den kleinen Dingen des Lebens erfreut. Die junge Frau hat nicht vor sich von Irgendjemandem klein kriegen zu lassen und versucht das Beste zu machen, aus den Tagen, die ihr geschenkt wurden.
Denn eigentlich ist sie bloß eines: pure Lebensfreude.  
Vorlieben:
♥ Alice steht gerne in der Küche, hinter dem Herd und kocht. Sie besitzt eine Vorliebe für gutes Essen und ist auch des Öfteren als Gast in einigen guten Restaurants anzutreffen.
♥ Bibliotheken. Einfach die angenehme Ruhe genießen und stundenlang zwischen den hochaufragenden Regalen umherwandern.
♥ Bücher. Vorzugsweise Arztlektüren oder spannende Krimis. Die guten Stücke dienen nicht nur der Bildung, sondern eignen zudem perfekt als Wurfwaffe. Kleine, leichtere Heftchen fliegen weiter und sind treffsicherer, schwere Wälzer besitzen dagegen eine größere Wucht beim Aufprall und führen rasch zu gemeinen Beulen.
♥ Flauschige Füchse.
♥ Das Meer. Auch wenn das salzige Wasser hin und wieder unangenehm in den Augen brennt, tut der Seewind doch unendlich gut und das kühle Nass hält unter der Oberfläche zahllose kleine und große Wunder bereit. Zu schade, dass Alice nicht schwimmen kann.
♥ Fliederduft.
♥ Flora. Die junge Frau liebt Pflanzen und kümmert sich liebevoll und ausgiebig um die, welche sie ihr Eigen nennt. Vor allem Blumen finden in ihrer Wohnung Platz und schmücken diese mit ihren hellen und leuchtenden Farben. Ihre Lieblingsblumen sind Narzissen, Butterblumen und Lilien. Zudem besitzt sie einen Bubikopf, den sie mit größter Sorgfalt hegt und pflegt.
♥ Geschichte. Es war ihre zweite Option bei der Wahl eines Studiums. Wann immer sie kann durchforstet sie alte Akten und versucht mehr über die Vergangenheit heraus zu finden.
♥ Kämpfe. Da sie ihr eine Möglichkeit bieten, ihre Kräfte mit anderen messen zu können und sich immer weiter zu verbessern. Vorzugsweise auf freundschaftlicher Basis.
♥ Reisbällchen.
♥ Sand. Am liebsten den feinen Strandsand, in dem man genüsslich seine Füße vergraben kann. Unangenehm wird es erst, sobald man beginnt die feinen Körner in seiner Kleidung überall mit hin zu tragen.
♥ Scharfes Essen. Als Kind wollte Alice immer ein echter Drache sein.
♥ Sie hat ein Faible für Katzen und stürzt sich gerne auf jede Mieze die ihren Weg kreuzt, um den Fellball nach allen Regeln der Kunst zu knuddeln. Immerhin sind sie ungemein intelligent und ungemein niedlich.
♥ Spaziergänge.
♥ Tee. Die junge Frau bevorzugt selbstgebrühten und lässt sich dann auch gerne ordentlich Zeit ihn zu genießen. Personen die meinen sie dabei stören zu müssen, sollten sich vor tieffliegenden Teekannen in Acht nehmen.
♥ Vollmond.
♥ Warme Temperaturen und Sonnenschein, recht praktisch, wenn man ungerne dicke Pelzmäntel trägt. Das Vitamin D ist außerdem sehr gesund.
♥ Weiche Pullover.
♥ Weintrauben.
Abneigungen:
♠ Eingesperrt zu sein | Enge Räume.
♠ Fisch hat die junge Frau in ihrem ganzen Leben noch nie gemocht und daran wird sich wohl auch nie etwas ändern.
♠ Sie irrt sich nicht gerne.
♠ Jungspunde. Es gibt nichts Schlimmeres als junge Leute, die meinen nichts und niemand könnte sie aufhalten. Vor allem unerfahrene Piraten neigen oftmals zur Selbstüberschätzung, jedenfalls hatte Alice diese Erfahrung mehr als nur einmal machen müssen. Nichts gegen Jemanden, der sich seiner Stärken bewusst ist. Doch wer sich prahlerisch für unfehlbar hält, der kommt bei der Soldatin auf keinen grünen Zweig.
♠ Lügen.
♠ Oberflächlichkeit.
♠ Piraten. Vor allem die Sorte, die sich nicht um das Wohlergehen Anderer kümmert, Schiffe versenkt, ganze Städte niederbrennt und bei deren Angriffen zahllose Unschuldige ums Leben kommen.
♠ Seit Alice‘ Vater die junge Frau und ihre beiden Geschwister vor 16 Jahren einfach zurück ließ, um mit seiner Crew über die Meere zu fahren, hat sie keinen Kontakt mehr zu ihm. Allerdings besitzt sie auch keinerlei Verlangen danach diesen Mann jemals wieder zu sehen, nachdem er die Kinder verantwortungslos ihrem Schicksal überlassen hatte.
♠ Ungehorsam. Alice‘ hat nichts einzuwenden gegen Matrosen, die imstande sind selbstständig zu denken. Doch ein Captain ist nicht ohne Grund an Bord.
♠ Ungerechtigkeiten. Vor allem gegenüber Schwächeren.
♠ Verrat.
♠ Was ist übler als versalzenes Essen? Genau, zu viel Pfeffer auf ihren Mahlzeiten gefällt der Weißhaarigen noch viel weniger.
♠ Zigaretten. Alice mag nicht verstehen, was einige Leute an dem Suchtmittel finden, wo man danach doch diesen ekligen Geschmack von Tabak im Mund hat.
♠ Zu harte Disziplin. Natürlich legt Alice ein korrektes Verhalten an den Tag und weiß sich zu benehmen, von einigen zwischenzeitlichen Aussetzern mal abgesehen. Dennoch weigert sie sich zu verstehen, warum höher gestellte Personen ihre Untergebenen hin und wieder nach Strich und Faden bestrafen, sobald diese auch nur einen Zentimeter aus der Reihe getanzt sind.
Familie:
"Er war einer dieser wenigen Menschen, die einfach, in allem was sie tun, hervorragend sind."
William Lane [77 Jahre, ehem. Flottillenadmiral bei der Marine, Status unbekannt]

William ist Alice‘ Großvater und gleichzeitig ihr großes Vorbild. Die Begeisterung, welche sie bereits als kleines Mädchen für den Kampf mit dem Schwert empfand, scheint sie von ihm geerbt zu haben. Nachdem ihre Mutter verstorben war, kümmerte William sich um die drei Geschwister. Ihr Vater hatte seine Kinder erst kurz zuvor für seine Abenteuer als Pirat auf hoher See zurück gelassen. Selbst wenn seine Erziehungsmethoden ziemlich hart und gewöhnungsbedürftig erschienen und es strenge Regeln im Haushalt gab, so war William für die Kinder trotzdem eine wichtige Person in ihrem Leben, zu der sie aufsahen und der sie vertrauten. Als Alice und Takuya volljährig wurden, verließ er die Familie. Die beiden nahmen ihm diese Geste nicht übel, sondern bauten auf das Urteil ihres Großvaters, welcher der Ansicht gewesen war, dass seine Enkel von nun an auf eigenen Beinen stehen mussten. Derzeit ist nicht bekannt, wo genau er sich aufhält oder ob er überhaupt noch lebt. Alice hofft jedoch inständig ihn eines Tages wiedersehen und sich bei ihm für alles, was er für sie und ihre Geschwister getan hat, bedanken zu können.
"Unser größter Ruhm ist es nicht, niemals zu fallen, sondern jedes Mal wieder aufzustehen."
Cifer Lane [50 Jahre, Pirat, Status unbekannt]

Ihren leiblichen Vater hat Alice nie gut gekannt. Während ihre Mutter sie und Takuya vollkommen alleine großzog, war er als Pirat gemeinsam mit seiner Mannschaft auf der Grandline unterwegs. Als sie 10 Jahre alt wurde kehrte er ein zweites Mal nach Konomi zurück, um sich einige Zeit von der langen Reise ausruhen zu können. Sonderlich sympathisch war er der Schwarzhaarigen allerdings nicht, doch die Tatsache, dass er bei seinen Kindern weniger gut ankam störte Cifer kaum. Er sorgte sich generell nicht allzu viel, weder um Alice, Takuya oder Nira, noch um die Mutter der drei. Er faulenzte lieber den ganzen Tag, scheuchte seine Frau durch die Gegend und zog nachts dann von Schenke zu Schenke, um sich zu betrinken. Nach Auroras Tod verließ er die Insel schließlich wieder und machte sich auf den Weg zurück Richtung Grandline. Seine Kinder ließ er verantwortungslos und ohne den Hauch eines schlechten Gewissens zurück, was diese ihm auch heute noch nicht verziehen haben. Vor allem für Nira, die zu dieser Zeit bereits auf Grund ihrer schlechten Gesundheit im Krankenhaus lag, war das ein herber Schlag. Einzig Cifers Vater, William, welcher kurze Zeit später zufällig auf der Insel eintraf, ist es zu verdanken, dass die Geschwister die elternlose Zeit gut überstehen konnten.
"Was von uns bleibt, ist das, was wir unseren Kindern als Geschenk hinterlassen."
Aurora Lane; vormals DeFiore [32 Jahre, Zivilistin, verstorben]

Alice‘ liebevolle und gutmütige Mutter war eine wunderbare Frau, die stets für ihre Familie da gewesen ist und selbst in der größten Not nicht aufgegeben hatte. Dank dieser seelischen Stütze, welche sie durch ihre Mutter erhielten, konnten die drei Geschwister glücklich und behütet aufwachsen, sogar ohne die Anwesenheit einer Vaterfigur, wofür sie Aurora auch heute noch ungemein dankbar sind. Die junge Frau hat nie recht verstanden, was genau ihrer Mutter an Cifer lag, welcher sie in der Zeit seiner Anwesenheit beinahe wie eine Sklavin behandelte und nicht allzu freundlich mit ihr umsprang. Jedes Mal wenn Alice sie darauf ansprach antwortete diese bloß, dass er früher viel netter gewesen sein soll. Unglücklicherweise verstarb Aurora bereits 7 Jahre nach der Geburt ihrer jüngsten Tochter an einem Schlaganfall, vermutlich hervorgerufen durch den Schock, welchen sie erlitten hatte, nachdem Nira ins Krankenhaus eingeliefert worden war.
"Glück kommt denen zu, die lachen! Mein Bruder und ich wir haben immer gerne zusammen gelacht."
Takuya DeFiore [27 Jahre, Zivilist, lebendig]

Takuya ist Alice‘ Zwillingsbruder und macht sich gerne einen Spaß daraus, die Schwarzhaarige auf Grund der 17 Minuten Altersunterschied die zwischen ihnen liegen aufzuziehen. Trotzdem kann sie ihrer zweiten Hälfte niemals böse sein, denn Takuya ist für sie genau der Bruder, den sie sich immer gewünscht hatte. Er ist für die junge Frau da und kümmert sich um sie, egal was kommen mag. Kein Wunder also, dass sich mit der Zeit eine enge Freundschaft zwischen den Geschwistern entwickelte, welche sich von nichts und niemanden durchtrennen lässt. Da er sich als der Ältere stets dazu verpflichtet fühlt, eine gewisse Vorbildrolle einzunehmen, hat Takuya immer versucht wie ein verantwortungsvoller Erwachsener zu wirken, selbst als er noch grün hinter den Ohren war. Früher konnte Alice darüber nur lachen, inzwischen aber achtet sie ihren Bruder eben für jene Eigenschaften, denn er hilft ihr alle Probleme durchzustehen und steht ihr wann er nur kann mit Rat und Tat zur Seite. Die Schwarzhaarige vergöttert diesen fürsorglichen Mann, welchen sie stolz ihren Bruder nennen darf und beim dem sie sich geborgen und beschützt fühlt. Nach dem Tod seiner Schwester Nira begann Takuya jedoch sich immer weiter zurückzuziehen, sprach mit kaum einer Menschenseele mehr und schien den Anschluss an die Realität vollkommen verloren zu haben. Die Ärzte diagnostizierten bei ihm Hikikomori, eine psychische Krankheit welche auch als ‚gesellschaftlicher Rückzug‘ oder ‚extremer Rückzug in die eigenen vier Wände‘ zu bezeichnen ist. Seit nun mehr als 6 Jahren hat er nicht mehr das Haus verlassen. Glücklicherweise besaßen die Geschwister fürsorgliche Bekannte auf ihrer Heimatinsel, welche sich während Alice‘ langen Abwesenheiten um den jungen Mann kümmern, darunter auch Naomi Ito, Takuyas langjährige Freundin. Doch selbst wenn Takuya seiner Schwester in gewisser Weise mit seinem Verhalten ein Klotz am Bein ist, so liebt sie ihn trotzdem genauso sehr wie vorher und kann sich immer auf ihn verlassen.
"Dass dir etwas fehlt, sollte dich nicht daran hindern, die schönen Dinge des Lebens zu vergessen."
Nira Lane [13 Jahre, Zivilistin, verstorben]

Alice‘ kleine Schwester war etwa 4 Jahre jünger als die Schwarzhaarige und ein unglaublich fröhliches, freundliches und stets gut gelauntes Mädchen. Ihr strahlendes Lächeln und der ungeheure Optimismus, den sie an den Tag legte, sprangen leicht auf ihre Mitmenschen über und verbreiteten schnell eine angenehme Stimmung, egal wo sie hinkam. Alice liebte Nira sehr und hing unglaublich an der Kleinen. Umso tiefer saß der Schock, als Nira mit 7 erkrankte und fortan im Krankenhaus behandelt werden musste. Doch egal wie sehr die Ärzte sich anstrengten und um das Leben des Mädchens kämpften, letzten Endes blieben all ihre Versuche ohne Erfolg. So verstarb Nira schließlich im zarten Alter von gerade einmal 13 Jahren und hinterließ durch ihr Verscheiden ein tiefes Loch im Herzen ihrer großen Schwester.
Ziel/Traum:
Die Schwarzhaarige hat sich in ihren nach wie vor recht jungen Jahren noch kein besonderes Ziel gesetzt, welchen sie wahnsinnig hinterherjagt. Viel lieber möchte sie es ruhig angehen lassen, jeden neuen Tag genießen und ihr Leben genüsslich auskosten. Dennoch will sie vor allem eines: Ihre Fähigkeiten verbessern und Erfahrungen sammeln, die ihr in ihrem weiteren Dasein womöglich von Nutzen sein könnten. Das trifft besonders auf ihre medizinischen Fachkenntnisse zu, welche sie stetig versucht zu erweitern. Ihre jüngere Schwester Nira erkrankte vor 10 Jahren an einem unerforschten Virus und verstarb schließlich, weil niemand wusste, wie man ihr helfen konnte. Alice möchte nicht, dass sich die Geschichte der Kleinen wiederholt und beschäftigt sich deswegen konsequent mit ihren Studien. Vor allem mit Krankheiten über die bisher nur wenig bekannt ist.


[Marine][EA] Alice DeFiore - Seite 2 2vwxwuqljjpy
Aussehen:
Alice ist eine attraktive, hellhäutige junge Frau mit großen, violetten Augen und pechschwarzem Haar. Der hochgewachsene Körper misst stolze 1,92m und ist mit einem Durchschnittsgewicht von 81kg unverkennbar weiblich gebaut. Ihre langen Beine lassen die Marinesoldatin häufig ungewollt noch größer erscheinen, als sie es in Wirklichkeit ist. Die schmale Taille haucht ihrer Erscheinung gerne ein gewisses Maß an Zierlichkeit und Grazie ein, während die ästhetischen massigen Rundungen, vor allem im Brustbereich, durch bevorzugt eng geschnittene Kleidung betont werden. Das lange und von Natur aus pechschwarze Haar wird meist offen getragen, sodass es der Soldatin in welligen Bahnen den Rücken hinab fällt und der Wind ungehindert hindurch huschen kann. Vereinzelt kürzere Strähnen umspielen neckisch ihr Gesicht. Die flache Stirn ist von einem schrägen und leicht fransigen Pony verdeck. Ab und an verbringt sie gerne ein wenig Zeit damit ihre Mähne sorgsam zu einem langen Zopf zu flechten. Die hervorstechenden amethysfarbenen Augen heben sich dank ihrer ungewöhnlichen Färbung stark von der hellen Haut der jungen Frau ab und blitzen hin und wieder verschwörerisch auf, wenn sich ein Lächeln auf Alice' Zügen nieder lässt. Das Gesicht der jungen Frau besitzt eine ovale Form, mit zart wirkenden Gesichtszügen und einem sanften Rosafarbton auf den Wangen. Die hohen Wangenknochen, die vollen Lippen, die kleine Nase und das spitze Kinn gelten als markante Merkmale. Im Bezug auf ihre Garderobe agiert die Soldatin zumeist ein wenig eigensinnig. Schließlich ist man als Offizier nicht mehr an die strenge Kleiderordnung der Marine gebunden. Gerne greift sie zu engeren Jeanshosen oder präsentiert ihre langen Beine in einfarbigen Shorts. Es sollte bloß alles gut sitzen, damit es sie bei der Arbeit nicht behindern kann, und vielleicht auch noch ein wenig die kurvige Erscheinung des Fräuleins betonen. Obenrum am liebsten hübsche Blusen oder schlichte Tank-Tops. Was auf keinen Fall fehlen darf ist der schneeweiße Offiziersumhang der Marine, welchen sich die Ärztin gerne über die Schultern wirft. Lediglich innerhalb ihrer privaten Vier-Wände kuschelt die Dame sich ab und zu in einen weichen und viel zu großen Pullover, auf feierlichen Anlässen darf ein entsprechendes Kleid nicht fehlen. An Accessoires wird gespart. Abgesehen von einem schlichten Armband am linken Handgelenk und einem Medaillon um den Hals trägt die junge Frau nur selten Schmuck. Alice' Erscheinung wird abgerundet durch ihre nachtschwarzen High Heels oder ein paar bequemer Ankle Boots.
Besondere Merkmale:
Es heißt immer, Purpurviolett sei die Farbe der Könige. Doch sonderlich adelig hat die junge Frau sich dabei noch nie gefühlt. Die Aufmerksamkeit der Leute zieht ihre außergewöhnliche Augenfarbe aber trotzdem gerne auf sich.

[Marine][EA] Alice DeFiore - Seite 2 Wzlec6g3 Die blasse Haut des Fräuleins ist bunt geschmückt. Im zarten Alter von 18 Jahren ließ die DeFiore sich tätowieren. Als Vorlage für beide Motive dienten alte Zeichnungen ihrer verstorbenen Schwester. Seither räkelt sich ein stattlicher Drache auf ihrem Rücken. Ein zweiter ziert ihren rechten Oberarm.


[Marine][EA] Alice DeFiore - Seite 2 5fjlvpgkj41
[Marine][EA] Alice DeFiore - Seite 2 F7s2ct6f
0 JAHRE
♦ GEBURT VON ALICE & IHREM ZWILLINGSBRUDER.
3 JAHRE
♦ IHR VATER KEHRT FÜR WENIGE TAGE NACH KONOMI ZURÜCK.
4 JAHRE
♦ GEBURT IHRER SCHWESTER NIRA.
10 JAHRE
♦ ERSTE BEGEGNUNG MIT IHREM VATER, WELCHER NACH LANGER ABWESENHEIT NACH HAUSE ZURÜCKKEHRT.
11 JAHRE
♦ NIRA ERKRANKT AN EINER BISHER UNBEKANNTEN KRANKHEIT UND MUSS FORTAN IM KRANKENHAUS BEHANDELT WERDEN.
♦ ALICE' MUTTER STIRBT IM ALTER VON 32 JAHREN AN EINEM SCHLAGANFALL.
♦ NACH DEM TOD SEINER FRAU VERLÄSST ALICE' VATER DIE FAMILIE UND FÄHRT WIEDER MIT SEINER MANNSCHAFT AUFS MEER HINAUS.
♦ ALICE' GROßVATER TRIFFT ZUFÄLLIG AUF KONOMI EIN UND KÜMMERT SICH FORTAN UM DIE ZURÜCKGELASSENEN GESCHWISTER.
16 JAHRE
♦ VERZEHRT DIE GIRO GIRO NO MI UND WIRD ZUM TEUFELSFRUCHTNUTZER.
17 JAHRE
♦ NIRA ERLIEGT IM ALTER VON 13 JAHREN IHRER KRANKHEIT.
♦ AUFNAHME DES MEDIZINSTUDIUMS.
18 JAHRE
♦ GARRETT VERLÄSST DIE FAMILIE UND SCHENKT ALICE IHR SCHWERT.
♦ IHR BRUDER ERKRANKT AN HIKIKOMORI.
19 JAHRE
♦ KONOMI WIRD OPFER EINES PIRATENANGRIFFES.
♦ EINTRITT IN DIE REIHEN DER MARINE.
23 JAHRE
♦ ERFOLGREICHER ABSCHLUSS IHRES STUDIUMS .
25 JAHRE
♦ START DES RPGS.

TriviaWas du schon immer wissen wolltest:

» Während ihrer Schulzeit war Alice zwei Jahre hintereinander die Kursbeste im Fach Geschichte. Dagegen schienen ihre Noten in Mathematik überragend schlecht.

» Ihre Lieblingsfarben sind Blau und Violett.

» Als Kind hatte sie mehrere Jahre lang Geigenunterricht. Abgesehen von einigen vereinzelten Stücken ist bedauerlicherweise nicht sonderlich viel davon hängen geblieben.

» Sie bekommt manchmal Schwierigkeiten damit angemessene und schöne Kleidung zu finden, auf Grund ihrer für eine Frau doch überdurchschnittlichen Größe.

» Der sechs Jahre jüngere Takeuchi Sora ist der DeFiore während ihrer gemeinsamen Zeit in Loguetown sehr ans Herz gewachsen. Die beiden halten auch heute noch regen Briefkontakt und Alice zählt den Soldaten ein Stück weit zur Familie.

» Sora hat von ihr den Spitznamen 'Tollpatsch' erhalten, nachdem er sie das dritte Mal innerhalb eines Monats im Krankenzimmer besucht hatte. Manchmal ruft sie ihn auch liebevoll 'Trottel'.

» Die junge Frau macht sich gerne einen Spaß daraus Sora wegen ihrer unterschiedlichen Größen aufzuziehen. Im Augenblick überragt sie ihren Kameraden um gute 20cm.

» Alice reagiert empfindlich, wenn Jemand sie als alt betiteln sollte.

» Eine Zeit lang war Alice mit dem Marinesoldaten Bryan B. Ryan befreundet, seit sie in derselben Division gedient hatten. Inzwischen haben die beiden allerdings keinerlei Kontakt mehr miteinander. Nach den neusten Informationen hat Bryan die Marine verlassen, um Pirat zu werden.

» Sie wollte schon immer einmal einen Hai aus der Nähe sehen und berühren. Nach dem Verzehr ihrer Teufelsfrucht ist dieser Traum allerdings in weite Ferne gerückt.

» Die DeFiore hat eine sehr enge Bindung zu ihrem Zwillingsbruder. Schon seit ihrer Kindheit sind die beiden unzertrennlich. Auf Grund einer Krankheit lebt der Ältere nun schon mehrere Jahre lang sehr zurückgezogen. Alice besucht ihn wann immer sie kann und schickt ihm regelmäßig ausführliche Briefe oder kleinere Geschenke.

» Ihre favorisierte Jahreszeit ist der Frühling. Dazu liebt sie warmen Sommerregen.

» Die junge Frau wird begleitet von drei jungen Papageien, denen sie auf Candy Island begegnet ist. Nachdem die Tiere früh ihre Eltern verloren, haben sie sich dazu entschlossen von nun an ihrer neuen Futterquelle auf Schritt und Tritt zu folgen.

» Sie besitzt ein kleines Album, welches die Schwarzhaarige vor der Abreise von Konomi von ihrem Bruder geschenkt bekam. Seither füllt sie die Seiten mit kurzen Texten und zahllosen Bildern von ihren Reisen, ihren Freunden und Kameraden.

» Ihr Lieblingsessen ist ordentlich gewürztes Hühnerfrikassee. Ohne Pilze und mit besonders viel Curry.

» Vor etwa 3 Jahren begegnete Alice dem Samurai Takemaru Ōishi, welcher bei einem Kampf mit dem Mörder seines ehemaligen Herren schwer verletzt worden war. Die junge Ärztin versorgte ihn und erhielt das Versprechen, dass er seine Schuld zurück zahlen wollte, sobald er aus der Neuen Welt zurück gekehrt war.

» Sie hat eine kleine Narbe am linken Unterarm, seit Knockout ihr einmal seine ausgereifte Begabung mit dem Skalpell demonstrieren wollte.

» Ihre fünf persönlichen Begleiter wurden von der Soldatin allesamt eigens aufgelesen und begleiten sie teilweise schon seit dem Beginn ihrer Laufbahn bei der Marine. Trotz anfänglicher Schwierigkeiten sind sie mit ihren individuellen Fähigkeiten für Alice nicht bloß ein wichtiger Teil der Division geworden, sondern ebenso gute Freunde.

» Obwohl die Marine die Möglichkeit besitzt die Neue Welt über den Calm Belt oder Mary Joa zu erreichen, möchte Alice eines Tages unbedingt die Fischmenscheninsel mit eigenen Augen sehen können.

» Neben ihren Verpflichtungen als Kapitän bemüht die Ärztin sich darum ein Medikament für ihren Bruder zu entwickeln. Ebenso möchte sie die unbekannte Krankheit und damit verbundene Todesursache ihrer kleinen Schwester weiter erforschen, um ein Heilmittel zu entwickeln. Bisher konnte sie allerdings noch keine großen Erfolge verzeichnen.

» Kaffee hat ihr noch nie geschmeckt - dafür aber frisch gebackener Pfirsischkuchen.

» Zwischen der DeFiore und ihrer Begleiterin Widow herrscht ein inoffizieller Wettstreit darum, wessen weibliche Argumente die durschlagendere Wirkung ausüben können. Im Augenblick führt die DeFiore mit 23 zu 21.

» Die kleine Rukia Kuchiki ist nach ihrer langen gemeinsamen Zeit im Dienste der 55. Marinedivision zu einer engen Freundin für die Soldatin geworden. Alice erkennt in ihr viele positive Züge ihrer verstorbenen Schwester und hat sich versprochen die Jüngere zu beschützen.

» Sie ist die einzige ihrer kleinen Truppe, die Soundwaves wahres Aussehen hinter seiner Maske kennt.


Story:
Alice DeFiore wurde am 27. Mai 1497 auf der kleinen Insel Konomi geboren, als Tochter des Piraten Cifer Lane und seiner Frau Aurora. Ihren Vater hatte die Schwarzhaarige nie sonderlich gut gekannt. Er war bereits wenige Monate, nachdem sie und ihr Zwillingsbruder Takuya das Licht der Welt erblicken durften, mit seiner Mannschaft wieder aufgebrochen und in Richtung Grandline gesegelt, um dort ein lockeres Leben zu führen und Abenteuer erleben zu können. Infolgedessen musste Aurora ihre beiden Kinder vollkommen alleine groß ziehen. Es war nie besonders leicht für die kleine Familie, doch sie alle hielten zusammen und unterstützen einander, sodass Alice und Takuya zwar in einfachen, aber trotzdem äußerst liebevollen Verhältnissen aufwachsen konnten.

An die erste Rückkehr ihres Vaters in die Heimat kann die junge Frau sich nicht mehr erinnern, sie war zu diesem Zeitpunkt gerade 3 Jahre jung. Kein Wunder also, dass seine Abreise kurze Zeit später auch keine große Lücke im Leben des Mädchens hinterließ. Schon bald darauf hatte Alice den Piraten auch schon wieder vergessen. Die Geburt ihrer jüngeren Schwester Nira, kaum ein Jahr danach, wird ihr dafür im Gedächtnis bleiben. Mit ihren leuchtenden Augen und dem strahlenden Lächeln auf den Lippen war sie der Sonnenschein ihrer Familie und erhellte jeden grauen Tag. Die drei Geschwister hingen sehr aneinander und verbrachten eine Menge Zeit zusammen, sodass sich schließlich eine enge Freundschaft zwischen ihnen entwickelte. Aurora war unglaublich stolz auf ihre Kinder und schenkte ihnen die Liebe und Zuneigung, die sie brauchten.

Die wunderbare Harmonie innerhalb der Familie wurde allerdings zerstört, als Cifer 6 Jahre später erneut nach Konomi zurück kehrte, um sich von seiner langen Reise auf See erholen zu können. Er vernachlässigte seine Rolle als Vater, so wie er es immer schon getan hatte, und kümmerte sich kein bisschen um die drei Kinder, welche sich bereits seit langem nichts sehnlicher wünschten, als eine Vaterfigur in ihrem Leben. Stattdessen war er viel mehr damit beschäftigt zu faulenzen, seine Frau durch die Gegend zu scheuchen und sich die Nächte in den Schenken und Bars um die Ohren zu schlagen. Kein Wunder also, dass Alice ihm nie besonders viel abgewinnen konnte und bloß darauf wartete, dass der Pirat endlich von der Insel verschwand, damit sie und ihre Familie wieder Frieden hatten.

Als die junge Frau 11 wurde, erkrankte ihre geliebte Schwester Nira an einer bisher unbekannten Krankheit und musste von diesem Tag an im Krankenhaus behandelt werden. Diese Nachricht war nicht nur für Alice ein Schlag ins Gesicht, auch ihrer Mutter ging der schlechte Gesundheitszustand ihrer Tochter sehr nahe. Es war nie besonders leicht gewesen drei Kinder ganz alleine zu versorgen und groß zu ziehen. Die nervenaufreibenden Wochen und Monate, die kaum tragbaren Behandlungskosten und Niras immer schwächer werdende Verfassung zehrten sehr an ihren Kräften. Letztendlich erlitt sie einen Schlaganfall und verstarb nur wenige Zeit später. Von nun an waren die Kinder auf sich alleine gestellt, denn auch Cifer ließ ihnen keinerlei Hilfe zukommen. Er verschwand kurz nach dem Tod seiner Frau von der Insel und ließ die Geschwister im Stich. Diese Geste hat die Schwarzhaarige ihm bis heute nicht verziehen.  

Doch nach all den erlittenen Schicksalschlägen, schien das Leben es endlich einmal gut mit den drei Halbwaisen zu meinen, denn nur eine Woche später traf ihr Großvater William auf Konomi ein. Fürsorgliche Nachbarn der Familie hatten sich der Kinder angenommen und den Flottillenadmiral der Marine von der schwierige Situation unterrichtet. Das Verscheiden seiner Schwiegertochter und die Verantwortungslosigkeit seines eigenen Sohnes gingen dem alten Mann sehr nahe, woraufhin er die Kinder aus Mitleid bei sich aufnahm und von nun an für ihre Erziehung sorgte. Die ersten Wochen waren für die Grünschnäbel jedoch eine einzige Qual. Sie mussten schnell erkennen, dass ihr Großvater nicht ganz so milde wie ihre Mutter sein sollte und einen großen Wert auf gutes Benehmen und Disziplin legte. Trotzdem schlossen sie ihn schnell in ihr Herz, denn er kümmerte sich wirklich rührend um die Kleinen und war immer für sie da, wenn sie ihn brauchten. Vor allem Alice, die nach dem Tod ihrer Mutter kaum mehr aus sich heraus kommen wollte, blühte in seiner Gegenwart förmlich auf. Ihre Begeisterung für den Schwertkampf kam zu Vorschein, sodass sie den Marinesoldaten Tag um Tag anflehte sie zu unterrichten, bis dieser schließlich aufgab Widerstand zu leisten und dem Mädchen ihren Wunsch erfüllte.

Mit 16 Jahren fiel Alice zufälligerweise eine Teufelsfrucht in die Hände. Hierbei handelte es sich um die Giro Giro no Mi, eine Paramecia Frucht, welche, in eine Kiste geschlossen, am Strand von Konomi angeschwemmt worden war. Ihrer Neugierde hatte die Schwarzhaarige es zu verdanken, dass sie von der seltsamen Frucht kosten musste und promt feststellte, dass sie nicht länger in der Lage war zu schwimmen.

8 Monate später erlag Nira den Folgen ihrer langwierigen Krankheit. Die anstrengenden Strapazen der letzten Jahre hatten den Körper des Mädchens schließlich vollkommen geschwächt. Da diese Art von Erkrankung noch sehr unbekannt und unerforscht zu sein schien, konnten die Ärzte ihr auch nach flüchtig auftretenden Genesungsperioden irgendwann nicht mehr helfen. Sie wurde lediglich 13 Jahre alt. Der Verlust ihrer kleinen Schwester hinterließ ein tiefes Loch in Alice' Herzen. Dass Nira tot war wollte sie einfach nicht akzeptieren, auch wenn sie innerlich bereits lange Zeit vorher gewusst hatte, dass es so kommen sollte. Aus Angst und Verzweiflung, dass sich der Fall ihrer Schwester wiederholen würde, begann die Schwarzhaarige bereits im zarten Alter von 17 Jahren ihre Studien im Bereich Medizin. Zukünftig wollte sie sich ganz der Erforschung seltener Krankheiten widmen, um den Menschen die ihr nahe stehen besser helfen zu können.

Als die Zwillinge volljährig wurden, verschwand eine weitere wichtige Person aus ihrem Leben. William, ihr Großvater, welcher sich bis dahin um die elternlosen Kinder gekümmert hatte, ging fort. Es fiel ihm ausgesprochen schwer seine Enkel zu verlassen, doch er war der Ansicht, dass sie irgendwann lernen mussten auf eigenen Beinen zu stehen. Als Abschiedsgeschenk überreichte er der jungen Frau das Aoi Sangoshō, ein tiefblaues Schwert, welches einst ihm selbst gehört hatte. Seither trägt sie es Tag und Nacht bei sich, hütet die Klinge wie einen wertvollen Schatz und lässt niemanden auch nur in die Nähe des Erinnerungsstückes.

Eine zeit lang lebten Alice und Takuya gemein und in Ruhe in ihrer Heimat, bis Takuya schließlich an Hikikomor erkrankte und der geregelte Alltag der beiden erneut aus den Fugen zu geraten drohte. Glücklicherweise hatte die Schwarzhaarige während ihres Studiums bereits von diesem 'Rückzug in die eigenen vier Wände' gehört und wusste daher einigermaßen bescheid, wie sie mit der neuen Situation umgehen musste. Es dauerte einige Zeit, doch nachdem sich ihr Leben wieder einigermaßen hatte einpendeln können, schien alles wie vorher.

Kurz nach ihrem 19. Geburtstag wurde diese Idylle erneut gestört, dieses Mal von einem Haufen Piraten, welche Konomi als leichte Beute sahen und die Insel mit ihrer Mannschaft wortwörtlich überrannten. Zahllose Unschuldige verloren bei dem Angriff ihr Leben, die gravierenden Schäden waren selbst Monate danach noch sichtbar. Vermutlich sollte dieser Vorfall der Auslöser für den plötzlich aufkommenden Sinneswandel der jungen Frau werden. Sie wollte in die Reihen der Marine eintreten, um solche Angriffe zukünftig verhindern und die Piraten in ihre Schranken weisen zu können. Takuya zurück zu lassen fiel schwer, sehr schwer, doch sie wusste ihren Bruder in guten Händen und vertraute darauf, dass seine langjährige Freundin Naomi sich gut um ihn kümmern würde. Mit 23 Jahren beendete Alice schließlich ihr Medizinstudium und durfte sich seither als ausgebildete Ärztin bezeichnen.

Eine lange Zeit war sie als Soldatin der 55. Marinedivision auf den Meeren unterwegs und fand in ihren neuen Kameraden schon bald eine Familie. Nach mehreren Einsätzen im South Blue und dem Kampf in Loguetown wurde ihr schließlich die Position des Kapitäns übertragen. Sie ist bereit alles dafür zu geben ihre Soldaten zu beschützen und an ihrer Seite die Piraten zurück zu schlagen. In der Zwischezeit widmet sie sich ihrem Trainung und ihren Nachforschungen und versucht das ihr geschenkte Leben zu genießen.
Nach den dramatischen Geschehnissen auf Candy Island und einem damit einhergehenden Scheitern ihrer Mission, entschieden sich ihre Vorgesetzten allerdings dazu der Schwarzhaarigen die Leitung der 55. bei ihrer Rückkehr nach Loguetown auf unbestimmte Zeit abzusprechen.

[Marine][EA] Alice DeFiore - Seite 2 2z5iqsiy5k29
Woher...?:
Partnerforum / Google
Accounts:
EA
Avatar:
Sera Kang -  The Breaker | Tifa Lockhart - Final Fantasy | OCs

_________________

"What we have to consider first is not the number of enemies,
but the number of people we have to protect - don't you think so?"
[Marine][EA] Alice DeFiore - Seite 2 Clip2010
Bewerbung | Updates | Begleiter & NPCs






Zuletzt von Alice am Mi 10 Apr 2019 - 23:13 bearbeitet; insgesamt 53-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten

AutorNachricht
Alice
[Marine] Stabsoffizier

Alice

Beiträge : 5121

[Marine][EA] Alice DeFiore - Seite 2 _
BeitragThema: Re: [Marine][EA] Alice DeFiore   [Marine][EA] Alice DeFiore - Seite 2 EmptyDo 21 März 2019 - 10:37

Sollte soweit alles fertig sein.
Ich habe die kaputten Bilderlinks ersetzt und den Kapitänsboost aktualisiert.
Die Stärken & Schwächen müssten von den Punktewerten her eigentlich ausgeglichen sein, aber vielleicht seht ihr da auch mehr als ich. Alpaka

_________________

"What we have to consider first is not the number of enemies,
but the number of people we have to protect - don't you think so?"
[Marine][EA] Alice DeFiore - Seite 2 Clip2010
Bewerbung | Updates | Begleiter & NPCs




Nach oben Nach unten
Ayumi

Ayumi

Beiträge : 1853

[Marine][EA] Alice DeFiore - Seite 2 _
BeitragThema: Re: [Marine][EA] Alice DeFiore   [Marine][EA] Alice DeFiore - Seite 2 EmptyDo 21 März 2019 - 19:51


Hey und WB  <3

Kommen wir gleich zum Eingemachten, mhh?

Persönlichkeit

Da hätte ich gerne mehr stehen. Trotz der längeren Auszeit zählt Alice schon lange nicht mehr zu den Frischlingen. Hat sich ihr Charakter vielleicht verändert? Wie steht sie zu den einzelne Fraktionen? Haben sich ihre Vorlieben oder Abneigungen verändert?


Stärken und Schwächen

- Kryptonite
Kann ich im Grunde nicht werten. Außer, du nimmst die TF als Vorteil rein. Natürlich mit dem gleichen Punktwert. Die beiden bedingen sich immerhin. Eins kommt mit dem anderen.
- Prinzipientreue
Wäre quasi Achtung vor dem Leben mit einem Punktwert von 0,5 ?
- Beschützerinstink
Kann ich momentan ebenfalls nicht bewerten. Gilt diese Schwäche auch für engere Freundschaften oder wie genau wirkt sich ihr » Beschützerinstink  außerhalb ihrer Mutter und Schwester aus?


Techniken

Bei einigen Techniken fehlt der Spamtechnik > Turn Around - Spinning Aggression




Glaub, das war's für's Erste.
Nach oben Nach unten
Online
Alice
[Marine] Stabsoffizier

Alice

Beiträge : 5121

[Marine][EA] Alice DeFiore - Seite 2 _
BeitragThema: Re: [Marine][EA] Alice DeFiore   [Marine][EA] Alice DeFiore - Seite 2 EmptyMi 10 Apr 2019 - 23:15

Hallöchen,
vielen Dank für die schnelle Bewertung. (:
Tut mir leid, dass ich so ewig für die Bearbeitung gebraucht habe.

Persönlichkeit
Alice' Persönlichkeitsbeschreibung war von mir bereits in der Vergangenheit während der allgemeinen Überarbeitung älterer Steckbriefe verändert bzw. angepasst worden. Seither hat sich ihr Charakter in meinen Augen im Grunde kaum wesentlich umgeformt.
Selbes gilt soweit für ihre Vorlieben & Abneigungen, auch diese hatten schon einmal ein Update bekommen. Bis dato ist im Play nichts passiert, was diese nennenswert beeinflusst hatte.
Ihr starke Ablehnung gegenüber der Piratenfraktion (ergibt sich ebenfalls aus ihrer Vorgeschichte mit ihrem Vater und dem Angriff auf ihr Heimatdorf) ist unter gleichnamigem Punkt vermerkt. Bezüglich der übrigen Fraktionen habe ich aber noch einen längeren Absatz in der Persönlichkeit eingeschoben. (:

Stärken und Schwächen
Ihre Teufelsfrucht hatte ich unter dem Begriff 'Verbesserter Sinn' vermerkt, da sie im Grunde bloß durch Hilfe ihrer Kräfte verbesserte visuelle Fähigkeiten erhält. Diesen Vorteil der Teufelsfrucht wollte ich durch die natürlichen Nachteile wieder ausgleichen. Ich habe die Stärke jetzt einfach umbenannt, damit der Kontrast deutlicher ist.

Ihre Schwäche 'Beschützerinstinkt' wurde ursprünglich hervorgerufen durch den Verlust ihrer Mutter und ihrer Schwester, weitet sich darüber hinaus aber auch auf ihre Freunde aus. Ich dachte eigentlich, dass es klar genug formuliert gewesen wäre. D: Falls nicht, bitte Bescheid geben.
"Seitdem ist sie sehr empfindlich, wenn es darum geht einen Menschen zu verlieren, der ihr nahe steht. Sie verfügt über einen ausgeprägten Beschützerinstinkt ihren Freunden gegenüber und würde alles tun, um sie vor Schaden zu bewahren."

Techniken
Ich verstehe hier leider nicht ganz, was genau noch fehlt. D:
'Turn Around' und 'Spinning Aggression' sind bereits als Spam-Techniken markiert.
Beide lassen während eines Kampfes zwei oder mehr Angriffe zu, der Schaden der Technik würde sich also situationsabhänig teilen, weswegen ich 'Schaden variabel' angehängt hatte.
Oder muss ich hier eine klare Zahl bzw. Begrenzung angeben?

Liebe Grüße
Alice

_________________

"What we have to consider first is not the number of enemies,
but the number of people we have to protect - don't you think so?"
[Marine][EA] Alice DeFiore - Seite 2 Clip2010
Bewerbung | Updates | Begleiter & NPCs




Nach oben Nach unten
Ayumi

Ayumi

Beiträge : 1853

[Marine][EA] Alice DeFiore - Seite 2 _
BeitragThema: Re: [Marine][EA] Alice DeFiore   [Marine][EA] Alice DeFiore - Seite 2 EmptySo 14 Apr 2019 - 17:05

Mach dir mal keinen Kopf wegen der Schnelligkeit. Schon alleine, weil ich momentan auch nicht die Schnellste bin >.<


Persönlichkeit

Wenn sich zwischenzeitlich Nichts geändert hat, dann muss natürlich auch nichts geändert werden.



Stärken und Schwächen

Müsste passen.


Techniken

Zitat :

Name:  Blue Star : Bambus Javelin [Spam-Technik]
Typ:  Offensive
Beschreibung:  Mit dieser Technik verwendet der Schütze die blauen Geschosse, aus denen bei Boden Kontakt einige Bambusse sprießen. Die Anzahl der Bambusse beträgt hierbei genau 10. Dabei sollte beachtet werden das sie immer in die Richtung senkrecht sprießen, wo sie aufprallen. Ausnahmen sind Lebewesen, da passiert nichts sollten diese davon getroffen werden.
Benötigte Doriki:  500 [50*10]

Nehmen wir als Beispiel Bambus Javelin.
1:1 kopieren geht, in diesem Fall zwar nicht, doch hätte ich gerne bei deinen Techniken die Aufteilung der Doriki.
Bei 2 Treffern 500 pro Treffer, bei 5 Treffern 200....
Nach oben Nach unten
Online
Alice
[Marine] Stabsoffizier

Alice

Beiträge : 5121

[Marine][EA] Alice DeFiore - Seite 2 _
BeitragThema: Re: [Marine][EA] Alice DeFiore   [Marine][EA] Alice DeFiore - Seite 2 EmptyMo 15 Apr 2019 - 15:46

Na gut, dann bin ich beruhigt, sind wir eben beide nicht die Schnellsten Very Happy Trotzdem danke für die Rückmeldung, vielleicht werde ich dann auch endlich einmal fertig mit dem Steckbrief. Es hat echt lange genug gedauert, bis ich mich aufraffen konnte.

Techniken

Das wäre eben meine Frage gewesen, ich bin mir da noch ein bisschen unsicher. Das mit der Aufteilung des Schadens habe ich soweit verstanden, nur mein Problem war bisher, dass ich ursprünglich keine feste Begrenzung für die Anzahl der Angriffe vorgesehen hatte. Es sollte mehr oder minder situationsabhängig variiert werden.
Bei 'Turn Around' dreht sich Alice schlicht einmal im Handstand um die eigene Achse. Im Bestfall würde jeder Gegner einmal getroffen werden, die Anzahl der Treffer hängt also von der Anzahl der Feinde ab.
Bei 'Spinning Aggression' ist der Anwendungszeitraum deutlich länger, bisher bei 15 Sekunden. Alice würde sich also mehrfach drehen und könnte Gegner daher auch mehr als nur einmal treffen. Je nachdem, ob sie sich nun zweimal dreht oder viermal und so weiter. Ich wollte es dann bei jeder aktiven Anwendung im RPG extra noch hinzu schreiben, wie viele Treffer Alice landet und wie viel Schaden sich pro Treffer daraus ergeben würde, angepasst an die Situation.
Ich glaube, wenn ich für jede mögliche Situation den Schadenswert aufschreibe, würde die Technik ziemlich lang werden.
Würde es reichen, wenn ich eine grobe Formel hinzufüge, ala:

Turn Around
Doriki: 1000
(Spam-Technik! 1000 ÷ Anzahl der Treffer = Schaden pro Treffer)


Oder möchtest du, dass ich einen festen Maximalwert an Treffern angebe? Da würde sich der Schaden dann allerdings auch wieder ändern, wenn Alice weniger Tritte landet.
Sorry, dass ich so viel Arbeit verursache Q_____Q

Liebe Grüße
Alice

_________________

"What we have to consider first is not the number of enemies,
but the number of people we have to protect - don't you think so?"
[Marine][EA] Alice DeFiore - Seite 2 Clip2010
Bewerbung | Updates | Begleiter & NPCs




Nach oben Nach unten
Ayumi

Ayumi

Beiträge : 1853

[Marine][EA] Alice DeFiore - Seite 2 _
BeitragThema: Re: [Marine][EA] Alice DeFiore   [Marine][EA] Alice DeFiore - Seite 2 EmptyDo 18 Apr 2019 - 7:15

Noin, du musst natürlich keine Auflistung für alle möglichen Trefferanzahlen auflisten. Einfach nur die Formel und vielleicht noch der Hinweis, das die Doriki variieren können - damit dann auch wirklich Jeder Bescheid weiß.

Wenn das durch ist, hast auch schon dein erstes Angenommen
Nach oben Nach unten
Online
Alice
[Marine] Stabsoffizier

Alice

Beiträge : 5121

[Marine][EA] Alice DeFiore - Seite 2 _
BeitragThema: Re: [Marine][EA] Alice DeFiore   [Marine][EA] Alice DeFiore - Seite 2 EmptyDo 18 Apr 2019 - 13:33

Fertig Very Happy
Jetzt sollte alles seine Ordnung haben.

_________________

"What we have to consider first is not the number of enemies,
but the number of people we have to protect - don't you think so?"
[Marine][EA] Alice DeFiore - Seite 2 Clip2010
Bewerbung | Updates | Begleiter & NPCs




Nach oben Nach unten
Ayumi

Ayumi

Beiträge : 1853

[Marine][EA] Alice DeFiore - Seite 2 _
BeitragThema: Re: [Marine][EA] Alice DeFiore   [Marine][EA] Alice DeFiore - Seite 2 EmptySa 20 Apr 2019 - 10:07

1. Angenommen
Nach oben Nach unten
Online
Takeuchi Sora
[Marine]Unterer Flaggoffizier

Takeuchi Sora

Beiträge : 34312

[Marine][EA] Alice DeFiore - Seite 2 _
BeitragThema: Re: [Marine][EA] Alice DeFiore   [Marine][EA] Alice DeFiore - Seite 2 EmptySo 21 Apr 2019 - 21:06



Angenommen
Willkommen im Strong World
Folgendes musst du noch machen:

» Dich in unsere Geburtstagsliste eintragen lassen.
» Eine Vorstellung verfassen.
» Das Charakterprofil ausfüllen.
» In der Liste der vergebenen Avatare melden.
» Einen Update Thread öffnen.
» Ein Postfach öffnen.
» Einen Postpartner suchen.
» Eine Crew suchen.
» ggf. in der Multiaccounts-Liste melden.

_________________

Discord: Phil#5893

“Do not seek aesthetics in waging war.
Do not seek virtue in death.
Do not think your life is your own."


[Marine][EA] Alice DeFiore - Seite 2 Sora1ufrqk

“If you wish to protect the things that are worth protecting,
then cut down the enemy you ought to defeat from behind.”
Nach oben Nach unten
Takeuchi Sora
[Marine]Unterer Flaggoffizier

Takeuchi Sora

Beiträge : 34312

[Marine][EA] Alice DeFiore - Seite 2 _
BeitragThema: Re: [Marine][EA] Alice DeFiore   [Marine][EA] Alice DeFiore - Seite 2 EmptyDo 5 Sep 2019 - 14:26

Aufgrund mangelnder Anpassung des Charakters an die neuen Richtlinien: archiviert.

_________________

Discord: Phil#5893

“Do not seek aesthetics in waging war.
Do not seek virtue in death.
Do not think your life is your own."


[Marine][EA] Alice DeFiore - Seite 2 Sora1ufrqk

“If you wish to protect the things that are worth protecting,
then cut down the enemy you ought to defeat from behind.”
Nach oben Nach unten
Lisann
[KG] Nachwuchsjäger

Lisann

Beiträge : 2771

[Marine][EA] Alice DeFiore - Seite 2 _
BeitragThema: Re: [Marine][EA] Alice DeFiore   [Marine][EA] Alice DeFiore - Seite 2 EmptySa 9 Nov 2019 - 14:27

Hey Smile

Wie sieht es mit der Bewerbung aus? Sie steht ja bereits eine Weile hier.

_________________

[Marine][EA] Alice DeFiore - Seite 2 Fertig10
Danke an Evy <3
Nach oben Nach unten
Takeuchi Sora
[Marine]Unterer Flaggoffizier

Takeuchi Sora

Beiträge : 34312

[Marine][EA] Alice DeFiore - Seite 2 _
BeitragThema: Re: [Marine][EA] Alice DeFiore   [Marine][EA] Alice DeFiore - Seite 2 EmptySa 2 Jan 2021 - 2:16

WILLKOMMEN ZURÜCK @Alice !! I love you I love you I love you

Wenn du Fragen hast oder Hilfe brauchst, einfach schreien. Zur Not im Discord Server. Und wenn du fertig bist, bitte eine Auflistungen deiner Änderungen angeben !

_________________

Discord: Phil#5893

“Do not seek aesthetics in waging war.
Do not seek virtue in death.
Do not think your life is your own."


[Marine][EA] Alice DeFiore - Seite 2 Sora1ufrqk

“If you wish to protect the things that are worth protecting,
then cut down the enemy you ought to defeat from behind.”
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




[Marine][EA] Alice DeFiore - Seite 2 _
BeitragThema: Re: [Marine][EA] Alice DeFiore   [Marine][EA] Alice DeFiore - Seite 2 Empty

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2