StartseiteStartseite  SuchenSuchen  TeamTeam  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
»yo, wanna join?«
»LATEST POSTINGS«

» Abwesenheitsliste
Schusswaffen die Xte EmptyGestern um 21:03 von Sumei

» [Marine][ZA] Anya Fayetta
Schusswaffen die Xte EmptyGestern um 18:58 von Amber

» [Vorschlag] Das Shoppen von Stärken und Schwächen
Schusswaffen die Xte EmptyGestern um 18:01 von Sumei

» [Diskussion] Technikdoriki und Abstufungen
Schusswaffen die Xte EmptyGestern um 12:40 von Hijikata Marissa

» [Unabhängig][EA] Ani Shortstack
Schusswaffen die Xte EmptyMi 25 Mai 2022 - 23:31 von Ani

» [Jubiläum] Event: Fimbulvetr
Schusswaffen die Xte EmptyMi 25 Mai 2022 - 21:44 von Vulcan Van Zan

» [Jubiläum] Lotterie
Schusswaffen die Xte EmptyMi 25 Mai 2022 - 21:27 von Gamemaster

» [Jubiläum] Writing-Contest
Schusswaffen die Xte EmptyMi 25 Mai 2022 - 7:40 von Das Team

» [Jubiläum] Einleitung
Schusswaffen die Xte EmptyMi 25 Mai 2022 - 7:38 von Amber

» Ahoy o/
Schusswaffen die Xte EmptySo 22 Mai 2022 - 22:16 von Pidge

»Gerüchteküche«


»crews«

Piratenbanden




Divisionen




Abteilungen


Truppen

Andere





Teilen
 

Schusswaffen die Xte

Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
Gast

Anonymous


Schusswaffen die Xte _
BeitragThema: Schusswaffen die Xte   Schusswaffen die Xte EmptySo 16 März 2014 - 17:22

Wollte mal fragen, ob Schusswaffen in naher Zukunft wieder sinnvoll gestaltet werden. Dabei beziehe ich mich auf diesen Thread

http://strong-world.forumieren.com/t4759p60-frage-zur-schusstechnik-regelung#bottom
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Schusswaffen die Xte _
BeitragThema: Re: Schusswaffen die Xte   Schusswaffen die Xte EmptySa 12 Apr 2014 - 20:21

Hallüü? Keiner da? Sad
Nach oben Nach unten
Shiro

Shiro

Beiträge : 6551

Schusswaffen die Xte _
BeitragThema: Re: Schusswaffen die Xte   Schusswaffen die Xte EmptySo 13 Apr 2014 - 15:41

Ich nehme an das Haupt- (einzige) - Problem ist die Tatsache dass NPCs so tatsächlich 0 Schaden machen?

Abgesehen davon sind die Schusswaffen nämlich nicht schwächer als die anderen Techniken, leg dir die beiden Tabellen mal nebeneinander (normalschaden und Schusswaffenschaden) und guck dir an was mehr schaden macht. o__o

Sry dass ich da net früher was gesagt hab/mehr dazu sagen kann aber ich finde nicht dass ne Schusswaffe automatisch mehr schaden haben sollte als andere Waffen (Schwerter usw.), zumindest nicht mit dem derzeitigen Schadenssystem, und ich benutz ja selber eine "Fernkampfwaffe" wenn man es einmal so ausdrücken mag.

Die genauere klassivizierung der Waffen bzw. eine Zuweisung eines Grundschadens für jede einzelne Waffenart sind aber tatsächlich noch in Arbeit, da dies jedoch etwas haarig ist könnte das etwas dauern ^^'

_________________

Shiro | Shun
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Gast

Anonymous


Schusswaffen die Xte _
BeitragThema: Re: Schusswaffen die Xte   Schusswaffen die Xte EmptySo 13 Apr 2014 - 17:59

damit ist bewiesen, dass das System, Logik, Inhalt und Qualität kaputt macht und es zu einem Zahlenspiel, ala MMORPG wird.

Wenn ich dir nen Schwert in den Bauch ramme, kriegst du davon ja auch nur leichte Schnittverletzungen. Yo, ist voll logisch.

Wenn ich dir mit ner Knarre in deine Stirn ballere, hast du nur ne Prellung. Tödlich!

Das passt auch alles... wenn wir mit Wasserpistolen und Papierschwertern hantieren würden.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Schusswaffen die Xte _
BeitragThema: Re: Schusswaffen die Xte   Schusswaffen die Xte EmptySo 13 Apr 2014 - 18:12

Was ja dazu passen würde da man sowieso nich sterben kann :'D
Glaub ich mach meine Königsschwerter aus Holz oder Plastik x)
Hehe. Konnte mir diesen unnötigen Beitrag einfach nich verkneifen.

 Schafundsmiley  Schafundsmiley  Schafundsmiley 
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Schusswaffen die Xte _
BeitragThema: Re: Schusswaffen die Xte   Schusswaffen die Xte EmptySo 13 Apr 2014 - 18:17

Schusswaffen die Xte Doflamingo_Shoots_Law

Still alive and lawin'. Wenn sich denn einer treffen lässt, dann wird derjenige auch schon anders reagieren. Wäre natürlich schön, wenn man einer Pistole eine gewisse Gefahr beimisst. Aber dann sollte Munition auch EXP kosten, ... und so weiter und so weiter..


Und Al: "Damit ist bewiesen..."? - really?
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Schusswaffen die Xte _
BeitragThema: Re: Schusswaffen die Xte   Schusswaffen die Xte EmptySo 13 Apr 2014 - 18:18

Natürlich erscheint es unlogisch, dass man nur leichte Schnittverletzungen bekommt oder Pistolenkugeln einen Menschen nicht töten. Allerdings brauch man Richtlinien, da dem PG sonst Tür und Tor geöffnet werden.

Balance > Logik, so muss man es in einem Spiel nun einmal sehen, auch wenn ich persönlich die Logik an sich für sehr wichtig halte.

Wenn man Schusswaffen jetzt eine Sonderstellung einräumt müsste man sie unsagbar teuer machen und man dürfte sie nicht von Beginn an haben.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Schusswaffen die Xte _
BeitragThema: Re: Schusswaffen die Xte   Schusswaffen die Xte EmptySo 13 Apr 2014 - 18:27

Um es kurz zu machen: One Piece Logik, da scheinen nämlich alle etwas robuster zu sein. Hattest du nicht erst Peruh's Widerstandsfähigkeit gegenüber einer Explosion angepriesen, Al?

Davon abgesehen, kann ich mir die Threads im Support-Forum schon vorstellen, würden wir der "Logik" folgen: Warum in Doriki investieren, Techniken lernen und den Char ausbauen, wenn ein Schuss oder eine Klinge im unachtsamen Moment ausreichen? Von der umstrittenen Tötungsregel fange ich erst gar nicht an (:
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Schusswaffen die Xte _
BeitragThema: Re: Schusswaffen die Xte   Schusswaffen die Xte EmptySo 13 Apr 2014 - 18:35



^ das beschreibt gerade perfekt das System.

jeder hat passiv Tekkei, tote Eltern retten einen aus dem Himmel etc pp.


@ Airen hat auch jeder ne Zoan und ist ein Elitekämpfer des Reiches von Alabasta? I think not~ also get serious
Hier geht es um Relation, von Waffen auf Körper und selbst Zorro das Tier meidet es sich von Kugeln treffen zu lassen die der Himmelsmensch auf Skypia auf ihn feuert. Und dabei hat er ka 100 liter blut im körper.


Ein Schwert kann dich halt schwer verletzen, nur weil du mehr oder weniger doriki hast, macht es das Schwert nicht automatisch schärfer oder stumpfer oder eine Kugel in seiner Durchschlagskraft schwächer oder stärker.

Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Schusswaffen die Xte _
BeitragThema: Re: Schusswaffen die Xte   Schusswaffen die Xte EmptySo 13 Apr 2014 - 18:48

Al:
Dort kann auch jeder Kämpfer direkt Kugeln abwehren und ihnen Ausweichen, dies wird mit dem aktuellem System vermieden. Daher wären Schusswaffen gerade am Anfang für jeden tödlich verletzen. Was die Balance wieder schädigen würde.

Eine Faust kann dich schwer verletzn wenn sie dich auf den Solarplexus trifft, ein Treffer an die Schläfe knockt dich aus. Ein Armhebel bricht dir den Ellenbogen oder zerstört die Schulter. Das muss man irgendwie vereinfachen, daher wurde ein System geschaffen welches dies tut.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Schusswaffen die Xte _
BeitragThema: Re: Schusswaffen die Xte   Schusswaffen die Xte EmptySo 13 Apr 2014 - 18:53

Jap, als Tier + Elitekämpfer hat man sicher mehr Chancen, eine Explosion zu überleben, die dazu gedacht war, tausende Leben auszulöschen. "Get serious".

Edit: Wenn dir das System dermaßen gegen den Strich geht, darfst du gern konstruktive Kritik äußern oder alternativ Gebrauch vom Log-Out Button machen.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Schusswaffen die Xte _
BeitragThema: Re: Schusswaffen die Xte   Schusswaffen die Xte EmptySo 13 Apr 2014 - 19:57

Airen Yllias schrieb:
Jap, als Tier + Elitekämpfer hat man sicher mehr Chancen, eine Explosion zu überleben, die dazu gedacht war, tausende Leben auszulöschen. "Get serious".

Edit: Wenn dir das System dermaßen gegen den Strich geht, darfst du gern konstruktive Kritik äußern oder alternativ Gebrauch vom Log-Out Button machen.


1. Es ist halt One Piece, Oda lässt ungern Charaktäre sterben, Ace und Whitebeards waren ne harte Ausnahme für ihn. Du vergisst zudem das Zoan dank ihrer Teufelskraft Widerstandskraft und Regeneration erhalten. Und wenn man eben ein Elitekämpfer ist, und ne Zoan hat kann ich mir schon denken, dass es geht. Immerhin war die Bombe auch dazu gedacht so 10 bis 20 Doriki Soldaten auszuschalten, Handelsüblicher Soldat ist ja relativ schwach oder ein einfacher Mensch.

2. Yo ich habe eine konstruktive Kritik sogar zwei. Die erste geht an dich persönlich. Du vergleichst meiner Meinung nach Äpfel mit Birnen. Wir haben einen einzigen Wert was Ausdauer ist, der bei den Attributen der in der Lage ist Widerstandsfähigkeit zu erklären. Statt Beispiele zu nehmen, wo eindeutig ist (Peru und Explosion),  das man diesen Widerstehen kann ab einer Stufe, solltest du eventuell welche nehmen die zeigen, dass Menschen allgemein und auch in One Piece Haut haben die verhindert das Klingen oder Kugeln sich durchdringt. Ich bezweifle dass du das finden wirst. Also bitte ich dich wenn du meine Argumente widerlegen willst, verwende die gegeben Mittel an. Diese sind jetzt und ich komme nun zum zweiten Teil der Kritik der ans System geht: Klingen und Kugeln auf dem  "menschlichem" Körper.
Um in der Lage zu sein Verletzungen zu vermeiden, oder einzudämmen muss man Muskeln und den Körper Jahrelang trainieren und dafür oft Techniken entwickeln. > Rokushiki ist hier das beste Beispiel. Ich bezweifle dass dies die Ausgangssituation jedes Charakters ist.

Aber wenn jemand keine Technik anwendet, oder ka stark genug ist um ein Schwert mit seiner Hand abzufangen, oder eine Schusssichere Weste hat oder keine Haut aus Stahl, der sollte auch nicht nur leichte Verletzungen davon tragen.

Techniken sollen eine spezielle Erweiterung sein, die Angriff als auch Abwehr verstärken sollen.

Wenn ich dir einen Schwert in den Magen ramme wirst du A aufgespießt oder B du schaffst es dem auszuweichen, oder C du setzt eine Abwehrtechnik ein die in der Lage ist die Waffe aufzuhalten oder D du blockst es mit einem ähnlich harten Material.

Da schau vier Möglichkeiten.

Im Fall A hast du keine Möglichkeit gehabt dich zu wehren z.b. wurdest du überrascht oder konntest nicht schnell genug reagieren. Ergo sollte die Folge sein das du durchbohrt wirst. (Cyborgs brauchen auch keine Technik oder irgendwelche Doriki werte um einen Stahlkörper zu haben, das gleiche Gilt für Rüstungen und andere Schutzausrüstung)  

Man hat also die Möglichkeit Waffen mit Rüstungen abzuwehren oh Gott, was für eine Neue Erkenntnis, komisch das sie nicht im Mittelalter darauf gekommen sind Schilde oder Rüstungen zu entwickeln.

Und wenn jeder Vogel sich Ausrüstung bewerben kann, die aus Stahl besteht oder Titan oder teilweise sogar Seestein, welches man kaum durchdringen kann mit Techniken selbst, warum dürfen Rüstungen dann in ihrer Abwehr Dorikifrei rumlaufen aber die Anwendung von Waffen benötigt diese?

die restlichen Punkte sind an sich unwichtig zu erwähnen da B C und D sich halt von selbst erklären.

Wenn dich jemand also mit einer Waffe angreift kannst du ala One Piece dem ausweichen und wenn du auch mal ne Kugel in dir hast verreckst du auch nicht gleich davon, aber trotzdem zu behaupten sie würde die Haut oder den Körper irgendwie weniger schädigen ist recht engstirnig.
Nach oben Nach unten
Toni Valentine

Toni Valentine

Beiträge : 3008

Schusswaffen die Xte _
BeitragThema: Re: Schusswaffen die Xte   Schusswaffen die Xte EmptySo 13 Apr 2014 - 20:05

Um mal diese Sache anzusprechen, dass Pistolenschüsse bei wenig Doriki nicht einmal die Haut durchdringen, zitiere ich kurz folgenden Part.

Al Nair schrieb:
Wenn dich jemand also mit einer Waffe angreift kannst du ala One Piece dem ausweichen und wenn du auch mal ne Kugel in dir hast verreckst du auch nicht gleich davon, aber trotzdem zu behaupten sie würde die Haut oder den Körper irgendwie weniger schädigen ist recht engstirnig.

Das ist meiner Meinung nach ein entscheidender Punkt, denn in One Piece sind die Körper einfach um ein vielfaches zäher als die in der echten Welt. Zorro hat glaub ich sogar schon mal 10 Liter Blut verloren.. das ist mehr als ein Durchschnittsmensch überhaupt schon hat. Auch Stürze von größeren Höhen richten nicht viel aus. Ein paar Kugeln im Körper bedeuten in der Welt von One Piece keinesfalls den Tod. Klar werden sie permanent schmerzen und evtl. auch die Bewegung an dieser Stelle einschränken, aber es ist eben nicht direkt tödlich, weswegen ich es eigentlich befürworte, dass Pistolen nicht blaue Flecken verursachen, sondern wenigstens die Haut durchdringen können (sollte keine logische Abwehrtechnik vorhanden sein), es werden hier ja keine Nerf Guns benutzt.. ^^

_________________

Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Gast

Anonymous


Schusswaffen die Xte _
BeitragThema: Re: Schusswaffen die Xte   Schusswaffen die Xte EmptySo 13 Apr 2014 - 20:13

Am Anfang hätten die Kugeln Zoro aber durchaus getötet und man sieht immer wieder das gerade "normale" Kämpfer immer wieder durch einfache Schüsse getötet werden. Es ist einfach der Dramtologie des Mangas geschuldet dass die Protagonisten und Antagonisten nach vielen Angriffen nicht direkt draufgehen. Es muss eben Action gehalten werden.

Weniger wichtige Charaktere sind auch von einer Kugel gestorben (der eine Rookie auf dem Sabaody Archipel welcher von Fake Ruffy erschossen wird)

Ein einfaches Beispiel innerhalb des Games:

DmC auf TW, 250 Schüsse von Soldaten gehen auf die Bande nieder. Fast jeder musste ein paar Kugeln, wenn nicht sogar mehr einstecken. So hätte mit eurer Regelung jeder Charakter der DmC zwischen 5-20 Kugeln im Körper und sollen dann normal weiterkämpfen? Es geht um die Balance und wenn man den Waffen eine Sonderrolle zukommen lässt, dann müsste man das ganze System verwerfen.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Schusswaffen die Xte _
BeitragThema: Re: Schusswaffen die Xte   Schusswaffen die Xte EmptySo 13 Apr 2014 - 20:20

Man darf ja bei allen Ansätzen nicht vergessen, dass Oda eine Shounen-Manga-Geschichte erzählt, ... und kein Forum-RPG. Sich mit Anleihen aus dem Manga zu befeuern ist dann genauso schwachsinnig, wie eine Diskussion über das Huhn und das Ei. Das Forum muss eine legitime Lösung für Schusswaffen haben; nicht der Manga.

Hier sind Schüsse nicht tödlich. Oder kaum relevant - aber das alles hängt doch davon ab, wie der Getroffene und auch der Schütze damit umgeht. Die Gefahr einer Pistole wird doch nun durch den Geschwindigkeits-Edit verdeutlicht. Das ist dann so, wie man mit PGlern umzugehen hat: Wenn euch seine Art dieses System anzuwenden nicht gefällt, dann meidet ihn einfach.

Wenn man Loki eine Pistole an den Rücken hält; wird er selbst bei einer 150-DO-Person (nehmen wir als Beispiel mal... Nero. xD) ebenso vorsichtig sein, wie bei einer 9000-DO-Person (nehmen wir mal... Shiro. xD) - aber bei dem ersteren würde sich dann ja zeigen, was schneller ist. Der Finger von dem einen, oder das Konter-Hadouken von Loki! òó

Drama. Baby. Drama.
Nach oben Nach unten
Toni Valentine

Toni Valentine

Beiträge : 3008

Schusswaffen die Xte _
BeitragThema: Re: Schusswaffen die Xte   Schusswaffen die Xte EmptySo 13 Apr 2014 - 20:23

Zitat :
DmC auf TW, 250 Schüsse von Soldaten gehen auf die Bande nieder. Fast jeder musste ein paar Kugeln, wenn nicht sogar mehr einstecken.

Nachdem System würden Marinesoldaten also nicht einmal durch die Haut kommen.. und die DMC Leute hätten 5-20 blaue Flecken und Prellungen am Körper. Eigentlich xD

edit: Was im letzten Thread auch besprochen wurde, dass man eben auch ohne Techniken mit einem Schwert oder mit einer Pistole angreifen kann.. da gäbe es auch keinen Dorikiwert.

Spoiler:

_________________

Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Gast

Anonymous


Schusswaffen die Xte _
BeitragThema: Re: Schusswaffen die Xte   Schusswaffen die Xte EmptySo 13 Apr 2014 - 20:25

Richtig, Waffen sind Gefährlich und Wunden sollten ruhig auch schwerer ausfallen dürfen bei "Treffern" von Waffen. Mal ganz abgesehen davon, das sich eh kaum jemand wirklich so leicht "treffen" lässt.

Es geht aber in Ordnung wenn ein Cyborg einen Körper aus Stahl hat und ihm bis zu 2000 Doriki Techniken kaum was anhaben können, oder jemand Seestein oder Titan Rüstungen/Schilde trägt mit denen er ohne Techniken, fast alles abwehren kann.

^ hier versagt das System meiner Meinung nach.

Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Schusswaffen die Xte _
BeitragThema: Re: Schusswaffen die Xte   Schusswaffen die Xte EmptySo 13 Apr 2014 - 20:27

Ryuji schrieb:
Es geht um die Balance...

Das ist der entscheidende Punkt, bei dem mich all die Argumentation über One Piece Logik und Realität absolut nicht interessiert. Wir haben ein System um die Kämpfe halbwegs fair zu halten - ich habe auch schon in RPGs ohne solche Systeme gespielt, aber das geht bei der Mentalität, die hier zum Teil herrscht, absolut nicht - und wenn wir jetzt einfach sagen, wir folgen der Realität, dann ist das gesamte System für die Katz. Wir haben jemanden mit einer Gatling Gun: Sie alleine würde, euren Vorstellungen nach, ausreichen, um unter idealen Umständen eine komplette Crew nieder zu mähen, ganz egal, wie ihre Werte aussehen. Demnach bräuchte man sich hier in diesem RP nur mit Schusswaffen eindecken und man ist auf der sicheren Seite.

Al: Konkrete Beispiele / Fälle und keine deiner Meinung nach bestehenden Szenarien, die außer dir niemandem bekannt zu sein scheinen.


Zuletzt von Airen Yllias am So 13 Apr 2014 - 20:31 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Schusswaffen die Xte _
BeitragThema: Re: Schusswaffen die Xte   Schusswaffen die Xte EmptySo 13 Apr 2014 - 20:29

Airen Yllias schrieb:
Ryuji schrieb:
Es geht um die Balance...

Das ist der entscheidende Punkt, bei dem mich all die Argumentation über One Piece Logik und Realität absolut nicht interessiert. Wir haben ein System um die Kämpfe halbwegs fair zu halten - ich habe auch schon in RPGs ohne solche Systeme gespielt, aber das geht bei der Mentalität, die hier zum Teil herrscht, absolut nicht - und wenn wir jetzt einfach sagen, wir folgen der Realität, dann ist das gesamte System für die Katz. Wir haben jemanden mit einer Gatling Gun: Sie alleine würde, euren Vorstellungen nach, ausreichen, um unter idealen Umständen eine komplette Crew nieder zu mähen, ganz egal, wie ihre Werte aussehen. Demnach bräuchte man sich hier in diesem RP nur mit Schusswaffen eindecken und man ist auf der sicheren Seite.

Problem wie ich gerade erklärt habe herrscht keine Balance wenn Rüstungen existieren dürfen die fast alles abwehren können aber Waffen nicht in der Lage sind bei normaler Haut ernsthaftere Verletzungen zu verursachen.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Schusswaffen die Xte _
BeitragThema: Re: Schusswaffen die Xte   Schusswaffen die Xte EmptySo 13 Apr 2014 - 20:45

Was bringt einem eine ultimative Rüstung, wenn man ebenso daran gebunden ist, nur blaue Flecken und Schnittwunden zu verursachen?

Wie Cartmans Bullrog zu spielen, bringt niemanden etwas.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Schusswaffen die Xte _
BeitragThema: Re: Schusswaffen die Xte   Schusswaffen die Xte EmptySo 13 Apr 2014 - 20:50

Loki C. Lionsgate schrieb:
Was bringt einem eine ultimative Rüstung, wenn man ebenso daran gebunden ist, nur blaue Flecken und Schnittwunden zu verursachen?

Wie Cartmans Bullrog zu spielen, bringt niemanden etwas.

ka eventuell 2 - 4000 Doriki Techniken abwehren ohne selbst nen Finger krümmen zu müssen?
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Schusswaffen die Xte _
BeitragThema: Re: Schusswaffen die Xte   Schusswaffen die Xte EmptySo 13 Apr 2014 - 21:03

Wenn ich eine Rüstung trage, heißt es lange nicht, dass man sie zu nutzen weiß.
Ich glaube eine Samurairüstung schützt mich auch nicht vor irgendeinem Kampfsportler. Wenn der tritt, .. dann fliege ich trotzdem.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Schusswaffen die Xte _
BeitragThema: Re: Schusswaffen die Xte   Schusswaffen die Xte EmptySo 13 Apr 2014 - 21:09

Ganz ehrlich. Ich sehe das zum teil wie Loki. Würde meinem Charakter jemand die Pistole an die schläfe halten würde Lucy keineswegs unbeeindruckt davon bleiben, es wäre eine Gefahr die sie umbringen kann, auch wenn nach dem System die Kugel ihr vielleicht nur eine Platzwunde beifügen könnte. Für mich zählt Logik eben etwas mehr und ich sehe das gänzlich anders als du Airen das dies in diesem Forum "mit diesen Leuten" (ein spruch den man im übrigen irgendwann in jedem Foren-RPG zu hören bekommt) nicht möglich wäre, das ist es durch aus, sogar mehr als in manchen anderen. Ich habe mich noch nie davon abhalten lassen meinem "weg" zu folgen und ich denke viele andere poster tun dies auch nicht, wenn es um solche Regelchen geht die meiner meinung nach jeder für sich handhaben kann wie er will, entweder er pocht auf sie oder nicht. Diese werden lediglich von Leuten benutzt die darauf bestehen um einen Vorteil aus einer Situation zu ziehen. Sollen sie halt. Poste ich halt nich mehr mit ihnen, gibt genug vernünftige Leute hier, mal echt.

Allet Jute, an euch Streithammel :3

EDIT: an Loki, dein Körper wird aber nicht von der Direkten Wucht und von dem Aufprall vom Fuß auf deinen Körper getroffen sondern das Material der Rüstung, ein Teil der Energie wird dann von der Rüstung abgefangen, der Rest wird in Bewegungsenergie gewandelt und befördert dich je nach deiner eigenen Energie die dich am Boden hält weiter. Du erleidest aber keinen direkten Schaden. Eine Rüstung schützt definitiv vor Schlägen.^^
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Schusswaffen die Xte _
BeitragThema: Re: Schusswaffen die Xte   Schusswaffen die Xte EmptySo 13 Apr 2014 - 21:15

TL;DR Version am Ende des Posts

Ich ignorier Al Nair's geheule über das System einfach mal und komm direkt zu meinem Punkt. Mittlerweile hab ich mich ja schon damit angefreundet, dass ich die Technik "Finger knicken" für meine Wumme brauche und aus Balancegründen mag das ja gar nicht so verkehrt sein. Aber wenn hier über Fairness geredet wird dann müssen die Schusswaffen auch mit in Betracht gezogen werden und das ist derzeit nicht so.

Bei Techniken die man mit dem eigenen Körper ausführt die Geschwindigkeit des Chars zu nehmen ist ja recht sinnvoll, aber bei Schusswaffen Blödsinn und unfair da diese ja bereits im Doriki-Guide gleich zwei mal in ihrer Wirkung beschränkt werden.
Zum Einen die Geschwindigkeit.

Doriki im Detail schrieb:
Geschwindigkeit
500: Übermenschlich. Kein normaler Mensch erreicht dieses Level der Geschwindigkeit. Ihr selbst müsst euch erst noch daran gewöhnen, denn wenn ihr euch so schnell bewegt, wird es schwierig die Umgebung noch wahr zu nehmen. Mit dieser Geschwindigkeit kann Pistolenkugeln ausgewichen werden, vorausgesetzt sie werden rechtzeitig gesehen und aus einer Distanz von mind. 10m abgeschossen.

Das bedeutet also, dass ich als Schützin in einer direkten Konfrontation den Finger gar nicht erst knicken brauche, sobald mein Gegenüber eine Geschwindigkeit von 500 besitzt, er weicht einfach aus und dagegen kann ich nicht mal was sagen denn es steht ja schon fest.

Zum Zweiten
Doriki im Detail schrieb:
Schaden von Schusswaffen / Schusswaffenregelung
2000: Jetzt kann man mit einem Schuss sogar einen Knochen des Ziels durchdringen. Diese bieten entsprechend keinen Schutz mehr für die Organe. Es sind sogar Durchschüsse durch den Körper des Feindes möglich. Der Schaden einer gewöhnlichen Handfeuerwaffe lässt sich nicht weiter erhöhen.
Jede andere Technik, sogar der simpelste Faustschlag lässt sich über 2000 steigern. Die Technik "Finger gegen Stirn schnippen" kann (over)9000 Doriki haben. Die Technik "Finger knicken" aber nicht weil es eben eine Flinte ist.

Mein Problem ist einfach, dass Schusswaffen im System einfach zu schwach sind. Jeder X-beliebige-Char rennt mit einem Meito for free herum welches man bei der Charerschaffung hinterher geworfen bekommt bis man Stop ruft. Die Dinger machen jede Technik mit dem Meito um X% stärker.
Es gibt keine Meito-Schusswaffen oder Munition (die im verlinkten Thread angesprochen worden sind), die Schusswaffen-Techniken boosten. Jeder kann einem Schuss legal ausweichen sobald er 500 Geschwindigkeit besitzt und um mehr als 2000D auf "Finger knicken" haben zu können brauche ich wahrscheinlich eine Götterwaffe.

Mein Vorschlag für's Balancing:
Variante A)
Restriktionen in Geschwindigkeit und potenziellen Schaden entfernen und beides an die Doriki von "Finger knicken" koppeln

Variante B)
Alle Techniken die nicht mit einem Drachenschwert ausgeführt werden ebenfalls im Schaden auf 2000 beschränken.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Schusswaffen die Xte _
BeitragThema: Re: Schusswaffen die Xte   Schusswaffen die Xte EmptySo 13 Apr 2014 - 21:22

Lucy schrieb:
EDIT: an Loki, dein Körper wird aber nicht von der Direkten Wucht und von dem Zusammenprall getroffen sondern das Material der Rüstung, ein Teil der Energie wird dann von der Rüstung abgefangen, der Rest wird in Bewegungsenergie gewandelt und befördert dich je nach deiner eigenen Energie die dich am Boden hält weiter. Du erleidest aber keinen direkten Schaden. Eine Rüstung schützt definitiv vor Schlägen.^^

Sterben tue ich trotzdem.


Was tot ist, kann nicht mehr sterben! oo)/
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Schusswaffen die Xte _
BeitragThema: Re: Schusswaffen die Xte   Schusswaffen die Xte Empty

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter