StartseiteStartseite  SuchenSuchen  TeamTeam  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
»yo, wanna join?«
»LATEST POSTINGS«

» [Marine][ZA]Anya Fayetta
Schusswaffen die Xte - Seite 2 EmptyHeute um 10:01 von Anya Fayetta

» Happy Nero-Day
Schusswaffen die Xte - Seite 2 EmptyHeute um 9:30 von Yuriko

» Abwesenheitsliste
Schusswaffen die Xte - Seite 2 EmptyGestern um 21:07 von La Sombra

» [Weltregierung][EA] Riley Winchester
Schusswaffen die Xte - Seite 2 EmptyGestern um 20:24 von Amber

» Newsletter: Mai 2022
Schusswaffen die Xte - Seite 2 EmptyGestern um 17:08 von Das Team

» [Vorschlag] Fremdsteuernde Stärken (und Schwächen)
Schusswaffen die Xte - Seite 2 EmptyGestern um 16:54 von Amber

» [Weiblich] Der Schwefel zum Pech
Schusswaffen die Xte - Seite 2 EmptyGestern um 16:52 von Melody

» [Männlich/Weiblich] Ausbildungskollegen
Schusswaffen die Xte - Seite 2 EmptyGestern um 12:57 von Amber

» [Diskussion] Kreative Ergänzungen: Kampfstile, Rel
Schusswaffen die Xte - Seite 2 EmptySo 15 Mai 2022 - 11:09 von Amber

» Wanted & Unwanted
Schusswaffen die Xte - Seite 2 EmptySa 14 Mai 2022 - 0:30 von Das Team

»Gerüchteküche«


»crews«

Piratenbanden




Divisionen




Abteilungen


Truppen

Andere





Teilen
 

Schusswaffen die Xte

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
Gast

Anonymous


Schusswaffen die Xte - Seite 2 _
BeitragThema: Schusswaffen die Xte   Schusswaffen die Xte - Seite 2 EmptySo 16 März 2014 - 17:22

das Eingangsposting lautete :

Wollte mal fragen, ob Schusswaffen in naher Zukunft wieder sinnvoll gestaltet werden. Dabei beziehe ich mich auf diesen Thread

http://strong-world.forumieren.com/t4759p60-frage-zur-schusstechnik-regelung#bottom
Nach oben Nach unten

AutorNachricht
Gast

Anonymous


Schusswaffen die Xte - Seite 2 _
BeitragThema: Re: Schusswaffen die Xte   Schusswaffen die Xte - Seite 2 EmptySo 13 Apr 2014 - 21:34

Liv Criid schrieb:
TL;DR Version am Ende des Posts

Ich ignorier Al Nair's geheule über das System einfach mal und komm direkt zu meinem Punkt.

eventuell solltest du mitlesen, dass ich hier auf deiner Seite bin, statt meine gerechtfertigte Kritik am System als "Geheule" zu klassifizieren. Aber gut, dir scheint dein "persönliches" Thema viel wichtiger zu sein, als etwas das jeden User nicht nur diejenigen mit Schusswaffen betrifft.

Zumindest wirkt die Intention auf mich so.

dazu noch: Stimme Lucy in allen Punkten zu ~ Ich habe auch schon dank dem System beschlossen mit bestimmten Leuten nicht mehr zu posten, aus eben ähnlichen Gründen und irgendwann kommt es soweit das keiner mehr mit keinem wirklich posten mag ~

@ Loki : nö weil Tötungsregel dich eh unsterblich macht, baby <3
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Schusswaffen die Xte - Seite 2 _
BeitragThema: Re: Schusswaffen die Xte   Schusswaffen die Xte - Seite 2 EmptySo 13 Apr 2014 - 21:53

Ich geh dann mal mit einer Seestein-Rüstung zu Al Nair.
yolo.



Um dann doch produktiv zu sein:
Ich unterstütze den Kostenpunkt und Meito-Charakter, den Liv angesprochen hat. Aber ich glaube, dass man diese Boosts auf Techniker-Waffen anwenden darf, ....
also, .. doch nicht so produktiv. Sorry. Ging mir eher um den ersten Satz. :3
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Schusswaffen die Xte - Seite 2 _
BeitragThema: Re: Schusswaffen die Xte   Schusswaffen die Xte - Seite 2 EmptySo 13 Apr 2014 - 22:03

Al Nair schrieb:
Liv Criid schrieb:
TL;DR Version am Ende des Posts

Ich ignorier Al Nair's geheule über das System einfach mal und komm direkt zu meinem Punkt.

eventuell solltest du mitlesen, dass ich hier auf deiner Seite bin, statt meine gerechtfertigte Kritik am System als "Geheule" zu klassifizieren. Aber gut, dir scheint dein "persönliches" Thema viel wichtiger zu sein, als etwas das jeden User nicht nur diejenigen mit Schusswaffen betrifft.

Es geht hier um Schusswaffen im Dorikisystem und deren Balancing. Um nichts anderes. Damit müssen wir nun einmal arbeiten und auch wenn ich fürs finger knicken eine Technik brauche und Ausdauer dafür zahle - mei, damit muss man dann halt leben.

Und aus meiner Sicht sind Schusswaffen zur Zeit einfach zu schwach, da sie an mehreren Stellen direkt oder indirekt in ihrer Effektivität eingeschränkt werden. Die Punkte habe ich raus geschrieben und ohne das System mit einem Aufschrei "Screw it!" aus dem Fenster werfen zu wollen plädiere ich für Änderungen an genau diesen Stellen.

Der Thread heißt Schusswaffen die Xte und um Schusswaffen gehts. Keine Revanche für ein nicht genehmigtes Flügelschild.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Schusswaffen die Xte - Seite 2 _
BeitragThema: Re: Schusswaffen die Xte   Schusswaffen die Xte - Seite 2 EmptySo 13 Apr 2014 - 22:12

Liv Criid schrieb:


Der Thread heißt Schusswaffen die Xte und um Schusswaffen gehts. Keine Revanche für ein nicht genehmigtes Flügelschild.

Wo liest du das bitte heraus? Nette Vorwürfe aber ohne festen Halt.
Und es geht mir auch um Schusswaffen diese sind dank dem Doriki system neben Klingenwaffen am meisten eingeschränkt.

Derjenige der das mit Peru einbrachte ist Airen und nicht ich, was eventuell dich zu dem Schluss bringt " ich will hier irgendeine Revanche".
Aus diesem Grunde finde ich auch, dass der Schaden von Schusswaffen, nicht durch den Doriki Wert bestimmt werden soll, gleiches sehe ich auch bei Klingen und anderen ähnlichen Waffen. Ich weiß nicht wo du daraus Flügelschild herausgelesen hast, doch ich danke dir für deine Objektivität.


Loki C. Lionsgate schrieb:
Ich geh dann mal mit einer Seestein-Rüstung zu Al Nair.
yolo.


Yo ich könnte dir in dem punkt keine Verletzungen zufügen, das könnte keiner. Einzig dich ins Meer schleudern wäre die Option. Da Schwimmen sicher mit dem Teil unangenhm ist
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Schusswaffen die Xte - Seite 2 _
BeitragThema: Re: Schusswaffen die Xte   Schusswaffen die Xte - Seite 2 EmptySo 13 Apr 2014 - 22:28

Jeder Post welcher der Sache nicht dienlich ist oder in einem derartig feindseeligen Ton geschrieben wird, werde ich löschen.

Diskutiert über Schusswaffen, aber bleibt fair und bei der Thematik!
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Schusswaffen die Xte - Seite 2 _
BeitragThema: Re: Schusswaffen die Xte   Schusswaffen die Xte - Seite 2 EmptySo 13 Apr 2014 - 22:39

Loki C. Lionsgate schrieb:
Lucy schrieb:
EDIT: an Loki, dein Körper wird aber nicht von der Direkten Wucht und von dem Zusammenprall getroffen sondern das Material der Rüstung, ein Teil der Energie wird dann von der Rüstung abgefangen, der Rest wird in Bewegungsenergie gewandelt und befördert dich je nach deiner eigenen Energie die dich am Boden hält weiter. Du erleidest aber keinen direkten Schaden. Eine Rüstung schützt definitiv vor Schlägen.^^

Sterben tue ich trotzdem.


Was tot ist, kann nicht mehr sterben! oo)/

Von nem Tritt? Are u serious? Tut mir leid, ich meins echt nicht böse, aber das ist zum lachen^^ der Tritt kann dir nicht mal direkten schaden anrichten, wir gehen natürlich davon aus das es sich um eine Rüstung handelt die der Angreifer (noch) nicht zerstören kann. Deine Aussage basiert einfach ohne jede stärke oder sonst was einzubeziehen auf - ja der tritt bringt mich um^^

Im übrigen stimme ich schon (seit dem letzten thema wie man nachlesen kann) darüber ein das Schusswaffen und auch teilweise die logik wie schwerter und diese funktionierne zu eingeschränkt sind. Aber das ist bloß meine Meinung^^
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Schusswaffen die Xte - Seite 2 _
BeitragThema: Re: Schusswaffen die Xte   Schusswaffen die Xte - Seite 2 EmptySo 13 Apr 2014 - 23:17

Hallo,

Zitat :
Bei Techniken die man mit dem eigenen Körper ausführt die Geschwindigkeit des Chars zu nehmen ist ja recht sinnvoll, aber bei Schusswaffen Blödsinn und unfair da diese ja bereits im Doriki-Guide gleich zwei mal in ihrer Wirkung beschränkt werden.
Zum Einen die Geschwindigkeit.
Stop, vielleicht verlese ich mir auch bei dir - Aber die Geschw. Regelung zum Thema Techniken ist nicht auf Schusswaffen anzuwenden[das steht auch in der Regel!]. Maximal sagt dir dein Geschw.-Wert wie schnell du ziehen und abdrücken kannst. = Vernünftig.

Zitat :
Geschwindigkeit
500: Übermenschlich. Kein normaler Mensch erreicht dieses Level der Geschwindigkeit. Ihr selbst müsst euch erst noch daran gewöhnen, denn wenn ihr euch so schnell bewegt, wird es schwierig die Umgebung noch wahr zu nehmen. Mit dieser Geschwindigkeit kann Pistolenkugeln ausgewichen werden, vorausgesetzt sie werden rechtzeitig gesehen und aus einer Distanz von mind. 10m abgeschossen.
Da liegt ein kleines Missverständnis vor, es ist schlicht nicht aus der Sicht eines Schützen geschrieben, eine Technik mit entsprechendem Doriki Level ist dennoch ernst zu nehmen. Gemeint sind hier lediglich so etwas wie eine Batterie von Marinesoldaten die dir gegenüber steht und mit der Muskete auf dich zielt. Es ist eine Orientierung dafür wie schnell man sich bewegen kann.

Zitat :
Schaden von Schusswaffen / Schusswaffenregelung
2000: Jetzt kann man mit einem Schuss sogar einen Knochen des Ziels durchdringen. Diese bieten entsprechend keinen Schutz mehr für die Organe. Es sind sogar Durchschüsse durch den Körper des Feindes möglich. Der Schaden einer gewöhnlichen Handfeuerwaffe lässt sich nicht weiter erhöhen.
Konsens, das muss weg und ist unfair. Zu mahl es ja Schusswaffen hier gibt die eine höheren Durchschlag haben(Jumbo Kanone).

Grundsätzlich gilt aber das man sich tunlichst keine Technik bewerben sollte die einfach nur den Abzug zudrücken beinhaltet, sie sollen eig. machtvolle und komplexe Angriffe sein. [Ausser man will einfach was Kultiges haben]



Loki's:
Spoiler:
Dem ist nichts hinzuzufügen.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Schusswaffen die Xte - Seite 2 _
BeitragThema: Re: Schusswaffen die Xte   Schusswaffen die Xte - Seite 2 EmptyMo 14 Apr 2014 - 11:31

Mit Geschwindigkeit von Schusswaffen meinte ich die indirekte Einschränkung durch das Ausweichen mit 500 Geschwindigkeit. Ob die Waffe von einem NPC oder einem Spieler-Char abgefeuert wird ist nicht deklariert und dementsprechend auch nicht relevant. Es gibt auch keine Sonderregelungen dafür im Absatz für Schusswaffen. Ich wäre ja dafür den Satz im Geschwindigkeits-Guide mit dem Ausweichen von Schüssen zu streichen und das den Spielern zu überlassen (was Schusswaffen auf einen Stand vor dem Geschwindigkeits-Update für Techniken bringt) oder die tatsächliche Geschwindigkeit eines Schusses in den Absatz für Schusswaffen hinein zu schreiben und diese dann an die D der Schusswaffentechnik zu heften.

Letztendlich muss man aber eine Technik für eine Schusswaffe beschreiben, da diese nur unter Techniken geführt werden. Und dagegen spricht ja auch nichts. Meiner Meinung nach ist nur die bisherige Umsetzung suboptimal wenn man diese mit Schwertern und anderen Techniken vergleicht.

Jeder Spielerchar hebt sich ja bereits durch seine 150Do am Start von einem Zivilisten ab und ist um einiges Stärker als diese. Das sollte auch für von Spielern geführten Schusswaffen der Fall sein. Um das Ganze in Zahlen zu fassen.

Schusswaffen für Spieler könnten als halber Trait gezählt und weiterhin unter Techniken geführt werden. Sie verbrauchen nur keine Ausdauer. Die Schusswaffe eines Spielers startet mit immer mit 150 Doriki (was für Zivilisten schon bös werden kann) und muss über die normalen Upgradepakete von einem Techniker(!) aufgerüstet werden, wobei nach dem Start die Schusswaffe bis zu 5% stärker sein darf als die Doriki des Spielerchars (bringt die Waffen auf das Niveau von Meitos)

Schusswaffen die Xte - Seite 2 Cujszezokotu53wl3
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Schusswaffen die Xte - Seite 2 _
BeitragThema: Re: Schusswaffen die Xte   Schusswaffen die Xte - Seite 2 EmptyMo 14 Apr 2014 - 11:38

Das Problem was ich sehe ist:
Ausdauer, diesen Vorteil haben die Schützen dann extrem. Klar brauchen sie Munition, aber sagen wir jemand hat 20 Schuss. Dann wären umgerechnet ca. 20 Techniken (wenn ich deinen Vorschlag richtig verstanden habe)
Damit haben die Schusswaffen einen gewaltigen Vorteil mehr, sie sind sehr schnell von Anfang an und sie verbrauchen dann auch noch keine Ausdauer.
Bedeutet man müsste entweder die Munition mit der Ausdauer verrechnen. Was dann aber auch wieder das Problem mit sich bringt, dass Leute die Schusswaffe + normale Waffe haben die doppelte Menge an Angriffen haben als Personen ohne Schusswaffe.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Schusswaffen die Xte - Seite 2 _
BeitragThema: Re: Schusswaffen die Xte   Schusswaffen die Xte - Seite 2 EmptyMo 14 Apr 2014 - 11:49

Du hast recht, das mit der Ausdauer ist haarig. Aber die doppelte Zahl an Angriffen haben alle die zwei Waffen bei sich führen. Ob das nun zwei Schwerter sind oder was Anderes. Vielleicht über die Nachladezeit regeln, dass diese prinzipiell eine komplette Runde in Anspruch nimmt. Alternativ einfach auch sein lassen und doch die Ausdauer mit berechnen. Mir gehts nur darum endlich was Handfestes zu haben mit dem man arbeiten kann ohne der Willkür anderer ausgesetzt zu sein.

Schusswaffen für Spieler könnten als halber Trait gezählt und weiterhin unter Techniken geführt werden. Sie verbrauchen Ausdauer wie andere Techniken auch. Die Schusswaffe eines Spielers startet mit immer mit 150 Doriki (was für Zivilisten schon bös werden kann) und muss über die normalen Upgradepakete von einem Techniker(!) aufgerüstet werden, wobei nach dem Start die Schusswaffe bis zu 5% stärker sein darf als die Doriki des Spielerchars (bringt die Waffen auf das Niveau von Meitos)

edit: Die Geschwindigkeit einer Schuswaffe ist gleich die Doriki der Technik Wink
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Schusswaffen die Xte - Seite 2 _
BeitragThema: Re: Schusswaffen die Xte   Schusswaffen die Xte - Seite 2 EmptyMo 14 Apr 2014 - 13:08

Ich kann evtl abhilfe schaffen bei der Ausdauerfrage, das muss gar nicht über andere Baustellen geregelt werden denn ihr vergesst etwas. Warum sind Soldaten auch im heutigen Zeitalter vermutlich noch härter trainiert als früher? Gedrillt, durchtrainiert und nur mit Körperlicher Gesundheit überhaupt angenommen? Das führen einer Schusswaffe und das Richtige verwenden dieser, das Pflegen um krankheiten wie ladehemmungen etc. vorzubeugen und der gleichen ist nicht minder Aufwendiger wenn gar Aufwendiger als bei einem Schwert. Desweiteren hat eine jede Feuerwaffe einen wahrlich nicht zu unterschätzenden Rückstoß und ist wie viele hier auch zu vergessen scheinen verdammt laut, je nach waffe kann ein Schütze unter dauerfeuer ohne gehörschutz schwere Höhrschäden davon tragen. Man kann dies alles etwas an das System anpassen und ta-da. Je Stärker die Waffe desto heftiger ist ihr Rückstoß, je schneller sie oder man selbst schießt desto mehr geht das auf Arme, Hände, Brust, Beine, praktisch den ganzen Körper. Außerdem steht man auch als Schütze in der Regel nicht die ganze Zeit nur still, man sollte erst recht immer in Bewegung sein da die meisten Schützen im Nahkampf sofort den kürzeren ziehen würden mit ihrer Fernkampfwaffe. Der Kampf mit einer Feuerwaffe ist mindestens genauso anstrengend wie mit einer jeden anderen und bedarf keiner Sonderbehandlung. Ich finde schon lustig (ohne Kritik auszuüben) das viele hier das tätigen einer Waffe als Krümmen eines Fingers am Abzug betrachten. Dafür ist keine Ausbildung nötig. Zu diesen dingen ist nicht jeder dahergelaufene Fähig auch wenn jeder dahergelaufene einen Abzug betätigen können mag kennt er nicht die richtigen Atem und Zieltechniken. Ich denke nicht das man die Geschwindigkeit der Schusswaffe AUCH noch an die Doriki binden sollte, das macht keinen sinn. Je höher die Feuerkraft der Waffe desto schneller die Kugel desto stärker der Rückstoß desto höher der Ausdauerverbrauch und die benötigte Kraft die Waffe zu führen. Es ist mehr eine Frage des Stärkewertes (auch wenn das manchen ironisch erscheinen mag da viele irrtümlicherweise Feuerwaffen als ausgleich für Körperkraft setzen) wie Effizient ein Schütze zielen und Dauerfeuer ausführen kann. Wenn ich mit ner Kanone Schieße die auf meinen Schultern liegt und kein Tilestone bin brauch ich mich nicht zu wundern wenn die Kanone mir von den Schultern fliegt, irgendwo hin schießt und ich im Krankenhaus lande... oder beim Bestattungsunternehmen ihres Vertrauens.
Ich denke also eher das es besser geregelt ist - je stärker die Waffe desto stärker die Belastung für den Träger - ergo er muss stärker werden und besitzt (das ist ein altes problem mit den schusswaffen hier im forum da oft gemeint wird das diese leute sonst keine doriki benötigten) die notwendigkeit stärker zu werden wenn er mithalten will. Ich bin absolut dagegen das bloße abfeuern eine Schusswaffe zu einer Technik zu machen. Bitte meinen Ton nicht falsch verstehen, aber mein Gott so viel selbstkreativität und vertrauen kann man in die User schon noch stecken. Für Einzelfälle (falls es diese jemals gegeben hat, wovon ich nichts weiß) haftet nicht die gesamte Gesellschaft und in meinen Augen ist es falsch von vorn herein "jedem User missbrauch" zu unterstellen.

Das Schusswaffen als halber Trait zählen unterstütze ich allerdings, dann kann nicht jeder sorgenlos einfach um ne Fernkampfwaffe zu haben mit einer Pistole rumrennen, egal ob er darin Ausgebildet wurde eine zu führen und zu warten oder nicht. Ich denke man sollte bei einem Charakter der eine Feuerwaffe führen will beachten ob er jemals gelernt hat Professionell, oder überhaupt, mit ihnen umzugehen.

EDIT: z.B erhält jeder normale Marine Soldat in seiner Ausbildung logischerweise das Wissen ein Gewehr und Pistolen zu führen, zu warten und Korrekt zu nutzen. Das sieht man alleine daran wie schnell es im Manga/Anime Marine Soldaten gelingt in perfekter Reih und Glied in eine ordentliche Schussposition mit freiem Schussfeld zu kommen.

EDIT2: Jemand der eine besondere Schusswaffe führen will (wie bei eigentlich jeder sorte waffe) muss diese genau kennen, wissen wie sie funktioniert, wissen wie man sie wartet und ggf repariert da Schusswaffen anfälliger sind als man glaubt, besonders wenn man keine aus dem 21sten Jahrhundert nimmt. Und je nach form und Größe oder Beschaffenheit der Waffe muss jeder lernen mit dieser umzugehen und kann nicht automatisch mit jeder anderen Feuerwaffe umgehen nur weil er ne Pistole hat. Wenn man einfach nur darauf achtet reicht das eigentlich schon fast aus. Desweiteren sollte man unterschieden ob jemand mit einer Waffe mit Schießpulver rumrennt wie oft in One Piece gezeigt, oder mit einer Moderneren Waffe ob jetzt einem Kolt, Revolver oder gar gänzlich Moderneren Waffen mit Magazinen. Je nach dem sollten sie auch einfach teurer sein oder nur an Techniker vergeben werden oder what so ever.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Schusswaffen die Xte - Seite 2 _
BeitragThema: Re: Schusswaffen die Xte   Schusswaffen die Xte - Seite 2 EmptyMo 14 Apr 2014 - 15:08

^
Könnte man jeder Schusswaffe nicht einfach einen festen Doriki Wert zuweisen, welcher auch verbessert werden kann? Ähnlich wie Kanonen bei Schiffen?


Man gibt einer Schusswaffe einfach einen festen Doriki Wert, so wie ähnlich eine reele Waffe eine bestimmte Durchschlagskraft besitzt. Dieser feste Wert ist eben keine Technik. Sondern wirkt sich beim Abfeuern aus.
Um es mit der Ausdauer zu verbinden würde ich einfach sagen

Doriki Wert der Waffe / 2 = Verbrauch vom Ausdauerpool.

Aus Fairness Gründen darf auch keiner stärkere Waffen auf den Blues als 2000 mit sich führen. Welche natürlich dann auch doppelt so Teuer sein sollte wie eine 2000 Doriki Technik.( Verbraucht immerhin nur die halbe Ausdauer beim abfeuern)

Geschwindigkeit ist auch bei jeder Waffe unterschiedlich, Scharfschützengewehre haben die größte Feuerkraft sind somit auch von der Fluggeschwindgikeit schneller.

Geschwindigkeit = Doriki der Waffe / 2,5

2,5 weil ab ner 2k Waffe sind die Kugeln 800 Schnell und die meisten haben selbst bei 2000 Doriki selten mehr als 700 bis 800.


^
das wäre eine nach dem System ausgearbeitete Möglichkeit Waffen einzuführen. Wird zwar wieder nur Rechnerei sein, aber so wollt ihr es anscheinend.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Schusswaffen die Xte - Seite 2 _
BeitragThema: Re: Schusswaffen die Xte   Schusswaffen die Xte - Seite 2 EmptyMi 16 Apr 2014 - 17:55

Toyo schrieb:
^
Könnte man jeder Schusswaffe nicht einfach einen festen Doriki Wert zuweisen, welcher auch verbessert werden kann? Ähnlich wie Kanonen bei Schiffen?

Die Idee wurde leider schon verworfen weil man es als zu umständlich empfand...
Nach oben Nach unten
Shiro

Shiro

Beiträge : 6551

Schusswaffen die Xte - Seite 2 _
BeitragThema: Re: Schusswaffen die Xte   Schusswaffen die Xte - Seite 2 EmptyMi 16 Apr 2014 - 22:20

Liv Criid schrieb:
Toyo schrieb:
^
Könnte man jeder Schusswaffe nicht einfach einen festen Doriki Wert zuweisen, welcher auch verbessert werden kann? Ähnlich wie Kanonen bei Schiffen?

Die Idee wurde leider schon verworfen weil man es als zu umständlich empfand...

Genau damit hast du nicht ganz recht, das ist schon die ganze Zeit in Planung. Das habe ich schon vor 3 Seiten gesagt aber das habt ihr ja geflissentlich ignoriert. Oder ich habs zu wenig fest betont.

Das Problem derzeit ist nur dass man ja festlegen muss welche Waffe welchen Doriki-Wert hat/haben kann und wie das Kräfteverhältnis zwischen diesen sein sollte. Zusätzlich muss es auch noch so ins Forum eingebunden werden dass Waffen nicht zu stark, aber auch nicht nutzlos sind im Verhältnis zu den Doriki.

just sayin

_________________

Shiro | Shun
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Gast

Anonymous


Schusswaffen die Xte - Seite 2 _
BeitragThema: Re: Schusswaffen die Xte   Schusswaffen die Xte - Seite 2 EmptyDi 10 Jun 2014 - 0:02

*wirkt Threadnekromantie*
Fast 2 Monate rum, wollte fragen wie es für Schusswaffen nun aussieht? Weder von Shiros "Geschichte" noch Oscars Geschwindigkeits-Fix ist was zu sehen.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Schusswaffen die Xte - Seite 2 _
BeitragThema: Re: Schusswaffen die Xte   Schusswaffen die Xte - Seite 2 EmptyDi 10 Jun 2014 - 0:30

Tut mir leid das hier nicht passiert ist!
Das Thema ist zu mind. in meinem Kopf noch vorhanden, allerdings bräuchten wir eine alternative, heißt einer Erweiterung der Tabelle um zu mind. den Satz da raus zu bekommen, geht die leiste nur bis 2000 ist es egal ob da der Satz ist oder nicht, da es ja nix höheres gibt.[Wenn jemand einen Vorschlag hat immer her damit, ich bin zum produktiven Teil durch meine Abwesenheit nicht vorgedrungen]

es fällt auch grundsätzlich eine alternative zum System die wirklich anwendbar ist, so weit ich mich entsinne war man damit ja ohnehin nicht zufrieden bzw. das ganze erfüllt wohl nicht seinen richtigen zweck. die sache mit den Dorikiwerten für Waffen ist auch nicht zu 100% vom Tisch.(Ich pers. lehne es allerdings als unser "System" aushobelnd ab)

Vlt. wäre es sinnvoll die Trefferquote für Schützen in korelation von eig. Geschickwert und Gegnerischem Geschw. Wert zu machen, allerdings wie … für weitere/neue Vorschläge wäre ich dankbar.


cheerio
Oskar
Nach oben Nach unten
Yama

Yama

Beiträge : 1028

Schusswaffen die Xte - Seite 2 _
BeitragThema: Re: Schusswaffen die Xte   Schusswaffen die Xte - Seite 2 EmptyDi 10 Jun 2014 - 0:37

Was evtl daran liegen könnte dass der halbe Staff in genau diesen Monaten entweder komplett weg oder hatte Prüfungen usw.

Ich sags jetz ganz einfach, da ich mir jetz ja kein Blatt mehr vor den Mund halten muss:
Mir kommt das vor wie die Beschwerden von den ganzen LoL-Spielern wenn ein Champion generft wurde (und man dann tatsächlich Skill braucht um ihn einzusetzen), so a la "toll jetz is der Champ ruiniert" und "den wird jetzt keiner mehr spielen". Tätsächlich machen die Schusswaffen jetzt nur noch gleichen Schaden wie die anderen Schadensarten (Schwerter usw.) und man kann halt genauso keinen mit ner Technik erschießen wie köpfen oder ähnliches wenn die DO-Anzahl nicht so hoch ist.

Daher macht es für mich nicth wirklich Sinn von den Schusswaffen im Besonderen zu sprechen da man dann auch gleich jegliche Nahkampfwaffen usw. machen müsste. Hierbei kommt dann jedoch das, was ich als größtes Problem erachte, und zwar dass die User die bisher "waffenlos" gekämpft haben damit aktiv benachteiligt würden, da ihre Attacken dann ja ~500 Do weniger schaden machen würden als die z.B. eines Schwertkämpfers. Dass das (in der Realität) logisch ist ist klar, wir befinden uns hier jedoch in einem auf One Piece basierendem Foren-RPG, und da haben/hatten die waffenlosen Kämpfer iwie nie wirklich nachteile (außer bei Schusswaffen eben die Reichweite...). Gleichzeitig würden die Waffenträger dann jedoch auch mehr schaden machen als die TF-Nutzer (da sich die meisten TF-Kräfte ja nicht materiell verstärken lassen), was aufgrund der Tatsache dass man so und so mehr oder weniger jede TF mit körperlichen Attacken blocken/countern kann nicht mal gerechtfertigt wäre.

Trotz der Tatsache dass ich jetz iwie ziemlich gegen die Dorikizuteilung für Waffen gewettert hab (und damit iwie vom Thema abgeschweift, sry) hab ich da eig nix dagegen, man müsste nur ne Lösung vor allem bezüglich der TFs finden. Würde nämlich das Problem mit den NPCs lösen, dass die 0 schaden machen usw. ...

_________________

Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Gast

Anonymous


Schusswaffen die Xte - Seite 2 _
BeitragThema: Re: Schusswaffen die Xte   Schusswaffen die Xte - Seite 2 EmptyDi 10 Jun 2014 - 0:42

Nur als Einschub:
Zitat :
Ich sags jetz ganz einfach, da ich mir jetz ja kein Blatt mehr vor den Mund halten muss:
Mir kommt das vor wie die Beschwerden von den ganzen LoL-Spielern wenn ein Champion generft wurde (und man dann tatsächlich Skill braucht um ihn einzusetzen), so a la "toll jetz is der Champ ruiniert" und "den wird jetzt keiner mehr spielen". Tätsächlich machen die Schusswaffen jetzt nur noch gleichen Schaden wie die anderen Schadensarten (Schwerter usw.) und man kann halt genauso keinen mit ner Technik erschießen wie köpfen oder ähnliches wenn die DO-Anzahl nicht so hoch ist.

Schusswaffen sind effektiv auf einen schaden von 2000 Doriki limitiert, derzeit:
Zitat :
Schaden von Schusswaffen / Schusswaffenregelung
2000: Jetzt kann man mit einem Schuss sogar einen Knochen des Ziels durchdringen. Diese bieten entsprechend keinen Schutz mehr für die Organe. Es sind sogar Durchschüsse durch den Körper des Feindes möglich. Der Schaden einer gewöhnlichen Handfeuerwaffe lässt sich nicht weiter erhöhen.
Die Frage nachdem was densonst noch?, ließe sich mit, Stahl, Stein, mehrere Körper etc. beantworten.
Nach oben Nach unten
Yama

Yama

Beiträge : 1028

Schusswaffen die Xte - Seite 2 _
BeitragThema: Re: Schusswaffen die Xte   Schusswaffen die Xte - Seite 2 EmptyDi 10 Jun 2014 - 0:51

Ja Oskar, den Punkt mit dem Knochen durchdringen usw. erreichen die Schusswaffen aber schon vor den anderen Schadensarten. Zumindest wenn ichs mir net komplett falsch im Kpf hab.

Die Tatsache warum es bisher nur ne Limitierung bis 2000 gibt hab ich keinen Schimmer, habe es persönlich iwie immer gedacht dass das halt noch nicht nötig war weils keine stärkeren Schussattacken gegeben hat usw. ...
Für die Zukunft wird ja teilweise eher ungern was getan wenn sie nich unmittelbar bevorsteht^^
Was jedenfalls das
Zitat :
Der Schaden einer gewöhnlichen Handfeuerwaffe lässt sich nicht weiter erhöhen.
betrifft so ist das ja eigentlich einleuchtend, eine normale Knarre entwickelt nunmal nicht wie Wirkung einer Kanone, ich ging hierbei halt davon aus dass der Schütze dann seine Waffe modifizieren muss um mehr Schaden zu machen, wie halt der Schwertkämpfer Muskeln aufbaut usw. ...
Das ist vermutlich auch der Grund warum mans nur bis 2000 gemacht hat nehm ich mal an.
Alles hochspekulativ da ich an der Erstellung des Schusswaffenthreads nicht beteiligt war und daher nur vermutungen anstellen kann und ich will keinem auf den Schlips treten, sry falls ich das verursacht habens sollte...

_________________

Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Gast

Anonymous


Schusswaffen die Xte - Seite 2 _
BeitragThema: Re: Schusswaffen die Xte   Schusswaffen die Xte - Seite 2 EmptyDi 10 Jun 2014 - 1:45

Yama schrieb:
Was evtl daran liegen könnte dass der halbe Staff in genau diesen Monaten entweder komplett weg oder hatte Prüfungen usw.
Wir reden hier von einem Zeitraum von über 6 Monaten. Die Aussage, das Ganze wird überarbeitet, ist am 7. Dezember gefallen.

Yama schrieb:
Tätsächlich machen die Schusswaffen jetzt nur noch gleichen Schaden wie die anderen Schadensarten (Schwerter usw.) und man kann halt genauso keinen mit ner Technik erschießen wie köpfen oder ähnliches wenn die DO-Anzahl nicht so hoch ist.
Tatsächlich machen Schusswaffen bei bestimmten Do nach wie vor sogar weniger Schaden, deswegen schau dir erst einmal das an was im Doriki-Guide geschrieben steht. Der ist zugegeben so löchrig wie mancher Käse aber normale Techniken, ob Waffenlos oder mit Meito, durchschlagen Stein und beschädigen Eisen ab 500 Do.
Techniken mit Schusswaffen gleicher Stärke hingegen können Knochen leicht beschädigen. Wahnsinn. Ich könnte dir in den Zeigefinger schießen und es würde wohl nicht viel passieren. Auf 2000 sind die Techniken dann wieder gleich auf.

Aber darum geht es nicht, sondern um die Aussage, dass das System überarbeitet wird was offensichtlich ja nicht geschehen ist. Ist ja auch okay, deshalb frag ich ja nach.


Aber zurück zum Thema.
Die Trefferchance von Schützen wird bereits über Geschick geregelt. Auch, wenn die Absätze unter Geschwindigkeit das ganze wieder aushebeln (Mein Name ist Neo! *dodge*) kann man ganz gut damit leben.
Für moderne Waffen braucht man bereits den Techniker als Beruf, warum nicht über den Berufeshop Waffenupgrades anbieten, die die Stärke von Schusswaffen erhöhen? Explosive Munition vielleicht? Klar, vorhandene "Schusswaffentechnik" (Finger knicken) auf 2000 haben und EXP in etwaiger Höhe eines Technikupgrades zahlen. Eine Legierung aus alten Goldzähnen getöteter Piraten? Was auch immer. Der skelettierte Kopf eines Meerschweinchens als Verlängerung des Laufs? Warum nicht?

Die Beschreibungen sind doch eh schon zu einem großen Teil ein Nice-To-Have, wo mit Dorikis um sich geworfen wird und es am Ende auf die Zahlen an kommt.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Schusswaffen die Xte - Seite 2 _
BeitragThema: Re: Schusswaffen die Xte   Schusswaffen die Xte - Seite 2 EmptyDi 10 Jun 2014 - 22:57

Zitat :
Die Trefferchance von Schützen wird bereits über Geschick geregelt. Auch, wenn die Absätze unter Geschwindigkeit das ganze wieder aushebeln (Mein Name ist Neo! *dodge*) kann man ganz gut damit leben.
Für moderne Waffen braucht man bereits den Techniker als Beruf, warum nicht über den Berufeshop Waffenupgrades anbieten, die die Stärke von Schusswaffen erhöhen? Explosive Munition vielleicht? Klar, vorhandene "Schusswaffentechnik" (Finger knicken) auf 2000 haben und EXP in etwaiger Höhe eines Technikupgrades zahlen. Eine Legierung aus alten Goldzähnen getöteter Piraten? Was auch immer. Der skelettierte Kopf eines Meerschweinchens als Verlängerung des Laufs? Warum nicht?

Also würde es dir z.B. reichen wenn man durch spezielle Munition die Schlagkraft noch weiter erhöht. Wenn man das jetzt nimmt würde ich persönlich aber die ganze Doriki-Liste für Schusswaffen abschaffen, und dann nicht die normale Schusswaffe an einen Doriki Wert-X setzen, sondern einfach im Waffen-Guide ein Passus zu Schusswaffen einsetzen der einfach beschreibt welche Durchschlagskraft so eine Waffe in der Regel hat. (Waffen aus dieser Zeit sind ja weder Panzerbrechend noch durchschlagen sie stein, holzplatten hauen sie durch, klar in einen Menschlichen Körper dringen sie ein(bleiben häufig stecken) und damit hat sich die Sache dann auch zur Gänze. Mit entsprechender Munition, die vlt. erst ab einem eigenen Doriki-Wert Xyz zur Verfügung steht kann man welche Kaufen die mehr anrichtet.

z.B. ab 500 Doriki kann man sich Munition kaufen die ne Steinwand durchschlägt und so weiter und sofort.

Damit hätten Schützen natürlich einen enormen Vorteil, grade unter Newbies aber es wäre weit weniger kompliziert als bisher.


cheerio
Oskar
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Schusswaffen die Xte - Seite 2 _
BeitragThema: Re: Schusswaffen die Xte   Schusswaffen die Xte - Seite 2 EmptyMi 11 Jun 2014 - 0:02

Entweder durch Munition oder "upgraden" der Waffe und das dann je nach Stärke ne bestimmte Doriki-Zahl voraussetzen, sodass man nicht am Anfang alles auf einmal bekommen kann.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Schusswaffen die Xte - Seite 2 _
BeitragThema: Re: Schusswaffen die Xte   Schusswaffen die Xte - Seite 2 EmptyMi 11 Jun 2014 - 0:14

Liv Criid schrieb:
Entweder durch Munition oder "upgraden" der Waffe und das dann je nach Stärke ne bestimmte Doriki-Zahl voraussetzen, sodass man nicht am Anfang alles auf einmal bekommen kann.

Gut so hatte ich mir das jetzt auch gedacht; Vorschlag steht auch schon im Internenbereich um das ganze noch mal zu bequatschen. Ich lass diesen Thread hier aber offen für weitere Vorschläge und kritik.


Zitat :
Vorschlag derzeit:
Normale Schusswaffen bekommen eine einfache Beschreibung aus der hervorgeht was sie max. leisten können.(Z.b. in den Menschen eindringen, ihn unter umstände durchschlagen, eine einfach Holzwand durchschlagen)
Für weitere durchschlagskraft/reichweite sind verbesserte Waffen und/oder Munition vonnöten, die ab einem gewissen Doriki-Level für einen indivduelle festzulegenden EXP Betrag zu erhalten sind.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Schusswaffen die Xte - Seite 2 _
BeitragThema: Re: Schusswaffen die Xte   Schusswaffen die Xte - Seite 2 Empty

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2