PortalPortal  StartseiteStartseite  SuchenSuchen  TeamTeam  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
»yo, wanna join?«
»LATEST POSTINGS«

» [Pirat][EA] Kuroko "Daroei" Neko
Antisupport EmptyGestern um 20:20 von Kuroko Neko

» [EA][Piratin] Dragonia Solorion
Antisupport EmptyFr 30 Sep 2022 - 19:07 von Nero

» Abwesenheitsliste
Antisupport EmptyFr 30 Sep 2022 - 9:42 von Kazuko Yazumi

» [BW] Uten
Antisupport EmptyDo 29 Sep 2022 - 14:51 von Uten

» Newsletter: September 2022
Antisupport EmptyMi 28 Sep 2022 - 14:29 von Das Team

» Schnelle Fragen
Antisupport EmptyDi 27 Sep 2022 - 11:58 von Lian

» Rassen der Welt
Antisupport EmptyDi 20 Sep 2022 - 9:11 von Admin

» Happy Birthday!
Antisupport EmptyMo 19 Sep 2022 - 15:03 von Lian

» [Änderung] Bound by Blood
Antisupport EmptySo 18 Sep 2022 - 23:04 von Gast

» [M|W] The Robin from the hood
Antisupport EmptyFr 16 Sep 2022 - 20:00 von Vito

»Zyklus«
1528 - Zyklus des Erwachens
1. Januar bis 31. März
»crews«

Piratenbanden




Divisionen




Abteilungen

Truppen

Andere





Teilen
 

Antisupport

Gast

Anonymous


Antisupport _
BeitragThema: Antisupport   Antisupport EmptySa 10 Mai 2014 - 13:27

Mir kam ein kleiner Einfall, da wir ja schon Support Techniken haben welche denn Charakter stärken, so könnten wir doch auch Antisupport Techniken einführen. Die Support Regel mit Malus etc würde bei beiden gleich sein, jedoch ist die Wirkung umgekehrt als BSP:

Ein Charakter mit einer Teufesfrucht z.b der Smoke Frucht oder meine Paramecia Frucht könnte dem Gegner einen Abzug von gewissen Doriki z.b Beispiel für 1 oder 2 Post auf Speed geben bzw Beweglichkeit(geschick).

Der Abzug wäre wieder wie bei Normalen Support durch die Technik Doriki Geregelt.
Auch bei normalen Techniken könnte man sowas einführen z.b einem Schwertkämpfer mit Elementartechniken( ja hat noch keiner) könnte mit einem Blitzschnitt denn Gegner z.b Paralysieren was wieder ein Abzug auf Speed Punkte geben würde oder aber man läst ihn für einen Post unbeweglich werden da gelähmt.

So geht das dann immer und immer weiter^^

Nur ein reiner Vorschlag^^ vielleicht finden einige das gut oder nicht gut Very Happy
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Antisupport _
BeitragThema: Re: Antisupport   Antisupport EmptyMo 12 Mai 2014 - 7:13

Dieser Vorschlag wurde hier schon einmal gebracht. Weshalb das Thema archiviert ist kann ich leider nicht sagen. Nur, dass mir der Gedanke mehr als nur zuwider ist. Wirklich, wenn hier jetzt mit sowas angefangen wird, dann war es das für mich. So schon zu viel Rechnerei und Punkte hier und Punkte da, wo bleibt das Rollenspiel wenn wir jetzt auch noch Techniken mit Malus auf die gegnerischen Werte einführen? In den meisten Fällen würde das auch einfach mega wenig Sinn machen. Ein Charakter mit Speed 500 ist mit durchgeschnittenen Kniekehlen genauso langsam wieder einer mit eigentlich 50 Speed. Als Beispiel...
Sinn machen würde das einzig und allein bei Einflüssen wie... Geräuschen oder Giften. Aber hier hängt auch wieder alles von Stärken & Schwächen ab, von den Umständen in denen die Technik ingame angewandt wird etc. Einen pauschal geltenden Malus für solche Dinge einzuführen wäre einfach bullshit.

Azu over and out :3
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Antisupport _
BeitragThema: Re: Antisupport   Antisupport EmptyMo 12 Mai 2014 - 14:13

Für spezifische Debuffs bräuchte man dann wieder (wie es sich gehört), Leute die sie aufheben könnten. Gefolgt von denen, die das Aufheben stören können .. ich weiß nicht. Wer MMOs spielen will, der sollte das tun. Nicht in einem Rollenspielforum.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Antisupport _
BeitragThema: Re: Antisupport   Antisupport EmptyMo 12 Mai 2014 - 14:41

Takeuchi Sora schrieb:
Für spezifische Debuffs bräuchte man dann wieder (wie es sich gehört), Leute die sie aufheben könnten. Gefolgt von denen, die das Aufheben stören können .. ich weiß nicht. Wer MMOs spielen will, der sollte das tun. Nicht in einem Rollenspielforum.

Naja ich weiß nicht. Würde dann nicht Gift völlig unbrauchbar gemacht? Man will ja nicht gleich Gift nutzen das tödlich ist (sonst gibts Ärger beim posten) aber irgendwelche Auswirkungen muss das Zeug ja haben. Dann muss man sich entweder auf den guten Willen des Postpartners verlassen dass sein Charakter im Kampf tatsächlich irgendwie schwächer wird, oder man hat irgendwas festgelegt an dem man sich orientieren kann. Den Wirkungen eines Malus könnte man doch mit den Vorteilen eines Charakters entgegen wirken. Wofür gibts denn sonst Giftresistenz, Widerstand, etc.

Meiner Meinung nach könnte der Vorteil Widerstand auch noch weiter unterteilt werden in Hitzewiderstand, Kältewiderstand, physischer Widerstand etc.
Soweit ich das im vorherigen Thread richtig verstanden hab kann man im Moment solche Techniken bewerben, aber die müssen gut begründet sein. Sicherlich sollte man es mit den Auswirkungen auch nicht übertreiben und das Ganze möglichst simpel halten. Aber das Konzept an sich sollte nicht per Regelung verboten werden.

mfg
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Antisupport _
BeitragThema: Re: Antisupport   Antisupport EmptyMo 12 Mai 2014 - 14:45

Takeuchi Sora schrieb:
Für spezifische Debuffs bräuchte man dann wieder (wie es sich gehört), Leute die sie aufheben könnten. Gefolgt von denen, die das Aufheben stören können .. ich weiß nicht. Wer MMOs spielen will, der sollte das tun. Nicht in einem Rollenspielforum.

debuffs kann ma selbst aufheben wenn man das mit denn abtisuppotlrt macht fur beegrenzte post anzahl hat nichts wirklich mit mmo zu tun.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Antisupport _
BeitragThema: Re: Antisupport   Antisupport EmptyMo 12 Mai 2014 - 14:46

Auf den guten Willen seiner Postpartner muss man sich ohnehin verlassen. Gerade wenn man nicht in die glückliche Lage kommt, sich mit ihnen auf etwas einigen zu können. Bei einem Haufen einfältiger Powerplayer, so wie man sie in ausnahmslos jedem Forum wiederfindet, ist es daher schon vergleichbar mit einem Wunder, sollte ein Gegner überhaupt von etwas getroffen werden.
Versteh' mich da nicht falsch, mein eigener Charakter wird sich auch Giften zuwenden und mit diesen agieren, aber aus einigen Jahren Erfahrung weiß ich ziemlich gut, dass es immer wieder Spezialisten gibt, die nicht nur dein Powerlevel permanent spüren und einschätzen können, sondern auch ohne Ausbildung Gift in Nahrung wiedererkennen können. Riechen. Teilweise sogar sehen.

Wie Azuka aber schon sehr richtig sagte: es existiert schon viel zu viel Rechnerei in diesem Forum. Mehr als in den meisten, die ich kennenlernen durfte. Dann noch extra Zahlenwerte für feste Mali einzuführen ginge vermutlich einen Schritt zu weit. Übelkeit hervorrufen, Orientierungslosigkeit heraufbeschwören, partielle Lähmung eines Körpers, Atemnot verursachen geht immer. Dafür braucht man sich nicht an den Attributswerten der Betroffenen vergreifen.



Edit: Kann die Antwort von Enjeru nicht lesen. Abwesenheit von Satzzeichen macht mir das unmöglich.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Antisupport _
BeitragThema: Re: Antisupport   Antisupport EmptyMo 12 Mai 2014 - 15:05

Mein Meinung zu dem Ganzen ist ebenfalls, dass ein weiterer Wertebereich an dieser Stelle vollkommen überzogen ist. Gift ist generell ein einfachen Beispiel um zu erläutern, dass es auch ohne geht. Ein Gift hat nun einmal genau eine Wirkungsweise und daran sollte sich jeder halten. Das Powerplayer-Problem ist sowieso allgemein bekannt und sollte hier nicht Grundlage der Diskussion sein.

Bei anderen "Dingen" wie Paralyse durch Blitze, Verbrennung durch Feuer und Atemnot durch Wasser (ich könnte diese Liste noch unendlich weiter führen) muss ich wiederholt sagen, dass sollte logisch sein und von jedem einfach so akzeptiert werden. Wenn solche offensichtlichen Dinge tatsächlich noch durch Zusatzwerte dokumentiert werden müssen, dann tut es mir leid, dass ich das so drastisch sagen muss, aber ist man einfach falsch in einem rpg!
Wir fangen ja auch nicht an Werte dafür einzuführen, wie lange jemand unter Wasser atmen kann, oder ob jemand immer wieder aufs Klo gehen muss. Solche Sachen sind in meinen Augen einfach der Logik geboten und nicht wert einen eigenen Wert zu bekommen. Sonst spielen wir hier bald "Mathe" und nicht mehr rpg in einem One Piece Universum.
Nach oben Nach unten
Shiro

Shiro

Beiträge : 6469

Antisupport _
BeitragThema: Re: Antisupport   Antisupport EmptyMo 12 Mai 2014 - 15:12

Sora, lass die patzigen Kommentare. Dein letzter Satz lässt mich nämlich an deiner Kompetenz zweifeln, wenn mans mal mit gleicher Münze zurückzahlen will^^

Back to topic:
Ich halte (wie alle bis jetzt) "zahlenmäßige" Mali für unnötig, man muss einfach blauäugig davon ausgehen dass der Gegner akzeptiert dass seine Sehne durchtrennt wurde und er diesen Arm daher vorerst nur eingeschränkt nutzen kann, bis zum nächsten Besuch beim örtlichen Wunderarzt der ihn innerhalb von Sekunden heilt, damit er sofort beim nächsten Kampf mitmachen kann ohne auch nur die geringsten Nachwirkungen seiner plötzlichen Wunderkur zu verspüren, obwohl seine Verletzungen bestenfalls oberflächlich verheilt sein könnten.

Die Einführung eines Malus würde dabei nichts ändern, der Player der den Malus "akzeptiert" hätte auch die Verletzung ausgespielt, wer den Arm trotzdem noch bewegt hätte wie irre wird auch ne Ausrede für den Malus finden.

Bin daher, was den Rechenaufwand betrifft, ausnahmsweise einmal Azukas Meinung, auch wenn ich ihre Reaktion ebenfalls als etwas übertrieben empfinde^^'.

_________________

Shiro | Shun
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Gast

Anonymous


Antisupport _
BeitragThema: Re: Antisupport   Antisupport EmptyMo 12 Mai 2014 - 15:23

Wieso eigentlich rechenaufwand der malus wäre der selbe wie beim aktuellen support würde nur umgekehrt wirken xD, ob man nun Support ausrechnet oder denn Antisupport letzten endes beides das selbe an arbeit.
Somit stimmt eure Rechnerrei mal überhaupt nicht ^^.

Wie gesagt war ja nur ein Vorschlag welchen ich wie ich sehe welche doch auch ins lächerliche ziehen aber naja dann solls wohl nicht sein :-).
Nach oben Nach unten
Shiro

Shiro

Beiträge : 6469

Antisupport _
BeitragThema: Re: Antisupport   Antisupport EmptyMo 12 Mai 2014 - 15:57

Sry, war nicht meine Absicht .__.

Es gab nur genau die gleiche Diskussion schon einmal und dabei kam genau das gleiche raus.

Angenommen man hat 2 Kämpfer, a nd b

-------------------------------------------------

A setzt zwei Techniken ein, eine die ihn selber stärkt und eine die den gegner schwächt

B macht genau das gleiche, halt 1 Post später weil A zuerst dran war

-------------------------------------------------

A muss nun folgendes Rechnen:
- eigener Bonus
- wie sehr der Malus den Gegner einschränkt

B muss rechnen:
- wie sehr der Gegner sich gestärkt hat (auch WENN es der andre hingeschrieben hat, er könnte sich ja verrechnet haben)
- wie sehr er selbst durch A's Technik geschwächt wurde
- wie sehr seine Technik ihn stärkt
- wie sehr seine eigene Technik den Gegner geschwächt hat

-------------------------------------------------

das müsste man in JEDER Runde machen, bzw. immer wenn der Gegner/man selbst solche Techniken eingesetzt hat. Dann kommt noch das Problem dass nur sehr wenige "Mali" den ganzen Körper betreffen würden, z.B. ein Sehnenschnitt würde nur den einen Arm beeinflussen an dem die Sehne geschnitten wurde. Wenn man also von mehreren Attacken getroffen würde die nur einem einzelnen Körperteil einen Malus geben müsste man quasi für jedes Körperteil einzeln rechnen usw. ...

Wenn das mehrere Runden so geht und jeder immer sowas macht wirds immer komplizierter da sich die Werte ständig ändern. Mir ist schon klar dass das jetzt der Extremfall ist, aber wenn ich jetzt in nem Kampf wäre und manche Techniken nicht einsetzen will weil mir die Rechenarbeit den Spaß verderben würde weil mir der Gegner auch schon genug Arbeit mit seinen Bonus/Malus-Zeugs macht dann machts auch keinen Sinn^^'

Mir ist klar was du meinst, ich wollte das selber auch schonmal durchsetzen, aber es würde einfach viel zu aufwändig ohne viel zu ändern D:

Wenn du eine Möglichkeit hättest den Mehraufwand durch das Rechnen zu verhindern wäre ich schon wesentlich geneigter da ich es grundsätzlich für eine gute Idee halte, so wie ich es mir vorstelle wie es werden wird wäre es aber viel zu kompliziert, ich würde vermutlich jegliche Kämpfe meiden :/

_________________

Shiro | Shun
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Gast

Anonymous


Antisupport _
BeitragThema: Re: Antisupport   Antisupport EmptyMo 12 Mai 2014 - 17:18

Meine Absicht war nicht denn Antisupport aug sehnenschnitte oder Gifte zu legen wobei man das auch könnte sondern u.b auf gravi und rauch frucht techs welche eig ein antispport haben wie auch lajm ftucht etc.
genauso z.b auf bestimmtentechs die debb Körper betreffen etc. Es muss ein ganzes sein und keine halben sachen dann würde ich sowas selbst ja nicht wollen xD warr mir viel zu viel rechnerei xD. Gibt aber bestimmte Techniken die denn ganzen Körper betreffen und wie ein antisupport wirken :-)
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Antisupport _
BeitragThema: Re: Antisupport   Antisupport EmptyMo 12 Mai 2014 - 17:34

Mir stellt sich gerade ganz konkret eine Frage: was ist das Ziel dieses "Anti-Supports?"

Lese ich nämlich gesondert nur die Beiträge von Enjeru und, sollte ich sie verstehen, geht es darum, dass jeder einzelnen Technik, jeder Bewegung eine gesonderte Wirkung verpasst werden soll.

Eine durchtrennte Sehne bewirkt "-X Geschwindigkeit/Kraft".
Eine Rauchtechnik bewirkt "-X Genauigkeit".
Eine Gravitationstechnik bewirkt "-X Ausdauer".


Wenn das tatsächlich das Ziel sein soll, man also noch einen weiteren Wirkungsbereich für Techniken haben soll, kann ich mich nur wiederholt dagegen aussprechen. Beeinträchtigung des Körpers sollte nicht für alles gegeben sein. Jedenfalls nicht in einem Maß, als dass es mit Zahlen verrechnet werden könnte.
Wie wirkt sich Schwindel auf die Attribute aus? Wie stark muss der Schwindel für welchen Malus sein? Wie tief müssen Schnittwunden sein? Wie stark muss Blutung sein, die einem ins Auge tropft, um Genauigkeit zu verringern?
Meiner Meinung nach wäre es nicht nur im Bezug auf die Geschehnisse ein Haufen zusätzlicher Arbeit, die nicht im Geringsten das Spielgefühl verstärken (weil sowas stets vom Spieler abhängt), sondern auch ein gesondertes System erfordern würde. Eine vollkommen neue Tabelle, so wie die Schadenswirkungen.

Kann da leider weder Gefallen dran finden, noch ein Argument, weswegen man es braucht.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Antisupport _
BeitragThema: Re: Antisupport   Antisupport EmptyMo 12 Mai 2014 - 17:50

Ich versuche das Ganze einfach noch einmal deutlich zu machen. Annahme für die Rechnung ist Char 1 hat 100 auf einem Attribut und kann sich um 10% buffen. Charakter 2 kann um 10% debuffen. In diesem Fall gibt es zwei Möglichkeiten wie der Kampf verlaufen kann.
a) c1 bufft sich: Wert(100) + 10%(10) = 110
c2 nutzt debuff: Wert(110) - 10%(11) = 99

b) c2 nutzt debuff Wert(100) - 10%(10) = 90
c1 bufft sich: Wert(90) + 10%(9) = 99

Das Ende vom Lied ist, dass der Debuff, wenn auch nur marginal, immer stärker sein wird als der Buff. Wenn man also davon ausgeht, dass so etwas öfter im Kampf geschieht komme ich dabei leider auf immer grausamere Zahlen um zu rechnen und egal wie ich es mir anschaue der Debuff gewinnt immer. (bitte korrigiert mich wenn mich hier blödsinnig in einen Rechenfehler verrenne) Auf jeden Fall will ich damit sagen, dass meiner Meinung nach das Rechnen durch den Antisupport wahrhaftig grausam wird!
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Antisupport _
BeitragThema: Re: Antisupport   Antisupport EmptyMo 12 Mai 2014 - 18:09

Soar mal ehrlich les meine letzte Antwort nochmal und die anderen auch. ich habe nirgendswo stehen das jede Technik ein Antisupport werden soll, genauso habe ich oben erklärt das ich was du mit durch trennte Sehne machen willst nicht gemeint haben. Lern lesen Bursche *Kopf schütteln*

@Ryo: Also es ist klar das du auf die Zahlen kommst wenn du denn Support erst benutzt und dann denn Debuff, wenn du denn Support weg lässt denn Debuff benutzt und dann dein Support aktiviert sollte der Debuff sich automatisch aufheben.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Antisupport _
BeitragThema: Re: Antisupport   Antisupport EmptyMo 12 Mai 2014 - 18:36

Ich denke nicht dass es an meiner Lesekompetenz liegt, dass hier Verständnisschwierigkeiten aufkommen. Smile

Alles was in diesem Thread passiert, ist dass *andere* alle möglichen Beispiele für eventuelle Möglichkeit darbieten und du deinen Kommentar dazu abgibst. Als wären andere dazu verpflichtet, deine Ideen auszuarbeiten.

Wenn das was ich sage falsch ist, das was Shiro sagt nicht so ist wie du meinst und auch Ryoichi dran vorbei geht - sag uns doch klipp und klar, anhand von Beispielen, was genau du möchtest.
Was du möchtest, wann es auftreten soll und wie. Dann wären doch alle Fragen geklärt, oder nicht?
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Antisupport _
BeitragThema: Re: Antisupport   Antisupport EmptyMo 12 Mai 2014 - 18:39

hab ich doch oben gesagt wie ichs meine und ich sagte nie das Jemand etwas dazu ausarbeiten soll. Nur weil ich auf etwas antworte heißt das nicht das ich das will, also langsam tickt bei dir was nicht mehr richtig o.O .
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Antisupport _
BeitragThema: Re: Antisupport   Antisupport EmptyMo 12 Mai 2014 - 18:50

Ich sagte, wie es wirkt. Nicht dass du es willst. Deine Beispiele im ersten Post sind auch keine sonderlich guten, da das Beispiele sind die hier bereits mehrfach ad absurdum geführt wurden.

Wie viel es zur Diskussion beiträgt, mir irgendwelche Vorwürfe zu machen, darfst du dir selbst beantworten. Smile
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Antisupport _
BeitragThema: Re: Antisupport   Antisupport EmptyMo 12 Mai 2014 - 18:57

Ich rede von meinem vorletzten post nicht von Ausgangspost.
Ohne Flax wenn du Bull labberst kann ich doch nichts dafür und jetzt nehme Abstand setzt dich auf deinen billigen Platz und geh mir nicht mit deiner aber lustigen Art alles in denn Dreck zu ziehen auf denn Sack.

Kapitän Over und Out.
Thema kann geclosed werden.

Wenn solche Leute nicht ernsthaft etwas verstehen wollen braucht man über sowas gar nicht mehr zu reden bzw diskutieren.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Antisupport _
BeitragThema: Re: Antisupport   Antisupport Empty

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 1