StartseiteStartseite  SuchenSuchen  TeamTeam  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
»yo, wanna join?«
»LATEST POSTINGS«

» Abwesenheitsliste
Arderes kleines Problem. EmptyGestern um 21:03 von Sumei

» [Marine][ZA] Anya Fayetta
Arderes kleines Problem. EmptyGestern um 18:58 von Amber

» [Vorschlag] Das Shoppen von Stärken und Schwächen
Arderes kleines Problem. EmptyGestern um 18:01 von Sumei

» [Diskussion] Technikdoriki und Abstufungen
Arderes kleines Problem. EmptyGestern um 12:40 von Hijikata Marissa

» [Unabhängig][EA] Ani Shortstack
Arderes kleines Problem. EmptyMi 25 Mai 2022 - 23:31 von Ani

» [Jubiläum] Event: Fimbulvetr
Arderes kleines Problem. EmptyMi 25 Mai 2022 - 21:44 von Vulcan Van Zan

» [Jubiläum] Lotterie
Arderes kleines Problem. EmptyMi 25 Mai 2022 - 21:27 von Gamemaster

» [Jubiläum] Writing-Contest
Arderes kleines Problem. EmptyMi 25 Mai 2022 - 7:40 von Das Team

» [Jubiläum] Einleitung
Arderes kleines Problem. EmptyMi 25 Mai 2022 - 7:38 von Amber

» Ahoy o/
Arderes kleines Problem. EmptySo 22 Mai 2022 - 22:16 von Pidge

»Gerüchteküche«


»crews«

Piratenbanden




Divisionen




Abteilungen


Truppen

Andere





Teilen
 

Arderes kleines Problem.

Gast

Anonymous


Arderes kleines Problem. _
BeitragThema: Arderes kleines Problem.   Arderes kleines Problem. EmptySa 31 Mai 2014 - 1:27

Grüße! Ich richte mich hier hauptsächlich ans Staff, aber auch die Community darf sich natürlich äußern, wie gehabt.

In meiner Bewerbung gibt es eine Teufelsfrucht, hier ist sie kurz vorgestellt.

Shôkan Shôkan no Mi:

Da sich das Staff, da gehe ich mal von aus, nicht an einheitliche Regeln, sondern vielleicht eher an Richtlinien hält, obliegt es wahrscheinlich dem Bewerbungsbearbeiter, sich ein Urteil zu bilden. Der Nachteil hierbei ist allerdings, dass dies die Einigkeit stört und die beworbenen Objekte zu einem großen Teil auf Glück basieren.

Die Teufelsfrucht ist nicht übermächtig, die Dorikiwerte müssen angepasst werden, doch sonst habe ich damit keinen unfairen Vorteil. Von der Balance her ist das Konzept durchaus akzeptabel. Ich möchte also die Meinung der anderen Staffies und auch User hören, ist diese Teufelsfrucht akzeptabel? Ist sie ihm legitimen Rahmen des Möglichen einer Teufelsfrucht? Immerhin gibt es Teufelsfrüchte mit viel krasseren Auswirkungen, oder nicht?

Desweiteren möchte ich von anderen hören, ob sie irgendwelche Probleme in Bewerbungen hatten, die sie störten? Dies soll keine Hetzjagd werden, ich möchte nur Meinungen einholen und den Admins bei möglichen Problemen, Fehleinschätzungen und Misorganisationen einen Denkanstoß geben.

Ganz gleich, wie lange man schon besteht, man kann immer etwas verbessern und das sollte auch das Ziel eines jeden Gründers, Administrators etc. sein.

Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Arderes kleines Problem. _
BeitragThema: Re: Arderes kleines Problem.   Arderes kleines Problem. EmptySa 31 Mai 2014 - 1:45

Also ich sehe das problem bei der TF das sie Lebewesen sozusagen Beschwört was nicht gehen sollte eine TF die leben erschafft ist meiner Meinung zu stark, desweiteren ihre Fähigkeiten nun gut fliegen etc kein problem aber in Schwimmen schon wüsste nicht wie man das umsetzten sollte. Zudem aus welchen material sind diese Wesen, also wie hart können sie werden dann das angriffs verhalten und defensive verhalten welches je anch wesen unterschiedlich sein dürfte wenn es um Tiere geht.

Da wäre es doch einfacher eine Frucht zu machen ähnlich wie Sai aus naruto, der mit hilfe von chakra in op also deiner Tf seine Gemalten lebewesen zum leben erweckst, so könntest du vielleicht machen das deine Lebewesen vielleicht Objekte sind die du selbst gemalt hast oder so. :-)

Die TF ist mir im allgemeinen viel zu Untypisch für One Piece und erinnert mich mehr an Fairy tail die Holder magic :-)
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Arderes kleines Problem. _
BeitragThema: Re: Arderes kleines Problem.   Arderes kleines Problem. EmptySa 31 Mai 2014 - 2:01

Danke für den konstruktiven Vorschlag und deine Ansicht.

Vom Balancing her ist das, wie gesagt, kein Problem.
Schwimmen sollte an sich kein Problem sein, kann aber durchaus rausgenommen werden.

Die Beschaffenheit der Wesen würde ja auch ausbalanciert werden. Ich würde den Wesen beispielsweise eigene Werte geben, abhängig vom Dorikiwert, den sie kosten und diese Wesen würden immerhin als eigene Technik beworben werden.

Es geht mir nur darum, eigenständige, temporäre Begleiter zu erschaffen. Das hat vor allem einen hohen Rollenspielwert, viel eher als das es ein Kampfvorteil sein soll. Nirgendwo in OP wurde erwähnt, dass so etwas nicht möglich ist. Das Problem bei der Teufelsfrucht scheint, wie ich schon in meiner Bewerbung erwähnte, viel eher das Design zu sein.

Angenommen ich ändere die Technik so um, dass die Wesen nicht beschworen sondern aus, sagen wir Licht oder Farben geformt werden, meinst du das wäre akzeptabel? Eine Farbenfrucht, welche den Dingen ihre natürliche Farbe entzieht und aus diesen Farben dann solch ein Wesen formt. Oder eine Frucht, die Licht benötigt um aus diesem Wesen zu erschaffen, irgendwas vergleichbares?

Für Vorschläge bin ich immer offen.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Arderes kleines Problem. _
BeitragThema: Re: Arderes kleines Problem.   Arderes kleines Problem. EmptySa 31 Mai 2014 - 2:19

Also meiner Meinung würde ich nichts mit Licht nehmen das ist alles der Lichtlogia überlassen auch wenn du nur Tiere formst bzw Wesen, es gibt in OP eine TF mit der man alles in Kunsterwerke verändern und eine TF die alles in Spielzeuge verwandeln kann. Also ist dein Vorschlag oder besser gesagt deine TF Idee ja gar nicht so abwegig etwas zu erschaffen, aber du hast meiner Meinung denn Falschen Ansatz^^.

TFs können kein wirkliches Leben erschaffen, bzw künstliches Leben das geht bis jetzt über die grenzen dieser Früchte hinaus, weder Paramecia Früchte wie Wachs Frucht als BSP welche etwas erzeugen können Leben herstellen und weder noch andere Paramecias welche etwas mit Kunst zu tun haben, diese Objekte lassen sich auch eigentlich ohne berührung des Anwenders laut System hier im Forum nicht steuern.( Finde ich frag würdig da Ace z.b seine Lichtkugeln und berührung steuerte.).

Bist jetzt können TFS nur Leben verändern wie bei der Hobbyfrucht oder Objekte Verändern wie bei der Kunstfrucht, um etwas lebendig erscheinen zu lassen bracuhte man bzw bei Wachs das Hilfsmittel der farben.

Daher mein Vorschlag an dich, wenn du etwas mit erschaffung von Wesen machen möchtest würde dieses am nächsten kommen wenn du eine TF Benutzt die Etwas mut Kunst zu tun hat.( Kunst mal als Überbegriff), daher wie oben schon mein Vorscghlag mach es wie Sai aus naruto kommt allem am nächsten z.b:

• Peinto Peinto no mi - (Malen Malen Frucht)
Der Anwender ist in der Lage mit seinem Körper Lebewesen und Objekte in schwarz,weißer Farbe mit seinem Körper oder Hilfsmitteln wie Pinseln zu malen und diese dadurch heraufzubeschwören, als feste Materielle Form.

Die Lebewesen und Objekte könntest du nun Steuern bzw bewegen wenn du mit ihnen in Berührung bist, dass würde schwimmen unmöglich machen das fliegen aber z.b machen, die stärke bzw härte grad könnte man bis metall steigern, aber da müsstets du genaueres mit dem Staff abklären Very Happy.

Weiteres kann ich nicht dazu sagen das war es von mir Very Happy
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Arderes kleines Problem. _
BeitragThema: Re: Arderes kleines Problem.   Arderes kleines Problem. EmptySa 31 Mai 2014 - 10:35

Problem bei deinen Vorschlag Enjiru ist, dass es bereits 2-3 mal den Versuch gab, Sai`s Kräfte als Tf zu bewerben. Und ähnlich wie bei dieser Beschwörungsfrucht wurde stehts abgelehnt, dass die gezeichneten Wesen selbstständig leben und handeln können. Also genau die selbe Kritik wie bei dieser Frucht. Das könnte eventuell mit ein Grund sein, warum diese nicht angenommen werden möchte. Wenn bereits ein paar Leute vorher mit praktisch der selben oder sehr ähnliche Kraft sich bewarben und diese nicht bekommen durften, dann müsste man es aus Fairhniss auch bei jeden danach ablehnen. Weil solange etwas den selben Schema benutzt, sollten alle Kräfte auch gleich behandelt werden, sofern nicht eine besonderheit im Wege steht.

Bei den Versuche von Sai`s Künste wurde ja auch immer gefordert, das die Zeichnungen mit den Anwender verbunden bleiben, so wie es bei der Wachskraft und Giftkraft (und alle andere Stofferschaffer mit gleichen Schema) der Fall ist. Man könnte zwar auf die 2 Ausnahmekräfte: Schaumkraft und Geisterfrucht, sowie der ausgedachten Ausnahmekraft, die Federfrucht, setzen, doch ob das etwas bringt ist fraglich. Denn bei alle 3 Kräfte wurde es angenommen bzw. sah man in der Serie, dass man etwas erschuff und ohne Verbindung steuern konnte. Perona hatte ihre Geister, die sogar scheinbar teilweise ein wenig selbstständig agieren konnten, wenn man daran denkt wie die Geister Ruffy und Co. ärgerten, als diese auf die Insel kamen. Oder als die Geister durch Lysop bereits selbst depri wurden und dies sogar auf Perona zurück ging.
Andererseits ist es auch unklar ob Perona ein Teil ihres Bewusstsseins in die Geister steckt, da Bärsy mehrere Geister als Perona ansprach und diese sich beim ersten Auftritt in ihren Körper sammelten und so weckten. Und halt weil Lysops Depri sogar auf Perona zurück fiehl (wobei das auch einfach nur ein unbedeutender Witzfaktor sein könnte, ähnlich die Nummer als Ruffy in Alabaster Smoker durch paar Wände stieß).

Als nächstes wären dann die Schaumkraft und die Federkraft von Drake. Beide Kräfte können ihre erzeugte Masse steuern, ohne direkten Kontakt zu haben. Jedoch geht es da glaube nur innerhalb einer bestimmten Reichweite.

Also zusammengefasst. Du könntest versuchen, auf diese 3 Kräfte zu berufen (besonders die Geisterkraft), wobei die Wesen dann trotzdem wohl nicht eigenständig oder zumindest nicht großartig selbstständig agieren könnten. Wenn Staff dem trotzdem nicht zustimmt, müsstest du dann wohl Überlegen, ob du dir ne andere Kraft nimmst oder nicht.

Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Arderes kleines Problem. _
BeitragThema: Re: Arderes kleines Problem.   Arderes kleines Problem. EmptySa 31 Mai 2014 - 10:40

Feder/Schaumfrucht:

Der Staff bearbeitet alle Bewerbungen um zu sehen ob diese mit den heutigen "Ansprüchen" noch konform gehen. Daher könnte es durchaus zu Änderungen bei den Kräften kommen, muss man abwarten.

Du könntest du Beispielsweise eine Tintenfrucht bewerben mit der Tinte erzeugt und kontrolliert werden kann und dann in Verbindung mit dieser Tiere erstellen.

Lebewesen an sich, mit eigenem WIllen usw. werden nicht angenommen werden.
Nach oben Nach unten
Toni Valentine

Toni Valentine

Beiträge : 3008

Arderes kleines Problem. _
BeitragThema: Re: Arderes kleines Problem.   Arderes kleines Problem. EmptySa 31 Mai 2014 - 12:12

Dass die Frucht zu stark ist wurde ja auch nie gesagt. Es ging eben darum, dass du lebendes erschaffst und wir dies nicht annehmen, hat also nicht den Grund wir würden es für unbalanced halten.

Ansonsten hat Keichi eigentlich gut das gesagt, was ich sagen würde.

_________________

Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Gast

Anonymous


Arderes kleines Problem. _
BeitragThema: Re: Arderes kleines Problem.   Arderes kleines Problem. EmptySa 31 Mai 2014 - 12:13

Keichi schrieb:
Problem bei deinen Vorschlag Enjiru ist, dass es bereits 2-3 mal den Versuch gab, Sai`s Kräfte als Tf zu bewerben. Und ähnlich wie bei dieser Beschwörungsfrucht wurde stehts abgelehnt, dass die gezeichneten Wesen selbstständig leben und handeln können. Also genau die selbe Kritik wie bei dieser Frucht. Das könnte eventuell mit ein Grund sein, warum diese nicht angenommen werden möchte. Wenn bereits ein paar Leute vorher mit praktisch der selben oder sehr ähnliche Kraft sich bewarben und diese nicht bekommen durften, dann müsste man es aus Fairhniss auch bei jeden danach ablehnen. Weil solange etwas den selben Schema benutzt, sollten alle Kräfte auch gleich behandelt werden, sofern nicht eine besonderheit im Wege steht.

ich glaube die hats nicht Richtig gelesen ich meinte das das mit Leben erschaffen nicht durchgehen würde, dass das nur gehen würde wenn sie in berührung mit der Materie ist wo durch ich kein Problem darin sehe warum sie abgelehnt werden sollte diese TF ^^ Da wäre alles Konform Keichi, wie sie im nachhinein das mit dem Staff klärt ist ja ihre Sache^^
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Arderes kleines Problem. _
BeitragThema: Re: Arderes kleines Problem.   Arderes kleines Problem. EmptySo 1 Jun 2014 - 1:35

Nun, Ich bedanke mich bis jetzt für alles. Erfolgreiches Thema, viele Erklärungen und konstruktive Vorschläge. Die Tintenfrucht wurde, wie durch ein Wunder, erst kürzlich beworben.

Komischer Zufall, oder?

Nun, ich werde mir eine neue Teufelsfrucht aussuchen, statt diejenige, die ich eigentlich haben wollte zu verkrüppeln.

Vielen Dank noch einmal ^^
Nach oben Nach unten
Toni Valentine

Toni Valentine

Beiträge : 3008

Arderes kleines Problem. _
BeitragThema: Re: Arderes kleines Problem.   Arderes kleines Problem. EmptySo 1 Jun 2014 - 1:58

Es war die Tattoo-Frucht, und die Bewerbung liegt grad im Archiv. ^^

Da alles geklärt ist, verschiebe ich mal.

_________________

Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Gesponserte Inhalte




Arderes kleines Problem. _
BeitragThema: Re: Arderes kleines Problem.   Arderes kleines Problem. Empty

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 1