PortalPortal  StartseiteStartseite  SuchenSuchen  TeamTeam  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
»yo, wanna join?«
»LATEST POSTINGS«

» [Pirat][EA] Kuroko "Daroei" Neko
Flashback-Bereich Erweiterung EmptyGestern um 13:16 von Nero

» Abwesenheitsliste
Flashback-Bereich Erweiterung EmptyDi 4 Okt 2022 - 14:54 von Lian

» [Marine][EA] Syron Dreyar
Flashback-Bereich Erweiterung EmptyMo 3 Okt 2022 - 15:54 von Syron

» Schwarze Liste
Flashback-Bereich Erweiterung EmptyMo 3 Okt 2022 - 12:31 von Lian

» [BW] Uten
Flashback-Bereich Erweiterung EmptyDo 29 Sep 2022 - 14:51 von Uten

» Newsletter: September 2022
Flashback-Bereich Erweiterung EmptyMi 28 Sep 2022 - 14:29 von Das Team

» Schnelle Fragen
Flashback-Bereich Erweiterung EmptyDi 27 Sep 2022 - 11:58 von Lian

» Rassen der Welt
Flashback-Bereich Erweiterung EmptyDi 20 Sep 2022 - 9:11 von Admin

» Happy Birthday!
Flashback-Bereich Erweiterung EmptyMo 19 Sep 2022 - 15:03 von Lian

» [Änderung] Bound by Blood
Flashback-Bereich Erweiterung EmptySo 18 Sep 2022 - 23:04 von Gast

»Zyklus«
1528 - Zyklus des Erwachens
1. Januar bis 31. März
»crews«

Piratenbanden




Divisionen




Abteilungen

Truppen

Andere





Teilen
 

Flashback-Bereich Erweiterung

Gast

Anonymous


Flashback-Bereich Erweiterung _
BeitragThema: Flashback-Bereich Erweiterung   Flashback-Bereich Erweiterung EmptyDi 1 Jul 2014 - 0:23

Guten Abend liebe Leute Smile
ich hätte einen Vorschlag zu bringen, den ich in den Support stelle weil ich gern wüsste was andere User so davon halten. Und nein, hier soll nicht diskutiert werden. Meinung lieb und brav abgeben, konstruktiv sein nicht vergessen, und gut ist Razz Am Ende entscheidet das sowieso der Staff. Wenn ihr untereinander diskutieren möchtet, könnt ihr das gern privat machen, und dann eventuelle Ergebnisse hier veröffentlichen.
Also nun endlich zur Sache an sich. Ich find den Flashback-Bereich ja total toll. Und wie der Staff und wenige Einzelpersonen wissen, finde ich auch die Idee der Szenentrennung verdammt attraktiv, bis zu dem Punkt an dem ich glaube, dass sie mir ein riesiger Ansporn für dieses Forum wäre. Ich weiß, ihr (der Staff) wollt euch damit (noch?) nicht beschäftigen, weil es andere Dinge gibt, aber hiermit könnte ich ja immerhin schon Usermeinungen einholen. Eventuell siebt das Idee ja auch schon wieder aus... Very Happy

Jetzt aber wirklich. Also, wie jeder (spätestens jetzt) weiß basieren unsere Flashbacks auf dem Prinzip der Szenentrennung. Einem Rpg-System, bei dem man nicht in Orten postet, sondern sich mit Leuten in einem Thread zusammentut, der mehrere Orte umfassen kann, und wo man dann einen kleinen Plot oder sonstiges ausspielt. Ich halte das für eine grandiose Möglichkeit, die Beziehungen zwischen Figuren zu vertiefen und einen realistischen Schwerpunkt auf die Charakterentwicklung zu legen, der im offenen Rpg häufig zu kurz kommt - man will ja doch immer irgendwo hin, hat Ziele, es gibt noch weitere Leute die mitposten wollen oder sich einmischen möchten oder sonst was. Ich denke die, die den Flashback-Bereich nutzen, können das schon nachvollziehen - immerhin dient er dazu, den Charakter und seine Beziehungen zu vertiefen und wird auch längst dafür benutzt. Ich bin der Meinung, dass wir darauf sehr viel mehr Wert legen sollten. Vor allem in einem Forum, in dem das Spielsystem einen so großen Fokus auf Zahlen und Stärke legt, wäre es höchste Zeit sich um sowas zu kümmern.
Darum möchte ich zwei Vorschläge bringen.

Der erste ist die abgespeckte Variante. Sie würde beinhalten, die ganzen Grenzen für Flashbacks zu entfernen. Das heißt, nicht mehr vorzuschreiben, wie viele Flashbacks jemand schreiben darf und wie lang sie sein dürfen. Ich halte das für überflüssig, und habe selbst schon mitbekommen, dass diese Eingrenzung auf eine kurze Szene sehr sehr hinderlich sein kann. Weitere Regelungen bringt das Ganze dann auch noch mit sich, hinsichtlich Flashback-Slots kaufen... das muss doch alles nicht sein. Ich finde dass man das sehr viel lockerer sehen kann. Natürlich sollte man aber weiterhin die Anzahl der parallel spielbaren Flashbacks begrenzen.

Zweite Variante: Der Flashback-Bereich wird zum Szenen-Bereich. Parallel zum normalen Rpg-Geschehnis können dann dort Szenen ausgespielt werden, die also nicht mehr in der Vergangenheit spielen müssen. Vor Monaten bestand mein Vorschlag an den Staff darin, das normal ins Rpg zu integrieren, aber das in eine gesonderte Ecke zu schieben ist vielleicht schonender. Natürlich würde das nicht heißen, dass ein Charakter sich zeitgleich an mehreren Orten aufhält. Im Rpg selbst wird an keiner Stelle vorgeschrieben, welche Uhrzeit, Tageszeit, welchen Tag, welche Woche oder welchen Monat wir gerade haben. Alles was vorgeschrieben wird ist die Jahreszeit. Die Szenen würden sich also beliebig, wie es den Spielern passt, in ihr Orts-Rpg eingliedern lassen.

Viel mehr hab ich dazu auch schon gar nicht mehr zu sagen. Ich würde mich freuen, wenn sich der ein oder andere den Text durchliest und sich ein wenig damit beschäftigt, auch wenn er an der ein oder anderen Stelle unnötig von mir in die Länge gezogen wurde (wie jetzt zum Beispiel ;D). Fragen könnt ihr natürlich auch stellen.
Und bitte, was ich hier wirklich nicht lesen möchte sind mimi's á la 'aber-aber-aber Exp-Farming! q.q'. Wer darauf den Fokus legt kann mir sowieso keine akzeptable Rückmeldung zu einem Thema geben, bei dem es um die Vertiefung des Rollenspiels gehen soll, und mal nicht darum, wie man das System möglichst noch komplizierter gestalten kann. Ich gehe davon aus dass es diese Meinungen gibt, aber wie ihr sicher herausgelesen habt halte ich nicht viel davon.

Liebe Grüße :*
Nach oben Nach unten
Takeuchi Sora

Takeuchi Sora

Beiträge : 36084

Flashback-Bereich Erweiterung _
BeitragThema: Re: Flashback-Bereich Erweiterung   Flashback-Bereich Erweiterung EmptyDi 1 Jul 2014 - 0:31

Seit Ankunft meinerseits in diesem Forum war mir eine Begrenzung der möglichen Flashbacks ein Dorn im Auge. Noch negativer fiel mir die Postbegrenzung innerhalb der Flashbacks auf. Habe das mehrfach angesprochen, stieß auf unterschiedlichste Meinungen. Vor allem aber auch Inkonsistenz bezüglich der Regelfestigkeit - beziehungsweise Deutlichkeit der Regeln.

Flashbacks brauchen meiner Meinung nach generell keine EXP. Dafür ist der Bereich in meinen Augen nicht da. Sondern um Erlebnisse zu schildern die zeitlich zurückliegen. Geschehnisse die prägen. Geschehnisse die nichts mit Stärke, nichts mit Machtdarstellung, nichts mit EXP oder sonst etwas am Hut haben. Zugegeben vertreten einige diese Ansichtsweise nicht, aber das soll mich nicht kümmern.
Bin definitiv für den ersten Lösungsvorschlag. Meinetwegen, um das so gefürchtete Farmen/Spammen zu unterbinden, mit einem oder sogar garkeinem EXP pro dort erstelltem Beitrag. Es soll, wie gesagt, um Geschichten gehen. Um Bindungen. Um Charakterentwicklung. Nicht um parallele Quellen die als Power-Up genutzt werden.

Kurz gefasst: ich unterstütze insbesondere die erste Überarbeitungsvariante, die Azuka hier anbringt. :3

_________________

Discord: Phil#5893

“Do not seek aesthetics in waging war.
Do not seek virtue in death.
Do not think your life is your own."


Flashback-Bereich Erweiterung Sora1ufrqk

“If you wish to protect the things that are worth protecting,
then cut down the enemy you ought to defeat from behind.”
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Gast

Anonymous


Flashback-Bereich Erweiterung _
BeitragThema: Re: Flashback-Bereich Erweiterung   Flashback-Bereich Erweiterung EmptyDi 1 Jul 2014 - 0:59

Fangen wir mit destruk-... konstruktiver Kritik an:

Azuzu schrieb:
Der erste ist die abgespeckte Variante. Sie würde beinhalten, die ganzen Grenzen für Flashbacks zu entfernen. Das heißt, nicht mehr vorzuschreiben, wie viele Flashbacks jemand schreiben darf und wie lang sie sein dürfen.

Ich finde das Prinzip von "Flashbacks kaufen" gut und es passt hervorragend zu unserem Werte-System, welches auf EP aufbaut. Man sollte also zumindest in diesem Fall dabei bleiben - was die Länge angeht, da bin ich deiner Meinung. Ich finde man sollte die nicht groß einschränken, zumal die Beschreibung und die Meinung der Staffies da auseinander geht (die einen sagen 25 insgesamt, die anderen pro Person... finde mit 50 Posts kann man viel anfangen; und 'ne Rückblende geht ja auch manchmal länger als ein Chapter... Very Happy). Kann man also ruhig aufheben, denn wer will macht einfach 'nen zweiten FB der den ersten fortführt und holt sich dadurch sogar leichter manche Achievements. Kann also einem latte wie Hose sein, die Kosten für zusätzliche Flashback-Slots sind sowieso lächerlich niedrig - kann man zahlen. Die Länge sollte also unabhängig sein.

Azuka Mazdah schrieb:
Zweite Variante: Der Flashback-Bereich wird zum Szenen-Bereich. Parallel zum normalen Rpg-Geschehnis können dann dort Szenen ausgespielt werden, die also nicht mehr in der Vergangenheit spielen müssen. Vor Monaten bestand mein Vorschlag an den Staff darin, das normal ins Rpg zu integrieren, aber das in eine gesonderte Ecke zu schieben ist vielleicht schonender. Natürlich würde das nicht heißen, dass ein Charakter sich zeitgleich an mehreren Orten aufhält. Im Rpg selbst wird an keiner Stelle vorgeschrieben, welche Uhrzeit, Tageszeit, welchen Tag, welche Woche oder welchen Monat wir gerade haben. Alles was vorgeschrieben wird ist die Jahreszeit. Die Szenen würden sich also beliebig, wie es den Spielern passt, in ihr Orts-Rpg eingliedern lassen.

Die verstehe ich nicht so ganz. Soll es z.B. als ein "Währenddessen ..."-Bereich funktionieren, .. und was soll dort geschehen? Verstehe es nicht ganz, warum man parallel posten sollte...? Kannst mir ja gerne ein Beispiel oder 'ne nähere Erklärung als PN schicken. D:

--- nachdem ich auf Vorschau geklickt habe und gesehen habe, dass Sora sofort losgerannt ist:

Da wir nun einmal auf EP angewiesen sind, ist es lohnend, auch parallel die Möglichkeit zu haben EP zu verdienen, wenn man ingame gerade ziemlich eingebunden oder festgesetzt ist (= klar kann man abhauen, aber zugunsten einer abgehackten Erzählung..?)


Kurzum:
- Post-Grenze aufheben, ja.
- Variante 2... help, pls.
- Auf EP verzichten, nö. *kleines kind* Vielleicht als Alternative für dieses "Zwischendurch"-Ding, was Azuka vorgeschlagen hat, das würde dann Leute nicht nachträglich benachteiligen, bzw. weder schaden noch Leute übervorteilen, die farmen. Kann man ausklammern, ist aber leider ein Punkt, den man beachten sollte. Auch wenn du es vermeiden willst. Very Happy
- Charakterentwicklung, yay.


Nebenbei kleiner Vorschlagszusatz: Macht doch bitte mal ein Archiv für Flashbacks im Flashback-Bereich. Sie landen allesamt in der Bedeutungslosigkeit des Charakterarchives... D: (Es sei denn es sind Gast x Gast-FBs... da bringts ja niemanden etwas... )
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Flashback-Bereich Erweiterung _
BeitragThema: Re: Flashback-Bereich Erweiterung   Flashback-Bereich Erweiterung EmptyDi 1 Jul 2014 - 1:13

Ich erläutere meine zweite Variante mal direkt hier, weil ich denke, dass du nicht der einzige bist der sich darunter nicht so viel vorstellen kann. Ich hoffe ich kriege es annehmbar erklärt. Wenn nicht, können wir uns gern kurz mal bei Skype oder per PN kurzschließen, dann editiere ich meine Erklärung entsprechend.

Bei Variante Zwei würde sich am normalen Rpg nicht viel ändern. Man würde weiterhin von Ort zu Ort wandern und sein Rpg schreiben, wie die meisten es hier gewohnt sind. Der Szenen-Bereich könnte parallel genutzt werden, um kleine Timeskips, die man im Rpg ja dauernd macht (kenn ich von uns zumindest so) mit Inhalt zu füllen.
Du hast selbst oben erwähnt, dass man ja seine Postpartner ungern stehen lässt wenn die mal nicht in die Pötte kommen. Das bringt natürlich allgemein schnell einiges zum Stocken. Der Szenen-Bereich würde jetzt ermöglichen, dass man im normalen Rpg diese Person doch verlässt, um woanders weiter zu machen. Man macht einen kleinen Timeskip und schreibt dann einfach in einer Szene im Szenen-Bereich weiter mit der Person, und kann sich dann auch viel mehr Zeit lassen, weil einen das nicht weiter aufhält. Kleines Problem bei der Sache wäre, dass man sich auf den gesunden Verstand der Spieler verlassen müsste die natürlich darauf achten müssten, in dieser Szene nicht noch einen Arm abgehakt zu bekommen, während das im normalen Rpg, wo das kurz vorher stattgefunden haben müsste, noch gar nicht integriert wurde. Es gibt aber SO viele Foren die ausschließlich Szenen machen... und da klappt's auch. Ich will nicht gleich den Teufel an die Wand malen.

Warum man parallel posten sollte - um Probleme wie das von dir und mir selbst beschriebene ganz einfach zu umgehen. Kein stockendes Posting mehr. Man kann die Person entweder im Rpg stehen lassen und mit ihr nebenbei in der Szene weiterschreiben, oder sich die Zeit mit anderen Szenen vertreiben, die man dann realistisch in sein Rpg eingliedert. Auf diese Weise kann es, wenn man nicht gerade GANZ viel Pech mit all seinen Postpartnern hat, eigentlich kaum noch dazu kommen, dass man wochenlang warten muss, um posten zu können. Wenn man zwei Szenen gleichzeitig parallel zum normalen Rpg spielen darf ist man beschäftigt genug. Bei vielen würde sich dann auch der Wunsch nach einem XAccount erübrigen.

Ich hoffe du hast das irgendwie verstanden >.< Ich bin wirklich nicht begabt darin, mich verständlich auszudrücken. Meld dich sonst.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Flashback-Bereich Erweiterung _
BeitragThema: Re: Flashback-Bereich Erweiterung   Flashback-Bereich Erweiterung EmptyDi 1 Jul 2014 - 2:04

Ah. Now I get it. Quasi ... das Flashback-System .. noch einmal für kurzfristige Szenen, als Beispiel ein Kampf den man in 'nem "Pseudoback" (so kreativ!) fortführt, während man ingame schon weitermacht. Finde ich gut, kann man aber durch aufgelockerte Flashbackregeln auch hinbekommen. Oder man nutzt den "Fun-Bereich" auch wenn der Name dies nicht impliziert, kann man ihn sehr wohl für legitimes RPG nutzen, meiner Meinung nach (und dann in den Posts vor und nach einem Timeskip verlinken?). Vor allem für Story-Teller ein guter Ansatz... höhö, Teller..

Sollte jedoch begrenzt werden, alleine durch die Möglichkeiten der Überschneidung, wie du bereits gesagt hast: Wenn man nicht aufpasst, kriegt Azuka von Sepharius 'nen Knutschfleck, während sie in der anderen Szene ihren makellosen Hals bewundert. ... xD Post-Partner wären sofort eingeschränkt, sobald eine vorrangige Szene etwas ändert (da man ja nicht immer Absprachen trifft und oft auch eher mit ungeplanten Reaktionen postet.) und ich bin auch immer ein wenig von der Sorte "Ich würd's nicht tun, verdächtige aber jeden anderen". Wenn ich also z.B. 'ne schwierige Situation habe, und dies eben in einer zweitrangigen (weil späteren) Szene, kann ich mir durch die erste Szene ja 'nen Vorteil erarbeiten. Da wir ja einen Shonen-Manga als Vorlage habe, bezieht sich meine Sorge halt immer auf die Kampfsäue. Ich entwaffne Mister X in der Szene 2, während er sich in der Szene 1 eine neue Waffe in die Socke schiebt, die er dann in Szene 2 aus dem Hut zaubern kann. Außerdem gefällt mir die Vorstellung auf dutzenden Hochzeiten gleichzeitig zu tanzen nicht besonders gut, befürchte da auch Komplikationen, wenn man uneins ist (= vor allem bei Antagonisten), denn man kann das ja nur trennen, wenn der andere mitzieht.

Bin also eher kritisch eingestellt, finde die Idee jedoch an sich nicht schlecht. Würde dafür auch auf EP verzichten, um sowas zu tun - die Ingame-Geltung sollte halt beachtet werden, man kann es ja durchaus durch FUN-RPGs vertiefen, die dann durch Gedankengänge der Charaktere ingame ihre Relevanz bekommen. Bei aller Charakterentwicklung zum Trotz beruht unser System leider viel zu sehr auf Zahlen und erarbeiteten Werte durchs Posten. Es also auszuklammern ist schwer, es völlig einzubeziehen kramt alte Argumente hervor. Entweder man erweitert die Anzahl von Flashbacks oder deren Posts oder man sucht eine Alternative, die auch ohne große Einschnitte funktioniert. Alles andere wird an Trägheit scheitern.

Diese Idee würde die Charakterentwicklung voranbringen, ist aber ehrlich gesagt ingame auch machbar. Die meisten sind einfach zu faul und frühstücken solche Dialoge vergleichsweise fix ab. Vielleicht 'nen weiteren FB parallel schalten, ...
aber auf jeden Fall die Postgrenze aufheben oder drastisch erhöhen.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Flashback-Bereich Erweiterung _
BeitragThema: Re: Flashback-Bereich Erweiterung   Flashback-Bereich Erweiterung EmptyDi 1 Jul 2014 - 2:47

Ich bin gerade erst dabei aber vielleicht hilft dir meine Meinung trotzdem ein wenig weiter.

Ich hab mir den Bereich ein wenig angesehen auch wenn ich die Regeln dafür etwas vernachlässigt habe. Daher kann ich zu den Begrenzungen nur wenig sagen.
In Anime und Manga hingegen sind diese wirklich  nur kurze Ausschnitte aus ihren Geschichten. Die endlos langen Geschichten von Zorro, Robin etc. würde ich nun nicht als 'Flashback' bezeichnen sondern als die Charakter-Story's die wir hier ja schon bei unserer Bewerbung präsentieren.
Um die Variante I zu realisieren würde ich dann die Charakter Geschichten aus der Charaktervorlage streichen damit die Leute mit anderen ihre Geschichte schreiben können.


Variane II:
Wäre nichts für mich. Ich habe mich hier angemeldet weil das Charaktersystem so nach 'unbekannten Abenteuern' roch.  Was du jedoch beschreibst klingt nach dem genauen Gegenteil. Ich sehe da irgendwie nicht den Spielraum um unvorhergesehen Personen zu treffen. Vor kurzem bin ich mit dem Rpg-Einstieg 2 Leuten begegnet die erzählerisch traumhaft auf meine Figur eingegangen sind und haben damit alle meine Erwartungen an eine gelungene Überraschung übertroffen, da ich mit jemand ganz anderem verabredet war. Tut mir leid aber die Jungs musste ich einfach kurz mal Loben. ^^
Aber wie gesagt momentan wäre das nichts für mich. Ohne dir zu nahe treten zu wollen muss ich aber auch sagen, dass wenn ich mal Interesse an sowas hätte das im Spam bereich zum Zeitvertreib oder in einem anderen Rpg machen würde da sie dann mehr Erfahrung im Umgang mit sowas haben.
Mit dem was ihr hier fahrt hatte ich nur das meiste Vertrauen in euch.
Nichts desto trotz kann ich dir nur empfehlen dir mal ein Regelwerk dazu auszudenken die den Extremfällen vorbeugen oder Ideen dazu zu sammeln. Zur not würde ich an deiner Stelle das im Spam bereich als 'Spiel' einfach mal ausprobieren.


Ich hoffe ich konnte dich ein wenig inspirieren.

LG
Fuji
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Flashback-Bereich Erweiterung _
BeitragThema: Re: Flashback-Bereich Erweiterung   Flashback-Bereich Erweiterung EmptyDi 1 Jul 2014 - 3:35

Ich bin auf jeden Fall dafür die Anzahl wegzulassen wie viele Posts ein FB haben darf, das sollte jeweils selbst von den Teilnehmern bestimmt werden, so lange es eben dauert.
Ich finde es gut das man EXP. für mehr ausgeben muss, jedoch sollte es auch hier kein Limit geben wieviele man haben darf. Auch das man weniger EXP für ein FB als normal kriegt finde ich gut.
Die zweite Variante ist etwas mit dem ich mich persönlich weniger anfreunden kann, hat aber sicher auch ihren eigenen Reiz.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Flashback-Bereich Erweiterung _
BeitragThema: Re: Flashback-Bereich Erweiterung   Flashback-Bereich Erweiterung EmptyDi 1 Jul 2014 - 3:51

Ich bin gegen eine Begrenzung der Posts im FB, denn auch wenn man eine gewisse Ahnung hat was dort passieren soll, lässt man sich doch gerne von den Posts des Gegenübers überraschen. Dies kann zu Wendungen und Eigenheiten führen, die sich in einer Limitierung der Posts nicht mehr unterbringen lassen kann. Ich bin also deutlich dagegen das zu begrenzen, die Variante 2 hat mir für mich persönlich keinen sonderlichen Reiz.

Alles in allem bin ich also damit zufrieden wie der FB aufgebaut ist und sich verhält, die Begrenzung stört jedoch. So würden sich Szenen der Vergangenheit gelassener ausspielen lassen, ohne das man darauf achten muss, wie viel man schon geschrieben hat. Dies gibt dann der Gegenwart wieder einen Kick, jenachdem was eben passiert ist.


So viel dazu von mir.

LG - Hideaki
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Flashback-Bereich Erweiterung _
BeitragThema: Re: Flashback-Bereich Erweiterung   Flashback-Bereich Erweiterung EmptyDi 1 Jul 2014 - 8:24

Vielen lieben Dank an alle, die sich hier bisher gemeldet haben. Schön dass ihr euch echt die Mühe gemacht habt Smile
Kleine Anmerkung zur Variante zwei; die Nutzung wäre natürlich komplett freiwillig. Flashbacks könnte man weiterhin in dem Bereich posten, für alles andere wäre er 'ignorierbar' (Wortneuschöpfung, whoey). Ich denke nur, dass er in einigen Fällen, die ich persönlich in den 2.5 Jahren schon viel zu oft erlebt habe, extrem hilfreich wäre. So eine Postmöglichkeit hätte mir viele, viele Wochen der Frustration ersparen können und würde mir dazu verhelfen, sehr viel besser mit meinem Charakter umzugehen. Und ich kann mir nicht vorstellen, damit die einzige zu sein.
Das nur nochmal zur Erläuterung zur Variante zwei, die keine Pflicht sein sollte, auch gar nicht verwendet werden muss, sondern mehr als Möglichkeit für... 'Bedürftige' meiner Meinung nach eine grandiose Sache wäre. Auf das 'Exp-Farming'-Argument könnte man natürlich damit reagieren, dann doch die Anzahl der Szenen zu regulieren und neue mit Exp kaufen zu lassen, aber ich bin eigentlich weiterhin der Ansicht, dass solche Reglementierungen überflüssig sind.
Im Fun-Rpg Bereich kann man natürlich sowieso alles ausspielen, aber der reizt mich jetzt überhaupt nicht. Ich würde solche Dinge dort nicht posten wollen, weil der Bereich für mich einfach nicht zum Rpg gehört. Exp spielen auch eine gewisse Rolle; der Charakter entwickelt sich in solchen Szenen, und das 'nichtig' (in Anführungszeichen!) sein zu lassen wäre sehr schade.

Wie auch immer, es würde mich schon freuen, wenn nur diese Postgrenzen wegfallen. Wünsche mir zwar mehr, aber das wäre schon ein gewisser Fortschritt, und ich find's toll dass sich schon eine Handvoll Leute dafür ausgesprochen haben Smile
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Flashback-Bereich Erweiterung _
BeitragThema: Re: Flashback-Bereich Erweiterung   Flashback-Bereich Erweiterung EmptyDi 1 Jul 2014 - 13:29

Tl;dr.
Beide Varienten sind i.O.
Exp sollten bleiben
Aufhebung der Limits sehr gut (sowohl Posts als auch FB-Anzahl).
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Flashback-Bereich Erweiterung _
BeitragThema: Re: Flashback-Bereich Erweiterung   Flashback-Bereich Erweiterung EmptyDi 1 Jul 2014 - 15:40

Ich finde beide Varianten haben etwas für sich.
Ich bin grundsätzlich dafür die Anzahl der Spielbaren Flashbacks und Posts nicht mehr zu begrenzen. Das mit dem abschaffen der Exp würde ich mir aber nochmal überlegen, da es gerade für Spieler, welche kaum Zeit haben oder auf ihre Postpatner warten müssen eine letzte Möglichkeit ist irgendwo noch etwas an Exp dazu zu verdienen. Natürlich ist die Gefahr das sowas missbraucht wird immer gegeben, aber wenn man die Anzahl der Parallel laufenden Flashbacks auf ein minim begrenzt dürfte da eigentlich nichts gegen sprechen.

Da ich gerade zufällig zu den Leuten gehöre, auf welche Azuka sich mit der zweiten Variante besonders bezieht, da ich gerade keine Aktiven mitposter habe. Kann ich dem ganzen Dilemma und ihrem Lösungsvorschlag nur meine vollste Zustimmung geben. Ich überspringe genau so ungerne Personen wie jeder andere, weil dadurch oft viele Spiel technisch Lücken zurück bleiben. Daher wäre die Einführung einer Szenen Trennung eine gute Methode liegengelassenes wieder aufzuholen und bietet den Übersprungen die Chance sich Story technisch wieder einzugliedern.

LG -Uneri
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Flashback-Bereich Erweiterung _
BeitragThema: Re: Flashback-Bereich Erweiterung   Flashback-Bereich Erweiterung EmptyDi 1 Jul 2014 - 15:46

Also möchtest du das Forum von Ortstrennung im Inplay zu Szennentrennung machen oder versteh ich das jetzt falsch?

wenn dem so sein sollte bin ich dagegen bin absolut kein Freund der Szennentrennung. Erste Vorschlag gefällt mir dennoch.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Flashback-Bereich Erweiterung _
BeitragThema: Re: Flashback-Bereich Erweiterung   Flashback-Bereich Erweiterung EmptyDi 1 Jul 2014 - 16:27

Hast du mehr gelesen, als nur... ja... ich weiß nicht. Nichts? o_o
Nicht böse gemeint, aber es verwirrt mich gerade, wie du auf die Idee kommst mein Thema und die Beiträge so aufzufassen. Nein, das ist nicht mein Vorschlag. ^^"

EDIT: Um es für dich und evtl. andere aber nochmal klar zu machen: Meine beiden Varianten beziehen sich ausschließlich auf den Flashback- bzw. an sich einen gesonderten Bereich, der optional wäre. So wie der Flashback-Bereich ja jetzt schon optional ist.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Flashback-Bereich Erweiterung _
BeitragThema: Re: Flashback-Bereich Erweiterung   Flashback-Bereich Erweiterung EmptyMi 9 Jul 2014 - 22:17

Azuka schrieb:
Der erste ist die abgespeckte Variante. Sie würde beinhalten, die ganzen Grenzen für Flashbacks zu entfernen. Das heißt, nicht mehr vorzuschreiben, wie viele Flashbacks jemand schreiben darf und wie lang sie sein dürfen. Ich halte das für überflüssig, und habe selbst schon mitbekommen, dass diese Eingrenzung auf eine kurze Szene sehr sehr hinderlich sein kann. Weitere Regelungen bringt das Ganze dann auch noch mit sich, hinsichtlich Flashback-Slots kaufen... das muss doch alles nicht sein. Ich finde dass man das sehr viel lockerer sehen kann. Natürlich sollte man aber weiterhin die Anzahl der parallel spielbaren Flashbacks begrenzen.

Katarina schrieb:
Tl;dr.
Beide Varienten sind i.O.
Exp sollten bleiben
Aufhebung der Limits sehr gut (sowohl Posts als auch FB-Anzahl).

Kann ich so Unterschreiben, auch wenn mir die erste Variante mehr zusagt (dennoch ist die zweite interessant[er])

Ich bin absolut dafür das ganze etwas aufzulockern. Wären meine FB Partner nicht gelöscht hätte ich meine Slots schon voll. Auch ist der FB toll wenn man ingame nicht weiter kommt/posten kann. Einfach eine wunderbare option für leute mit temporär viel zeit die sie ingame nicht nutzen können.
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


Flashback-Bereich Erweiterung _
BeitragThema: Re: Flashback-Bereich Erweiterung   Flashback-Bereich Erweiterung EmptyDo 10 Jul 2014 - 19:30

Um mich hier auch mal zu melden. Ich habe auch etwas darüber nachgedacht und kann mich eigentlich auch nur für die Variante zwei Aussprechen, da ich die Begrenzung etwas unsinnig finde. Da man im Flashback das ausspielen kann, was man im Game nicht konnte, weil man teilweise unter Zeitdruck geraten kann, wo man den Plot nicht besonders ausreizen kann und dafür kann man dann gerne die Flashbacks hernehmen. Im Gegenzug würde ich aber die Begrenzung für mehrere Flashbacks belassen oder vielleicht um eins erhöhen, um die Poster, die gerne Posten wollen, vielleicht die Möglichkeit zu geben, so ihre Postlaune auszuleben.
Nach oben Nach unten
Nero

Nero

Beiträge : 10935

Flashback-Bereich Erweiterung _
BeitragThema: Re: Flashback-Bereich Erweiterung   Flashback-Bereich Erweiterung EmptyFr 11 Jul 2014 - 11:31

So, nach einiger Zeit gebe ich auch mal meinen Ketchup dazu.

Als Erstes: Ich bin kein Freund von Szenentrennung und ich weiß nicht einmal, wieso. Für Flashbacks mag ich das, weil es sinnig ist - aber das Prinzip der Ortstrennung macht vieles für mich offener, übersichtlicher. Das ist und wird immer die subjektive Ansicht eines jeden Einzelnen bleiben.
Den Flashback-Bereich zum Szenenbereich zu machen, das klingt interessant. Ist aber nicht zwangsweise so einfach, wie du das vielleicht darstellst, Azuka. Teilweise spielen sich dann Dinge in unmittelbarer zeitlicher Nähe ab, sodass es fast darauf hinausläuft, dass es in der Vergangenheit spielt.
Ich denke aber, dass gerade Szenen wie Feierlichkeiten nach Abenteuern oder sonst was gut in solchen Szenen umgesetzt werden können, während man inRPG weiter die eigentliche Handlung verfolgt. Oft fällt sowas raus, weil es sich sonst zu lange zieht - Charaktertiefe bleibt dabei aber auf der Strecke. Wir hatten bei DmC auch schon überlegt sowas im FB zu machen, wie die FDs aktuell, wurde dann aber doch nichts draus.

Ein schlichtes Ja für diese Idee also - unter der Prämisse, dass man sich überlegen müsste, wie genau.
LG
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Gesponserte Inhalte




Flashback-Bereich Erweiterung _
BeitragThema: Re: Flashback-Bereich Erweiterung   Flashback-Bereich Erweiterung Empty

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 1