StartseiteStartseite  SuchenSuchen  GlossarGlossar  TeamTeam  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
»yo, wanna join?«
»Gerüchteküche«


»LATEST POSTINGS«

» S P A M
[How To] Eigene Teufelsfrüchte EmptyHeute um 10:20 von Mir Ansul Arciel

» Assoziationen
[How To] Eigene Teufelsfrüchte EmptyGestern um 20:47 von Kurosuki Shinji

» Abwesenheitsliste
[How To] Eigene Teufelsfrüchte EmptyGestern um 20:38 von Kurosuki Shinji

» Der User über mir...
[How To] Eigene Teufelsfrüchte EmptyGestern um 10:38 von Joker

» Der Charakter über mir...
[How To] Eigene Teufelsfrüchte EmptyGestern um 9:44 von Joker

» Katzen des vergessenen Tals | Änderung
[How To] Eigene Teufelsfrüchte EmptySo 13 Okt 2019 - 23:09 von Gast

» Ich liebe...
[How To] Eigene Teufelsfrüchte EmptySo 13 Okt 2019 - 21:01 von Takeuchi Sora

» Was tut ihr gerade?
[How To] Eigene Teufelsfrüchte EmptySo 13 Okt 2019 - 20:55 von Takeuchi Sora

» Rosenspiel
[How To] Eigene Teufelsfrüchte EmptySo 13 Okt 2019 - 20:55 von Takeuchi Sora

» Kennt ihr noch .. ?
[How To] Eigene Teufelsfrüchte EmptySo 13 Okt 2019 - 20:41 von Koala

»crews«

Piratenbanden

Divisionen

Abteilungen

Truppen

Andere



Teilen
 

[How To] Eigene Teufelsfrüchte

Admin

Admin

Beiträge : 713

[How To] Eigene Teufelsfrüchte _
BeitragThema: [How To] Eigene Teufelsfrüchte   [How To] Eigene Teufelsfrüchte EmptyMi 1 Apr 2015 - 14:53

Eigene Teufelsfrüchte
Wie schreibe ich eine eigene Teufelsfrucht?

Mit den Teufelsfrüchten bietet "One Piece" eine Möglichkeit Fähigkeiten zu erhalten, die in dieser Welt einmalig sind. Doch was ist, wenn die Teufelsfrucht, die Du haben möchtest, noch gar nicht existiert?
Dieser kleine Guide soll dabei helfen eine selbsterfundene Teufelsfrucht so zu schaffen, dass sie für den Staff nicht zum Problem wird. Da wir wollen, dass möglichst jeder seine eigene Idee umsetzen kann, scheint diese Anleitung eine sinnvolle Möglichkeit zu sein.


Das Grundkonzept
Stelle Dir zu allererst die Frage, was deine Frucht eigentlich können soll. Schnell wirst Du merken, ob du eine Logia-, Paramecia- oder Zoanfrucht entwerfen willst. Da es durch die Element- beziehungsweise Tierwahl weitaus einfacher ist eine Logia- oder Zoanfrucht zu entwerfen, bezieht sich dieser Guide vornehmlich auf die Parameciafrüchte - ohne die anderen Früchte gänzlich außen vor zu lassen.
Solltest du eine Entscheidung getroffen haben, versuche die Fähigkeit auf das Wesentliche zu reduzieren, also auf ein simples Grundprinzip. Früchte, die mit Sätzen beginnen wie: "Die Fähigkeiten der Frucht sind komplex, denn..."; "Die Kräfte der Frucht sind gar nicht so einfach festzulegen, weil..." oder "Diese Teufelsfrucht kann durch XY viele Dinge, da..." haben es äußerst schwer. Problematisch sind außerdem Grundprinzipien, die eine Vielzahl von Fähigkeiten zulassen würden, die kaum eine Grenze kennen.
Versuche stattdessen ein einfaches Prinzip zu formulieren, welches Du mit wenigen Worten in einem einfachen Hauptsatz ausdrücken kannst ("Der Nutzer dieser Frucht kann seine eigenen Knochen manipulieren."). Das genannte Beispiel liefert ein einfaches Prinzip, nämlich das der Knochenmanipulation, und führt auch direkt die erste Einschränkung auf: Nur die eigenen Knochen können manipuliert werden.
Bei Logia- und Zoanfrüchten wäre dieses Prinzip die Wahl eines Elementes oder eines Tieres.

Die komplette Beschreibung
Steht Dein Grundprinzip, kann die restliche Beschreibung der Teufelsfrucht darum aufgebaut werden. In Abgrenzung zur Beherrschung solltest Du hier alles aufführen, was irgendwie jemals möglich sein soll, wenn die Frucht einmal gemeistert ist. Bedenke zudem, dass eine gute Frucht nicht nur Stärken hat, sondern auch Schwächen (Ruffy beispielsweise ist durch seine Frucht immun gegenüber Pistolenkugeln geworden, aber Klingenwaffen treffen ihn umso schlimmer!).
Prüfe dabei, ob die aufgeführten Möglichkeiten stets auf das von Dir aufgestellte Grundprinzip zurückzuführen sind. Ist dies der Fall, so zieht sich ein beständiger roter Faden durch deine Beschreibung und deine Teufelsfrucht wirkt in sich schlüssig. In manchen Fällen kann es auch sinnvoll sein deutlich abzugrenzen, was eine Frucht nicht kann. Im Normalfall sind positive Beschreibungen jedoch negativen vorzuziehen.
Dies gilt analog auch für Logia- und Zoanfrüchte. Auch diese Früchte verleihen individuelle Fähigkeiten abhängig von Element und Tier, die genau definiert werden sollen.

Der Beherrschungtext
Im Anschluss an den Entwurf einer eigenen Teufelsfrucht stellt sich natürlich die Frage, wie gut Dein Charakter die Fähigkeiten bereits beherrscht. Da dies vollständig von Deinen Doriki auf dem Teufelskraft-Wert abhängt, solltest Du diese Liste beim Schreiben zur Verfügung haben.
Wie sich eine gesteigerte Beherrschung äußert, ist bei fast jeder Frucht anders. Reichweite, Dauer der Fähigkeiten oder Intensivität sind nur einige Stichworte dazu, die aber bei den meisten Früchten auftauchen sollten. Wenn Du dir bei konkreten Zahlen unsicher bist, ist das kein Problem, denn genau dafür schaut sich das Team Deine Bewerbung ja letztlich auch an. Wenn das Staffteam dann der Meinung ist, dass die Zahlen zu hoch oder zu niedrig sind, kannst Du sie dann schlicht ersetzen.
Im Falle der Logia- und Zoanfrüchte sind die Zahlen hinsichtlich Verwandlungsdauer sogar konkret für einzelne Teufelsfrucht-Werte vorgegeben, sodass Du sie einfach aus den Vorgaben herausnehmen kannst.

Zum Schluss...
... ein paar Anmerkungen. Die Befolgung dieses Guides gibt natürlich keine Garantie, dass das Staffteam deine Frucht für angemessen erachtet. Es gibt immer wieder Konzepte, die leider aus unterschiedlichen Gründen nicht umsetzbar sind.
Je besser jedoch eine Idee ausgearbeitet wird, desto wahrscheinlicher ist es, dass das Staffteam versteht, was die Frucht konkret ausrichten soll. Im Zweifelsfall hast Du stets die Möglichkeit, deine Ausarbeitung schon vor der eigentlichen Bewerbung an das Staffteam zu schicken, um direkt eine Rückmeldung zu erhalten.
Vorschläge, die lediglich grob die Teufelsfrucht umreißen, sind dabei bedeutend schwieriger zu beurteilen als ein detailliert ausgearbeitetes Konzept - natürlich ist Letzteres mehr Arbeit ob der Gefahr, dass die Frucht vielleicht abgelehnt wird. Wenn Du deine Wunschfähigkeiten jedoch nutzen möchtest, solltest Du dafür auch arbeiten.

_________________

Private Nachrichten an diesen Account werden nicht beantwortet.
Nach oben Nach unten

Seite 1 von 1