StartseiteStartseite  SuchenSuchen  GlossarGlossar  TeamTeam  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
»yo, wanna join?«
»Gerüchteküche«


»LATEST POSTINGS«

» S P A M
Crewgründung EmptyHeute um 10:20 von Mir Ansul Arciel

» Assoziationen
Crewgründung EmptyGestern um 20:47 von Kurosuki Shinji

» Abwesenheitsliste
Crewgründung EmptyGestern um 20:38 von Kurosuki Shinji

» Der User über mir...
Crewgründung EmptyGestern um 10:38 von Joker

» Der Charakter über mir...
Crewgründung EmptyGestern um 9:44 von Joker

» Katzen des vergessenen Tals | Änderung
Crewgründung EmptySo 13 Okt 2019 - 23:09 von Gast

» Ich liebe...
Crewgründung EmptySo 13 Okt 2019 - 21:01 von Takeuchi Sora

» Was tut ihr gerade?
Crewgründung EmptySo 13 Okt 2019 - 20:55 von Takeuchi Sora

» Rosenspiel
Crewgründung EmptySo 13 Okt 2019 - 20:55 von Takeuchi Sora

» Kennt ihr noch .. ?
Crewgründung EmptySo 13 Okt 2019 - 20:41 von Koala

»crews«

Piratenbanden

Divisionen

Abteilungen

Truppen

Andere



Teilen
 

Crewgründung

Admin

Admin

Beiträge : 713

Crewgründung _
BeitragThema: Crewgründung   Crewgründung EmptyFr 3 Apr 2015 - 15:31


•• CREWS ••
Entscheidet ihr für euren Charakter, dass dieser einer festen Crew angehören soll, folgt direkt eine zweite Frage: soll es eine eigene  oder doch lieber eine schon länger im Rollenspiel verankerte Crew werden?

Einer bestehenden Crew beitreten
Möchtet ihr euch mit eurem Charakter einer fremden Crew anschließen, gibt es stets die Option, sich bestehende Angebote und Gesuche in diesem Thread umzusehen. Nicht selten werden allgemein neue Mitglieder gesucht, teilweise allerdings auch sehr spezifische Rollen an Deck eines Schiffes, wie auch gewisse Berufe um das Crewleben leichter zu machen.
Spricht euch keines der aktuellen Angebote an, bestehen zwei weitere Möglichkeiten, um Anschluss zu finden. Zuerst könnt ihr euren Charakter als suchend eintragen, oder schlicht und ergreifend auf privater Ebene die eingetragenen Kapitäne kontaktieren.

Einer länger bestehenden Crew beizutreten hat selbstverständlich Vorteile. Beginnend mit einer festen Besatzung, hin zu möglicherweise bereits vorhandenen Berufe und einem besser ausgestattetem Schiff. Unter Umständen handelt es sich bereits um Veteranen des Forums, die euch mit Erfahrung im Rollenspiel und Regelkenntnissen unter die Arme greifen können.

Allerdings bedeutet es nicht selten auch, Kompromisse einzugehen. Die Freiheit des eigenen Charakters, mit wem man das Rollenspiel verbringt, in welche Richtung sich die Geschichte wandelt - wählt daher von Beginn an ab, ob die Absichten der von euch ausgesuchten Crew wirklich mit euren persönlichen Vorstellungen, wie auch den Idealen eures Charakters übereinstimmen!


Eine eigene Crew gründen
Wollt ihr selbst als Kapitän einer Crew die Weltmeere befahren? Wollt ihr nach eigenen Regeln mit euren Kameraden nach Verbrechern suchen? Wollt ihr eure eigenen Interessen und Ideale vertreten? Dann gibt es nur eine richtige Entscheidung - ihr gründet eure eigene Crew!

Mit einer eigenen Crew beginnt ihr in den meisten Fällen ganz, ganz unten. Vor allem als Pirat ist es nicht leicht. Ihr besitzt höchstens eine kleine Nussschale, keine Kameraden, niemanden, der eurem Charakter unter die Arme greift.
Findet sich allerdings erst einmal jemand, mit dem ihr zusammen spielen könnt, habt ihr gleich neue Optionen - ihr könnt gemeinsam für das erste gemeinsame Schiff zusammenlegen, ihr könnt euch unter einander absprechen, ihr könnt neue Ziele ansteuern, ihr könnt nach weiteren Kameraden suchen und eure Besatzung aufstocken.
Da die Gründung einer Crew einige Arbeit bedeutet, ist es klug, möglichst schnell einen Vizekapitän zu ernennen. Sowohl im Rollenspiel, wie auch außerhalb. Verteilt entsprechende Rechte und Pflichten, verteilt Aufgaben. Arbeitet gemeinsam an der Zukunft der Crew, dem Schiff, euren Zielen, den Reisen und was ihr erleben möchtet.

Eine Crew ist immer auch ein Gruppenprojekt!



Fraktionen und die Crewgründung
Piraten
Gründet man als Pirat eine Crew, nennen sie sich in den meisten Fällen Banden. Aufgrund der Natur von Piraten sind ihre Ziele sehr stark von den Gründungsmitgliedern abhängig und schwanken zwischen dem einfachen Bedürfnis zu reisen, dem Lossagen gesellschaftlicher Normen, bis zur Verfolgung des One Piece oder schlichtem Terrorisieren der Weltmeere.
Speziell für Piraten ist es wichtig, sich nicht an "Originalen" wie den Strohhüten zu orientieren. Die Geschichte des Manga ist zentriert um diese Charaktere und ihnen fällt weit mehr durch Zufälle in den Schoß, als es in einem strukturierten Forum möglich oder erlaubt wäre. Erstellt eure eigenen Geschichten und tut etwas dafür!

Banden können nur von Spielercharakteren geleitet und angeführt werden, wenn sie mindestens den Rang eines No Names erreicht haben. Mit diesem Rang dürft ihr maximal drei Crewmitglieder (inklusive des eigenen Charakters) anleiten. Erreicht ihr den Rang eines Rookies, steigt die zahl auf fünf Crewmitglieder. Ab dem Rang eines Supernovae könnt ihr insgesamt acht Mitglieder anführen.

Marine
Die Marine nennt ihre Crews Divisionen. Sie unterstehen nicht nur einem Kapitän, sondern auch dem Kommando aller anderen, höherrangigen Mitgliedern der Marine und werden durch eine Ziffer (bspw. 7. Division, 33. Division, o.ä.) voneinander getrennt. Sie unterscheiden sich nur extrem selten in ihrem primären Ziel - nämlich der Verfolgung von Piraten und Revolutionären, wie auch der Auslöschung von Kriminalität in der Welt.
Persönliche Ziele sind jedoch alles andere als ausgeschlossen. Neben Aufträgen, die von oberster Stelle weitergereicht werden, ist es selbstverständlich auch den Divisionen der Marine erlaubt, ihren eigenen Geschichten nachzueifern.

Divisionen können nur von Spielercharakteren geleitet und angeführt werden, wenn sie mindestens den Rang eines Unteroffiziers erreicht haben. Mit diesem Rang dürft ihr maximal drei Crewmitglieder (inklusive des eigenen Charakters) anleiten. Erreicht ihr den Rang eines Offiziersanwärters, steigt die zahl auf vier Crewmitglieder. Ab dem Rang eines Offiziers könnt ihr insgesamt sechs Mitglieder anführen. Mit dem nächsthöheren Rang steigt die maximale Größe der Division auf acht Mitglieder.


Weltregierung
Bei der Weltregierung sieht es ähnlich aus: die Zusammenschlüsse innerhalb dieser Fraktion nennen sich Einheiten. Sie unterstehen einem auserkorenen Agenten der Weltregierung, nicht unähnlich eines Kapitäns der Marine.

Ziele dieser Einheiten sind hauptsächlich damit verknüpft, welcher Cipherpol sie zugeordnet sind. Zwar dient die Weltregierung - und damit auch ihre Agenten - der Aufrechterhaltung von Frieden und Gerechtigkeit, doch aufgrund der konkreten Spezialisierung jeder einzelnen Cipherpol fallen auch die primären Aufgabengebiete engmaschiger aus.
Kooperation wird innerhalb der Cipherpol groß geschrieben. Agenten unterschiedlicher Einheiten können zu bestimmten Aufträgen zusammenkommen und erhalten, abhängig von ihrem Rang und den Kompetenzen differenzierte Aufgaben. Diese reichen von simpler Dokumentation von Vorgehensweisen bis zum Sturz eines gesamten Königreichs.
Jedes noch so kleine Zahnrad innerhalb der Weltregierung hat seinen Platz, seine Aufgaben, Rechte und Pflichten.

Einheiten besitzen, so wie Divisionen der Marine, ebenfalls Limitationen. Abteilungen können nur von Spielercharakteren geleitet und angeführt werden, wenn sie mindestens den Rang eines Cipherpol 1 erreicht haben. Mit diesem Rang dürft ihr maximal drei Crewmitglieder (inklusive des eigenen Charakters) anleiten. Erreicht ihr den Rang eines Cipherpol 3, steigt die zahl auf vier Crewmitglieder. Ab dem Rang eines Cipherpol 4 könnt ihr insgesamt sechs Mitglieder anführen. Mit dem nächsthöheren Rang steigt die maximale Größe der Einheit auf acht Mitglieder.


Kopfgeldjäger
Abkommen unter Kopfgeldjägern werden gemeinhin als Truppe bezeichnet. Ihre Lebensspanne innerhalb der Gilde ist jedoch nur sehr gering, da sich die Ideale und Herangehensweisen von Kopfgeldjägern im Regelfall stark voneinander unterscheiden. Wer sich jedoch einer solchen Truppe anschließt und sämtliche Mitglieder auf Zusammenhalt hinarbeiten, findet Kameraden für's Leben.

Im Zentrum der Kopfgeldjäger steht hauptsächlich eines: Profit. Und Profit winkt dort, wo Kopfgelder hoch ausfallen. Zusammenarbeit mit der Weltregierung und Marine sorgt neben interner Informationen, die die Gilde besitzt und anbietet, grundsätzlich für neue Aufträge. Jeder Pirat, jeder Revolutionär, der es auf ihre Schwarze Liste schafft, wird auch von der Gilde als mögliches Ziel angeboten.

Überdies gibt es noch Kopfgeldjäger, die sich nicht mit der Gilde anfreunden und ihre eigenen Ziele verfolgen. Jagd auf Agenten der Regierung und Soldaten der Marine. Jeder Kopf, solange gewünscht, wird von ihnen abgeliefert. Allerdings bedeutet dieses Verhalten, dass sie selbst zum Opfer von Attentaten der Gilde werden können.

Crews können nur von Spielercharakteren geleitet und angeführt werden, wenn sie mindestens den Rang eines Neulings erreicht haben. Mit diesem Rang dürft ihr maximal drei Crewmitglieder (inklusive des eigenen Charakters) anleiten. Erreicht ihr den Rang eines Grünschnabel, steigt die zahl auf vier Crewmitglieder. Ab dem Rang eines Nachwuchsjäger könnt ihr insgesamt sechs Mitglieder anführen. Mit dem nächsthöheren Rang steigt die maximale Größe der Crew auf acht Mitglieder.


Revolution
Wie auch in der Weltregierung nennen sich die Banden der Revolution Einheit. Ihre Aufgabenbereiche sind der der Weltregierung nicht unähnlich, jedoch weit von ihren Idealen entfernt. Sie möchten ihre eigene Form der Gerechtigkeit walten lassen, nicht selten auf Basis dessen, die Weltregierung und alles, was sie über Jahrhunderte hinweg erreicht hat, zu stürzen. Die Revolution und ihre gesamte Armee haben sich das Ziel gesetzt, die Tenryuubito auszulöschen und ihrer Herrschaft ein Ende zu bereiten.

Findet man Einheiten der Revolution, verschreiben sie sich ausnahmslos dem Volk. Unterschiede werden im Hinblick auf Geschlecht, Alter, Rasse, Herkunft oder sozialen Status nicht gemacht. Der Marine nicht unähnlich wollen sie die Gerechtigkeit fördern - im Gegensatz zur Weltregierung jedoch indem sie die Zensur aufheben, Wissen verbreiten und jeden Bewohner der Weltmeere nach ein und demselben Maßstab behandeln.
Einheiten der Revolution richten sich damit gegen die Bevorzugung der Reichen, Kämpfen gegen die Ungerechtigkeit welche durch die Regierung - mehr noch, durch die Tenryuubito - und in ihr vermuteten Korruption entsteht, allerdings agieren sie auch gegen Piraten und Verbrecher jeder Form. Jedes brandschatzende, mordende, raubende und gegen das moralisch Gute verstoßende Individuum wird von ihnen bestraft.

Einheiten können nur von Spielercharakteren geleitet und angeführt werden, wenn sie mindestens den Rang eines Anwärter erreicht haben. Mit diesem Rang dürft ihr maximal drei Crewmitglieder (inklusive des eigenen Charakters) anleiten. Erreicht ihr den Rang eines Mitglied, steigt die zahl auf vier Crewmitglieder. Ab dem Rang eines Offizier könnt ihr insgesamt sechs Mitglieder anführen. Mit dem nächsthöheren Rang steigt die maximale Größe der Abteilung auf acht Mitglieder.

Weitere Informationen zu den einzelnen Fraktionen findet ihr hier




Rollen und Berufe an Deck
In jeder Crew gibt es verschiedene Positionen, die von Mitgliedern besetzt werden  können. Jeder dieser "Berufe" ist auf seine Art etwas Besonderes und für eine Crew hilfreich. Fehlen die notwendigen Voraussetzungen, kann es zu schwerwiegenden Konsequenzen auf euren Reisen kommen.
Weitere Informationen über die Wirkungsweise der einzelnen Berufe könnt ihr auf einen Blick im Shop erfahren. Jedoch gibt es neben den festgelegten Berufen auch zusätzliche "Rollen", die von den Mitgliedern einer Crew ausgeführt werden können und nicht käuflich sind.

» Kapitän
Kapitäne sind in den meisten Fällen das Gründungsmitglied einer jeden Crew. Sie stellen den Stützpfeiler dar, schauen mit einem klaren Motiv in die Welt hinaus und sind zumeist dafür verantwortlich, neue Mitglieder anzuheuern.

» Vizekapitän
Vizekapitäne sind die obersten Vertrauten und die rechte Hand eines Kapitäns. Ist der Kapitän verhindert oder nicht aufzufinden, werden Entscheidungen über die weiteren Herangehensweisen der gesamten Crew von ihm entschieden.

» Schatzmeister
Insbesondere Piraten benötigen jemand, der genau weiß, wie viel Gold im Bauch des Schiffes liegt, wie hoch regelmäßige Ausgaben ausfallen und wie viel Berry die gesamte Crew braucht, um den nächsten Monat zu überstehen.

» Navigator
Der Navigator ist neben dem Kapitän wohl das wichtigste Mitglied der Bande. Er kennt sich mit Weltkarten und dem Steuern und Navigieren eines Schiffes aus, und ist dafür verantwortlich, die Bande sicher an Unwettern vorbei und zu der nächsten Insel zu bringen.

» Schiffsarzt
Auf See und auch bei Kämpfen kommt es häufig vor, dass sich ein Mitglied der Bande verletzt oder ernsthaft erkrankt. In solchen Fällen ist der Schiffsarzt unverzichtbar. Er ist für das Überleben der Bande mitverantwortlich.

» Entertainer
Auf hoher See ist die Stimmung an und unter Deck entscheidend, im Meuterei zu verhindern und kommende Handlungen positiv ausfallen zu lassen. Wer sich über Wochen und Monate durch die Weltmeere treiben lässt, eventuell sogar ganz ohne Landgang, der braucht jemanden für Musik, Tanz und Gelächter.

» Spion, Dieb & Späher
Informationsgewinnung über den Feind? Infiltration einer anderen Crew? Diebstahl wichtiger Gegenstände, Karten oder einer Schatztruhe? Diese drei Rollen hängen eng miteinander verbunden, sollten allerdings separat verteilt werden. Nicht jeder Dieb kann infiltrieren. Nicht jeder Spion kann Schlösser knacken.

» Smutje
Auch ein richtiger Koch ist auf Reisen unverzichtbar. Die Reisen auf dem Meer können Tage und Wochen andauern, sodass die Crew natürlich Versorgung braucht. Die richtige Ernährung stärkt die Mitglieder und kann ebenfalls Erkrankungen vorbeugen.

» Schiffszimmermann
Nicht immer in einer Bande vorhanden, jedoch kann es äußerst nützlich sein, einen Schiffszimmermann dabei zu haben. Er kann das Schiff aufrüsten und reparieren, wenn es während einem Sturm oder einer Seeschlacht beschädigt wird. Wem etwas an seinem Schiff liegt, der sucht nach einem guten Schiffszimmermann!

» Trainer
Der Trainer ist ein geübter Kämpfer, oder kennt sich wenigstens gut genug mit Abläufen eines waschechten Trainings aus. Auf Basis dieser Erfahrung werden andere Mitglieder der Crew von ihm unterstützt. So trainiert er mit ihnen neue Kampftechniken oder hilft ihnen beim effektiveren Krafttraining.

» Schütze
Schiffszimmerleute und Techniker mögen zwar die nötigen Waffen und Technologien für ein sauber funktionierendes Schiff herstellen, doch wenn es um die Verwendung von Kanonen und Artillerie geht, braucht es jemanden vom Fach. Und dieser Jemand ist der Schütze.

» Techniker
Wer einen Techniker mit im Team hat kann sich glücklich schätzen. Dieser Meister seines Fachs beherrscht das Bauen, Warten und den Umgang mit Technologie. Somit kann er nicht nur Teammitgliedern nützliche Technik bereitstellen, sondern je nach Fachbereich sogar Cyborgs ausstatten und aufrüsten.




Die Größe einer Crew
Um keine gigantischen Cluster einzelner Crews entstehen zu lassen, wie auch den Zusammenhalt verschiedenster Einheiten, Banden und Divisionen zu fördern, besteht ein Oberlimit von 8 Spielercharakteren pro Crew. Die Staffelung der Mitgliederzahl ist dabei von Fraktion zu Fraktion unterschiedlich und abhängig vom Rang des leitenden Kapitäns.
Zusammenarbeit und das Segeln unter einer Flagge ist durch die Option von Allianzen und Bündnissen jedoch noch immer möglich - dies ist konkret innerhalb jedes Crewthreads jeweiliger Verbündeten anzugeben. Eine große Crew bietet den Vorteil, Feinden gegenüber mit einer zahlenmäßigen Überlegenheit dazustehen. Sie können jedoch auch den Nachteil mit sich bringen, dass das Rollenspiel langsamer voran geht.

Mitglieder eurer Crew gelten ausschließlich dann als offiziell, wenn bereits als festes Mitglied starten, oder sie im Rollenspiel anheuern und aufgenommen werden. Vorher ist ein Eintrag im Crewthread nicht legitim.



Erste Schritte einer Crew
Wenn ihr euch entschieden habt eine Crew zu gründen, dann nehmt die unten stehende Vorlage für eine neue Crew, füllt sie aus und veröffentlicht sie.
Ihr könnt hier nach neuen Mitgliedern suchen oder direkt suchende Crewlose abfangen. Sobald sich eure Crew im Rollenspiel gefunden und formiert hat, meldet ihr euch in der Übersicht der Crews.

Auch könnt ihr euch als Crew um einige andere Dinge kümmern - zum Beispiel wie ihr euch fortbewegt zwischen den Inseln!
Ihr könnt euer Anfangsschiff gestalten oder euch direkt ein größeres Schiff aus der Schiffswerft kaufen.
Wichtig ist zudem auch eine Schatztruhe in welche alle offiziellen und angenommenen Mitglieder eurer Crew einzahlen können. Nur auf diese Weise können Gegenstände oder Schiffe erstanden werden!

Erstellt bitte zusammen mit einem Crewaccount (der den Namen eurer Crew besitzt!), mit welchem ihr fortlaufend Anträge für Abenteuer stellt, Käufe für die Crew tätigt und natürlich die einzelnen Threads eures Schiffes erstellt.

Ein Logo mit den Maßen 145x60 px darf natürlich auch nicht fehlen! Schickt dieses gemeinsam mit dem Link zu eurer Crew als Telegramm an den Briefkasten.


Und zuletzt: haltet euren Crewthread stets up to date - Mitglieder, Schatztruhen, das Logbuch und natürlich euer Schiff sollten immer auf dem neuen Stand sein.

_________________

Private Nachrichten an diesen Account werden nicht beantwortet.


Zuletzt von Admin am Do 2 Mai 2019 - 20:17 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Admin

Admin

Beiträge : 713

Crewgründung _
BeitragThema: Re: Crewgründung   Crewgründung EmptyFr 3 Apr 2015 - 15:32


Der Name eurer Crew

Gründer: Wer hat die Crew gegründet?
Kapitän: Wer agiert außerhalb des Rollenspiels als Kapitän und Ansprechpartner?
Vizekapitän: Wer ist die rechte Hand des Kapitäns und ist dessen Stellvertreter?
Mitglieder: Wie viele Mitglieder (Spielercharaktere) besitzt die Crew?
Truppenstärke: Wie viele Mitglieder (inklusive NPCs) zählt die Crew insgesamt?
zur Zeit in: Wo befindet sich eure Crew gegenwärtig?

Crewkasse: Die Crewkasse kennzeichnet lediglich den aktuellen Stand von EXP die durch den Kapitän und andere eingetragene Mitglieder der Crew eingezahlt wurden. Für einen genauen Überblick kann die individuelle Höhe der Spenden pro Mitglied eingetragen werden.
Eingezahlte EXP können nur für Käufe der Crew verwendet werden. Updates des eigenen Charakters (Ausnahme: Berufsstufen, nach Absprache mit dem Kapitän) dürfen nicht mit diesen EXP finanziert werden!
Schatztruhe: Im Kontrast zur Crewkasse finden sich sämtliche erbeuteten oder beschlagnahmten, beziehungsweise gefundenen oder käuflich erstandenen Gegenstände innerhalb der Schatztruhe.
Werden gewisse Gegenstände (wie Teleschnecken) einzelnen Charakteren zugeschrieben, schreibt den Namen des jeweiligen Charakters immer in einer Klammer hinter den jeweiligen Gegenstand!

Informationen: Beschreibt hier alles, was man über eure Crew wissen sollte. Welcher Fraktion gehört die Crew an? Welche Zielsetzung besitzt sie? Wie sollen diese Ziele erreicht werden? Welche Mittel und Wege sind gestattet? Was sind die Ideale der Crew? Welche anderen Faktoren sind relevant?



Die Mannschaft

Listet hier einfach eure Mitglieder auf. Wichtig sind der jeweilige Rang eurer Mitglieder, ihre Doriki, speziellen Fähigkeiten, wie auch die ausgeübten Berufe bzw. Rollen innerhalb der Crew.

» Kapitän:
» Vizekapitän:
» Lehrmeister:
» Schatzmeister:
» Navigator:
» Schiffarzt:
» Entertainer:
» Spion:
» Dieb:
» Späher:
» Smutje:
» Schiffszimmermann:
» Trainer:
» Schütze:
» Techniker:



Die Regeln eurer Crew
Nichts funktioniert ohne Regeln. Besitzt eure Crew einen bestimmten Regelsatz der allen einsehbar gemacht und von ihnen eingehalten werden soll, vermerkt diesen hier.



Das Schiff der Crew
» Piratenbanden dürfen zu Beginn nur über ein Segelboot für bis zu 3 Charaktere verfügen. Sie erhalten keinerlei unterstützende Truppen.

» Marinedivisionen, Leiter einer Weltregierungseinheit oder der Kapitän einer Revolutionseinheit hingegen erhalten gleich zu Beginn ein Schiff der Tuna Class.
Ihr erhaltet maximal 10 Soldaten mit einem Dorikiwert von bis zu 10.

» Kopfgeldjäger erhalten nur dann ein gleiches Schiff wie Divisionen oder Einheiten, wenn sie aktiv im Dienste der Gilde stehen und damit ein (mindestens indirektes) Bündnis zur Marine oder Weltregierung besitzen.
Ihr erhaltet maximal 10 Soldaten mit einem Dorikiwert von bis zu 10.



Beschreibung des Schiffs
Name: Wie lautet der Name des Schiffes?
Klasse: Welcher Schiffsklasse gehört euer Schiff an?
Besatzung: Wie viele Spielercharaktere kann das Schiff aufnehmen?
Galionsfigur: Wie sieht die Galionsfigur des Schiffes aus?
Bewaffnung: Wie fällt die Bewaffnung des Schiffes aus?

Beschreibung: Eine weiterführende Beschreibung eures Schiffes.


Code:
<h5>
[center]<p2>Name der Crew</p2>
[i]Motto[/i]

[img]URL eures Jolly Rogers[/img][/center]
[b]Gründer:[/b]
[b]Kapitän:[/b]
[b]Vizekapitän:[/b]
[b]Mitglieder:[/b]
[b]Truppenstärke:[/b]
[b]zur Zeit in:[/b]

[b]Crewkasse:[/b]
[b]Schatztruhe:[/b]

[b]Informationen:[/b]


<p2>Die Besatzung</p2>
[b]» Kapitän:[/b]
[b]» Vizekapitän:[/b]
[b]» Schatzmeister:[/b]
[b]» Navigator:[/b]
[b]» Schiffarzt:[/b]
[b]» Entertainer:[/b]
[b]» Spion:[/b]
[b]» Dieb:[/b]
[b]» Späher:[/b]
[b]» Smutje:[/b]
[b]» Schiffszimmermann:[/b]
[b]» Trainer:[/b]
[b]» Schütze:[/b]
[b]» Techniker:[/b]


<p2>Regeln</p2>


<p2>Das Schiff</p2>

[b]Name:[/b]
[b]Klasse:[/b]
[b]Besatzung:[/b]
[b]Galionsfigur:[/b]
[b]Bewaffnung:[/b]

[b]Beschreibung:[/b]
</h5>

_________________

Private Nachrichten an diesen Account werden nicht beantwortet.
Nach oben Nach unten

Seite 1 von 1