StartseiteStartseite  SuchenSuchen  TeamTeam  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
»yo, wanna join?«
»LATEST POSTINGS«

» Abwesenheitsliste
Userschwund - was tun? - Seite 2 EmptyGestern um 21:03 von Sumei

» [Marine][ZA] Anya Fayetta
Userschwund - was tun? - Seite 2 EmptyGestern um 18:58 von Amber

» [Vorschlag] Das Shoppen von Stärken und Schwächen
Userschwund - was tun? - Seite 2 EmptyGestern um 18:01 von Sumei

» [Diskussion] Technikdoriki und Abstufungen
Userschwund - was tun? - Seite 2 EmptyGestern um 12:40 von Hijikata Marissa

» [Unabhängig][EA] Ani Shortstack
Userschwund - was tun? - Seite 2 EmptyMi 25 Mai 2022 - 23:31 von Ani

» [Jubiläum] Event: Fimbulvetr
Userschwund - was tun? - Seite 2 EmptyMi 25 Mai 2022 - 21:44 von Vulcan Van Zan

» [Jubiläum] Lotterie
Userschwund - was tun? - Seite 2 EmptyMi 25 Mai 2022 - 21:27 von Gamemaster

» [Jubiläum] Writing-Contest
Userschwund - was tun? - Seite 2 EmptyMi 25 Mai 2022 - 7:40 von Das Team

» [Jubiläum] Einleitung
Userschwund - was tun? - Seite 2 EmptyMi 25 Mai 2022 - 7:38 von Amber

» Ahoy o/
Userschwund - was tun? - Seite 2 EmptySo 22 Mai 2022 - 22:16 von Pidge

»Gerüchteküche«


»crews«

Piratenbanden




Divisionen




Abteilungen


Truppen

Andere





Teilen
 

Userschwund - was tun?

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
Takeuchi Sora

Takeuchi Sora

Beiträge : 36427

Userschwund - was tun? - Seite 2 _
BeitragThema: Userschwund - was tun?   Userschwund - was tun? - Seite 2 EmptySa 9 Jan 2016 - 18:00

das Eingangsposting lautete :

Hallo ihr Lieben !

Mein letztes Support-Thema als 'normaler' User legt zwar schon eine ganze Weile zurück, aber vor dem Hintergrund dass ich plane, die Userschaft für künftige Neuerungen um Meinungen zu fragen, Rat zu bitten - sie also mit in die Verantwortung zu ziehen - ist es denke ich Zeit, wieder loszulegen.


Wie uns allen aufgefallen sein dürfte, verzeichnet das Strong World seit gut einem halben bis dreiviertel Jahr regelmäßigen Schwund an Usern.
Einige von ihnen geben an, es sei schlicht und ergreifend nicht genügend Zeit vorhanden, um regelmäßig zu posten. Und mit 'regelmäßig' meine ich nicht den einen, gelegentlichen Post pro Monat, um sich vor der Archivierung des eigenen Charakters zu schützen. Mit 'regelmäßig' meine ich ein bis zwei Posts im Rollenspiel pro Woche (mit Tendenz zu mehr).

Ein zweites Lager, mit dem ich mich oft in Verbindung setze, beklagt sich über nicht genügend Ideen um ihr eigenes Rollenspiel und das ihrer Postpartner kreativ genug zu gestalten, als dass langfristig Freude erhalten bleibt.

Und das letzte Grüppchen setzt sich in meinen Augen aus denjenigen zusammen, die Charaktere für einzelne andere User erstellen, ausschließlich mit diesen Posten, die Postreihenfolge über alle anderen Dinge stellen und deswegen nach einem Weilchen vor dem Aus stehen. Weil sie sich unzuverlässige Leute herausgepickt haben. Weil ihre Charaktere nicht mehr spielenswert sind, sobald der/die Auserwählte nicht länger im Forum verweilen, oder ihren Charakter wechseln.

Was das mit dem Userschwund zu tun hat mag man sich nun fragen. Diese drei "Lager" repräsentieren für mich drei der relevantesten Faktoren in einem Rollenspielforum. Zeit, Kreativität und Motivation (dem eigenen Charakter gegenüber). Grundsätzlich sind es Faktoren, mit Ausnahme des Zeitfensters welcher jeder von uns individuell einschätzen kann und nutzen mag, die einzeln oder gemeinsam gestaltet werden können.
Zeit ist abhängig von Arbeit, Studium, Ausbildung, Beziehungen, und anderen relevanten Dingen im Leben. Vollkommen verständlich. Kreativität ist hingegen etwas, sollte es daran mangeln, womit man andere User befragen und um Hilfe bitten kann. Wer mich kennt, der kennt mich als Maschine für Ideen, egal um wen es geht und welche Situation betrachtet wird. Motivation überschneidet sich gerne mit Kreativität - denn selbst wenn ein essentieller Charakter wegfällt und das Konzept des eigenen Charakter zu zersplittern droht - mit ein wenig Hirnschmalz und gutem Willen kann selbst das geflickt werden.


Selbstverständlich gibt es aber auch Faktoren, die weniger mit Einzelpersonen und Gruppen zusammenhängen (worauf meine einleitenden Worte abzielen), sondern mit der Plattform selbst auf der wir unser Rollenspiel gründen. Beutet also: Verfügbarkeit (von Fähigkeiten), Freiheit (für Konzepte), (feststellbares) Wachstum und ein gigantischer Berg an Regeln können dazu beitragen dass ein Feuer entfacht wird, oder es bereits im Keim erstickt wird.

Mit Ausnahme der Attribute und Schusswaffen(!), weil diese sich ganz speziell in Bearbeitung befinden und wir schon eine Einigung im Team erzielen konnten, würde ich daher euch, die Userschaft, darum bitten, Ideen und Hilfestellung zu bieten.

Was gibt es im Strong World was euch explizit stört und eventuell anderen ähnlich gehen könnte? Welche Einzelheiten sind es eurer Meinung nach, die dafür sorgen dass User keinen Halt in unserem Forum finden und abwandern? Was könnte verbessert, erweitert oder abgeändert werden, um Neulinge anzulocken oder auch euch (!) dazu veranlasst, Bekannte, Freunde oder auch bloß Interessierte auf unsere Plattform zu locken?


Wichtig: bitte seht doch davon ab, unreife Kommentare und Kindergartengeschichten auszupacken, was früher mal schöner und toller und besser ist, oder welche Einzelpersonen hier zu Störfaktoren für euch (und nur euch) werden. Hier geht es um die Gesamtheit, weniger um unglückliche Einzelschicksale ("Schützen sind zu schwach!"). Versucht daher persönliche Anspielungen komplett herauszulassen, ansonsten kann es dazu führen, dass ich entsprechende Passagen lösche. :c

Konstruktive Kritik, bitte. Diskussionen wenn möglich minimal halten. Mein anliegen ist ein Sammeln von Ideen. Möglichkeiten, unser Forum größer zu machen. User zu locken und auch zu halten. Das habe ich sicher in drei- bis vierfacher Ausführung bereits genannt, aber die meisten sollten wissen, dass mir der Zustand des Strong World sehr am Herzen liegt und dass ich bereit bin, viele alte Schemata umzuwerfen, damit alle mehr Spaß haben.

Ich werde jeden hier verfassten Beitrag lesen und in Erwägung ziehen. Schreibt, was ihr für nennenswert haltet. Gerne auch bloß Umrisse und Konzepte. Niemand verlangt konkrete Lösungsvorschläge. Keiner soziologischen Analysen, warum die breite Masse zu alt für Foren ist und warum Rollenspielforen schrumpfen.

_________________

Discord: Phil#5893

“Do not seek aesthetics in waging war.
Do not seek virtue in death.
Do not think your life is your own."


Userschwund - was tun? - Seite 2 Sora1ufrqk

“If you wish to protect the things that are worth protecting,
then cut down the enemy you ought to defeat from behind.”
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen

AutorNachricht
Claire Weiss

Claire Weiss

Beiträge : 2574

Userschwund - was tun? - Seite 2 _
BeitragThema: Re: Userschwund - was tun?   Userschwund - was tun? - Seite 2 EmptyDi 28 Jun 2016 - 20:54

Naja was machen die Leute gern? Kämpfen. Was noch? Events (Auch wenn man ja sieht wie die Beteiligung wiedermal ausgefallen ist, Grund warum ich nicht fürs Sommerevent gestimmt habe xP). Globale Entwicklung wollen sie auch (Was mit der Zerstörung Goas gab und auch kaum jemand beachtet hat). Man könnte das ja auch kombinieren. Vielleicht ein Globales Event wie auf Goa aber eben mit mitwirken der Spieler die die Entwicklung selbst beeinflussen könnten? Auf den Drachen konnte man ja vllt nur Reagieren und nicht aktiv darauf antworten. Vielleicht eine Art Schlacht um Loguetown (Und nein das ist nur ein Beispiel, ich möchte Loguetown nicht noch weiter zerstört sehen). Eine Art Schlacht um Marineford wo man eben mitmachen kann. Anders als vorherige Events aber eben auch Auswirkungen aufs Inplay hat. Damit aber jeder mitmachen kann muss man das dennoch in einem Extra Bereich getrennt vom eigentlichen Inplay durchführen. Müsste man vielleicht einen festen Termin dafür nehmen sagt man am 3. Des ersten Monats im Winters. Leute die mitmachen wollen müssen sich selbst einen Grund suchen WARUM sie dort mitmachen, ob nun als Marine um die Leute zu schützen oder aber man hat als Pirat davon gehört und will sich daran bereichern, was auch immer. Anders als vorherige Events wäre das aber eben nicht nur Spielerei die man so nebenbei macht sondern hätte eine tatsächliche Auswirkung auf ihre Charaktere und die Welt in der man lebt. Und ja das ist nur ein Beispiel, muss kein globaler Krieg sein. Eben einfach globale Events wie die Zerstörung Goas an der man aber eben aktiv mitwirken kann und nicht nur die Auswirkungen genießt. Und ich selbst brauche das nicht, nach dem letzten Event hab ich ehrlich kein großes Interesse an sowas, wollte die Idee nur in den Raum werfen.

Vielleicht kann man auch ein paar mehr Geheimnisse aufdecken. Vielleicht hin und wieder einen Samurai auftauchen lassen. Die Kaiser oder Admiräle bestimmen. Kennen glaube 2 Samurai mit Miyuki und Neros Onkel. Vielleicht da ein bisschen mehr Namedropping machen. Könnte man sich vielleicht sogar mit diesen anlegen wenn man stark genug ist. Das könnte ja dann auch ein Ziel sein. Und mit einem definierten Gegner, könnte man sich das vielleicht auch besser vor Augen führen. Ich persönlich würde da gerne mehr von Hören. Gerne wissen wer nun genau die Samurai sind, wer die Kaiser sind, wer an der Spitze der Marine steht.

Und zur Sache der eingefallenen Aktivität bei uns in der Crew, muss sagen das ich persönlich nachdem ich nach dem Umzug gemerkt hatte wie das alles eingeschlafen war, obwohl es auch hätte ohne mich weitergehen können da ich zu dem Zeitpunkt separat der anderen Leute war, danach mehr oder weniger selbst die Lust verloren habe. Man versucht zwar weiterzumachen aber irgendwie ist die Enttäuschung dann dennoch recht groß xP

my two cents

_________________

Userschwund - was tun? - Seite 2 Ql4nt9Z
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Chiaki Nanami

Chiaki Nanami

Beiträge : 1578

Userschwund - was tun? - Seite 2 _
BeitragThema: Re: Userschwund - was tun?   Userschwund - was tun? - Seite 2 EmptyDi 28 Jun 2016 - 21:26

Der Thread ist ja schon fast schon alt, aber da er nun wieder nach oben Geschoben wurde, möchte ich auch mal was dazu sagen. Mir ist es aktuell auch sehr aufgefallen das wir kaum noch neue Leute bekommen oder die alten Hasen verschwinden. Meist kann man das sehr gut daran erkennen, daß eine aktive Creme auf einmal gar nicht mehr präsent ist, was ich sehr schade finde. Es ist sehr schwer einzuschätzen woran das liegen könnte. Aber was man immer wieder zu hören bekommt von den Personen, die man kennt und das Forum verlassen. Nennen meist den selben Grund wie fast alle. Zu wenig Zeit, keine Event und blödes Staffteam ( ist von meiner Seite aus jetzt nicht böse gemeint).

Auf einer Zeit kann ich es mit dem ZeitFaktor zwar verstehen, ich hab auch Phasen wo ich wirklich keine Lust aufs posten habe, weil wieder mal was passiert ist was mich nervt. Aber trotzdem versuche ich etwas daran zu ändern und diese Störung die dazu führt nicht zu posten, zu beseitigen. In dem ich mir einfach mal 30min nehme und dann einfach drauf los schreibe. Wie ich es auch gerade tue.

Zu wenig Events: Mal ganz ehrlich, wer sich darüber beschwert ist selbst Schuld. Viele wollen so etwas, dann wird es in Angriff genommen und siehe da alle die HIER geschrien haben beteiligen sich dann nicht, dann wundert es mich Es nicht, dass der Staffel der die Arbeit meistens auf dich nimmt keine Lust hat. Dann kann man auch gleich sagen, ne ich will nicht, ich mach weiter mit meiner Onemanshow und fertig ist die Sache. Aber so bald sich daran nichts ändert, würde ich mir als Staffel wirklich nicht mehr die Mühe machen, weitere Events auf die Beine zu stellen.

Zum Staff sag ich nichts, sie machen ihre Arbeit und es ist alles gut.

Nun aber etwas, das vielleicht helfen könnte. Währen halt kleine Abstimmungen für den besten Poster oder so ähnlich, paar so kleine Umfragen, die man mit seinen Wünschen befüllen kann. Auch wenn ich jetzt schon weiß, dass die ein und die selben Leute immer wieder genannt werden. Eine weitere Sache wäre vielleicht etwas zu machen, dass in die Richtung Tombola geht. Wenn man zum Beispiel ein Abenteuer erfolgreich oder vielleicht sogar wenn nicht erfolgreich, einen Punkt bekommt, wo man sich dann kleine Preise erwürgen können. Vielleicht ließe sich da was finden, wofür man die Punkte bekommt. Eben um eine kleine Spielerei zwischen den Posten zu haben.

Mehr fällt mir in diesem Moment nicht wirklich ein. Aber vielleicht wird das ja noch.

Lg

_________________


Userschwund - was tun? - Seite 2 Fudo.nanami.signatur3
Reden: Code:#CDB38B

Discord: Kibaji#6421
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Takeuchi Sora

Takeuchi Sora

Beiträge : 36427

Userschwund - was tun? - Seite 2 _
BeitragThema: Re: Userschwund - was tun?   Userschwund - was tun? - Seite 2 EmptyDi 28 Jun 2016 - 21:40


Claire Weiss schrieb:
Vielleicht kann man auch ein paar mehr Geheimnisse aufdecken. Vielleicht hin und wieder einen Samurai auftauchen lassen. Die Kaiser oder Admiräle bestimmen. Kennen glaube 2 Samurai mit Miyuki und Neros Onkel. Vielleicht da ein bisschen mehr Namedropping machen. Könnte man sich vielleicht sogar mit diesen anlegen wenn man stark genug ist. Das könnte ja dann auch ein Ziel sein. Und mit einem definierten Gegner, könnte man sich das vielleicht auch besser vor Augen führen. Ich persönlich würde da gerne mehr von Hören. Gerne wissen wer nun genau die Samurai sind, wer die Kaiser sind, wer an der Spitze der Marine steht.

Sowas könnte man definitiv machen. Aber diese NPCs müssten dann auch von irgendjemand geschrieben werden. Und wie wir alle wissen, ist dieser "jemand" dann zumeist ein Mitglied aus dem Staffteam.

Rechnen wir mal zusammen. Derzeit wären noch fünf Samurai offen, alle vier Yonkou und sämtliche Admiräle der Marine. Bedeutet, wenn die Community wirkliches Interesse hätte, mal selbst etwas zu entwerfen, könnten noch gut und gerne 12 (!!) hochrangige Charaktere entworfen werden.
Hinzu kämen, wenn man wollte, auch alle hohen Tiere der Revolution, der Kopfgeldjäger und der Weltregierung. Rechnen wir also Pi mal Daumen 20 NPCs.

Diese müssten nicht mal aktiv im Rollenspiel auftauchen - könnten es aber mit Absprache. Das Problem was ich darin sehe, und da bin ich ganz ehrlich, ist schlicht und ergreifend dass sich die meisten wohl denken, sie könnten die Beine hochwerfen und das Staffteam wird es schon machen. Weil wenn nicht die, wer sonst?

Und genau da liegt das Problem. Wenn ich höre, wie viele Leute hier von ZAs, DAs und VAs schwärmen, mit ihren ganzen Ideen angeben, und wie viel sie denn tun könnten, hätten sie die Möglichkeit .. warum dann nicht ein oder zwei dieser großartigen Einfälle in Form eines permanenten NPCs einbauen?
Dann hätten wir a) mehr bekannte Gesichter b) Involvierung der Userschaft c) mehr "Action" und d) Zusammenarbeit von Staff und Userschaft.

_________________

Discord: Phil#5893

“Do not seek aesthetics in waging war.
Do not seek virtue in death.
Do not think your life is your own."


Userschwund - was tun? - Seite 2 Sora1ufrqk

“If you wish to protect the things that are worth protecting,
then cut down the enemy you ought to defeat from behind.”
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Claire Weiss

Claire Weiss

Beiträge : 2574

Userschwund - was tun? - Seite 2 _
BeitragThema: Re: Userschwund - was tun?   Userschwund - was tun? - Seite 2 EmptyDi 28 Jun 2016 - 21:57

Takeuchi Sora schrieb:

Sowas könnte man definitiv machen. Aber diese NPCs müssten dann auch von irgendjemand geschrieben werden. Und wie wir alle wissen, ist dieser "jemand" dann zumeist ein Mitglied aus dem Staffteam.

Kann man ja auch mit einem kleinen Wettbewerb oder einer Aktion verbinden. User können Charakterkonzepte (Oder Komplett fertige Charaktere) einschicken und sie könnte man dann bewerten, schauen welche man nutzen könnte. Eine Art Writing Contest nur eben mit nutzen fürs IP. Und anstatt das es nur 3 Plätze gibt, würd jeder n würfelwurf bekommen der ein brauchbares/verwendbares Konzept liefert. Denn trotz aller guten Vorsätze, viele machen wohl sicher nicht mit wenns nicht irgendeine Belohnung gibt. Vor allem gabs ja länger keinen Contest mehr.

Und im nachhinein hätte man dann fertige NPCs die dann von GMs und Staffteam (oder auch allen ka) verwendet werden können (in gewissen Rahmen versteht sich)

_________________

Userschwund - was tun? - Seite 2 Ql4nt9Z
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Takeuchi Sora

Takeuchi Sora

Beiträge : 36427

Userschwund - was tun? - Seite 2 _
BeitragThema: Re: Userschwund - was tun?   Userschwund - was tun? - Seite 2 EmptyDi 28 Jun 2016 - 22:04

Den Wettbewerb diesbezüglich diskutieren wir gerade auch schon intern. Denke, daraus lässt sich der meiste Nutzen ziehen.

Auftritte müssten selbstverständlich dann mit dem Staffteam abgesprochen werden. Und Nutzung immer durch Staffteam + Ersteller des Charakters. Das ist ohnehin klar. Es sei denn, es ergeben sich bestimmte Fällt, in denen noch ein Dritter den Account nutzen darf. Wegen was auch immer.

Schon hier und jetzt merke ich an - Interessierte sollten davon absehen, solche NPCs auch auf ihren eigenen Charakter zuzuschneiden, in der Hoffnung, diese regelmäßig auftauchen zu lassen oder Vorteile darüber zu beziehen. Das gibt von mir nämlich in den meisten Fällen direkt ein Veto. Kann eben nicht jeder zweite Tochter/Sohn/Enkel/Neffe/Cousin/Urenkel eines Admirals, Yonkou, Revolutionanführer, Weise, König oder dergleichen sein. Da ist es besser, wenn das Spielerfeld möglichst unbetroffen, aber auch unbefangen ist.

Vor allem wenn sich dann rein zufällig mehrere Verwandschaften in ein und derselben Crew stapeln ..

_________________

Discord: Phil#5893

“Do not seek aesthetics in waging war.
Do not seek virtue in death.
Do not think your life is your own."


Userschwund - was tun? - Seite 2 Sora1ufrqk

“If you wish to protect the things that are worth protecting,
then cut down the enemy you ought to defeat from behind.”
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Gesponserte Inhalte




Userschwund - was tun? - Seite 2 _
BeitragThema: Re: Userschwund - was tun?   Userschwund - was tun? - Seite 2 Empty

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2