PortalPortal  StartseiteStartseite  SuchenSuchen  TeamTeam  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
»yo, wanna join?«
»LATEST POSTINGS«

» [EA][Piratin] Dragonia Solorion
[FAQ] Abenteuer - Das neue System EmptyGestern um 19:07 von Nero

» [Pirat][EA] Kuroko "Daroei" Neko
[FAQ] Abenteuer - Das neue System EmptyGestern um 16:03 von Nero

» Abwesenheitsliste
[FAQ] Abenteuer - Das neue System EmptyGestern um 9:42 von Kazuko Yazumi

» [BW] Uten
[FAQ] Abenteuer - Das neue System EmptyDo 29 Sep 2022 - 14:51 von Uten

» Newsletter: September 2022
[FAQ] Abenteuer - Das neue System EmptyMi 28 Sep 2022 - 14:29 von Das Team

» Schnelle Fragen
[FAQ] Abenteuer - Das neue System EmptyDi 27 Sep 2022 - 11:58 von Lian

» Rassen der Welt
[FAQ] Abenteuer - Das neue System EmptyDi 20 Sep 2022 - 9:11 von Admin

» Happy Birthday!
[FAQ] Abenteuer - Das neue System EmptyMo 19 Sep 2022 - 15:03 von Lian

» [Änderung] Bound by Blood
[FAQ] Abenteuer - Das neue System EmptySo 18 Sep 2022 - 23:04 von Gast

» [M|W] The Robin from the hood
[FAQ] Abenteuer - Das neue System EmptyFr 16 Sep 2022 - 20:00 von Vito

»Zyklus«
1528 - Zyklus des Erwachens
1. Januar bis 31. März
»crews«

Piratenbanden




Divisionen




Abteilungen

Truppen

Andere





Teilen
 

[FAQ] Abenteuer - Das neue System

Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
Takeuchi Sora

Takeuchi Sora

Beiträge : 36084

[FAQ] Abenteuer - Das neue System _
BeitragThema: [FAQ] Abenteuer - Das neue System   [FAQ] Abenteuer - Das neue System EmptyMi 17 Aug 2016 - 0:55

Wie bereits in der Ankündigung erwähnt dürft ihr euch nun austoben.

Gebt uns alles was ihr habt - Fragen zu den neuen Abenteuern, Feedback zu Formulierungen, Kritik an der Art und Weise unserer Umsetzung.

Wenn euch etwas nicht gefällt, wenn ihr andere Vorschläge habt, oder vielleicht sogar sinnvolle Erweiterungen für uns parat habt, dann lasst es uns wissen!

_________________

Discord: Phil#5893

“Do not seek aesthetics in waging war.
Do not seek virtue in death.
Do not think your life is your own."


[FAQ] Abenteuer - Das neue System Sora1ufrqk

“If you wish to protect the things that are worth protecting,
then cut down the enemy you ought to defeat from behind.”
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Sigma

avatar

Beiträge : 3020

[FAQ] Abenteuer - Das neue System _
BeitragThema: Re: [FAQ] Abenteuer - Das neue System   [FAQ] Abenteuer - Das neue System EmptyMi 17 Aug 2016 - 1:22

Ich finde den Cooldown der Abenteuer ziemlich hoch, würde den runtersetzen oder ganz weg lassen. Schreckt mich persönlich eher ab als generell ein Abenteuer starten zu wohlen. Kann ich lieber was kleines was kein Abenteuer ist als ein Abenteuer wonach ich 8 Wochen warten muss und muss mir da irgendwie mit Lückenfühlern die Zeit vertreiben. Schmeißt ja nicht jeder ne Party wie die Strohhüte :-)

_________________

Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Takeuchi Sora

Takeuchi Sora

Beiträge : 36084

[FAQ] Abenteuer - Das neue System _
BeitragThema: Re: [FAQ] Abenteuer - Das neue System   [FAQ] Abenteuer - Das neue System EmptyMi 17 Aug 2016 - 1:31

Wir haben uns ganz bewusst für die Einführung eines solchen Cooldowns entschieden.

Aus dem ganz simplen Grund, weil Crews gerne dazu neigen, Abenteuer an Abenteuer an Abenteuer an Abenteuer zu ketten. Ohne auch nur den Hauch von Bekanntschaft in der Crew zu schließen, zu lernen, zu reflektieren oder etwas aus dem Abenteuer zu machen.

Und acht Wochen - was sind das schon? Für manchen sind das gerade mal acht Posts. Für andere sechzehn. Nichts.

Wir haben zuerst überlegt, es auf vier Wochen zu setzen, mit derselben Rechnung. Aber was geschieht in vier Posts bei langsameren Spielern? Bei acht Posts? Wie oben; nichts. Falls sich jedoch mehr dazu äußern, kann man gerne über eine Verringerung des Cooldowns nachdenken.

_________________

Discord: Phil#5893

“Do not seek aesthetics in waging war.
Do not seek virtue in death.
Do not think your life is your own."


[FAQ] Abenteuer - Das neue System Sora1ufrqk

“If you wish to protect the things that are worth protecting,
then cut down the enemy you ought to defeat from behind.”
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Sigma

avatar

Beiträge : 3020

[FAQ] Abenteuer - Das neue System _
BeitragThema: Re: [FAQ] Abenteuer - Das neue System   [FAQ] Abenteuer - Das neue System EmptyMi 17 Aug 2016 - 1:36

8 Wochen sind 2 Monate und das ist für mich schon verdammt viel, vor allem was ist wann man das 3 mal gemacht hat die Crew sich in und Auswendig kennt.

2 Monate meines Lebends die ich mit Lückenfüllern fühlen muss^^. Wie gesagt ich finde das ist viel zu viel selbst für so ein Kennlern ding.

Allein der Log Port muss sich ja aufladen auf der GL auf jeder Insel+8 Wochen warten auf ein neues Abenteuer. Dann ist der Log Port aufgeladen kannst zur nächsten Insel und musst immer noch warten. dort lädt der Log Port auch wieder schneller auf ab zur nächsten Insel.

Ich wäre dafür das dramatisch zu senken maximal 4 Wochen, das wäre mein Vorschlag dazu.

_________________

Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Gast

Anonymous


[FAQ] Abenteuer - Das neue System _
BeitragThema: Re: [FAQ] Abenteuer - Das neue System   [FAQ] Abenteuer - Das neue System EmptyMi 17 Aug 2016 - 7:37

Ich nehme an dass man die Cooldown Phase mit der Neuorienitierung des Log Pots verbinden kann, jedoch hat man einen solchen Mechanismus nicht auf den Blues.

Und ich kann nicht wirklich verstehen wie das zu viel sein kann, denn eigentlich lebt das Rp vor allem von den Beziehungen, die sich entwicklen, innerhalb des Rps. Dabei gibt es unzählige Dinge, es kann die Geschichte der Anderen kennegelernt werden, das letzte Abenteuer bietet Redebedarf, man baut einen Brief ein den man bekommen hat und der dafür sorgt dass gesprochen wird. Man spielt den eine Art Miniabenteuer aus, was eben keine Belohung bringt, sondern eher ist dass ein Affe jemanden was geklaut hat oder eine Möwe und man dieser nachjagd.
Nur Abenteuer bringen Action, aber keine Tiefe der Charaktere zueinander.

Ich hab allerdings auch noch eine Frage, wie wird es gehandhabt mit Abenteuern zwischen Usern. Dies wird mich höchstwahrscheinlich betreffen? Wird der Gamemaster dann nur für das Setting, Wetter, Zufälle sorgen oder kann dies gar kein Abenteuer werden?

Eine weitere Frage, die reise in den anderen Blue muss nun einfach länger ausgespielt werden und kostest dafür keine EXP oder hab ich da einfach nur was übersehen was ich noch bezahlen müsste?
Nach oben Nach unten
Sigma

avatar

Beiträge : 3020

[FAQ] Abenteuer - Das neue System _
BeitragThema: Re: [FAQ] Abenteuer - Das neue System   [FAQ] Abenteuer - Das neue System EmptyMi 17 Aug 2016 - 12:55

Miyamoto schrieb:
Ich nehme an dass man die Cooldown Phase mit der Neuorienitierung des Log Pots verbinden kann, jedoch hat man einen solchen Mechanismus nicht auf den Blues.

Ein Log Port hat 2 Monate auflade Zeit, welche du um Maximal 1 Monat verkürzen kannst.
Sagen wir du spielst 1 Abenteuer - 1 Monat lang bist auf der Insel fertig müsstest aber immer noch 1 Monat warten wegen dem Log Port und 2 Monate wegen dem Cooldown.
Du könntest dir jetzt noch die Aufladezeit verkürzen um schneller zur nächsten Insel zu kommen, aber das bringt dir nichts weil du dort 8 Wochen kein Abenteuer machen kannst.


Miyamoto schrieb:

Und ich kann nicht wirklich verstehen wie das zu viel sein kann, denn eigentlich lebt das Rp vor allem von den Beziehungen, die sich entwicklen, innerhalb des Rps. Dabei gibt es unzählige Dinge, es kann die Geschichte der Anderen kennegelernt werden, das letzte Abenteuer bietet Redebedarf, man baut einen Brief  ein den man bekommen hat und der dafür sorgt dass gesprochen wird. Man spielt den eine Art Miniabenteuer aus, was eben keine Belohung bringt, sondern eher ist dass ein Affe jemanden was geklaut hat oder eine Möwe und man dieser nachjagd.
Nur Abenteuer bringen Action, aber keine Tiefe der Charaktere zueinander.

Ist ja eine schöne und Nette Idee, aber irgendwann kannst du den anderen Charakteren nicht mehr kennenlernen. Diese Miniabenteuer mit einer Möwe hinterher jagen etc sind auch mehr naja als wirklich das Wahre. Es geht ja nicht um die Belohnung die kann aussen vorgelassen werden sondern das 8 Wochen - 2 Monate einfach viel zu viel sind. Ich hätte nichts gegen 4 Wochen gehabt weil sich das auch Super mit den Logports deckt.

Bedenke doch mal nicht jeder Char ist darauf aufgebaut das man direkt nach einem Abenteuer über ihn alles erfährt.
Mein Sigma als Beispiel plaudert nicht einfach seine Lebensgeschichte aus, bis er es nicht nötig sieht seine Kameraden aufzuklären, da er mit dieser unzufrieden ist etc.
Genauso wenig macht jede Crew eine Party nach einem Abenteuer oder steht auf so ein unnötiges Fangt die Möwe Ding was mehr oder minder Lückenfüller ist als irgenden einen RPG Technischen Charakter wichtigen Input bietet.

Das soll man nun in 8 Wochen bewerkstellen, jedes mal nach einem Abenteuer. Nicht nur das man das etliche Wiederholungen hat, nein auch ist irgendwann das kennlern Ding ausgelutscht.

Ich persönlich finde 8 Wochen sind zu viel, der Thread hier war dafür da Kritik anzumerken und Vorschläge zu bringen das zu verbessern.
Das habe ich getan und andauernd meine Argumente zu wiederhole bringt auch nichts als sich im Kreis zu drehen. Da es anscheinend eh nichts bringt dagegen zu schreiben^^

_________________

Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Takeuchi Sora

Takeuchi Sora

Beiträge : 36084

[FAQ] Abenteuer - Das neue System _
BeitragThema: Re: [FAQ] Abenteuer - Das neue System   [FAQ] Abenteuer - Das neue System EmptyMi 17 Aug 2016 - 13:42

Miyamoto schrieb:
Ich hab allerdings auch noch eine Frage, wie wird es gehandhabt mit Abenteuern zwischen Usern. Dies wird mich höchstwahrscheinlich betreffen? Wird der Gamemaster dann nur für das Setting, Wetter, Zufälle sorgen oder kann dies gar kein Abenteuer werden?

Einen solchen Fall hatten wir meines Wissens nach noch nicht. Möglicherweise vor meiner Zeit hier im Forum, aber definitiv während dessen nicht.

Ich tendiere dazu dass es ein Abenteuer ganz ohne Gamemaster wird, wenn alles was ihr tut, Kämpfe zwischen Spielercharakteren auszuspielen. Das wird aber denke ich noch gesondert besprochen.


Miyamoto schrieb:
Eine weitere Frage, die reise in den anderen Blue muss nun einfach länger ausgespielt werden und kostest dafür keine EXP oder hab ich da einfach nur was übersehen was ich noch bezahlen müsste?

Keine EXP-Kosten, dafür der verpflichtende Weg über den Rivers Mountain. Ganz genau. Smile

_________________

Discord: Phil#5893

“Do not seek aesthetics in waging war.
Do not seek virtue in death.
Do not think your life is your own."


[FAQ] Abenteuer - Das neue System Sora1ufrqk

“If you wish to protect the things that are worth protecting,
then cut down the enemy you ought to defeat from behind.”
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Gast

Anonymous


[FAQ] Abenteuer - Das neue System _
BeitragThema: Re: [FAQ] Abenteuer - Das neue System   [FAQ] Abenteuer - Das neue System EmptyMi 17 Aug 2016 - 14:02

Sigma schrieb:
Bedenke doch mal nicht jeder Char ist darauf aufgebaut das man direkt nach einem Abenteuer über ihn alles erfährt.
Mein Sigma als Beispiel plaudert nicht einfach seine Lebensgeschichte aus, bis er es nicht nötig sieht seine Kameraden aufzuklären, da er mit dieser unzufrieden ist etc.
Genauso wenig macht jede Crew eine Party nach einem Abenteuer oder steht auf so ein unnötiges Fangt die Möwe Ding was mehr oder minder Lückenfüller ist als irgenden einen RPG Technischen Charakter wichtigen Input bietet.

Das soll man nun in 8 Wochen bewerkstellen, jedes mal nach einem Abenteuer. Nicht nur das man das etliche Wiederholungen hat, nein auch ist irgendwann das kennlern Ding ausgelutscht.

Ich persönlich finde 8 Wochen sind zu viel, der Thread hier war dafür da Kritik anzumerken und Vorschläge zu bringen das zu verbessern.
Das habe ich getan und andauernd meine Argumente zu wiederhole bringt auch nichts als sich im Kreis zu drehen. Da es anscheinend eh nichts bringt dagegen zu schreiben^^

Es geht nicht darum dass es nichts bringt dagegen anzuschreiben, sondern dass ich dieses Argument nicht ganz nachvollziehen kann. Nur wenige User schreiben mehr als 2 Posts die Woche innerhalb des laufenden Rps, das sind in 8 Wochen 16 Posts...das ist wirklich nicht viel. Dazu dürfte jeder der schon Mal Chat-Rp betrieben hat dir bestätigen dass diese Alltagsrps eben nicht langweilig sind, sondern den Charakteren mehr Tiefe geben. Dafür brauch es eben Kreativität und eine gewisse Chemie.

Das mit den Zeiten auf der GL kann man ja schauen ob das zusammenführbar wäre und ist ein Punkt den ich durchaus gut fände, wenn dies irgendwie zusammenführbar ist, in diesem speziellen Fall finde ich deine Kritik berechtigt.

Dazu brauchen Abenteuer aktuell, zumindest mein Eindruck nach etwas mehr als einem halben Jahr SW, ewig um beendet zu werden, da schadet es nicht wenn man danach "normales" Rp hat, wie man eben zu der neuen Insel reist, das Schiff repariert wird, Bestände aufgefüllt, Abends zusammengessen usw. usw. Dein Alltag ist, hoffe ich zumindest, doch auch nicht öde wenn du nicht überfallen wirst oder so, das Gleiche ist für deinen Charakter möglich Smile
Nach oben Nach unten
Gast

Anonymous


[FAQ] Abenteuer - Das neue System _
BeitragThema: Re: [FAQ] Abenteuer - Das neue System   [FAQ] Abenteuer - Das neue System EmptyMi 17 Aug 2016 - 14:04

Sigma schrieb:
Kann ich lieber was kleines was kein Abenteuer ist als ein Abenteuer wonach ich 8 Wochen warten muss

In meinen Augen (persönliche Meinung) sollten Abenteuer doch etwas besonderes sein, ein Meilenstein in der Geschichte des eigenen Charakters, der das RP zwischendurch auch mal mit spontanen Dingen erfrischt. Der eigene Plot oder den der Postpartner kann auch ohne Abenteuer fortgeführt und vorangebracht werden. Es geht ja nicht darum, dass du dann einfach nur auf See rumschiffst und Vögel jagst, oder irgendwo Däumchen drehst. Nur dieses von Sora genannte "Abenteuer an Abenteuer an Abenteuer an Abenteuer" ist unnötig.

Und es gibt sonst auch die Möglichkeit wichtige Ereignisse in der Vergangenheit oder Gegenwart mit NPC/GM auszuspielen, die wichtig für den Charakter sind oder deren Gruppe/Umfeld, aber rein gar nichts mit einem Abenteuer zu tun haben.

Sigma schrieb:
Ich persönlich finde 8 Wochen sind zu viel, der Thread hier war dafür da Kritik anzumerken und Vorschläge zu bringen das zu verbessern.

Und wir sind über jede Kritik dankbar. Und so ein Thread ist allerdings auch dazu da die Meinung anderer zu hören, deren Gesichtspunkt  zu erfahren und Blickwinkel auszutauschen.
Nach oben Nach unten
Tori

Tori

Beiträge : 52

[FAQ] Abenteuer - Das neue System _
BeitragThema: Re: [FAQ] Abenteuer - Das neue System   [FAQ] Abenteuer - Das neue System EmptyMi 17 Aug 2016 - 14:22

Miyamoto schrieb:
dass diese Alltagsrps eben nicht langweilig sind, sondern den Charakteren mehr Tiefe geben. Dafür brauch es eben Kreativität und eine gewisse Chemie.

Das finde ich auch und kann es so nur unterzeichnen. Meine Schönsten Szenen wo ich meine Charaktere richtig ausspielen könnte, waren solche Alltags Situationen und aus einem Simplen Besuch bei illegalen Hundekämpfen lief mein eigener Charakterplot nebenbei weiter. Das hat mir zwar dann meine Wette vermasselt, aber was ich sagen will. Man kann beides verbinden. Alltägliches wo man Charaktere besser kennen lernt, beispielsweise auf Deck eine kleine Mahlzeit einnehmen oder mit der Crew nebenbei Karten spielen, und zugleich zu einem wichtigen Gespräch aufgesucht werden.

Für mich klingen diese 8 Wochen auch erstmal viel, doch da finde ich sollte man dem ganzen einmal die Chance geben zu zeigen, wie die Umsetzung sich überhaupt anfühlt. Denn 16 Postings in 2 Monaten... Also aus Erfahrung kann ich sagen das man da schon sehr glücklich sein kann. Sehr oft ist es meistens bedeutend weniger.

Ich würde sagen, testest es doch einmal zu erst aus. Ob diese 8 Wochen wirklich zu lang sind, bevor man, unerprobt, eine Verkürzung der Zeit beantragt. Smile
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Sigma

avatar

Beiträge : 3020

[FAQ] Abenteuer - Das neue System _
BeitragThema: Re: [FAQ] Abenteuer - Das neue System   [FAQ] Abenteuer - Das neue System EmptyMi 17 Aug 2016 - 14:29

Juzo schrieb:


In meinen Augen (persönliche Meinung) sollten Abenteuer doch etwas besonderes sein, ein Meilenstein in der Geschichte des eigenen Charakters, der das RP zwischendurch auch mal mit spontanen Dingen erfrischt. Der eigene Plot oder den der Postpartner kann auch ohne Abenteuer fortgeführt und vorangebracht werden. Es geht ja nicht darum, dass du dann einfach nur auf See rumschiffst und Vögel jagst, oder irgendwo Däumchen drehst. Nur dieses von Sora genannte "Abenteuer an Abenteuer an Abenteuer an Abenteuer" ist unnötig.

Natürlich ist das Abenteuer an Abenteuer nervig, aber zum einen ist das nun mal auch One Piece, zum anderen fände ich den Cooldowan von 4 Wochen angemessener auch Über das Jahr gesehen. Da hat man ja auch nicht Abenteuer an Abenteuer.

Miyamoto schrieb:

Dazu brauchen Abenteuer aktuell, zumindest mein Eindruck nach etwas mehr als einem halben Jahr SW, ewig um beendet zu werden, da schadet es nicht wenn man danach "normales" Rp hat, wie man eben zu der neuen Insel reist, das Schiff repariert wird, Bestände aufgefüllt, Abends zusammengessen usw. usw. Dein Alltag ist, hoffe ich zumindest, doch auch nicht öde wenn du nicht überfallen wirst oder so, das Gleiche ist für deinen Charakter möglich

Ein Rollenspiel ist was anderes als das Private Leben und One Piece ist auch noch einmal etwas ganz ganz anderes^^. Jeder im Forum ist theoretisch gesehen ein Protagonist und wenn man sich jetzt mal den Manga anschaut findet dieses Alltag Ding statt und mitten drin verläuft dann das Abenteuer hinein. Und ich möchte weißt Gott nicht jeden Tag über den Alltag von Sigma schreiben, das ist Öde deshalb bin ich nicht ins Rollenspiel eingestiegen. Die anderen Dinge kann man gerne machen mit Schiff etc.
Allerdings lässt sich das alles auch auf 4 Wochen beschränken anstatt 8.

Miyamoto schrieb:

Es geht nicht darum dass es nichts bringt dagegen anzuschreiben, sondern dass ich dieses Argument nicht ganz nachvollziehen kann. Nur wenige User schreiben mehr als 2 Posts die Woche innerhalb des laufenden Rps, das sind in 8 Wochen 16 Posts...das ist wirklich nicht viel. Dazu dürfte jeder der schon Mal Chat-Rp betrieben hat dir bestätigen dass diese Alltagsrps eben nicht langweilig sind, sondern den Charakteren mehr Tiefe geben. Dafür brauch es eben Kreativität und eine gewisse Chemie.

Schon und Gut das hier ist aber kein Chatrpg, welche ich persönlich stehts Abneigend gegenüber bin und war, weils einfach nicht meins ist. Manche mögen diesen Alltags kram anderen nicht heißt ja nicht das man es für alle Gleich machen muss nur weil es 2 von 5 Leuten als Beispiel besser finden. Ich kann vollkommen nachvollziehen wenn man seinen Charakter mehr Tiefe geben möchte das mache ich ja auch mit Sigma, allerdings finde ich diese 8 Wochen übertrieben.

Tori schrieb:
Das finde ich auch und kann es so nur unterzeichnen. Meine Schönsten Szenen wo ich meine Charaktere richtig ausspielen könnte, waren solche Alltags Situationen und aus einem Simplen Besuch bei illegalen Hundekämpfen lief mein eigener Charakterplot nebenbei weiter. Das hat mir zwar dann meine Wette vermasselt, aber was ich sagen will. Man kann beides verbinden. Alltägliches wo man Charaktere besser kennen lernt, beispielsweise auf Deck eine kleine Mahlzeit einnehmen oder mit der Crew nebenbei Karten spielen, und zugleich zu einem wichtigen Gespräch aufgesucht werden.

Für mich klingen diese 8 Wochen auch erstmal viel, doch da finde ich sollte man dem ganzen einmal die Chance geben zu zeigen, wie die Umsetzung sich überhaupt anfühlt. Denn 16 Postings in 2 Monaten... Also aus Erfahrung kann ich sagen das man da schon sehr glücklich sein kann. Sehr oft ist es meistens bedeutend weniger.

Ich würde sagen, testest es doch einmal zu erst aus. Ob diese 8 Wochen wirklich zu lang sind, bevor man, unerprobt, eine Verkürzung der Zeit beantragt.

Es geht nicht darum das ich nicht will das dem Char tiefe verleiht sondern, das ich dafür 8 Wochen zu viel finde. Wir haben nun mal keinen festen Kalender wie im SNK als Beispiel wo Missionen einen Cooldown haben der von dem Ingame Datum abhängt. Wir gehen nachdem Outgame Datum 8 Wochen in Leben in den du für dein Hobby sowas óben genanntest ausspielen musst. 8 Wochen Alltagsplay , 8 Wochen fette fette Party, 8 Wochen sonstigen Abenteuer Schwchsinn wie eine Möwe jagen etc...

Ich finde allein durch eure Beispiel 4 Wochen viel passender, außerdem verschenke ich dann keine unnötige Zeit für mein Hobby was mir Spaß machen soll und nicht nach jeden Abenteuer abschrecken, weil ich weiß ''Kacke wieder 2 Monate dasselbe ausspielen wie beim letzten mal...''

_________________

Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Nero

Nero

Beiträge : 10906

[FAQ] Abenteuer - Das neue System _
BeitragThema: Re: [FAQ] Abenteuer - Das neue System   [FAQ] Abenteuer - Das neue System EmptyMi 17 Aug 2016 - 15:39

Mein Vorschlag wäre das einfach mal ganz bewusst auszuprobieren. Man schaut sich an, wie User nach einem Abenteuer auf die acht Wochen reagieren und was sie in dieser Zeit tun. Wenn das geschehen ist, könnte man immer noch ein Meinungsbild einholen, um zu schauen, ob eine Reduzierung des Cooldown angebracht ist. Vielleicht findet man dann einen Mittelweg von acht auf sechs Wochen - oder man stellt fest, dass die acht Wochen völlig in Ordnung sind.
Deine Kritik kann ich auch durchaus nachvollziehen, @Sigma, aber aktuell stehst du mit dieser auch noch ziemlich allein da. Deswegen mein eingangs erwähnter Vorschlag Smile
LG
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Sigma

avatar

Beiträge : 3020

[FAQ] Abenteuer - Das neue System _
BeitragThema: Re: [FAQ] Abenteuer - Das neue System   [FAQ] Abenteuer - Das neue System EmptyMi 17 Aug 2016 - 15:47

Nero schrieb:
Mein Vorschlag wäre das einfach mal ganz bewusst auszuprobieren. Man schaut sich an, wie User nach einem Abenteuer auf die acht Wochen reagieren und was sie in dieser Zeit tun. Wenn das geschehen ist, könnte man immer noch ein Meinungsbild einholen, um zu schauen, ob eine Reduzierung des Cooldown angebracht ist. Vielleicht findet man dann einen Mittelweg von acht auf sechs Wochen - oder man stellt fest, dass die acht Wochen völlig in Ordnung sind.
Deine Kritik kann ich auch durchaus nachvollziehen, @Sigma, aber aktuell stehst du mit dieser auch noch ziemlich allein da. Deswegen mein eingangs erwähnter Vorschlag Smile
LG

@Nero also Drake meinte auch das 8 Wochen zu viel sind^^

_________________

Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Gast

Anonymous


[FAQ] Abenteuer - Das neue System _
BeitragThema: Re: [FAQ] Abenteuer - Das neue System   [FAQ] Abenteuer - Das neue System EmptyMi 17 Aug 2016 - 16:08

Sigma schrieb:
Natürlich ist das Abenteuer an Abenteuer nervig, aber zum einen ist das nun mal auch One Piece, zum anderen fände ich den Cooldowan von 4 Wochen angemessener auch Über das Jahr gesehen. Da hat man ja auch nicht Abenteuer an Abenteuer.

Anderer Gedankenansatz meinerseits: Was hält einen davon ab ein eigenes Abenteuer zu bestreiten außerhalb des Abenteuer-Belohnungsystems, wenn einem die 8 Wochen zu lange erscheinen? Für Interaktionen. storybasierend und durch jemand anderes durchgeführt weil man selbst auch nicht die Leitung übernehmen will, gibt es doch den NPC-Account? Oder man ergreift selbst das Ruder für seine Crew und mimt den Spieleleiter, indem man Wetteränderungen, Gegner, etc in seine Posts mit einbaut.

Spoiler:

Sigma schrieb:

@Nero also Drake meinte auch das 8 Wochen zu viel sind^^

Und manche erachten auch 200 Wörter für einen Post als zu viel, was wir allerdings nicht wissen können, genau so wenig wie Nero wohl Drakes Meinung erahnen kann, wenn er sich hier nicht zu Wort meldet. Aber danke für den Hinweis.

Wie Nero es bereits sagte: Es eine Zahl die bei unseren ganzen Überlegungen herauskam und mit der wir halt keinen Praxistest durchführen konnten. Wenn es sich am Ende als nicht passend herausstellt, wird es angepasst, nach oben oder unten. Aber das ist wohl das kleinste Problem.
Nach oben Nach unten
Sigma

avatar

Beiträge : 3020

[FAQ] Abenteuer - Das neue System _
BeitragThema: Re: [FAQ] Abenteuer - Das neue System   [FAQ] Abenteuer - Das neue System EmptyMi 17 Aug 2016 - 16:17

Juzo schrieb:

Anderer Gedankenansatz meinerseits: Was hält einen davon ab ein eigenes Abenteuer zu bestreiten außerhalb des Abenteuer-Belohnungsystems, wenn einem die 8 Wochen zu lange erscheinen? Für Interaktionen. storybasierend und durch jemand anderes durchgeführt weil man selbst auch nicht die Leitung übernehmen will, gibt es doch den NPC-Account? Oder man ergreift selbst das Ruder für seine Crew und mimt den Spieleleiter, indem man Wetteränderungen, Gegner, etc in seine Posts mit einbaut.

Spoiler:

Mir ist das durch aus Bewusst das man so etwas auch machen kann, hat unsere Crew ja auch vor^^. Abgesehen davon gibt es dennoch immer noch meine obrige Meinung.

Sagen wir du machst auf einer Insel jetzt ein Abenteuer und dann gehts nach Alabasta wo Sigma sein Familien Plot ausspielt. Der ist schwerer auszuspielen als etwas was kein Abenteuer ist. Ich leg hier jetzt den Plot auch nicht da, weil das zuviel Input wäre. Aber man muss dann auch schon anfangen genau zu überlegen wo man ein Richtiges Abenteuer machen möchte. Genauso mit den Eroberungen man muss gucken was man Erobern will, genauso kann man seine verlorene Insel ja nicht mal Verteidigen da man 8 Wochen warten muss bis man an einem Abenteuer teilnehmen kann^^.


Juzo schrieb:

Und manche erachten auch 200 Wörter für einen Post als zu viel, was wir allerdings nicht wissen können, genau so wenig wie Nero wohl Drakes Meinung erahnen kann, wenn er sich hier nicht zu Wort meldet. Aber danke für den Hinweis.

Wie Nero es bereits sagte: Es eine Zahl die bei unseren ganzen Überlegungen herauskam und mit der wir halt keinen Praxistest durchführen konnten. Wenn es sich am Ende als nicht passend herausstellt, wird es angepasst, nach oben oder unten. Aber das ist wohl das kleinste Problem.

200 Wörter ist keine Zeit Angabe, ich habe glaube 4 oder 5 Jahre in das Forum hier als Hobby gesteckt und da finde ich 8 Wochen für so einen Cooldown nun mal zu viel.
Abgesehen davon muss man ja nicht gleich auf die Allgemeinheit schließen nur weil hier niemand den Mund auf macht^^ Genauso wenig kann er die Meinung der anderen Erahnen^^.

_________________

Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Gast

Anonymous


[FAQ] Abenteuer - Das neue System _
BeitragThema: Re: [FAQ] Abenteuer - Das neue System   [FAQ] Abenteuer - Das neue System EmptyMi 17 Aug 2016 - 16:39

Dann melde ich mich hier auch mal nachdem ich bereits erwähnt wurde Very Happy

Für mich sind 2 Monate einfach eine lange Zeit, das mit den Log Port CDs und whatever lasse ich mal außen vor, da ich mich da sowieso (noch) nicht so auskenne, ich schipper ja erst mal auf den Blues hin und her. Kennenlernen außerhalb von Abenteuern ist klar, nur ist die Phase auch irgendwann abgeschlossen und 8 Wochen können für einige eventuell zu viel Zeit sein um das erlebte zu verarbeiten (Das kommt natürlich auch stark auf die Postgeschwindigkeit an). Meine Reaktion war da erst mal "Ok 2 Monate klingt schon lang."
Außerdem könnte die Gefahr bestehen, dass für einige durch diesen hohen CD Abenteuer mit einer geringen/normalen Belohnung an Reiz verlieren, sie eventuell von vorne herein ein schweres Abenteuer wählen (was jetzt ja geht so wie ich es verstanden habe) und sich eventuell mehr aufhalsen als sie vertragen können. Doch das ist dann wohl deren Problem xD

Jetzt kommen wir aber zu dem was Juzo angesprochen hat, nämlich die Abenteuer außerhalb des Abenteuersystems.
Wenn es möglich ist Abenteuer zu spielen inklusive eventuell auf GMs zurückgreifen zu können und dann eben ein komplettes Abenteuer hat nur eben ohne Vergütung durch das Abenteuer-Belohnungssystem dann bin ich damit zufrieden. Das das geht wusste ich nämlich nicht! Kann man wohl auf die Unwissenheit als Neuling schieben xD
Mir geht es nämlich nicht um die Belohnungen sondern viel mehr darum Abenteuer mit seiner Crew zu erleben. Klar das man nach einem Abenteuer erst mal wieder Zeit hat um das Erlebte zu "verarbeiten" aber wenn man damit vor 8 Wochen durch ist und ein Abenteuer anfangen kann nur eben ohne die Belohnung, dann bin ich damit zufrieden.
Es muss ja auch nicht eines nach dem anderen gespielt werden, ich find es nur angenehmer eines starten zu können wenn man Lust dazu hat. Very Happy

Nach oben Nach unten
Kaito K

Kaito K

Beiträge : 909

[FAQ] Abenteuer - Das neue System _
BeitragThema: Re: [FAQ] Abenteuer - Das neue System   [FAQ] Abenteuer - Das neue System EmptyMi 17 Aug 2016 - 17:06

Also ich persönlich halte 8 Wochen für völlig angemessen. Unsere Crew beispielsweise schippert nun schon seit gut 5 Monaten, seit ihrem letzten Abenteuer, durch die Gegend. Natürlich ist dabei nicht allzu viel passiert, da eine gewisse Flaute geherrscht hatte, dennoch denke ich das 2 Monate eine völlig akzeptable Zeitspanne ist und man es zumindest ausprobieren kann.

Als ehemaliger Gefängnisinsasse von Shellstown weiß ich nur zu gut wie schön und spaßig man Zeit mit Dialogen und dem Kennenlernen eines anderen Charakters totschlagen kann. Very Happy Doch das nur am Rande.

Ich kann verstehen, wenn manch einer kein großes Interesse am Social-RP hegt, doch neben sozialen Interaktionen, dem Kennenlernen untereinander und Dialogen, kann man diese 8 Wochen doch auch anders nutzen. Was spricht beispielsweise dagegen eine Insel in der Zwischenzeit zu besuchen ohne daraus ein Abenteuer zu machen? Anderen Charakteren oder Fraktionen zu begegnen und ggf. Konflikte ausbrechen zu lassen? Ich mein ein Kampf zwischen einem Piratenspieler und einem Marinespieler muss doch nicht gleich ein Abenteuer sein, oder? Seeschlachten bieten sich an, Ausflüge, Entspannung, das Ausspielen von Beförderungen/Degradierungen, Reaktionen auf neue Kopfgelder, das Training selbst, Trainingskämpfe innerhalb der Crew, kleine Sidestories etc.
Wertet man beispielsweise zwischen den Abenteuern das Schiff auf, könnte man das inRP doch super ausspielen, indem man eine andere Insel ansteuert. Genauso wenn man seine Doriki erhöht oder neue Techniken lernt oder vlt. neue NPCs für die Crew kauft. Möglichkeiten gäbe es denke ich viele und wenn jemand doch völlig ungeduldig ist, gäbe es doch auch die Option schon vorher mit dem Abenteuer anzufangen in Form eines Prologs. Also ich denke, das da ebenfalls nichts dagegen spricht. Angenommen man möchte auf einer Insel ein Abenteuer bespielen, dessen Dreh,- und Angelpunkt ein Aufstand der Bevölkerung ist, könnte man doch die Ankunft in einem zerstörten Dorf etc. ebenfalls schon ausspielen und sich so langsam bereits der Kernhandlung annähern.

Bei dem letzten Punkt weiß ich ehrlich gesagt nicht, ob das tatsächlich auch vom Staff erlaubt werden würde, doch denke ich das gegen ein Prolog Nichts einzuwenden wäre.

Kurzum: Ich denke das 8 Woche völlig okay sind und man genug Möglichkeiten hat, um die Zeit zu überbrücken.

_________________

[FAQ] Abenteuer - Das neue System Kaito_meditating_gif_esshr

"Reden" - //Denken// - Handlung - ~Techniken~ - "Andere/NPC"

Leon [BP-Begleiter] "Reden" - //Denken//


Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Sigma

avatar

Beiträge : 3020

[FAQ] Abenteuer - Das neue System _
BeitragThema: Re: [FAQ] Abenteuer - Das neue System   [FAQ] Abenteuer - Das neue System EmptyMi 17 Aug 2016 - 17:34

Mal eine Frage meinerseits noch speziell um das System, wie sieht das mit den Teilnehmern von Abenteuern aus?
Man hat ja diese 8 Wochen Sperre sozusagen an den man an keine anderen Abenteuer teilnehmen kann, wirkt sich das nicht auf das RPG mit anderen Usern aus. Wenn theoretisch gesehen kaum Jemand an einem Abenteuer Teilnehmen kann? Sind dann überhaupt noch Abenteuer mit mehren Fraktionen möglich ohne sich vorher Abszusprechen mit diesen, also wie bisher das man sich melden kann wo man möchte. Ob man Angenommen wird ist ja wieder ne andere Sache?
Wie sieht das mit meinen oben angesprochenen Eroberungen aus? Wie geht das dort von statten da man den cooldown ja dennoch mit einberechnen muss?

_________________

Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Takeuchi Sora

Takeuchi Sora

Beiträge : 36084

[FAQ] Abenteuer - Das neue System _
BeitragThema: Re: [FAQ] Abenteuer - Das neue System   [FAQ] Abenteuer - Das neue System EmptyMi 17 Aug 2016 - 22:23

Sigma schrieb:
Sind dann überhaupt noch Abenteuer mit mehren Fraktionen möglich ohne sich vorher Abszusprechen mit diesen, also wie bisher das man sich melden kann wo man möchte.

Natürlich sind sie möglich. Nur heißt es jetzt - Köpfchen einschalten. Wenn längerfristig geplant wird, dann muss der Cooldown eben mit in Betracht gezogen werden. Es ist tatsächlich so dass man sich nun organisieren muss, statt blind drauf los.


Sigma schrieb:
Wie sieht das mit meinen oben angesprochenen Eroberungen aus? Wie geht das dort von statten da man den cooldown ja dennoch mit einberechnen muss?

Das ist ein guter Punkt. Klingt spontan nach einer Sonderregelung für Verteidiger. Könnte mir gut vorstellen, dass im Falle dessen der Cooldown am Ende addiert wird. Hieße: Crew A hat ein Abenteuer hinter sich. Der Cooldown ist noch bei 6 Wochen. Nun wird Crew A indirekt aufgefordert, ihre Insel zu verteidigen. Tun sie dies nicht, besteht die Gefahr, die Insel zu verlieren. Tun sie es, können sie sofort teilnehmen, würden nach dieser Verteidigung allerdings einen Cooldown von 14 Wochen besitzen.

Könnte mir ebenfalls vorstellen, dass solche erzwungenen Verteidigungen keinen Cooldown mit sich ziehen. Kann ich keine direkte Antwort drauf geben, ist auf jeden Fall etwas, was besprochen werden muss (und wird)!

_________________

Discord: Phil#5893

“Do not seek aesthetics in waging war.
Do not seek virtue in death.
Do not think your life is your own."


[FAQ] Abenteuer - Das neue System Sora1ufrqk

“If you wish to protect the things that are worth protecting,
then cut down the enemy you ought to defeat from behind.”
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Sigma

avatar

Beiträge : 3020

[FAQ] Abenteuer - Das neue System _
BeitragThema: Re: [FAQ] Abenteuer - Das neue System   [FAQ] Abenteuer - Das neue System EmptyMi 17 Aug 2016 - 22:37

Takeuchi Sora schrieb:

Natürlich sind sie möglich. Nur heißt es jetzt - Köpfchen einschalten. Wenn längerfristig geplant wird, dann muss der Cooldown eben mit in Betracht gezogen werden. Es ist tatsächlich so dass man sich nun organisieren muss, statt blind drauf los.

Schränkt das aber das Roleplay untereinander nicht ein, wenn doch oft gefordert wird mehr miteinander zu agieren?

Wie sieht es dann mit dem Bestarium und den Gerüchten aus? Du sagtest ja selbst mal das Gerüchte auch Abenteuer beinhalten können und auch das Bestarium zu mir?

Hebelt sich das mit dem Cooldown nicht ein bisschen aus?

_________________

Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Musashi

Musashi

Beiträge : 1072

[FAQ] Abenteuer - Das neue System _
BeitragThema: Re: [FAQ] Abenteuer - Das neue System   [FAQ] Abenteuer - Das neue System EmptyMi 17 Aug 2016 - 22:43

denke man sollte 8 wochen austesten hört sich viel an aber ich merke selbst das man net unbedingt viel schneller postet wenn man in einem abenteuer ist.

Meine Fragen sind jetzt z.b Wenn man in einem Abenteuer ist, aber es nicht beendet bzw frühzeitig geht somit auch keine belohnungen etc bekommt. Da würde der Cooldown ja nicht mehr ansetzen gehen ich von aus?

2 Frage.

Wenn man jetzt im Cooldown ist, aber auf ne Insel geht wo gerade ein Abenteuer spielt und man rein theoretisch mit einbezogen wird, da man ja nicht einfach so tun kann als ob da nichts los ist. Würde man dort trotzdem mitmischen können?( natürlich ohne Belohnungen am Ende dafür zu erhalten). Weil wenn jetzt dort irgendwo Piraten kämpfen und jemand von der Marine eintrudelt und nichts tut, aus welchen Gründen auch immer(nur weil da ein Abenteuer läuft), wäre es  zumindest out of character nichts zu unternehmen.

Glaube aber das dies halt eh kein Problem darstellen sollte. Der besagte Teilnehmer der im Cooldown ist hat halt solange keinen Anspruch auf Belohnungen bis dieser vorbei geht.

Das führt dann zu meiner dritten Frage:

Was wenn man wie im zweiten Fall beschrieben in ein Abenteuer gerät sich aber noch im Cooldown befindet das Abenteuer aber länger geht als der eigene Cooldown, würde man da rein theoretisch dann doch wieder Anspruch drauf haben. Nur so halt nen neuen Cooldown bekommen nachdem das Abenteuer zu ende ist. Weil manche haben richtig angemerkt das Abenteuer bis zu mehrere Monate dauern können und es nicht unüblich ist das Leute mal kommen und mal gehen in dieser Zeit.

Wie würde sich das klären lassen?

_________________

Bewerbung
 "Übersteuert"

[FAQ] Abenteuer - Das neue System Text1110
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Takeuchi Sora

Takeuchi Sora

Beiträge : 36084

[FAQ] Abenteuer - Das neue System _
BeitragThema: Re: [FAQ] Abenteuer - Das neue System   [FAQ] Abenteuer - Das neue System EmptyMi 17 Aug 2016 - 22:56

Musashi schrieb:
Meine Fragen sind jetzt z.b Wenn man in einem Abenteuer ist, aber es nicht beendet bzw frühzeitig geht somit auch keine belohnungen etc bekommt. Da würde der Cooldown ja nicht mehr ansetzen gehen ich von aus?

Bewusst abgebrochene Abenteuer ohne jeden Form der Belohnung (oder Trostpreis) geben keinen Cooldown, richtig.


Musashi schrieb:
Wenn man jetzt im Cooldown ist, aber auf ne Insel geht wo gerade ein Abenteuer spielt und man rein theoretisch mit einbezogen wird, da man ja nicht einfach so tun kann als ob da nichts los ist

Gerade du bist doch lang genug dabei um zu wissen, wie leicht es sich Leute machen, einfach aus Plotelementen und Abenteuern zu fliehen, mit denen sie einfach nichts zu tun haben wollen.

Und nur weil eine Stadt einer Insel bspw. unter Beschuss steht, kann jeder sagen "Ist nicht meine Zeitebene" oder "Ich halte mich am anderen Ende der Insel auf" - es wird denke ich gerne vergessen, dass Inseln nicht bloß zehn Kilometer Durchmesser besitzen.


Musashi schrieb:
Glaube aber das dies halt eh kein Problem darstellen sollte. Der besagte Teilnehmer der im Cooldown ist hat halt solange keinen Anspruch auf Belohnungen bis dieser vorbei geht.

Zum einen das, zum anderen wie oben gesagt - man kann immer den Kopf aus der Schlinge ziehen, wenn man möchte. Ebenfalls könnte greifen, was ich oben auf Sigma antwortete. In solchen Verteidigungs/Angriffsfällen könnte es sein, dass der Cooldown einfach addiert wird, oder aber nicht greift.

Wie gesagt: ist eine Thematik, die denke ich ausdiskutiert und -formuliert werden sollte.


Musashi schrieb:
Was wenn man wie im zweiten Fall beschrieben in ein Abenteuer gerät sich aber noch im Cooldown befindet das Abenteuer aber länger geht als der eigene Cooldown, würde man da rein theoretisch dann doch wieder Anspruch drauf haben. Nur so halt nen neuen Cooldown bekommen nachdem das Abenteuer zu ende ist. Weil manche haben richtig angemerkt das Abenteuer bis zu mehrere Monate dauern können und es nicht unüblich ist das Leute mal kommen und mal gehen in dieser Zeit.

Wie oben gesagt: vermutlich addiert sich der Cooldown. Die Annahme, der Cooldown würde weiter herunterlaufen, während man sich in dem "erzwungenen" Abenteuer befindet, ist falsch.

_________________

Discord: Phil#5893

“Do not seek aesthetics in waging war.
Do not seek virtue in death.
Do not think your life is your own."


[FAQ] Abenteuer - Das neue System Sora1ufrqk

“If you wish to protect the things that are worth protecting,
then cut down the enemy you ought to defeat from behind.”
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Nero

Nero

Beiträge : 10906

[FAQ] Abenteuer - Das neue System _
BeitragThema: Re: [FAQ] Abenteuer - Das neue System   [FAQ] Abenteuer - Das neue System EmptyMi 17 Aug 2016 - 22:58

Zusatz dazu: Wir sind ja auch alle nicht blöd. Wenn ich weiß, welche Insel ich betrete, weiß ich meist auch, wer dort postet. Wer sich dann nicht informiert, ist auch ein wenig selbst Schuld. Aber bis jetzt hat sich - meines Wissens - noch niemand einfach in ein Abenteuer eingeschmuggelt, ohne vorher mal beim Zuständigen anzuklopfen Smile
LG
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Musashi

Musashi

Beiträge : 1072

[FAQ] Abenteuer - Das neue System _
BeitragThema: Re: [FAQ] Abenteuer - Das neue System   [FAQ] Abenteuer - Das neue System EmptyMi 17 Aug 2016 - 23:02

Takeuchi Sora schrieb:


Wie oben gesagt: vermutlich addiert sich der Cooldown. Die Annahme, der Cooldown würde weiter herunterlaufen, während man sich in dem "erzwungenen" Abenteuer befindet, ist falsch.


wäre es da nicht einfacher zu sagen man hat im Jahr X Anzahl an Abenteuer zur Verfügung. 12:2 = 6 da man aber länger braucht für Abenteuer als üblich teil man 6 nochmal durch 2

und 3 Abenteuer pro Jahr pro Kopf welche "Belohnungen" abwerfen können.

Würde Dinge meiner Meinung nach simpler machen, statt immer auf nen Cooldown zu achten.




_________________

Bewerbung
 "Übersteuert"

[FAQ] Abenteuer - Das neue System Text1110
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Takeuchi Sora

Takeuchi Sora

Beiträge : 36084

[FAQ] Abenteuer - Das neue System _
BeitragThema: Re: [FAQ] Abenteuer - Das neue System   [FAQ] Abenteuer - Das neue System EmptyMi 17 Aug 2016 - 23:05

Die Idee hatten wir tatsächlich auch, ja. Zuerst eine Art Regelung wie "Ein Abenteuer pro Quartal", das schien wenig. Danach hieß es "Ein Abenteuer alle drei Monate", war auch irgendwie wenig.

Meiner Meinung nach wirkt es aber nur auf dem Papier wenig. De facto brauchen die meisten Leute für ein einzelnes Abenteuer bereits ein halbes bis ganzes Jahr. Es sei denn, man findet die optimale Kombination aus aktiven Teilnehmern und aktivem Gamemaster. Das sind aber dann Ausnahmen und kein Regelfall.

Sechs Abenteuer im Jahr schafft der Durchschnitt des Forums nicht. Vier klingen machbar, mit Biegen und Brechen. Die meisten schaffen, wenn überhaupt, zwei.

Ist eben die Frage, ob man sich nach dem Schnitt richtet (was normal ist), oder den Sonderlingen.

_________________

Discord: Phil#5893

“Do not seek aesthetics in waging war.
Do not seek virtue in death.
Do not think your life is your own."


[FAQ] Abenteuer - Das neue System Sora1ufrqk

“If you wish to protect the things that are worth protecting,
then cut down the enemy you ought to defeat from behind.”
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Gesponserte Inhalte




[FAQ] Abenteuer - Das neue System _
BeitragThema: Re: [FAQ] Abenteuer - Das neue System   [FAQ] Abenteuer - Das neue System Empty

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter