StartseiteStartseite  SuchenSuchen  TeamTeam  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
»yo, wanna join?«
»LATEST POSTINGS«

» [Marine][ZA]Anya Fayetta
[Vorschlag] Guide für Diebesgut EmptyGestern um 10:01 von Anya Fayetta

» Happy Nero-Day
[Vorschlag] Guide für Diebesgut EmptyGestern um 9:30 von Yuriko

» Abwesenheitsliste
[Vorschlag] Guide für Diebesgut EmptyDi 17 Mai 2022 - 21:07 von La Sombra

» [Weltregierung][EA] Riley Winchester
[Vorschlag] Guide für Diebesgut EmptyDi 17 Mai 2022 - 20:24 von Amber

» Newsletter: Mai 2022
[Vorschlag] Guide für Diebesgut EmptyDi 17 Mai 2022 - 17:08 von Das Team

» [Vorschlag] Fremdsteuernde Stärken (und Schwächen)
[Vorschlag] Guide für Diebesgut EmptyDi 17 Mai 2022 - 16:54 von Amber

» [Weiblich] Der Schwefel zum Pech
[Vorschlag] Guide für Diebesgut EmptyDi 17 Mai 2022 - 16:52 von Melody

» [Männlich/Weiblich] Ausbildungskollegen
[Vorschlag] Guide für Diebesgut EmptyDi 17 Mai 2022 - 12:57 von Amber

» [Diskussion] Kreative Ergänzungen: Kampfstile, Rel
[Vorschlag] Guide für Diebesgut EmptySo 15 Mai 2022 - 11:09 von Amber

» Wanted & Unwanted
[Vorschlag] Guide für Diebesgut EmptySa 14 Mai 2022 - 0:30 von Das Team

»Gerüchteküche«


»crews«

Piratenbanden




Divisionen




Abteilungen


Truppen

Andere





Teilen
 

[Vorschlag] Guide für Diebesgut

Kuroko Neko

Kuroko Neko

Beiträge : 2457

[Vorschlag] Guide für Diebesgut _
BeitragThema: [Vorschlag] Guide für Diebesgut   [Vorschlag] Guide für Diebesgut EmptyDo 6 Apr 2017 - 14:27

In letzer Zeit ist mit Aufgefallen, das im Vergleich zu den Anfängen des Forums, der Handels Thread quasi gar nicht mehr genutzt wird. Zudem fande ich es schon Früher Schade das es für den Diebstahl von verschiedensten Ingame Items (Spieler/Crew Items) keine wirkliche Regelung für einen Verkauf und ähnliches bestand. weshalb ich mir diesbezüglich einmal Gedanken gemacht habe und diese euch nun präsentieren möchte:

Guide für Diebesgut

Vorwort: Grade Diebe, jedoch auch andere Charakter können immer wieder einmal, sei es durch eine geplante Aktion oder reinen Zufall, einen Gegenstand in die Hand bekommen, welcher nicht ihnen gehört, welcher jedoch zu Wertvoll ist um ihn einfach wieder heraus zu geben oder der gar wertvoll genug ist das es sich lohnt ihn auf dem Schwarzmarkt zu Verkaufen. Für all jene unter euch die das Glück hatten einen solchen Gegenstand zu erbeuten ist dieser Thread gedacht, welcher euch die Regeln für den Handel und "Besitzerwechsel" dieser Waren erläutern soll, sowie eine Liste von Diebesgut und ihren aktuellen "Besitzer" enthält. Um dies zutun müssen natürlich einige Regeln exestieren und gewisse Dinge geklärt werden um ein Reibungsloses zusammen spiel zu ermöglichen.

1)Zu aller erst was genau ist eigentlich "Diebesgut"?
-Grundsätzlich kann es sich dabei um alle möglichen Waren, Waffen und Gegenstände eines Spieles oder einer Crew handeln. Vom Jolly Roger einer Crew, einem ihrer Eternal Ports oder der Ausrüstung eines Spielers. Was im Besitz einer dieser beiden Gruppen ist, kann gestohlen werden.

2) Wann darf ich etwas stehlen?
- Eigentlich immer. Allerdings muss dies im Einklang mit den Restlichen Foren Regeln stehen. Einem bestohlenen sollte immer die Chance gelassen werden sich irgendwie gegen euren Diebstahl zu wehren, sofern dies möglich ist. Habt ihr euer Opfer erst grade ins Reich der Träume Geschickt so wird es sich nicht wehren können. Jedoch sollte es Rollenspiel Technisch nachvollziehbar sein. Power Gaming und der Gleichen sind natürlich weder erwünscht noch Gestattet und führen bei Vorkommen eben solches zum Misslingen des Diebstahls & Verlust der gestohlenen Gegenstände.

3) Wie lange darf ich einen gestohlenen Gegenstand behalten?/
- Sobald ihr einen Gegenstand erfolgreich gestohlen habt Verlinkt ihr den Post, samt Datum, Gegenstand, sowie Charakter des Bestohlenen in der Liste für Diebesgut.
- Das Datum des erfolgreichen Diebstahls ist zeitgleich auch das Startdatum der Zeit in welcher der Gegenstand "indirekt" euch gehört.
- Ihr habt insgesamt 6 Monate Zeit an welchem euch das "Besitzrech" gehört. Nach diesen 6 Monaten kann der Bestohlene Spieler sein Eigentum ohne Ingame Ausführung zurück fordern.
Natürlich ist es möglich das er euch seinen Gegenstand Ingame auch schon früher wieder abnimmt. Wir sind ja schließlich ein Rollenspiel.

4) Was kann ich mit Diebesgut anfangen?
- Ihr könnt ihn nutzen, Verkaufen oder sonst etwas damit anstellen. Lediglich das Zerstören oder allem was diesem gleich kommt (es an Unmöglich zu erreichende Orte zu bringen: zbs das Werfen ins Meer) sind Verboten.

5) Weitergabe/Verkauf von Diebesgut/Traitkosten?
- Diebesgut kann für bis zu 50% des Original Preises weiter verkauft werden. (bsp: Ein Könnerschwert kann für bis zu 50Exp verkauft werden.)
- Auf diesen Weg können Gegenstände gekauft werden die sonst nicht zu erhalten wären.(bsp: Gestohlene Seestein Waffen für Piraten usw)
- Der Kauf eines Meitos oder anderer Ware sorgen bei euch nicht für die Kosten des Traits und ihr könnt sie Verwenden. Jedoch ist dies Auf die Anwendung eines Gegenstandes beschränkt. Stehlen könnt ihr natürlich mehr. (Dieses System soll nicht dazu führen das alle User einfach Meitos usw hin und her schieben um Traitkosten auszuweichen, es soll es lediglich spannender & reizvoller gestalten)
- Verkauf von Diebesgut muss ebenfalls in dieser Liste(url) vom Verkäufer eingetragen werden, vorher besitzt er keine Gültigkeit.

6) Rückgabe/Verlust von Gegenständen bei Archivierung eines Charakters
- Wird der Bestohlene Charakter oder der "aktuelle" Besitzer von Diebesgut archiviert, so gehen alle gestohlenen Waren nach 6 Monaten an den jeweiligen Besitzer zurück und sie werden aus der Liste für Diebesgut ausgetragen. (IG Technische Erklärungen könnten zbs sein das dass Diebesgut auf dem Schwarzmarkt auftauchte, wodurch Spieler es bei Reaktivierung oder IG zurück erhalten können usw)

7) Sonderregel Diebstahl vom Jolly Roger
- Habt ihr den Jolly Roger einer Crew erbeutet, so könnt ihr diesen an die bestohlene Crew zurück verkaufen für 30 Exp + 5Exp pro Vergangenem Monat.
- Wird der Jolly Roger nicht zurück gekauft könnt ihr Pro Monat 10 Exp aus der Crew Kasse der bestohlenen Crew forden.
- Nach maximal 6 Monaten ist es nicht möglich noch weitere Forderungen zu stellen.
(Anmerkung des Autors: Grade in der Welt von OP und insbesondere für Piraten ist das Symbol der Crew, ihre Flagge, von besonderem Wert, was ich mit dieser "Sonderregel" etwas unterstreichen möchte. Sie ist also nur ein Zusatz und nicht der Kern des Guides.)

Liste für Diebesgut


Hier findet ihr die Auflistung aller momentan gestohlenen Gegenständen von exestierenden Charakteren und Crew´s.
Für die genauen Regel Mechanismen lest bitte diesen Guide(url).

Name(Dieb): Hier tragt ihr als Dieb euren Charakter Namen ein
Name(Bestohlener): Hier tragt ihr den Namen des bestohlenen Spieler-Charakter oder der bestohlenen Crew ein.
Ware: Eine detailierte Liste der gestohlenen Gegenstände.
Datum: Datumsangabe sowie Link zum Post des erfolgreichen Diebstahls.
Aktueller Besitzer: Hier steht ebenfalls euer Name als Dieb. Habt ihr eure Diebesware verkauft oder anderweitig weitergegeben so aktualisiert ihr dieses Feld mit dem Namen des "aktuellen" Besitzers.

_________________


[Vorschlag] Guide für Diebesgut NYSKhyp
Yar, the blood runs cold, we take our loot but don't get old. Hail the mighty, he's a risin' from the deep, with tattered sails and incredible tales, we're partin' endless seas!
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Sigma

avatar

Beiträge : 3020

[Vorschlag] Guide für Diebesgut _
BeitragThema: Re: [Vorschlag] Guide für Diebesgut   [Vorschlag] Guide für Diebesgut EmptyDo 6 Apr 2017 - 16:54

Mh klingt zwar schon sehr interessant, aber ich finde es ehrlich gesagt nicht so prickelnd. Nicht weil ich den Dieben das nicht Gönne sondern es einfach blöd finde das man meinen Gegenstand der geklaut wird, für den ich EXP bezahlt habe. An einen anderen Spieler verkauft werden kann und dieser dem dann gehört bis er archiviert wird.

Genauso finde ich die dauer ziemlich lange, genauso irgendwie unnötig warum man immer noch 6 Monate warten sollte wenn man seine Sachen zurück bekomme, obwohl die Person die sie besitzt nach 1 oder gar 2 Monaten schon archiviert wurde. Eine für mich unnötig lange Zeitspanne.

Bin da nicht so der Freund von um ehrlich zu sein, das sind für mich die Punkte. Warum ich dagegen bin und es mir net gefällt.

LIebe Grüße Sigma

_________________

Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Gast

Anonymous


[Vorschlag] Guide für Diebesgut _
BeitragThema: Re: [Vorschlag] Guide für Diebesgut   [Vorschlag] Guide für Diebesgut EmptyDo 6 Apr 2017 - 16:58

Zitat :
Mh klingt zwar schon sehr interessant, aber ich finde es ehrlich gesagt nicht so prickelnd. Nicht weil ich den Dieben das nicht Gönne sondern es einfach blöd finde das man meinen Gegenstand der geklaut wird, für den ich EXP bezahlt habe. An einen anderen Spieler verkauft werden kann und dieser dem dann gehört bis er archiviert wird.

Genauso finde ich die dauer ziemlich lange, genauso irgendwie unnötig warum man immer noch 6 Monate warten sollte wenn man seine Sachen zurück bekomme, obwohl die Person die sie besitzt nach 1 oder gar 2 Monaten schon archiviert wurde. Eine für mich unnötig lange Zeitspanne.

Bin da nicht so der Freund von um ehrlich zu sein, das sind für mich die Punkte. Warum ich dagegen bin und es mir net gefällt.


Diesen Beitrag unterschreibe ich so. Es ist zwar eine äußerst interessante Idee, doch finde ich es genauso wie Sigma es schrieb, ziemlich ätzend wenn mir Gegenstände geklaut werden, welche ich zuvor mit meiner Exp gekauft habe.
Zudem würde dadurch unnötige Arbeit für die Mods/Admins entstehen, welche die Gegenstände immer hin und her buchen müssten.

Ich spreche mich auch gegen diese Idee aus, es tut mir leid :/
Nach oben Nach unten
Musashi

Musashi

Beiträge : 1072

[Vorschlag] Guide für Diebesgut _
BeitragThema: Re: [Vorschlag] Guide für Diebesgut   [Vorschlag] Guide für Diebesgut EmptyDo 6 Apr 2017 - 17:12

Diebstahl allgemein

An und für sich bin ich ein Freund von logischer Spielweise und das man Gegenstände stehlen könnte/dürfte. In diesem Fall gibt es leider eben das Problem, dass Dinge einen Wert haben, wenn auch imaginär. Die User eben für bestimmte Dinge bezahlt haben und Sachen wie Meito oder Seestein eben wertvoll sind und man nicht ein neues kaufen muss.

Zumal das Problem dazu kommt, dass man selten in eine Situation gerät wo man sich jemals bestehlen lassen würde, außer es ist abgesprochen. Darüber hinaus könnte man sagen, das jeder der mal gefangen genommen wurde und dessen Waffen und Ausrüstung konfisziert ist, auch die Gegenstände verliert (selbst wenn die Person ausbrechen sollte, den rein logisch liegen die normalerweise nicht in greifbarer nähe)

Auch die Dauer verstehe ich nicht ganz, warum sollte man es nach 6 Monaten zurück geben? Wenn man es schon verkaufen kann, warum nicht einfach behalten bis es von jemand anderem gestohlen bzw vom Besitzer zurück genommen wird.

Traitkosten sollten niemals wegfallen, wenn man ein Meito verwendet. Dafür geben sie ja auch einem die % in Fähigkeiten. Ohne Traitkosten sollten diese % auch wegfallen.

Diebstahl vom Jolly Roger < unlogisch, wieso sollte die Crew sich darum scheren das jmd einem den Jolly Roger geklaut hat, wenn man diese einfach neu ansetzen kann. Vor allem bei der Marine/WG ist das kaum etwas wert. Und von Piratenehre zu reden xD ist schon dreist.



Fazit
Diebstahl wird mit dem System nicht gut funktionieren, Kleinigkeiten die nicht viel Exp gekostet bzw gar nichts wert waren bei erwerb sind kein Problem. Alles was Traits beinhaltet in Sachen kosten ist meiner Meinung nach viel zu viel Umstand und ich denke kaum ein User wird es sich zumuten etwas aufzugeben, damit sich jemand anderes damit bereichern kann.

Ich bin zwar immer jemand der für Freiheit und Konsequenzen ist, doch will ich niemandem zumuten Dinge zu verlieren für die er sozusagen "gearbeitet" hat.

_________________

Bewerbung
 "Übersteuert"

[Vorschlag] Guide für Diebesgut Text1110
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Takeuchi Sora

Takeuchi Sora

Beiträge : 36437

[Vorschlag] Guide für Diebesgut _
BeitragThema: Re: [Vorschlag] Guide für Diebesgut   [Vorschlag] Guide für Diebesgut EmptyDo 6 Apr 2017 - 17:27

Musashi schrieb:
Fazit
Diebstahl wird mit dem System nicht gut funktionieren, Kleinigkeiten die nicht viel Exp gekostet bzw gar nichts wert waren bei erwerb sind kein Problem. Alles was Traits beinhaltet in Sachen kosten ist meiner Meinung nach viel zu viel Umstand und ich denke kaum ein User wird es sich zumuten etwas aufzugeben, damit sich jemand anderes damit bereichern kann.

Ich bin zwar immer jemand der für Freiheit und Konsequenzen ist, doch will ich niemandem zumuten Dinge zu verlieren für die er sozusagen "gearbeitet" hat.

This.

_________________

Discord: Phil#5893

“Do not seek aesthetics in waging war.
Do not seek virtue in death.
Do not think your life is your own."


[Vorschlag] Guide für Diebesgut Sora1ufrqk

“If you wish to protect the things that are worth protecting,
then cut down the enemy you ought to defeat from behind.”
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Kuroko Neko

Kuroko Neko

Beiträge : 2457

[Vorschlag] Guide für Diebesgut _
BeitragThema: Re: [Vorschlag] Guide für Diebesgut   [Vorschlag] Guide für Diebesgut EmptyDo 6 Apr 2017 - 17:51

Ich frage mich grad 2 folgende Dinge: Wo steht das du dir deinen Kram nicht wiederholen kannst?
Und wo steht das du es erst nach 6 MOnaten darfst? Du kriegs als Spieler nach 6 Monaten das recht zusagen: Hey ich habe keinen bock das Ingame auszuspielen also gib mir mein Zeug zurück.Du verlierst also dein Zeug nichteinmal dauerhaft. Dadurch ist auch kein großes "Hin und Her schieben" innerhalb der BW´s von nöten sondern lediglich eine kleine Liste.

Ebenso steht nirgendwo das der Besitzer den gestohlenen Gegenstand verliert. Im Gegenteil....Du verlierst ihn halt für diese 6Monate es bleibt ja dennoch dein Schwert.(wen du IG kein bock hast da hinterher zu jagen oda ähnliches) und sonst kanns du halt auch sofort dem Dieb nachjagen und ihm das Zeug abnehmen. Niemand hindert dich daran niemand verbietet es ist.

Ein Grund warum die Verkaufspreise so Niedrig sind ist eben zbs weil du dir diese "Geklauten" Dinge nur für diese 6 MOnate erkaufst.

Wen 6 Monate den Spielern zu lang dauern(iwie ist n halbes Jahr meiner Meinung nach einfach nicht so krass viel) kann man das ja auch auf 4 Monate oda sowas reduzieren. Nur hat es keinen Sinn irgendetwas zu stehlen IG wen ich im Post danach schon wieder schreiben muss ich habe es verloren^^


Im Übrigen ist das kein: Das is für den Beruf Dieb only ding Very Happy Dinge stehlen kann jeder, diebe haben halt den Vorteil das sie für ihren Beruf vllt noch n Achievment oda so nebenbei abgreifen können.



@Musashi: Speziell zum Jolly Roger: Evtl sind dir dinge wie der Davy BackFight entfallen die eindeutig zeigen das eine Bande die ihren Jolly Roger verliert, nicht einmal mehr als solche auftretten bzw aufgelöst und komplet in die Gegnerische Bande übernommen wird^^ Der Jolly Roger einer PiratenCrew zumindest ist deren höchstes Gut. Ebenso ist es bei der WR nicht grade gern gesehn ihre Flagge anzuzünden und kommt laut Spandam zbs einer Kriegserklärung gleich. Das war lediglich daran angelehnt, ist aber auch nicht der Kern des Guides und kann auch gern verschwinden. Fand es nur als lustige idee ^^

_________________


[Vorschlag] Guide für Diebesgut NYSKhyp
Yar, the blood runs cold, we take our loot but don't get old. Hail the mighty, he's a risin' from the deep, with tattered sails and incredible tales, we're partin' endless seas!
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Musashi

Musashi

Beiträge : 1072

[Vorschlag] Guide für Diebesgut _
BeitragThema: Re: [Vorschlag] Guide für Diebesgut   [Vorschlag] Guide für Diebesgut EmptyDo 6 Apr 2017 - 18:35

Ich mein das mit dem Jolly Roger weniger auf den Manga bezogen. Wäre ich ein Pirat, würde es mich einen dreck scheren wenn ich ehrlich bin. Und keiner ist verpflichtet, diese Ideologie zu verinnerlichen, das der Jolly Roger so viel Wert zu haben scheint, wenn man ihn wegnimmt.

Wenn wir es halt rein technisch betrachten, warum sollte es dich jetzt stören, wenn ich dir ne Flagge stehle? Das Verbrennen einer Flagge als Beleidgung aufzufassen ist um einiges verständlicher, doch für Verbrecher die normalerweise mehr an Geld und Freiheit interessiert sind, wirkt es auf mich nicht sinnvoll. Es ist halt jedem Piraten selbst überlassen, wie viel Wert er Dingen gibt.

Meine Persönlich Meinung ist es aber nur in diesem Fall.


Doch allgemein, zum Diebstahl sehe ich darin einfach zuviel Aufwand und Stress.

_________________

Bewerbung
 "Übersteuert"

[Vorschlag] Guide für Diebesgut Text1110
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Gesponserte Inhalte




[Vorschlag] Guide für Diebesgut _
BeitragThema: Re: [Vorschlag] Guide für Diebesgut   [Vorschlag] Guide für Diebesgut Empty

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 1