StartseiteStartseite  SuchenSuchen  TeamTeam  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
»yo, wanna join?«
»LATEST POSTINGS«

» Happy Nero-Day
Bekanntheit von Charakteren EmptyGestern um 23:03 von Erona

» Abwesenheitsliste
Bekanntheit von Charakteren EmptyGestern um 21:07 von La Sombra

» [Weltregierung][EA] Riley Winchester
Bekanntheit von Charakteren EmptyGestern um 20:24 von Amber

» Newsletter: Mai 2022
Bekanntheit von Charakteren EmptyGestern um 17:08 von Das Team

» [Vorschlag] Fremdsteuernde Stärken (und Schwächen)
Bekanntheit von Charakteren EmptyGestern um 16:54 von Amber

» [Weiblich] Der Schwefel zum Pech
Bekanntheit von Charakteren EmptyGestern um 16:52 von Melody

» [Männlich/Weiblich] Ausbildungskollegen
Bekanntheit von Charakteren EmptyGestern um 12:57 von Amber

» [Diskussion] Kreative Ergänzungen: Kampfstile, Rel
Bekanntheit von Charakteren EmptySo 15 Mai 2022 - 11:09 von Amber

» Wanted & Unwanted
Bekanntheit von Charakteren EmptySa 14 Mai 2022 - 0:30 von Das Team

» Happy Melambou-Day
Bekanntheit von Charakteren EmptyDi 10 Mai 2022 - 14:07 von Amber

»Gerüchteküche«


»crews«

Piratenbanden




Divisionen




Abteilungen


Truppen

Andere





Teilen
 

Bekanntheit von Charakteren

Claire Weiss

Claire Weiss

Beiträge : 2574

Bekanntheit von Charakteren _
BeitragThema: Bekanntheit von Charakteren   Bekanntheit von Charakteren EmptyDi 25 Apr 2017 - 20:49

Hey zusammen,

ich wollte mal ein Idee in den Raum werfen und zwar fände ich so etwas wie einen Bereich wo man ein paar wichtige Infos zu dem eigenen Charakter schreiben kann ganz praktisch. Aber natürlich nicht irgendwelche Infos sondern explizit Dinge die der Öffentlichkeit bekannt oder aber vor allem Unbekannt sein sollten (sollte man natürlich auf das wichtigste Beschränken was man wirklich geheim lassen will). Mir ist neulich nämlich ein wenig aufgefallen das es doch ein paar Dinge gibt die vielleicht unbekannt sein sollen aber das nicht immer so offensichtlich ist. Wäre natürlich superpraktisch wenn man das alles auf einem Blick sehen könnte ohne nun einen ganzen Steckbrief abgrasen zu müssen. Man könnte das ja wie die Korrespondenz machen dass sich jeder selbst um seinen eigenen Thread kümmert. Vielleicht ein Unterbereich in der Times oder so. Manche haben sowas natürlich schon in der Form einer Trivia, aber eben nicht alle. Oder aber im Beschreibungstext an der Seite, aber dort sollte man sich ja besser etwas kurz halten. Vor allem wäre das dann ziemlich gebündelt wenn man alles an einem Platz findet. Ist natürlich keine große Sache und bringt wahrscheinlich auch nicht sooo viel das man nicht mit einer Schnellen PN klären könnte, aber naja...passiert ja nicht immer das man deswegen ein Gespräch sucht.
Theoretisch könnte man so etwas auch für eine Crew einführen, was über diese und jene Crew eben bekannt ist, wobei das natürlich ebenfalls im Crew Thread ginge, würde aber natürlich ebenfalls nur was bringen wenn da alle mitziehen.

Ich persönlich finde es wäre ganz cool irgendwie direkt zu wissen wie bestimmte Charaktere der Allgemeinheit bekannt sind oder eben unbekannt. Ob nun in den Medien, als Gerüchte oder explizit nur unter bestimmten Fraktionen.

LG

_________________

Bekanntheit von Charakteren Ql4nt9Z
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Gast

Anonymous


Bekanntheit von Charakteren _
BeitragThema: Re: Bekanntheit von Charakteren   Bekanntheit von Charakteren EmptyDi 25 Apr 2017 - 21:08

Ich find den Gedanken gut. Mir selbst kam es letztens in den Sinn, dass manche Dinge über Jinpei/Adam bekannt sein könnten, andere wieder rum nicht.

Ich mag ja Sammelthreads, wie den ursprünglichen Threads der Steckbriefe (der schon eine ganze Weile tot herum liegt). Leider melden sich auf solcherlei Threads nur selten Leute :\
Nach oben Nach unten
Takeuchi Sora

Takeuchi Sora

Beiträge : 36437

Bekanntheit von Charakteren _
BeitragThema: Re: Bekanntheit von Charakteren   Bekanntheit von Charakteren EmptyDi 25 Apr 2017 - 21:18

Stehe dem enorm skeptisch gegenüber.

Ehrlich gesagt gibt es nur sehr wenige Spielercharaktere, die sich auch nur im Entferntesten einen Namen Ingame gemacht haben. Und zwar konkret im Ingame, über eigene Taten. Hier und da vielleicht durch ein Abenteuer oder eine Eroberung, aber mehr auch nicht.

Was ich viel mehr bei solchen Threads kommen sehe, ist dass User sich über ihre erfundenen Taten und ausgeklügelten Hintergrundgeschichten etwas zusammenreimen und auf diese Weise eine Bekanntheit einstreichen wollen, die sie einfach erfunden haben, statt sie sich auf rechtmäßigem Wege zu verdienen.

Die Gefahr dass Einzelne ihr Ego streicheln wollen ist ehrlich gesagt zu groß. Darauf reagiere ich allergisch.
Genau so wie hanebüchene Erklärungen herangezogen werden könnten, warum manche Informationen erhalten werden und das sofort in Vorteile des eigenen Charakters umgewandelt wird.

Zudem würde sich mir die Frage stellen, in welchen Fällen solche Dinge an Relevanz gewinnen, ohne dass man mit den entsprechenden Personen wegen gemeinsamem Rollenspiel in Kontakt steht. Kommunikation zwischen Usern ist gefühlt ohnehin gering (zu gering) und sollte nicht durch solche Hilfsmittel weiter vermindert werden.

Durch Threads wie diese würden wir der Zeitung noch mehr Relevanz nehmen. Sie ist zugegeben ohnehin minimal, aber sie war stets dafür gedacht, eben diese Bekanntheit aufzubauen. Mit Taten die sich aus dem Rollenspiel ergeben.
Ich finde, wir haben bereits mehr als genug Optionen, Taten und mögliche Bekanntheit unserer Charaktere darzustellen. Sie müssten nur mal genutzt werden.

_________________

Discord: Phil#5893

“Do not seek aesthetics in waging war.
Do not seek virtue in death.
Do not think your life is your own."


Bekanntheit von Charakteren Sora1ufrqk

“If you wish to protect the things that are worth protecting,
then cut down the enemy you ought to defeat from behind.”
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Gast

Anonymous


Bekanntheit von Charakteren _
BeitragThema: Re: Bekanntheit von Charakteren   Bekanntheit von Charakteren EmptyDi 25 Apr 2017 - 21:45

Ich bin ehrlich gesagt aus ähnlichem Grund dagegen wie Sora.
Sehe es einfach schon kommen, dass dann wieder diese Leute um die Ecke kommen, die ihren Charakter sowieso immer in den Himmel loben und sich wie Main Char of SW aufführen und erwarten, dass jeder andere Char sie kennt. Und wehe dem, der es nicht tut..

Nop.. Ich denke, jeder kann selber entscheiden, von wem er was gehört hat und von wem nicht. Wir haben ja letztlich die Gerüchteküche, die Nachrichten und Abenteuer, wo man sicherlich mal reinschnuppert.. Aber so eine typische Selbstbeweihräucherung fände ich absolut unangebracht.
Nach oben Nach unten
Sigma

avatar

Beiträge : 3020

Bekanntheit von Charakteren _
BeitragThema: Re: Bekanntheit von Charakteren   Bekanntheit von Charakteren EmptyDi 25 Apr 2017 - 21:50

Also ich sehe das auch wie Lian & Sora, auch wenns schon cool wäre. Man bedenke aber das auf den Blues eh kaum Jemand weiß wer, wer ist. Hat man ja bei Don Creed und Arlong gesehen die kannte auch kaum ein Schwein.

Auf der Grandline wird sich eh irgendwann, wegen dem KG einbürgern das man die Charaktere kennt oder wenn richtige Event Plots kommen, dadurch einige Bekannt werden. Alles andere wird ja eh meist über NPC geregelt und Blue User oder Neulinge die grade auf die GL kommen haben auch kein PLan wer wer ist. Das kommt erst alles auf der Mitte der Grandline^^, für GL User Very Happy

_________________

Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Claire Weiss

Claire Weiss

Beiträge : 2574

Bekanntheit von Charakteren _
BeitragThema: Re: Bekanntheit von Charakteren   Bekanntheit von Charakteren EmptyDi 25 Apr 2017 - 22:06

Joa klar wäre das natürlich ein Probelm wenn sich dann Leute besonders aufspielen wollen, aber naja...letztlich würde das ja nichts daran ändern wenn das dort festgehalten ist oder nicht. Letztlich isses ja theoretisch Passiert, auch wenn es nur in der Story im Steckbrief geschehen ist. Wenn man neue Taten erfinden will kann man ja sagen geht nicht. Also würde vllt bei Taten und Errungenschaften nur das Zählen was eben im Steckbrief zu finden ist, oder bereits ausgespielt wurde, ob nun per FB oder im RP.

Ich würde natürlich sagen dass es nicht so was gäbe wie "Jeder Spieler weiß davon weil Chara X ja so geil ist" sondern wirklich nur "Öffentlich ist das und das bekannt", wie andere Charas darauf reagieren hängt dann natürlich von denen ab. Egal wie Bekannt ein Chara ist, meine Claire würde den zB dennoch nicht kennen weil sie sich einfach Null für andere Interessiert. Und genau das mit dem Kopfgeld und so mein ich, quasi "kennt" man die Charas weil sie ja ein Kopfgeld haben, aber was genau weiß man? Ich meine damit eben echt nicht das man das wissen MUSS was dort drinstehen würde, sondern eben das man es wissen KÖNNTE. Erwähne ich zB Lian in einem meiner Post auch wenn man nicht zusammen Postet, kann ich zB schauen was mein Chara wissen könnte über diesen Charakter und was nicht. Und joa, mir gehts eher um diesen Aspekt des nichts Wissen. Was ich gerne über meinen Charakter geheimgehalten haben will, was aber letztlich dennoch im Steckbrief oder sonst so zusehen ist wegen der Vollständigkeit.

Aber klar, so gesehen bringt es nicht soo viel, hatte ich ja auch erwähnt. Man kann es durch Fragen sicher herausbekommen. Ist halt nur meine Meinung, ich habe alles gerne auf einen Blick ohne mir nun ganze Steckbriefe durchlesen zu müssen. Macht es einfach einfacher.

_________________

Bekanntheit von Charakteren Ql4nt9Z
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Bryan

Bryan

Beiträge : 8471

Bekanntheit von Charakteren _
BeitragThema: Re: Bekanntheit von Charakteren   Bekanntheit von Charakteren EmptyDo 11 Mai 2017 - 15:30

Ich äußere mich auch mal dazu!
Ich denke das größte Problem an dem ganzen ist immer die Frage,  wenn denn beispielsweise etwas bekannt ist über Person xy ... warum ist es bekannt und woher wissen andere das?
Denn nicht jede Info die auf einer Insel preisgegeben wird, ist auch auf einer anderen bekannt, außer man setzt voraus das es einen regen Informationsaustausch gibt. Zusätzlich ist immer die Frage,  warum sollte der eigene Charakter es wissen?
Klar bei Piraten kann es durch Steckbriefe bekannt sein das jemand beispielsweise eine bestimmte Frucht hat, doch die cp-Einheiten beispielsweise sind wohl eher darum bemüht das niemand etwas über sie weiß.
Alles in allem hängt es außerdem immer vom spielercharakter ab, wie sehr sich dieser denn informiert, so interessiert sich Bryan zum beispiel gar nicht für andere Piraten etc.  Und würde dementsprechend stets unwissend auf fremde zugehen.

Hoffe  ich konnte meinen Standpunkt halbwegs verständlich rüber bringen per Handy .. xD
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Kuroko Neko

Kuroko Neko

Beiträge : 2457

Bekanntheit von Charakteren _
BeitragThema: Re: Bekanntheit von Charakteren   Bekanntheit von Charakteren EmptyDo 11 Mai 2017 - 18:03

Takeuchi Sora schrieb:
Stehe dem enorm skeptisch gegenüber.




Die Gefahr(1) dass Einzelne ihr Ego streicheln wollen ist ehrlich gesagt zu groß. Darauf reagiere ich allergisch.
Genau so wie hanebüchene Erklärungen herangezogen werden könnten, warum manche Informationen erhalten werden und das sofort in Vorteile des eigenen Charakters umgewandelt wird.



(2)Durch Threads wie diese würden wir der Zeitung noch mehr Relevanz nehmen. Sie ist zugegeben ohnehin minimal, aber sie war stets dafür gedacht, eben diese Bekanntheit aufzubauen. Mit Taten die sich aus dem Rollenspiel ergeben.
Ich finde, wir haben bereits mehr als genug Optionen, Taten und mögliche Bekanntheit unserer Charaktere darzustellen. Sie müssten nur mal genutzt werden.

1) Hier möchte ich nur kurz Anmerken ich Versteh deine Bedenken, aber eine Idee oder etwas aufgrund von Befürchtungen und Taten durch Einzeltäter ablehnend gegenüber zustehen, anstatt eben die Einzeltäter zu bestrafen, empfinde ich persönlich als Falschen Weg.

2) Ich geb dir Hier allerdings Recht, die Zeitung war seid jeher dazu gedacht IG Geschehnisse zu Verbreiten. Das Problem ist nur, es gibt, habe ich Festgestellt kaum einen Anreiz in der Zeitung etwas zu Posten. Vorallem da man nicht für sich selbst Schreiben kann um evtl noch ein Achievment mitnehmen zu können, ist der Aufwand Plays von anderen zulesen bis dort etwas "Zeitungs würdiges" geschieht relativ hoch. Ich hatte ursprünglich zbs vor einen Artikel über einen User hier zu schreiben, mich dann aber beim Recherchieren in motivationslosigkeit verloren. Vielleicht wäre eine Überlegung die Zeitungsartikel bzw dessen Regeln/Achievments ein wenig zu überdenken/modernisieren.

So ich stimme aber Generell auch Sora zu, es sollte nicht allein aus der Story kommen was bekannt ist und was nicht. Mein Neko zbs trägt eigentlich immer seine Rüstung, was man auch nur weiß wen man die Story liest, deshalb habe ichs im klein Beschreibugnstext stehen. Wen das jemand nicht berücksichtigt, dann sag ich ihm dies Per PN und korigiere es notfalls in meinem Post selbst. In letzer Instanz würde ich zum Staff gehen wen es zbs um wichtigeres Ginge, wie eine Tarnung als CP Agent oda so die einfach ohne IG Wissen aufgedeckt wird.
Ebenso stimme ich Überein mit ihm das es die Zeitung gänzlich ablösen würde.



_________________


Bekanntheit von Charakteren NYSKhyp
Yar, the blood runs cold, we take our loot but don't get old. Hail the mighty, he's a risin' from the deep, with tattered sails and incredible tales, we're partin' endless seas!
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Takeuchi Sora

Takeuchi Sora

Beiträge : 36437

Bekanntheit von Charakteren _
BeitragThema: Re: Bekanntheit von Charakteren   Bekanntheit von Charakteren EmptyDo 11 Mai 2017 - 18:09


Kuroko Neko schrieb:
1) Hier möchte ich nur kurz Anmerken ich Versteh deine Bedenken, aber eine Idee oder etwas aufgrund von Befürchtungen und Taten durch Einzeltäter ablehnend gegenüber zustehen, anstatt eben die Einzeltäter zu bestrafen, empfinde ich persönlich als Falschen Weg.

Ich muss Ideen aber auch nicht gezwungen positiv gegenüber stehen, trotz negativer Tendenzen, die sich seit Jahren abgezeichnet haben.


Kuroko Neko schrieb:
Das Problem ist nur, es gibt, habe ich Festgestellt kaum einen Anreiz in der Zeitung etwas zu Posten.

Und hier der gewaltige Knackpunkt, warum die Korrespondenz zu großen Teilen, die Zeitung, die Gerüchteküche und vieles andere im Strong World nicht funktioniert. Weswegen ich auch ganz offen die Frage in den Raum werfe: was ist denn für die hiesigen User ein "Anreiz"?

Versucht doch mal jemand diese Frage zu beantworten, ohne dabei EXP, Doriki oder Phrasen wie "weiter kommen" in den Mund zu nehmen. Weil das kann unmöglich der einzige existente Reiz für etwas sein.

Es muss ja irgendwas Spezielles sein, was dieser Anreiz darstellt. Sonst hätten wir ihn wohl in den letzten drei Jahren gefunden.

_________________

Discord: Phil#5893

“Do not seek aesthetics in waging war.
Do not seek virtue in death.
Do not think your life is your own."


Bekanntheit von Charakteren Sora1ufrqk

“If you wish to protect the things that are worth protecting,
then cut down the enemy you ought to defeat from behind.”
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Chiaki Nanami

Chiaki Nanami

Beiträge : 1578

Bekanntheit von Charakteren _
BeitragThema: Re: Bekanntheit von Charakteren   Bekanntheit von Charakteren EmptyDo 11 Mai 2017 - 18:19

Ich kann mich hier nur dem anschließen was Sora,Lian und Sigma bereits gesagt haben. Nämlich das es zwar irgendwie gut wäre. Aber zeitgleich dazuführen würde, dass es nicht gepflegt wird. Bestes Beispiel dafür ist zum Beispiel die Gerüchteküche, die wenn es so weiter geht verschwinden wird. Weil eben keiner einen Grund darin sieht, etwas dafür zu schreiben und einzuschicken. Auch wenn jeder was davon haben könnte.

Auf der anderen Seite wäre es vielleicht nicht verkehrt, so etwas einzufügen. Ich meine es wäre gut zu wissen, was zum Beispiel über Nero bekannt ist und in aller munde herumgereicht werden kann. Darauf könnte man einiges Aufbauen. Zeitgleich, falls er mal archiviert werden sollte, könnte jemand mit dem gleichen Aussehen auf Probleme stoßen, die sicherlich nicht schön wären. Da eben man davon ausgehen müsste, dass diese Person eben Nero wäre. Da der Großteil nur das verwenden würde, was in ihren Steckbriefen vorhanden ist, ist das meiner Meinung nach etwas fehl am Platz. Wenn man so etwas einführen würde, sollte man nur das nehmen dürfen, was InRPG geschehen ist, damit wirklich etwas dabei herum kommt. So könnten auch massenhaft Gerüchte entstehen.

_________________


Bekanntheit von Charakteren Fudo.nanami.signatur3
Reden: Code:#CDB38B

Discord: Kibaji#6421
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Kuroko Neko

Kuroko Neko

Beiträge : 2457

Bekanntheit von Charakteren _
BeitragThema: Re: Bekanntheit von Charakteren   Bekanntheit von Charakteren EmptyDo 11 Mai 2017 - 18:20

(Vielleicht sollte man das als Diskussionthema mal als einzelenen Thread eröffnen)

Aber ich verstehe bis heute Nicht, warum Exp,Doriki oder "Weiter kommen" zu wollen, falsche Anreize sein sollten. Ich möchte meinen Charakter beim Wachsen zusehen, ich möchte gemeinsam mit anderen Rollenspielern, zbs meiner Crew, sehen wie sie sich Entwickeln, sie Freund und Feindschaften schließen, wie sie als Piraten Unfug anstellen und von Marine Soldaten dafür auf die Mütze kriegen.
Dazu gehört auch das Anwachsen der Physischen und Kämpferischen Fähigkeiten und diese sind im Forum eben durch das System Reguliert und müssen mittels EXP gekauft werden. Was ist also Falsch daran von genau so etwas Motiviert zu werden? Oder es als Anreiz zusehen?
Mich persönlich zbs würde es Frustrieren wen ich(ich vermute mal nach dem was ich so hörte) einen So Starken Char wie Sora hätte der IG aber immer noch auf kp dem Lvl von vor 3 Jahren stehen geblieben ist.  Du hast dich Bewusst so entschieden soweit ich weiß, aber mich persönlich würde es nach 3 Jahren echt stören und ich würde mich fragen was ich in den 3 Jahren getan habe. Natürlich es gibt auch momente/Phasen da verfliegt die Zeit einfach nur und man merkt garnicht das 3 jahre um sind. Aber hier greift eben das Phenomän jeder Spieler und Mensch ist anders.
Sollten EXP Anreize usw ausgenutzt werden, nein bestimmt nicht, das ist etwas was man im Auge behalten muss, aber ich denke halt nicht das sie Deshalb verkehrt sind. Zumal man ja noch bedenken sollte, das es neben DO und Techniken viele andere Dinge gibt die sich mit EXP kaufen lassen können ^^
Achja eine Sponntane Idee die ich noch hätte für die Zeitung, ob das jedoch viel Anreiz bringt weiß ich nicht, wie wären Spezielle "Rangschilder" für jene die Zeitungsartikel schreiben?.
Edit: Ausserdem, wie auch bei den Gerüchten und bis vor einer Weile den KG erhöhungs Thread....Tatsächlich fehlt mir zum Teil auch eine Gewisse "Anleitung" zu den Zeitungsartikeln...Sprich was kann ich schreiben, wie sollte es Aussehn, was ist für die Zeitung "Gewünscht".....Den auch wen das ebenfalls nich viele User machen würden denke ich aber es könnte auch Witzig sein zbs Artikel über ganze Crews, Länder oder ähnliches zu Verfassen oder zbs eine Art "Kummerkasten" oder so etwas Very Happy

_________________


Bekanntheit von Charakteren NYSKhyp
Yar, the blood runs cold, we take our loot but don't get old. Hail the mighty, he's a risin' from the deep, with tattered sails and incredible tales, we're partin' endless seas!
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Bryan

Bryan

Beiträge : 8471

Bekanntheit von Charakteren _
BeitragThema: Re: Bekanntheit von Charakteren   Bekanntheit von Charakteren EmptyDo 11 Mai 2017 - 18:24

Stimme dem zu, viele User bauen Gerüchte etc. wenn überhaupt nur ein, um gezielt eine Charakterentwicklung zu erreichen, oder um Exp kriegen, allerdings ist der nachteil auch einfach das man durch diese Selbstbestimmung nicht wirklich zufällig erreichen kann, das man Gerüchte mitkriegt.

Entweder man benutzt das Gerücht, weil man Exp kriegt, oder weil es beispielsweise Charakterlich etwas in eine bestimmte Richtung treibt.
Da wir selbst die Zufälle, die unser Charakter erlebt selbst bestimmen, kann man sie nicht originalgetreu darstellen, außer man fängt an, Gm-Würfel zu erstellen für alle ... bspw. 5 Posts, wo gewürfelt werden kann, ob man ein Gerücht aufschnappt, was meiner Meinung nach zu viel des guten wäre.


Edit zu dem Anreiz bezüglich EXP:

Naja, man sollte seinen Charakter so darstellen, wie er ist und auf keinste Weise verbiegen um Exp einzuheimsen, nur damit man schneller mehr Doriki erhält. Wenn man seinen Charakter spielt um mehr Exp -> mehr Doriki zu kriegen, ist es zwangsweise ein Wettstreit zwischen Usern.

Natürlich möchte man seinen Charakter wachsen sehen, doch gehört dazu nicht nur mehr Doriki sondern auch das Beschreiben, wie dieses Wachstum denn, meiner Meinung nach zumindest, zustande kam.

Man sollte aber nicht der Exp wegen bestimmte Dinge einfach nur in den Post einbauen.

Das ist so, als ob man, nur damit man mehr Wörter in seinem Post hat, einbaut das er anfängt zu rauchen und dann in jedem Post geteilgetreu 250 Worte kopiert und einfügt, wie Charakter XY sich eine Zigarette dreht, diese anzündet, genüsslich daran zieht, den Rauch in die Luft bläst, etc. pp.
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Kuroko Neko

Kuroko Neko

Beiträge : 2457

Bekanntheit von Charakteren _
BeitragThema: Re: Bekanntheit von Charakteren   Bekanntheit von Charakteren EmptyDo 11 Mai 2017 - 18:28

Natürlich soll man seinen Charaker Orginalgetreu spielen und einen Pazifisten und Anti Raucher zbs nicht einfach das Rauchen anfangen lassen ohne Sinn und Verstand. Mir ging es momentan aber auch weniger um IG Achievments oder Exp oder ähnliches als um eben "Geschenk/Anreiz" Aktionen zur Mitarbeit im Forum. Es gibt ja zbs Exp für das Schreiben von Zeitungsartikel, aber eben nur wen diese sich um andere User als einen selbst drehen. Und ich habe wie gesagt festgestellt das es extrem viel Aufwand sein kann, der sehr schnell einen Motivationslos zurück lässt, sich überhaupt erstmal etwas zusuchen das sich dazu schreiben lässt ^^

_________________


Bekanntheit von Charakteren NYSKhyp
Yar, the blood runs cold, we take our loot but don't get old. Hail the mighty, he's a risin' from the deep, with tattered sails and incredible tales, we're partin' endless seas!
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Takeuchi Sora

Takeuchi Sora

Beiträge : 36437

Bekanntheit von Charakteren _
BeitragThema: Re: Bekanntheit von Charakteren   Bekanntheit von Charakteren EmptyDo 11 Mai 2017 - 18:30


Kuroko Neko schrieb:
Aber ich verstehe bis heute Nicht, warum Exp,Doriki oder "Weiter kommen" zu wollen, falsche Anreize sein sollten.

Da wollte ich eigentlich schon aufhören zu lesen.

Der Grund ist ganz simpel. Wir sind doch hier ein Rollenspielforum. Es soll ums Rollenspiel gehen. Und während es sicher ein Teilaspekt des Rollenspiels ist, dass die Charaktere stärker werden, muss nicht jede einzelne Handlung des Forums irgendwie vergütet werden.

Den letzten Punkt, also das "weiter gehen" kann ich gut nachvollziehen. Jeder möchte, dass die Story weiter geht. Manche tun das, indem sie so viele inhaltlose Beiträge wie möglich aneinander reihen. Andere tun es, indem sie wenige, mit Inhalt gespickte Beiträge schreiben. Und die wenigsten schaffen es, beides zu kombinieren. Nichts davon hat etwas damit zu tun, ob man nebenher auch noch Zeitungsartikel oder Gerüchte schreibt. sehe ich doch richtig, oder?

Für mich ist es generell schon falsch - aber seit Beginn des Strong world existent? - dass fast alles mit Achievements und EXP vergütet wird. Ja, wir locken auch derzeit mit EXP. Warum? Weil wir mittlerweile den Punkt erreicht haben, dass die Meinung vertreten wird, 90% würde nichts mehr tun, wenn es dafür nicht EXP gibt.
Langeweile? Zu viel Zeit? Man könnte was tun? Nah. Nicht wenn es dafür keine EXP gibt.

Für mich ist einfach beinahe komplett verloren gegangen, warum man überhaupt etwas in einem Forum macht. Um zusammen etwas zu schaffen. Um gemeinsam an einem Forum zu arbeiten, damit es so gut wie irgendwie möglich ist. Um irgendwann sagen zu können:"Da war ich ein Teil von! Das habe ich geschrieben!" .. und nicht nur, um mal drauf zu zeigen, wie heftig hoch die Doriki des eigenen Charakters sind. Dann könnte man es auch Farmsimulator oder Doriki-Ansammel-Spiel nennen.

Würde der Rest des Staffteams nach der Denkweise vorgehen, würden wir auch nichts tun. Wir bekommen ja nichts. Trotzdem schreibe ich beispielsweise Gerüchte. Trotzdem treiben wir das Forum voran. Trotzdem reißen wir uns den Allerwertesten auf.
Ich gehe auch jede Wette ein, dass wenn man EXP pro Monat bekäme, würden sich auch mehr als bloß zwei Leute als Moderatoren bewerben. Wink


edit: wenn man keine Ideen für Zeitungsartikel hat, kann man jederzeit Fragen stellen. Es gab beispielsweise noch keinen Zeitungsartikel zu Ereignissen auf Kataki Island. Es gab keinen Artikel zu Whiskey Peak. Es gibt keine Artikel zu aktuellen Gerüchten.
Es muss sich auch nicht immer alles um das Rollenspiel der User drehen. Was meinst du, wie viel ich mir einfach aus den Fingern gesaugt und erfunden habe, ohne Bezug auf Usercharaktere? Kreativität. Ausbauen der Welt. Ziemlich einfach.


Aber ja, das ist ein Thema, für das ich nur zu gerne einen eigenen Thread ins Leben rufen würde.

_________________

Discord: Phil#5893

“Do not seek aesthetics in waging war.
Do not seek virtue in death.
Do not think your life is your own."


Bekanntheit von Charakteren Sora1ufrqk

“If you wish to protect the things that are worth protecting,
then cut down the enemy you ought to defeat from behind.”


Zuletzt von Takeuchi Sora am Do 11 Mai 2017 - 18:35 bearbeitet; insgesamt 4-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Kana

avatar

Beiträge : 3942

Bekanntheit von Charakteren _
BeitragThema: Re: Bekanntheit von Charakteren   Bekanntheit von Charakteren EmptyDo 11 Mai 2017 - 18:32

Das ist an sich überhaupt kein Aufwand. Kurzes Einlesen, vor allem bei Abenteuern, reicht um Artikel zu schreiben.

Über sich selbst würden sich wieder User profilieren, wie es teilweise die Gerüchte den Eindruck machten, die sie einrichten.

So böse es auch klingt: es spielen auch andere User hier, lest ihre Posts (tue ich zB auch Wink), denn wer meint seinen Charakter irgendwie als Protagonisten spielen zu müssen, wäre in einem privaten Forum oder einer eigenen Fanfiction besser aufgehoben..

_________________

I will have to run, away*
A million mile from home, I'm walking ahead
A soldier on my own, I don't know the way

I'm riding up the heights of shame, I'm waiting for the call
the hand on the chest, I'm ready for the fight, and fate
I'm frozen to the bones, I am

* From the dawn of time to the end of days
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Kuroko Neko

Kuroko Neko

Beiträge : 2457

Bekanntheit von Charakteren _
BeitragThema: Re: Bekanntheit von Charakteren   Bekanntheit von Charakteren EmptyDo 11 Mai 2017 - 18:39

Der Punkt ist folgendes: Ich bin zbs ein Mensch wen mein Charakter sich nicht Entwickeln kann/darf....weil ich zbs 3 Jahre brauche um genug EXP für ein "Lvl Up" anzusammeln, verliere ich unter anderem den Spaß, es sei den ich habe eine Gruppe guter Spieler/Freunde um mich, dessen Charakter mich motivieren alles mit ihnen zutun. Und wie ich sagte, Stärke usw ist nur ein Teil Aspekt sagst du selbst ja auch, aber ich finde nicht das man etwas Verteufeln sollte. Es gibt Leute die Spielen lieber Kämpfer alla Dragon Ball Char und andere Spielen Lieber den absoluten Story Char der nie auch nur 1mal auf seine Körperlichen Fähigkeiten/Kampftechniken zurück greifen muss. Und viele spielen irgendetwas dazwischen. Das macht das Rollenspiel doch grade erst so Intressant.  Und jeder bevorzugt eine Gewisse Art des Rollenspiels, aber die andere quasi zu "Verteufeln" oder  irgendwie nicht beachten zu wollen führt eher dazu das dass Rollenspiel auszusterben beginnt. Ist doch im PnP ziemlich genau das selbe Phenomän. Viele Gruppen verschließen sich dagegen Neulinge aufzunehmen oder ähnliches, weil sie mal 1ne Schlechte Erfahrung gemacht haben, aber gleichzeitig beschweren sie sich das es kaum noch Spiele Runden gibt......Man weigert sich gemeinsam zu Arbeiten oder sich zu Arrangieren.
Wen du zu den Menschen/Spielern gehörst die Quasi das Meistern lieben, das Arbeiten für andere und denen ihr Dank genug ist, dann ist das eine sehr gute Charakter Eigenschaft von dir, aber diese ist etwas besonderes. Man kann finde ich nicht von jedem Menschen erwarten das sie für ihr Hobby Arbeiten oder Stunden Opfern und diese Gleiche Eigenschaft aufweisen wie du sie besitzt ^^


@Kana: He? was hat das eine mit dem andern zutun? Komm ich grad nicht hinter xD

_________________


Bekanntheit von Charakteren NYSKhyp
Yar, the blood runs cold, we take our loot but don't get old. Hail the mighty, he's a risin' from the deep, with tattered sails and incredible tales, we're partin' endless seas!
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Takeuchi Sora

Takeuchi Sora

Beiträge : 36437

Bekanntheit von Charakteren _
BeitragThema: Re: Bekanntheit von Charakteren   Bekanntheit von Charakteren EmptyDo 11 Mai 2017 - 18:42

Und wie bist du damit auf die Fakten eingegangen, dass hier nichts getan wird, ohne dass man dafür EXP bekommt?

Die unterschiedlichen Arten des Rollenspiels fechte ich nicht an. Sondern die Grundeinstellung. Es wird nichts ohne Vergütung getan. Ingame, okay, kein Problem. Aber das Drumherum, wie Artikel, wie Gerüchte, wie Aushelfen im Team oder aus Eigeninitiative heraus was tun - das geht komplett abhanden. Man bekommt ja nichts.


Der letzte Satz von Kana bezieht sich auf das Verhalten von Usern, nicht über jemand anders schreiben zu wollen, weil er/sie/es ohnehin das Beste des Forums und insgeheimer ProtagonistIN sind.

_________________

Discord: Phil#5893

“Do not seek aesthetics in waging war.
Do not seek virtue in death.
Do not think your life is your own."


Bekanntheit von Charakteren Sora1ufrqk

“If you wish to protect the things that are worth protecting,
then cut down the enemy you ought to defeat from behind.”
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Kuroko Neko

Kuroko Neko

Beiträge : 2457

Bekanntheit von Charakteren _
BeitragThema: Re: Bekanntheit von Charakteren   Bekanntheit von Charakteren EmptyDo 11 Mai 2017 - 18:48

Takeuchi Sora schrieb:
Eigeninitiative heraus was tun - das geht komplett abhanden. Man bekommt ja nichts.


Nun ja, das ist halt der Punkt den du nennst. Bzw worauf ich hinaus wollte. Du hast diese Charakter Eigenschaft das dir "Dank" genug ist. Das Reicht vielen aber nicht. Als ich damals den NPC für Mole gespielt habe damit er n Einstieg findet(ich wusste zbs nichtma das NPC Post exp geben also der Post an sich) war mein Hauptanreiz sein Außergewöhnliches Charakter Konzept. Solche Konzepte wie aber zbs Mole sind selten. Es ist selten im Rollenspiel etwas dabei was mich so Mitgerissen hat das ich als Person Lust hatte meine Freizeit für etwas anderes als meinen Charakter zu inverstieren. Hätte mich das Charakterkonzept und die aussicht auf ein echt Unheimlich Spaßiges Play mit dem Typen nicht so gepackt und die Entwicklung des NPC den ich eines Tages zu meinem ZA machen werde, ich hätte ihm nicht geholfen.
Das Phenomän trifft ja auch auf Abenteuer zu. Es sind selten welche dabei die wirklich etwas ganz besonderes sind. Wo man sich Persönlich für Begeistert das man sagt: Das will ich Unbedinngt machen. Es ist halt eher Arbeit wen ich dort zbs einen NPC übernehmen würde. Und kaum ein Mensch arbeitet gern umsonst. Und es ist auch gut so das nicht jedes Abenteuer ein "Impel Down Ausbruch" Oder ein "Attack Marine Ford" ist. Den das würde diesen Dingen die besonderheit nehmen. Aber der Mensch springt nun einmal, auch im Rollenspiel, viel eher auf das an, was ihn in dieses Spiel entführt. Den wen wir ehrlich sind, viele von uns Betreiben Rollenspiel doch auch in Gewisser Art als Realitätsflucht, weil wir uns in einer Welt bewegen und Spaß haben können, die uns ein wenig vom Alltagsstress fern hält.


Edit: Achso, ja so etwas kann es auch geben. Und wen mans Übertreibt is das auch dämmlich. Aber irgendwo ist es auch Verständlich denk ich. Muss halt immer im Maße sein. Vllt wäre da für die Zeitung ja ne Idee....Pro 2 Artikel über andere User 1 über sich selbst schreiben zu dürfen oda etwas in der Art? Ne Art Handel.

_________________


Bekanntheit von Charakteren NYSKhyp
Yar, the blood runs cold, we take our loot but don't get old. Hail the mighty, he's a risin' from the deep, with tattered sails and incredible tales, we're partin' endless seas!


Zuletzt von Kuroko Neko am Do 11 Mai 2017 - 18:53 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Takeuchi Sora

Takeuchi Sora

Beiträge : 36437

Bekanntheit von Charakteren _
BeitragThema: Re: Bekanntheit von Charakteren   Bekanntheit von Charakteren EmptyDo 11 Mai 2017 - 18:51

Ich wäre gespannt, wie viele User das Strong World verlassen würden, gäbe es keine Achievements mehr. Dann muss man ja ganz normales Rollenspiel betreiben, wie es sinnvoll wäre. Igitt ! :>


Genau so gespannt wäre ich, wenn wir alle nach dieser Mentalität handeln würden. Würde dem Forum bestimmt richtig gut tun. Halt. Das haben wir ja mit 7-8 Ausnahmen schon.

_________________

Discord: Phil#5893

“Do not seek aesthetics in waging war.
Do not seek virtue in death.
Do not think your life is your own."


Bekanntheit von Charakteren Sora1ufrqk

“If you wish to protect the things that are worth protecting,
then cut down the enemy you ought to defeat from behind.”
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Kuroko Neko

Kuroko Neko

Beiträge : 2457

Bekanntheit von Charakteren _
BeitragThema: Re: Bekanntheit von Charakteren   Bekanntheit von Charakteren EmptyDo 11 Mai 2017 - 19:02

Takeuchi Sora schrieb:
Ich wäre gespannt, wie viele User das Strong World verlassen würden, gäbe es keine Achievements mehr. Dann muss man ja ganz normales Rollenspiel betreiben, wie es sinnvoll wäre. Igitt ! :>


Genau so gespannt wäre ich, wenn wir alle nach dieser Mentalität handeln würden. Würde dem Forum bestimmt richtig gut tun. Halt. Das haben wir ja mit 7-8 Ausnahmen schon.

Wen ich Ehrlich bin, ich kenne nicht ein Forum das sich Lange gehalten hat, welches seinen Usern sagte: Egal was ihr tut Belohnungen bekommt ihr nicht. Seid selbstlos und tut alles was ihr tut für andere nicht für euch den das ist Rollenspiel.
Als das Rollenspiel damals mit Pen and Paper anfing, gab es schon Belohnungen und die wird es auch immer geben. Wen es keine Achievments waren, waren es zbs in den Naruto Foren, besonders Starke Techniken oder Fähigkeiten die User sich erspielt haben oder die Hohen Ränge wie Anbu Cpt, Kage, Jinchuriki usw.....
In anderen Foren war es auch so. In Fantasy Foren war es besondere Magische Ausrüstung.

Es muss eine Balance halten, aber wen ich selbst keinen Spaß habe, weil zbs Aufgrund von Philosophischen oder Ideal Ansichten mein Spiel auf die eine oda andere Weise behindert wird, dann kann ich nicht erwarten das ich anderen mit meinem Spiel Spaß und Freude vermittel. Mag sein das dass mit den EXP etwas überhand genommen hat,ich persönlich Empfinde das nicht so. Ansichtssache. Und hier und da Arbeite ich auch mit sobald mir etwas Wichtig wird oder es mich Intressiert, unabhängig davon ob das EXP gibt oder nicht. Aber das Interesse bei einem User zu wecken ist schon schwer genug, das Interesse bei vielen Unterschiedlichen Menschen zu wecken, bedarf extrem guter Ideen, die ich zumindest so nicht liefern kann^^

_________________


Bekanntheit von Charakteren NYSKhyp
Yar, the blood runs cold, we take our loot but don't get old. Hail the mighty, he's a risin' from the deep, with tattered sails and incredible tales, we're partin' endless seas!
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Shiro

Shiro

Beiträge : 6551

Bekanntheit von Charakteren _
BeitragThema: Re: Bekanntheit von Charakteren   Bekanntheit von Charakteren EmptyDo 11 Mai 2017 - 19:57

Das "Problem" ist, dass es sich ja nicht um outgame-Bekanntheit handelt (die ja leicht zu bewerkstelligen ist, einfach die BW lesen) sondern ingame-Bekanntheit.

Hierbei gibt es schon einmal von Anfang an ein kleines Problemchen, das man als "Spieler" gerne vergisst: bei One Piece handelt es sich um "Inseln", die mindestens eine Woche Schiffsfahrt voneinander entfernt sind. Konkret bedeutet dies, dass informationstechnisch praktisch nichts von Insel nach Insel gelangt. Speziell auf den Blues sind die einzelnen Inseln praktisch "isoliert" voneinander, denn selbst wenn man Information von einer anderen Insel bekommt (Matrosen von nem Handelsschiff z.B.) ist diese bereits eine Woche alt und ist schon durch so viele Münder gegangen, dass ihr Wahrheitsgehalt zweifelhaft ist. Auf der Grandline ist dies auch sehr stark ausgeprägt, da man dort als "NPC" ja nicht einmal einfach so wieder auf die letzte Insel zurückkann, da der Logport ja nur in eine Richtung weißt - Eternal Ports kann man als "Spieler" zwar einfach so kaufen aber im "Normalfall" sind diese nicht so häufig.

Gucken wir uns die Ausnahmen an, welche Sorte Mensch häufig von Insel zu Insel schippert (auf NPCs bezogen):
  • Marine: zumindest auf den Blues verfügt so ziemlich jede größere Insel über eine Marinebasis, während kleinere von Marinepatroullien überwacht werden. Generell kann man jedoch sagen, dass Otto-Normalverbraucher-Marinesoldat die Insel, auf der er stationiert ist, für die Dauer der Stationierung selten bis gar nie verlassen wird. Auf der Grandline ist die Marine NPC-technisch zwar noch am ehesten in der Lage, aber auch hier sind Divisionen im Normalfall an eine Insel gebunden, mit der Ausnahme von Crews höherrangiger Offiziere (Vizeadmiräle usw.).

    Letztendlich hat die Marine auch keinen Grund, nähere Informationen zu einzelnen Persönlichkeiten mit der Öffentlichkeit zu teilen, wenn man von Steckbriefen einmal absieht, insofern kann man die Marine als Informationsquelle zur Bekanntheit ausschließen.
  • Kopfgeldjäger: die vermutlich einzige Gruppierung, die tatsächlich von Insel zu Insel fährt. Letztendlich handelt es sich bei Kopfgeldjägern auf den Blues jedoch um Typen, die auf einfaches Geld aus sind, nicht zwingend um eine gezielte Organisation (wie z.B. die Gilde der Grandline eine ist im SW). Insofern kann man davon ausgehen, dass Kopfgeldjäger grundsätzlich auch nicht mehr über einen wissen als die Höhe des Kopfgeldes. Nähere Informationen kann der Kopfgeldjäger meist erst herausfinden, wenn er den Pirat/Verbrecher observiert und/oder bekämpft, und letztendlich ist das auch nur Information über die Kampfkraft des Piraten und nicht über seine Taten.
  • Piraten: grundsätzlich die "redefreudigste" der "öffentlichen" (aka "nicht-Geheimbund") Fraktionen. Gleichzeitig die Fraktion, der man noch am ehesten keinen Glauben schenken würde, weil sie wenn dann ihre eigene Stärke lobpreist oder den Gegner runterspielt (allgemein betrachtet, nich angegriffen fühlen). Gleichzeitig müssen die Piraten selbst aber auch an Ort und Stelle des Geschehens gewesen sein, was entweder wieder dazu führt, dass die Information alt/überholt ist oder aus zweiter/dritter Hand ist, was die Glaubwürdigkeit weiter reduziert.
  • Zeitung: die einzige Informationsquelle, die die ganze Welt erreicht. Unterliegt der Zensur der Weltregierung, ist insofern auch eine eher oberflächliche Informationsquelle, die einen hauptsächlich über die Taten Der Piraten informiert, ohne großartig auf etwaige Stärken/Schwächen/Fähigkeiten einzugehen.

    Problem dazu: erfordert eine Tat, die spektakulär genug ist um in die Zeitung zu kommen. Der einzige Fall wo im SW so etwas passiert wäre, wären wohl der Angriff auf Loguetown im Rock-this-Place Abenteuer oder die Eroberung von Tequila Wolf.

    Zweites Problem dazu: ist einiges an Arbeit für etwas, das letztendlich in etwa so viel impact hat wie die Gerüchteküche... also keinen, außer man verschenkt EXP dafür. Und mal ganz ehrlich: euren Charakter Zeitung lesen zu lassen, obwohl er sich nicht sonderlich für interessiert, nur um exp zu bekommen ist genauso bekloppt wie euren Charakter keine Zeitung lesen zu lassen, obwohl er sich für interessiert, weil es keine exp dafür gibt.


Wer erhöhte Bekanntheit von Taten von Charakteren will kann sich gerne melden, dann kann man ja überlegen die Zeitung wiederzubeleben wenn sich genug melden. Aber dies muss etwas sein, weil man an der Tat selbst interessiert ist, nicht weil man exp abstauben will. Ma srsly, wenn man für alles exp kriegen muss, nur damit es worth ist, dann will ichn Staffgehalt oder sowas haben. Gibbet nicht. Warum? Weil das hiern Hobby ist. Nicht etwas, das ich machen "muss" sondern etwas das mich "interessiert". Zeitung fällt genau in die selbe Sparte, wenn du an mehr Interkonnektivität zwischen einzelnen Charakteren und dem Rest der Welt interessiert bist, dann melde dich dafür. Nicht weil du exp willst sondern weil du es machen willst.

Und das ist der Grund, warum es im Moment keine Zeitung mehr gibt. Es gab immer mal wieder Leute, die sich die Mühe gemacht haben, interessante Themen und Artikel zu suchen und zu schreiben. Ich selber war einer davon. Letztendlich sind die Leute, die Interesse hatten, aber gegangen, haben befunden dass es wenig Sinn macht, weil die Zeitung wenig/keine Resonanz fand (im Vergleich zum Aufwand, den die Organisation und Erstellung gekostet hat). Die Gerüchteküche war ein Versuch, das "schreiben" und "im RP zu integrieren" zu erleichtern. Geschrieben wurden Gerüchte ausreichend, wenn auch primär von einer handvoll Leute, mit einer anderen handvoll die 2-3 eingereicht haben. Was die Integration der Gerüchte betrifft... naja. Stichwort: "nö, seh ich kein Sinn drin" Stichwort später: "uhlala, gibt mir exp. mach ich mal, irgendwo random wirds mein Charakter wohl gehört haben." Und das ist NICHT der Sinn der Sache.

_________________

Shiro | Shun
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Gesponserte Inhalte




Bekanntheit von Charakteren _
BeitragThema: Re: Bekanntheit von Charakteren   Bekanntheit von Charakteren Empty

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 1