PortalPortal  StartseiteStartseite  SuchenSuchen  TeamTeam  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
»yo, wanna join?«
»LATEST POSTINGS«

» [Pirat][EA] Kuroko "Daroei" Neko
Balancing in den Blues EmptyHeute um 15:44 von Nero

» [EA][Piratin] Dragonia Solorion
Balancing in den Blues EmptyFr 30 Sep 2022 - 19:07 von Nero

» Abwesenheitsliste
Balancing in den Blues EmptyFr 30 Sep 2022 - 9:42 von Kazuko Yazumi

» [BW] Uten
Balancing in den Blues EmptyDo 29 Sep 2022 - 14:51 von Uten

» Newsletter: September 2022
Balancing in den Blues EmptyMi 28 Sep 2022 - 14:29 von Das Team

» Schnelle Fragen
Balancing in den Blues EmptyDi 27 Sep 2022 - 11:58 von Lian

» Rassen der Welt
Balancing in den Blues EmptyDi 20 Sep 2022 - 9:11 von Admin

» Happy Birthday!
Balancing in den Blues EmptyMo 19 Sep 2022 - 15:03 von Lian

» [Änderung] Bound by Blood
Balancing in den Blues EmptySo 18 Sep 2022 - 23:04 von Gast

» [M|W] The Robin from the hood
Balancing in den Blues EmptyFr 16 Sep 2022 - 20:00 von Vito

»Zyklus«
1528 - Zyklus des Erwachens
1. Januar bis 31. März
»crews«

Piratenbanden




Divisionen




Abteilungen

Truppen

Andere





Teilen
 

Balancing in den Blues

Fudo Mai

Fudo Mai

Beiträge : 619

Balancing in den Blues _
BeitragThema: Balancing in den Blues   Balancing in den Blues EmptySo 22 Okt 2017 - 22:56

Noch mal eine Sache von mir Smile

Ich habe mir Gedanken darüber gemacht, was ist, wenn ein Char mit X000 Doriki aus der GL wieder in einen der Blues kommt und in einer verfeindeten Fraktion ist. Die in den Blues befindlichen Charaktere sind ja durch die Deckelung auf 1000 limitiert, bedeutet, wenn nun ein Char mit z.B. 5000 Doriki und Revo oder Pirat ist, mäht er quasi durch die Blues und wäre schier unaufhaltsam.

Natürlich nimmt dies auch Bezug auf das bei uns anstehende Abenteuer mit Tequilla Wolf, wo wir zu fünft sind und mit den Wachen und NPCs auskommen sollten, wenn nun @Nero zurückkehren sollte, würde er uns quasi alle recht flott besiegen können, ohne mit einer Wimper zu zucken.

Hier nun meine Ideen / Vorschläge, zum Einen könnte natürlich die Deckelung der Blues aufgehoben werden, so dass Chars auch stärker werden könnten, wenn sie im Blues unterwegs sind und dort entsprechende Abenteuer erleben, auf der anderen Seite wäre es natürlich möglich noch den anderen Weg zu gehen, nämlich, dass die Deckelung nicht nur für das Aufsteigen innerhalb des Blues gilt, sondern auch für wiedergekehrte Charaktere. Was würde das bedeuten?

Wir haben folgendes Beispiel:

Char X mit 5000 Doriki, (1000 auf jeden Stats) kehrt zurück in den Blues und wäre für jeden, vor allem für Neulinge mit 150 Doriki kein Gegner, was bedeutet, dass er sie niedermähen könnte, ignorieren könnte oder einfach alles erobern könnte ohne nennenswerte Gegenwehr. Durch die Deckelung jedoch würde seine max. Dorikianzahl auf 1000 schrumpfen und seine restlichen Stats um den Faktor 5 in dem Fall sinken würden, so dass er 1000 Doriki hätte und die Stats bei 200 wären. Natürlich erhält er seine eigentlichen Werte wieder, so wie er wieder auf die GL zurückkehrt.

Die Idee kam mir beim spielen von GW2, als ich mit meinem Stufe 80 Char im Anfängerbereich war und dann auf das max. Level von 10 heruntergestuft wurde um mich dynamisch den dort herrschenden Gegnern anzupassen.

Schwieriger wird es hier denke ich bei den Attacken, da ich glaube, dass dort diese einfache faktorisierung nicht funktionieren wird, gerade was die Kosten angeht.

Eine Erklärung für die Drosselung würde man sicher finden können, irgendwie....

Denke mal, die Problematik sollte weitesgehend dargestellt worden sein. Hoffe jemand kann auch meine Bedenken verstehen.

Gute Nacht und schöne Tage Smile

LG

_________________

Briefkasten

Reden | Denken

Statistikwerte:


Balancing in den Blues 3n36xk10

Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Rhia Tyrell

Rhia Tyrell

Beiträge : 111

Balancing in den Blues _
BeitragThema: Re: Balancing in den Blues   Balancing in den Blues EmptySo 22 Okt 2017 - 23:12

Naja man braucht doch eh schon keine Angst in den Blues vor stärkeren zu haben da ein Welpenschutz existiert und man einen NPC an die seite gestellt bekommt wenn man von jemand über 1000 DO angegriffen wird soweit ich das weiß. Greift aber eben nur wenn man angegriffen wird und nicht wenn man den stärkeren von sich aus angreift (oder dessen Insel erobern will).

_________________


Balancing in den Blues CLGbts3
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Benkei Kawauso

Benkei Kawauso

Beiträge : 3536

Balancing in den Blues _
BeitragThema: Re: Balancing in den Blues   Balancing in den Blues EmptySo 22 Okt 2017 - 23:55

Fudo Mai schrieb:
Ich habe mir Gedanken darüber gemacht, was ist, wenn ein Char mit X000 Doriki aus der GL wieder in einen der Blues kommt und in einer verfeindeten Fraktion ist. Die in den Blues befindlichen Charaktere sind ja durch die Deckelung auf 1000 limitiert, bedeutet, wenn nun ein Char mit z.B. 5000 Doriki und Revo oder Pirat ist, mäht er quasi durch die Blues und wäre schier unaufhaltsam.

Genau dafür haben wir einen Welpenschutz. Sollte der Fall eintreten dass sich jemand an so einem Szenario versucht, dann wird ein Npc zur Hilfe eilen der ein richtiger Gegner ist für den Angreifer, bzw diesen sogar sehr wahrscheinlich (bei z.b. den 5000 Doriki) fertig macht.

Fudo Mai schrieb:
Natürlich nimmt dies auch Bezug auf das bei uns anstehende Abenteuer mit Tequilla Wolf, wo wir zu fünft sind und mit den Wachen und NPCs auskommen sollten, wenn nun @Nero zurückkehren sollte, würde er uns quasi alle recht flott besiegen können, ohne mit einer Wimper zu zucken.

Das ist der Punkt. Ihr greift "seine" Insel an. Natürlich wollen wir dass man solche Inseln gerne versucht zurück zu erobern, genau so wie wir eroberungen an sich gerne sehen. Jedoch wäre es mehr als Unfair würdet ihr seine Insel angreifen und Welpenschutz würde greifen. Er könnte seine Insel de facto nicht verteidigen.

Fudo Mai schrieb:
Hier nun meine Ideen / Vorschläge, zum Einen könnte natürlich die Deckelung der Blues aufgehoben werden, so dass Chars auch stärker werden könnten, wenn sie im Blues unterwegs sind und dort entsprechende Abenteuer erleben

Das hat den äußerst unangenehmen Nebeneffekt dass die Zahl der Leute die auf die Grand Line wechseln sinken wird. Und wozu überhaupt noch die Grand Line haben wenn alle eh auf den Blues bleiben und da ihre Abenteuer und Kämpfe mit bis zu 10.000 Doriki führen?

Fudo Mai schrieb:
Eine Erklärung für die Drosselung würde man sicher finden können, irgendwie....

Keine logische fürchte ich, nichtmal eine wo man über "etwas" fehlende Logik dahinter zum Sinne des Balancings hinweg sehen kann.

Dein "Problem" mit dem Niedermähen ist ja so oder so dadurch gelöst dass es einen Welpenschutz gibt. Nur in der Situation dass ihr eine Insel für die Marine zurückerobern wollt gibt es diesen Welpenschutz eben nicht, da es euer Angriff ist, ihr startet das ganze.


_________________

Balancing in den Blues Dk0uf410
Benkei | Haru
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Takeuchi Sora

Takeuchi Sora

Beiträge : 36084

Balancing in den Blues _
BeitragThema: Re: Balancing in den Blues   Balancing in den Blues EmptyMo 23 Okt 2017 - 0:31

Schließe mich Benkei in jedem Punkt an. Smile

_________________

Discord: Phil#5893

“Do not seek aesthetics in waging war.
Do not seek virtue in death.
Do not think your life is your own."


Balancing in den Blues Sora1ufrqk

“If you wish to protect the things that are worth protecting,
then cut down the enemy you ought to defeat from behind.”
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Bryan

Bryan

Beiträge : 8469

Balancing in den Blues _
BeitragThema: Re: Balancing in den Blues   Balancing in den Blues EmptyDi 24 Okt 2017 - 16:39

Sehe das auch so.


Welpenschutz existiert, damit mächtige Piraten nicht einfach "Anfänger" niedermähen, aber die "Anfänger" sollten nicht automatisch im Blue durch irgendeinen debuff den mächtigen Piraten bezwingen können.

Ansonsten würde es wohl inrpg ziemlich schlecht für den "heftigen Karl-Heinz, bezwinger der Seekönige und Herrscher über die Gans-Insel" aussehen mit seinen 5000 Doriki, wenn das trinamische Trio mit ihren je 1000 Doriki ihn durch irgendeine ausergewöhnliche Hilfe bezwingen kann, weil dieser plötzlich nur noch 1000 Do hat.
Nach oben Nach unten
Profil des Benutzers ansehen
Gesponserte Inhalte




Balancing in den Blues _
BeitragThema: Re: Balancing in den Blues   Balancing in den Blues Empty

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 1